Sie sind hier: Home > Themen >

Rückrufe

Thema

Rückrufe

Wilke Wurst scheitert mit Eilantrag gegen Schließung

Wilke Wurst scheitert mit Eilantrag gegen Schließung

Der Wursthersteller Wilke darf weiterhin nicht produzieren. Der Antrag der Firma, die Schließung wieder aufzuheben, wurde abgelehnt. Die Wurstherstellung der hessischen Firma Wilke bleibt gestoppt. Das Verwaltungsgericht Kassel habe einen Eilantrag des Unternehmens ... mehr
Rückruf: Milch mit gefährlichen Bakterien bei Edeka, Rewe, Kaufland, Aldi, Netto & Co.

Rückruf: Milch mit gefährlichen Bakterien bei Edeka, Rewe, Kaufland, Aldi, Netto & Co.

Edeka, Rewe, Kaufland, Aldi & Co.  rufen vorsorglich ihr Produkt "Frische fettarme Milch" zurück. In einigen Proben wurden gesundheitsgefährdende Bakterien gefunden. Mehrere Hersteller, darunter die DMK Deutsche Milchkontor GmbH (DMK GROUP) und die Fude + Serrahn ... mehr
Debatte um Lebensmittelkontrolle: Foodwatch greift Klöckner an

Debatte um Lebensmittelkontrolle: Foodwatch greift Klöckner an

Regelmäßig werden in Deutschland verunreinigte Lebensmittel zurückgerufen. Nach den jüngsten Skandalen entbrennt nun eine Debatte: Wer trägt die Verantwortung für fehlende Kontrollen? Listerien in der Wurst, Durchfallerreger in der Milch, Plastik ... mehr
Rückruf wegen verseuchter Milch: Alle Fragen & Antworten – das sollten Sie wissen

Rückruf wegen verseuchter Milch: Alle Fragen & Antworten – das sollten Sie wissen

Verbraucher müssen derzeit bei der Milch in ihrem Kühlschrank genauer hinsehen – wegen Keimen in bestimmten Produkten gibt es einen bundesweiten Rückruf. Wir klären wichtige Fragen. Das Deutsche Milchkontor (DMK) und das Unternehmen Fude + Serrahn rufen eines ihrer ... mehr
Keime und Fremdkörper: Immer mehr Rückrufe von Lebensmitteln

Keime und Fremdkörper: Immer mehr Rückrufe von Lebensmitteln

Der Skandal um Wilke-Wurstwaren, ein großer Milch-Rückruf und verunreinigtes Toastbrot: Nicht nur in den vergangenen Tagen scheinen sich die Lebensmittelrückrufe in Deutschland zu häufen.  Die Zahl der Lebensmittelrückrufe in Deutschland ... mehr

Wilke Wurstwaren: Dritter Todesfall durch infizierte Wurst bestätigt

Im Wilke-Wurst-Skandal gibt es einen weiteren Toten. Das Robert-Koch-Institut hat eine Studie veröffentlicht, die Listeriose-Fälle der vergangenen Jahre auflistet. 37 Menschen sollen sich an der gleichen Quelle infiziert haben.  Es haben sich offenbar noch mehr Menschen ... mehr

Rückruf Hackfleisch mit Kunststoff – Lidl ruft Fleischwaren von "Landjunker" zurück

Der Hersteller SB-Convenience GmbH ruft Hackfleisch aus Lidl-Filialen in mehreren Bundesländern zurück. Der Grund: In den Produkten können sich Kunststoff-Fremdkörper befinden.  Der Hersteller SB-Convenience GmbH informiert über den Rückruf des Produktes "Landjunker ... mehr

Rückruf: Discounter Aldi Nord ruft Toastbrot zurück – Kunststoff-Gefahr

Wegen möglicher Kunststoffteilchen ruft Aldi Nord Toastbrot zurück. Betroffen sind zwei Sorten von der Reineke-Brot GmbH.  Die Reinecke-Brot GmbH aus Salzkotten bei Paderborn teilte mit, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass in Dreikorntoast ... mehr

Wilke Wurstwaren: Gewerkschaftschef spricht von "Regime der Angst"

Zwei Menschen sind nach dem Verzehr von Wilke-Wurstwaren gestorben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Tötung. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) erhebt nun weitere Vorwürfe gegen den Wursthersteller.  Nachdem Anfang Oktober ... mehr

Wilke Wurstwaren: Bio-Produkte vom Rückruf betroffen

Tage nach dem Fund von Keimen in Wurstprodukten der Firma Wilke Wurstwaren wurde eine Liste mit betroffenen Wurstmarken veröffentlicht. Nun wird bekannt: Darunter finden sich auch vegetarische und vegane Lebensmittel. Pickosta, Metro Chef und Domino sind nur einige ... mehr

BMW: Rückruf Hunderttausender Autos in USA

Der Autobauer BMW ruft in den USA Tausende Autos zurück. Wegen technischer Probleme müssen Fahrzeughalter ihre Pkws in die Werkstätten bringen. Wegen Problemen mit der Rückfahrkamera ruft der  Automobilhersteller BMW rund 260.000 Autos ... mehr

Skandal um keimbelastete Würste: Fast jeder NRW-Bürger hatte Zugang

Experten gehen davon aus, dass ein Großteil des Bundeslands Zugang zu belasteten Produkten hatte. Wilke-Wurst war unter anderem bei Ikea und an Wursttheken verkauft worden.  Im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen geht das Landesamt für Umwelt ... mehr

Wilke-Wurst: Behörden wussten seit August über Listerien-Verdacht Bescheid

Die zuständigen Stellen hätten zu langsam reagiert: Foodwatch übt scharfe Kritik an der Informationspolitik der Behörden. Die Verbraucherorganisation Foodwatch kritisiert erneut die Informationspolitik der Behörden. Das hessische Verbraucherschutzministerium ... mehr

Rückruf bei Rewe und Kaufland: 14 Getränkesorten betroffen

Wegen eines technischen Problems hat der Getränkehersteller einen Rückruf veröffentlicht. Betroffen sind unter anderem Mineralwasser und ein beliebtes Erfrischungsgetränk.  Vivaris ruft vorsorglich Getränke zurück. Wegen eines technischen Problems ... mehr

Wilke-Wurst: Listerien-Skandal – auch Ikea betroffen – Verkauf gestoppt

Nach zwei Todesfällen durch keimbelastete Fleischwaren des nordhessischen Wurstproduzenten Wilke ist auch der Möbelkonzern Ikea vom Rückruf betroffen. Vorsichtshalber wurde der Verkauf sofort gestoppt.  Zum Möbelkauf bei Ikea gehört für viele ... mehr

Listerien in Wurst: Niederlande melden drei Todesfälle und eine Fehlgeburt

Nach zwei Todesfällen in Nordhessen musste Wilke Wurstwaren in Berndorf schließen. Es gibt einen weltweiten Produktrückruf. Nun melden auch die Niederlande Todesfälle.  Keimbelastete Wurst scheint verbreiteter zu sein, als zunächst angenommen. Nach den Fällen bei Wilke ... mehr

Rückruf: Gefährliche Listerien – Hersteller nimmt Rohmilchkäse zurück

An der Käsetheke verkaufter Rohmilchkäse aus Frankreich wird aktuell wegen einer Belastung mit gefährlichen Listerien zurückgerufen. Hinzu kommt eine mögliche Belastung mit dem Bakterium Escherichia Coli. Nach dem weltweiten Rückruf von Salami und Brühwurst aufgrund ... mehr

Weltweiter Rückruf: Zwei Tote durch Listerien in Wurst und Pizza-Salami

Nach zwei Todesfällen in Nordhessen muss ein Wursthersteller schließen.  Experten entdeckten  gefährliche Bakterien i n Pizzasalami und einer Brühwurst – nun gibt es einen Rückruf. Zwei Todesfälle in Nordhessen sind laut Medienberichten auf Produkte eines ... mehr

Rückruf: Explosionsgefahr – Kaufland ruft Apfelschorle zurück

Käufer der Kaufland-Apfelschorle sollten einen genauen Blick auf das Etikett werfen. In bestimmten Chargen sind Verunreinigungen enthalten, die zum Bersten der Flaschen führen können. Die Refresco Deutschland GmbH ruft Apfelschorle aus den Kaufland ... mehr

Brandgefahr: Ford ruft 100.00 Fahrzeuge zurück

Köln (dpa) - Ford muss in Deutschland rund 100.000 Fahrzeuge der Modelle Galaxy, S-Max und Mondeo in die Werkstätten rufen. LautKraftfahrt-Bundesamt(KBA) besteht die Gefahr eines Motorbrands durch ausgetretene Batteriesäure. Als Abhilfe sei der Einbau eines ... mehr

Rückruf bei Procter & Gamble: Ariel Color mikrobiologisch belastet

Procter & Gamble ruft ein Ariel Color Flüssigwaschmittel zurück. Der betroffene Artikel könnte mikrobiologisch belastet sein. Es sind nur bestimmte Landesteile betroffen.  Ein Ariel Color Flüssigwaschmittel von Procter & Gamble wird zurückgerufen. Im Rahmen einer ... mehr

Homann ruft Feinkostsalate von Pfennigs und Hopf zurück

Homann Feinkost macht auf den Rückruf mehrerer Salate von zwei seiner Marken aufmerksam. Grund ist eine fehlende Kennzeichnung mancher Inhaltsstoffe. Die Unternehmen Pfennigs Feinkost und Thüringer Fischfeinkost Gebrüder Hopf rufen verschiedene Feinkostsalate ... mehr

Rückruf – Salmonellen in Lidl-Salat: Diese Chargen sind möglicherweise betroffen!

Lidl ruft einen Salatmix mit Kernen und Früchten zurück. Das Produkt könnte mit Salmonellen belastet sein. Die Nutwork Handelsgesellschaft ruft aktuell das Produkt "Alesto Salat Mix mit Kernen und Früchten, 175g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum ... mehr

Kondome beschädigt: Rückruf bei Kondommarke Billy Boy und Fromms

Die Kondommarken Billy Boy und Fromms informieren über den Rückruf einzelner Produkte. Bei den betroffenen Kondomen könnte es Beschädigungen geben. Betroffene erhalten ihr Geld zurück.   Billy Boy und Fromms rufen einzelne Kondome wegen ... mehr

Zu keimig: Tedi ruft Trump-Gummiball zurück

Der Händler Tedi warnt Kunden vor einem Spielzeug, das den Kopf von Donald Trump nachbildet. Der Grund: Es ist unhygienisch. Tedi hat einen Gummiball zurückgerufen, weil die Flüssigkeit im Artikel mit Keimen belastet sein kann. Das hätten Produkttests ergeben, teilt ... mehr

Rückruf bei Lidl: Hackfleisch kann Plastik enthalten – 12 Bundesländer betroffen

Der Hersteller WestfalenLand Fleischwaren GmbH ruft Rinderhackfleisch aus Lidl-Filialen in zwölf Bundesländern zurück. Grund: In den Produkten können sich Kunststofffremdkörper befinden.  Rinderhackfleisch der Marke "Landjunker", das in  Lidl-Filialen verkauft worden ... mehr

Rückruf bei Rewe: Bier aus Märkten zurückgerufen – wegen Reinigungsmittel

Die Rewe Markt GmbH ruft das Bier der Marke "Franken Bräu" zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass Lauge in die Flasche gelangt ist. Aufgrund eines "technischen Defekts einer Kontrolleinrichtung in der Franken Bräu Flaschen Abfüllerei" ruft Rewe Dein Markt ... mehr

Rückruf: Bonduelle ruft "Leipziger Allerlei"-Konserven zurück

Bonduelle ruft "Leipziger Allerlei" in der Konserve zurück. Zwischen dem Gemüse könnten Fremdkörper stecken. Das französische Unternehmen Bonduelle ruft Konservengemüse zurück. Betroffen ist das Produkt "Leipziger Allerlei" in der 200g- und 400g-Konservendose ... mehr

Rewe: Rückruf von Sauerkirsch-Fruchtaufstrich – wegen Glasstückchen

Rewe hat vorsorglich einen Bio-Fruchtaufstrich zurückgerufen. Die Supermarktkette könne nicht ausschließen, dass in den Gläsern kleine transparente Glasstückchen sein könnten, hieß es in einer Mitteilung.  Ein Sauerkirsch-Fruchtaufstrich von Rewe wird wegen ... mehr

Rewe: Rückruf von Schweinebraten – Listerien gefunden!

Ein Fleischproduzent, der Rewe-Märkte beliefert, ruft Schweinebraten zurück. In einigen Produkten des Unternehmens ist Listeria monocytogenes nachgewiesen worden.  Der Rewe-Lieferant Golßener Fleisch- und Wurstwaren GmbH und Co. ruft "Wilhelm Brandenburg Schweinebraten ... mehr

Rückruf bei Netto: Flaschen mit Apfelschorle können platzen

Die Brauerei Horneck GmbH & Co. KG ruft Apfelschorle in der 0,5 Liter Mehrweg-Glasflasche aus Netto-Filialen zurück. Grund: Durch Gärprozesse könnten die Flaschen bersten. Apfelschorle der Marke "Fruchtinsel", die in Filialen des Netto Marken-Discounts verkauft wurde ... mehr

Rückruf: Salmonellen in französische Rohmilchweichkäse Roquefort "Société"

Der Hersteller Lactalis hat für seinen französischen Rohmilchweichkäse Roquefort vorsorglich einen Rückruf ausgesprochen. In einigen Proben wurden Salmonellen nachgewiesen. Der französische Rohmilchweichkäse Roquefort der Marke "Société" wird aktuell ... mehr

Rückruf bei Aldi Nord: Plastikstückchen in Schoko-Keksen

Aldi Nord hat " Biscotto American Cookies" aus dem Regal genommen. Der Hersteller warnt vor dem Verzehr der Schoko-Kekse wegen  möglichen roten Plastikpartikeln. Wegen möglicher roter Plastikpartikel in "Biscotto American Cookies" hat das niederländische Unternehmen ... mehr

Rückruf: Alnatura ruft Schokopudding zurück

Das Unternehmen hat in einem Produkt ein Glasstück gefunden. Schokopudding mit einem gewissen Mindesthaltbarkeitsdatum wird deshalb vorsorglich zurückgerufen.  Das Bio-Unternehmen Alnatura ruft "Alnatura Schokopudding im Becher" zurück. Betroffen sind Produkte ... mehr

Wegen Metallteilen: Aldi ruft Röstzwiebeln von Trader Joe's zurück

Aldi Nord ruft Röstzwiebeln der Marke Trader Joe's zurück. Lesen Sie hier, welches Produkt genau betroffen ist. Die Firma Delizza ruft "Trader Joe's Röstzwiebeln, 200g" mit einem  Mindesthaltbarkeitsdatum vom 20.05.2020 bis 22.05.2020 zurück. Laut einer ... mehr

Pharmaunternehmen ruft Brustimplantate zurück

Implantate von Allergan werden mit einer seltenen Krebserkrankung in Verbindung gebracht. Es sind jedoch nur bestimmte Modelle des Herstellers vom Rückruf betroffen.  Das Pharmaunternehmen Allergan hat wegen eines möglichen Krebsrisikos bestimmte Brustimplantate ... mehr

Rückruf bei Volvo: Autobauer ruft mehr als 500.000 Autos zurück

Der schwedische Autobauer Volvo ruft weltweit über 500.000 Autos zurück in die Werkstätten. Was der Grund für den Rückruf ist und welche Modelle betroffen sind, erfahren Sie hier. Wieder gibt es einen Rückruf bei  Volvo: Der Autobauer ruft weltweit 507.354 Autos ... mehr

Netto: Rückruf bei Discounter – Hackfleisch mit Bakterien belastet

Der Discounter Netto ruft Hackfleisch zurück, das in vielen Bundesländern verkauft wurde. Der Grund: Verunreinigungen mit gefährlichen Listerien. Die Firma "Gut Erkenloh Fleischvertriebs GmbH" hat Hackepeter zurückgerufen, der bei der Supermarktkette  Netto verkauft ... mehr

Käse-Rückruf: Belgischer Brie mit Bakterien belastet

Verschiedene Käsesorten eines belgischen Herstellers, die in ganz Deutschland verkauft wurden, werden zurückgerufen. Der Grund: Verunreinigungen mit gefährlichen Listerien. Es gibt einen weiteren Fall: Mal wieder wird Weichkäse zurückgerufen, der mit Listerien belastet ... mehr

Rückruf bei Kaufland: Rinderhackfleisch mit Fremdkörpern verunreinigt

Die Supermarktkette Kaufland ruft Hackfleisch zurück. Der Grund: Eine mögliche Kontamination mit roten Plastikteilen. Kaufland ruft abgepacktes Rinderhackfleisch zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass rote Plastikteile in die Ware gelangt seien ... mehr

Rückruf bei Aldi Nord: Eis am Stiel könnte Holzsplitter enthalten

Durch einen Fehler bei der Herstellung könnten Holzsplitter in den Produkten enthalten sein. Welche Chargen von dem Fehler betroffen sein könnten und wie Kunden sich verhalten sollten.  Der Hersteller DMK ruft sein bei Aldi Nord verkauftes Mini-Stileis der Marke Mucci ... mehr

Rückruf bei Opel: Wohl Hunderttausende Autos zurückgerufen – zu hohe Abgaswerte

Das Kraftfahrtbundesamt hat einem Medienbericht zufolge gegen Opel einen Zwangsrückruf für Benziner-Modelle wegen zu hoher Abgaswerte verhängt. Fahrzeuge der Modelle Corsa und Adam der Baujahre 2018 und 2019 überschritten die gesetzlichen Grenzwerte für Stickoxide ... mehr

Rückruf bei Kaufland: Asiatische Soße kann Glasssplitter enthalten

Das Unternehmen Jütro ruft eine asiatische Soße zurück, die bei Kaufland verkauft worden ist. In ihr könnten sich Glassplitter befinden. Rückruf bei Kaufland: Jütro, ein Hersteller für Konserven und Feinkost, ruft "Süß Sauer Ananas – Asiatische Sauce, würzig-fruchtig ... mehr

Rückruf: In vegetarischer Lasagne wurde Fisch gefunden

Die Handelskette Migros ruft eine vegetarische Lasagne zurück. Grund dafür ist ein Verpackungsfehler, der gesundheitsgefährdend sein kann. Die Schweizer Handelskette Migros ruft das Produkt "M-Classic Lasagne Fiorentina" zurück. In der Lasagne, die eigentlich mit Spinat ... mehr

Rückruf: Französischer Weichäse zurückgerufen – E.coli-Bakterien

Eine französische Firma ruft zwei verschiedene Weichkäse zurück. Grund dafür ist eine Verunreinigung mit E.coli-Bakterien. In Frankreich sind bereits mehrere Kinder erkrankt. Das französische Unternehmen Fromagerie Alpine ruft verschiedene Weichkäse zurück. Es besteht ... mehr

Rückruf bei Kaufland: Salmonellengefahr in Lammfilets

Die Lebensmittel-Einzelhandelskette Kaufland ruft Lammfilets zurück. Grund: In einer Charge wurden Salmonellen nachgewiesen. Kaufland ruft Lammfilets zurück. Bei einer Routinekontrolle wurden in einer Charge des Produkts Salmonellen gefunden. Das geht aus einer ... mehr

Fremdkörper: Brennecke Harzer Wurstwaren ruft Krakauer zurück

Das Unternehmen Brennecke Harzer Wurstwaren ruft Schinkenkrakauer einer bestimmten Charge zurück. Welche genau betroffen ist, lesen Sie hier. Die Brennecke Harzer Wurstwaren GmbH ruft Schinkenkrakauer im 10er-Pack (10x80g) zurück. Betroffen ... mehr

Rückruf bei Discounter Norma: Salami mit Salmonellen belastet

Verschiedene Wurstwaren, die bei Norma verkauft wurden, werden zurückgerufen. Der Grund: Die Produkte können mit Salmonellen verunreinigt sein. Die Firma H. Bille GmbH & Co.KG hat Salami zurückgerufen, die beim Discounter Norma verkauft wurde. Es könne nicht ... mehr

Penny: Discounter ruft geriebenen Hartkäse "San Fabio Grana Padano" zurück

Holzsplitter oder gar weiße Kunststoffteile könnten enthalten sein: Deshalb ruft der Discounter Penny nun einen Hartkäse zurück. Wie Sie erkennen, ob genau dieser Käse auch bei Ihnen im Kühlschrank liegt. Die Discounterkette Penny ruft einen bestimmten geriebenen ... mehr

Rückruf bei Aldi Nord und Süd: Speiseeis könnte Metallteile enthalten

Wegen möglicher Metallteile rufen Aldi Nord und Aldi Süd Speiseeis verschiedener Sorten zurück. Verbraucher sollten die Produkte nicht mehr verzehren. Mehrere Eissorten des Lebensmitteldiscounters  Aldi enthalten möglicherweise Metallteile. Aldi Nord und Aldi Süd haben ... mehr

Lidl: Rückruf von Rohmilchkäse wegen E. coli – "keinesfalls verzehren"

Wegen möglicher E.-coli-Bakterien im Produkt, ruft Lidl bundesweit einen Rohmilchkäse des französischen Herstellers SA Perrin Vermot zurück. Der Discounter Lidl ruft den Käse "Morbier AOP mit Rohmilch hergestellt" bundesweit zurück. Bei einer Produktuntersuchung wurden ... mehr

Alnatura ruft Kinder-Bircher-Müsli und Müslikekse zurück

Die Bio-Kette Alnatura ruft zwei Baby-Artikel zurück.  E s könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich Fremdkörper in den Produkten befinden. Per Twitter informiert Alnatura aktuell über zwei Produktrückrufe: Das Alnatura Kinder-Bircher-Müsli und die Alnatura ... mehr

Rückruf bei Lidl: Kania Gewürzmühlen könnten Glassplitter enthalten

Der Gewürzhersteller Weiand GmbH hat mehrere bei Lidl verkaufte Glas-Gewürzmühlen zurückgerufen. Bei der Produktion sei eine fehlerhafte Glascharge verwendet worden. Der Hersteller WEIAND GmbH ruft Glas-Keramikmühlen der Marke Kania, die über den Discounter ... mehr

Wegen Salmonellen: Netto ruft Minisalami zurück

Das Unternehmen Mar-Ko Fleischwaren ruft Minisalami zurück, die bei Netto verkauft wurde. Sie könnte mit Salmonellen belastet sein. Welches Produkt genau betroffen ist, lesen Sie hier. Mar-Ko Fleischwaren ruft "Salamini classic" in der 4x25g-Packung ... mehr

Rückruf bei Lidl: Hersteller ruft Käse zurück – Verletzungsgefahr

Käse von Lidl wird zurückgerufen. Der Grund: In dem Produkt können sich Kunststofffremdkörper befinden. Der niederländische Hersteller Delicateur ruft "Milbona Gouda jung gerieben" zurück. Das Produkt wird über Lidl Deutschland in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen ... mehr
 
1


shopping-portal