Sie sind hier: Home > Themen >

Rüstung

Thema

Rüstung

Sorge vor neuem Wettrüsten: USA beenden endgültig historisches Atom-Abrüstungsabkommen

Sorge vor neuem Wettrüsten: USA beenden endgültig historisches Atom-Abrüstungsabkommen

Moskau/Washington (dpa) - Mit dem INF-Vertrag ist am Freitag eines der weltweit wichtigsten Abrüstungsabkommen für Atomwaffen aufgelöst worden. Die USA bestätigten nach einer sechsmonatigen Kündigungsfrist das endgültige Aus für die Vereinbarung mit Russland ... mehr
Das große Verkleiden: Deutsche beim

Das große Verkleiden: Deutsche beim "World Cosplay Summit" in Tokio

Tokio (dpa) - Sharina Kimura schwitzt in ihrer mittelalterlich anmutenden Rüstung, doch die Deutsche mit japanischen Wurzeln strahlt mit der Sonne über Tokio um die Wette. "Es ist unglaublich überwältigend hier," sagt die junge Frau aus Rottweil in Baden ... mehr
Tagesanbruch: Im Nato-Staat Türkei eskaliert ein brisanter Streit

Tagesanbruch: Im Nato-Staat Türkei eskaliert ein brisanter Streit

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wer in diesen Tagen die deutsche Innenpolitik verfolgt, kommt an dem Credo nicht vorbei: CDU und SPD befinden sich in der Krise, die Volksparteien erreichen ... mehr
Auf freiwilliger Basis: CSU will

Auf freiwilliger Basis: CSU will "Deutschland-Praktikum" für junge Menschen

München (dpa) - Die CSU will junge Menschen mit Vorteilen und Pluspunkten etwa bei der Studienplatz-Vergabe zu einem freiwilligen "Deutschland-Praktikum" bewegen. Die Praktikumszeit - die CSU denkt an etwa acht bis zwölf Wochen - soll bei staatlichen, sozialen ... mehr
Druck aus London und Paris: Union für Verlässlichkeit in der Rüstungszusammenarbeit

Druck aus London und Paris: Union für Verlässlichkeit in der Rüstungszusammenarbeit

Berlin (dpa) - Führende CDU-Politiker haben davor gewarnt, die Verlässlichkeit Deutschlands bei den gemeinsamen Rüstungsprojekten mit europäischen Partnern weiter in Frage zu stellen. Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus und der verteidigungspolitische Sprecher ... mehr

Rückschlagsgefahr am Aktienmarkt - UBS empfiehlt Aktien für jeden Fall

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Strategen der UBS haben ein Rückschlagsrisiko von fünf Prozent für den Stoxx Europe 600 ausgemacht. Sie folgen damit den skeptischeren Erwartungen der Volkswirte des Hauses für das Bruttoinlandsprodukt. Die Aktienstrategen machen ... mehr

Polymetal, Hikma und Meggitt ab 23. September im FTSE 100

LONDON (dpa-AFX) - Das Bergbauunternehmen Polymetal International, der Pharmakonzern Hikma sowie der Technologiekonzern Meggitt werden im September in den britischen FTSE 100 aufgenommen. Die drei werden ab Montag, 23. September, im "Footsie" vertreten sein, teilte ... mehr

MTU ersetzt wohl Thyssenkrupp im Dax

FRANKFURT (dpa-AFX) - MTU dürfte das Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Deutschen Wohnen um die Aufnahme in den Dax gewonnen haben. Das erwartet Analyst Uwe Streich von der Landesbank Baden-Württemberg am Dienstag auf Basis aktueller Berechnungen. Bis zuletzt ... mehr

MTU ersetzt wohl Thyssenkrupp im Dax

FRANKFURT (dpa-AFX) - MTU dürfte das Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Deutschen Wohnen um die Aufnahme in den Dax gewonnen haben. Das erwartet Analyst Uwe Streich von der Landesbank Baden-Württemberg am Dienstag auf Basis aktueller Berechnungen. Bis zuletzt ... mehr

Thyssenkrupp droht Dax-Abstieg - zwei Konkurrenten im Nacken

ESSEN (dpa-AFX) - Dem Stahl- und Industriekonzern Thyssenkrupp droht das Ausscheiden aus dem Dax . Die Deutsche Börse will am kommenden Mittwoch (4. September) bekanntgeben, wie sich der Leitindex künftig zusammensetzt. Sie überprüft das wichtigste deutsche ... mehr

MTU und Deutsche Wohnen wetteifern um Dax-Platz von Thyssenkrupp

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Wohnen und der Triebwerksbauer MTU Aero Engines dürften sich bis zur letzten Minute ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um die Aufnahme in den Dax Mitte September liefern. Der erwartete Abstieg des Stahl- und Industriekonzerns Thyssenkrupp ... mehr

UBS ist optimistisch für deutsche Aktien - Schweiz weniger attraktiv

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Stärke der deutschen Wirtschaft hat sich in der Entwicklung deutscher Aktien im vergangenen Jahr nicht widergespiegelt. Die deutschen Werte glänzten vielmehr durch auffallende Schwäche, wie die Strategen der Schweizer ... mehr

Aktien Frankfurt: Italien-Sorgen reißen vor allem Wachstumswerte ins Minus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die italienische Finanzpolitik hat die Stimmung der Anleger am deutschen Aktienmarkt wieder teils deutlich eingetrübt. Unter Druck gerieten am Mittwoch vor allem diejenigen Wachstumsbranchen, die stark von der Konjunktur ... mehr

Aktien Frankfurt Schluss: Der Dax findet den Weg zurück ins Plus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Dienstag nach einem schwachen Handelsverlauf den Weg zurück ins Plus gefunden. Auftrieb kam vom italienischen Anleihemarkt und aus den USA. In Italien gingen die Renditen nach einem neuen Höchststand seit 2014 wieder zurück. Zudem ... mehr

Aktien Frankfurt: Steigende Italien-Renditen drücken Dax auf Tief seit April

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kursverfall am deutschen Aktienmarkt hat sich am Dienstag ungebremst fortgesetzt. Steigende Zinsen an den Kapitalmärkten, allen voran auf italienische Anleihen, belasteten den Dax im Verlauf des Tages zunehmend. Er verlor am Nachmittag ... mehr

Safran ersetzt Imperial Brands im Stoxx 50

PARIS/ZÜRICH/LONDON (dpa-AFX) - Der französische Rüstungskonzern Safran wird am heutigen Montag in den Stoxx Europe 50 aufgenommen. Weichen muss dafür der Tabakkonzern Imperial Brands. Dies geht aus einer Rangliste der Deutsche- Börse-Tochter Stoxx Ltd. von Anfang ... mehr

Safran ersetzt in Kürze Imperial Brands im Stoxx 50

PARIS/ZÜRICH/LONDON (dpa-AFX) - Der französische Rüstungskonzern Safran wird in knapp drei Wochen in den Stoxx Europe 50 aufgenommen. Weichen muss dafür der Tabakkonzern Imperial Brands. Dies geht aus den am Dienstag von der Deutschen- Börse-Tochter Stoxx ... mehr

Safran für Imperial Brands im Stoxx 50 erwartet

PARIS/ZÜRICH/LONDON (dpa-AFX) - Bis zuletzt war es spannend, doch nun sind sich Index-Experten sicher: Der Tabakkonzern Imperial Brands muss zum 24. September den Stoxx Europe 50 verlassen und für den französischen Rüstungskonzern Safran Platz machen. Dieser hatte dabei ... mehr

Wirtschaft: Merkel stellt höhere Militärausgaben in Aussicht

BERLIN (dpa-AFX) - Vor dem Nato-Gipfel Mitte Juli hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ihr Bekenntnis für deutlich höhere Verteidigungsausgaben bekräftigt. Deutschland habe den Beschluss der Nato-Staaten, die Verteidigungsausgaben bis 2024 auf zwei Prozent ... mehr

Wirtschaft: Trump und Putin verabreden Gipfel über Syrien und Abrüstung

(neu: Aussagen Trumps und Bolton) MOSKAU/WASHINGTON (dpa-AFX) - Trotz des gespannten Verhältnisses zwischen Russland und den USA werden die Präsidenten Wladimir Putin und Donald Trump bald zu einem ersten Gipfeltreffen zusammenkommen. Es werde in einem Drittland ... mehr

Wirtschaft: Bundesrechnungshof prüft den Fall 'Gorch Fock' wegen hoher Kosten

BONN/KIEL (dpa-AFX) - Der Bundesrechnungshof hat wegen der explodierenden Kosten ein Prüfverfahren im Fall des Marine-Segelschulschiffes "Gorch Fock" eingeleitet. Die jahrelange Reparatur soll statt ursprünglich veranschlagter 10 Millionen inzwischen 135 Millionen ... mehr

Wirtschaft: Auch Facebook gibt Projekt für Internet-Drohne auf

MENLO PARK (dpa-AFX) - Nach Google gibt auch Facebook die Entwicklung seiner Internet-Drohne auf. Die Fluggeräte mit der Spannweite einer Boeing 737 sollten monatelang autonom in großen Höhen kreisen, um für die Netzanbindung in entlegenen Gebieten zu sorgen. Jetzt ... mehr

Wirtschaft: Britische Autoindustrie ruft London zum Umdenken in Sachen Brexit auf

LONDON (dpa-AFX) - Der Verband der britischen Autohersteller und -händler (SMMT) hat die Regierung in London zu einer Abkehr von ihrem harten Brexit-Kurs aufgerufen. Die Unsicherheit über den Brexit habe dazu geführt, dass Investitionen in der Branche im Vergleich ... mehr

Wirtschaft: EU-Minister beraten über Verteidigungsunion

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Außen- und Verteidigungsminister der EU-Staaten wollen an diesem Montag in Luxemburg (9.30 Uhr) über weitere Schritte zum Aufbau einer europäischen Sicherheits- und Verteidigungsunion beraten. Geplant ist, ein Regelwerk für Projekte der neuen ... mehr

Wirtschaft: BMW und Siemens warnen eindringlich vor Brexit-Folgen

LONDON (dpa-AFX) - Nach dem Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus haben nun auch der Autobauer BMW und der Technologiekonzern Siemens eindringlich vor den Brexit-Folgen gewarnt. Am Samstag hatten mehrere Minister in Großbritannien wieder damit gedroht ... mehr

Wirtschaft: Airbus droht bei Brexit ohne Abkommen mit Verlagerung

TOULOUSE/LONDON (dpa-AFX) - Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus droht im Falle eines harten Brexits ohne Abkommen mit dem Teil-Rückzug aus Großbritannien. "Einfach ausgedrückt gefährdet ein Szenario ohne Deal direkt die Zukunft von Airbus im Vereinigten ... mehr

Wirtschaft: Airbus droht bei Brexit ohne Abkommen mit Verlagerung

TOULOUSE/LONDON (dpa-AFX) - Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus droht im Falle eines harten Brexits ohne Abkommen mit dem Teil-Rückzug aus Großbritannien. "Einfach ausgedrückt gefährdet ein Szenario ohne Deal direkt die Zukunft von Airbus im Vereinigten ... mehr

Wirtschaft: Airbus droht bei Brexit ohne Abkommen mit Verlagerungen

(Berichtigt wird der Zitatgeber im ersten Absatz. Es ist der Leiter der Airbus-Verkehrsflugzeug-Produktion Tom Williams.) TOULOUSE (dpa-AFX) - Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus will im Fall eines harten Brexits ohne Abkommen zwischen London und Brüssel seine ... mehr

Wirtschaft: Airbus droht bei Brexit ohne Abkommen mit Verlagerungen

TOULOUSE (dpa-AFX) - Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus will im Fall eines harten Brexits ohne Abkommen zwischen London und Brüssel seine Investitionen in Großbritannien überdenken. "Einfach ausgedrückt gefährdet ein Szenario ohne Deal direkt die Zukunft ... mehr

Wirtschaft - Zwei-Prozent-Streit: Mattis lobt deutsche Steigerung des Wehretats

BERLIN (dpa-AFX) - Trotz der andauernden Auseinandersetzungen um die deutschen Verteidigungsausgaben hat US-Verteidigungsminister James Mattis die Anstrengungen der Bundesregierung gewürdigt. "Wir begrüßen die Ankündigung, dass Deutschland seine Verteidigungsausgaben ... mehr

Wirtschaft: Deutschland genehmigt weniger Rüstungsexporte - Aber massive Kritik

BERLIN (dpa-AFX) - Deutschland hat im vergangenen Jahr zwar weniger Rüstungsexporte genehmigt - das Volumen ist dennoch das dritthöchste überhaupt. Insgesamt wurden Einzelgenehmigungen für die Ausfuhr von Rüstungsgütern in Höhe von 6,24 Milliarden Euro erteilt ... mehr

Wirtschaft: Kabinett billigt Rüstungsexportbericht - Milliarden-Genehmigungen

BERLIN (dpa-AFX) - Das Bundeskabinett hat am Mittwoch den Rüstungsexportbericht 2017 gebilligt. Wie aus dem Regierungsbericht hervorgeht, wurden im vergangenen Jahr Einzelgenehmigungen für die Ausfuhr von Rüstungsgütern in Höhe von 6,24 Milliarden Euro erteilt ... mehr

Wirtschaft: Bund genehmigt 2017 weniger Rüstungsexporte

BERLIN (dpa-AFX) - Deutschland hat im vergangenen Jahr weniger Rüstungsexporte genehmigt. Wie aus dem entsprechenden Regierungsbericht hervorgeht, wurden Einzelgenehmigungen für die Ausfuhr von Rüstungsgütern in Höhe von 6,24 Milliarden Euro erteilt - das waren knapp ... mehr

Wirtschaft: Airbus kann auf rasche Lösung für Triebwerks- und Lieferprobleme hoffen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aufatmen beim Flugzeugbauer Airbus: Der Triebwerksbauer Pratt & Whitney steht offenbar kurz vor der endgültigen Neukonstruktion eines fehlerhaften Triebwerksteils, das für Auslieferungsverzögerungen bei dem Airbus Kassenschlager A320neo sorgte ... mehr

Wirtschaft: Weltweit größter BMW-Werkzeugbaustandort künftig in Thüringen

EISENACH/KRAUTHAUSEN (dpa-AFX) - BMW baut sein Thüringer Werk mit Investitionen von 42 Millionen Euro zum weltweit größten Werkzeugbaustandort innerhalb des Konzerns aus. Die Kapazität des Werkes in Krauthausen bei Eisenach, in dem Presswerkzeuge ... mehr

Wirtschaft: Lufthansa wirft ein Auge auf den Billigflieger Norwegian

MÜNCHEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Lufthansa-Konzern hat öffentlich ein Auge auf den angeschlagenen Billigflieger Norwegian geworfen. Die norwegische Fluggesellschaft mit mehr als 140 Jets ist nach starkem Wachstum in finanzielle Schieflage geraten und gilt wegen ihrer ... mehr

Wirtschaft - Laudamotion: Übernahme durch Ryanair bald perfekt

BERLIN (dpa-AFX) - Die Übernahme der österreichischen Fluggesellschaft Laudamotion durch Ryanair soll in Kürze perfekt sein. "Wir warten auf die EU-Genehmigung, das sollte heuer noch im Sommer geschehen", sagte Laudamotion-Eigentümer Niki Lauda. Ryanair ... mehr

Wirtschaft - /Streit über Wehretat: Union und FDP attackieren Finanzminister Scholz

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen will nach einem Bericht viel mehr Geld für die Bundeswehr, als Finanzminister Olaf Scholz (SPD) dafür eingeplant hat. Die beiden Minister liegen für den Zeitraum bis 2022, dem Ende der Wahlperiode ... mehr

Wirtschaft: Von der Leyen fordert 25 Milliarden mehr für Bundeswehr

BERLIN (dpa-AFX) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung (Samstag) bis Ende der Legislaturperiode (2021) rund 15 Milliarden Euro mehr für die Bundeswehr haben, als ihr Finanzminister Olaf Scholz (SPD) bislang ... mehr

Wirtschaft - Wegen US-Sanktionen: Airbus rechnet mit Aus für Flugzeug-Deal mit dem Iran

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Flugzeugbauer Airbus rechnet wegen neuer US-Sanktionen gegen den Iran mit einem Aus für den bereits vereinbarten Flugzeug-Deal mit dem Land am Persischen Golf. "Zwar warten wir noch auf die Details zu den neuen Sanktionen, sehr wahrscheinlich ... mehr

Wirtschaft - Millionen-Investition: Bombardier eröffnet Produktionshalle

BAUTZEN (dpa-AFX) - Der kanadische Schienenfahrzeughersteller Bombardier eröffnet am Freitag (9.30 Uhr) nach einjähriger Bauzeit eine neue Produktionshalle am Standort Bautzen. Nach Unternehmensangaben wurden in das Kompetenzzentrum für den Innenausbau von Fernverkehrs ... mehr

Wirtschaft: Neue Montagelinie - Künftig 40 Airbus-Flugzeuge pro Monat aus Hamburg

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Airbus A320 fliegt so hoch wie noch nie. Der Flugzeughersteller hat am Donnerstag in seinem Werk Hamburg-Finkenwerder eine vierte Produktionslinie für die Maschinen der A320-Familie offiziell in Betrieb genommen. Auch das Auslieferungszentrum ... mehr

Wirtschaft: Airbus nimmt vierte Montagelinie für A320-Familie in Betrieb

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Flugzeughersteller Airbus hat am Donnerstag in seinem Werk Hamburg-Finkenwerder eine vierte Produktionslinie für Flugzeuge der A320-Familie offiziell in Betrieb genommen. Auch das Auslieferungszentrum wurde erweitert. Die neue Fertigung ... mehr

Wirtschaft - Triebwerksbauer Rolls-Royce setzt erneut Rotstift an: 4600 Jobs fallen weg

LONDON (dpa-AFX) - Der problembelastete britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce verschärft seinen Sparkurs. Bis Mitte 2020 sollen weitere 4600 Stellen wegfallen, wie das Unternehmen am Donnerstag in London mitteilte. Der Großteil der Streichungen ... mehr

Wirtschaft: Rolls-Royce streicht weitere 4000 Stellen

(Im ersten Absatz wurde der Wochentag geändert.) LONDON (dpa-AFX) - Der problembelastete britische Triebwerkhersteller Rolls-Royce verschärft sein Sparprogramm offenbar massiv. Um den Gewinn zu steigern, sollten jetzt 4000 weitere Stellen wegfallen, berichtete ... mehr

Wirtschaft: Airbus nimmt vierte Fertigungslinie für A320-Familie in Betrieb

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Flugzeughersteller Airbus nimmt am Donnerstag (11.00 Uhr) in seinem Werk Hamburg-Finkenwerder die vierte Produktionslinie für Flugzeuge der A320-Familie offiziell in Betrieb. Auch das Auslieferungszentrum wurde erweitert. Zu der Zeremonie ... mehr

Wirtschaft: Bundestag gibt Weg frei für Beschaffung von Kampfdrohnen

BERLIN (dpa-AFX) - Union und SPD haben nach jahrelangen Auseinandersetzungen im Bundestag den Weg frei gemacht für die Beschaffung von Kampfdrohnen für die Bundeswehr. Die Abgeordneten des Haushaltsausschusses beschlossen am Mittwoch die Anmietung israelischer ... mehr

Wirtschaft: Europäische Verteidigungsausgaben sollen deutlich steigen

STRASSBURG (dpa-AFX) - Zur Stärkung der europäischen Verteidigung soll nach dem Willen der EU-Kommission im kommenden Jahrzehnt deutlich mehr Geld ausgegeben werden als zuletzt. Ein Fonds für die gemeinsame Forschung und Entwicklung moderner Waffensysteme ... mehr

Wirtschaft: Vierte Fertigungslinie für A320-Familie geht bei Airbus in Betrieb

HAMBURG (dpa-AFX) - Die vierte Produktionslinie für Flugzeuge der Airbus -Familie A320 geht am Donnerstag im Airbus-Werk Hamburg-Finkenwerder offiziell in Betrieb. Dazu will Airbus gemeinsam mit vielen Gästen aus dem In- und Ausland auch eine Erweiterung ... mehr

Anklage: Staatsgeheimnisse in Rüstungsunternehmen entdeckt

Als Staatsgeheimnisse eingestufte Unterlagen des Bundesverteidigungsministeriums sind an Beschäftigte der Rüstungsindustrie gelangt. Die Bundesanwaltschaft erhob deswegen nun Anklage gegen drei Verdächtige. Sie seien 38, 54 und 59 Jahre alt. Zwei von ihnen werde Verrat ... mehr

Wirtschaft: Halbfertige Airbus-Flugzeuge parken in den Werken - Zulieferprobleme

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Flugzeughersteller Airbus kann zur Zeit rund 100 Flugzeuge der Baureihe A320neo nicht zu Ende bauen, weil Triebwerke des Herstellers Pratt & Whitney fehlen. Die meisten dieser Flugzeuge könnten bis Ende des Jahres ausgeliefert werden, wenn wieder ... mehr

Wirtschaft: Flugzeugstau in Airbus-Werken - Triebwerke fehlen

HAMBURG (dpa-AFX) - In den Werken des Flugzeugherstellers Airbus stauen sich zur Zeit rund 100 halbfertige Maschinen der Baureihe A320neo, weil der Triebwerkshersteller Pratt & Whitney schleppend liefert. Die meisten dieser Flugzeuge könnten bis Ende des Jahres ... mehr

Wirtschaft: BMW erhöht Werkzeugbau-Kapazität in Eisenach kräftig

EISENACH (dpa-AFX) - Der Autohersteller BMW baut sein auf Werkzeuge für die Karosseriefertigung spezialisiertes Werk bei Eisenach weiter aus. Die Kapazität des Standorts solle um etwa 50 Prozent erhöht werden, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Eisenach werde damit ... mehr

Wirtschaft: Nato-Staaten geben mehr Geld fürs Militär aus

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Nato-Staaten geben angesichts einer möglichen Bedrohung durch Russland mehr für ihr Militär aus. Im Jahr 2018 werden die Verteidigungsausgaben der europäischen Bündnispartner und Kanadas nach ersten Schätzungen um 3,82 Prozent wachsen ... mehr

Wirtschaft: Nato betont Zusammenhalt in Zeiten transatlantischer Konflikte

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Trotz zunehmender Spannungen zwischen US-Präsident Donald Trump und den westlichen Bündnispartnern demonstriert die Nato Geschlossenheit. "Ja, es gibt Differenzen zwischen Nato-Partnern bei Themen wie dem Handel. Aber innerhalb der Nato konnten ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9


shopping-portal