Sie sind hier: Home > Themen >

Rüstungsausgaben

$self.property('title')

Rüstungsausgaben

Zwei-Prozent-Ziel verfehlt: Polen kritisiert deutsche Rüstungsausgaben als zu gering

Zwei-Prozent-Ziel verfehlt: Polen kritisiert deutsche Rüstungsausgaben als zu gering

Warschau (dpa) - Der polnische Regierungschef Mateusz Morawiecki hat die deutschen Verteidigungsausgaben als zu gering kritisiert und eine rasche Aufstockung der Mittel gefordert. "Ich würde nicht sagen, dass Deutschland ein Trittbrettfahrer ist, aber seine ... mehr
Streit zum Gründungsjubiläum: Nato-Staaten erneuern Versprechen zu Verteidigungsausgaben

Streit zum Gründungsjubiläum: Nato-Staaten erneuern Versprechen zu Verteidigungsausgaben

Washington (dpa) - Unter dem Druck der USA haben Deutschland und die anderen Nato-Verbündeten bei den Feierlichkeiten zum 70-jährigen Bestehen des Militärbündnisses ein neues Bekenntnis zur Erhöhung der Verteidigungsausgaben abgegeben. "Wir haben wesentliche ... mehr

"Im Parlament korrigieren": Kramp-Karrenbauer verlangt mehr Geld für die Bundeswehr

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat Nachbesserungen beim Verteidigungshaushalt gefordert. Sie sagte in einem am Freitag vorab veröffentlichten Gespräch mit dem "Spiegel", Deutschland habe sich verpflichtet, den Anteil der Verteidigungsausgaben ... mehr
Mike Pompeo in Deutschland: Mehrere Autos nach Unfall beschädigt

Mike Pompeo in Deutschland: Mehrere Autos nach Unfall beschädigt

Augen auf beim Fahren in Kolonne: Beim Deutschland-Besuch von US-Außenminister Pompeo hat es einen Unfall gegeben. Einige Fahrzeuge erlitten dabei Blechschäden. Auf ihrem Weg zu Schauplätzen der deutschen Einheit ist es in der Autokolonne ... mehr
Deutsche Verteidigungsausgaben – Ischinger:

Deutsche Verteidigungsausgaben – Ischinger: "Wir tun das nicht für Trump"

Der US-Außenminister kommt nach Deutschland, zuvor kocht erneut der Streit um eine Erhöhung der deutschen Rüstungsausgaben hoch. Dazu äußert sich auch Wolfgang Ischinger, Chef der Münchner Sicherheitskonferenz. Wolfgang Ischinger, Chef der Münchner Sicherheitskonferenz ... mehr

Rheinmetalls Rüstungsgeschäft zieht an

Eine höhere Nachfrage nach Waffen und Militärfahrzeugen hat die Geschäfte des Rüstungskonzerns  Rheinmetall stark angekurbelt. Der Umsatz des Unternehmensbereichs Defence legte in den ersten neun Monaten 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 11,8 Prozent ... mehr

Große Koalition: Halbzeitbilanz – Eine große Frage bleibt

Die schwarz-rote Koalition hat die Hälfte hinter sich – wenn sie überhaupt so lange durchhält. Ihre eigene Halbzeitbilanz dürfte gut ausfallen. Doch das liegt am Maßstab.  Dafür, dass die schwarz-rote Koalition nur unter dem Zwang der Umstände und durch unsanften Druck ... mehr

Evangelische Christen erinnern an Grenzöffnung

Evangelische Christen aus Thüringen und Bayern haben mit einem Gottesdienst der innerdeutschen Grenzöffnung vor 30 Jahren gedacht. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, sagte in seiner Predigt, "ja, wir sind dankbar ... mehr

China: Auf diesen Säulen beruht der Aufstieg zur Supermacht

Am 70. Jahrestag ihrer Gründung blickt die Volksrepublik China auf einen beispiellosen Aufstieg zurück. Warum politisch, wirtschaftlich und militärisch an Peking kein Weg mehr vorbeiführt. Militärische Macht Bis Mitte des Jahrhunderts will China ... mehr

Zum Antikriegstag warnen Gewerkschaften vor Aufrüstung

"Abrüsten statt Aufrüsten": Am Sonntag ist Antikriegstag - in Stuttgart finden schon einen Tag vorher Aktionen und Feiern dazu statt. Dieses Jahr warnen die teilnehmenden Gewerkschaften und Friedensgruppen vor allem vor nuklearem Aufrüsten und steigenden ... mehr
 


shopping-portal