Sie sind hier: Home > Themen >

Ruhestörung

Thema

Ruhestörung

Mieter darf auch außerhalb der Ruhezeiten nicht zu laut sein

Mieter müssen Rücksicht auf ihre Nachbarn nehmen - auch außerhalb der Ruhezeiten. "Wenn man etwa die Musik noch zwei Stockwerke darüber hört, ist das zu laut", erklärt Gerold Happ vom Eigentümerverband Haus & Grund in Berlin. Nervt der Lärm aus der Nachbarwohnung ... mehr

Mieter müssen Lärm-Abmahnung hinnehmen

Viele Bewohner von Mietshäusern leiden unter der Lärmbelästigung der Nachbarn. Immer wieder muss sich die Justiz mit derartigen Fällen befassen. Laut einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) können sich die Mieter gegen eine Abmahnung ihres Vermieters wegen ... mehr
Niederlage für Palmer im Streit um nächtlichen Lärm

Niederlage für Palmer im Streit um nächtlichen Lärm

Im Streit mit einem Studenten um eine nächtliche Ruhestörung in seiner Stadt hat Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) eine Niederlage erlitten. Wie das Amtsgericht Tübingen am Mittwoch mitteilte, wurde das Bußgeldverfahren gegen den Studenten eingestellt ... mehr
Sachsen-Anhalt: Polizei erschießt bewaffneten Mann

Sachsen-Anhalt: Polizei erschießt bewaffneten Mann

Eine brenzlige Situation: Polizisten in Weißenfels werden zunächst mit einer Flasche angegriffen, dann hören sie einen Schuss. Als ein Mann mit einer Waffe auf sie zukommt, drückt einer der Beamten ab. Ein Polizist in Sachsen-Anhalt hat am Dienstagabend einen 30 Jahre ... mehr
Hundebellen: Muss ich den Hund des Nachbarn dulden?

Hundebellen: Muss ich den Hund des Nachbarn dulden?

Jedes Mal, wenn Sie den Hof betreten, im Treppenhaus an der Wohnungstür vorbeikommen oder mitten in der Nacht schlafen wollen, dann geht es los: Das ohrenbetäubende Kläffen des Nachbarhundes. Müssen Sie das ertragen? Nein, müssen Sie nicht. Denn Mieter müssen ihre Hunde ... mehr

Mietmängel im Altbau: Gibt es sie?

Hohe Decken, Holzfußböden, große Fenster – alte Wohnhäuser sind oft behaglich. Allerdings stecken in Altbauten die Tücken im Detail. Knarrende Dielen oder zugige Fenster sind aber oft kein Mangel. In manchen Fällen können Mieter trotzdem Nachbesserung verlangen ... mehr

Halloween: Polizei muss vielerorts in NRW einschreiten

Eierwürfe, Vandalismus oder Körperverletzung: An Halloween hat die Polizei an vielen Orten in Nordrhein-Westfalen einschreiten müssen. In Duisburg alarmierten Bewohner etwa wegen "Eier werfenden Geistern, laut grölenden Skeletten oder randalierenden Vampiren ... mehr

Ruhestörung – Was Sie bei Nachbarschaftslärm unternehmen können

Ruhestörung gilt als eine der häufigsten Ursachen für Streit unter Nachbarn. Was zu bestimmten Zeiten erlaubt ist und was nicht, ist von den Gemeinden und Städten gesetzlich klar geregelt. Bei Verstößen gegen die Vorschriften drohen Geldbußen.  Viele wollen nach einem ... mehr

Regen kostet – Gebühren für Niederschlagswasser senken

Es klingt ein wenig absurd: Wenn in Deutschland Regen fällt, zahlen Hausbesitzer ihrer Gemeinde Gebühren. Denn der auf ihrem Grundstück auftreffende Niederschlag fließt in die Kanalisation. Aber es gibt Mittel und Wege, die Kosten zu senken. Für den Regen zahlen? Viele ... mehr

Boden bis Bad: Diese Rechte haben Mieter abgenutzter Wohnungen

Die Heizung ist veraltet, der Teppichboden nach Jahren abgenutzt, durch die Fenster zieht es. Müssen Mieter das hinnehmen? Und kann der Vermieter die Kosten für Renovierungen umlegen? Beim Einzug in die Mietwohnung schien noch alles top in Schuss. Doch nach einigen ... mehr
 


shopping-portal