Sie sind hier: Home > Themen >

Sachbuch

Top-20-Buchempfehlungen: Diese Bücher sollten Sie gelesen haben

Im Herbst gibt es genug graue Tage, um sich Zeit für gemütliche Lesestunden zu nehmen. Von Stephen King bis Thomas Gottschalk: Bei unserer Top-20-Liste kann ... mehr

Buchempfehlungen für den Herbst 2019: Tolle Bücher, die man lesen muss

Dadaab war einst das größte Flüchtlingslager der Welt. In einem schicken Hamburger Viertel platzt die Blase vom sorgenfreien Leben, als beide Eltern ihre Arbeit ... mehr

Buchempfehlungen: Über Familienkrisen und Alzheimer – feinsinnige Literatur

Kann man noch lieben, wenn man sein Gedächtnis verliert? Was passiert mit einer Familie, wenn die heile Welt von einer auf die andere Minute zerbricht? Und was ... mehr

TV-Moderator: Der alte, weiße Mann - Gottschalks neues Buch "Herbstbunt"

München (dpa) - Die Endlichkeit zeigte sich Thomas Gottschalk nicht, als er darauf vorbereitet war. Er hatte erwartet, an seinem 60. Geburtstag als alter Mann ... mehr

Meisterwerk "Moonfire" - Norman Mailer: Mondlandung als Weltliteratur

Köln (dpa) - Kein Text-Bild-Buch über die Mondlandung vor 50 Jahren wird der historischen Reise wohl so gerecht wie "Moonfire" von Norman Mailer ... mehr

Richard David Precht erklärt die Wahrheit über die Liebe

Jeder kennt Klischees wie diese: Männer jagen (vor allem Frauen), Frauen sammeln (am liebsten Schuhe). Beide wünschen sich eine perfekte Beziehung, doch ... mehr

Erstes Sachbuch - Chance statt Risiko: Sebastian Fitzek stellt Sinnfragen

Berlin (dpa) - Sinnfragen statt Serienmorde: Thriller-Autor Sebastian Fitzek (47) beschäftigt sich in seinem Sachbuch "Fische, die auf Bäume klettern" erstmals ... mehr

Roman seines Lebens - Heinrich Breloer: Buch zum Brecht-Dokudrama

Berlin (dpa) - "Der 24-jährige Dichter Bert Brecht hat über Nacht das dichterische Antlitz Deutschlands verändert." Das schrieb prophetisch der einflussreiche ... mehr

NDR Kultur Sachbuchpreis für "Wie Demokratien sterben"

Zum zehnten Mal hat NDR Kultur das Sachbuch des Jahres ausgezeichnet - diesmal ging die Ehrung an die US-Politikwissenschaftler Steven Levitsky und Daniel ... mehr

Literatur: "Unterwegs zu den Gärten der Welt"

Berlin (dpa) - Die Saison für Gartenliebhaber ist wieder eröffnet. Da kommt ein Buch zu den Ikonen der Gartenkultur in aller Welt gerade recht. Die ehemalige ... mehr

Gesellschaft - Podolski und Co.: Viele polnische Spuren in Deutschland

Darmstadt (dpa) - Wer im Ruhrgebiet aufgewachsen ist, kennt Begriffe wie "Rabotten" - umgangssprachlich für Arbeiten. Ebenso wie zahlreiche Menschen mit ... mehr

Literatur: Eine Liebe fürs Leben

München (dpa) - Wer träumt nicht von der großen Liebe fürs Leben? Antonia Meiners Buch "Lange Liebe" könnte hier inspirierend sein. Denn es stellt ... mehr

Literatur: Würmer beschwören und Babys ärgern

Berlin (dpa) - 511 Regenwürmer auf einmal hat Tom Shufflebotham im Jahr 1980 vor erstauntem Publikum ans Tageslicht gelockt. Damit legte er den Grundstein ... mehr

Literatur: Zwei Literaten durchstreifen Bibel und Koran

Berlin (dpa) - Sünder oder Sünderin? Glaubt man der Bibel, dann war es Eva, die im Paradies Adam dazu verführte, die verbotene Frucht vom Baum der Erkenntnis ... mehr

Literatur: Warum feiern wir eigentlich Geburtstag?

München (dpa) - "Heute ist mein Geburtstag. Ich werde vierzehn Jahre alt! Wie unglaublich alt", schrieb die künftige Queen Victoria in ihr Tagebuch. Es folgte ... mehr

Literatur: Bilder und große Geschichten - Historie zum Hinreisen

München (dpa) - Geschichte hinterlässt Spuren, viele Spuren. In Städten, Landschaften, überall. Wer heute historische Bauten besucht oder Regionen bereist ... mehr

Literatur - Weltgeschichte: "Atlas der verschwundenen Länder"

München (dpa) - Eine Drei-Pfennig-Briefmarke mit dem Schriftzug "Kiautschou" ist alles, was von den fernöstlichen Kolonialträumen Kaiser Wilhelms ... mehr

Literatur - Mails voller Hass und Wut: "Post von Karlheinz"

München (dpa) - Hasnain Kazim bekommt viel Post. Oft ist das keine schöne Post. Leser beschimpfen den "Spiegel"-Korrespondenten als "Islamisten", "Muselmacho ... mehr

Literatur - Die Kunst der Hochstapler: "Mit fremden Federn"

Hamburg (dpa) - Karl May war einer der berühmtesten Hochstapler aller Zeiten. "Old Shatterhand, das bin ich", behauptete der Beststellerautor unverfroren und ... mehr

Literatur - Geplatzte Träume: "Verkaufe Brautkleid, ungetragen"

Frankfurt am Main (dpa) - Es passiert häufiger, als man denkt: Nagelneue, noch nie getragene Brautkleider werden im Internet zu Dumpingpreisen angeboten, weil ... mehr

Literatur: Toni Morrison sucht Antworten zur "Herkunft der Anderen"

Hannover (dpa) - Die Angst vor dem Fremden, dem Anderen, bewegt nicht erst seit der großen Flüchtlingsbewegung aus Syrien die politische Debatte in Deutschland ... mehr

Literatur: Ein "Weltmeister ohne Talent" hat viel zu sagen

Berlin (dpa) - Der Zeitpunkt ist gut gewählt. Kurz vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni - 15. Juli) hat einer, der vor vier Jahren ... mehr

Literatur: Kleine Geschichte der Bestseller nach 1945

Berlin (dpa) - "Wer nicht eine Million Leser erwartet, sollte keine Zeile schreiben", meinte schon der alte Goethe, der mit seinem "Werther" einen für damalige ... mehr

Literatur - Endspiel in Berlin: "Die Totengräber"

Berlin (dpa) - In nur zehn Wochen entscheidet sich die Zukunft der Deutschen. Zwischen November 1932 und Ende Januar 1933 suchen Politiker in Berlin nach einem ... mehr

Literatur: Frank Schirrmacher im "Portrait"

Berlin (dpa) - Frank Schirrmacher war Journalist, aber auch weit mehr als das. Er war ein Vordenker und visionärer Blattmacher, zuletzt Herausgeber der ... mehr

Literatur - "Gab es 1968?": Armin Nassehi schlägt Bogen zu heute

München (dpa) - 1968 war ein Bruch mit den traditionellen Werten und Autoritäten und schuf ein neues Lebensgefühl - soweit bekannt. Die 68er-Generation mit ... mehr

Literatur - Liebhaberin der Künste: Preußens erste Königin

Berlin (dpa) - Ihr wichtigstes Vermächtnis ist sicherlich das Charlottenburger Schloss, das Sophie Charlotte von Preußen (1668-1705) als ihr Lustschloss ... mehr

Literatur: Das geliebte Haustier im Kochtopf - Eine Frage der Ethik?

München (dpa) - Es war und ist eine Frage der Einstellung: Für manch einen muss das Steak anonym sein, damit man es genießen kann. Wer so empfindet ... mehr

Literatur - Technik-Zeitreise: "Die Verwandlung der Dinge"

Berlin (dpa) - Der ungewöhnlichste Tonträger in der Mediengeschichte ist vielleicht die Goldene Schallplatte, die von den Amerikanern 1977 mit der Raumsonde ... mehr

Literatur - Thea Dorn: "Lasst uns Patrioten sein!"

Berlin (dpa) - Die deutschen Intellektuellen treibt es um. Unter den Stichwörtern Heimat, Identität, Migration und Patriotismus finden derzeit aufgeregte ... mehr

Literatur: Martin Walser "würde heute ungern sterben"

Überlingen (dpa) - Sein jüngster Roman ist erst wenige Wochen alt, da erscheint bereits ein neues Buch von Martin Walser: Unter dem Titel "Ich würde heute ... mehr

Literatur: Wie Venezuela in Armut und Chaos versank

Berlin (dpa) - Venezuela scheint ein hoffnungsloser Fall: Nach fast zwei Jahrzehnten sozialistischer Misswirtschaft muss das Land mit den ... mehr

Literatur: Als Seneca an Neros Hof die Strippen zog

Berlin (dpa) - Im Umfeld eines mächtigen Paranoikers und Mörders kann selbst eine vermeintlich reine Weste nicht weiß bleiben. Der große römische Denker Seneca ... mehr

Literatur: Die Geschichte des Berliner Harnack-Hauses

Berlin (dpa) - Am 12. Juli 1944 spricht der Physiker und Nobelpreisträger Werner Heisenberg im "Forschungscampus" Harnack-Haus in Berlin-Dahlem über "die ... mehr

Literatur: Vom Glück, sein eigener bester Freund zu sein

Berlin (dpa) - Irgendwann im Laufe des Tages guckt jeder in den Spiegel. Was empfindet er oder sie dabei? Welches Gefühl bestimmt den Blick aufs eigene Ich? Der ... mehr

Literatur - Miriam Meckel: "Mein Kopf gehört mir"

Berlin (dpa) - Ob es wirklich alles so kommen wird? Algorithmen könnten 2024 in der Lage sein, Fremdsprachen besser zu übersetzen als Menschen - so ist ... mehr

Literatur: Brillanz und Tragik der jüngsten Marx-Tochter

Hamburg (dpa) - Im Karl-Marx-Jahr richtet sich der Blick natürlich auch auf seine Familie. Von seinen drei Töchtern stand die jüngste Tochter Eleanor ... mehr

Literatur: "Der Mythos vom starken Führer"

Berlin (dpa) - In einer Zeit großer Verunsicherung sehnen sich viele Menschen wieder nach autoritären Führerfiguren - Putin, Erdogan, Orban symbolisieren ... mehr

Literatur: "Buenos días, Kuba" - ein wohlwollender Reisebericht

Berlin (dpa) - Damit hatte Landolf Scherzer wohl nicht gerechnet, als er sein Flugticket nach Havanna buchte. Kaum ist der Thüringer Schriftsteller in Kuba ... mehr

Literatur: Walt Whitmans kurioser Gesundheitsratgeber

Berlin (dpa) - Walt Whitman (1819-1892) gilt als Urvater der amerikanischen Poesie, ein wortgewaltiger Dichter, der dem Lebensgefühl der Neuen Welt lyrischen ... mehr

Literatur - Real Crime vor 100 Jahren: "Mord im Adlon"

Berlin (dpa) - Berlin zu Beginn des Jahres 1919. Die deutsche Hauptstadt ist in Aufruhr. Zwei Monate zuvor hat der Kaiser abgedankt und den Weg frei gemacht ... mehr

Literatur: Die harte Arbeit des Tötens - "Krieg im Mittelalter"

Berlin (dpa) - Kaum ein doppelschneidiges Klischee hält sich so wie das des bis zur Unkenntlichkeit romantisierten Mittelalters und das des finsteren, brutalen ... mehr

Literatur - "Woher Wohin": Veronika Fischer blickt zurück

Berlin (dpa) - Es begann mit einem Volkslied, einem Politsong und zwei Chansons. Mit diesem gemischten Repertoire bewarb sich die 17-Jährige aus dem ... mehr

Literatur: Heinz Budes Sicht auf 1968

Berlin (dpa) - Nach dem damaligen Studentenführer Rudi Dutschke ist eine zentrale Straße in Berlin benannt, und der "68er Protestsänger" Bob Dylan ist ... mehr

Literatur: Prinz Philip, Meister der Fettnäpfchen

Berlin (dpa) - Im vergangenen Sommer ist Prinz Philip in Rente gegangen. Im Alter von 96 Jahren ist das mehr als verständlich. Doch nicht nur für Liebhaber der ... mehr

Literatur - Mythos Fleiß und Leistung: "Ohne Glück kein Erfolg"

München (dpa) - Glück gehabt könnte man sagen, wenn man sich die Karriere mancher Promis oder Wirtschaftsführer ansieht. Bill Gates etwa sieht sein Leben selbst ... mehr

Literatur: Zeitzeugen berichten von 1918

Berlin (dpa) - Viele empfinden die Gegenwart als eine Zeit der Umbrüche - vor 100 Jahren war das wohl noch mehr der Fall. Das Buch "1918. Die Deutschen zwischen ... mehr

Literatur - "Gerade gestern": Qualmer und Poesiealben

München (dpa) - Erinnert sich noch jemand an Zigarre rauchende ältere Herren à la Ludwig Erhard? Oder an genussvolle Pfeifenpaffer wie Herbert Wehner? Eben ... mehr

Literatur: Prinz Philip, der Meister der Fettnäpfchen

Berlin (dpa) - Im vergangenen Sommer ist Prinz Philip in Rente gegangen. Im Alter von 96 Jahren ist das mehr als verständlich. Doch nicht nur für Liebhaber der ... mehr

Literatur: Helmut Lehtens Fiktion über die NS-Elite

Berlin (dpa) – Hier fand sich die Elite des neuen Regimes zusammen: Kurz nach Adolf Hitlers Machtübernahme bemächtigte sich Hermann Göring des ... mehr
Literatur: Mit der

Literatur: Mit der "New York Times" zu Stränden und Bergen

Berlin (dpa) – Von Urlaubsreisen zu träumen oder sie gar zu planen und das richtige Ziel aus vielen Möglichkeiten auszusuchen – das ist eine der beliebtesten Beschäftigungen vieler Menschen. Ganz besonders die Frage, welches denn nun das ideale Reiseziel ... mehr
Literatur - Bachmann-Biografie: Detektivisch gegen Mythen

Literatur - Bachmann-Biografie: Detektivisch gegen Mythen

Frankfurt/Main (dpa) - Was ist das wirklich Aufregende an Ingeborg Bachmann, der vielleicht wichtigsten deutschsprachigen Schriftstellerin des 20. Jahrhunderts: Ihre Gedichte und der rätselhafte Roman "Malina" oder die Frage, ob sie vielleicht doch auch mit Henry ... mehr
Literatur: Mark Twains letzte autobiografische Aufzeichnungen

Literatur: Mark Twains letzte autobiografische Aufzeichnungen

Berlin (dpa) - Mark Twain (1835-1910) ist heute in erster Line als der Autor der Romane um Tom Sawyer und Huckleberry Finn bekannt. Aber der Mann, der eigentlich Samuel Langhorne Clemens hieß, schrieb weitere Romane, betätigte sich als Redner und Unternehmer und wurde ... mehr

Literatur: Mallorca unterm Hakenkreuz

Göttingen (dpa) Mallorcas "braune" Vergangenheit in der Nazizeit: Dieses wenig bekannte Kapitel der Urlaubsinsel beleuchtet der Historiker und Journalist Alexander Sepasgosarian in seinem facettenreichen und mit historischen Aufnahmen illustrierten Band. Viele Quellen ... mehr

Literatur: Die Geschichte Roms in 50 Straßen

München (dpa) - Der Campo de‘ Fiori in Rom ist heute ein beliebter Marktplatz. In kleinen Cafés genießen Besucher ihren Espresso. Nur eine Statue erinnert an eine finstere Vergangenheit: Hier wurde im Jahr 1600 der Philosoph und Astronom Giordano Bruno als Ketzer ... mehr
 


shopping-portal