Sie sind hier: Home > Themen >

Säugetierarten

$self.property('title')

Säugetierarten

Kartierung von 42 Ländern: Mega-Projekt zur Verbreitung von Säugetierarten in Europa

Kartierung von 42 Ländern: Mega-Projekt zur Verbreitung von Säugetierarten in Europa

Luxemburg (dpa) - Biber, Wolf und Goldschakal sind in Europa auf dem Vormarsch. Auch Elche und Braunbären erobern regional neue Gebiete. Der Europäische Nerz dagegen verschwindet zunehmend von der Landkarte - und etliche Fledermausarten sind stark ... mehr
Viele Spitzmäuse im Land gefährdet

Viele Spitzmäuse im Land gefährdet

Viele kleine Säugetierarten - vor allem Spitzmäuse - sind nach Auskunft eines Experten im Südwesten bedroht. 40 Prozent stehen in Baden-Württemberg auf der Roten Liste der gefährdeten Arten. Obwohl die Liste zuletzt 2001 aktualisiert wurde, habe sich die Lage seitdem ... mehr
Beim Zählen von Wildtieren können alle Europäer mitmachen

Beim Zählen von Wildtieren können alle Europäer mitmachen

Bei der Erforschung der Säugetiere Europas setzen Wissenschaftler jetzt auf die Hilfe von allen Naturfreunden. Sie seien dazu aufgerufen, Tier-Sichtungen über eine App oder das Internet mitzuteilen, teilte die Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) am Montag ... mehr
Scheue Wildkatzen meiden Windräder: Forschung und Tagung

Scheue Wildkatzen meiden Windräder: Forschung und Tagung

Manche Wildkatzen in Rheinland-Pfalz meiden einem Forschungsprojekt zufolge Windräder. "Windenergieanlagen im Wald machen den ohnehin schon sehr beschränkt vorhandenen störungsfreien Raum für eine erfolgreiche Jungenaufzucht noch kleiner", kritisierte ... mehr
Invasive Arten wie Hirtenstar, Buchsbaumzünsler oder Kalikokrebs

Invasive Arten wie Hirtenstar, Buchsbaumzünsler oder Kalikokrebs

Ob über Tierparks, Holz- oder Lebensmitteltransporte oder in Frachtcontainern: Tiere, die eigentlich nie in Deutschland gelebt haben, werden eingeschleppt und breiten sich aus. Das sorgt häufig für Probleme.  Hirtenstar, Buchsbaumzünsler und Kalikokrebs ... mehr

Viruserkrankung bei Wildschwein in Nordhessen festgestellt

Jäger, Hundebesitzer und Schweinehalter in Hessen müssen wegen einer Viruserkrankung bei Wildschweinen Vorsicht walten lassen. In Nordhessen sei bei einer routinemäßigen Untersuchung einer Wildschweinblutprobe die Aujeszkysche Krankheit nachgewiesen worden ... mehr

Eingeführte Killer: Katzen in Australien gefährden heimische Arten

Canberra (dpa) - Süße Samtpfoten oder gefährliche Vierbeiner - unter australischen Artenschützern fällt das Urteil über Katzen ziemlich eindeutig aus. Von den zahlreichen Tieren wie Schweinen, Pferden, Hasen oder Füchsen, die europäische Siedler auf ihren Schiffen ... mehr

Tagung in Rostock: Zoos tragen zum Wissen über Tierarten bei

Rund 150 Zooexperten aus dem deutschsprachigen Raum treffen sich heute in Rostock, um über die Zukunft der Zoos zu diskutieren. Thema sei vor allem Forschung zu Wildtieren, die nur in Zoos möglich sei, teilte der Verband der Zoologischen ... mehr

Umweltministerin Hinz wildert Feldhamster aus

Ausgewilderte Feldhamster sollen die bedrohte Art in Hessen stärken. Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) entließ am Freitag im osthessischen Niederdorfelden fünf Tiere in die Freiheit. Die Feldhamster hatten in der Wiesbadener Fasanerie oder im Opel-Zoo im Taunus ... mehr

Inzucht bei Rotwild in Hessen: Nicht aber in Rheinland-Pfalz

Bundesstraßen, Autobahnen und Bahntrassen zerschneiden Wälder und stoppen Tiere: Rotwild ist in Hessen wegen genetischer Verarmung und Inzucht in Gefahr - nicht aber in Rheinland-Pfalz. Wie erklärt sich dieser Unterschied? In Hessen ist die genetische Vielfalt ... mehr
 


shopping-portal