Sie sind hier: Home > Themen >

Salafismus

Thema

Salafismus

Ehefrauen von IS-Terroristen: Türkei will weitere Islamisten nach Deutschland abschieben

Ehefrauen von IS-Terroristen: Türkei will weitere Islamisten nach Deutschland abschieben

Berlin/Istanbul (dpa) - Nach der Abschiebung einer deutsch-irakischen Islamisten-Familie aus der Türkei nach Berlin ist ein Familienmitglied festgenommen worden. "Der Vater wurde aufgrund eines bestehenden Haftbefehls der Justiz übergeben", teilte der Sprecher ... mehr
Von Polizei empfangen: Aus der Türkei abgeschobene Familie in Berlin gelandet

Von Polizei empfangen: Aus der Türkei abgeschobene Familie in Berlin gelandet

Berlin/Istanbul/London (dpa) - Nach ihrer Abschiebung aus der Türkei ist eine siebenköpfige deutsch-irakische Familie in Berlin eingetroffen. Sie landete am späten Donnerstagnachmittag am Flughafen Tegel, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen erfuhr ... mehr
Werder Bremen und Paderborn: Haben Salafisten für die Security gearbeitet?

Werder Bremen und Paderborn: Haben Salafisten für die Security gearbeitet?

Sicherheit spielt in den Bundesliga-Stadien eine große Rolle. Vor jedem Spiel werden die Fans kontrolliert und auch während der Partie sind überall Ordner. Doch auch die Ordner selbst scheinen nicht immer sauber zu sein. Bei den Fußball-Bundesligisten Werder Bremen ... mehr
Razzia bei Ex-Bundesliga-Profi Ben-Hatira:

Razzia bei Ex-Bundesliga-Profi Ben-Hatira: "Ich habe nichts zu verstecken"

Im Rahmen einer Razzia gegen ein mutmaßliches Salafistennetzwerk ist auch die Wohnung des Fußball-Profis Änis Ben-Hatira in Berlin durchsucht worden. Gegenüber t-online.de zeigt er sich überrascht. Rund 800 Polizisten sind am Mittwoch mit einer Razzia ... mehr
Kieler Nikab-Studentin: Der Gesichtsschleier ist kein Ausdruck des Islams

Kieler Nikab-Studentin: Der Gesichtsschleier ist kein Ausdruck des Islams

An der Uni Kiel gibt es eine Studentin, die zum Islam konvertiert ist, und einen Nikab trägt, kurz: eine Vollverschleierung. Ein Dozent fühlte sich dadurch gestört. Es gibt dazu eigentlich keine zwei Meinungen. Sobald sich in einer Gruppe von Menschen, die in einem ... mehr

Nikab-Verbot der Uni Kiel: Salafisten-Verein unterstützt Studentin

Eine Studentin klagt gegen das Nikab-Verbot ihrer Hochschule – unterstützt wird sie t-online.de-Informationen zufolge von einem salafistischen Verein. Die Akteure sind dem Verfassungsschutz bekannt. Auf Nachfrage distanzieren sie sich von alten Aktionen. Mit einer ... mehr

Kieler Studentin: "Ich stehe zum Nikab, egal was kommt"

Ihr Kampf für das Tragen eines Nikab an der Kieler Universität hat Studentin Katharina K. bundesweit in die Schlagzeilen gebracht. Mit t-online.de spricht sie über ihre umstrittenen Unterstützer und ihren Weg zur Muslimin ... mehr

Mainz: Rheinland-Pfalz entzieht muslimischer Kita die Betriebserlaubnis

Weil der Träger einer muslimischen Kita in Mainz angeblich islamistische Inhalte vertrete, hat das Land der Einrichtung die Betriebserlaubnis entzogen. Der Moscheeverein wehrt sich gegen die Vorwürfe. Rheinland-Pfalz hat der einzigen muslimischen ... mehr

Tagesanbruch: Islamistische Terroristen in Europa – Der lange Arm der Saudis

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch noch nicht abonniert haben, können Sie das mit einem Mausklick nachholen: Das Eingabefeld für Ihre E-Mail-Adresse sehen Sie rechts (auf dem Smartphone ganz am Ende dieses Textes ... mehr

Das Gift des Islamismus entfaltet weiter seine Wirkung

Warum verfängt bei jungen Muslimen nicht selten fundamentalistisches Denken? Weil ihnen oft die Fähigkeit zu kritischem Hinterfragen fehlt,  meint Lamya Kaddor.  Ein Beispiel sei die Diskussion um die im Koran genannten Strafen. Wer denkt, das Problem des Salafismus ... mehr

Jüdin an Berliner Schule gemobbt: "Solche Vorfälle gibt es jede Woche"

Ein jüdisches Mädchen wird an seiner Berliner Schule gemobbt und bedroht. Fachleute warnen, den Vorgang als Einzelfall abzutun. Die Probleme mit Antisemitismus lägen tiefer. "Du Spacko", "Du Spast": Oft geht es rustikal zu, wenn sich Kinder oder Jugendliche ... mehr

Frauen in der Salafisten-Szene: 11 Gefährderinnen in NRW

Frauen spielen in der salafistischen Szene eine entscheidende Rolle als Netzwerkerinnen bei der Verbreitung extremistischer Propaganda. Unter anderem geben sie in sozialen Netzwerken und Messenger-Diensten Anleitungen zur Kindererziehung und zum Unterricht ... mehr

Der "Sauerlandbomber" Fritz G. bleibt auf freiem Fuß

Der auf Bewährung freigelassene Anführer der islamistischen Terrorzelle im Sauerland bleibt auf freiem Fuß – auch wenn seine Ehefrau weiter in salafistischen Kreisen agitiert. Das hat mehrere Gründe. Fritz G. ist ein verurteilter Terrorist, zwölf Jahre Haft brachte ... mehr

Terrorismus: Verfassungsschutz beobachtet islamistisches Frauen-Netzwerk

Frauen spielen eine immer wichtigere Rolle in der deutschen Salafisten-Szene. Der Verfassungsschutz NRW warnt vor der Entwicklung islamistischer Parallelgesellschaften. Der Verfassungsschutz in Nordrhein-Westfalen hat ein Netzwerk Dutzender islamistischer Frauen ... mehr

Verfassungsschutz warnt: Nordkaukasus-Islamisten stellen Gefahr dar

Sie haben in Tschetschenien, Syrien und im Irak gekämpft: Die nordkaukasische Islamistenszene agiert in Deutschland weitgehend abgeschottet. Ihre Schwerpunkte liegen vor allem in Ostdeutschland. Der Verfassungsschutz hat vor wachsender Terrorgefahr durch kampferprobte ... mehr

Zahl der Salafisten steigt unaufhörlich an

In Deutschland gibt es mehr und mehr Salafisten, so der Verfassungsschutz. 10.300 Menschen sollen mittlerweile zu dieser radikalislamischen Szene gehören. Die salafistische Szene wächst laut dem Bundesamt für Verfassungsschutz seit Jahren – zunächst rasant, inzwischen ... mehr

Hamburger Messerstecher Ahmad A. konnte nicht abgeschoben werden

Eine erschreckende Tat erschüttert Hamburg: Ein Mann sticht wahllos in einem Edeka-Markt auf Menschen ein – einer stirbt, mehrere werden verletzt. Passanten überwältigen den Messerstecher schließlich. Nun gab Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz erste Details ... mehr

Terror-Prozess: Islamist Pierre Vogel als Zeuge vor Gericht

Die zwei prominentesten Vertreter des Salafismus in Deutschland sehen sich in einem Gerichtssaal wieder: Sven Lau auf der Anklagebank, sein langjähriger Weggefährte Pierre Vogel im Zeugenstand. Die beiden bekanntesten deutschen Islamisten nicken sich freundlich ... mehr

Zahl der Salfisten steigt: Verfassungsschutz zählt mehr als 10.000 Radikale

Die Zahl der vom Verfassungsschutz registrierten Salafisten in Deutschland steigt rasant. Deutsche Geheimdienste sind alarmiert. Inzwischen seien mehr als 10.000 Anhänger der radikalen Ideologie gezählt. Das berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung ... mehr

Salafisten werben mit Mohammed-Biografien in NRW-Städten um Anhänger

Düsseldorf (dpa) - Wieder sind Salafisten in verschiedenen Städten Nordrhein-Westfalens auf Menschenfang gegangen.  «We love Muhammad» nennt sich der Verein, der am Wochenende in Münster, Köln und Iserlohn Mohammed-Biografien verteilt hat. Das gab ein Sprecher ... mehr

Sven Lau vor Gericht: Hochsicherheits-Prozess gegen Salafisten-Prediger

Seit neun Monaten sitzt der Salafistenprediger Sven Lau in Untersuchungshaft. Ab heute Mittag steht er als mutmaßlicher Terrorhelfer vor Gericht. Einem Hinweis des  Düsseldorfer Oberlandesgerichts zufolge könnte er selbst als Terrorist verurteilt werden ... mehr

Islamisten ab 14 Jahren sollen überwacht werden

Mit dem Ziel, dem Islamisten-Nachwuchs frühzeitig das Handwerk zu legen, sollen Sicherheitsbehörden künftig schon 14-jährige Islamisten überwachen dürfen. Ein entsprechendes Gesetz will die Koalition noch in dieser Woche verabschieden. Bislang ist eine solche ... mehr

"Maischberger": Schert Islam-Kritik alle Muslime über einen Kamm?

Seit den massiven Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln steht der Islam unter Generalverdacht, ein frauenfeindliches Weltbild zu predigen und Straftaten wie die auf dem Bahnhofplatz in Köln zu begünstigen. Sandra Maischberger diskutierte das unter ... mehr

"Tatort: Zorn Gottes" im Check: Das sagt ein Ex-Salafist

Terroristische Syrien-Rückkehrer waren Thema beim gestrigen Tatort. Was war Fiktion, was war realistisch? t-online.de sprach mit dem Ex- Salafisten Dominic Musa Schmitz. Der Mönchengladbacher rutschte als 17-Jähriger in die Szene und stand dann jahrelang in engstem ... mehr

Vater berichtet im ZDF: Wenn die Kinder in den Dschihad ziehen

"So etwas passiert nur Unterschicht-Familien" - das ist ein gängiges Vorurteil, wenn man hört, dass Jugendliche ihre deutsche Familie verlassen, um sich in Syrien den Kämpfern des radikalislamischen IS anzuschließen. Doch das ist nicht richtig. "Es trifft ganz normale ... mehr

Hintergrund: Das sind Salafisten

Man hört die Begriffe und ist sich unsicher, was sie bedeuten und was sich dahinter verbirgt. Diese Definitionen erklären die Rolle des Salafismus innerhalb des Islams. Der Salafismus ist eine religiöse und politische Bewegung des Islams, die nur von einer kleinen ... mehr
 


shopping-portal