Sie sind hier: Home > Themen >

Sampdoria Genua

Serie A: Claudio Ranieri neuer Trainer bei Sampdoria Genua

Serie A: Claudio Ranieri neuer Trainer bei Sampdoria Genua

Berlin (dpa) - Claudio Ranieri ist neuer Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten Sampdoria Genua. Der 67-jährige unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2021 und tritt die Nachfolge des am Montag entlassenen Eusebio di Francesco an. Das teilte der abstiegsbedrohte ... mehr
Serie A: Sampdoria Genua und Coach Di Francesco gehen getrennte Wege

Serie A: Sampdoria Genua und Coach Di Francesco gehen getrennte Wege

Genua (dpa) - Nach der sechsten Niederlage in der italienischen Serie A hat sich der Tabellenletzte Sampdoria Genua von Trainer Eusebio Di Francesco getrennt. Das gab Vereinspräsident Massimo Ferrero auf der Homepage des Clubs bekannt. Erst im Juni hatte Di Francesco ... mehr
AS Rom: Patrik Schick steht offenbar vor Wechsel zu RB Leipzig

AS Rom: Patrik Schick steht offenbar vor Wechsel zu RB Leipzig

RB Leipzig wird offenbar noch einmal auf dem Transfermarkt zuschlagen. Der Vizemeister von 2018 soll sich mit dem tschechischen Stürmer Patrik Schick einig sein. Für diesen hatte die AS Rom 2017 eine Rekordsumme bezahlt. Der tschechische Nationalspieler Patrik Schick ... mehr
Serie A: Ex-Rom-Coach Di Francesco wird Trainer von Sampdoria

Serie A: Ex-Rom-Coach Di Francesco wird Trainer von Sampdoria

Rom (dpa) – Der ehemalige Rom-Coach Eusebio Di Francesco heuert beim Serie-A-Konkurrent Sampdoria Genua an. Der 49-Jährige habe einen Dreijahresvertrag bis Ende Juni 2022 unterzeichnet, teilte der Club mit. Der AS Rom hatte sich noch vor Saisonende von Di Francesco ... mehr
Stürmer Gregoire Defrel flüchtet betrunken vor Polizei

Stürmer Gregoire Defrel flüchtet betrunken vor Polizei

Eine Alkoholfahrt fand für Gregoire Defrel ein böses Ende – und nun könnte es für den Angreifer von Sampdoria Genua noch dicker kommen. Gregoire Defrel vom italienischen Fußball-Erstligisten Sampdoria Genua hat Ärger mit der Polizei. Der Franzose geriet am Sonntag ... mehr

Serie A - Ronaldo führt Juve zu 2:1-Heimsieg - 101 Punkte im Jahr 2018

Turin (dpa) - Superstar Cristiano Ronaldo hat den italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin mit zwei Toren zum nächsten Sieg in der Serie A geführt. Der Portugiese sorgte mit seinen Saisontoren Nummer 13 und 14 für ein 2:1 (1:1) im letzten Heimspiel des Jahres ... mehr

Juventus Turin jagt dank Ronaldo-Doppelpack historische Bestmarke

In der Serie A bleibt Juventus Turin ungeschlagen und sammelt rekordverdächtig Punkte. Wieder ist es Cristiano Ronaldo, der die "Alte Dame" gegen Sampdoria Genua zum Sieg schießt. Superstar Cristiano Ronaldo hat den italienischen Rekordmeister Juventus Turin ... mehr

Höwedes feiert Torpremiere bei Juve-Sieg - Auch Khedira trifft

Zum ersten Mal steht Benedikt Höwedes nach fünf Monaten bei Juventus Turin in der Startelf – und zeigt, dass er es noch kann. Sami  Khedira feiert gar einen Torrekord. Bei der Torpremiere des deutschen Weltmeisters Benedikt Höwedes ist Italiens Fußball-Rekordmeister ... mehr

Schnappt sich Bayern ein Stürmer-Talent?

Ist er Bayerns nächster Top-Neuzugang? Tschechen-Talent Patrick Schick will Serie-A-Klub Sampdoria Genua verlassen –  und ist offenbar im Visier des Rekordmeisters. Das berichtet das tschechische Portal "isport.cz". Demnach sollen "drei Topklubs" im Rennen ... mehr

Serie A: Sami Khedira verliert mit Juve Spitzenspiel beim AC Mailand

Sami Khedira hat mit Juventus Turin das Topspiel der Serie A beim AC Mailand mit 0:1 (0:0) verloren. Italiens Rekordmeister kassierte durch ein Tor des 18 Jahre alten Manuel Locatelli (65. Minute) seine zweite Niederlage der Saison. Juve bleibt aber mit 21 Punkten ... mehr
 


shopping-portal