Sie sind hier: Home > Themen >

Sankt Petersburg

Thema

Sankt Petersburg

Russland schickt schwimmendes Atomkraftwerk in die Arktis

Russland schickt schwimmendes Atomkraftwerk in die Arktis

144 Meter lang, 30 Meter breit – so groß ist das erste schwimmende Atomkraftwerk der Welt. Die "Akademik Lomonossow" ist nun in der Arktis unterwegs. Ein Erfolg für Russland. Doch das Projekt birgt Gefahren.  Russland hat das erste schwimmende Atomkraftwerk ... mehr
Russland: Feuer auf Kreuzfahrtschiff in St. Petersburg – ein Toter

Russland: Feuer auf Kreuzfahrtschiff in St. Petersburg – ein Toter

Mehr als 300 Leute waren an Bord, als das Boot Feuer fing: Bei einem Brand auf einem russischen Kreuzfahrtschiff ist ein Mann gestorben. Das Feuer war in seiner Kabine ausgebrochen. Beim Brand auf einem Kreuzfahrtschiff in der russischen Hafenstadt St. Petersburg ... mehr
Russische Aktivistin in St. Petersburg getötet

Russische Aktivistin in St. Petersburg getötet

In Russland ist die Aktivistin Jelena Grigorjewa ermordet worden. Ihr Einsatz für Homosexuelle wurde ihr womöglich zum Verhängnis. Ein Verdächtiger konnte bereits festgenommen werden. In St. Petersburg ist eine oppositionelle Aktivistin nach Angaben eines Mitstreiters ... mehr
Schwesig wirbt in Russland für Klima- und Naturschutz

Schwesig wirbt in Russland für Klima- und Naturschutz

Im Ringen um einen weltweit wirksamen Schutz von Klima und Natur will Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) auch Politiker in Russland für eine Mitarbeit gewinnen. "Wir stehen in der gemeinsamen Verantwortung, unseren Nachkommen eine intakte ... mehr
Ende der Sanktionen gefordert: Deutschland und Russland nähern sich wieder an

Ende der Sanktionen gefordert: Deutschland und Russland nähern sich wieder an

Seit bald fünf Jahren belasten Sanktionen die deutsch-russischen Beziehungen. Das soll sich bald ändern. Deutsche Spitzenpolitiker stellen dafür in St. Petersburg die Weichen. Deutschland und Russland haben erstmals seit Inkrafttreten der Sanktionen auf Regierungsebene ... mehr

Unternehmen und Politiker bei russischer Schiffsmesse "Neva"

Zahlreiche Firmen aus Mecklenburg-Vorpommern wollen auf Russlands größter Messe für Schiffbau, Schifffahrt und Offshore-Technik Kontakte zu neuen Geschäftspartnern knüpfen und bestehende Kooperationen vertiefen. Auf der am Dienstag beginnenden "Neva 2019" seien unter ... mehr

New START: Putin warnt vor Ende für Abrüstungsvertrag

In zwei Jahren läuft das Abrüstungsabkommen zur Kontrolle atomarer Angriffswaffen aus – und was danach passiert, ist ungewiss. Der russische Präsident warnte nun vor möglichen Folgen. Russlands Präsident Wladimir Putin hat damit gedroht, den Waffenkontrollvertrag ... mehr

Beluga-Wal ein russischer Spion? Norwegen findet Kamera-Gurt an Wal

Fischer in Norwegen schlagen Alarm. Ein Wal behindert ihre Boote bei der Arbeit. Sie setzen das Tier fest und entdecken ein  auffälliges Geschirr . Marineexperten gehen davon aus, dass der Wal ein russischer Spion ist. Russland und das Nato-Mitglied  Norwegen streiten ... mehr

Teile eines Universitätsgebäudes in St. Petersburg eingestürzt

Im russischen St. Petersburg sind mehrere Stockwerke eines Unigebäudes eingestürzt. Etliche Studenten und Mitarbeiter konnten nicht rechtzeitig entkommen. Dennoch geht der Fall glimpflich aus.  Während der Lehrverstaltungen sind am Samstag Teile eines ... mehr

Wechselkurse: Hier können Sie günstiger Urlaub machen

Urlauber mit Euros in der Tasche dürfen sich freuen: Die Europäische Währung ist stark. Das macht einige Länder zu besonders günstigen Reisezielen.  EU-Gegner und Euro-Skeptiker mögen derzeit viel frischen Wind verspüren. Aber wer gerne ins Ausland reist, sollte ... mehr

Mehr als 100 Gebäude in Russland nach Bombendrohungen geräumt

Zahlreiche anonyme Bombendrohungen sind in Moskau und St. Petersburg eingegangen. Betroffen sind Kindergärten, Schulen, Einkaufszentren und Regierungsgebäude. Nach zahlreichen anonymen Bombendrohungen sind in der russischen Hauptstadt Moskau mehr als 20.000 Menschen ... mehr

Militärparade in Russland: Deutschland hilft Opfern der Leningrader Blockade

Russland feiert das Ende der Belagerung von Leningrad vor 75 Jahren mit einer Militärparade. Deutschland will noch lebende Opfer mit insgesamt zwölf Millionen Euro unterstützen. Hunderte Zuschauer verfolgen die Militärparade zur Feier des Endes der Belagerung ... mehr

Zweiter Weltkrieg: Blockade von Leningrad – Der Schmerz sitzt bis heute tief

900 Tage lang versuchte die Wehrmacht, die sowjetische Stadt Leningrad auszuhungern. Mehr als eine Million Zivilisten verhungerten oder erfroren. Es ist eines der grausamsten Kapitel des Zweiten Weltkriegs. In den eiskalten Januartagen sieht man die Narbe der Geschichte ... mehr

Wahl-Manipulation durch Russland: Zwei Studien zeigen wie Trump gewann

Russland soll die Wahlen in den USA beeinflusst haben. Aber wie genau sah das aus? Zwei Studien zeigen, wie die russische Propaganda funktionierte – und decken eine erschreckende Strategie auf. Russische Propaganda-Experten haben während des US-Wahlkampfs ... mehr

Putin will Rapmusik kontrollieren: "Sex, Drogen und Protest" Einhalt gebieten

Die Jugend denkt, Putin lenkt – zumindest hätte der russische Präsident es gerne so. Neuerdings ist die Rapmusik in den Fokus des russischen Repressionsapparates gerückt.   Russlands Präsident Wladimir Putin (66) rügt Rapmusik wegen einer Verherrlichung von Drogen ... mehr

Russland: Offenbar Feuer bei russischen Internet-Hetzern

Echtes Feuer bei Trollen, die sonst mit Kommentaren online Öl ins Feuer gießen? Die "Moscow Times" berichtet, in der berüchtigten St. Petersburger Troll-Fabrik sei es zu einem Brand gekommen. In sozialen Netzwerken verbreitete sich am Dienstag die Nachricht vom Brand ... mehr

St. Petersburg: 13 Tote bei Bus-Zusammenstoß in Russland

Mindestens 13 Menschen sind bei einem Unfall in Russland ums Leben gekommen. Auf einer Schnellstraße sind zwei Busse zusammengestoßen. Die Ursache ist bislang unklar. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf einer Schnellstraße in Zentralrussland sind mindestens ... mehr

Sankt Petersburg: Kochendes Wasser tötet zwei Besucher in Café

In einem Kellerlokal im Zentrum von Sankt Petersburg gab es zwei Tote. Die beiden Männer verbrühten sich an heißem Wasser. Beim Bruch einer Leitung mit kochend heißem Wasser sind im Zentrum von Sankt Petersburg zwei junge Männer ums Leben gekommen. Das Wasser floss ... mehr

Russland: Putin-Vertrauter in Moskau gewählt, Proteste auf den Straßen

Viele Kremltreue Politiker gehen trotz Verlusten bei den Wahlen in Russland als Sieger hervor. Tausende Russen nutzten das Ereignis hingegen zum Protest gegen die umstrittene Rentenreform. Bei den Regional- und Kommunalwahlen in Russland hat die Regierungspartei Einiges ... mehr

Nawalny in Gewahrsam: Putins schärfster Kritiker erneut festgenommen

Seine provokanten Auftritte haben Alexej Nawalny schon Dutzende Festnahmen eingebracht. Am Samstag kam der Kremlkritiker erneut in Gewahrsam. Weil er wieder zu Protesten aufrief? Die russische Polizei hat am Samstag erneut den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny festgenommen ... mehr

Jelena Schuschunowa: Zweifache Olympiasiegerin stirbt an Lungenentzündung

Jelena Schuschunowa war ein Sportstar in Russland. Schon mit 19 Jahren holte die Kunstturnerin zwei Goldmedaillen für die Sowjetunion. Nun ist sie im Alter von 49 Jahren gestorben. Die russische Kunstturnerin und zweifache Olympiasiegerin Jelena Schuschunowa ... mehr

Russland: Hund öffnet Frachtluke von Passagierjet

In etwa 4000 Metern Höhe musste ein Pilot in Russland eine Notlandung einleiten, nachdem ein Hund im Gepäckraum den Alarm ausgelöst hatte. Die Passagiere und das Besatzungsteam blieben unversehrt.  Ein Hund hat bei einem Landeanflug auf die russische Hauptstadt ... mehr

Promis im WM-Fieber: Die Spielerfrauen machen Moskau unsicher

Seit ein paar Tagen sind Fußball-Fans im WM-Fieber. Auch die Promis schieben momentan keine ruhige Kugel, im Gegenteil. Besonders die Spielerfrauen laufen zur Hochform auf.  Cathy Hummels zum Beispiel ist zur Unterstützung ihres Ehemannes,  Mats Hummels, nach Moskau ... mehr

Countdown zur WM 2018 – Das Russland-ABC: B wie Blumen

Noch 16 Tage bis zur WM 2018 in Russland. Kein Ausrichter der letzten Jahrzehnte war so umstritten. t-online.de stellt den Gastgeber vor – mit dem großen Russland-ABC. Alles über Land, Leute, Leben. Heute: Der Buchstabe B. Blumen Läden mit der Aufschrift "Zweti24 ... mehr

Wladimir Putin will Beziehung zu Deutschland verbessern

Trotz aller Differenzen will Russlands Präsident wieder enger mit dem Westen zusammenarbeiten. Der müsse aber aufhören, in seinem Land ständig einen Sündenbock zu sehen.  Der russische Präsident Wladimir Putin setzt trotz der gegenwärtigen Spannungen ... mehr

Macron will Putin an Europa binden

Emmanuel Macron besucht Wladimir Putin in St. Petersburg. Prunk ist in der Zarenstadt garantiert. Macron strebt trotz diverser Konflikte eine engere Zusammenarbeit mit Russland an. Wenn der russische Staatschef Wladimir Putin seinen Kollegen Emmanuel Macron ... mehr

"Schwimmendes Tschernobyl": Russland lässt Atomkraftwerk vom Stapel

Es soll in der Arktis 200.000 Menschen mit Atomstrom versorgen: In St. Petersburg läuft ein schwimmendes Kernkraftwerk vom Stapel – begleitet von Jubel und Protesten.  Russland hat ein umstrittenes sogenanntes schwimmendes Atomkraftwerk für die Energieversorgung ... mehr

Fall Skripal: Russland übt Vergeltung für "schweren Fehler"

Russland schlägt im Streit um das Giftattentat auf den Ex-Spion Sergej Skripal zurück.  Dutzende Diplomaten werden des Landes verwiesen, ein US-Konsulat geschlossen. Von den "Vergeltungsmaßnahmen" werden auch deutsche Vertreter betroffen sein. Der Streit zwischen ... mehr

In dieser Form droht Russland bei der WM eine Blamage

Zweieinhalb Monate vor WM-Start ist Russland total außer Form. Das Turnier im eigenen Land könnte zum Debakel werden. Den Applaus einiger Journalisten zu Beginn der Pressekonferenz quittierte Stanislaw Tschertschessow noch mit einem Lächeln. Doch dann verfinsterte ... mehr

Nach Zitterpartie: Leipzig steht im Viertelfinale

RB Leipzig macht es lange spannend, setzt sich nach Hin- und Rückspiel aber gegen St. Petersburg durch und steht erstmals im Viertelfinale der Europa League. RB Leipzig hat sich an der bitterkalten russischen Ostseeküste erstmals ins Viertelfinale der Europa League ... mehr

Märsche für russischen ermordeten Oppositionellen Nemzow

In Russland haben mehrere tausend Menschen an den Oppositionsführer Boris Nemzow erinnert. Er wurde vor drei Jahren ermordet. Die Mörder sitzen zwar im Gefängnis, aber die Hintergründe wurden nie richtig aufgeklärt. Der größte Gedenkmarsch fand in Moskau statt und stand ... mehr

"Miomiogate": "Bild" auf Fake-Mails der "Titanic" reingefallen

Das Satiremagazin "Titanic" steckt nach eigenen Angaben hinter E-Mails, die von der "Bild"-Zeitung für eine Titelgeschichte über Juso-Chef Kevin Kühnert genutzt wurden. Die Mails sind demnach gefälscht. Weitere Verwirrung um eine Titelgeschichte der "Bild"-Zeitung ... mehr

"Putins Chefkoch" im Zentrum des Spionagekrimis

US-Sonderermittler Robert Mueller klagt 13 Russen an, die US-Wahl manipuliert haben zu wollen. Im Zentrum der Vorwürfe: ein als "Putins Chefkoch" bekannter Geschäftsmann – und eine verrufene russische "Trollfabrik". Die Anklageschrift liest ... mehr

Bad Oldesloerin Görges verpasst Tennis-Finale

Julia Görges aus Bad Oldesloe hat das Endspiel des WTA-Turniers in St. Petersburg verpasst. Die Nummer zwölf der Weltrangliste verlor ihr Halbfinale gegen die Tschechin Petra Kvitova am Samstag mit 5:7, 6:4, 2:6. Die zweimalige Wimbledonsiegerin verwandelte ... mehr

Julia Görges in St. Petersburg im Viertelfinale

Julia Görges aus Bad Oldesloe hat beim Tennis-Turnier in St. Petersburg das Viertelfinale erreicht. Die deutsche Nummer zwei setzte sich am Donnerstag bei der mit 799 000 Dollar dotierten WTA-Veranstaltung gegen die italienische Qualifikantin Roberta Vinci ... mehr

St. Petersburg: Görges gewinnt und Petkovic scheidet aus

Tennisspielerin Julia Görges hat ihr erstes Match nach ihrem frühen Aus bei den Australian Open gewonnen. Die 29-Jährige aus Bad Oldesloe besiegte am Dienstag in St. Petersburg die Griechin Maria Sakkari 6:2, 7:6 (7:5) in der erste Runde und erreichte dadurch ... mehr

Mona Barthel in St. Petersburg gegen Cornet raus

Mona Barthel aus Neumünster ist beim Tennis-Turnier in St. Petersburg gegen die zuletzt wegen dreier verpasster Dopingkontrollen in die Schlagzeilen geratene Französin Alizé Cornet ausgeschieden. Die 27 Jahre alte Schleswig-Holsteinerin verlor am Montag ... mehr

Alexej Nawalny: Putins größter Widersacher nach Festnahme wieder frei

Seine Kundgebungen waren verboten worden, dennoch suchte Kreml-Kritiker Alexej Nawalny erneut die Konfrontation mit der russischen Staatsmacht – und wurde prompt festgenommen. Mit großer Härte haben Polizisten den russischen Oppositionsführer Alexej Nawalny gehindert ... mehr

Russland: Polizei findet Krokodil im Keller

Bei einer Hausdurchsuchung in der Nähe von St. Petersburg hat die russische Polizei zufällig ein Krokodil in einem Keller gefunden. Die Einsatzkräfte wollten eigentlich im Haus eines Verdächtigen Waffen sicherstellen, wie lokale Medien berichteten. Dabei seien ... mehr

US-Wahl: Twitter findet rund 1.000 Accounts mit Russland-Verbindung

Das Ausmaß der russischen Manipulation im US-Wahlkampf 2016 scheint größer als bislang bekannt. Twitter hat Hunderte weiterer Accounts entdeckt, die offenbar vom Kreml gesteuert wurden. Die mögliche Beeinflussung des US-Wahlkampfs von 2016 durch Russland macht ... mehr

Bericht: Russische Trollfabrik in St. Petersburg vergrößert sich

Für Russlands "Trollfabrik" steht offenbar ein Umzug an. Nach Angaben russischer Zeitungen vergrößert sich das Geflecht aus mehreren Medien erheblich. Seine Mitarbeiter verbreiten prorussische Propaganda im Internet. Sie nerven in Foren, steuern Bot-Netze mit falschen ... mehr

Kein IS-Terror: Festgenommener gesteht Anschlag in St. Petersburg

Der nach dem Bombenanschlag auf einen Supermarkt in St. Petersburg festgenommene Verdächtige hat die Tat mit 18 Verletzten nach Angaben der Ermittler gestanden. Die Terrormiliz IS hat wohl nichts mit dem Anschlag zu tun – trotz eines Bekennerschreibens ... mehr

Bombenanschlag in St. Petersburg: Verdächtiger festgenommen

Drei Tage nach dem Bombenanschlag in einem Supermarkt in St. Petersburg hat der russische Geheimdienst einen Verdächtigen festgenommen. Bei dem Attentat waren zahlreiche Menschen verletzt worden. "Der Verdächtige wird derzeit vernommen", teilte eine Sprecherin ... mehr

St. Petersburg-Explosion: Putin will gegen Terroristen vorgehen

Nach dem Bombenanschlag in einem Supermarkt in St. Petersburg hat Russlands Staatschef Wladimir Putin auf einen gnadenlosen Kampf gegen Attentäter gedrungen. Im Falle eines drohenden Terroranschlags sollten die Sicherheitskräfte im Zweifel "die Banditen ... mehr

IS-Miliz reklamiert Bombenanschlag in St. Petersburg für sich

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu dem Anschlag auf einen Supermarkt in St. Petersburg bekannt. Bei dem Attentat waren 14 Menschen verletzt worden. Der selbstgebaute Sprengsatz war in einem Schließfach in dem Supermarkt platziert worden. Die Detonation ... mehr

St. Petersburg: Putin bezeichnet Bombenexplosion als Terroranschlag

Die Bombenexplosion in einem Supermarkt in St. Petersburg, bei der 13 Menschen verletzt wurden, hat der russische Präsident als Terroranschlag bezeichnet. Der Inlandsgeheimdienst FSB sei angewiesen worden, bei der Festnahme von Terroristen nach dem Gesetz vorzugehen ... mehr

Fußball-WM 2018 in Russland: Moskau bis Jekaterinburg

Fans aus aller Welt fiebern dem 1. Dezember entgegen, wenn die Auslosung der WM-Spiele im Kreml erfolgt. Aber wo genau finden die Spiele statt? Wir stellen Ihnen die elf Austragungsstädte von Kaliningrad bis Jekatarinburg vor.  Moskau: Selbstbewusste Weltstadt ... mehr

Hunderte Aktivisten "stürmen" den Reichstag in Berlin

Mit einem symbolischen "Sturm auf den Reichstag" ist am Dienstag in Berlin eine Aktion des Schweizer Theatermachers Milo Rau (40) zu Ende gegangen. Rund 200 Menschen versammelten sich am Nachmittag auf der Wiese vor dem Reichstagsgebäude und rannten nach einer ... mehr

Senat knüpft sich wegen Russland-Affäre Facebook & Co vor

Die Ermittlungen zur Russland-Affäre sind voll im Gange: Nun rücken auch große US-Internetkonzerne immer mehr in den Fokus der vermuteten Einmischung Russlands in den US-Präsidentschaftswahlkampf 2016. Anwälte von Facebook, Twitter und Google haben dem US-Senat ... mehr

Proteste in Russland: Polizei greift hart gegen Putin-Gegner durch

Bei Großdemonstrationen zum Geburtstag von Kremlchef Wladimir Putin wurden in Russland zahlreiche Anhänger des Oppositionellen Alexej Nawalny festgenommen. In Putins Heimatstadt St. Petersburg griffen die Sicherheitskräfte bei der nicht genehmigten Kundgebung ... mehr

Gerhard Schröder wird Aufsichtsratschef bei Rosneft

Ein deutscher Ex-Regierungschef bei einem russischen Unternehmen, das auf der EU-Strafliste steht? Gerhard Schröder hat sich von Kritik nicht beirren lassen und geht zur größten Ölfirma des Kremls. Noch nicht einmal die eigenen Parteifreunde haben den Altkanzler davon ... mehr

So bekommen Sie Tickets für die WM 2018

Wer ein Spiel bei der WM im kommenden Sommer in Russland sehen möchte, kann seit Donnerstag die begehrten Eintrittskarten ordern. Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Ticketkauf. Wann und wie werden die Tickets vergeben? Die Eintrittskarten werden ... mehr

Russischer Starregisseur: Serebrennikow muss in Hausarrest

In Stuttgart soll Starregisseur Kirill Serebrennikow eigentlich an seiner Inszenierung der Märchenoper "Hänsel und Gretel" arbeiten, jetzt befindet er sich aber in einem Alptraum: Die russischen Behörden lassen den Theatermacher nicht frei. Die russische Justiz ... mehr

Riesige Marine-Parade: Russland präsentiert sich als Seemacht

Mit der bisher größten  Marine-Parade hat Russland die Macht seiner Seestreitkräfte zur Schau gestellt. Präsident Wladimir Putin nahm in St. Petersburg persönlich die Parade von rund 50 Kriegsschiffen und U-Booten anlässlich des Tags der russischen Marine ab. Kleinere ... mehr

"Dimitri Donskoj" aus Russland: Größtes Atom-U-Boot durchkreuzt Ostsee

Es ist das größte seiner Art und stammt aus einer Zeit ohne Internet. Im Jahr seiner Jungfernfahrt begann Donald Trump in den USA seine Medienkarriere und Kim Jong Un war erst wenige Monate alt. Putins Pracht-U-Boot kreuzte am Wochenende durch deutsche ... mehr
 
1


shopping-portal