Sie sind hier: Home > Themen >

Satelliten

Thema

Satelliten

Aufräumaktion im All: ESA will Weltraumschrott beseitigen

Aufräumaktion im All: ESA will Weltraumschrott beseitigen

ESA schlägt Alarm: Warum Weltraumschrott zu einem immer größeren Problem wird. (Quelle: Bitprojects) mehr
Viele Menschen irritiert - Lichterkette am Nachthimmel:

Viele Menschen irritiert - Lichterkette am Nachthimmel: "Starlink"-Satelliten sichtbar

Frankfurt/Main (dpa) - Anfang der Woche wurden zum dritten Mal 60 Satelliten für das Projekt "Starlink" ins All geschossen - die nun wie eine Perlenkette um die Erde ziehen. "Die Satelliten sind nach dem Start relativ eng beieinander, sehr niedrig und deswegen ... mehr
SpaceX: Musk-Unternehmen bringt 60 weitere Satelliten ins All

SpaceX: Musk-Unternehmen bringt 60 weitere Satelliten ins All

Start einer Falcon-9-Rakete: Hier bringt das Unternehmen SpaceX von Elon Musk 60 Satelliten ins All, um weltweit schnelles Internet anzubieten. (Quelle: t-online.de) mehr
Schutz für Satelliten: Macron will militärisches Weltraumkommando aufbauen

Schutz für Satelliten: Macron will militärisches Weltraumkommando aufbauen

Paris (dpa) - Der französische Präsident Emmanuel Macron hat den Aufbau eines militärischen Weltraumkommandos angekündigt. "Um die Entwicklung und Verstärkung unserer Fähigkeiten im Weltraum zu gewährleisten, wird im kommenden September ein großes Raumfahrtkommando ... mehr
Alle Satelliten schon online: SpaceX bringt 60 Satelliten für globales Internet ins All

Alle Satelliten schon online: SpaceX bringt 60 Satelliten für globales Internet ins All

Cape Canaveral (dpa) - Die private US-Raumfahrtfirma SpaceX hat die 60 ersten Satelliten für ihr geplantes weltumspannendes Internet-Netz im All ausgesetzt. Eine "Falcon 9"-Rakete von SpaceX brachte sie in der Nacht in die Umlaufbahn, wie das Unternehmen ... mehr

Raumfahrtunternehmen: SpaceX schießt 60 Satelliten ins All

Rakete von SpaceX: Das private Raumfahrtunternehmen hat 60 Satelliten als erste Stufe eines Netzwerks in die Erdumlaufbahn geschossen. (Quelle: Reuters) mehr

Raumfahrtprogramm: Indien bringt 29 Satelliten in die Umlaufbahn der Erde

Sriharikota (dpa) - Indien hat einen Aufklärungssatelliten sowie 28 Satelliten aus anderen Ländern in ihre Erdumlaufbahn gebracht. Die Trägerrakete PSLV brachte den 436 Kilogramm schweren Satelliten Emisat in eine sonnensynchrone Umlaufbahn, wie die indische ... mehr

Iranischer Satellit erreicht Umlaufbahn nicht

Panne bei Raketenstart: Ein iranischer Satellit hat die Umlaufbahn nicht erreicht. (Quelle: t-online.de) mehr

Satellitenschüssel ausrichten: Tipps für ein starkes Signal

Fernsehen mit Satelliten-Empfang kann Ihnen eine enorme Programmvielfalt bieten. Dafür müssen Sie allerdings erst Ihre Satellitenschüssel richtig ausrichten, um ein möglichst starkes Signal zu erhalten. Wenn Sie das selbst erledigen möchten, sollten Sie ein paar Dinge ... mehr

Google kauft Satelliten-Spezialisten Skybox

Der Geldkoffer dürfte recht groß ausfallen. 500 Millionen Dollar in bar zahlt Google für den Satelliten-Spezialisten Skybox Imaging, der Bilder aus dem All in hoher Auflösung erstellt. Mit dem Kauf stärkt der Internet-Riese seine digitalen Kartendienste ... mehr

Google plant Milliardeninvestition für Satelliten-Internet

Solardrohne, Datenbrille - und nun auch ein eigenes Satelliten-Netz? Der US-Konzern Google will angeblich eine Milliardensumme in ein Netz aus Satelliten investieren, um auch in abgeschiedenen Regionen der Erde stabilen Internetzugang zu ermöglichen. Das noch nicht ... mehr

Satellitenbetreiber RapidEye ist pleite

Deutschlands erstem privatem Betreiber von Foto-Satelliten ist das Geld ausgegangen. Die Firma RapidEye ist insolvent, will sich aber binnen kurzer Zeit wieder auf den Markt zurückkämpfen. Satellitenbilder sind aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken ... mehr

Satelliten-Navigationssystem Galileo wird immer teurer

Das europäische Satelliten-Navigationssystem Galileo wird weit teurer als bisher bekannt. Allein für den Aufbau der Technik veranschlagt die EU-Kommission jetzt insgesamt 5,3 Milliarden Euro - rund 1,9 Milliarden Euro zusätzlich. Das geht aus einem Bericht hervor ... mehr

Galileo-Projekt: EADS verliert gegen Mittelständler

Wieder einmal hat der Mittelstand das Rennen für sich entschieden, der Standort Deutschland beweist sich und ein Großkonzern geht leer aus. Denn das Bremer Unternehmen OHB darf 14 von 22 Galileo-Satelliten bauen und zog damit einen 566 Millionen Euro schweren Auftrag ... mehr
 


shopping-portal