Sie sind hier: Home > Themen >

Sauna

Thema

Sauna

Corona-Regeln für Dänemark: So könnte ein Urlaub bald wieder möglich sein

Corona-Regeln für Dänemark: So könnte ein Urlaub bald wieder möglich sein

Städtereise nach Kopenhagen oder gemütliche Tage im Ferienhaus mit Sauna: Dänemark gehört zu den beliebtesten Reiseländern der Deutschen. An Urlaub ist allerdings nicht zu denken – noch nicht. Insgesamt zählt Dänemark zu den Ländern, in denen es relativ wenige ... mehr
Schwitzen daheim: Wenn die Sauna im Wohnzimmer steht

Schwitzen daheim: Wenn die Sauna im Wohnzimmer steht

Bielefeld/Wiesbaden (dpa/tmn) - An kalten, dunklen Tagen im Winter ist sie besonders beliebt: die Sauna. Sie ist gut für Leib und Seele, bietet Entspannung und Erholung. Sehr komfortabel ist natürlich gerade in Zeiten von Corona eine private Sauna. Der neueste Trend ... mehr
Heimsauna kaufen: Jederzeit entspannen mit einer Sauna für zu Hause

Heimsauna kaufen: Jederzeit entspannen mit einer Sauna für zu Hause

Wellness auch zu Corona-Zeiten: Eine Sauna im eigenen Haus sorgt jederzeit für Wärme und Entspannung. Wir zeigen empfehlenswerte Modelle zum Einbau und für den Garten und geben Tipps zum Kauf einer Heimsauna. Ein eigener Wellnessbereich zu Hause ist für viele ... mehr
Der große Sauna-Knigge: Elf Regeln für entspanntes Schwitzen

Der große Sauna-Knigge: Elf Regeln für entspanntes Schwitzen

Beim Saunieren wollen viele Abstand vom Alltag nehmen und entspannen. Manche Gäste stören mit ihrem Verhalten allerdings dieses Vorhaben. Was sollten unerfahrene Saunagänger besser lassen? Wenn draußen die Kälte klirrt, gibt es für manche nichts ... mehr
Nackt oder nicht?: Etikette und Hygiene in der Sauna

Nackt oder nicht?: Etikette und Hygiene in der Sauna

Bielefeld (dpa/tmn) - In Deutschland gilt in der Sauna meist eine klare Regel: Handtuch ja, Badehose nein. Das sorgt in den Heißkabinen der Republik jedoch immer wieder für Diskussionen - denn nicht alle wollen sich ganz nackt oder nur mit einem ... mehr

Sauna für zu Hause: Voraussetzung, Kosten und Tipps

Die eigene Sauna bedeutet Erholung, Ruhe und Gesundheit pur. Als entspannende Alternative zu öffentlichen Schwitzbädern, steht eine Heimsauna für die ganz private Wellnessoase.  Wer eine Sauna im eigenen Garten oder im Keller haben möchte, kann sich diese selbst bauen ... mehr

Schwitzen daheim: Heimische Sauna bedarf nicht viel Platz

Bielefeld (dpa/tmn) - An kalten, dunklen Tagen im Herbst und Winter ist sie besonders beliebt: die Sauna. Sie ist gut für Leib und Seele, bietet Entspannung und Erholung. Sehr komfortabel ist natürlich gerade in Zeiten von Corona eine private Sauna. Besonders in diesem ... mehr

Corona: Wintercamping – fünf Tipps für die kalte Urlaubszeit

Seit Corona ist Reisen mit Camper und Wohnwagen beliebter denn je. Mit der richtigen Vorbereitung ist Campingurlaub durchaus auch in der kalten Jahreszeit eine attraktive Variante. Im Corona-Sommer war Camping der Trend quer durch alle Altersklassen. Nun kommt die kalte ... mehr

Wie Saunieren das Herz-Kreislauf-System stärkt

Saunieren wirkt entspannend und stärkt zugleich das Herz-Kreislauf-System. Damit der Körper vom Gang in die Sauna profitiert und von der Hitze nicht überfordert ist, sollten Sie ein paar Regel zu beachten.  Regelmäßiges Saunieren stärkt das Immunsystem, reguliert ... mehr

Valentinstag: Alleine am Tag der Liebe? – Tipps für ein glückliches Single-Dasein

Viele Paare fühlen sich spätestens am Valentinstag genötigt, etwas Romantisches zu unternehmen. Singles beschleicht am 14.2. manchmal ein ungutes Gefühl. Doch das muss nicht sein – im Gegenteil! Valentinstag: Ignorieren ist auch eine Lösung Für verliebte Paare ... mehr

Stress für den Körper: Dürfen Herzpatienten in die Sauna?

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Für die einen ist es Entspannung, für die anderen gefährliche Überlastung. Herzpatienten aller Art müssen auf den Saunagang zwar nicht verzichten, erklärt die Deutsche Herzstiftung. Sie sollten aber vorher unbedingt mit ihrem Hausarzt ... mehr

Herzkrankheiten: Sollten Herzpatienten in die Sauna gehen?

Saunagänge sollen gut sein – für gesunde Menschen. Sie regen den Kreislauf an, heißt es, stärken das Immunsystem und beugen Erkältungen vor. Doch sind sie auch für Mensche n zu empfehlen, die unter Koronarer Herzkrankheit, Arteriosklerose oder Bluthochdruck leiden ... mehr

Dem Körper einheizen: Für die Sauna ausreichend Zeit nehmen

Hamburg (dpa/tmn) - Wer in die Sauna geht, sollte weder hungrig sein noch einen vollen Magen haben. Die letzte größere Mahlzeit sollte mindestens eine Stunde zurückliegen, rät Rainer Brenke, Facharzt für Innere Medizin, in der Zeitschrift "Fit for Fun" (Dezember ... mehr

Das sind die neuen Trends beim Wellness-Urlaub

Waldbaden, Digital Detox, Slow Jogging: Wellness ist vielfältig geworden und soll heute über den Urlaub hinaus wirken. Es geht um ganzheitliche Selbstoptimierung. Wir zeigen sieben Trends. Bei Wellness-Urlaub denken viele immer noch an Sauna und Massagen ... mehr

Erkältung vorbeugen: Warum Abhärten in der Sauna nichts bringt

Um die Abwehrkräfte zu stärken, schwitzen manche in der Sauna, andere springen bei Minusgraden in den See. All das soll den Körper widerstandsfähiger machen und uns erkältungsfrei durch den Winter bringen. Mediziner winken jedoch ab: Vieles, was wir dafür tun, bringt ... mehr

Studie: Saunagang ist genauso belastend wie Sport

Halle (dpa/tmn) - Ein Saunagang ist für den Körper zunächst einmal eine Belastung. Wie eine Studie von Forschern der Universität Halle-Wittenberg zeigt, erreichen Saunagänger in etwa die gleichen Blutdruck- und Herzfrequenzwerte wie Freizeitsportler nach einem moderaten ... mehr

Zeit zum Entspannen - Sauna-Knigge: Wie nackig ist nackig genug?

Neuruppin (dpa/tmn) - Wenn draußen die Kälte klirrt, gibt es für manche nichts Schöneres, als in der Sauna zu schwitzen. Wer noch nie oder lange nicht mehr in einer öffentlichen Sauna war, droht jedoch in das eine oder andere Fettnäpfchen zu treten. Wie Sie den Besuch ... mehr

Sauna bei Erkältung – zu empfehlen oder lieber vermeiden?

Oft heißt es, dass Sie bei einer Erkältung ein warmes Bad nehmen oder – noch besser – gleich in die Sauna gehen sollten. Doch stimmt das tatsächlich? Ganz sicher beugt regelmäßiges und langfristiges Saunieren der Erkältung vor, da das Wechselspiel zwischen ... mehr

Aufguss-WM beginnt am Montag am Scharmützelsee

Die 86 besten Sauna-Aufgießer aus 20 Ländern messen sich ab Montag eine Woche lang am Scharmützelsee. Im "Satama"-Saunapark Wendisch-Rietz treten sie mit einstudierten Aufguss-Shows in Einzel- und Teamwettbewerben zur Weltmeisterschaft an. Austragungsort ... mehr

Demenz vorbeugen: Sport und Sauna senken das Alzheimer-Risiko

Bei der Alzheimer-Prävention spielt Sport eine bedeutende Rolle. Auch Schwitzen in der Sauna soll sich positiv auswirken. Doch was genau bewirkt regelmäßige Bewegung im Gehirn und wie unterstützt Saunieren das Gedächtnis? t-online.de hat mit einem Demenz-Experten ... mehr

Was Sie in der Sauna tun dürfen und was nicht

Schwitzen, aber richtig: Gerade im Winter hat die Sauna wieder Hochkonjunktur. Damit der Saunagang so richtig entspannend bleibt und ohne peinliche Fauxpas auskommt, hat der Urlaubsexperte weekend4two die wichtigsten Regeln zusammengestellt. Für viele gibt es nichts ... mehr

Sauna-Mythen und Irrtümer - Was stimmt nun wirklich?

Rund um die Sauna hat sich in den letzten Jahren so mancher Mythos bilden können, und gerade Anfänger erliegen beim heißen Schwitzbad so einigen Irrtümern. Wir gehen den weit verbreitetesten Sauna-Märchen genauer auf den Grund und prüfen deren Wahrheitsgehalt ... mehr

Mecklenburg-Vorpommern: Inselparadiese vor der Haustür

Ferien auf einem Eiland versprechen Ruhe, Einsamkeit und viel Wasser. Dafür müssen Urlauber nicht um die halbe Welt reisen. Die schönsten Inseln liegen in Mecklenburg-Vorpommern – dem beliebtesten Urlaubsziel der Deutschen.  Der Norden Deutschlands boomt ... mehr

Die eigene Sauna für Ihr Zuhause

Die eigene Sauna zuhause, das ist leichter als viele Leute glauben. wanted.de verrät, welches Budget dazu nötig ist, worauf man beim Einbau achten muss und wie eine luxuriöse Wellness-Oase entsteht. Wer über etwas Budget verfügt, kann das Badezimmer oder einen ... mehr

Sauna: Diese Krankheiten drohen bei Hygienemangel

Ein Besuch in der Sauna soll Krankheiten vorbeugen und die Abwehrkräfte stärken. Von den positiven Effekten des Schwitzens profitiert aber nur, wer einige Hygieneregeln beachtet. Sonst riskiert man, sich beim Saunieren anzustecken, etwa mit Nagelpilz oder Genitalwarzen ... mehr

Sauna - Studie: Wer regelmäßig schwitzt, lebt länger

Regelmäßige Saunabesuche entspannen nicht nur und stärken die Abwehrkräfte, sie stärken auch das Herz. Das ergab eine finnische Studie. Demnach haben Männer, die statt ein Mal pro Woche zwei oder drei Mal eine   Sauna  besuchen, ein 22 Prozent geringeres Risiko ... mehr

Sauna-Regeln: So schwitzen Sie sich gesund

Der Saunagang gilt allgemein als entspannender Ausgleich zum stressigen Alltag. Die Sauna ist nicht nur während der kalten Herbst- und Wintermonate zu empfehlen, sondern eignet sich das ganze Jahr über. Das Schwitzen reinigt den Körper von Giftstoffen ... mehr

Erdsauna: Ursprungsform der finnischen Sauna

Als klassisch finnische Sauna gilt die Erdsauna. Dabei handelt es sich um einen abgedeckten Raum im Erdreich, in dem besonders hohe Temperaturen herrschen. Hier erfahren Sie mehr über die historische Schwitzkabine. Extrem hohe Temperatur in der Erdsauna ... mehr

Kelo-Sauna: Besonderheiten der speziellen Holzsauna

In der Kelo-Sauna wird nur spezielles Holz zum Bau verwendet. Die jahrhundertealten Kiefernbaumstämme sind besonders witterungsbeständig, langlebig und fest. Der Vorteil: Die Wände, Decken und Böden der Holzsauna können sich nachträglich nicht verziehen ... mehr

Dampfbad und Sauna: Unterschiede

In vielen Spa-Bereichen stehen dem Besucher Sauna und Dampfbad zur Verfügung. Manch einer fragt sich, wo genau der Unterschied zwischen den beiden Wellness-Anwendungen liegt. Hier gibt es die Antwort darauf. Sauna: Hohe Temperaturen In einer finnischen Sauna herrschen ... mehr

Brechelbad: Trockensauna der besonderen Art

Das sogenannte Brechelbad stammt ursprünglich aus dem Alpenraum und bezeichnet eine Art der Trockensauna. Die Wellness-Anwendung wird noch heute nach historischem Vorbild vorgenommen und soll vor allem die Atmung anregen. Wie funktioniert das Brechelbad ... mehr

Caldarium: Kreislaufschonende Sauna

Hoch temperierte Saunen mit trockener Luft sind nur für Leute mit stabilem Kreislauf geeignet. Ein Caldarium hingegen kann auch von Menschen genutzt werden, die sich mit den Bedingungen in einer finnischen Sauna schwer tun. Caldarium: Geringe Temperatur ... mehr

Tepidarium: Sauna mit niedriger Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Das Konzept des Tepidariums – einer Sauna mit sehr niedrigen Temperaturen und geringer Luftfeuchtigkeit – hat sich bereits im alten Rom bewährt. Das milde Klima schont den Kreislauf, kann den Entgiftungs- und Entschlackungsprozess des Körpers anregen und das Immunsystem ... mehr

Frigidarium: Abkühlung nach der Sauna

Frigidarium ist der Name eines Raumes in der Sauna, der für Abkühlung sorgen soll. Hier warten Kaltwasserduschen mit verschiedenen Massage- und Entspannungsfunktionen sowie ein eiskaltes Tauchbecken. Das ist allerdings nur hartgesottenen Saunagängern zu empfehlen ... mehr

Salzsauna: Milde Sauna mit spezieller Wirkung

Einer Salzsauna wird eine besondere Wirkung auf die Gesundheit nachgesagt. In den Wänden werden spezielle Salzplatten verbaut. Die salzgeschwängerte Luft soll – ähnlich wie eine frische Meeresbrise – die Atemwege frei machen und diverse Krankheitsbeschwerden lindern ... mehr

Fußpilz: An diesen Orten ist die Ansteckungsgefahr besonders hoch

Fußpilz gehört zu einer der meist verbreitetesten Infektionskrankheiten. Auch im Winter ist man vor den Erregern nicht gefeit. Denn dann werden die Füße in dicke Socken und luftdicht abgeschlossene Schuhe gesteckt. Das hält sie zwar mollig warm, sie schwitzen ... mehr

Finnische Sauna: Kulturgut mit Tradition

Ist von der "klassischen Sauna" die Rede, meint man damit in der Regel die ursprüngliche, finnische Sauna. Im hohen Norden ist die so genannte "Schwitzbude" ein elementarer Bestandteil der finnischen Kultur. Entsprechende Anlagen sind in fast jedem Haus zu finden ... mehr

Sanarium als schonende Sauna-Variante

Das hierzulande noch relativ wenig verbreitete Sanarium versteht sich als eine Art "Sauna Light": Da die Temperatur bei dieser Variante deutlich niedriger ausfällt als bei der klassischen finnischen Sauna, eignet sie sich auch für Kinder, Senioren und Menschen ... mehr

Saunaaufguss selber machen

Mit etwas Spezialöl aus dem Fachhandel und einer Prise Kreativität können Sie Ihren Sauna-Aufguss selber machen und dem nächsten Besuch in der "Schwitzbude" einen individuellen Touch verleihen. Aufguss ist nämlich nicht gleich Aufguss: Erlaubt ist alles ... mehr

Dampfsauna - Was ihre Wirkung ausmacht

Die Dampfsauna ist eine spezielle Variante der klassischen Sauna. Bereits die alten Römer wussten die wohltuende Wirkung eines mit Dampf gefüllten Raums auf Körper und Geist zu schätzen. Mit der Zeit sind verschiedene Ausprägungen und Varianten des Ur-Konzepts ... mehr

Saunazubehör: Was Sie für die Sauna brauchen

Großartiges Saunazubehör benötigen Sie für den Gang in die "Schwitzbude" eigentlich nicht: Bereits mit einem guten Handtuch ist es in der Regel getan. Wer dagegen im heimischen Keller eine Sauna-Zelle eingebaut hat, kann sich im Fachhandel schier unendlich austoben ... mehr

Das Helarium bringt Licht und Farbe

Ein so genanntes "Helarium" verbindet die heilsame Wirkung einer klassischen Sauna mit den Erkenntnissen der Farbtherapie und bringt vor allem im Winter Licht und Farbe. Es handelt sich um eine verhältnismäßig junge Variante der Sauna, die insbesondere ... mehr

Erklärung: Die finnische Rauchsauna (Savusauna)

Die finnische Rauchsauna, die so genannte "Savusauna", gilt als ursprünglichste Variante des gesunden Schwitzens. Im Gegensatz zur klassischen finnischen Sauna geht es dabei im wahrsten Sinne des Wortes "dreckig" zu. So funktioniert eine Savusauna In Finnland ... mehr

Bio-Sauna als schonende Schwitz-Variante

Nicht jedem bekommt die klassische finnische Sauna gut. An dieser Stelle kommt die Bio-Sauna als schonende Variante und wohltuende Alternative ins Spiel: Statt den Raum mit etwa 80 bis 110 Grad Celsius aufzuheizen, liegt die Temperatur zumeist bei milden ... mehr

Heilen durch Stein: Die Besonderheiten der Edelsteinsauna

Die Edelsteinsauna auf Mineral-Basis ist eine besondere Erfindung, die heute verhältnismäßig selten und vor allem in spezialisierten Wellness-Anlagen oder luxuriösen Hotels Anwendung findet. Der zentrale Unterschied zur herkömmlichen Sauna ... mehr

Schwitzen im Berg: Was ist eine Stollensauna?

Hinter einer "Stollensauna" verbirgt sich eine klassische finnische Sauna, die durch verschiedene gestaltungstechnische Elemente die ursprünglichen Erdsaunen und Dampfgrotten imitiert, die in Berge integriert waren. In früheren Zeiten gab es solche Einrichtungen ... mehr

Viel heißer Dampf: Banja, die russische Saunavariante

Die Dampfbad-Variante "Banja" ist die russische Interpretation der Sauna. Im Russischen, aber auch in anderen slawischen Sprachen hat "Banja" weiterhin eine ähnliche Bedeutung wie der Zusatz "Bad". Häufiger Aufguss produziert dichten Dampf Eine authentische russische ... mehr

Nichts für Anfänger: Die Besonderheiten der schwedischen Sauna

Bekanntlich ist ganz Skandinavien "saunaverrückt". Dennoch ist die schwedische Sauna von der klassischen finnischen Sauna abzugrenzen: Traditionell findet das Saunieren in einem "Bastu", einem speziellen Saunabad statt. Die Schweden kombinieren dabei eine klassische ... mehr

Die Besonderheiten des irischen Dampfbads

Das klassische, türkische Dampfbad ist allseits bekannt. Doch was ist ein irisches Dampfbad? Dahinter verbirgt sich eine vergleichsweise junge, hierzulande noch kaum bekannte Sauna-Variante, die auch als "Feucht-Warmluft-Bad" bezeichnet wird. So funktioniert ... mehr

Worauf Anfänger beim Gang in die Sauna achten sollten

Sauna-Anfänger aufgepasst: Es ist nie zu spät mit der Sauna anzufangen - aber auf ein paar Dingen sollten Sie beim Gang in die Sauna achten, um die wohltuende, nachweislich gesundheitsfördernde Wirkung der "Schwitzbude" erfahren zu können. In der Sauna ist weniger ... mehr

Sauna: Tipps zum richtigen Essen und Trinken

Richtiges Essen und Trinken spielt während eines ausgiebigen Sauna-Tags eine wichtige Rolle, verliert der Körper doch je nach Statur und Alter etwa 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit. Das ständige Hin und Her zwischen kalter und warmer Temperatur setzt den Organismus zudem ... mehr

Mit Kontaktlinsen und Brille in die Sauna?

Viele Menschen müssen sich die Frage stellen, ob sie mit Kontaktlinsen und Brille in die Sauna gehen können. Kontaktlinsenträger ohne Sauna-Erfahrung sind sich beispielsweise unsicher, ob sie die Sehhilfe vor dem Betreten der Kabine herausnehmen sollen oder nicht ... mehr

Fehler in der Sauna: Was Sie nicht tun sollten

Die Benutzung einer Sauna ist denkbar einfach. Fehler in der Sauna sind jedoch gerade bei unerfahrenen Menschen bei den ersten Besuchen nicht selten. Sie können im Extremfall eine gesundheitliche Beeinträchtigung nach sich ziehen. Hier erfahren Sie, was Sie nicht ... mehr

Wann sollten Sie die Sauna besser meiden?

Grundsätzlich gibt es keine bestimmte Personengruppe, die nicht in die Sauna gehen sollte. Wie so oft gilt: "Es kommt darauf an…". Es gibt allerdings verschiedene Risikogruppen, die den Besuch vorab durch den Arzt absegnen lassen sollten. Diese Personengruppen ... mehr

Wie lange sollte man in der Sauna bleiben?

Wie lange Sie in der Saunakabine verweilen sollen, lässt sich wie so oft nicht pauschal beantworten: Zum einen hängt die empfohlene Sitzungsdauer von der Sauna-Art, zum anderen von der persönlichen körperlichen Konstitution sowie der individuellen "Sauna-Erfahrung ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: