Sie sind hier: Home > Themen >

Schaden

Schadensabwicklung und Co.: So klappt die Schadensregulierung nach dem Unfall

Schadensabwicklung und Co.: So klappt die Schadensregulierung nach dem Unfall

Neuss (dpa/tmn) - Ein Auffahrunfall auf der Straße ist schnell passiert. Dann stellen sich viele Fragen - zum Beispiel die nach der Polizei. Bei einem unstrittigen Unfallhergang können die Beteiligten ohne polizeiliche Hilfe alles Erforderliche selbst regeln ... mehr
Erntesaison: Weniger Äpfel aus Deutschland erwartet

Erntesaison: Weniger Äpfel aus Deutschland erwartet

Osnabrück (dpa) - Spätfröste und Hagelschäden werden nach aller Voraussicht in diesem Jahr zu einer unterdurchschnittlichen Apfelernte führen. Die Erzeuger hoffen auf auskömmliche Preise. Für die Verbraucher dürften sich die Kilopreise im üblichen Bereich bewegen ... mehr
Auf sechs Hinweise achten: Daran erkennen Sie einen Unfallwagen

Auf sechs Hinweise achten: Daran erkennen Sie einen Unfallwagen

Richtig gut sieht er aus, der Gebrauchtwagen. Motorisierung und Ausstattung stimmen, auch der Preis ist okay. Also zuschlagen – oder gibt es Gründe, skeptisch zu sein? Achten Sie, bevor Sie einen  Gebrauchtwagen kaufen, auf etwas Bestimmtes. "Zuvor sollte unbedingt ... mehr
Verkehrsrecht: Carsharing-Anbieter muss Kunden-Schuld an Schäden nachweisen

Verkehrsrecht: Carsharing-Anbieter muss Kunden-Schuld an Schäden nachweisen

Andernach (dpa/tmn) - Bei Schäden an Carsharing-Autos ist der Anbieter in der Beweispflicht. "Hier kann man eine Parallele zur Mietwagen-Rechtsprechung sehen", erklärt der Verkehrsrechtler Jens Dötsch. "Hier sagen die Gerichte unisono, dass der Anbieter einem nachweisen ... mehr
Unbemerkter Unfall: Bei Parkrempler keine Regresspflicht gegenüber Versicherung

Unbemerkter Unfall: Bei Parkrempler keine Regresspflicht gegenüber Versicherung

Berlin (dpa/tmn) - Bei Unfallflucht kann die Versicherung den von ihr beim Gegner ersetzten Schaden vom Verursacher zurückfordern. Doch diese Regresspflicht kann unter bestimmten Umständen entfallen. Das ist der Fall, wenn der Verursacher den Unfall nicht bemerkt ... mehr

Schimmel vorbeugen: Bei Schnee und Eis das Haus regelmäßig kontrollieren

Berlin (dpa/tmn) - Hausbesitzer sollten im Winter regelmäßig das Dach sowie das Mauerwerk ihres Zuhauses kontrollieren. Das gilt insbesondere, wenn es zunächst schneit und friert und dann die Sonne scheint. Dadurch können Schäden durch Tauwasser entstehen. Darauf macht ... mehr

Im Schadensfall: Handyversicherung zahlt oft nur den Zeitwert

Henstedt-Ulzburg (dpa/tmn) - Handyversicherungen decken nach Angaben von Verbraucherschützern in der Regel nur den Zeitwert eines Gerätes ab. Versicherte bekommen also im Schadensfall meist nicht den ganzen Kaufpreis erstattet. Rechnen dürfen sie nur mit dem oftmals ... mehr

Zeitwert oder Neuwert: Wie viel zahlt die Versicherung im Schadensfall?

Ob Auto, Handy oder Fernsehen – im Alltag geht immer mal etwas kaputt. Wer für die Reparatur oder den Ersatz des Gegenstandes eine Versicherung abgeschlossen hat, bekommt meist entweder den Zeit-, Neu- oder Wiederbeschaffungswert wieder. "Das hängt letztlich ... mehr

Präventionsprogramm: Als Azubi für Fehler Verantwortung übernehmen

Mainz (dpa/tmn) - Richten Azubis im Betrieb einen Schaden an, dürfen sie ihn nicht vertuschen. Fällt etwa ein Tablet herunter und zersplittert, hat mancher Angst, von den Kollegen ausgelacht oder nach der Lehre nicht übernommen zu werden. Das Tablet einfach ... mehr

Verbraucher: Haftpflichtversicherung sollte Schäden durch Kinder abdecken

Hamburg (dpa/tmn) - Kinder gelten bis zu ihrem siebten Geburtstag als nicht deliktfähig – im Straßenverkehr sogar bis zum zehnten Geburtstag. Das heißt: Sie müssen für Schäden, die sie verursachen, nicht haften. Haben die Eltern ihre Aufsichtspflicht nicht verletzt ... mehr

Verkehr: 7-Jähriger beschädigt parkendes Auto und muss nicht haften

München (dpa/tmn) - Bis zum Alter von zehn Jahren haften Kinder im fließenden Verkehr nicht für die von ihnen - ohne Vorsatz - verursachten Schäden. Bei parkenden Autos gilt das allerdings nicht, hier können sie ab sieben Jahren haften. Dennoch kann auch für einen ... mehr

Mehr zum Thema Schaden im Web suchen

Immobilien: Asche nach Grillen richtig entsorgen

Bei Asche vom Grill darf man nicht unterschätzen, wie lange sie noch glüht. So kann durch sie noch mehr als zwei Tage eine Brandgefahr bestehen, warnt das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung (IFS). Die Experten haben dies in Brandversuchen festgestellt ... mehr
 


shopping-portal