Sie sind hier: Home > Themen >

Schadensersatz

Thema

Schadensersatz

Ischgl – vom Ski-Paradies zur Corona-Hochburg

Ischgl – vom Ski-Paradies zur Corona-Hochburg

Vom guten Ruf des Urlaubsortes Ischgl ist nicht mehr viel übrig. Fast jeder verbindet damit inzwischen die unkontrollierte Ausbreitung des Coronavirus.  Ein Jahr später sind die Folgen noch immer zu spüren. Am 7. März 2020 waren in Deutschland laut Robert-Koch-Institut ... mehr
Aldi Süd: Discounter wappnet sich für den Kriegsfall und Krisensituationen

Aldi Süd: Discounter wappnet sich für den Kriegsfall und Krisensituationen

Die Corona-Pandemie sorgte in vielen Supermärkten für leere Regale. Aldi Süd hat nun einen Plan aufgestellt, um in jeder Krisensituation gerüstet zu sein –  selbst im Kriegsfall. Doch das führt auch zu Kritik. Kein Klopapier, keine Hefe, kaum Konserven und leere ... mehr
Köln: Jetskifahrer verklagt Stadt wegen Rettungsaktion

Köln: Jetskifahrer verklagt Stadt wegen Rettungsaktion

Ein Jetskifahrer wollte der Feuerwehr helfen, ein abgetriebenes Boot auf dem Rhein in Köln zu sichern. Doch das Manöver ging schief, der Mann verklagte daraufhin die Stadt. Das Gericht sah das anders. Eine spektakuläre Rettungsaktion auf dem Rhein hatte für einen ... mehr
Wirecard-Skandal: EY-Deutschland-Chef steht vor dem Rücktritt

Wirecard-Skandal: EY-Deutschland-Chef steht vor dem Rücktritt

Die Wirtschaftsprüfergesellschaft Ernst & Young (EY) bemerkte jahrelang nichts von Wirecards Milliardenbetrug. Nun muss der Deutschland-Chef die Konsequenzen aus dem Skandal ziehen. Der Wirecard-Bilanzskandal fordert sein nächstes Opfer. Der Deutschland ... mehr
Einzelhandel: Mediamarkt, Obi & Co. fordern Ende des Corona-Lockdown

Einzelhandel: Mediamarkt, Obi & Co. fordern Ende des Corona-Lockdown

Sofortiges Lockdown-Ende oder Entschädigung: Das fordert die Kaufhauskette Breuninger und klagt in fünf Bundesländern. Auch vielen anderen Handelsketten reißt der Geduldsfaden. Doch können die Klagen Erfolg haben? Egal ob Mediamarkt-Saturn ... mehr

Expertin erklärt: Wer trägt bei Corona-Impfschäden die Verantwortung?

Seit dem Corona-Impfstart in Deutschland wird die Frage nach möglichen Folgen der Impfstoffe laut. Im Interview erklärt eine Expertin, was im Ernstfall zu tun ist – und welche Rechte Geimpfte bei Nebenwirkungen haben. Für die einen ist die Corona- Impfung ... mehr

Untermietvertrag: Darauf sollten Sie achten, damit keine Kündigung droht

Mieter dürfen ihre Wohnung in der Regel untervermieten. Allerdings gibt es dabei einiges zu beachten. Gehen Sie es falsch an, droht sogar die eigene Kündigung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie es richtig machen. Ob Auslandssemester, Auszug der Kinder oder der Wunsch nach einer ... mehr

Klage gegen Subway: Kein Thunfisch im Tuna-Sandwich?

Der Fast-Food-Konzern sieht sich schweren Vorwürfen ausgesetzt: Sein Tuna-Sandwich soll angeblich gar keinen Thunfisch enthalten. Werden die Kunden betrogen? Subway streitet alles ab. Es sieht aus wie Thunfisch, es steht auf der Zutatenliste als Thunfisch ... mehr

Andreas Scheuer im Maut-Ausschuss: Habe nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt

Ein gutes Jahr sichteten die Abgeordneten Akten und stellten Fragen, um die Vorgänge rund um das Maut-Debakel zu klären. Der Verkehrsminister kam noch mal in den Ausschuss – und gab sich nicht gerade zerknirscht. Als letzter Zeuge im Untersuchungsausschuss ... mehr

VW legt sich mit Zulieferern an – Autobauer will Schadenersatz

Volkswagen hat Zoff mit Bosch und Continental: Engpässe bei Computerchips machen dem Konzern zusehends zu schaffen. Jetzt prüft er, ob ihm Schadenersatz zusteht. Der wegen fehlender Halbleiter-Bauteile zu Produktionskürzungen gezwungene Autobauer Volkswagen prüft einem ... mehr

Auto mit Funksignal geknackt: Zahlt die Versicherung?

Diebe können Funksignale eines Schlüssellossystems abfangen und so ein Auto unbefugt öffnen. Zahlt die Versicherung, wenn auf diese Weise Sachen ohne Einbruchsspuren aus einem Auto gestohlen werden? Manche Hausratsversicherungen leisten Schadenersatz für aus einem ... mehr

Spanische Fußballer wegen Sexvideo zu Haftstrafen verurteilt

Zwei spanische Fußballer sind wegen der Verbreitung eines Sexvideos zu jeweils zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Laut einem Bericht hätten sie dieses heimlich gedreht und im Netz verbreitet. Wegen der Erstellung und Verbreitung eines Sexvideos wurden ... mehr

Wegen unerlaubter Gesichtserkennung: Facebook muss 1,6 Millionen Nutzern 350 Dollar zahlen

Facebook muss in Illinois rund 650 Millionen Dollar an insgesamt 1,6 Millionen dort ansässige Nutzer zahlen. Das Unternehmen hatte Nutzerfotos ohne deren ausdrückliche Zustimmung gespeichert und analysiert. In einem seit fünf Jahren laufenden Verfahren im US-Bundesstaat ... mehr

Kündigungsrecht: So kommen Sie aus langfristigen Verträgen heraus

Unter bestimmten Umständen haben Kunden das Recht, den Vertrag mit ihrem Anbieter fristlos zu kündigen. Gilt das auch, wenn Fitnessstudios in der Pandemie geschlossen sind? Langfristige Verträge können Sie normalerweise nur kündigen, wenn Sie die ordentlichen ... mehr

Auto – Regeln: So überholen Sie eine Kolonne richtig

Zwei Autos wollen aus einer Kolonne hinter einem langsamen Trecker heraus überholen. Wer hat den größeren Anteil an der Unfallschuld: der von hinten kommende oder der etwas später ausscherende Fahrer? Nur wenn Autofahrer sicher sind, dass niemand aus einer Kolonne ... mehr

150.000 Dollar pro Familie - Boeing-Abschuss: Iran zu Schadenersatzzahlung bereit

Teheran (dpa) - Fast ein Jahr nach dem Abschuss einer ukrainischen Passagiermaschine hat sich der Iran nun zur Zahlung von Schadenersatz an die Familien der 176 Todesopfer bereiterklärt. Die Regierung werde an jede Opferfamilie 150.000 Dollar (122.000 Euro) zahlen ... mehr

VW-Dieselskandal: 25.000 Einzelkläger schließen Vergleich mit Volkswagen

Volkswagen hat mit mehr als 25.000 Diesel-Klägern einen Vergleich geschlossen. Anders als im Musterverfahren sind die Zahlungen individuell. Wer das Geld annimmt, darf auch sein Auto behalten. Die Schadenersatz-Zahlungen des VW-Konzerns an rund 55.000 einzelne ... mehr

Werder Bremen: Ivan Klasnic erhält Schadensersatz in Millionenhöhe

Weil er Ärzte und seinen Ex-Klub Werder Bremen wegen falscher Behandlung für sein Nierenleiden verantwortlich machte, prozessierte Ivan Klasnic jahrelang. Nun einigte man sich vor Gericht auf einen millionenschweren Vergleich. Der 14 Jahre lange Rechtsstreit mit seinem ... mehr

Gericht München: Schmerzensgeld für adelige Reitbeteiligung nach Pferdetritt

Eine Gräfin ist von einem Pferd getreten worden und hat dafür dessen Besitzerin verklagt, obwohl beide einen Reitbeteiligungsvertrag vereinbart haben. Das Landgericht München I gab der Klägerin recht. Im Streit um einen Pferdetritt hat eine adelige Reiterin dem Grunde ... mehr

VW-Dieselskandal: Klagen nach 2018 sind wahrscheinlich verjährt

Im Dieselskandal haben wohl nicht mehr alle VW-Kunden Anspruch auf Schadenersatz. Um Aussicht auf Erfolg zu haben, müssen die Betroffenen früh genug Klage eingereicht haben. Diesel-Besitzer, denen schon 2015 klar war, dass ihr Auto vom VW-Abgasskandal betroffen ... mehr

Auch bei großer Vorsicht - Rückwärts aus der Einfahrt: Bei Kollision droht Alleinschuld

Für Autofahrer ist es eine schwierige Situation: Auf der Straße rauscht der Verkehr vorbei, aber irgendwie muss man ja aus der Einfahrt rauskommen. Nur vorsichtig sein reicht dabei nicht immer. Auch wer sein Auto sehr vorsichtig aus einer Einfahrt ... mehr

Heftige Kritik: Stadt Magdala zahlt Rechtsextremen Schadensersatz

Thüringens Innenminister ist "bestürzt": Nachdem ein Rechtsrock-Konzert in Magdala verhindert worden war, zog der Veranstalter vor Gericht. Nun einigte sich die Stadt mit den Rechtsextremen auf eine Schadenersatzzahlung. Nachdem die Gemeinde Magdala (Landkreis Weimarer ... mehr

Auto – Unfallauto ohne Warnblinker: Wer haftet bei Folgeunfall?

Die Warnblinkanlage soll andere Verkehrsteilnehmer auf eine Gefahr hinweisen. Das ist besonders nachts wichtig. Was passiert, wenn sie nach einem Unfall aus bleibt? Haften Nachfolgende, die auffahren? Autofahrer dürfen nur so schnell fahren, dass sie innerhalb ihrer ... mehr

Auto – Urteil: Parken im Halteverbot: Wer haftet bei Unfall?

Bei Regen herrscht schlechte Sicht, und dann parkt da auch noch ein SUV im Halteverbot. Wer trägt die Schuld, wenn in einer solchen Situation ein Unfall passiert? Ein Gericht hat das nun entschieden. Wer als Autofahrer bei Regen und schlechter Sicht seine Fahrweise ... mehr

TSV 1860 München: Blinder Fan klagt auf Schmerzensgeld – Klage abgewiesen

1.860 Euro: Das war der Betrag, den ein blinder Fußballfan vom TSV 1860 München gefordert hatte. Er hatte geklagt, weil er sich diskriminiert fühlte. Das Gericht hat seine Klage abgewiesen. Das Münchner Landgericht hat die Klage eines blinden Fußball-Fans abgewiesen ... mehr

Auto – Urteil: Unfallflucht nach Parkrempler – reicht Zettel von Zeugen?

Ärgerlich, Sie kommen zum Parkplatz zurück und entdecken einen Schaden am Auto. Der Verursacher ist getürmt – aber was ist das? Ein Zettel von Zeugen nennt das Kennzeichen des Schuldigen. Hilft das? Zeugen eines Parkremplers hinterlassen einen Zettel mit der Angabe ... mehr

Bremen: Gesundes Organ entfernt – Mann erhält Schmerzensgeld

Aus Unachtsamkeit hat ein Arzt seinem Patienten eine gesunde Niere entnommen. Im Gerichtsprozess einigten sich Kläger, Arzt und Krankenhaus auf eine Entschädigung. Wegen eines falsch entfernten Organs erhält ein 21 Jahre alter Mann 90.000 Euro Schadenersatz ... mehr

Gericht entscheidet: Kein Schadenersatz vom Zuckerkartell

Weil sie sich beim Verkauf von Zucker abgesprochen haben, mussten drei große deutsche Hersteller Bußgelder zahlen. Brauereien und Gebäckhersteller forderten indes Schadenersatz – allerdings ohne Erfolg. Das Landgericht Köln hat Klagen mehrerer Molkereien ... mehr

USA: Gestohlene Ware über Ebay verkauft - Frau muss 3,8 Millionen Dollar Strafe zahlen

Eine Frau aus Texas hat auf ihren Reisen durch die USA jahrelang Waren gestohlen und diese über Ebay verkauft. Nun muss sie ins Gefängnis und mehrere Millionen Dollar Schadensersatz zahlen.  Jahrelang ging es gut, jetzt wurde sie überführt: Die 63-jährige Kim Richardson ... mehr

Firma verkaufte Zehntausende iPhones statt sie zu verschrotten – Apple klagt

Ein Recyclingunternehmen hat offenbar über 100.000 iPhones, iPads und Apple Watches weiterverkauft – die eigentlich für die Verschrottung vorgesehen waren. Jetzt verlangt Apple Schadensersatz in Millionenhöhe. Das kanadische Recyclingunternehmen Geep sieht sich derzeit ... mehr

Hat man Anspruch auf Schmerzensgeld nach verunglücktem Friseurbesuch?

Wer verletzt wird, hat Anspruch auf Schmerzensgeld. Wie hoch dieses ausfällt, ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Klar ist: Mit einem Gutschein muss man sich nicht zufrieden geben. Wird man bei einer unsachgemäß ausgeführten Friseurbehandlung verletzt ... mehr

Wegen Corona-Zwangsschließung: Wirt in München bekommt Millionenbetrag

Zahlreiche Klagen eingegangen: Ein Wirt hat beim Landgericht München eine Klage gegen seine Versicherung gewonnen. Wegen der Zwangsschließung seines Betriebes bekommt er jetzt Schadensersatz. In München erhält ein Wirt eine Million Euro. Er hatte Klage gegen seine ... mehr

H&M muss Bußgeld in Millionenhöhe zahlen – und das ist der Grund

Führungskräfte von H&M haben jahrelang Mitarbeiter ausgefragt und die Daten für viele Kollegen zugänglich gespeichert. Das kommt dem Modehändler nun teuer zu stehen: Er muss Millionen zahlen. Schlechte Nachrichten für den Modehändler Hennes & Mauritz ... mehr

Aktuelles Gerichtsurteil: Wer zahlt den Schaden nach einem Wende-Unfall?

Ein Autofahrer wird nach dem Abbiegen langsamer und will wenden. Doch in diesem Moment kommt es zu einem Unfall mit dem nachfolgenden Auto, das zum Überholen angesetzt hatte. Wer muss haften? Wer als Autofahrer beim Wenden nicht ausreichend auf den Verkehr hinter ... mehr

USA: Streit ums Erbe – Nichte zieht gegen Donald Trump vor Gericht – und warnt

Die Nichte von Donald Trump klagt gegen den US-Präsidenten und zwei weitere Familienmitglieder. Sie sei um viel Geld betrogen worden, das ihr als Erbe zustehe. Sie warnt vor der Trump-Familie. In einem Streit um Anteile am Immobilienimperium der Familie strengt Donald ... mehr

Nach Wirecard-Skandal: Anleger sollen Finanzaufsicht Bafin verklagen können

Was ist nötig, um Anleger vor Bilanzskandalen wie bei Wirecard zu schützen? Die Verbraucherzentrale hat jetzt einen 14-Punkte-Plan für Finanzminister Scholz entworfen – der es in sich hat. Der Bilanzskandal beim Zahlungsdienstleister Wirecard hat nicht nur dem Ansehen ... mehr

Bayern: Kommune zerstört Biber-Bau – fast 6.000 Fische sterben

In Bayern will ein Fischzüchter Schadenersatz von einer Kommune, die in einer Hauruck-Aktion einen Biber-Bau zerstört hat. Nach der Aktion verlor der Züchter Tausende Tiere. Ein Biber-Bau und 5.800 tote Fische beschäftigen seit diesem Donnerstag das Oberlandesgericht ... mehr

Diesel-Klagen: Investoren fordern Millionen von Daimler

Anleger haben im Zusammenhang mit der Dieselaffäre weitere Millionenklagen gegen den Autobauer Daimler eingereicht. Fast 250 Millionen Euro Schadenersatz verlangen die Kläger allein in einem Verfahren. In drei weiteren summieren sich die Forderungen ... mehr

Restaurantbesuch: Zeche prellen & Co. – Was Sie im Lokal dürfen und was nicht

Gastronomen ärgern sich, wenn reservierte Tische leer bleiben – zurecht. Manche Restaurants fordern dafür allerdings Strafen. Doch nicht nur eine geplatzte Reservierung kann im Rechtsstreit enden. Antworten auf Rechtsfragen rund um den Restaurantbesuch ... mehr

Bonn: Ex-OB Dieckmann muss Schadenersatz wegen WCCB-Bau zahlen

Das Kölner Verwaltungsgericht hat die ehemalige Oberbürgermeisterin von Bonn, Bärbel Dieckmann, zu einer Schadenersatz-Zahlung verpflichtet. Grund dafür ist das Finanzdebakel in Zusammenhang mit dem WCCB-Bau. Die frühere Bonner Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann ... mehr

Streit um "Big Mac": McDonald's verklagt australische Kette wegen "Big Jack"

Beide haben sie zwei Rindfleisch-Patties, Gurken, Salat, Zwiebeln und Käse in einem Sesambrötchen: der "Big Mac" und der "Big Jack" einer australischen Kette. Deshalb zieht "Big Mac"-Verkäufer McDonald's nun vor Gericht. Streit um einen legendären Doppelburger ... mehr

VW schlägt im Dieselskandal 50.000 Kunden Einmalzahlungen vor

Der VW-Konzern geht auf die Kläger im Dieselskandal zu: 50.000 Kunden sollen nun individuelle Einmalzahlungen erhalten. Damit wären die meisten Klagen vom Tisch. Nach den jüngsten Urteilen des Bundesgerichtshofs ( BGH) zum Abgasskandal stellt der VW-Konzern weiteren ... mehr

Nach Wirecard-Skandal – Geschädigter erzählt: "Ich habe 118.000 Euro verloren"

Der Bilanzskandal bei Wirecard hat Tausende Aktionäre um ihr Geld gebracht. Viele von ihnen fühlen sich betrogen. Mehrere Anleger streben jetzt eine Klage an. Sie pochen auf Schadenersatz.  Drei Jahre war sie der hellste Stern am deutschen Börsenhimmel, gelobt ... mehr

Urteil in Patentstreit: Kann Nokia ein Verkaufsverbot gegen Daimler erzwingen?

Der Technikkonzern Nokia hat in einem Patent-Streit mit dem Autobauer Daimler einen Etappensieg errungen. Theoretisch dürfen bestimmte Mercedes-Modelle so nicht mehr produziert werden. Die Durchsetzung eines solchen Verbots wäre jedoch schwierig. Im Patentstreit ... mehr

Galeria Karstadt Kaufhof will Corona-Entschädigung vom Staat

Wegen der Corona-Pandemie mussten zahlreiche Geschäfte schließen – auch Filialen von Galeria Karstadt Kaufhof. Das insolvente Unternehmen will deshalb Schadenersatz vom Staat. Die angeschlagene Kaufhauskette Galeria Karstadt Kaufhof stellte ihren ... mehr

Blockhouse-Gründer verklagt Hamburg – wegen Corona-Schließungen

Viele Restaurants mussten wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zeitweise schließen – auch die Steakhäuser von Eugen Block. Der Unternehmer fordert nun Schadenersatz von Hamburg. Wegen der Corona-Pandemie mussten auch die Steakhäuser der Blockhouse ... mehr

BGH-Urteil: Kein Schadenersatz nach Aufdeckung des Dieselskandals

Schlechte Nachrichten für viele VW-Kunden: Schadenersatz steht nur jenen zu, die ihr Auto vor Bekanntwerden des Dieselskandals gekauft haben – und nicht danach. Käufer eines manipulierten VW-Diesel haben keinen Anspruch auf Schadenersatz, wenn sie das Fahrzeug ... mehr

Dieselskandal: Diese VW-Kunden gehen nach BGH-Urteil leer aus

Wegweisendes Urteil vom Bundesgerichtshof: Kunden mit einem manipulierten VW-Auto bekommen weniger Schadenersatz, je länger sie bereits mit dem Wagen gefahren sind. Möglich ist auch, dass ihnen nichts mehr zusteht. Wer viel mit seinem VW-Auto mit manipuliertem ... mehr

Herzogin Meghan: So viel kostet sie die Niederlage vor Gericht

Im Mai musste Herzogin Meghan eine erste Niederlage in ihrem Kampf vor Gericht einstecken. Ihre Klage gegen eine britische Zeitung wurde abgelehnt. Dokumente enthüllen nun, dass die 38-Jährige eine hohe Summe der Rechtskosten übernehmen musste.  Prinz Harry und Herzogin ... mehr

59-Jähriger vergiftet Kollegen mit Pausenbroten: 1 Million Euro Schadenersatz

Über Jahre hatte ein 59-Jähriger Pausenbrote und Getränke mit giftigen Substanzen versetzt. Nun muss er die Opfer finanziell entschädigen, hat das Arbeitsgericht Bielefeld entschieden. Ein 59-Jähriger, der jahrelang heimlich Arbeitskollegen mit Bleiverbindungen ... mehr

Wie lange ist ein Neuwagen ein Neuwagen?

Ein ziemlich neues Auto gerät unverschuldet in einen Unfall. Erhält der Fahrer den Wert des Neuwagens oder nur den Zeitwert des Autos? Ein Gericht hat dazu nun eine Entscheidung getroffen. Ab wann ist ein Auto kein Neuwagen mehr? Wie viele Kilometer darf es dennoch ... mehr

Kuriose Ebay-Panne: Mann bietet seinen BMW für einen Euro an – aus Versehen

Auf Ebay können Nutzer alles Mögliche anbieten – auch Autos. Ein User hatte auf dem Online-Marktplatz seinen gebrauchten BMW für einen Euro verkauft – versehentlich. Ein Gerichtsurteil ist nun seine Rettung. Aus dem Mega-Schnäppchen auf der Internet-Plattform ... mehr

Anstiftung zum Schuss: Unternehmer Alexander Falk zu 4,5 Jahre verurteilt

Der Erbe des Stadtplanverlags Falk muss mehr als vier Jahre ins Gefängnis. Indirekt hat der Unternehmer einen Schuss auf einen Wirtschaftsanwalt beauftragt, urteilt das Landgericht. Wegen der Anstiftung zu einem Schuss auf einen Wirtschaftsanwalt ist der Hamburger ... mehr

Urteil: Frankreich zwang Asylsuchende zur Obdachlosigkeit

Frankreich muss drei Asylbewerbern Schadenersatz zahlen, entscheid ein Gericht. Das Land habe die Betroffenen zum Leben "auf der Straße" gezwungen und damit gegen die Menschenrechtskonvention verstoßen. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte ... mehr

Meghan fühlte sich von Royals nicht geschützt

Herzogin Meghan hatte offenbar während ihrer Schwangerschaft damit zu kämpfen, dass sie von der Königsfamilie "nicht geschützt" wurde. Das betraf laut Dokumenten vor allem den Umgang mit der Presse. Herzogin Meghan und Prinz Harry haben ihrem Leben als britische Royals ... mehr
 
1 3


shopping-portal