Thema

Schadsoftware

PC-Viren: Schadsoftware erkennen und entfernen

PC-Viren: Schadsoftware erkennen und entfernen

Computer viren und Trojaner einfach und zuverlässig aufspüren? Für viele PC-Nutzer eine Herausforderung. Wir zeigen, wie Sie Ihren Windows-Rechner schützen und Infektionen erkennen. Kriminelle finden immer raffiniertere Methoden, um Schadsoftware unerkannt auf fremde ... mehr
Donald Trump: FBI vermutet chinesischen Spionagering um sein Feriendomizil

Donald Trump: FBI vermutet chinesischen Spionagering um sein Feriendomizil

Dass eine Chinesin in der Residenz des US-Präsidenten verhaftet wurde, erregte Aufsehen. Nun kommt heraus: Sie hatte brisante Technologie dabei – die den Secret Service auf dem falschen Fuß erwischte.  Samuel Ivanovich steht derzeit nicht gerade ... mehr
Polizei warnt vor falschen Rechnungsmails: Diese Absender sind verdächtig

Polizei warnt vor falschen Rechnungsmails: Diese Absender sind verdächtig

Falsche Rechnungsmails mit Schadsoftware im Anhang gehören nach wie vor zu einer beliebten Masche von Internetbetrügern. Die Polizei Niedersachsen hat jetzt eine aktuelle Liste mit betrügerischen Absendern veröffentlicht. Und die zeigt: Nutzer müssen ganz genau ... mehr

"Game of Thrones": Malware greift GoT-Fans an – worauf Sie achten müssen

Kriminelle nutzen aktuell die Beliebtheit von Serienhits wie "Game of Thrones", um Schadsoftware auf Computern von Nutzern zu verbreiten. Darauf müssen Sie achten. Fans von Serienhits stehen derzeit im Fokus von Kriminellen: Unbekannte nutzen die Beliebtheit ... mehr
WhatsApp: Diese Spam-Nachrichten und Kettenbriefe können Sie ignorieren

WhatsApp: Diese Spam-Nachrichten und Kettenbriefe können Sie ignorieren

Sie sind einfach nicht tot zu kriegen: Viele Spam-Nachrichten kommen immer wieder und suchen WhatsApp in Wellen heim. Dagegen hilft nur Aufklärung. Hier ist eine Liste der hartknäckigsten Kettenbriefe. Erfundene Viren-Warnungen und fiese Textbomben: Viele ... mehr

Lücke in Live Update: Asus-Notebooks können von Schadsoftware befallen sein

Berlin (dpa/tmn) - Notebooks von Asus können von Schadsoftware befallen worden sein. Verantwortlich für die mögliche Infektion sei eine Sicherheitslücke im herstellereigenen Aktualisierungsprogramm Live Update sowie die zeitweise Übernahme von Update-Servern durch ... mehr

"Apex Legends", "Fortnite": Kriminelle missbrauchen beliebte Games, um Malware zu verbreiten

Kriminelle versuchen derzeit, Schadsoftware auf Rechner von Gamern zu schleusen. Dazu nutzen sie beliebte Games wie Fortnite  – und die Naivität mancher Nutzer. Spieler bekannter Games wie " Fortnite", "Apex Legends", "Battlefield 5" oder "Playerunknown's Battlegrounds ... mehr

Android: Diese nutzlosen Anti-Viren-Apps sollten Sie sofort ersetzen

Für Android-Smartphones finden sich im Google Play Store Hunderte Anti-Viren-Programme. Doch Vorsicht: Ein Großteil dieser Apps taugt nichts – oder könnte sogar schädlich sein. Ein Großteil der Anti-Viren-Programme für Android-Geräte sind so gut wie nutzlos ... mehr

Polizei warnt vor neuer Porno-Mail-Masche

Derzeit verschicken Kriminelle per Mail falsche Versandbestätigungen für angeblich bestellte Porno-DVDs. Wer den Link in der Nachricht anklickt, lädt Schadsoftware auf den Rechner. Was Sie im Notfall tun sollten. Die Polizei Niedersachsen warnt vor falschen ... mehr

Falsches WhatsApp-Update verbreitet Virus per Schocknachricht

Verbraucherschützer warnen vor betrügerischen WhatsApp-Nachrichten, über die Schadsoftware verbreitet werden soll. Das perfide daran: Die Täter tarnen die Malware als Sicherheits-Update.  "Ihre WhatsApp-Version wurde gehackt!" – Mit dieser Schocknachricht versuchen ... mehr

Nicht auf den Link klicken: Gefälschte E-Mail-Vorladungen der Polizei im Umlauf

Hannover (dpa/tmn) - Behörden laden im Regelfall postalisch zu Anhörungen vor, im Ausnahmefall auch persönlich, aber niemals per E-Mail. Wer das weiß, muss nicht lange überlegen, wenn eine derzeit kursierende Spam-Welle gefälschte E-Mail-Vorladungen der Polizei ... mehr

Mehr zum Thema Schadsoftware im Web suchen

Angebliche Vorladung der Polizei enthält Trojaner

Falsche Vorladungen der Polizei verunsichern viele E-Mail-Nutzer. Im Anhang befinden sich angeblich Dokumente zu einem Fall. Tatsächlich versteckt sich ein Schadprogramm darin. Wie "onlinewarnungen.de" berichtet, sind massenhaft gefälschte Schreiben im Umlauf ... mehr

Technik mit Gefahren: Bundesamt warnt vor Mobilgeräten mit Schadsoftware

Bonn/Barcelona (dpa/tmn) - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat vor einem Tablet- und zwei Smartphone-Modellen gewarnt, die mit Schadsoftware ausgeliefert worden sind oder per Firmware-Update davon befallen werden können. Beim Tablet Eagle ... mehr

BSI warnt vor vorinstallierter Schadsoftware auf Smartphones und Tablet

Von billigen Smartphones aus Fernost, auf denen Malware ab Werk installiert ist, hört man immer wieder. Nun warnt das BSI vor drei Mobilgeräten, die online angeboten werden. Ein Hersteller verspricht Nachbesserung. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ... mehr

Gefährlicher Spam: Mit diesen Tricks wird der Emotet-Trojaner verbreitet

Beinahe täglich schickt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) neue Warnungen vor dem Emotet-Trojaner heraus. Das Problem: Die Täter ändern häufig ihre Strategie und finden immer neue Wege, ihre Opfer mit betrügerischen Mails auszutricksen ... mehr

Tipps von Experten: So machen Sie Online-Banking sicherer

Vielen ist beim Online-Banking nicht ganz wohl in ihrer Haut. Und tatsächlich: Transaktionsnummern aus Papierlisten (iTAN) oder SMS-Versand (mTAN) sind nicht besonders sicher. Laut Experten sollten Sie auf sicherere Verfahren setzen und einige Tipps beachten. Jeder ... mehr

Mail-Anhänge nicht öffnen: Falsche Januar-Rechnungen der Telekom mit Schadsoftware

Hannover (dpa/tmn) - Derzeit landen gefälschte Telekom-Rechnungen für den Januar in vielen Mail-Postfächern. Wer auf das angehängte Word-Dokument oder den angeblichen Link in der Mail zum Download der Januar-Rechnung klickt, holt sich Schadsoftware auf den Rechner ... mehr

Schadsoftware "Emotet": Behörde warnt vor falschen Microsoft-Mails

Der Trojaner Emotet bedroht Computer weltweit. Sicherheitsexperten vom CERT-Bund warnen nun vor einer neuen Masche, mit dem die Schadsoftware auf Rechner kommen soll. Derzeit versuchen Kriminelle, mit E-Mails im Namen von Microsoft Nutzer in die Falle zu locken ... mehr

Für Windows Home Edition: Gratis-Software blockt Viren und Trojaner ab

Sogenannte Richtlinien für Softwareeinschränkungen schützen den PC zusätzlich vor Malware aus dem Internet. Microsoft bietet die Funktion standardmäßig aber nur Profi-Anwendern an. Privatleute müssen einen Umweg gehen.  Wer Windows anweist, dass es nur Programme ... mehr

BSI warnt vor falschen Vodafone-Rechnungen

Das Computer-Notfallteam des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt erneut vor dem gefährlichen Emotet-Trojaner. Oft verbirgt sich die Schadsoftware in falschen Mails von Vodafone oder der Telekom. Seit mehreren Monaten kursiert der Emotet ... mehr

Diese Fake-Amazon Mails sollten Sie nicht öffnen

Sichere E-Mails: Derzeit sind gefährliche Absender im Umlauf.(Quelle: SAT.1) mehr

Sicherheitslücke bedroht iPhone-Nutzer – iOS-Version updaten!

Wegen einer Sicherheitslücke können Hacker Schadsoftware auf iPhones installieren – ohne Wissen der Nutzer. Apple bietet bereits eine Lösung für das Problem. Eine Sicherheitslücke bedroht derzeit iPhone-Nutzer: Unbekannte können mit dem sogenannten Exploit "Chaos ... mehr

Unauffällig, aber gefährlich: Malware-Apps tarnen sich mit Hilfe von Bewegungsdaten

Berlin (dpa/tmn) - Jede App , die man nicht wirklich braucht, ist ein unnötiges Risiko für das Mobilgerät und die eigenen Daten. Manche Schadsoftware ist so trickreich programmiert, dass sie selbst den Entwicklern von Virenscannern lange verborgen bleiben ... mehr

Gefährliche Schadsoftware: So tarnen sich Trojaner vor Virenscannern

Die beiden Apps hatten gute Bewertungen – und spionierten ihre Nutzer aus. Mit einer neuen Masche tricksen schädliche Anwendungen Virenjäger aus. Jede App, die man nicht wirklich braucht, ist ein unnötiges Risiko für das Mobilgerät und die eigenen Daten. Denn manche ... mehr

Unheil per Mail: Emotet-Trojaner greift weiter um sich

Bonn (dpa/tmn) - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat seine Anfang Dezember ausgesprochene Warnung vor dem Onlinebanking-Trojaner Emotet erneuert . Nach einer "Weihnachtspause" lande nun wieder massenhaft Spam mit dem Schädling im Schlepptau ... mehr

Warnung vor "Martinelli": Virus-Warnung auf WhatsApp ist zurück

Auf WhatsApp  verbreiten sich gerade Nachrichten, in denen vor einem extrem aggressiven Smartphone-Virus gewarnt wird. Was ist an der Geschichte dran? Mitte 2018 wurde auf WhatsApp über eine aggressive Schadsoftware namens "Martinelli" gewarnt, die sich angeblich ... mehr

Fünf Anzeichen, dass Hacker Ihren PC angreifen

Wer nicht aufpasst, kann im Internet Opfer von Schadsoftware oder eines Hackerangriffs werden. Woran Sie erkennen, dass Sie gehackt worden sind. Wenn der Computer plötzlich ein Eigenleben entwickelt, ist er wohl Opfer eines Hackerangriffs geworden. Laut Matthias Friese ... mehr

Immer skeptisch bleiben: Sicher unterwegs im vernetzten Büro

Stuttgart (dpa/tmn) - Plötzlich ließ sich der Hochofen nicht mehr steuern: Über das Büronetzwerk eines deutschen Stahlwerks hatten sich Angreifer bis in die Produktionsnetze vorgearbeitet - und nahmen Einfluss auf die Steuerung der Anlage. Dieser Hackerangriff sorgte ... mehr

Experte warnt vor massivem Betrug bei US-Wahl 2020 – Wahlautomaten angreifbar

Die Stimmautomaten bei US-Wahlen sind alles andere als sicher, warnt ein führender Informatik-Experte und befürchtet 2020 massive Manipulationen. Er schlägt deshalb die Rückkehr zu altbewährten Methoden vor. Weniger als zwei Jahre ... mehr

Windows: Dieses Feature sperrt kritische Software in eine "Sandbox"

Die Testversion von Windows 10  (19H1 Build 18305) bietet jetzt eine spannende neue Sicherheitsfunktion:  Mit der "Sandbox" können Nutzer sogar Programme aus unsicheren Quellen installieren, ohne ihren Rechner zu gefährden. Die neue Testversion steht ... mehr

Stiftung Warentest: Viele Sicherheits-Apps für Android sind schlecht

Sicherheits-Apps sollen Android-Smartphones absichern. Doch viele schützen nicht gut genug vor Schadsoftware und Betrügern, hat Stiftung Warentest festgestellt. Sicherheits-Apps auf dem Smartphone sind absolut sinnvoll. Viele persönlich Daten und Fotos sammeln ... mehr

Vorsicht vor Schadsoftware: Falsche DHL-Mail liefert Trojaner aus

Verbraucherschützer warnen vor einem E-Mail-Trojaner, der sich jetzt zur Weihnachtszeit schnell verbreiten könnte. Denn: Die Schadsoftware steckt in einer vermeintlichen Mitteilung von DHL, in der ein ankommendes Paket angekündigt wird.  Kurz vor Weihnachten warten ... mehr

Spam-Kampagne: So schützen Sie sich vor dem Banking-Trojaner Emotet

Von der Deutschen Telekom bis zur Berliner Tafel: Der Banking-Trojaner "Emotet" nutzt die Namen bekannter Unternehmen, um E-Mail-Postfächer und Computer zu infizieren.  Deutsche Sicherheitsexperten erklären, warum die Spam- Welle so schwer zu stoppen ist und was Nutzer ... mehr

Acht Tipps für sicheres Onlineshopping zu Weihnachten

Unseriöse Onlineshops betrügen Kunden mit günstigen Angeboten. Besonders zu Weihnachten finden Kriminelle viele Opfer. Mit diesen Tipps shoppen Sie sicher online Geschenke für die Liebsten. Onlineshopping ist für viele Menschen ein Segen – besonders zu Weihnachten ... mehr

Emotet-Trojaner: Gefährliche Phishing-Welle erreicht Telekom-Kunden

Der extrem gefährliche Banking-Trojaner "Emotet" treibt weiter sein Unwesen. Jetzt hat die Phishing-Welle auch die Deutsche Telekom erreicht. Sicherheitsexperten des Unternehmens sind entsetzt von dem Ausmaß des Spam-Angriffs. Die  Deutsche Telekom hat ihre Kunden ... mehr

Vorsicht bei dieser Heim-Hardware: BSI warnt vor virenverseuchten Smart Home-Geräten

Von der Lampe bis zur Heizung: Immer mehr Haushaltsgeräte werden vernetzt. Deutsche Sicherheitsbehörden schlagen Alarm. Denn die internetfähigen Geräte sind häufig schlecht geschützt und werden zum heimlichen Einfallstor für Schadsoftware.  Das Bundesamt für Sicherheit ... mehr

Experte warnt vor 13 schädlichen Apps im Google Play Store

Ein Sicherheitsexperte entdeckte mehrere schädliche Apps im Google Play Store. Erst nach hunderttausenden Downloads hat Google reagiert. Es ist nicht das erste Mal, dass der Konzern mit Malware in seinem Play Store zu kämpfen hat. Mehr als 500.000 Android-Nutzer haben ... mehr

Gegen Cyber-Kriminalität: Chrome-Browser schützt besser vor irreführenden Web-Inhalten

Berlin (dpa/tmn) - Googles Chrome-Browser soll noch mehr irreführende Pop-Ups, vermeintliche Chatfenster oder gefälschte Systemwarnungen auf Internetseiten blockieren. Das erklärt Chromes Produktmanager Vivek Sekhar im Chromium-Blog. So sollen Betrüger es schwerer ... mehr

Schutz vor Schadsoftware: Basis-Tipps zum sicheren Surfen im Netz

Berlin (dpa/tmn) – Würmer, Trojaner, WannaCry und Man-in-the-Middle-Attacke: Was wie Vokabular aus einem Kriegsfilm klingt, sind handfeste Gefahren, die jeden Tag bei der Arbeit am PC oder beim Surfen mit dem Smartphone lauern. Wer im Netz unterwegs ist, sollte ... mehr

Schutz vor Schadsoftware und Co.: Mit diesen Tipps surfen Sie sicherer

Würmer, Trojaner, WannaCry und Man-in-the-Middle-Attacke: Dies sind handfeste Gefahren, die jeden Tag bei der Arbeit am PC oder beim Surfen mit dem Smartphone lauern. Wer im Netz unterwegs ist, sollte ein paar Sicherheitstipps beherzigen. Firewall und Virenschutz ... mehr

Sieben Tipps: So schützen Sie Ihren Windows-Rechner vor Viren und Co

Viren, Trojaner, Passwortklau – es gibt viele Bedrohungen für Windows-Rechner. Mit ein paar Einstellungen, Zusatzprogrammen und Verhaltensregeln lässt sich die Sicherheit des heimischen PC deutlich erhöhen. Sieben Tipps für mehr Sicherheit. 1. Eingeschränkte Rechte ... mehr

Super-Virus "Lojax": Woher er kommt und wie man sich schützen kann

Ein neuer Computervirus nistet sich so in Rechner, dass es von normalen Virenscannern nicht entdeckt werden kann. Experten halten ihn für extrem gefährlich und vermuten eine bekannte Hackergruppe als Urheber. t-online.de beantwortet die wichtigsten Fragen zu "Lojax ... mehr

EU-Studie: So gefährlich sind illegale Downloads wirklich

Auf verschiedenen Plattformen im Internet können Nutzer kostenfrei Filme, Spiele und Programme herunterladen. Doch Nutzer zahlen am Ende mit ihren Daten und infizierten Geräten, wie eine EU-Studie zeigt. Wer sich im Internet gratis aktuelle Videospiele oder Kinofilme ... mehr

Das LKA warnt: Welle von Bewerbungsmails mit Erpressungs-Trojaner im Anhang

Hannover (dpa/tmn) - Das Landeskriminalamt Niedersachsen warnt vor einer neuen Welle von E-Mails mit Erpressungs-Trojanern im Anhang. Die Schreiben sind an Unternehmen gerichtet und als angebliche Bewerbungs-Mails von jungen Frauen getarnt. Die Namen variieren ... mehr

Getarnt als Bewerbung: Polizei warnt vor gefährlichem E-Mail-Trojaner

Das Landeskriminalamt Niedersachsen warnt vor einer neuen Welle von E-Mails mit Erpressungs-Trojanern im Anhang. Die Schreiben sind an Unternehmen gerichtet und als angebliche Bewerbungs-Mails von jungen Frauen getarnt.  Die Namen variieren, die Fotos ... mehr

Russische Hacker nehmen Denkfabriken der US-Republikaner ins Visier

Russische Hacker sollen erneut US-Webseiten attackiert haben. Diesmal sind demnach auch Denkfabriken der Republikaner angegriffen worden. Hacker aus Russland haben Berichten zufolge Webseiten von US-Denkfabriken und dem US-Senat gefälscht. Es handle sich dabei ... mehr

Hacker spionieren Soldatinnen Israels per Flirt-App aus

In Israel griffen Hacker gezielt Soldatinnen über eine Flirt-App an und spionierten sie aus. Ein Experte spricht von einer neuen Art der Cyberattacke. Dass Soldaten im Internet ausspioniert werden, ist nichts Neues. Dass aber Soldatinnen der israelischen Armee gezielt ... mehr

Falsche Viren-Warnung lockt Windows-Nutzer in die Kostenfalle

Verbraucherschützer warnen vor falschen Microsoft-Technikern. Hinter angeblichen Wartungsverträgen stecken Betrüger, die es auf Daten und Konten abgesehen haben. Zudem könnten sie gefährliche Softwares installieren.  Anrufe falscher Microsoft-Techniker, die vor einer ... mehr

Hacker greifen gezielt deutsche Medien und Forscher an

Das Bundesamt für Verfassungsschutz warnt vor "besonders hochwertigen" Hackerangriffen auf deutsche Medienhäuser. Benutzt werden dazu präpariere E-Mail-Anhänge. Steckt russischer Hacker dahinter? Es gebe auch Hinweise auf Angriffe gegen eine Organisation im Bereich ... mehr

Polizei warnt vor Viren-Mails: Dieser Trick macht die Spam-Flut so gefährlich

Gefälschte Rechnungen sind nach wie vor eine beliebte Masche zur Verbreitung von Computerviren. Die Täter arbeiten oft mit echten Namen und Adressen.   Die Flut an Viren-Mails mit falschen Rechnungen im Anhang ebbt nicht ab. In den Nachrichten ... mehr

Malware: Ticketmaster-Kunden müssen Passwort ändern

Unbekannte könnten mithilfe von Schadsoftware persönliche Informationen von Ticketmaster-Kunden abgegriffen haben. Das Portal hat das Problem beseitigt, warnt aber in einer Mail Kunden, ihr Passwort zu ändern. Nach einem Sicherheitsvorfall beim Ticketvertriebs-Portal ... mehr

LKA warnt: Wie Internetbetrüger das Fußballfieber ausnutzen

Betrüger nutzen die Fußballweltmeisterschaft, um Internetnutzer über den Tisch zu ziehen. Von falschen Gewinnspielen bis hin zu betrügerischen Online-Shops: Das LKA Niedersachsen warnt vor den verschiedenen Maschen.  Die Polizei Niedersachsen ... mehr

Nordkorea-Hacker schmuggeln Malware in Google Play Store

Offenbar haben nordkoreanische Hacker gezielt Schadsoftware im Google Play Store verbreitet. Sie stahlen mit deren Hilfe persönliche Daten von Dissidenten und Journalisten. Hacker aus dem isolierten Land gelten als die erfolgreichsten weltweit. Mindestens ... mehr

Russische Hacker und Internetangriffe: Das müssen Sie wissen

USA und Großbritannien werfen Russland Vorbereitungen auf globale Internetangriffe vor – als Mittel der politischen und wirtschaftliche Spionage. t-online.de beantwortet die wichtigsten Fragen. Wie lautet der Vorwurf? In großen Mengen sollen russische Hacker ... mehr

US-Regierung bestätigt Handy-Spionage in Washington

Es gibt Geräte, die sich wie Mobilfunksender verhalten und damit zur Ortung und zum Auslesen von Daten benutzt werden können. Mit offiziellen Warnungen halten sich die US-Behörden trotzdem zurück – denn in vielen Fällen nutzen sie die Technik für eigene Zwecke ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe