Sie sind hier: Home > Themen >

Schadsoftware

Thema

Schadsoftware

"Jackpotting": Hacker plündern dutzende Geldautomaten mit Hilfe von Schadsoftware

Cyberkriminelle verkaufen Software, mit der sich auch deutsche Geldautomaten hacken lassen. Infizierte Geräte spucken das gesamte Geld aus. Allein in NRW werden derzeit zehn Fälle untersucht. Eine Person geht verstohlen zu einem Geldautomaten – und nur wenige Sekunden ... mehr
BSI warnt vor E-Mail-Trojaner: Emotet ist weiterhin extrem gefährlich

BSI warnt vor E-Mail-Trojaner: Emotet ist weiterhin extrem gefährlich

Nutzer sollten immer genau hinsehen, bevor sie eine E-Mail öffnen:  Im Anhang könnte sich eine Schadsoftware verbergen. Internetkriminelle greifen auf diese Art Firmen und Behörden an.  Vor allem ein Programm bereitet den Behörden derzeit Sorgen.  Die Bedrohung durch ... mehr
Falsche WhatsApp-Warnungen verunsichern Nutzer:

Falsche WhatsApp-Warnungen verunsichern Nutzer: "Ute Lehr" ist ein Hoax

Sie sind einfach nicht tot zu kriegen: Viele Spam-Nachrichten kommen immer wieder und suchen WhatsApp in Wellen heim. Dagegen hilft nur Aufklärung. Hier ist eine Liste der hartknäckigsten Kettenbriefe. Erfundene Viren-Warnungen und fiese Textbomben: Viele ... mehr
Unbekannte Sicherheitslücke in iTunes und iCloud für Windows

Unbekannte Sicherheitslücke in iTunes und iCloud für Windows

Angreifer schleusen unbemerkt Schadsoftware auf PCs – durch eine Sicherheitslücke in iTunes und iCloud für Windows. Selbst wer die Programme längst deinstalliert hat, könnte gefährdet sein. Unbekannte haben in den vergangenen Wochen ... mehr
Gast-WLAN: Wie Sie Ihr Heimnetz vor fremden Trojanern schützen

Gast-WLAN: Wie Sie Ihr Heimnetz vor fremden Trojanern schützen

Wer Besuch empfängt, gibt Gästen häufig Zugang zum privaten WLAN. Doch das stellt ein Sicherheitsrisiko dar. Stattdessen sollten Sie für Besucher lieber ein Gast-WLAN einrichten. Wie das geht, zeigen wir hier. Wer Sicherheitsrisiken im heimischen Netzwerk vermeiden ... mehr

Android-Sicherheitslücke gibt Angreifern volle Kontrolle: Beliebte Handys betroffen

Eine bislang unbekannte, gefährliche Android-Sicherheitslücke macht zahlreiche Smartphones angreifbar, darunter Samsung Galaxy S7, S8 und S9, das Huawei P20 und ältere Google-Pixel-Geräte. Wann genau diese Lücken geschlossen werden, ist noch unklar. Offenbar klafft ... mehr

Cyberattacke auf Gericht: Computersystem vom Netz getrennt

Kriminelle im Internet haben nicht nur Privatnutzer im Visier, sondern auch Behörden oder Unternehmen. Jetzt haben Unbekannte ein Gericht in Berlin attackiert. Das Computersystem des Berliner Kammergerichts ist wegen einer Schadsoftware vom Stromnetz getrennt worden ... mehr

Vorsicht! Falsche eFax-Nachricht: BSI warnt vor gefährlichem E-Mail-Trojaner

Das BSI warnt vor einer neuen Phishing-Kampagne. Ein angeblich per E-Mail abrufbares Fax dient als Köder. Doch wer den Anhang öffnet, erlebt eine böse Überraschung.  Derzeit erhalten Anwender wieder E-Mails, die eine gefährliche Schadsoftware enthalten. Die Nachrichten ... mehr

Schadsoftware: Microsoft warnt vor neuer Windows-Malware Nodersok

Seit Juli beobachten Sicherheitsexperten, wie sich die Malware "Nodersok" auf immer mehr Windows-Rechner schleicht. Dazu reicht ein unbedachter Klick im Browser. Microsoft zeigt sich beunruhigt und mahnt Nutzer zur Vorsicht.  Windows-Nutzer in den USA und Europa sollten ... mehr

iPhone: Hacker-Software "Checkm8" setzt Apple-Smartphones schachmatt

Fast alle iPhone-Modelle, außer den neuen, sind von einer unreparierbaren Schwachstelle betroffen. Im Netz kursiert bereits eine Anleitung, wie sie sich ausnutzen lässt.  Alle Apple-Smartphones, die vor mehr als zwei Jahren auf den Markt kamen, können mit einem ... mehr

Netflix: Mit Phishing-Mails wollen Betrüger Zugang zum Konto

Immer wieder versuchen Betrüger, Internetnutzer mit erfundenen Nachrichten in die Falle zu locken. Dabei ändern sie häufig ihre Strategie. Wir klären über aktuelle Fälle auf. Phishing-Nachrichten verbreiten Schadsoftware oder fragen Nutzerdaten ab. Nicht immer ... mehr

Trojaner-Virus: Bundesamt warnt vor gefährlichen Cyberangriffen durch "Emotet"

Der Trojaner "Emotet" gilt als besonders gefährlich: für Unternehmen wie auch für Privatnutzer. Jetzt warnen deutsche Sicherheitsexperten vor neuen Angriffen mit der Schadsoftware. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) hat vor einer neuen Welle ... mehr

Schadsoftware ist zurück: "Emotet" antwortet selbstständig auf E-Mails

"Emotet" gilt als eine gefährliche Schadsoftware. Nach einer Sommerpause ist das Programm wieder aktiv – und beantwortet unter anderem selbstständig Mails. Die Schadsoftware "Emotet" ist nach einer viermonatigen Sommerpause wieder aktiv. Das berichtet "Golem ... mehr

SIM-Karten-Lücke betrifft Millionen Handys weltweit

Mithilfe einer Schwachstelle in SIM-Karten können Angreifer Nutzer ohne ihr Wissen ausspionieren. Mehr als eine Milliarde User weltweit sollen betroffen sein. Doch deutsche Provider beruhigen erstmal. Forscher der Sicherheitsfirma AdaptiveMobile Security warnen ... mehr

Festnahme in Donald Trumps Resort Mar-a-Lago: Chinesin schuldig gesprochen

Mit vier Handys, Laptop und einem Datenträger mit Schadsoftware darauf wurde sie in Donald Trumps Ferienresidenz Mar-a-Lago aufgegriffen – und log die Polizei mehrfach an. Nun wurde die Chinesin von einem US-Gericht schuldig gesprochen.  Ein US-Gericht ... mehr

Phishing, Abofallen, Scamming: So schützen Sie sich gegen jede Form von Online-Abzocke

Internet-Betrüger lassen sich immer raffiniertere Methoden einfallen, um leichtsinnigen Nutzern das Konto leerzuräumen oder Daten zu stehlen. Mit entsprechender Vorsicht und hilfreichen Tipps können sich Nutzer wehren.  Ob Phishing,  Abofalle n oder falsche ... mehr

iPhone-Hack: Richtete sich der Angriff auf Volksgruppe der Uiguren?

Laut einem Google-Expertenteam sind Apple-Nutzer unbemerkt von Hackern attackiert worden. Jetzt sind mehr Details zum Hack bekannt geworden. Die von Google entdeckten Spionageangriffe gegen das iPhone haben sich laut Medienberichten gegen die Volksgruppe der Uiguren ... mehr

Android – App mit mehr als 100 Millionen Downloads kommt mit Trojaner

Sicherheitsforscher finden immer wieder schädliche Apps im Google Play Store. Nun haben Experten aber ein Programm entdeckt, das erst im Nachhinein verseucht wurde. Nutzer sollten schnell reagieren. Wer die App "CamScanner - Phone PDF Creator" auf seinem Smartphone ... mehr

Warnung! Gefährlicher Trojaner "Emotet" ist wieder aktiv

"Emotet" gilt als eine gefährliche Schadsoftware, die nicht nur Nutzer attackiert, sondern auch Unternehmen oder Krankenhäuser. Einige Zeit war es still um das Programm. Doch jetzt warnen Experten erneut davor. Der Trojaner "Emotet" ist wieder aktiv: Die seit Anfang ... mehr

Phishing-Ticker: Vorsicht vor gefälschter WhatsApp-E-Mail!

Immer wieder versuchen Betrüger, Internetnutzer mit erfundenen Nachrichten in die Falle zu locken. Dabei ändern sie häufig ihre Strategie. Wir klären über aktuelle Fälle auf. Phishing-Nachrichten verbreiten Schadsoftware oder fragen Nutzerdaten ab. Nicht immer ... mehr

Android: Google wirft 85 schädliche Apps aus dem Play Store

Im Google Play Store finden sich Millionen Apps, von Gaming bis hin zu Fotosoftware. Doch immer wieder schleichen sich betrügerische Programme in die Liste. Jetzt hat Google 85 solcher Apps entfernt. Google hat 85 betrügerische Apps aus seinem Play Store entfernt ... mehr

Windows: Unsichere Treiber bedrohen nahezu alle Rechner

Viele gängige Treiber haben eine Schwachstelle, die Windows-Rechner angreifbar macht. Nutzer können wenig tun, um sich zu schützen. Die Entdecker des Problems werfen den Herstellern Schlamperei vor.  Die IT-Sicherheitsfirma Eclypsium hat auf der Hackerkonferenz ... mehr

Auch ohne Virenschutz: Wie Sie auf Android Schadsoftware vermeiden

Wer ein Android-Smartphone nutzt, ist besonders durch Schadsoftware gefährdet. Sicherheitskonzern bieten darum Virenschutz für Android-Smartphones – doch sind die wirklich nötig? Das Smartphone ist heutzutage ein ständiger Begleiter. Viele nutzen es nicht ... mehr

Trojaner-Gefahr: Gefälschte E-Mail-Bewerbungen im Umlauf

Hannover (dpa/tmn) - Bereits im Frühjahr schwappte eine Welle gefälschter Bewerbungsmails mit Verschlüsselungstrojaner im Anhang in zahllose Postfächer. Nun häufen sich solche Nachrichten wieder auffällig, warnt das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen. Der Betreff ... mehr

"GermanWiper": Behörde warnt vor Schadsoftware, die alle Daten löscht

Sicherheitsexperten warnen derzeit vor einer Ransomware mit dem Namen "GermanWiper". Die Erpressungssoftware verlangt zwar Lösegeld, doch die Daten sind trotzdem für immer verloren. Der CERT-Bund des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik warnt derzeit ... mehr

Trojaner in Mail: LKA Niedersachsen warnt vor Bewerbungen

Immer wieder verschicken Betrüger gefährliche Mails. Jetzt warnt das Landeskriminalamt Niedersachsen vor einer Nachricht, die viel Schaden verursachen kann. Bereits im Frühjahr schwappte eine Welle gefälschter Bewerbungsmails mit Verschlüsselungstrojaner im Anhang ... mehr

Falscher Microsoft-Mitarbeiter ergaunert 6.500 Euro

Immer wieder warnen Sicherheitsexperten vor Anrufen falscher Microsoft-Mitarbeiter. Jetzt hat so ein Betrüger von einem Nutzer 6.500 Euro erbeutet. Ein falscher Microsoft-Mitarbeiter hat bei einem Haushalt in Hessen durch einen Betrugsanruf etwa 6.500 Euro erbeutet ... mehr

Android: Diese SMS sollten Sie am besten löschen

Sicherheitsforscher warnen vor einer neuen Art von Ransomware. Wer sie sich einfängt, kann auf persönliche Daten nicht mehr zugreifen. Darauf müssen Sie achten. Sicherheitsexperten des Antivirenherstellers Eset warnen vor einer neuen Ransomware für Android-Smartphones ... mehr

Was Antivirenprogramme für Android wirklich können

Wie PCs können auch Android-Nutzer Opfer von Schadsoftware werden. Antivirenprogramme sollen helfen. Wir erklären, was sie können und wie Sie sich auch ohne schützen können. Jeder Internetnutzer ist der Gefahr durch Schadsoftware ausgesetzt. Sei es durch Phishing-Mails ... mehr

Windows: "Bluekeep" bedroht 800.000 Rechner – Updates installieren!

Die Sicherheitslücke "Bluekeep" ist seit Mai bekannt. Doch noch immer wurden Tausende betroffene Windows-Rechner nicht abgesichert.  Experten warnen vor einer massiven Angriffswelle.  Laut einer Analyse der Sicherheitsfirma Bitsight sind noch immer ... mehr

BSI: Vorsicht vor Betrugsmails im Namen der Behörde

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt derzeit vor Betrugsmails, die im Namen der Behörde verschickt werden. Wer die Nachricht öffnet, kann sich schädliche Software auf den Rechner laden. Internetnutzer erhalten derzeit gefährliche Mails ... mehr

Phishing-Ticker: Verbraucherzentrale warnt vor falschen Telekom-Mails

Immer wieder versuchen Betrüger, Internetnutzer mit erfundenen Nachrichten in die Falle zu locken. Dabei ändern sie häufig ihre Strategie. Wir klären über aktuelle Fälle auf. Phishing-Nachrichten verbreiten Schadsoftware oder fragen Nutzerdaten ab. Nicht immer ... mehr

Entwarnung beim VLC Media Player: Doch keine Sicherheitslücke

Deutsche Sicherheitsexperten warnten vor einer Sicherheitslücke im VLC Player: doch nach intensiven Suchen konnten die Entwickler keine finden. Der angebliche Fehler soll woanders liegen. Update 25. Juli 2019: Anfang der Woche warnte der CERT-Bund des Bundesamts ... mehr

WhatsApp: Malware "Agent Smith" erreicht Smartphones in Deutschland

Millionen Smartphones sind bereits von der Schadsoftware "Agent Smith" befallen – bisher aber hauptsächlich in Indien. Jetzt melden IT-Experten, dass die Malware auch vermehrt auf deutschen Geräten gefunden wurde. Die IT-Sicherheitsfirma Check Point warnt derzeit ... mehr

Hype um FaceApp: Experten warnen vor Betrugsversuchen

Mit dem Programm FaceApp altern Menschen auf Knopfdruck, mehrere Millionen Mal wurde das Smartphone-Programm schon heruntergeladen. Jetzt missbrauchen Kriminelle den Hype. Sicherheitsforscher warnen derzeit vor Betrug um das Programm FaceApp: Kriminelle missbrauchen ... mehr

AV-Test Security Report: Immer Krypto-Miner bedrohen Internetnutzer

Deutsche IT-Sicherheitsexperten warnen vor einem neuen gefährlichen Trend: Sogenannte Krypto-Miner nisten sich im Browser ein und saugen Geräteleistung ab. Der Besitzer merkt das meist zu spät.  Die Bedrohungslage durch Schadprogramme nimmt im IT-Bereich ... mehr

Tipps von Experten: So machen Sie Online-Banking sicherer

Vielen ist beim Online-Banking nicht ganz wohl in ihrer Haut. Und tatsächlich: Transaktionsnummern aus Papierlisten (iTAN) oder SMS-Versand (mTAN) sind nicht besonders sicher. Laut Experten sollten Sie auf sicherere Verfahren setzen und einige Tipps beachten. Jeder ... mehr

WhatsApp: Android-Virus "Agent Smith" befällt App – Experten schlagen Alarm

IT-Sicherheitsexperten haben eine neue Form von Android-Malware entdeckt, die WhatsApp und andere populäre Apps befällt und heimlich durch Betrugs-Software ersetzt. Etwa 25 Millionen Geräte sollen bereits infiziert sein .  Die Sicherheitsfirma "Check Point" warnt ... mehr

Microsoft Office: Millionen Nutzer von Schwachstelle in Excel betroffen

Millionen Office-Nutzer sind von einer Schwachstelle in Excel betroffen. Unbekannte können dabei eine normale Excel-Funktion für einen Angriff missbrauchen. Microsoft verweist auf einen Workaround. Sicherheitsforscher des Unternehmens Mimecast warnen ... mehr

Microsoft warnt vor Office-Sicherheitslücke und empfiehlt Software-Update

Eine zwei Jahre alte Sicherheitslücke in der Office-Software von Microsoft macht mal wieder Ärger. Der Konzern erinnert Nutzer daran, die Software zu aktualisieren.  Wie heise.de berichtet, nutzen Angreifer derzeit eine Sicherheitslücke in Microsoft Office, die bereits ... mehr

Vermeintliche Mahn-Mails vom Beitragsservice sind Betrug

Schulden beim Rundfunkbeitrag? Zwangsvollstreckung? Solche Mails verschicken Betrüger gerade. Sie wollen Empfänger zum Öffnen gefährlicher Dateien drängen. Wir zeigen, wie Sie die  falschen Mahnmails erkennen. Betrüger geben sich derzeit als Beitragsservice ... mehr

Fünf Anzeichen, dass Hacker Ihren PC angreifen

Wer nicht aufpasst, kann im Internet Opfer von Schadsoftware oder eines Hackerangriffs werden. Woran Sie erkennen, dass Sie gehackt worden sind. Wenn der Computer plötzlich ein Eigenleben entwickelt, ist er wohl Opfer eines Hackerangriffs geworden. Laut Matthias Friese ... mehr

BSI warnt: Kritische Windows-Lücke erfordert Update

Berlin (dpa/tmn) - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat vor einer kritischen Windows-Sicherheitslücke gewarnt. Sie befindet sich im Fernwartungsdienst und könne ohne Zutun des Nutzers ausgenutzt werden, warnt die Behörde - etwa für einen ... mehr

Spam und Phishing: So schützen Sie sich vor Mail-Betrug

Wenn der E-Mail-Eingang von Spam-Mails geflutet wird, ist das nicht nur lästig, sondern auch gefährlich. Denn Phishing-Versuche  sind nicht immer leicht zu erkennen und können zu einem Totalausfall des Computers führen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Gefahr umgehen ... mehr

"Megalocker": Neues Tool hilft bei gefährlichem Trojaner

Unbekannte verbreiten derzeit den Trojaner "Megalocker" im Internet. Die Schadsoftware verschlüsselt Daten und verlangt von Opfern ein Lösegeld. Ein Gratis-Tool soll jetzt Abhilfe schaffen. Gute Nachrichten für Opfer des Verschlüsselungstrojaners "Megalocker ... mehr

Warnung vor Phishing-Mails: Diese "Inkassoverfahren" sind Betrug

Viele Nutzer melden derzeit, dass ihnen per E-Mail ein Inkassoverfahren angedroht wird. Dabei handelt es sich um Betrug. Mit diesen Tipps können Sie Fake-Nachrichten identifizieren. Derzeit erreicht Nutzern eine neue Welle von Betrugsmails. In den Nachrichten drohen ... mehr

"SupportAssist": Dell-Software gefährdet Windows-Rechner

Nutzer von Dell-Rechnern sollten das Programm "SupportAssist" auf ihrem Gerät sofort aktualisieren: Denn wegen einer Schwachstelle können Angreifer Schadsoftware auf dem Computer ausführen. Rechner des Herstellers Dell sind derzeit von einer kritischen ... mehr

Illegale Virenschleudern locken mit "Games of Thrones

Die Fantasy-Serie "Games of Thrones" ist populär. So sehr, dass Fans offenbar ihren gesunden Menschenverstand ausschalten, um an die neuesten Staffeln zu kommen, die eigentlich nur im Pay-TV zu sehen sind. In diesem Zusammenhang warnt das Fachportal "Heise online ... mehr

Malware und Adware: Experten warnen vor Schadsoftware für Mac OS

Mac-Nutzer sind immer häufiger von Schadsoftware betroffen. Sicherheitsexperten warnen vor einem deutlichen Anstieg gegenüber dem Vorjahr – vor allem im Bereich Adware. Nutzer von macOS werden immer öfter Ziel von Malware-Attacken. Das Sicherheitsunternehmen ... mehr

Täuschungsmanöver: Emotet-Trojaner antwortet jetzt auf E-Mails

Der Emotet-Trojaner wird immer gefährlicher. Experten des BSI warnen jetzt sogar vor Mails, die wie eine Antwort auf zuvor verschickte Nachrichten aussehen. Anhang und Links könnten infiziert sein.  Mehrfach haben wir schon über den gefährlichen Emotet- Trojaner ... mehr

PC-Viren: Schadsoftware erkennen und entfernen

Computer viren und Trojaner einfach und zuverlässig aufspüren? Für viele PC-Nutzer eine Herausforderung. Wir zeigen, wie Sie Ihren Windows-Rechner schützen und Infektionen erkennen. Kriminelle finden immer raffiniertere Methoden, um Schadsoftware unerkannt auf fremde ... mehr

Donald Trump: FBI vermutet chinesischen Spionagering um sein Feriendomizil

Dass eine Chinesin in der Residenz des US-Präsidenten verhaftet wurde, erregte Aufsehen. Nun kommt heraus: Sie hatte brisante Technologie dabei – die den Secret Service auf dem falschen Fuß erwischte.  Samuel Ivanovich steht derzeit nicht gerade ... mehr

Polizei warnt vor falschen Rechnungsmails: Diese Absender sind verdächtig

Falsche Rechnungsmails mit Schadsoftware im Anhang gehören nach wie vor zu einer beliebten Masche von Internetbetrügern. Die Polizei Niedersachsen hat jetzt eine aktuelle Liste mit betrügerischen Absendern veröffentlicht. Und die zeigt: Nutzer müssen ganz genau ... mehr

"Game of Thrones": Malware greift GoT-Fans an – worauf Sie achten müssen

Kriminelle nutzen aktuell die Beliebtheit von Serienhits wie "Game of Thrones", um Schadsoftware auf Computern von Nutzern zu verbreiten. Darauf müssen Sie achten. Fans von Serienhits stehen derzeit im Fokus von Kriminellen: Unbekannte nutzen die Beliebtheit ... mehr

Lücke in Live Update: Asus-Notebooks können von Schadsoftware befallen sein

Berlin (dpa/tmn) - Notebooks von Asus können von Schadsoftware befallen worden sein. Verantwortlich für die mögliche Infektion sei eine Sicherheitslücke im herstellereigenen Aktualisierungsprogramm Live Update sowie die zeitweise Übernahme von Update-Servern durch ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal