Sie sind hier: Home > Themen >

Scharbeutz

Thema

Scharbeutz

Viele Falschparker am Wochenende an der Lübecker Bucht

Viele Falschparker am Wochenende an der Lübecker Bucht

Der unverändert hohe Ansturm von Strandbesuchern hat in vielen Küstenorten erneut zu massiven Verkehrsverstößen geführt. Allein am vergangenen Wochenende seien in Lübeck-Travemünde rund 300 gebührenpflichtige Verwarnungen verteilt worden, teilte die Hansestadt ... mehr
Hochsommer sorgt für volle Straßen und Strände an den Küsten

Hochsommer sorgt für volle Straßen und Strände an den Küsten

Bei weiterhin hochsommerlichen Temperaturen mit zum Teil mehr als 30 Grad hat es an diesem Wochenende wieder viele Badegäste an die Strände von Nord- und Ostsee verschlagen. Die Standampeln auf der Webseite strandticker.de zeigten am Sonntagmittag für die meisten ... mehr
Hitze sorgt wieder für volle Strände in MV

Hitze sorgt wieder für volle Strände in MV

Die anhaltende Hitzewelle mit Temperaturen über 30 Grad hat am Wochenende in Mecklenburg-Vorpommern erneut für viele Besucher an den Stränden der Ostsee gesorgt. Bis Sonntagmittag waren die Strände zu rund 70 Prozent ausgelastet, wie ein Polizeisprecher sagte ... mehr
DLRG warnt vor Gefahren beim Baden in der Lübecker Bucht

DLRG warnt vor Gefahren beim Baden in der Lübecker Bucht

Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) warnt vor Gefahren beim Baden in der Lübecker Bucht. "Im Moment ist auf Gelb geflaggt", sagte ein Sprecher des DLRG Schleswig-Holstein am Freitagmittag. "Baden kann gefährlich sein." Das betreffe vor allem ... mehr
Ausreichend Platz an den Stränden von Nord- und Ostsee

Ausreichend Platz an den Stränden von Nord- und Ostsee

Nach den vollen Badestränden vom Wochenende ist am Montag an Schleswig-Holsteins Küsten wieder Ruhe eingekehrt. An der Ostsee gab es in der Lübecker Bucht trotz Super-Strandwetters am Mittag noch genügend Plätze für Ausflügler. Nach dem Ende der Ferien in Berlin ... mehr

Gemeinden in Schleswig-Holstein: Ferienwohnungen begrenzen

Scharbeutz (dpa/lno)- Nicht nur auf Sylt, sondern auch in vielen Ferienorten an der Ostsee haben Einheimische mittlerweile Probleme, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Scharbeutz im Kreis Ostholstein hat jetzt die Reißleine gezogen. Die Gemeinde will künftig genau ... mehr

Hochsommer lockte viele Besucher an Ostsee-Strände

Das Wetter mit Temperaturen teilweise über 30 Grad Celsius hat Ostseestränden und Badeseen in Mecklenburg-Vorpommern am Wochenende den bislang größten Zulauf in diesem Jahr beschert. Am Samstag waren vielerorts schon zum Mittag die Parkplätze der Badeorte ... mehr

Strände bleiben voll, aber weniger Ansturm als am Samstag

Das Sommerwetter hat am Samstag viele Strände der Nord- und Ostsee an ihr Limit gebracht - auch am Sonntag zog es wieder viele Urlauber an die See. Im Vergleich zum Vortag ging es nach Angaben der Kur- und Tourismusdirektionen aber etwas entspannter zu. In Scharbeutz ... mehr

Volle Strände: Badeorte raten von Anreise ab

Wegen eines starken Urlauberandrangs an den Nord- und Ostseestränden Schleswig-Holsteins haben viele Kur- und Badeorte am Samstagmittag dringend von weiteren Anreisen abgeraten. Gerade an der Ostsee waren bereits mittags viele Strände an ihrer maximalen ... mehr

Strandampeln zeigen Rot: Kaum noch Plätze in Lübecker Bucht

Angesichts des sonnig-heißen Wochenendes mit Temperaturen von bis zu 34 Grad hat am Freitag der Ansturm auf die Badeorte Schleswig-Holsteins begonnen. Die sogenannte Strandampel auf der Website strandticker.de zeigte bereits am Mittag an, dass in der Lübecker Bucht ... mehr

Strandampel und Maskenpflicht: Badeorte bereiten sich vor

Auch das Ostseebad Timmendorfer Strand zeigt jetzt im Internet an, wie voll seine Strände sind. Schon zum Start am frühen Donnerstagnachmittag stand die Ampel auf der Internetseite strandticker.de für die meisten Strandabschnitte von Timmendorfer Strand ... mehr

Orte an Lübecker Bucht bereiten sich auf Gästeansturm vor

Die Ostseebäder an der Lübecker Bucht rüsten sich für einen Ansturm von Tagestouristen am Wochenende. In Scharbeutz waren bereis Freitagmittag zwei Strandabschnitte im Ortszentrum voll belegt. Die Strandampel im Internet stand auf rot. Für zwei weitere Abschnitte zeigte ... mehr

Ansturm trotz Corona-Krise: Bilder zeigen überfüllte Strände in Deutschland

Sonnenschirm reiht sich an Sonnenschirm, die Strandkörbe sind voll belegt: Es sind Bilder wie aus vergangenen Jahren, doch auch in der Corona-Krise sind die Strände voll. Droht deshalb die Schließung wegen Überfüllung? Abstand halten, am besten 1,5 Meter, Masken ... mehr

Volle Strände: Einige Abschnitte in Lübecker Bucht gesperrt

Bei bestem Sommerwetter hat es am Samstag wieder zahlreiche Menschen an die Ostseestrände in Schleswig-Holstein gezogen. Das hatte vor allem in den beliebtesten Orten, Scharbeutz und Haffkrug in der Lübecker Bucht, erneut Auswirkungen. Dort sind gegen Mittag die ersten ... mehr

Zwei Jugendliche aus Ostsee gerettet

Zwei auf einem Stand-Up-Board abgetriebene Jugendliche sind aus der Ostsee gerettet worden. Die beiden 15-Jährigen waren am Samstagmittag bereits zwischen 300 und 400 Meter weit vom Haffkruger Strand in der Lübecker Bucht abgetrieben, teilte die Deutsche Gesellschaft ... mehr

Trotz Runs auf Nord- und Ostsee keine Preisanstiege

Trotz der Beliebtheit von Nord- und Ostsee während der Corona-Pandemie müssen Urlauber in diesem Sommer nicht mit starken Preisanstiegen leben. Teurer werden vielerorts aber Reinigungspauschalen für Ferienunterkünfte, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Strandticker für Lübecker Bucht freigeschaltet

Eine virtuelle Ampel gegen überfüllte Strände: Für Teile der Lübecker Bucht ist am Donnerstag die sogenannte Strand-Ampel freigeschaltet worden. Auf der Internetseite www.strandticker.de können sich Tagesgäste über den Andrang an den Ostsee-Stränden zwischen Scharbeutz ... mehr

Internetseite weist Tagestouristen Weg zu Strandabschnitten

Von Donnerstag an können sich Tagestouristen im Internet darüber informieren, wie voll die Strände in Scharbeutz und anderen Orten der Lübecker Bucht sind. Der "Strandticker" ist ein Projekt der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (Talb) und soll helfen ... mehr

"Kein super Strandwetter": Sonntag weniger Gäste am Meer

Bedeckter Himmel, Regenschauer: Deutlich weniger Touristen als am Vortag hat es am Sonntag an die Strände Schleswig-Holsteins gezogen. "Es ist kein super Strandwetter", sagte Olaf Raffel vom Büsumer Tourismus Marketing Service TMS. Die Situation in dem Urlaubsort ... mehr

Volle Strände: Scharbeutz und Haffkrug sperren Zufahrten

Volle Strände und Straßen - zum Start der Sommerferien in sechs Bundesländern hat es die Menschen an Schleswig-Holsteins Küsten gezogen. Die Situation in den Ferienorten war sehr unterschiedlich. Es können keine weiteren Tagesgäste mehr kommen, hieß es am Samstag ... mehr

Volle Küsten, Strände und Autobahnen erwartet

Mit steigenden Temperaturen steigt auch die Lust aufs Meer: Zu Beginn der Sommerferien in mehreren Bundesländern steckten bereits am Freitag viele Autofahrer bei bestem Sommerwetter im Stau fest - und auch am Sonnabend rechnen Verkehrsexperten mit zahlreichen Urlaubern ... mehr

Daniel Günther besucht Timmendorfer Strand und Scharbeutz

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) will sich zu Ferienbeginn ein Bild von der aktuellen Lage in den Strandorten an der Lübecker Bucht machen. Dazu will er heute Bürgermeister, Tourismusverantwortliche und Gäste in Timmendorfer Strand und Scharbeutz besuchen ... mehr

Strandzugang überwiegend ohne Strandticket möglich

Tagesgäste müssen in den meisten Ostseeorten in Schleswig-Holstein weiterhin keinen Strandplatz reservieren. Ein Strandzugangssystem ist bislang nur in der Lübecker Bucht mit den Orten Scharbeutz, Haffkrug, Sierksdorf, Neustadt in Holstein, Pelzerhaken und Rettin ... mehr

So gehen deutsche Küsten jetzt mit ihren Gästen um

In Schleswig-Holstein wird über eine Reservierungs-App für den Strand diskutiert, die ostfriesischen Inseln setzen auf ein Betretungsverbot für Tagesgäste. Das Ziel: in Corona-Zeiten einen sicheren Urlaub mit Abstand ermöglichen. Solche Bilder sollen sich nicht ... mehr

Deutschlands Küsten bereiten sich auf Corona-Sommer vor

Um die im Sommer erwarteten Ströme von Urlaubern und Tagesgästen zu lenken, lassen sich Deutschlands Orte an Nord- und Ostsee einiges einfallen: von Bodenaufklebern mit Abstandsregeln, Einbahnstraßensystemen am Strand bis hin zu Strand-Apps. Schleswig-Holstein ... mehr

Schleswig-Holstein fördert Entwicklung der Strand-App

Bei der Unterbindung größerer Menschenansammlungen in Ferienorten oder überfüllter Strände setzt Schleswig-Holsteins Tourismusminister Bernd Buchholz (FDP) auf digitale Lösungen. Eine Strand-App werde für Kommunen an Nord- und Ostsee aber keine Pflicht, sagte Buchholz ... mehr

Christi Himmelfahrt & Pfingsten: Nordseeinseln für Tagestouristen gesperrt

Eigentlich dürfen Touristen ab dem 25. Mai wieder an die Nord- und Ostsee fahren. Das gilt in Schleswig-Holstein allerdings nicht für Tagesausflüge über die beiden anstehenden Feiertage. Tagestouristen dürfen zu Christi Himmelfahrt und am darauf folgenden Wochenende ... mehr

Badesaison an der Ostsee startet im Internet

Zum Saisonstart am 1. Mai stürzen sich am Ostseestrand normalerweise viele Wagemutige ins kalte Wasser. In Corona-Zeiten aber geht das nur allein oder bestenfalls zu zweit. Damit die Gemeinschaft dennoch nicht zu kurz kommt, hat der Verband Ostsee-Holstein-Tourismus ... mehr

Anbaden in Corona-Zeiten als neue Ice Bucket Challenge

Anbaden in Corona-Zeiten: Normalerweise stürzen sich beim traditionellen Anbaden in der Ostsee Dutzende oder Hunderte Unerschrockene ins kalte Wasser. In Corona-Zeiten verlegt der Verband Ostsee-Holstein-Tourismus (OHT) das Anbaden zum Saisonstart teilweise ... mehr

Gärtner von Arbeitsmaschine überrollt

Ein 24 Jahre alter Gärtner ist am Mittwoch bei einem Betriebsunfall in einer Gärtnerei in Schulendorf im Kreis Ostholstein verletzt worden. Eine Arbeitsmaschine habe sich auf dem abschüssigen Gelände selbsttätig in Bewegung gesetzt und die Beine ... mehr

Sars-CoV-2: Noch keine Folgen für Osterbuchungen im Norden

Eiersuchen am Strand, Osterfeuer und Ostermärkte - viele Menschen nutzen die Ostertage Mitte April für einen Urlaub in Schleswig-Holstein. Daran hat auch das neuartige Coronavirus bisher nichts geändert, wie eine Umfrage der Deutschen-Presse-Agentur in mehreren ... mehr

Auto prallt gegen Hauswand: 36-Jähriger schwer verletzt

Ein 36 Jahre alter Autofahrer ist bei Scharbeutz (Kreis Ostholstein) mit seinem Wagen gegen eine Hauswand geprallt und dabei schwer verletzt worden. Der Mann wurde in der Nacht zu Samstag in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden ... mehr

Ursache für Brand in Silo unklar: 10 000 Euro Schaden

Einen Tag nach dem Feuer in einem Getreidesilo in Pönitz im Kreis Ostholstein ist die Brandursache noch unklar. Wie die Staatsanwaltschaft Lübeck am Dienstag mittelte, hat sich das Landeskriminalamt in die Ermittlungen eingeschaltet. Hinweise ... mehr

Küstenorte über den Jahreswechsel gut gebucht

Die Küstenorte in Schleswig-Holstein sind über die Feiertage gut gebucht. Vor allem über den Jahreswechsel sind die Hotels nach Angaben der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) mit der Auslastung sehr zufrieden. Für Kurzentschlossene seien ... mehr

Lichtermeer lässt Ostseeküste leuchten

An diesem Wochenende beginnt in vielen Urlaubsorten an Schleswig-Holsteins Ostseeküste wieder das Lichtermeer. Mit illuminierten Seebrücken, künstlerischen Lichtinstallationen, Fackelwanderungen und anderen Aktionen wollen die Orte die beginnende dunkle Jahreszeit ... mehr

Rabatte für Betroffene der Thomas-Cook-Pleite kommen gut an

Die Rabattaktion von Vermietern in der Lübecker Bucht für Betroffene der Insolvenz des Reiseveranstalters Thomas Cook wird gut angenommen. Seit Beginn der Aktion Ende September hätten sich rund 80 Interessenten bei der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht gemeldet, sagte ... mehr

Entlaufender Hund nutzt Autobahn zur Flucht

Ein herrenloser Hund auf der Autobahn 1 hat am Donnerstag die Polizei im Kreis Ostholstein in Atem gehalten. Der Collie lief von der Anschlussstelle Scharbeutz bis zur Anschlussstelle Eutin und von dort wieder zurück nach Scharbeutz, berichtete die Polizei ... mehr

Bislang deutlich weniger Badetote in Sachsen

In Sachsen sind in den ersten sieben Monaten dieses Jahres bislang zehn Menschen ertrunken - fünf weniger als im Vorjahreszeitraum. Acht von ihnen verunglückten in einem See oder einem Teich, wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag mitteilte ... mehr

Bislang deutlich weniger Badetote in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt sind in den ersten sieben Monaten dieses Jahres bislang fünf Menschen ertrunken - sieben weniger als im Vorjahreszeitraum. Drei von ihnen verunglückten in einem See oder einem Teich, wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag ... mehr

DLRG-Bilanz: Bislang 19 Menschen in Brandenburg ertrunken

In Brandenburg sind in den ersten sieben Monaten dieses Jahres bislang 19 Menschen beim Baden ertrunken - genau so viele wie im Vorjahreszeitraum. 16 von ihnen verunglückten in einem See oder Teich, wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag ... mehr

Bislang deutlich weniger Badetote in Berlin

In Berlin sind in den ersten sieben Monaten dieses Jahres bislang drei Menschen ertrunken - vier weniger als im Vorjahreszeitraum. Alle drei verunglückten in einem See oder einem Teich, wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag mitteilte ... mehr

Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall in Scharbeutz schwer

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Scharbeutz im Landkreis Ostholstein gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der 45 Jahre alte Mann sei in einem Graben gelandet, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Sein Motorrad wurde bei dem Unfall am Dienstagabend ... mehr

Auto überschlägt sich: 47-Jährige schwer verletzt

Eine 47-jährige Frau hat sich nahe Pönitz (Kreis Ostholstein) mit ihrem Wagen überschlagen und ist schwer verletzt worden. Die Frau war am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 432 in Richtung Pönitz unterwegs, als sie an einer Kreuzung mit dem Wagen einer ... mehr

Alkoholisiert und ohne Führerschein am Steuer

Mit fast zwei Promille, gefälschten Ausweispapieren und ohne Führerschein ist ein 27-Jährigen Autofahrer in Ostholstein von der Polizei gestoppt worden. Die Beamten zogen den Mann in Pönitz aus dem Verkehr und stellten bei einer Atemalkoholkontrolle einen ... mehr

Umgestürzter Baum blockiert Bahnverkehr auf Vogelfluglinie

Timmendorfer Strand (dpa/lno) - Sturmtief "Bennet" hat am Montag auch den Bahnverkehr auf der Vogelfluglinie lahmgelegt. Grund war ein Baum, der zwischen Haffkrug und Scharbeutz im Kreis Ostholstein auf die Gleise gestürzt war, sagte eine Bahnsprecherin. Dadurch ... mehr

Sturmtief "Bennet" wirft Bäume um: Verkehr beeinträchtigt

Hamburg/Kiel (dpa/lno)- Das Sturmtief "Bennet" hat am Montag im Norden die Geduld von Bahnreisenden, Autofahrern und Jecken auf die Probe gestellt. Einige Züge des Nah- und Fernverkehrs fielen aufgrund von Sturmschäden an den Gleisen aus oder wurden umgeleitet ... mehr

Frühlingswetter lockt in Cafés und an die Küste

Das frühlingshafte Wetter lockt nicht nur die Kraniche und Seeadlern aus ihren Winterquartieren: Auch viele Norddeutsche haben den strahlend blauen Himmel und die verhältnismäßig warmen Temperaturen am Samstag für gemütliche Stadtbummel oder sogar ... mehr

Haus von Flüchtlingen abgebrannt: keine Fremdeinwirkung

Ein von syrischen Flüchtlingen bewohntes Haus in Pönitz im Kreis Ostholstein ist am Donnerstag ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Die beiden syrischen Frauen mit insgesamt sechs Kindern, die in dem Haus lebten, konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, teilte ... mehr

Leuchtende Elche begrüßen Schiffe auf Travemünder Nordermole

Die Sommerzeit geht und an der Ostseeküste gehen die Lichter an. Auf der Nordermole in Lübeck-Travemünde begrüßt seit Freitag eine mit 10 000 LED-Lichtern geschmückte Elchfamilie die Gäste. "Sie sind als Vorboten der Winterzeit aus dem hohen Norden zu uns gekommen ... mehr

An der Ostsee gehen die Lichter an

"Licht an" heißt es heute am Strand von Travemünde. Dann werden auf der Nordermole drei bis zu fünf Meter hohe Elch-Figuren enthüllt, die mit jeweils 4000 LED-Lichtpunkten bis Ende Februar die Dunkelheit erhellen sollen. Die Figuren sind Teil der Aktion "Lichtermeer ... mehr

Polizei verfolgt gestohlenen Mähroboter

Die Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag mit mehreren Streifenwagen einen Mähroboter gejagt. Das Gerät war auf dem Gelände des Schlosses Warnsdorf bei Lübeck gestohlen worden, wie die Polizei mitteilte. Anhand des GPS-Signals konnte die Polizei den selbstfahrenden ... mehr

Rettungskräfte in Baden-Württemberg setzen auf Drohnen-Hilfe

Drohnen sollen Rettungskräfte im Südwesten bei ihrer Arbeit unterstützen. Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) habe in Karlsruhe ein Drohnen-Team aufgebaut, das die Notfallrettung in Baden-Württemberg unterstütze, teilte die Organisation am Montag mit. Mit den Drohnen ... mehr

Zwei Badetote an einem Tag in Haffkrug

Beim Baden in der Ostsee bei Haffkrug im Kreis Ostholstein sind zwei Männer ertrunken. Ein 17 Jahre alter Jugendlicher aus Hamburg ging am Samstag auf dem Weg zu einer etwa 100 Meter vom Strand entfernten Badeplattform unter, wie die Polizei am Montag mitteilte ... mehr

Weniger Badetote in Sachsen

In Sachsen sind in den ersten sieben Monaten dieses Jahres halb so viele Menschen beim Baden ertrunken wie im Jahr zuvor. Das geht aus einer Statistik der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) vom Freitag hervor. Demnach zählten die Rettungsschwimmer ... mehr

Sieben Menschen bislang in diesem Jahr in Berlin ertrunken

In Berlin sind in den ersten sieben Monaten dieses Jahres sieben Menschen ertrunken. Das geht aus einer Statistik der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hervor, die am Freitag hervor. Der frühe Sommer hat demnach in Deutschland zu einem Anstieg ... mehr
 
1


shopping-portal