Sie sind hier: Home > Themen >

Schiedsrichter

Thema

Schiedsrichter

Bundesliga-Schiedsrichter - Aytekin: Verhältnis zu Trainern deutlich verbessert

Bundesliga-Schiedsrichter - Aytekin: Verhältnis zu Trainern deutlich verbessert

Berlin (dpa) - Fußball-Schiedsrichter Deniz Aytekin hält die Diskussion über Konflikte zwischen Unparteiischen und Trainern für überzogen. "So vertrackt, wie es öffentlich und medial gerade rüberkommt, sehe ich das Verhältnis gar nicht", sagte ... mehr
Nach Torunarigha-Eklat - Kinhöfer: Schiedsrichter kann rassistische Rufe nicht hören

Nach Torunarigha-Eklat - Kinhöfer: Schiedsrichter kann rassistische Rufe nicht hören

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Bundesliga- und Fifa-Referee Thorsten Kinhöfer sieht es nicht als Aufgabe der Schiedsrichter, auf Rufe von den Zuschauerrängen zu achten. "Er hat es auf dem Platz schon schwer genug, da bekommt er gar nicht ... mehr
Wasserball: Zuschauer wirft Schiedsrichter ins Wasser

Wasserball: Zuschauer wirft Schiedsrichter ins Wasser

Beim Wasserball: Dieser Zuschauer sorgt gleich für einen Eklat. (Quelle: Bitprojects) mehr
Rassismusvorwurf: Kurdischer Fußballklub Cizrespor tritt aus türkischem Verband aus

Rassismusvorwurf: Kurdischer Fußballklub Cizrespor tritt aus türkischem Verband aus

Der kurdisch dominierte türkische Fußballklub Cizrespor hat seinen Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt. Der Verein reagiert damit auf den angeblichen Rassismus des Fußballverbands. Der Fußballverein der überwiegend von Kurden bewohnten türkischen Stadt ... mehr
DFB-Pokal: Schiri erklärt Rote Karte für Schalke-Trainer David Wagner

DFB-Pokal: Schiri erklärt Rote Karte für Schalke-Trainer David Wagner

Fast 24 Stunden nach der turbulenten Verlängerung des DFB-Pokal-Achtelfinals zwischen Schalke 04 und Hertha BSC meldete sich Schiedsrichter Harm Osmers persönlich zu Wort – und erklärte sich überraschend. Schiedsrichter Harm Osmers hat die Rote Karte gegen ... mehr

Ex-Schiedsrichter - Urs Meier: Nur Spielführer sollten diskutieren

Berlin (dpa) - Der ehemalige Weltklasse-Schiedsrichter Urs Meier spricht sich dafür aus, das Reklamieren auf dem Fußballplatz nur dem Kapitän zu überlassen. "Ich würde mir wünschen, dass nur die Spielführer mit den Schiedsrichtern diskutieren ... mehr

Pro und Kontra - Schärfere Regelauslegung: Fluch oder Segen für den Fußball?

Hannover (dpa) - Es wird heftig diskutiert und gestritten in Fußball-Deutschland. Im Mittelpunkt: mal wieder die Schiedsrichter. Seit Beginn der Rückrunde gehen sie gegen das ständige Reklamieren, Schimpfen und Protestieren der Spieler und gegen Schauspielerei deutlich ... mehr

Bundesliga - Der Kampf gegen die Meckerer: Spielen statt reden

Berlin (dpa) - Mund halten! Dann passiert auch nichts. Ansonsten droht die nächste Gelbe Karte und womöglich noch mehr. "Es ist nicht förderlich, wenn zu viel palavert wird", sagt Julian Nagelsmann. Der Trainer von Tabellenführer RB Leipzig begrüßt die neue Linie ... mehr

Positive Zwischenbilanz: Schiedsrichter-Chef will mehr Transparenz beim Videobeweis

Dortmund (dpa) - Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich hat trotz der anhaltenden Kritik am Videobeweis eine positive Zwischenbilanz gezogen. So seien in dieser Saison in der Fußball-Bundesliga bisher 53 Fehlentscheidungen verhindert worden ... mehr

Mehr Transparenz gefordert - Schiedsrichter Gräfe: Ansetzungen zu "wenig nach Leistung"

Berlin (dpa) - Nach Meinung des deutschen Fußball- Spitzenschiedsrichters Manuel Gräfe wird bei den Ansetzungen "zu oft immer noch nach Politischem, Regionalem oder Persönlichem" entschieden. "Es geht immer noch zu wenig nach Leistung", kritisierte der 46 Jahre ... mehr

DFB-Projektleiter - Videobeweis-Chef Drees: Größte Veränderung seit 100 Jahren

Frankfurt/Main (dpa) - Der DFB-Projektleiter Jochen Dress hat Verständnis für die Kritik am Videobeweis, wirbt zugleich aber auch um Verständnis für die Schwierigkeiten. "Der Videoassistent greift erheblich in das Spiel ein, wie wir es als Zuschauer erleben ... mehr

Bundesliga - Videobeweis-Chef Drees: Am Überprüfungstempo arbeiten

Frankfurt/Main (dpa) - Projektleiter Jochen Drees sieht die Arbeit der Videoassistenten in der Bundesliga-Hinrunde "positiver als in den Medien und der Öffentlichkeit oftmals dargestellt". Dies sagte der ehemalige Fifa-Schiedsrichter vor dem Auftakt ... mehr

Vorbild Bundesliga - DFB-Schiedsrichter-Chef: "Klaren Weg" bei Unsportlichkeit

Lagos (dpa) - Die Referees des Deutschen Fußball-Bundes sollen in der Rückrunde ein besonderes Augenmerk auf Respekt und Unsportlichkeit auf dem Platz sowie Gewaltprävention haben. "Die Eilte-Schiedsrichter sollen hier einen klaren Weg gehen, durch konsequentes Vorgehen ... mehr

Umstrittene Technik - Zwischen "Quatsch" und Verständnis: Videobeweis spaltet

Frankfurt/Main (dpa) - Nicht im Kölner Keller, sondern in Lagos an der Algarveküste absolvieren die deutschen Spitzenschiedsrichter dieser Tage ihr Trainingslager. Nach einer Bundesliga-Hinrunde mit vielen Scherereien um den verflixten Videobeweis ... mehr

Gewalt gegen Schiedsrichter: Ehemaliger Kult-Referee Eschweiler appelliert an Profis

Berlin (dpa) - Der ehemalige Kult-Schiedsrichter Walter Eschweiler hat in der Diskussion um die Gewalt gegen Schiedsrichter in den Amateurligen an die Profis appelliert. Spieler, Trainer und Manager müssten sich mehr denn je ihrer Vorbildfunktion bewusst sein, meinte ... mehr

Fußball-Regeln - DFL-Chef Seifert: Keiner weiß noch, was Handspiel ist

Berlin (dpa) - DFL-Chef Christian Seifert hat sich grundsätzlich positiv über die Anwendung des Videobeweises im deutschen Fußball geäußert, sieht die jetzige Interpretation des Handspiels aber als "absolutes Ärgernis. Keiner weiß noch, was Hand ist und was nicht ... mehr

Drees erneuert DFB-Einladung: Mario Gomez war noch nicht im Videokeller

Berlin (dpa) - Ex-Nationalstürmer Mario Gomez hat die Einladung des Deutschen Fußball-Bundes zum Besuch des Videokellers in Köln bisher nicht angenommen. Das erklärte Jochen Drees, der Projektleiter Videobeweis beim DFB, am 4. Januar in einem Interview der Tageszeitung ... mehr

Handball-EM: Zwei deutsche Schiedsrichtergespanne nominiert

Neben dem DHB-Team werden bei der anstehenden Handball-EM zwei deutsche Schiri-Gespanne im Einsatz sein. Für ein Duo ist es das Comeback auf internationales Parkett. Gleich zwei deutsche Schiedsrichter-Duos sind bei der Handball-EM vom 9. bis 26. Januar in Norwegen ... mehr

Marokkanischer Schiedsrichter lebenslang gesperrt

Ein Unparteiischer aus Marokko gab in einem Liga-Spiel vier fragwürdige Elfmeter. Nun wurde er vom nationalen Fußballverband für immer gesperrt.  Ein marokkanischer Fußball-Schiedsrichter ist lebenslang gesperrt worden, weil er in einem nationalen Erstligaspiel ... mehr

Besonderer Lehrgang: BFV schult Flüchtlinge zu Schiedsrichtern

Berlin (dpa) - Auf der Beamer-Leinwand berührt ein Fußball gerade noch die Aus-Linie. "Ist das Aus oder ist der Ball noch drin?", fragt Schulungsleiter Ülver Sava die angehenden Schiedsrichter im Berliner Haus des Fußballs bei der ersten Einheit. Die 14 Teilnehmer ... mehr

2. Bundesliga: 3:1! VfB Stuttgart dreht Spiel gegen Nürnberg

Der VfB Stuttgart ist mit einem Sieg über Nürnberg in den Bereich der Aufstiegsränge zurückgekehrt. Nach einem frühen Gegentreffer drehten die Schwaben noch das Spiel. Nürnberg steckt nun endgültig im Tabellenkeller fest. Dank eines wiedererstarkten Mario Gomez ... mehr

Hertha BSC verpasst in Frankfurt ersten Sieg unter Trainer Jürgen Klinsmann

Hertha BSC hat im zweiten Spiel unter Trainer Jürgen Klinsmann knapp den ersten Sieg verpasst. Die Berliner erlitten kurz vor Schluss noch den Ausgleich durch ein weitgehend überlegenes Team aus Frankfurt. Jürgen Klinsmann und Hertha BSC haben einen sicher geglaubten ... mehr

Nach Zunahme von Gewalt: Innenminister wollen Schiedsrichter stärker schützen

Berlin (dpa) - Die Innenminister mehrerer Bundesländer streben einen besseren Schutz der Schiedsrichter im Amateurfußball an. "Die Gewalt auf dem Sportplatz nimmt zu. Wir bekommen Woche für Woche Meldungen über Ausschreitungen oder Übergriffe vor allem ... mehr

Gräfe-Vorschlag - Videobeweis-Chef Drees: Skeptisch bei Trainer-Challenge

Frankfurt/Main (dpa) - Jochen Drees sieht als DFB-Projektleiter Videobeweis eine mögliche Trainer-Challenge bei umstrittenen Szenen im Fußball skeptisch. "Emotional gesehen kann man fragen: Warum nicht?", sagte der frühere Bundesliga-Schiedsrichter am Donnerstag ... mehr

Karlsruhe: Fußballspieler nach Eklat im Spiel gegen ASV Hagsfeld gesperrt

In einer Partie zwischen zwei Fußballvereinen aus Karlsruhe ist es zu verstörenden Szenen gekommen. Ein Spieler beleidigte einen anderen rassistisch. Dann griff er auch noch den Schiedsrichter an – das hat nun ein Nachspiel. Nach einem Eklat ... mehr

Bundesliga: Videobeweis – Kommen Durchsagen im Stadion?

Der Videobeweis ist hoch umstritten. Auch wenn er bereits im dritten Jahr in Folge in der Bundesliga zum Einsatz kommt, ist die Kritik nach wie vor groß. Eine perspektivische Änderung könnte die Akzeptanz erhöhen.  DFB-Projektleiter Jochen Drees hält Durchsagen ... mehr

Eintracht Frankfurt: Torwart Frederik Rönnow soll fürs Europa-League-Spiel zurückkehren

Egal ob Eintracht Frankfurt, FSV Frankfurt, 1. FFC Frankfurt oder die vielen kleineren Frankfurter Sportvereine: Sport spielt in Frankfurt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In  unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport ... mehr

HSV und St. Pauli drohen Mega-Strafen für Pyro-Wahnsinn

Feuerwerk, Pyrotechnik, Spielunterbrechung: Das Hamburger Derby im September 2019 artete aus. Dies wird sich nun auch in der Höhe der Geldstrafe für beide Vereine widerspiegeln.  Wegen Feuerwerks und Pyrotechnik im Hamburger Stadtderby sollen ... mehr

Spieler des FSV Münster: Sperre nach Prügel-Attacke auf Schiedsrichter

Nachdem ein Schiedsrichter bei einem Kreisligaspiel per Faustschlag bewusstlos geschlagen worden ist, diskutiert ganz Fußball-Deutschland über Gewalt gegen Unparteiische. Nun verhängte ein Sportgericht deutliche Strafen.   Nach der gewaltsamen Attacke auf Schiedsrichter ... mehr

Amateurfußball - Gewalt gegen Schiedsrichter: Drei Jahre Sperre nach Angriff

Frankfurt/Main/Rüssingen (dpa) - Nach seiner brutalen Attacke auf einen Schiedsrichter in einem C-Liga-Fußballspiel Ende Oktober in Südhessen ist ein Spieler zu einer dreijährigen Sperre verurteilt worden. Zudem wurde der Verein mit einer sechsmonatigen Spielsperre ... mehr

Nürnberger Aufsichtsrat: Thomas Grethlein für Abschaffung des Video-Assistenten

Nürnberg (dpa) - In der kontroversen Debatte um den Videobeweis im deutschen Profifußball hat sich der Nürnberger Aufsichtsratschef Thomas Grethlein für den Einspruch von Trainern bei strittigen Entscheidungen stark gemacht. "Eine Minimalforderung erscheint ... mehr

Peru – Frust nach Niederlage: Massenschlägerei bei Fußball-Spiel

Nach einem Fußball-Pokalspiel in Peru kam es zu einer heftigen Schlägerei auf dem Spielfeld. Die Spieler des Sieger-Teams mussten in Sicherheit gebracht werden. Bei einem Ligaspiel im südamerikanischen Peru geriet ein Pokalspiel in der Stadt Cusco außer Kontrolle ... mehr

Offenbach: Fußball – Erneuter Angriff auf Schiedsrichter in der Kreisliga

Am Wochenende kam es in einem Amateurspiel im Kreis Offenbach erneut zu hässlichen Szenen gegenüber dem Schiedsrichter – er wurde tätlich angegriffen. Insgesamt verteilte der Unparteiische vier Platzverweise. In der hessischen Fußball-Kreisliga ist es offenbar zu einem ... mehr

1. FC Köln: Markus Gisdol wird neuer Köln-Trainer

Egal ob 1. FC Köln, Fortuna, Viktoria oder die vielen kleineren Kölner Sportvereine: Sport spielt in Köln eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie darum alle wichtigen Informationen rund um das Thema Sport in der Region ... mehr

Kevin Vogt: Hoffenheim-Profi spricht über Schiedsrichter-Attacken

Hoffenheim-Profi Kevin Vogt hat sich kritisch über die Entwicklungen im Umgang von Fußballern mit Schiedsrichtern geäußert – und bietet nun einen Lösungsansatz.  Die Gewalt an Fußball-Schiedsrichtern war in den vergangenen Wochen eines der bestimmenden Sportthemen ... mehr

Zu viel Gewalt: Kölner Schiedsrichter bestreiken Kreisliga-Spieltag

Köln (dpa) - Zahlreiche Schiedsrichter haben den Kölner Amateurfußball bestreikt. Damit wollen die Unparteiischen ein "deutliches Zeichen gegen die Gewalt und die zunehmende Verrohung" setzen, denen sie sich immer häufiger ausgesetzt sehen. Die Schiedsrichter ... mehr

Jürgen Klopp – Ex-Schiri Thorsten Kinhöfer kritisiert: "Verliert jedes Maß"

Der ehemalige Unparteiische Thorsten Kinhöfer hat das Verhalten von Spielern und Trainern gegenüber den Schiedsrichtern moniert. Besonders hart ins Gericht geht er mit einem aktuellen und einem ehemaligen Bundesliga-Trainer. Der frühere Fifa-Schiedsrichter  Thorsten ... mehr

Bundesliga-Schiedsrichter - Markus Schmidt: Null-Toleranz-Politik "eine Prüfung wert"

Stuttgart (dpa) - Bundesliga-Schiedsrichter Markus Schmidt hat den Vorstoß des Deutschen Handballbunds für (DHB) eine Null-Toleranz-Politik im Fußball begrüßt. "Es ist eine Prüfung wert. Wir müssen über unsere Kultur nachdenken. Deswegen will ich das jetzt nicht ... mehr

Eintracht Frankfurt - DFB-Vizepräsident: Einspruch gegen Abraham-Sperre "komisch"

Stuttgart (dpa) - DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann hat kein Verständnis für den Einspruch von Eintracht Frankfurt gegen die siebenwöchige Sperre von David Abraham. "Ich finde das komisch. Ich hätte als Verantwortlicher, glaube ich, eher gesagt: Und ich setze ... mehr

Eintracht Frankfurt: Fredi Bobic kritisiert Videobeweis und EM 2020 scharf

Der TV-Beweis ist in der Fußball-Bundesliga nach wie vor heftig umstritten. Jetzt hat Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic die aktuellen Regeln scharf kritisiert. Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hat in einem Rundumschlag zu aktuellen Fußball-Themen ... mehr

Mangelnder Respekt - Ex-Referee kritisiert Profis: "Kriegsähnliche Zustände"

Berlin (dpa) - Der frühere Bundesliga-Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer hat das Verhalten von Fußballprofis und mangelnden Respekt gegenüber den Referees beklagt. "Wir haben eine unfassbare Aggression auf dem Platz. Bei jeder Hand-Entscheidung rennen sieben ... mehr

Prävention im Fußball - Gewalt gegen Referees: Unten ansetzen - und in der Liga

Frankfurt/Main (dpa) - Gewalt gegen Fußball-Schiedsrichter - dieser Tagesordnungspunkt steht ganz weit oben, wenn sich die Obleute und Lehrwarte aus den Landesverbänden am Wochenende bei einer DFB-Tagung in Frankfurt/Main treffen. Was tun gegen die verbalen ... mehr

Essen: Sportgericht sperrt fast gesamte Fußballmannschaft

13 Spieler und der Trainer einer Essener Fußballmannschaft sind auf einen Schiedsrichter losgegangen. Er verlor dabei einen Zahn. Nun dürfen die Amateurfußballer länger nicht mehr spielen. Das Kreissportgericht in Essen hat 13 Spieler und den Trainer der zweiten ... mehr

Karlsruher SC spielt wieder Remis: Trotz langer Überzahl 1:1 gegen Aue

Der KSC konnte sich in der 2. Bundesliga schon wieder nicht behaupten. Obwohl die Karlsruher lange in Überzahl spielten, hat es für den entscheidenden Treffer nicht gereicht. Der Karlsruher SC kann in der 2. Fußball-Bundesliga offenbar nicht mehr gewinnen. Trotz ... mehr

2. Liga: Darmstadt 98 lädt rund 300 Schiedsrichter ein

Darmstadt (dpa) - Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 hat als Zeichen der Solidarität und Wertschätzung die rund 300 Amateur-Schiedsrichter aus der südhessischen Region zum ersten Heimspiel nach der Winterpause gegen den VfL Osnabrück eingeladen. Die Lilien reagierten ... mehr

Europa League – Eintracht Frankfurt hadert mit Schiedsrichter: "Fehlentscheidung"

Das Spiel bei Standard Lüttich verlor Eintracht Frankfurt denkbar unglücklich. In der vierten Minute der Nachspielzeit erzielten die Belgier den Siegtreffer. Doch in einer entscheidenden Szene lag der Schiedsrichter voll daneben – zum Ärger der Eintracht ... mehr

Europa League: Christoph Kramer kassiert kuriose Sperre, obwohl er nicht spielte

Im wichtigen Europa-League-Spiel gegen AS Rom gewann Gladbach durch ein Last-Minute-Tor. Damit wahrt das Team die Chance, ins Sechzehntelfinale einzuziehen. Dennoch hat der Sieg einen faden Beigeschmack. Als Marcus Thuram in der fünften Minute der Nachspielzeit ... mehr

Nach Vorfall in Kreisliga - Attackierter Schiedsrichter: "Angriff auf Amateurfußball"

Frankfurt/Main (dpa) - Der bei einem C-Liga-Fußballspiel brutal niedergeschlagene hessische Schiedsrichter hat sich erstmals seit dem Vorfall Ende Oktober geäußert. "Es war nicht nur ein Angriff auf mich als Schiedsrichter. Das war ein Angriff auf unseren ... mehr

Ungewöhnliche Rochade - BVB-Fluch für Schiri Welz: Zweite Auswechslung

Dortmund (dpa) - Eine ungewöhnliche personelle Rochade sorgte beim 3:0-Erfolg des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund über den VfL Wolfsburg kurzzeitig für Verwirrung. Als Schiedsrichter Tobias Welz die Partie nach einer knappen halben Stunde unterbrach, richteten ... mehr

Nach Gewalt gegen Kollegen: Top-Schiedsrichter solidarisieren sich mit Amateur-Referees

Berlin (dpa) - Nach dem tätlichen Angriff auf einen Schiedsrichter im Amateurfußball haben sich die Spitzenreferees des DFB mit ihren Kollegen solidarisiert und zu einem Ende jeglicher Gewalt aufgerufen. Unter dem Motto "Wir stellen Gewalt ins Abseits ... mehr

Borussia Mönchengladbach: DFB sperrt Trainer Marco Rose nach Roter Karte

In einer hitzigen Pokalpartie sah Gladbach-Trainer Marco Rose kurz vor Spielende die Rote Karte. Nun steht fest, wie lange die Borussia im Pokal auf seinen Coach an der Seitenlinie verzichten muss.  Trainer Marco Rose vom Bundesligisten Borussia ... mehr

Amateurfußball in Bonn: Vater schlägt Trainer des Sohnes – 10.000 Euro Strafe

Nach einer kräftigen Ohrfeige gegen den Fußballtrainer seines zwölfjährigen Sohnes hat das Bonner Amtsgericht den angeklagten Vater zu einer Geldstrafe verurteilt. In Bonn wurde ein Mann verurteilt, der gegenüber dem Trainer seines Sohnes übergriffig wurde. Wegen ... mehr

Zunehmende Vorfälle - "Fassungslos": DFB macht Gewaltproblem zur Chefsache

Berlin (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat das Problem zunehmender Gewalt gegen Amateur-Schiedsrichter zur Chefsache erklärt und den Unparteiischen die volle Unterstützung zugesagt. "Die zahlreichen Gewalttaten, Respektlosigkeiten und Übergriffe gegen Schiedsrichter ... mehr

DFB-Präsident Fritz Keller setzt sich für Schiedsrichter ein

Nachdem ein Spieler einen Schiedsrichter in Hessen angegriffen und bewusstlos geschlagen hat, wird zunehmend über die Sicherheit der Unparteiischen in Deutschland diskutiert. Nun hat sich DFB-Präsident Fritz Keller geäußert. Der frühere Präsident des SC Freiburg, Fritz ... mehr

Gewalt im Amateur-Fußball: HSV-Coach Hecking mahnt "Vorbildfunktion" an

Berlin (dpa) - In der Diskussion über die Sicherheit von Amateur-Schiedsrichtern und die zunehmenden verbalen und körperlichen Angriffe auf die Unparteiischen hat HSV-Trainer Dieter Hecking die Vorbildfunktion des Profifußballs angemahnt. Die Zustände in den unteren ... mehr
 
2


shopping-portal