Thema

Schifffahrt

Historischer Tiefstand: Donauschifffahrt steht still

Historischer Tiefstand: Donauschifffahrt steht still

Der Super-Sommer sorgt für einen Negativrekord: Noch nie zuvor wurde ein so niedriger Wasserstand auf der Donau gemessen wie am Wochenende. Deshalb konnten keine Schiffe mehr auf dem Abschnitt zwischen Straubing und Deggendorf fahren. Der bislang gültige Negativrekord ... mehr
Hafenkonzern HHLA bleibt auf Wachstumskurs

Hafenkonzern HHLA bleibt auf Wachstumskurs

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat ihren Wachstumskurs 2018 fortgesetzt. Sowohl Umsatz als auch operatives Ergebnis seien auf Konzernebene in den ersten sechs Monaten im Vergleich zum sehr guten Vorjahr leicht gestiegen, teilte der Hafenkonzern am Dienstag ... mehr
14 500 Wassersportler nutzen Sicherheits-App

14 500 Wassersportler nutzen Sicherheits-App

Immer mehr Wassersportler im Norden nutzen die Sicherheits-App der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Innerhalb eines Jahres habe sich die Zahl der Anwender fast verdoppelt, sagte eine Sprecherin der Gesellschaft - von etwa 8000 auf aktuell ... mehr

"Queen Mary 2" macht blau und verlässt Hamburg

Blau erleuchtet hat das Kreuzfahrtschiff "Queen Mary 2" am Sonntagabend nach einer eintägigen Stippvisite Hamburg verlassen. Anlass für die Illumination war das "Blue Port"-Jubiläum von Lichtkünstler Michael Batz. Mit der Ankunft des Luxusliners hatte ... mehr
Letzte Ausfahrt bei der 28. Hanse Sail in Rostock

Letzte Ausfahrt bei der 28. Hanse Sail in Rostock

Mit der gemeinsamen Ausfahrt der meisten der 170 Traditionssegler und Museumsschiffe hat am Sonntag der vierte und letzte Tag der 28. Hanse Sail begonnen. Eine Sprecherin zog bereits eine positive Zwischenbilanz des größten Festes in Mecklenburg-Vorpommern. Obwohl ... mehr

Helgoland-Katamaran durch hohe Welle beschädigt

Auf der Rückfahrt von Helgoland nach Hamburg ist der Katamaran "Halunder Jet" von einer großen Welle beschädigt worden. Die Reling am vorderen Hauptdeck sei abgerissen, sagte die Geschäftsführerin der Flensburger Reederei FRS Helgoline, Birte Dettmers, am Sonntag ... mehr

28. Hanse Sail geht zu Ende: Positive Zwischenbilanz

Die 28. Hanse Sail geht heute in Rostock zu Ende. Das Treffen von 170 Traditionsseglern und Museumsschiffen war in diesem Jahr von Wetterkapriolen geprägt. Nachdem wochenlang in Mecklenburg-Vorpommern wie in ganz Norddeutschland brütende Hitze herrschte ... mehr

28. Hanse Sail fortgesetzt: Beschädigte "Mir" bleibt am Kai

Mit der Ausfahrt der meisten Schiffe hat am Samstag bei leichtem Regen der dritte Tag der 28. Hanse Sail begonnen. Allerdings kann das russische Segelschulschiff "Mir" nicht teilnehmen, wie eine Hanse-Sail-Sprecherin sagte. Der knapp 110 Meter lange Windjammer ... mehr

Segelschulschiff "Mir" bei Hanse Sail beschädigt

Das russische Segelschulschiff "Mir" ist auf der Hanse Sail in Rostock von einem Motorboot beschädigt worden. Der knapp 110 Meter lange Windjammer war an seinem Liegeplatz an der Rostocker Werft fest vertäut gewesen, als es zur Kollision mit einem zwölf Meter langen ... mehr

28. Hanse Sail wird fortgesetzt: Business meets Hanse Sail

Mit der Ausfahrt der meisten Schiffe beginnt am Samstag der dritte Tag der 28. Hanse Sail. Da die Wetterprognosen positiv sind, steht dem erwarteten Besucherandrang nichts im Wege. Wie eine Sprecherin der Hanse Sail sagte, stehen nach einem sehr guten Vorkauf ... mehr

Containerschiff kollidiert mit Schleusenanlage

Ein Containerschiff ist am Donnerstagabend mit der Schleusenanlage des Nord-Ostsee-Kanals in Brunsbüttel(Kreis Dithmarschen) kollidiert. Das von der Elbe kommende Schiff "Marie-B" sei dabei an der Bugspitze großflächig eingedellt worden, teilte die Polizei am Freitag ... mehr

Mehr zum Thema Schifffahrt im Web suchen

Zehn Jahre "Blue Port" in Hamburg

Zehn Jahre ist die Premiere für den "Blue Port" von Lichtkünstler Michael Batz her - das Jubiläum wird in Hamburg wieder mit der "Queen Mary 2" gefeiert. Die "Königin der Meere" läuft am Sonntagmorgen (7 Uhr) in der Hansestadt ein und wird den Hafen am Abend ... mehr

Doch kein Unwetter: Schon ab Mittag Betrieb bei Hanse Sail

Nachdem das angekündigte Unwetter ausgeblieben ist, wird der Veranstaltungsbetrieb bei der Hanse Sail in Rostock am Freitag bereits ab 12.00 Uhr aufgenommen. Nach den ursprünglichen Planungen vom Vortag sollte es erst um 16.00 Uhr wieder losgehen. Damit ... mehr

Teurer Treibstoff zieht Hapag-Lloyd in die Verlustzone

Ein harter Konkurrenzkampf und gestiegene Treibstoffpreise haben der Container-Reederei Hapag-Lloyd im ersten Halbjahr schwer zu schaffen gemacht. Unter dem Strich vergrößerte sich der Verlust im Jahresvergleich von knapp 43 Millionen auf fast 101 Millionen ... mehr

Hanse Sail am Freitag bis zum Nachmittag unterbrochen

Wegen der unsicheren Wetterlage wird die Hanse Sail in Rostock am Freitag bis zum Nachmittag unterbrochen. Wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilten, könnten sich wegen eines erwarteten Sturmes erhebliche Gefahren für die Besucher und Teilnehmer ... mehr

Hanse Sail bis Freitagnachmittag unterbrochen

Wegen der unsicheren Wetterlage wird die Hanse Sail in Rostock bis Freitagnachmittag unterbrochen. Wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilten, könnten sich wegen eines erwarteten Sturmes erhebliche Gefahren für die Besucher und Teilnehmer der Segelveranstaltung ... mehr

28. Hanse Sail eröffnet: Größte Segler der Welt dabei

Mit dem traditionellen Schlagen einer Schiffsglocke haben Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) die 28. Hanse Sail eröffnet. Zum Treffen der Traditionssegler werden in diesem Jahr 170 Schiffe und rund eine Million ... mehr

"Stettin"-Betreiber kritisieren Unfallbericht

Die Betreiber des historischen Eisbrechers "Stettin" haben den Unfallbericht der Bundesbehörde für Seeunfalluntersuchungen (BSU) zur Kollision mit der Fähre "Finnsky" während der Hanse Sail 2017 kritisiert. Sie widersprachen in einer Mitteilung vom Donnerstag vor allem ... mehr

Ems-Strategie: Land arbeitet zusammen mit Niederlanden

Das Land Niedersachsen will zusammen mit den Niederlanden nun eine ökologische Strategie für die Vertiefung der Ems erarbeiten. Dies teilte das Umweltministerium anlässlich eines Runden Tisches zu dem Thema mit. Dabei geht es auch darum, entnommenen Schlick als Rohstoff ... mehr

Drei Segler nach Kentern ihres Bootes aus Nordsee gerettet

Seenotretter haben drei Segler aus der Nordsee gerettet. Ihr sieben Meter langes Boot war gekentert und gesunken. Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger DGzRS vom Donnerstag waren die jungen Hamburger am Tag zuvor auf dem Weg von Cuxhaven ... mehr

Machbarkeitsstudie für Außenhafen auf Usedom

Um den Standort eines Außenhafens an der Ostküste Usedoms zu bestimmen, ist eine Machbarkeitsstudie auf den Weg gebracht worden. Die Ergebnisse sollen voraussichtlich im Frühjahr 2019 vorliegen, sagte eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums, das die Studie ... mehr

Frau gerät in Bootsschraube

Eine Frau ist in Kressbronn am Bodensee mit ihrem Oberschenkel in eine laufende Bootsschraube geraten. Die 53-Jährige verletzte sich so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden musste. "Die Hauptschlagader wurde knapp verfehlt", sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Fahrgastschiffe: Manche Anlegestellen am Rhein nicht nutzbar

Das Niedrigwasser im Rhein sorgt für Probleme bei Schiffstouren. Die Reederei Köln-Düsseldorfer (KD) kann derzeit vier Anlegestellen nicht mehr anfahren: Assmannshausen (Hessen), Kamp-Bornhofen, Rhens und Oberlahnstein (Rheinland-Pfalz). Das Wasser sei dort nicht ... mehr

28. Hanse Sail wird eröffnet: Größte Segler der Welt dabei

Mit dem traditionellen Schlagen einer Schiffsglocke werden Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) heute die 28. Hanse Sail eröffnen. Zum Treffen der Traditionssegler werden in diesem Jahr 170 Schiffe ... mehr

Donauschifffahrt setzt auf angekündigten Regen

Der für diesen Donnerstag und Freitag vorhergesagte Regen lässt die Donauschifffahrt im Freistaat hoffen. Nach der wochenlangen Trockenheit ist die Lage besonders zwischen Straubing und Vilshofen kritisch. Dort lag die Fahrrinnentiefe am Mittwoch lediglich ... mehr

Rheinschifffahrt in NRW trotz Niedrigwasser ohne Probleme

Das Niedrigwasser im Rhein wirkt sich in Nordrhein-Westfalen nicht auf die Schiffstouren aus. Lediglich die Strecke Köln-Linz wird vorübergehend bis Königswinter verkürzt, sagte eine Sprecherin der Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschifffahrt AG am Mittwoch. Dadurch ... mehr

Fahrgastschiffe: manche Anlegestellen am Rhein nicht nutzbar

Das Niedrigwasser im Rhein sorgt für Probleme bei Schiffstouren. Die Reederei Köln-Düsseldorfer (KD) kann derzeit vier Anlegestellen nicht mehr anfahren: Assmannshausen (Hessen), Kamp-Bornhofen, Rhens und Oberlahnstein (Rheinland-Pfalz). Das Wasser sei dort nicht ... mehr

Hanse Sail: Unimedizin Rostock auf Notfälle vorbereitet

Die Universitätsmedizin Rostock bereitet sich auf eine erhöhte Zahl von Notfallpatienten zur Hanse Sail vor. "Bei solch großen Menschenmengen gehen wir von Sturzverletzungen, Verletzungen durch Auseinandersetzungen und Dehydrierung durch die anhaltende Hitze aus", sagte ... mehr

Seenotretter lassen neue Schiffe bauen: Auch in MV

Die Seenotretter verjüngen ihre Flotte: Dafür lassen sie zwei neue Rettungskreuzer und zwei neue Rettungsboote bauen. Diese sollen 2020 ältere Schiffe ersetzen, teilte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Dienstag in Bremen mit. Die 28 Meter ... mehr

Seenotretter lassen neue Schiffe bauen

Die Seenotretter verjüngen ihre Flotte: Dafür lassen sie zwei neue Rettungskreuzer und zwei neue Rettungsboote bauen. Diese sollen 2020 ältere Schiffe ersetzen, teilte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Dienstag in Bremen mit. Die 28 Meter ... mehr

Bewährtes Konzept: 28. Hanse Sail mit 170 Traditionsschiffen

Mit 170 angemeldeten Traditionsseglern und Museumschiffen beginnt am Donnerstag die 28. Hanse Sail in Rostock. Dabei wird der maritime Klassiker nach Angaben von Organisationschef Holger Bellgardt von dem bewährten Konzept geprägt, das seit 1991 in leichten Variationen ... mehr

Vermeintliche Seemine vor Hiddensee harmlos

Eine vermeintliche Seemine, die sich im Fischernetz eines Kutters vor Hiddensee verfangen hatte, ist ein harmloser Hohlkörper. Das stellte sich am Dienstag bei der Untersuchung des Munitionsbergungsdienstes heraus, teilte die Wasserschutzpolizei mit. Am Montagabend ... mehr

Neue Streckenboote für die Wasserschutzpolizei: Mit 350 PS

Die Brandenburger Wasserschutzpolizei rüstet im gewässerreichsten Bundesland auf: Innenstaatssekretärin Katrin Lange hat am Dienstag in Potsdam zwei neue Polizeiboote feierlich getauft und in den Dienst gestellt. Die knapp zehn Meter langen Boote können mit einer ... mehr

Wasserstand im Rhein sinkt weiter: Fische im "Dauerstress"

Die anhaltende Trockenheit lässt den Wasserstand des Rheins auch in den kommenden Tagen sinken. Das sei problematisch für die Schifffahrt, wie ein Mitarbeiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts in Bingen am Montag erklärte. Statt 350 Zentimeter Tiefgang ... mehr

Zahlreiche Einsätze für Retter

Während viele Menschen die Sonne am Strand genießen, bedeutet das Sommerwetter für Seenotretter vor allem eine Vielzahl an Einsätzen. Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger zählte von Freitag bis Sonntagmorgen insgesamt ... mehr

Viele Küstenwachen-Einsätze: Suchaktion wegen Luftmatratze

Während viele Menschen die Sonne am Strand genießen, bedeutet das Sommerwetter für Seenotretter vor allem eine Vielzahl an Einsätzen. Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger zählte von Freitag bis Sonntagmorgen insgesamt ... mehr

Kreditversicherer sieht große Risiken in der Schifffahrt

Über der Schifffahrtsbranche ziehen erneut dunkle Wolken auf. Nach einer Analyse der Kreditversicherung Euler Hermes ist die Verschuldung der größeren Unternehmen in der Branche zuletzt wieder weltweit deutlich gestiegen, teilte das Unternehmen in Hamburg ... mehr

Bunkerboot-Chef ist auf dem Schiff groß geworden

Der gelernte Binnenschiffer Klaus Philipp kennt sogenannte Bunkerschiffe von Kindesbeinen an. Bunkerschiffe heißen so, weil sie viele Waren und Produkte bunkern, die Binnenschiffer auf dem Main täglich brauchen. Der 56-Jährige ist auf einem solchen Schiff groß geworden ... mehr

Hanse Sail beginnt: Entspannte Traditionsschiffer erwartet

Zur 28. Auflage des maritimen Klassikers "Hanse Sail" haben sich für die Zeit von kommenden Donnerstag bis Sonntag 165 Schiffe aus zehn Nationen angemeldet. Sollte das Wetter gut sein - und nichts deutet auf eine grundsätzliche Änderung hin - werden wieder ... mehr

Ex-Kreuzfahrer "Superstar Libra" in Wismar

Nach über 30 Jahren im Kreuzfahrtdienst ist die "Superstar Libra" am Samstag in Wismar angekommen. Dort soll das 260 Meter lange Schiff der zur Genting Hong Kong-Gruppe gehörenden Reederei Star Cruises künftig den ebenfalls zum Konzern gehörenden MV Werften ... mehr

Hafenfähren feiern Geburtstag: 130 Jahre HADAG

Das Verkehrsunternehmen HADAG wird 130 Jahre alt. Am 8. August 1888 ging es nach eigenen Angaben unter dem Namen "Hafendampfschifffahrts-Actien-Gesellschaft" an den Start. Mittlerweile ist es als Betreiber der Hamburger Hafenfähren bekannt, die Fahrgäste neben U-Bahnen ... mehr

Betrunkener Schlauchbootfahrer behindert Schiffsverkehr

Ein nach zu viel Bier eingeschlafener Schlauchbootfahrer hat den Schiffsverkehr auf dem Main behindert. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte ein Kapitän am Vortag in Schweinfurt ein treibendes Schlauchboot mit einem leblos wirkenden Menschen an Bord gemeldet ... mehr

Wenig Wasser im Rhein: Frachtschiff fährt auf Grund

Bei niedrigem Wasserstand ist ein großer Frachter auf dem Rhein bei Köln auf Grund gelaufen. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei hatte das Schiff am frühen Freitagmorgen auf dem Fluss drehen wollen, um in Richtung Niederlande zu fahren. Zuvor war der 135 Meter lange ... mehr

Kreuzfahrtschiff "Queen Elizabeth" kommt nach Travemünde

Zum zweiten Mal nach 2011 kommt das Kreuzfahrtschiff "Queen Elizabeth" nach Lübeck. Am Dienstagmorgen (7. August) wird das Schiff der Reederei Cunard Line am Skandinavien Kai in Lübeck-Travemünde festmachen, teilte die Lübecker Hafen-Gesellschaft mit. Das Schiff ... mehr

Niedrige Pegelstände: Schiffe müssen Ladung reduzieren

Wegen der niedrigen Pegelstände können viele Binnenschiffe nur noch eingeschränkt fahren. Auf dem Rhein, der wichtigsten Wasserstraße hierzulande, sei ein Passieren teils nur noch mit halber Ladung oder weniger möglich, teilte die Generaldirektion ... mehr

Niedrigwasser: Schifffahrt auf vielen Flüssen eingeschränkt

Auf der wichtigsten deutschen Wasserstraße für Güter, dem Rhein, können Schiffe zurzeit wegen der Dürre nur mit wenig Ladung fahren. Dies teilte die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Untersuchungsbericht zur Kollision der "Stettin" vorgelegt

Die Schiffskollision zwischen dem Dampfeisbrecher "Stettin" und einer finnischen Fähre in Rostock vor einem Jahr ist aufgeklärt. Demnach ist der Unfall während der letztjährigen Hanse Sail, bei dem zehn Personen an Bord der "Stettin" leicht verletzt worden waren, durch ... mehr

Auch Binnenschifffahrt auf der Elbe wartet auf Regen

Nicht nur Land- und Forstwirte warten dringend auf Regen. Auch für die Binnenschifffahrt auf der Elbe würde ein Wetterwechsel Entspannung bringen. Die Wasserstände seien seit Wochen unverändert niedrig, sagte der kommissarische Leiter ... mehr

Bund will Testgebiete für autonom fahrende Schiffe ausweisen

Die Bundesregierung will Gebiete ausweisen, in denen autonome Schiffe und Systeme getestet werden können. Nach ersten Gesprächen mit der Wirtschaft seien für die autonome Schifffahrt Stadtgebiete mit einem verzweigten Wasserstraßennetz wie Berlin, die Unterelbe ... mehr

Kein Feuerwerk zur Hanse Sail in Warnemünde

Zur Hanse Sail wird es in diesem Jahr voraussichtlich kein Feuerwerk in Warnemünde geben. Das Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) Stralsund habe die Erlaubnis aus Sicherheitsbedenken nicht erteilt, sagte eine Sprecherin der Hanse Sail. Zuvor hatten die "Norddeutschen ... mehr

Quelle stockt, Schifffahrt behindert: Hitze

Der Freistaat ächzt weiter unter der Hitzewelle. Auch Bäume und die Donauschifffahrt leiden inzwischen unter der anhaltenden Trockenheit. Zwischen Straubing und Vilshofen können Schiffer nicht mehr so viel Ladung wie unter normalen Wetterbedingungen transportieren ... mehr

Trockenheit wird für Schifffahrt auf der Donau zum Problem

Die anhaltende Trockenheit hat auch Folgen für die Schifffahrt in Bayern: Auf der Donau zwischen Straubing und Vilshofen können Schiffer nicht mehr so viel Ladung wie unter normalen Wetterbedingungen transportieren. Denn dort betragen die Wasserstände derzeit ... mehr

Wasserstand sinkt: Keine Dampferfahrten mehr auf der Elbe

Der Wasserstand der Elbe am Pegel Dresden ist am Dienstag unter 47 Zentimeter gefallen und nicht mehr messbar. Die Sächsische Dampfschiffahrt GmbH musste alle Fahrten einstellen. "Bis Mittag konnten wir noch im Stadtgebiet fahren", sagte ein Sprecher des Unternehmens ... mehr

Hitzefrei für Bootsführer in Zürich

Die Betreiber der Schiffe in der Schweizer Metropole Zürich kapitulieren vor der Hitze: Weder Personal noch Passagieren könnten die Temperaturen zugemutet werden, deshalb werde der Betrieb eingestellt, teilte die Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) am Dienstag ... mehr

Wasserstand im Edersee fällt drastisch: Angst um Tourismus

Die andauernde Trockenheit hat zu einem massiven Wasserverlust im Edersee geführt. War das Gewässer in Nordhessen im Mai noch voll, lag der Füllstand am Dienstag nur bei 46 Prozent. "Im Moment wissen wir nicht, ob im August angesetzte Veranstaltungen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018