Thema

Schifffahrt

Nach Tanker-Attacken: USA erhöhen Druck auf Iran

Nach Tanker-Attacken: USA erhöhen Druck auf Iran

Washington/Berlin (dpa) - Nach den mysteriösen Angriffen auf zwei Tanker im Golf von Oman erhöhen die USA den Druck auf den Iran. Der amtierende US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan kündigte in Washington an, zu "Verteidigungszwecken" rund 1000 weitere Soldaten ... mehr
Angriffe auf Tanker: EU folgt US-Vorwürfen gegen Iran nicht

Angriffe auf Tanker: EU folgt US-Vorwürfen gegen Iran nicht

Luxemburg/Washington/Teheran (dpa) - Der Iran hat den Bemühungen der EU um Deeskalation der Krise im Nahen Osten einen erheblichen Dämpfer versetzt. Teheran kündigte an, bereits vom 27. Juni an offiziell einen Teil seiner Verpflichtungen aus dem internationalen ... mehr
Golf von Oman: Saudi-Arabien verschärft Rhetorik gegenüber dem Iran

Golf von Oman: Saudi-Arabien verschärft Rhetorik gegenüber dem Iran

Im Golf von Oman brennen Tanker, die USA und Großbritannien machen den Iran für die Angriffe verantwortlich. Der weist die Vorwürfe zurück. Droht ein Krieg? Die Krise im Überblick.  NEU LADEN Am Donnerstag hat es mehrere Explosionen auf zwei Tankern ... mehr

"Es gibt keinen Zweifel": Pompeo wirbt um Zustimmung zu US-Vorwürfen gegen Iran

Washington (dpa) - Die US-Regierung will internationale Partner davon überzeugen, dass der Iran hinter den mutmaßlichen Attacken auf zwei Tanker im Golf von Oman steckt. US-Außenminister Mike Pompeo sagte in mehreren Interviews, es gebe keinen Zweifel ... mehr
USA beschuldigen Iran: Suche nach Antworten zu Tanker-Attacken im Golf von Oman

USA beschuldigen Iran: Suche nach Antworten zu Tanker-Attacken im Golf von Oman

Washington (dpa) - Nach den mutmaßlichen Attacken auf zwei Tanker im Golf von Oman herrscht weiter Rätselraten über die Hintergründe - und es geht die Angst um vor einer militärischen Eskalation zwischen den USA und dem Iran. US-Präsident Donald Trump untermauerte ... mehr

Washington beschuldigt Iran: Mysterium am Golf - Wer steckt hinter Attacke auf Tanker?

Teheran/Tokio (dpa) - Nach den mutmaßlichen Attacken auf zwei Tanker im Golf von Oman herrscht weiter Rätselraten über die Urheberschaft - und die Angst vor einer bevorstehenden militärischen Eskalation. US-Präsident Donald Trump untermauerte am Freitag in einem ... mehr

Zwischenfälle im Golf von Oman - Mutmaßliche Angriffe auf Öltanker: USA beschuldigen den Iran

Washington (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Angriff auf zwei Öltanker im Golf von Oman nehmen die Spannungen zwischen den USA und dem Iran bedrohlich zu. US-Außenminister Mike Pompeo beschuldigte am Donnerstag den Iran, hinter den Attacken zu stecken ... mehr

Weitere Aktionen angekündigt: Klima-Aktivisten stoppen Kreuzfahrtschiff für sechs Stunden

Kiel (dpa) - Mit fast sechs Stunden Verspätung ist ein Kreuzfahrtschiff nach einer Blockadeaktion von rund 50 Aktivisten in Kiel ausgelaufen. Das Schiff sei am späten Sonntagabend gegen 22.00 Uhr Richtung Kopenhagen gestartet, teilte die Polizei mit. Die Blockierer ... mehr

Noch immer 19 Vermisste - Nach Schiffsunglück: Leiche 100 km von Budapest geborgen

Budapest (dpa) - Fünf Tage nach dem schweren Unglück auf der Donau mit mindestens neun Toten sind zwei weitere Leichen gefunden worden. Ein Toter wurde am Vormittag nahe der Ortschaft Harta, 100 Kilometer südlich von Budapest, aus dem Wasser gezogen und als Opfer ... mehr

Schiffsunglück in Budapest: Strömungen verhindern Bergung des Wracks aus Donau

Fünf Tage nach dem schweren Unglück auf der Donau mit mindestens sieben Toten bemühen sich Einsatzkräfte in Budapest weiter um die Bergung des Wracks. In seinem Inneren werden weitere Tote vermutet. In dem Ausflugsschiff, das auf der Donau in Budapest ... mehr

Kollision im Kanal: Kreuzfahrtschiff rammt Boot voller Touristen in Venedig

Venedig (dpa) - Dutzende von Venedig-Touristen fühlten sich am Sonntag wie in einem Horrorfilm. Ein riesiges Kreuzfahrtschiff geriet in der italienischen Lagunenstadt beim Anlegen plötzlich außer Kontrolle und krachte in ein kleines Boot voller ... mehr

Kreuzfahrten: Die gefährlichsten Meeresregionen der Welt

Die "Viking Sky" ist am vergangenen Wochenende vor Norwegen in Seenot geraten. Es sind aber andere Regionen, in denen über die Hälfte der weltweiten Schiffsunglücke geschehen.  Entspannt verreisen: Das haben sich die Passagiere der "Viking ... mehr

Schlauchbootunglück bei Kehl: Suche nach vermisstem Mädchen auf dem Rhein geht weiter

Gerstheim/Kehl (dpa) - Einsatzkräfte aus Frankreich und Deutschland haben zwei Tage nach dem Schlauchbootunglück auf dem Rhein mit drei Toten die Suche nach einem vermissten Mädchen fortgesetzt. Am Samstag wurden auch zwei Drohnen eingesetzt, wie eine Sprecherin ... mehr

Nach Bootsunglück: Suche nach Vermissten auf der Donau wird fortgesetzt

Budapest/Seoul (dpa) - Drei Tage nach dem schweren Bootsunglück auf der Donau in Budapest mit mindestens sieben Toten wollen die Helfer ihre Suche nach den 21 Vermissten ausdehnen. Da es sich bei den meisten Opfern um südkoreanische Touristen handelte ... mehr

Ausflugsboot gesunken: Kaum Hoffnung nach dem Schiffsunglück in Budapest

Budapest (dpa) - Helfer haben nach dem Schiffsunglück mit mindestens sieben Toten auf der Donau mitten in Budapest ihre Suche nach den immer noch 21 Vermissten fortgesetzt. Da es sich bei den meisten Opfern um südkoreanische Touristen handelte, reiste ... mehr

Tragödie auf dem Rhein - Bootsunglück: Suche nach vermisstem Mädchen unterbrochen

Gerstheim/Offenburg (dpa) - Nach dem Schlauchbootunglück auf dem Rhein mit drei Toten haben Rettungskräfte aus Frankreich und Deutschland nach einem vermissten kleinen Mädchen gesucht. Im Einsatz war auch ein Hubschrauber aus Deutschland, teilte ... mehr

Suche nach vermisstem Kind: Tote nach Schlauchbootunglück auf dem Rhein im Elsass

Gerstheim (dpa) - Tragisches Ende eines Feiertagsausflugs: Mindestens drei Menschen sind bei einem Bootsunglück auf dem Rhein im Elsass ums Leben gekommen - darunter ein sechsjähriges Mädchen und ein Helfer. Das Schlauchboot mit vier Menschen kenterte ... mehr

Donau: Überwachungskamera zeigt Schiffskollision und sekundenschnelles Sinken

Budapest: Überwachungskamera zeigt Zusammenstoß der beiden Ausflugsschiffe. (Quelle: t-online.de) mehr

Zusammenstoß zweier Schiffe: Mindestens sieben Tote bei Schiffsunglück auf der Donau

Budapest (dpa) - Bei einer der schlimmsten Schifffahrtskatastrophen in der neueren Geschichte Ungarns sind am späten Mittwochabend in den Fluten der Budapester Donau mindestens sieben Reisende aus Südkorea ums Leben gekommen. Nach dem Zusammenstoß mit einem ... mehr

Spannungen in der Golfregion: Norwegisches Schiff im Golf von Oman "von Objekt getroffen"

Abu Dhabi (dpa) - Der unter norwegischer Flagge fahrende Öltanker "Andrea Victory" ist am Sonntagmorgen im Golf von Oman auf mysteriöse Weise beschädigt worden. Der Tanker sei "von einem unbekannten Objekt" getroffen worden, sagte ein Sprecher ... mehr

Südchinesisches Meer: USA schicken Kriegsschiffe und provozieren China

Der Konflikt zwischen den USA und China im Pazifik geht in die nächste Runde. Mitten im Handelsstreit schicken die USA zwei Zerstörer ins Südchinesische Meer. Wie reagiert Peking? Während der neuen Eskalation des US-chinesischen Handelskonflikts droht jetzt ... mehr

Suche nach Vermisstem: Ein Toter bei Bootsunglück auf Flensburger Förde

Glücksburg (dpa) - Ein Ruderboot ist auf der Flensburger Förde in Schleswig-Holstein gekentert und ein Mann ums Leben gekommen. Der 56-Jährige war nach dem Unfall am Dienstagabend im Krankenhaus gestorben, eine anderer Mann wurde am Mittwochmorgen noch vermisst ... mehr

Bundesstaat Pará: Brücke in Brasilien eingestürzt

Belém (dpa) - Im Norden Brasiliens ist eine Brücke teilweise eingestürzt. Noch unklar war, wie viele Menschen verletzt wurden und vermisst werden. Auslöser des Unglücks am Fluss Moju im Bundesstaat Pará war ein Fährunfall. Das Schiff habe am frühen Samstagmorgen einen ... mehr

"Viking Sky": Niedriger Öldruck löste Kreuzfahrtdrama vor Norwegen aus

Oslo (dpa) - Das Kreuzfahrtschiff "Viking Sky" ist am Wochenende wegen niedrigen Öldrucks in Seenot geraten. Der Druck sei zwar innerhalb der vorgeschriebenen Grenzen, aber relativ niedrig gewesen, als das Schiff durch ein gefährliches Gebiet an der norwegischen ... mehr

"Viking Sky": Experten untersuchen Kreuzfahrtdrama an Norwegens Küste

Oslo (dpa) - In Norwegen wird die spektakuläre Havarie des Kreuzfahrtschiffs "Viking Sky" aufgearbeitet. Die Polizei leitete nach dem glimpflich ausgegangenen Zwischenfall ebenso Untersuchungen ein wie andere Behörden und die Reederei. Die Passagiere traten ... mehr

Drama endet glimpflich: In Seenot geratenes Kreuzfahrtschiff in Hafen angekommen

Oslo (dpa) - Ein Kreuzfahrtschiff gerät in Seenot, nahe einem für Schiffsunfälle berüchtigten Küstengebiet. 1373 Menschen sind an Bord, die meisten von ihnen müssen über Nacht auf dem Havaristen ausharren. Draußen tobt ein Sturm. Das riesige Schiff, 227 Meter ... mehr

Vor der norwegischen Küste: Kreuzfahrtschiff mit 1300 Passagieren in Seenot

Oslo (dpa) - Ein Kreuzfahrtschiff mit rund 1300 Menschen an Bord ist während eines Sturms vor der norwegischen Küste in Seenot geraten. Das Schiff habe Motorprobleme und müsse deshalb evakuiert werden, teilte die Polizei der norwegischen Provinz Møre og Romsdal ... mehr

Ölpest vor 30 Jahren: Folgen der "Exxon Valdez"-Katastrophe noch immer sichtbar

Anchorage (dpa) - Auch 30 Jahre nach dem Untergang der "Exxon Valdez" sind die Folgen der Ölkatastrophe an der Küste Alaskas noch sichtbar. Besonders im Prinz-William-Sund fänden sich in der Uferzone noch immer Rohölreste, sagen Experten ... mehr

Kilometerlange Ölteppiche - Schiffbruch in der Biskaya: Abpumpen von Öl noch unmöglich

Brest (dpa) - Die französischen Behörden warten auf eine Wetterberuhigung, um im Atlantik ausgelaufenes Schweröl abzupumpen. Nach dem Untergang des Frachters "Grande America" treiben mehrere kilometerlange Ölteppiche in der Biskaya auf Frankreichs ... mehr

Mehr Wasser unterm Kiel: Forscher wollen Rheinschiffern helfen

Karlsruhe (dpa) - Der Rhein ist ein romantischer Mythos und gleichzeitig einer der wichtigsten Güterverkehrswege in Deutschland. Das vergangene Dürrejahr hat Probleme für die Binnenschifffahrt aufgezeigt und verschärft. Im mittleren Rhein zwischen Wiesbaden/Mainz ... mehr

Nach Untergang von Frachter: Kilometerlanger Ölteppich bedroht Frankreichs Atlantikküste

Brest (dpa) - Frankreich will nach dem Untergang des Containerschiffs "Grande America" in der Biskaya mit allen Mitteln eine Ölkatastrophe an seiner Atlantikküste verhindern. "Wir bereiten uns vor", versicherte Umweltminister François de Rugy am Donnerstag ... mehr

Gorch-Fock: Ex-Vorstand der Werft wehrt sich gegen Vorwürfe

Gorch-Fock: Der ehemalige Vorstand der Werft wehrte sich zuletzt gegen Vorwürfe. (Quelle: dpa) mehr

Nach Container-Havarie: Millionen von Plastikteilchen an Nordseeküste angespült

Groningen (dpa) - Geschätzt etwa 24 Millionen Plastikteilchen sind nach der Container-Havarie Anfang Januar in der Nordsee laut Angaben niederländischer Wissenschaftler allein im Gebiet der Groninger Wattküste und der vorgelagerten Inseln angeschwemmt worden ... mehr

Ursachensuche hat begonnen: Ermittlungen nach Schiffsunfall vor Rügen eingeleitet

Sassnitz (dpa) - Nach dem Schiffsunfall östlich vor Rügen hat die Ursachensuche begonnen. Gegen die Kapitäne beider Schiffe seien Ermittlungen wegen des Verdachts der Gefährdung des Schiffsverkehrs aufgenommen worden, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei ... mehr

Zusammenstoß östlich der Insel: Schiffsunglück vor Rügen - 15 Seeleute sind verletzt

Sassnitz (dpa) - Beim Zusammenstoß zweier Schiffe östlich der Insel Rügen sind am Dienstag 15 Menschen verletzt worden. Unter ihnen sind zehn Schwerverletzte, wie die Wasserschutzpolizei mitteilte. Den Erkenntnissen zufolge waren das unter dänischer Flagge fahrende ... mehr

Kollision auf der Elbe: Containerschiff kracht in Hamburger Hafenfähre

Hamburg (dpa) - Bei der Kollision mit einem Containerschiff ist eine Hafenfähre auf der Elbe in Hamburg massiv beschädigt worden. Die "Finkenwerder" sei ein "wirtschaftlicher Totalschaden", sagte ein Polizeisprecher. Warum die 400 Meter lange "Ever Given ... mehr

Weltgrößtes Flüssiggas-Tankschiff erreicht Hamburger Hafen

In Hamburg ist das größte LNG-Bunkerschiff der Welt angekommen. Die schwimmende Tankstelle soll am Freitag getauft werden. Das weltweit größte Tankschiff für verflüssigtes Erdgas (LNG) hat im Hamburger Hafen festgemacht. Die "Kairos" soll am Freitag ... mehr

Unglück in der Ostsee - Rechts vor links missachtet: Frachter kollidieren vor Rügen

Sassnitz (dpa) - Vermutlich wegen eines Vorfahrtsfehlers im Schiffsverkehr sind in der Ostsee nahe der Insel Rügen zwei Frachter kollidiert. Verletzt wurde niemand. Bei dem Unglück am frühen Freitagmorgen sei der norwegische Frachter "Norvind" Leck geschlagen ... mehr

Ostsee: Zwei Frachter kollidieren vor Rügen

Vor der Insel Rügen sind zwei Frachter zusammengestoßen. Dabei hat ein Schiff Leck geschlagen. Inzwischen ist der Wassereinbruch unter Kontrolle.  In der Ostsee sind vor der Insel Rügen zwei Frachter kollidiert. Bei dem Unglück am Freitagmorgen acht Seemeilen ... mehr

Drama vor der Krim: 20 Tote nach Schiffsbrand in Meerenge von Kertsch befürchtet

Moskau (dpa) - Der Brand zweier Gastanker vor der Südküste der Halbinsel Krim hat vermutlich 20 Seeleute das Leben gekostet. Nach der Bergung von zehn Leichen haben die Rettungskräfte laut der russischen Schifffahrtsbehörde jede Hoffnung aufgegeben, zehn noch vermisste ... mehr

Straße von Kertsch: Viele Tote beim Brand zweier Schiffe vor der Küste der Krim

Der Brand zweier Frachtschiffe vor der Südküste der Halbinsel Krim könnte mehr Seeleute das Leben gekostet haben als bisher vermutet. Das Feuer war vermutlich durch eine Explosion ausgelöst worden. Bei einem Brand zweier Schiffe vor der von Russland annektierten ... mehr

Krim: Viele Seeleute sterben durch Brand auf Frachtschiffen

Krim: Viele Seeleute sterben durch Brand auf Frachtschiffen. (Quelle: Reuters) mehr

9000 Tonnen geladen: Schlepper befreien Gefahrgut-Tanker von Untiefe in der Elbe

Cuxhaven (dpa) - Ein Tankschiff mit 9000 Tonnen Gefahrgut an Bord ist nach seiner Havarie auf der Elbe wieder flott. Mehrere Schlepper zogen die "Oriental Nadeshiko", die seit dem frühen Morgen rund zehn Kilometer östlich von Cuxhaven festsaß, wieder in tieferes Wasser ... mehr

Bei Inspektionsbesuch - Von der Leyen zu "Gorch Fock": Zeit für "absolute Klarheit"

Bremerhaven/Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat vor einer Entscheidung über die Zukunft der "Gorch Fock" absolute Klarheit über die Sanierung des Segelschulschiffs verlangt. Bei einem Inspektionsbesuch auf dem Schiff in Bremerhaven ... mehr

Reperatur nie richtig geplant? - "Gorch Fock": Rechnungshof erhebt Vorwurf gegen Bundeswehr

Berlin (dpa) - Für die explodierenden Kosten im Fall des Marine-Segelschulschiffes "Gorch Fock" macht der Bundesrechnungshof einem Medienbericht zufolge schwere Versäumnisse bei Bundeswehr und Verteidigungsministerium verantwortlich. In einem vertraulichen Bericht ... mehr

Bergungsschiffe unterwegs: Container-Bergung beginnt

In der Nordsee soll die Bergung der verloren gegangenen Container am Samstag beginnen. Drei Schiffe sind auf dem Weg zur Unfallstelle, an der die Fracht der "MSC Zoe" über Bord ging.  Zwei niederländische Spezialschiffe sollen am Samstag mit der Bergung von Containern ... mehr

Container-Havarie - "MSC Zoe": Niederlande starten Bergung aus der Nordsee

Den Haag/Borkum (dpa) - Gut eine Woche nach der Havarie des Frachters "MSC Zoe" in der Nordsee beginnt die Bergung der zahlreichen am Meeresgrund verstreuten Behälter. Ein erstes niederländisches Bergungsschiff soll heute an der Emsmündung nahe der deutschen Grenze ... mehr

Wetter-Kuriosum in Berlin: Die Spree fließt wieder vorwärts

Berlin (dpa) - Die Spree in Berlin ist wegen der monatelangen Dürre 2018 zeitweise auf der Stelle oder sogar rückwärts gedümpelt. Nach dem Regen der vergangenen Wochen hat sich die Lage etwas entspannt. "Die Spree fließt jetzt definitiv wieder vorwärts", sagte Experte ... mehr

Drei Menschen vermisst: Ein Toter bei Feuer auf Öltanker vor Hongkong

Hongkong (dpa) - Bei einem Feuer auf einem Öltanker vor Hongkong ist mindestens ein Besatzungsmitglied ums Leben gekommen. Drei weitere wurden nach Angaben des Hongkonger Rundfunks RTHK noch vermisst. Das Unglück passierte vor der Insel Lamma. Auf Fotos war zu sehen ... mehr

Nach Havarie - Container-Suche auf der Nordsee: Gefahr für Kutterfischer

Borkum (dpa) - Nachdem mit der "MSC Zoe" einer der größten Frachter der Welt mehr als 270 Container in der Nordsee verloren hat, landet immer mehr Treibgut auf der ostfriesischen Insel Borkum an. "Wir haben nun Verpackungsmaterial wie Styropor und Kinderspielzeug ... mehr

Gefahrgut-Container verloren: Riesenfrachter verliert in stürmischer See 270 Container

Den Helder/Bremerhaven (dpa) - Im Sturm hat ein Frachter auf dem Weg vom belgischen Antwerpen nach Bremerhaven bis zu 270 Container in der Nordsee verloren. Mindestens vier enthielten Gefahrgut, sagte ein Sprecher des Cuxhavener Havariekommandos am Mittwoch. Drei dieser ... mehr

Regen lässt nach: Hochwasser im Südwesten - Pegelstände sinken wieder

Karlsruhe (dpa) - Am zweiten Weihnachtsfeiertag hat sich die Hochwasserlage in Baden-Württemberg entspannt. Der Wasserstand des Rheins am Pegel Maxau (Karlsruhe) sank am Morgen unter die Meldehöhe von sieben Metern, wie am Mittwoch aus Daten ... mehr

Gefahr für Schiffsverkehr: Donau reißt Flussrestaurant in Bratislava vom Ufer los

Bratislava (dpa) - Ein Ponton mit einem Flussrestaurant hat sich in Bratislava vom Donauufer gelöst und ist flussabwärts getrieben. Wie die Feuerwehr mitteilte, bestand akute Gefahr für den Schiffsverkehr. Schon nach wenigen hundert Metern war das ungeplant schwimmende ... mehr

Marke wird überschritten: Hochwasser-Fachleute rechnen mit Anschwellen des Rheins

Mainz/Karlsruhe (dpa) - Nach viel Regen am Wochenende rechnet das Hochwassermeldezentrum (HMZ) in Mainz mit einem Anschwellen des Rheins. Im Bereich des Pegels Maxau in Karlsruhe werde die Meldehöhe von sieben Metern voraussichtlich über Weihnachten ... mehr

Krisentreffen geplant - Ministerium: Ende der "Gorch Fock" derzeit kein Thema

Berlin (dpa) - Nach der Kostenexplosion bei der Sanierung des Segelschulschiffs "Gorch Fock" und einem Korruptionsverdacht wollen sich die Spitzen von Marine und Verteidigungsministerium einen Überblick über die Situation verschaffen. Dazu sei am Donnerstag ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal