Sie sind hier: Home > Themen >

Schifffahrt

Thema

Schifffahrt

Die Donau friert nur noch in Ausnahmefällen zu

Die Donau friert nur noch in Ausnahmefällen zu

Die Donau friert seit rund 70 Jahren kaum noch zu. Grund dafür seien die steigenden Winter- und Wassertemperaturen in Mittel- und Osteuropa, erklärte Monica Ionita, Klimaforscherin am Alfred-Wegener-Institut (AWI) in Bremerhaven. Ionita ist Teil eines ... mehr
Anklagebehörde prüft Verfahren zu Schiffshavarie

Anklagebehörde prüft Verfahren zu Schiffshavarie

Fast sieben Monate nach der Havarie des Frachters "Glory Amsterdam" vor der Nordseeinsel Langeoog prüft die Anklagebehörde, ob sie das Ermittlungsverfahren einstellen soll. Dies teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Oldenburg am Mittwoch mit. Zuvor hatte ... mehr
Prüfung der Reduzierung der Wasserabgabe aus dem Edersee

Prüfung der Reduzierung der Wasserabgabe aus dem Edersee

Mit dem Ablassen von weniger Wasser aus dem nordhessischen Edersee wollen der Bund und das Land Hessen künftig auf Trockenheit reagieren. Man habe sich verständigt, dass eine Reduzierung der Mindestwasserabgabe von sechs auf vier Kubikmeter in der Sekunde weiter ... mehr
Schiff prallt auf dem Main gegen Kaimauer

Schiff prallt auf dem Main gegen Kaimauer

Ein Schubverband ist am Dienstagmorgen auf dem Main im Frankfurter Stadtgebiet gegen die Kaimauer geprallt. Im vorderen Bereich sei das Schiff beschädigt worden und es trete Wasser ein, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. An den Laderäumen gebe es keinen Schaden ... mehr
Niedrigwasser: Frachtschifffahrt ist schon eingeschränkt

Niedrigwasser: Frachtschifffahrt ist schon eingeschränkt

Die wegen des anhaltend guten und trockenen Wetters niedrigen Pegelstände an der Elbe beeinträchtigen inzwischen die Frachtschifffahrt. "Wir haben bereits Einschränkungen", sagte Frank Thiele von den Sächsischen Binnenhäfen Oberelbe am Montag. In beide Richtungen ... mehr

Gestrandet auf dem Rhein: Schiffsunfall legt Wasserweg lahm

Weil sich drei Transportboote von ihrem Motorschiff gelöst haben, ist die Schifffahrt auf dem Rhein bei Karlsruhe an Pfingsten zum Stillstand gekommen. Schuld war eine defekte Ruderanlage, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das führende Schiff war am Sonntag ... mehr

Schiffsführer lenkt Güterschiff auf der Mosel auf Sandbank

Ein Schiffsführer hat wegen gesundheitlicher Probleme sein Güterschiff auf der Mosel auf eine Sandbank gesteuert. Die Schifffahrt musste deshalb am Montag zwischen den Schleusen Fankel und St. Aldegung zeitweise gesperrt werden, wie die Wasserschutzpolizei Koblenz ... mehr

Fahrgastschiff kentert im Saarland - Passagiere gerettet

Nohfelden (dpa) - Auf einem Stausee im Saarland ist ein Fahrgastschiff gekentert. Alle Passagiere und die Besatzung fielen ins Wasser und wurden gerettet. 15 Menschen kamen in Krankenhäuser, darunter sechs Kinder. Der Katamaran war am Nachmittag beim Ablegen ... mehr

Fahrgastschiff auf See gekentert: Alle Passagiere gerettet

Auf dem Bostalsee in Nohfelden (Landkreis St. Wendel) ist am Pfingstmontag ein Fahrgastschiff gekentert. Alle Passagiere und die Besatzung seien ins Wasser gefallen und gerettet worden, sagte Feuerwehrsprecher Dirk Schäfer. 15 Menschen wurden in Krankenhäuser gebracht ... mehr

Sportboot auf Weser in Not geraten

Zwei Sportbootfahrer sind in Brake (Landkreis Wesermarsch) auf der Weser in Not geraten. Die beiden Männer wollten in der Nacht zum Sonntag auf dem Fluss fahren, als sie wegen eines defekten Ruders plötzlich nicht mehr lenken konnten, wie die Polizei am Montag ... mehr

Hafen Torgau nach Sanierung fit für die Zukunft

Nach umfangreicher Sanierung hat sich der Hafen in Torgau zu einem leistungsfähigen und modernen Umschlagplatz gewandelt. Am Mittwoch (23.5.) werde er in Betrieb gehen, sagte der Geschäftsführer der Sächsischen Binnenhäfen Oberelbe GmbH, Heiko Loroff. Zu dem Festakt ... mehr

Hamburger Hafenumschlag geht zurück

Der Güterumschlag im Hamburger Hafen ist in den ersten drei Monaten dieses Jahres zurückgegangen. Insgesamt wurden 32,7 Millionen Tonnen umgeschlagen, das sind 7,5 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, teilte die Marketing-Gesellschaft des Hafens ... mehr

Segeljacht vor Rerik auf Grund gelaufen: Bergung schwierig

Eine verunglückte Segeljacht eines Mannes aus Sachsen stellt den Eigentümer und auch Behörden in Mecklenburg-Vorpommern vor ein schwieriges Unterfangen. Das acht Meter lange Boot wurde in der Ostsee vor Rerik (Landkreis Rostock) in flaches Gewässer mit großen Steinen ... mehr

Wachsender Containerumschlag treibt Hafenkonzern HHLA an

Der Hamburger Hafenbetreiber HHLA sieht sich nach Zuwächsen zu Jahresbeginn in seinen Gewinnplänen bestätigt. "Nach dem erfolgreichen Start im ersten Quartal sind wir zuversichtlich, dass wir unsere geplanten Jahresziele erreichen", sagte Vorstandschefin Angela Titzrath ... mehr

Niedriger Wasserstand behindert Frachtschifffahrt auf Elbe

Der wegen langer Trockenheit niedrige Wasserstand der Elbe bei Magdeburg wird für die Schifffahrt zunehmend zum Problem. In Richtung Dresden sei der Fluss derzeit nur noch für Schiffe mit maximal 90 Zentimeter Tiefgang befahrbar, sagte ein Experte des Magdeburger ... mehr

Hapag-Lloyd legt trotz Widrigkeiten zu

Die Container-Reederei Hapag-Lloyd hat im ersten Quartal trotz Preiskampf und Dollarschwäche überraschend stark zugelegt. Vorstandschef Rolf Habben Jansen sprach jedoch von einem herausfordernden Marktumfeld und hofft auf einen Aufschwung ab dem Sommer ... mehr

Hafengeburtstag: Auslaufparade mit rund 100 Schiffen beendet

Bei der großen Auslaufparade des 829. Hafengeburtstags haben am Sonntagabend rund 100 Schiffe Hamburg verlassen. Angeführt wurde das traditionelle Abschlusshighlight vom russischen Viermaster "Kruzenshtern". Tausende Schaulustige versammelten ... mehr

Rekord bei Müritz Sail: Saisonstart für maritime Feste

Mit mehr als 100 000 Besuchern hat die 17. Müritz Sail einen Zustrom wie noch nie erlebt. "Wir haben die 100 000 deutlich überschritten und sind sehr zufrieden und glücklich", sagte Sprecher Jörg Bludau am Sonntag. Am Abend sollte das maritime Fest nach vier Tagen ... mehr

Feuer auf Fähre mit 23 Passagieren ausgebrochen

Auf einer Fähre mit 23 Menschen an Bord ist am Sonntag in Hamburg ein Feuer ausgebrochen. Der Brand auf dem Traditionsschiff "MS Jan Molsen" sei im Maschinenraum entstanden und von selbst erloschen, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. Die Fähre befand ... mehr

Der 829. Hafengeburtstag neigt sich dem Ende

Finale beim 829. Hafengeburtstag: Schiffsbegeisterte und Hafenfans haben sich heute erneut zahlreich an der Elbe eingefunden, um das Jubiläum zu feiern. Als Highlight des letzten Tages des diesjährigen Events gilt die große Auslaufparade mit rund hundert Schiffen ... mehr

Party zum 829. Hafengeburtstag: Highlight Schlepperballett

Die Party zum 829. Hamburger Hafengeburtstag geht weiter: Zahlreiche Besucher fanden sich am Samstagnachmittag an den Hamburger Landungsbrücken ein. Als größtes Highlight des Tages gilt das für den Abend vorgesehene Schlepperballett, bei dem die bis zu 3500 PS starken ... mehr

Olympiasiegerinnen taufen Kreuzfahrtschiff "Mein Schiff 1"

Die Beachvolleyball-Olympiasiegerinnen Kira Walkenhorst und Laura Ludwig haben am Freitag das Kreuzfahrtschiff "Mein Schiff 1" getauft. Mit einem Feuerwerk wurde die Zeremonie abgeschlossen. Dass neue Schiff der Hamburger Reederei Tui Cruises ist nach Reedereiangaben ... mehr

2000 Tonnen mit Muskelkraft gebremst

Wipfeld (dpa/lby) Mit Muskelkraft haben Matrosen auf dem Main ein 2000 Tonnen schweres Güterschiff gebremst. Bei dem Schiff funktionierte am Donnerstagnachmittag plötzlich wegen eines technischen Defekts die Bremse nicht mehr, wie die Polizei am Freitag mitteilte ... mehr

Land finanziert zu Großteil Erneuerung des Hafens in Wustrow

Im Ostseebad Wustrow (Landkreis Vorpommern-Rügen) wird mit erheblicher Hilfe des Landes der Hafen am Bodden ausgebaut. Die Gesamtinvestition betrage mehr als 2,5 Millionen Euro, sein Ministerium trage davon knapp 2,3 Millionen, teilte Wirtschaftsminister Harry Glawe ... mehr

Die Mega-Party zum 829. Hafengeburtstag geht weiter

Der 829. Hafengurtstag geht heute weiter. Nachdem das größte Hafenfest der Welt am Donnerstag mit einem ökumenischen Gottesdienst im Michel und dem traditionellen Einläuten der Einlaufparade offiziell begonnen hat, wird weitergefeiert. Insgesamt ... mehr

Freizeit: Der 829. Hafengeburtstag in Hamburg hat begonnen

Hamburg (dpa) - Mit Glockenschlägen und Salutschüssen hat am Donnerstag der 829. Hamburger Hafengeburtstag begonnen. Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) gab an den Landungsbrücken mit dem traditionellen Läuten der Glocke der "Rickmer Rickmers" den Startschuss ... mehr

829. Hafengeburtstag offiziell eingeläutet

Mit Glockenschlägen und Salutschüssen hat am Donnerstag der 829. Hamburger Hafengeburtstag begonnen. Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) gab an den Landungsbrücken mit dem traditionellen Läuten der Glocke der "Rickmer Rickmers" den Startschuss. Anschließend zogen ... mehr

Rauch im Maschinenraum: Fischer alarmieren Seenotretter

Zu einem Einsatz wegen Rauchs im Maschinenraum eines Fischkutters sind am Donnerstag die Seenotretter in der Lübecker Bucht ausgerückt. Die Besatzung des 15 Meter langen Kutters aus Niendorf/Ostsee habe sie am Vormittag alarmiert, teilte die Deutsche Gesellschaft ... mehr

829. Hamburger Hafengeburtstag nimmt Fahrt auf

Die ersten Attraktionen des 829. Hamburger Hafengeburtstags haben ihre Türen und Gangways geöffnet. Etliche Besucher seien bereits am Hafen, teilten die Veranstalter am Donnerstagvormittag mit. Die Schaulustigen ... mehr

Fahrfehler in Schleuse: Schiff rammt Kaimauer und Ufer

Ein Güterschiff hat auf der Donau in Niederbayern eine Kaimauer und die Uferbefestigung gerammt und so mehr als 10 000 Euro Schaden verursacht. Der Schiffsführer habe am Mittwochmittag bei der Einfahrt in die Schleuse Jochenstein bei Untergriesbach (Landkreis Passau ... mehr

Mythos vom Norddeutschen Lloyd kommt auf die Theaterbühne

Die schillernde Geschichte der einst weltweit zweitgrößten Reederei Norddeutscher Lloyd (NDL) bringt das Stadttheater Bremerhaven auf die Bühne. Das Stück "Sterne schießen" wird am Samstag uraufgeführt. Die Autorin Anne Jelena Schulte sprach bei der Recherche ... mehr

Müritz Sail eröffnet Saison der maritimen Feste im Land

Die Müritz Sail ist die Nummer 1 in der Reihe der maritimen Feste in Mecklenburg-Vorpommern. Die Sail startet heute im Stadthafen von Waren sowie an der Boeker Mühle am Südostufer der Müritz. An Land und auf dem Wasser bietet die 17. Müritz Sail bis zum Sonntag einen ... mehr

Mega-Party im Hamburger Hafen: Schietwetter zum Start?

Leinen los für die 829. Auflage des Hamburger Hafengeburtstags: Mit einem ökumenischen Gottesdienst im Michel (14.30 Uhr) und dem Einläuten der Einlaufparade (16.30 Uhr) startet heute die Mega-Party im Hafen. Bürgermeister Peter Tschentscher ... mehr

Wasserschutzpolizei kontrolliert Binnenschiffer und Skipper

Die Wasserschutzpolizei hat umfangreiche Kontrollen von Binnen- und Freizeitschiffern in Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen–Anhalt angekündigt. Von Donnerstag an bis zum 21. Mai sollen die Berufsschifffahrt als auch der Sportbootverkehr ... mehr

Historisches Expeditionsschiff "Feuerland" wird restauriert

Das Expeditionsschiff "Feuerland" des Forschers Gunther Plüschow (1886-1931) wird in der Flensburger Museumswerft restauriert. Mit einem Schwerlasttransporter ist der gut 90 Jahre alte Forschungskutter in der Nacht zum Dienstag von Hamburg nach Flensburg gebracht ... mehr

Rot-Grün will weniger Emissionen von Barkassen- und Fähren

Die SPD und Grünen in Hamburg wollen erreichen, dass private Barkassen- und Fährbetriebe sowie Schlepper weniger umweltschädliche Abgase ausstoßen. Dazu wollen beide Parteien in der nächsten Bürgerschaftssitzung eine Initiative einbringen, die die Betreiber ermutigen ... mehr

Geringerer Güterumschlag in der Binnenschifffahrt

In Sachsen-Anhalts Binnenschifffahrt werden immer geringere Gütermengen umgeschlagen. Im vergangenen Jahr seien es 6,9 Millionen Tonnen gewesen und damit 4,5 Prozent weniger als noch 2016, teilte das Statistische Landesamt am Montag in Halle mit. Zwischen Januar ... mehr

Weiter großes Problem: Alkohol am Boots-Steuer

Auf Brandenburger Gewässern sind im vergangenen Jahr mehr betrunkene Schiffsführer erwischt worden als 2016. Die Wasserschutzpolizei zählte 89 Fälle von Alkohol am Schiffs-Steuer. Das waren elf Fälle mehr als im Vorjahr, wie die Behörde mitteilte ... mehr

Althusmann will Investitionen in schwächelnden JadeWeserPort

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) will den Tiefwasserhafen in Wilhelmshaven mit zusätzlichen Investitionen in Schwung bringen. "Mit dem Betreiber Eurogate befinde ich mich seit Kurzem in einem intensiven Austausch über die notwendige ... mehr

Beschäftigte in Seehäfen bekommen drei Prozent mehr Geld

Die Beschäftigten in den deutschen Seehäfen bekommen vom 1. Juni an drei Prozent mehr Lohn. Zusätzlich steigt für Mitarbeiter in Containervollbetrieben die jährliche Zulage um 250 Euro, teilte die Gewerkschaft Verdi am Freitag in Berlin mit. Der Tarifvertrag ... mehr

Umweltverbände prüfen Klage gegen ergänzte Elbvertiefung

Die Umweltverbände haben rechtzeitig zum Ablauf der Fristen am Freitag ihre Stellungnahme zu den überarbeiteten Plänen für die Elbvertiefung abgegeben. Sie bekräftigten darin ihre Ablehnung auch der geänderten Pläne, lassen eine mögliche Klage jedoch nach wie vor offen ... mehr

Rumänische "Mircea" ersetzt wieder die "Gorch Fock"

Als Ersatz für das weiter auf der Werft liegende Segelschulschiff "Gorch Fock" nutzt die Marine in diesem Sommer erneut das rumänische Segelschiff "Mircea". Insgesamt 110 Kadetten werden auf dem Schwesterschiff der Bark bei zwei Segeltörns ihre seemännische Ausbildung ... mehr

16-Jährige überschlägt sich auf Elbe mit Rennboot

Eine 16-Jährige hat sich mit einem Rennboot auf der Elbe in Dresden überschlagen und verletzt. Das 60 PS-starke Boot habe sich am Mittwoch nach einem Fahrfehler aufgestellt und überschlagen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Nur mit Hilfe von Passanten ... mehr

Bauwerksprüfung am Sperrwerk: Stahltore werden inspiziert

Das Büsumer Sperrwerk wird erstmals seit Inbetriebnahme vor rund 35 Jahren von Grund auf inspiziert und ist dazu trockengelegt worden. Am Donnerstag sollte damit begonnen werden, die sechs je 90 Tonnen schweren Sperrwerkstore mit einem 750-Tonnen-Kran herauszuheben ... mehr

Mehr als 200 Programmpunkte beim 829. Hafengeburtstag

Mit einem prall gefüllten Programm geht der Hamburger Hafengeburtstag am 10. Mai in seine 829. Auflage. Insgesamt seien mehr als 200 Programmpunkte vorgesehen, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Es gebe keine bessere Gelegenheit, in Hamburg Gäste zu empfangen ... mehr

Hapag-Lloyd setzt auf wachsende Märkte in Afrika

Die Reederei Hapag-Lloyd will am starken Wachstum einiger afrikanischer Regionen teilhaben und verstärkt ihr Engagement auf dem Kontinent. "Unser Dienst von und nach Westafrika läuft schon seit Jahren außerordentlich erfolgreich und wird von den Kunden ... mehr

Computerausfall sorgt für Verzögerungen im Nord-Ostsee-Kanal

Eine Computerpanne hat am Mittwoch für mehrere Stunden die Schifffahrt am Nord-Ostsee-Kanal behindert. Das Schiffsdatenverarbeitungssystem sei am Morgen ausgefallen, sagte eine Sprecherin der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt. Daraufhin wurden auf beiden ... mehr

An der Seenplatte gestohlene Jacht bei Berlin wiedergefunden

Die Polizei in Brandenburg hat eine bereits 2011 bei Röbel (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) gestohlene Jacht gefunden. Gegen den 35 Jahre alten Schiffsführer, der aus Rostock kommt, wird wegen Verdachts der Hehlerei ermittelt, wie Polizeisprecherinnen am Mittwoch ... mehr

Sturm droht Segelboot abzutreibe

Bei starkem Wind ist die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft am Dienstag einem Segler vor Graal-Müritz (Landkreis Rostock) zu Hilfe gekommen. Der Skipper mit seinem acht Meter langen Boot sei offensichtlich untermotorisiert gewesen ... mehr

Tausende Zuschauer bei Flottenparade der Dampfschifffahrt

Unter großem Zuschauerandrang hat am Dienstag in Dresden die Flottenparade der Sächsischen Dampfschiffahrt begonnen. "Es klappt heute alles reibungslos", sagte Unternehmenssprecher Robert Rausch am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Die Schiffe legen in der Dresdner ... mehr

Maschinenraum von Versorger gerät in Brand

Großer Einsatz auf See: Nach einem Brand im Maschinenraum eines Versorgungsschiffes hat die zuständige Seenotleitstelle am Montag Alarm ausgelöst. Ein Marine-Helikopter und drei Seenotrettungsboote der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS/Bremen ... mehr

Bootsmotorenklau nimmt zu: "Maschinen" für 23 000 Euro weg

Mit Beginn der Wassersportsaison haben die Bootsmotorendiebstähle in Vorpommern wieder zugenommen. Wie ein Polizeisprecher am Montag erklärte, wurden innerhalb weniger Tage in Gristow und Wolgast (Kreis Vorpommern-Greifswald) drei Motoren ... mehr

Deutsches Maritimes Zentrum geht an den Start

Das Deutsche Maritime Zentrum (DMZ) nimmt in den kommenden Wochen und Monaten seine Arbeit auf. "Wir wollen in drei Monaten vollständig arbeitsfähig sein", sagte Wolfgang Sichermann, der Geschäftsführer des DMZ, der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Im Mai sollen ... mehr

Museumsschiff "Peking" bekommt Liegeplatz im Hansahafen

Das Museumsschiff "Peking" soll nach seiner Restaurierung an einer neuen Pontonanlage im Hamburger Hansahafen endgültig festmachen. Der Liegeplatz vor Schuppen 50 sei gut sichtbar von der Plaza der Elbphilharmonie, teilte der Verein "Freunde der Viermastbark Peking ... mehr

Neues MSC-Kreuzfahrtschiff wird 2019 in Hamburg getauft

Die Reederei MSC Cruises will ihren Neubau "MSC Grandiosa" im kommenden Jahr in Hamburg taufen lassen. Die Taufe ist für den 2. November 2019 geplant, wie die Reederei am Sonntag mitteilte. "Unsere letzte Schiffstaufe in der Hansestadt war 2010 die der MSC Magnifica ... mehr
 


shopping-portal