Sie sind hier: Home > Themen >

Schiffsbeteiligungen

Thema

Schiffsbeteiligungen

Fondshandel: Schiffsbeteiligungen sind stark gefragt

Der Handel mit Fondsanteilen brummt. Vor allem Schiffsbeteiligungen sind stark gefragt. Sie machen den Großteil des Handelsvolumens aus. Der Umsatz mit Immobilien bleibt indes weiter verhalten. Zu Rekordpreisen gehandelt Von wegen Schnäppchen. Gebrauchte Anteile einiger ... mehr

Hunderttausende erleiden Schiffbruch mit Schiffsfonds

Steuert Deutschland auf ein neues Anlage-Desaster zu? Zehntausende Privatanleger mit geschlossenen Schiffsfonds im Depot sitzen wohl - ohne es zu ahnen - auf immensen Verlusten: Im Sog der weltweiten Krise steht ein Großteil der gut 1430 Schiffsbeteiligungen ... mehr

Pleite für die ersten Schiffsfonds

Die Finanzkrise hat jetzt auch die Schiffsfonds erreicht. Gleich drei Fonds aus Norddeutschland haben nach Angaben des Deutschen Verbraucherschutzrings (DVS) in den vergangenen Wochen Insolvenz angemeldet. Anleger müssen den Experten zufolge mit einem Totalverlust ... mehr

Flaute auf den Meeren

Die Krise in der Containerschifffahrt reißt immer mehr Opfer mit: Reedereien, Werften, Emissionshäuser, Finanzierer. Ganze Regionen stehen vor dem Kollaps. Nun soll eine konzertierte Aktion die maritime Wirtschaft in Deutschland retten. Absturz ohne Ende - Was wissen ... mehr

Multi-Asset-Fonds vor Boom?

Dass die Börse keine Einbahnstraße ist, mag zwar eine Binsenweisheit sein. Der Spruch ist aber aktueller denn je. Denn die jüngsten Ereignisse an den Aktienmärkten haben erneut bewiesen, dass die Diversifikation bei vielen Anlegern in Vergessenheit geraten ... mehr

Wer von Kirchhofs Plänen profitiert - und wer nicht

Es soll mal wieder der ganz große Wurf werden: Der frühere Verfassungsrichter Paul Kirchhof will das deutsche Steuersystem stark vereinfachen. Das klingt gut und dürfte viele Bürger freuen. Doch Experten warnen: Gewinnen würden vor allem die Reichen. Paul Kirchhof ... mehr

Bankberatung: Qualität hat ihren Preis

Die Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers hatte tausende deutsche Kleinanleger geschockt: Die Zertifikate der Bank sind wertlos verfallen, viele Sparer sitzen nach wie vor auf großen Verlusten. Ungläubig müssen die Anleger feststellen, dass selbst ... mehr

Eichstätt: Bischof fühlt sich in Finanzaffäre alleingelassen

In der Finanzaffäre um dubiose Immobiliengeschäfte in den USA fühlt sich der Bischof von Eichstätt, Gregor Maria Hanke, von seiner Kirche im Stich gelassen. "Bei der Bewältigung des Skandals bin ich weitestgehend auf mich allein gestellt ... mehr

Bistum hat mit Schiffsbeteiligungen Millionensumme verloren

Das Bistum Eichstätt hat nicht nur mit dubiosen US-Immobiliengeschäften Millionen verloren, sondern auch mit Schiffsbeteiligungen. Der frühere Finanzdirektor des katholischen Bistums investierte 2012 fünf Millionen Euro, die mittlerweile komplett abgeschrieben wurden ... mehr
 


shopping-portal