Sie sind hier: Home > Themen >

Schlafmangel

Vergesslichkeit bei Frauen: Was dahinterstecken kann

Vergesslichkeit bei Frauen: Was dahinterstecken kann

"Wo hab´ ich doch gleich…?" – Es gibt Lebenslagen, da sind Frauen plötzlich zerstreuter als sonst. Etwa in der Schwangerschaft, in der Stillzeit oder in den Wechseljahren. Dabei spielen die Hormone eine mögliche Rolle. Doch auch Stress kann dazu führen, dass Frauen ... mehr
Brennende Augen: Ursachen, Therapie und Behandlung mit Hausmitteln

Brennende Augen: Ursachen, Therapie und Behandlung mit Hausmitteln

Viele Menschen leiden an Augenbrennen. Bei regelmäßiger Bildschirmarbeit und wenig Schlaf treten die Beschwerden besonders häufig auf. Lesen Sie hier, welche Ursachen brennende Augen sonst noch haben können, wie die Behandlung aussieht und welche Hausmittel helfen ... mehr
So wichtig ist Mittagsschlaf: Wann ist Schlaf erholsam? Schlafforscher gibt Tipps

So wichtig ist Mittagsschlaf: Wann ist Schlaf erholsam? Schlafforscher gibt Tipps

Schlafmangel macht krank, dumm und dick. So würde es der Schlafforscher Jürgen Zulley plakativ formulieren. Er erklärt, wann Schlaf erholsam ist und ob Menschen, die viel schlafen, faul sind. Schlaf ist immer ein Thema. "Hast Du gut geschlafen?" – das ist oft die erste ... mehr

"Katastrophe" – Amira Pocher leidet wegen Baby unter Schlafmangel

Anders als Ehefrau Amira kann Oliver Pocher nachts durchschlafen. Dies berichtet der Comedian jetzt in seinem Podcast. Der 42-Jährige witzelt: "Mein Job ist bei dem Kind aktuell schwer überschaubar." Seine Frau hingegen hat Stress. Oliver und Amira Pocher haben ... mehr
Was schwächt das Immunsystem? Sieben Faktoren

Was schwächt das Immunsystem? Sieben Faktoren

Das Immunsystem wehrt Gefahren für den Körper ab. Ist das Abwehrsystem geschwächt, haben es unter anderem Bakterien, Viren und entartete bösartige Zellen leichter, Schaden im Körper anzurichten. Doch was setzt der Immunabwehr besonders zu? Sieben Feinde ... mehr

Schlummertaste: Schadet das ständige Snoozen der Gesundheit?

Morgens klingelt der Wecker und die Schlummertaste wird die nächste halbe Stunde betätigt – das ist bei vielen Menschen Alltag. Doch nicht jeder sollte diese Funktion ständig ausreizen. Der Wecker schrillt, die Hand drückt den Alarm weg: Nur noch fünf Minuten ... mehr

Tränensäcke behandeln: Tipps gegen geschwollene Augenlider

Ob Schlafmangel, Liebeskummer oder Überstunden am Computer dahinter stecken: Tränensäcke, Augenringe und geschwollene oder gereizte Lider braucht niemand. Tipps, wie Sie die Beschwerden lindern können. Geschwollene  Augen, Augenringe und Tränensäcke treten ... mehr

Lichtwecker kaufen: Mit diesen Weckern fällt das Aufstehen auch im Herbst leicht

Im Herbst und Winter fällt vielen das Aufstehen besonders schwer. Angenehmer wird es mit einem Lichtwecker, der das natürliche Sonnenlicht simuliert und so stets für sanftes Wecken sorgt. Wir zeigen geeignete Modelle und erklären, worauf beim Kauf von Lichtweckern ... mehr

Zeitumstellung 2019: Wie stark wird der Schlafrhytmus wirklich beeinflusst?

Eigentlich funktioniert unser Schlaf-Wach-Rhythmus ganz gut. Wenn nur nicht jedes halbe Jahr die Zeitumstellung dazwischen käme. Doch wie stark beeinflusst sie uns tatsächlich? Und welche Folgen hat es, wenn man langfristig zu wenig schläft? Am Wochenende ist es wieder ... mehr

Vorsicht vor Aufstehsünden: Sieben Fehler, die wir am Morgen machen

Schlummertaste, Kaffee, duschen – so startet für viele der Morgen. Wer von der Dusche wach werden möchte, sollte aber nicht zu warm duschen. Und es gibt noch weitere Fehler am Morgen. Was Sie morgens vermeiden sollten, um besser in den Tag zu starten. Ein kleiner ... mehr

Ständiger Kopfschmerz? Was hinter dem Pochen im Kopf steckt

Kopfschmerzen kennt jeder. Zu viel Strss am Arbeitsplatz, Schlafmangel, aber auch die Periode können den Kopf unangenehm pochen lassen. Meist vergeht der Schmerz wieder. Wer allerdings immer wieder unter Kopfschmerzen leidet, sollte einen Arzt aufsuchen ... mehr

Mehr zum Thema Schlafmangel im Web suchen

Keine Konzentration mehr? Vergesslichkeit kann auf Depression hindeuten

Vergesslich und unkonzentriert ist jeder mal. Häufen sich die mentalen Aussetzer jedoch, sollten Sie hellhörig werden. Denn hinter Gedächtnisstörungen und Konzentrationsschwierigkeiten können ernste körperliche oder psychische Erkrankungen stecken. Ursachen: Wie kommt ... mehr

Die beste Fensterverdunkelung: So dunkeln Sie Ihre Fenstern im Sommer einfach ab

Im Sommer wird es spät dunkel und früh wieder hell. Viele können deshalb nicht lange genug schlafen, um sich zu erholen. Das ist auf Dauer ungesund. Verdunkelte Fenster sorgen für Sonnenschutz und damit längere Nächte. Wir zeigen die besten ... mehr

Herzstolpern: Symptome, Ursachen und Behandlung

Das Herzstolpern umfasst verschiedene Herzrhythmusstörungen, die ohne Vorwarnung auftreten können. Dabei bringen zusätzliche Schläge das Herz aus dem Takt. Dahinter muss aber nicht unbedingt eine ernste Erkrankung stecken. Doch Experten warnen: Bei bestimmten Symptomen ... mehr

Kann man Schlaf nachholen? So gefährlich ist Schlafmangel

Schlafmangel kann auf Dauer krank machen. Wer allerdings wochentags zu wenig schläft, kann das Defizit am Wochenende wieder ausgleichen – ohne dass die Gesundheit leidet. Doch kann man auch vorschlafen? Ein über die Woche angehäuftes Schlafdefizit muss einer Studie ... mehr

Alzheimer: Eiweißablagerungen im Gehirn als Ursache

Das Alter ist der bedeutendste Risikofaktor für Alzheimer. Mit den Jahren können sich Eiweißablagerungen im Gehirn bilden, die die Gedächtnisleistung erheblich stören. Veränderungen im Denken, Handeln und Wahrnehmen sind die Folge. Doch was genau passiert bei Alzheimer ... mehr

Notfall im Bundestag: Weitere Abgeordnete bricht bei Debatte zusammen

Macht der politische Streit die Abgeordneten krank? Sind die Arbeitsbedingungen im Bundestag unmenschlich? Innerhalb eines Sitzungstages mussten gleich zwei Parlamentarier ärztlich behandelt werden. Binnen weniger Stunden ist es am Donnerstag im Bundestag ... mehr

Schlafstörungen in den Wechseljahren – was tun?

Wenn Frauen in die Wechseljahre kommen, leiden sie oft unter Schlafstörungen und klagen über Einschlafprobleme. Schuld sind die Hormone, die den Körper nachts nicht zur Ruhe kommen lassen. Doch es gibt wirksame Mittel, die dagegen helfen. Die  Wechseljahre ... mehr

Das ist die wirkliche Zerreißprobe für eine Beziehung

Nein, der gemeinsame Urlaub ist nicht entscheidend darüber, ob ein Pärchen zusammenpasst. Es ist etwas ganz Alltägliches, das entscheidet, ob man zusammenbleiben oder sich schleunigst trennen sollte: die jeweiligen Schlafgewohnheiten. Laut einer Untersuchung ... mehr

ADHS-Gefahr: Zu viel Zeit am Bildschirm schadet Kindern und Jugendlichen

Die intensive Nutzung von Smartphones, Tablets und Videospielen führt bei Kindern im Vorschulalter zu Verhaltensauffälligkeiten und macht sie anfällig für eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS). Das zeigt eine aktuelle Studie an der University ... mehr

Was zu wenig Schlaf mit unserem Körper macht

Für viele ist Schlaf vor allem eines: Zeitverschwendung. Und wenn die Müdigkeit anklopft, wird der Kaffee es schon richten. Wie riskant es für die Gesundheit werden kann, wenn man das natürliche Schlafbedürfnis des Körpers ignoriert, weiß Dr. Alfred Wiater, Vorsitzender ... mehr

Neue Studie: Warum Schlafmangel Lust auf fettige Snacks macht

Schlafmangel gilt als ungesund und erhöht das Risiko, dick zu werden. Warum das so ist, haben Kölner Wissenschaftler erforscht. Nach einer kurzen Nacht mit Heißhunger auf Schokolade, Burger und anderes Junk-Food aufzuwachen – dieses Phänomen ist vielen Menschen bekannt ... mehr

Appetit auf Junk-Food: Warum Schlafmangel zu Heißhungerattacken führt

Köln (dpa) - Nach einer kurzen Nacht mit Heißhunger auf Schokolade, Burger und anderes Junk-Food aufzuwachen - dieses Phänomen ist vielen Menschen bekannt. Bislang galt ein gestörter Hormonhaushalt als Grund für den merkwürdigen - und ungesunden - Zusammenhang ... mehr

Zeitumstellung: Ewige Sommerzeit mit fatalen Folgen – Forscher warnen

Viele Menschen leiden unter der Zeitumstellung. Die EU-Kommission will diese nun abschaffen. Doch eine dauerhafte Einführung der Sommerzeit wäre laut Forschern fatal. Wissenschaftler begrüßen das Ende der Zeitumstellung grundsätzlich. Aus ihrer Sicht widerspricht ... mehr

Erkältung: Schlafmangel erhöht Erkältungsrisiko

Zu wenig Schlaf in der Nacht erhöht nach Ansicht von Experten die Erkältungsgefahr. Das ist das Ergebnis einer Studie aus Pittsburgh. Wer nachts weniger als sieben Stunden schlafe, habe ein drei Mal höheres Risiko, eine Erkältung zu bekommen. Das berichten Forscher ... mehr

Schlafforscher schlagen Alarm vor übermüdeter Gesellschaft

Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen. Stimmt. So manche andere Weisheit finden Schlafforscher aber schlichtweg falsch – vor allem das Lob aufs frühe Aufstehen. Der frühe Vogel fängt den Wurm und Morgenstund' hat Gold im Mund? Nicht für Schlafforscher ... mehr

Männer oder Frauen: Welches Geschlecht benötigt mehr Schlaf?

Wie viel Schlaf ein Mensch benötigt, hängt davon ab, wie umfangreich und intensiv die Hirnaktivitäten während des Tages sind. Aber wessen Gehirne werden mehr beansprucht, die von Männern oder die von Frauen? Mit dieser Frage haben sich britische Wissenschaftler ... mehr

So wichtig ist der Mittagsschlaf für Kinder

Ein Mittagsschläfchen soll ja Wunder wirken. Stress wird abgebaut, das Gedächtnis gestärkt, das Gewicht langfristig reduziert und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen massiv gesenkt. Es gibt zahlreiche Studien, die das mittägliche Nickerchen befürworten. Das alles ... mehr
 


shopping-portal