Schlafdauer: Wie viel Schlaf braucht der Mensch?

Schlafdauer: Wie viel Schlaf braucht der Mensch?

Die optimale Schlafdauer ist bei jedem Menschen anders. Der Wert liegt zwischen fünf und zehn Stunden am Tag. Die meisten Menschen kommen mit sieben bis acht Stunden gut zurecht. Manch einer braucht aber auch 9 oder mehr. Ideal: Sieben bis acht Stunden Schlaf pro Nacht ... mehr
So verbreitet sind Depressionen in Deutschland

So verbreitet sind Depressionen in Deutschland

Nicht nur traurig: Millionen Bundesbürger sind von einer Depression betroffen – sogar bei Kindern wird sie diagnostiziert. Ein Überblick über die psychische Erkrankung. Fast jeder Mensch ist manchmal traurig, unglücklich oder lustlos, doch manchmal kommt man nicht ... mehr
Besser schlafen: Diese Musik hilft beim Einschlafen

Besser schlafen: Diese Musik hilft beim Einschlafen

Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen. Vom sanften Schlafmittel bis hin zur Meditation gibt es zahlreiche Tipps für Betroffene. Geht es vielleicht noch viel einfacher? Zahlreiche Menschen hören abends Musik, um besser in den Schlaf zu finden. In einer ... mehr
Mit diesen Fehlern verhindern Sie erholsamen Schlaf

Mit diesen Fehlern verhindern Sie erholsamen Schlaf

Ein beeinträchtigter Schlaf ist beinahe schon der Normalfall geworden. Vor allem Arbeitnehmer haben Schwierigkeiten beim Einschlafen oder Durchschlafen. Jeder zehnte Erwerbstätige leidet Umfragen zufolge sogar an einer handfesten Schlafstörung. In vielen ... mehr
Frauen ab 60 sollten keine Hormone mehr einnehmen

Frauen ab 60 sollten keine Hormone mehr einnehmen

Wenn Frauen in die Wechseljahre kommen, haben sie manchmal mit Hitzewallungen oder Schlafstörungen zu kämpfen – Folgen der Hormonumstellung. Bekommen sie dann Ersatzhormone, sollten sie diese aber nicht zu lange nehmen. Wir erklären, warum. "Fünf Jahre ... mehr

So sieht das Leben mit Schizophrenie aus

Etwa 500.000 Menschen in Deutschland sind von Schizophrenie betroffen. Die Krankheit ist mittlerweile gut behandelbar – wird aber oft spät diagnostiziert. Es begann daheim im Badezimmer. Anna Kunze, 16 Jahre alt, putzte das Bad wie jeden Mittwoch ... mehr

Bipolare Störung: Woran erkenne ich sie & was kann ich tun?

Im einen Moment noch glücklich, doch im nächsten scheint der Weltuntergang nah? Wer sich so einen heftigen, aber anhaltenden Emotionswechsel nicht erklären kann, sollte sich wegen einer bipolaren Störung untersuchen lassen. Darauf weist der Berufsverband Deutscher ... mehr

Was Sie tun können, wenn Ihr Chef Sie fertig macht

Angeschrien, herabgewürdigt, ignoriert: Wenn Chefs Mitarbeiter mobben, spricht man von Bossing. Wer sich nicht rechtzeitig Hilfe holt, dem droht der psychische Kollaps. Rechtlich ist das Thema kaum zu greifen. Im Zweifel bleibt nur eine radikale Maßnahme. Eineinhalb ... mehr

Zeitumstellung: Ewige Sommerzeit mit fatalen Folgen – Forscher warnen

Viele Menschen leiden unter der Zeitumstellung. Die EU-Kommission will diese nun abschaffen. Doch eine dauerhafte Einführung der Sommerzeit wäre laut Forschern fatal. Wissenschaftler begrüßen das Ende der Zeitumstellung grundsätzlich. Aus ihrer Sicht widerspricht ... mehr

Abstimmung über Abschaffung der Sommerzeit: Mehr als eine Million Stimmen

Viele Menschen stehen der Zeitumstellung kritisch gegenüber. Die EU-Kommission hat reagiert und eine Umfrage gestartet. Mehr als eine Millionen Bürger haben schon abgestimmt.   Eine Stunde länger Tageslicht an lauen Sommerabenden: Derzeit profitieren Millionen Menschen ... mehr

Was zu wenig Schlaf mit unserem Körper macht

Für viele ist Schlaf vor allem eines: Zeitverschwendung. Und wenn die Müdigkeit anklopft, wird der Kaffee es schon richten. Wie riskant es für die Gesundheit werden kann, wenn man das natürliche Schlafbedürfnis des Körpers ignoriert, weiß Dr. Alfred Wiater, Vorsitzender ... mehr

Gesundheit: Zehn Tipps für den besseren Schlaf

Berlin (dpa/tmn) - Schlechter Schlaf ist auf Dauer die reinste Folter: Erschöpft und dauermüde ist man kaum in der Lage, seinen Tag zu bewältigen. Die gute Nachricht: Ist die Insomnie, so der Fachbegriff, noch nicht chronisch, können Betroffene durchaus ... mehr

Das Handy in meinem Bett: Weniger Schlaf durchs Smartphone

Eine Studie der Krankenkasse Barmer hat die Schlafgewohnheiten von Bürgern untersucht. Die zeigt: Wer mit dem Smartphone ins Bett geht, hat öfter Probleme mit dem Einschlafen. Ping, piep, blink: Das Smartphone im Bett raubt vielen Bundesbürgern laut einer ... mehr

Schlafforscher schlagen Alarm vor übermüdeter Gesellschaft

Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen. Stimmt. So manche andere Weisheit finden Schlafforscher aber schlichtweg falsch – vor allem das Lob aufs frühe Aufstehen. Der frühe Vogel fängt den Wurm und Morgenstund' hat Gold im Mund? Nicht für Schlafforscher ... mehr

Burnout-Syndrom: Symptome und Ursachen

Termindruck, schlechtes Arbeitsklima – das können Gründe für Burnout sein. Millionen Bundesbürger sehen sich gefährdet. Viele zeigen bereits typische Symptome. Jeder zweite Bundesbürger fühlt sich von Burnout bedroht. Sechs von zehn Befragten klagen zumindest ... mehr

Schlafstörungen: Was können Sie dagegen tun?

Für  Betroffene sind Schlafstörungen  jede Nacht eine Qual. Sie liegen im Bett und kommen nicht zur Ruhe, das Abschalten gelingt nicht. Am nächsten Tag fühlen Sie sich dann wie gerädert, sind müde und schlapp. Wer mindestens dreimal pro Woche schlecht ... mehr

Umfrage: Darum schlafen die Deutschen so schlecht

Viele Menschen in Deutschland schlafen schlecht – nicht nur nach einer Zeitumstellung. Nur jeder Zehnte kann sich überhaupt daran erinnern, wann er das letzte Mal gut geschlafen hat. Das geht aus einer Umfrage hervor. Die Gründe für den unruhigen Schlaf ... mehr

DAK-Umfrage: Die meisten Deutschen lehnen Zeitumstellung ab

An diesem Wochenende beginnt die  Sommerzeit und die Uhren werden umgestellt. Dabei leiden viele Deutsche wegen der Zeitumstellung an gesundheitlichen oder psychischen Problemen. Bei den meisten Deutschen stößt die nahende Zeitumstellung auf Unmut. Drei Viertel ... mehr

In Italien trinken viele Jugendliche zu viel Kaffee

Im Kaffee-Land Italien nehmen viele Jugendliche zu viel Koffein zu sich. Das geht aus einer Studie hervor, bei der Forscher 1.213 Schüler aus dem süditalienischen Foggia im Alter von 12 bis 19 Jahren zu ihrem Koffeinkonsum befragten. Mehr als zwei Drittel (76 Prozent ... mehr

Psychiater behauptet: Einsamkeit kann eine tödliche Krankheit sein

Aus Sicht des Ulmer Psychiaters Manfred Spitzer ist Einsamkeit ein Megatrend, der nicht unterschätzt werden darf. In seinem Buch zum Thema will der Hirnforscher belegen: Einsamkeit ist eine Krankheit – noch dazu ansteckend und sogar tödlich. Ist Einsamkeit ... mehr

Parkinson: Die ersten Symptome kommen lange vor dem Zittern

Fast jeder kennt das Zittern als typisches Symptom von Parkinson. Salvador Dalí, Muhammad Ali, Papst Johannes Paul II. – sie alle hatten Parkinson. Die gefürchtete Nervenkrankheit ist auch 200 Jahre nach ihrer ersten Beschreibung unheilbar. Wir haben die wichtigsten ... mehr

Studie: Die Deutschen schlafen zu wenig und schlecht

Schichtdienst, Straßenlärm oder das Smartphone im Dauerbetrieb: Etwa jeder Dritte in Deutschland schläft schlecht. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Techniker Krankenkasse. Die Deutschen schlafen nicht nur schlecht, sondern auch zu wenig ... mehr

Chronischer Tinnitus: Die besten Alltagstipps gegen das Pfeifen im Ohr

Tinnitus kennt etwa jeder vierte Deutsche, schätzt die Deutsche Tinnitus-Liga e.V. Nicht bei jedem verschwindet das Pfeifen, Rauschen, Zischen oder Summen wieder. Halten die Ohrgeräusche länger als drei Monate an, sprechen Mediziner von chronischem Tinnitus ... mehr

Nasenbluten: Häufige Ursachen & wie Sie es stoppen

Oft kommt es plötzlich: Wer schon mal einen Ball auf die Nase bekommen hat, sich zu stark geschnäuzt hat oder unglücklich auf die Nase gefallen ist, hat sicherlich einen Schreck bekommen, wenn Blut herausströmt. Manchmal kommt es aber auch wie von selbst: Nasenbluten ... mehr

Fast jeder zweite Schüler leidet unter Stress

Vollgestopfte Lehrpläne und zahlreiche Hobbies am Nachmittag setzten Kinder unter Druck. Fast jeder zweite Schüler in Deutschland leidet unter Stress. In einer Studie der Krankenkasse DAK- Gesundheit gaben 43 Prozent der Kinder und Jugendlichen an, dass ihnen ... mehr

Histamin-Intoleranz: Ein Erfahrungsbericht

Jahrelang quälten Ania C. heftige Migräneattacken. Starke Erschöpfung, Müdigkeit und Magenprobleme waren ständige Begleiter. Dann begann jeden Morgen ihre Nase zu brennen, als hätte sie "Chilipulver geschnupft". Sie war ratlos – genau wie die Ärzte. Jetzt ... mehr

Mehr zum Thema Schlafstörungen im Web suchen

Arzneimittel: Auch rezeptfreie Medikamente bergen Gefahren

Bei Halsschmerzen, Schnupfen oder leichten Magen-Darm-Problemen gehen die meisten Menschen nicht zum Arzt, sondern behandeln sich selbst. Oft mit rezeptfreien Medikamenten. Doch nicht immer ist die Behandlung mit diesen Präparaten harmlos. Werden die Arzneimittel falsch ... mehr

Wechseljahre: Was hilft gegen Schlafprobleme?

Wenn Frauen in die Wechseljahre kommen, dann leiden sie oftmals unter Schlafstörungen. Schuld sind die Hormone, die den Körper nachts nicht zur Ruhe kommen lassen. Nächtliche Hitzewallungen rauben Frauen den Schlaf Etwa jede zweite Frau in den Wechseljahren ... mehr

Jeder dritte Deutsche klagt über Schlafprobleme

Die Zahl der Menschen mit Schlafproblemen steigt in Deutschland. Einer repräsentativen GfK-Umfrage zufolge schläft fast jeder Dritte (32,3 Prozent) zumindest ab und an schlecht. Im Jahr 2015 waren es erst 26,3 Prozent, im Jahr 2013 sogar nur 23,3 Prozent. Wer mindestens ... mehr

Auszugs-Trauer kann in einer Depression enden

Jahrelang haben die Eltern alles für ihre Kinder getan. Waren für sie da, wenn sie gebraucht wurden. Waren Wegweiser, Orientierung und manchmal auch Grund für einen handfesten Streit. So sehr Eltern auch die Momente kennen, in denen ... mehr

Rehabilitation: Auf den Schlaganfall folgt häufig eine Depression

Motorische Einschränkungen oder Sprachstörungen verbinden die meisten mit einem Schlaganfall. Doch auch die Persönlichkeit kann sich verändern. Manche Patienten werden sogar depressiv. Das erschwert eine Rehabilitation zusätzlich. Rund ein Drittel ... mehr

Medikamentensucht: Viele sind abhängig, ohne es zu wissen

Ob Schmerztabletten, Schlafmittel oder Nasentropfen: Schätzungsweise bis zu 1,9 Millionen Menschen in Deutschland gelten als medikamentenabhängig. Oft geraten sie in einen Teufelskreis, den sie nur schwer wieder durchbrechen können. Hier erfahren Sie, wie Sie die Sucht ... mehr

So gut ist Sport für die Psyche

Depressionen, Schlafstörungen, negative Gedankenkarussells – davon sind immer mehr Menschen in der westlichen Welt betroffen. Schützen kann ein Mittel, das kostenlos zu haben ist und nicht mal Nebenwirkungen hat: Bewegung. Wenn Lauftherapeutin Joanna Zybon die Berliner ... mehr

Psychische Gewalt: Wenn der Partner mit Worten schlägt

Sie werden beleidigt, gedemütigt, lächerlich gemacht, erniedrigt, massiv bedroht und unter Druck gesetzt. Oft passiert es ohne, dass irgendjemand etwas mitbekommt: Opfer seelischer Gewalt. Die Täter sind manchmal weiblich, der Großteil aber ist männlich. Diese ... mehr

Wann ist Schlaf erholsam? Schlafforscher gibt Tipps

Schlafmangel macht krank, dumm und dick. So würde es der Schlafforscher Jürgen Zulley plakativ formulieren. Er erklärt, wann Schlaf erholsam ist und ob Menschen, die viel schlafen, faul sind. Schlaf ist immer ein Thema. "Hast Du gut geschlafen?" – das ist oft die erste ... mehr

Depressionen bei Männern: Häufig unterschätzt

Depressionen bei Männern werden wenig diskutiert. Weit verbreitet gilt dieses Krankheitsbild als typisches Frauenleiden. Doch gerade aufgrund ihrer Rolle als "starkes Geschlecht" gestehen sich viele Männer eine Depression nicht ein. Dadurch fallen viele Fälle unter ... mehr

Studie: Zahl der Antidepressiva seit 2007 verdoppelt

Ist es nur ein subjektiver Eindruck, oder fühlen sich immer mehr Menschen gestresst? Geklagt wird über Schlafstörungen, Unruhe, Unzufriedenheit. Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse (TK) fühlen sich 43 Prozent der Beschäftigten in Deutschland gestresst ... mehr

Was gegen Pendler-Stress helfen kann

Pendler kennen das: wieder ein Stau, die Nerven liegen blank. Träge rollt das Auto durch den Berufsverkehr. Diesen Stress muss allerdings niemand aushalten. Dagegen lässt sich etwas unternehmen – zum Beispiel mit Heavy Metal. Der Blutdruck steigt, der Puls pocht ... mehr

Getrennte Betten: Gefahr oder Segen für die Beziehung?

Gemeinsam einschlafen und gemeinsam aufwachen: Das Klischee sieht glücklich liierte Paare stets im gemeinsamen Bett. Sind getrennte Schlafzimmer denn wirklich der Anfang vom Ende einer Beziehung? Schnarchen, unruhiger Schlaf oder ein unterschiedliches ... mehr

Schlafstörung durch Schichtarbeit: Was sie tun können

Unsere innere Uhr sagt uns, wann es Zeit ist zum Schlafen. Durch Schichtarbeit kann der natürliche Rhythmus allerdings empfindlich gestört werden. Dadurch steigt das Risiko für Arbeitsunfälle, und es drohen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Und neueste Studien zeigen ... mehr

Jetlag vorbeugen: Was können Sie dagegen tun?

Bei Reisen in andere Zeitzonen gerät unsere innere Uhr aus dem Gleichgewicht. Die Störungen im Wach- und Schlaf-Rhythmus werden als Jetlag bezeichnet. Erst allmählich gewöhnt sich der Körper an die neue Zeit und die damit verbundenen veränderten Aufsteh ... mehr

Schlafstörungen quälen Millionen Arbeitnehmer

Trauma statt Traum: Immer mehr Deutsche leiden unter Schlaflosigkeit – mit schlimmen Folgen für die Betroffenen und für die deutsche Wirtschaft. Zugleich werden an dem Leiden Milliarden verdient. Guter Schlaf gilt manchem gar als Statussymbol ... mehr

Baldrian-Tabletten: Wichtige Hinweise zur Einnahme

Baldrian-Tabletten sollen genauso wie Tees aus der Heilpflanze bei Schlafstörungen für eine ruhige Nacht sorgen. Bei der Einnahme sollten Sie unbedingt Neben- und Wechselwirkungen beachten. Außerdem wirkt Baldrian nicht sofort. Wann Baldrian-Tabletten helfen ... mehr

Die Deutschen schlafen immer schlechter

Wie der Beurer Schlafatlas zeigt, schlafen d ie Süddeutschen schlechter als die Menschen in Norddeutschland und klagen zudem mehr über schlafraubenden Arbeitsstress. Erfahren Sie hier, was Sie gegen Schlafstörungen tun können.  TNS Emnid befragte für den Schlafatlas ... mehr

Schlafstörungen: Zu wenig Schlaf macht unbeliebt

Geschwollene Lider, Ringe unter den Augen, blasse Gesichtsfarbe. An einem unausgeschlafenen Morgen ist der Blick in den Spiegel meist kein schöner. Doch Schlafmangel hat noch ganz andere Folgen. "Nebenwirkungen" von wenig Schlaf Wer wenig schläft, sieht nicht ... mehr

Wechseljahre der Frau: Wichtige Fakten zur Menopause

Viele Frauen stehen den  Wechseljahren – auch Klimakterium genannt – mit gemischten Gefühlen gegenüber. Der Verlust der Fruchtbarkeit macht das Älterwerden bewusst und weckt die Angst, an Attraktivität zu verlieren. Eine große hormonelle Umbruchphase steht bevor ... mehr

Melatonin: Wirkung, Präparate und Alternativen

Melatonin-Präparate sind als Mittel gegen Schlafstörungen in der Apotheke gegen Rezept erhältlich. Sie sollten grundsätzlich mit Vorsicht eingenommen werden. Denn zahlreiche Nebenwirkungen sind möglich. Welche das sind, wie Melatonin wirkt und was Sie für Risiken ... mehr

Schwangerschaftskalender: 19. SSW

Die erste Hälfte der Schwangerschaft neigt sich dem Ende zu. Für die Größe des Ungeborenen gilt ab jetzt eine andere Maßeinheit. In der 19. SSW steht die zweite große Vorsorgeuntersuchung an. Viele Schwangere spüren nun, dass sich der Bauch phasenweise ... mehr

Mit diesen Tipps schaffen Sie es, besser einzuschlafen

Sollten Sie unter dem Problem leiden, nicht vernünftig einschlafen zu können, gibt es eine ganze Reihe von Tipps, mit denen Sie Ihre Schlafstörungen in den Griff bekommen können. So sollten Sie Ihrem Körper genügend Zeit geben sich auf die Schlafperiode vorbereiten ... mehr

So lassen sich gestresste Mütter von Drogen verführen

"Mother’s little helper" - so besangen die Rolling Stones in den 1960ern die Substanzen, die Mütter über den Alltag retten sollten. Ein verführerischer Strohhalm, der kurzfristige Rettung verspricht, aber langfristig einen Teufelskreis in Gang setzt - und alles andere ... mehr

Wechseljahresbeschwerden: Symptome der Menopause

Wechseljahre bezeichnen den Zeitraum der hormonellen Umstellung vor und nach der letzten Monatsblutung einer Frau. Mit dieser Veränderung endet auch der fruchtbare Lebensabschnitt. Unregelmäßige Blutungen oder Hitzewallungen sind nicht die einzigen Symptome ... mehr

Rätselhafter Medizinfall: Frau stirbt fast an beruhigendem Kräutertee

Eine Frau klagt plötzlich über Herzklopfen und Benommenheit, sie muss sich erbrechen. In der Notaufnahme schildert sie, was sie am Abend zuvor ausprobiert hat. Die Patientin schläft nicht besonders gut, was sie durchaus plagt. Doch davon abgesehen ... mehr

Zeitumstellung-Merksätze: Uhr zur Winterzeit vor oder zurück?

Am Wochenende endet die Sommerzeit: Die Uhr wird in der Nacht zum Sonntag von 3 auf 2 Uhr zurückgestellt.  Welche Eselsbrücken helfen bei der Frage, in welche Richtung wann umgestellt wird? Wir haben die besten Merksprüche zur Zeitumstellung für Sie zusammengestellt ... mehr

Mysterium Schlaf: Warum träumen wir?

Spannend, unglaublich, sonderbar: In Träumen passieren die verrücktesten Dinge. Warum ist das so? Und warum träumen wir überhaupt? Eine kurze Expedition in die wunderbaren Tiefen des Unterbewusstseins. REM-Schlaf: Der Körper ruht, das Gehirn werkelt Schwer zu glauben ... mehr

Herzrhythmusstörungen durch Schlafstörungen: mögliche Ursachen

Die möglichen Ursachen für eine Schlafstörung sind sehr vielschichtig. Auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehören dazu. Eine Verbesserung der Insomnie lässt sich in diesem Fall nur durch die Behandlung der Grunderkrankung erreichen. Schlafstörungen: Nachts sinken ... mehr
 

Mehr zum Thema Schlafstörungen



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018