Sie sind hier: Home > Themen >

Schleiden

Thema

Schleiden

Eifel: US-General gibt Akkordeon nach siebzig Jahren zurück

Eifel: US-General gibt Akkordeon nach siebzig Jahren zurück

Eine deutsche Familie hat ein Akkordeon zurückerhalten, das seit dem Zweiten Weltkrieg verschollen war. Ein Amerikaner hatte das Instrument geerbt – und machte sich auf die Suche nach den ursprünglichen Besitzern. Nach mehr als 70 Jahren hat ein Akkordeon seinen ... mehr
Trockenheit wird auch Nationalpark Eifel verändern

Trockenheit wird auch Nationalpark Eifel verändern

Der Naturwaldforscher Peter Meyer geht davon aus, dass sich auch der Nationalpark Eifel infolge des Klimawandels verändern wird. An Standorten mit schlechteren Böden, Hang- oder Südlage seien die Buchen stressanfälliger für Trockenheit und könnten absterben, sagte ... mehr
Opfer an Transporter mitgeschleift: Über vier Jahre Haft

Opfer an Transporter mitgeschleift: Über vier Jahre Haft

Nach einer brutalen Attacke auf einen 40-Jährigen hat das Landgericht Aachen zwei 36 und 37 Jahre alte Männer am Donnerstag zu je vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Sie hatten nach Feststellung der Richter einen 40-Jährigen geschlagen, an einem ... mehr
Mann mitgeschleift: Hintergrund kriminelle Geschäfte?

Mann mitgeschleift: Hintergrund kriminelle Geschäfte?

Bei der brutalen Attacke zweier Männer auf einen 40-Jährigen, der an einem Transporter mit Vollgas mitgeschleift wurde, hat nach Einschätzung der Richter möglicherweise ein kriminelles Geschäft eine Rolle gespielt. Bei der Gerichtsverhandlung am Landgericht Aachen sagte ... mehr
Mann mit Vollgas mitgeschleift: Angeklagte schweigen

Mann mit Vollgas mitgeschleift: Angeklagte schweigen

Zwei Angeklagte sollen einen Mann mit einem Seil an einen Kleintransporter gebunden und den Mann an einer Eifeler Talsperre mit Vollgas über insgesamt 1000 Meter mitgeschleift haben. Die Staatsanwaltschaft warf den 36 und 37 Jahre alten Deutschen am Dienstag ... mehr

Opfer mitgeschleift: Richter zweifelt an Vorgeschichte

Ein 40-Jähriger, den zwei Männern mit Vollgas an einem Kleintransporter mitgeschleift haben sollen, hat im Prozess gegen die beiden ausgesagt. Die 36 und 37 Jahre alten Angeklagten hätten ihn an der Eifeler Urfttalsperre mit einem dicken Tau an einen Kleintransporter ... mehr

Mann mitgeschleift: Prozess wegen versuchten Mordes

Zwei Männer sollen einen anderen Mann an einer Eifeler Talsperre mit einem Seil an einen Kleintransporter gebunden und unter Vollgas mitgeschleift haben. Gegen die beiden 36 und 37 Jahre alten Männer beginnt heute (14.30) vor dem Aachener Landgericht der Prozess wegen ... mehr

Schuss löst sich versehentlich: Jagdpächter schwer verletzt

Bei einem Routinegang durch den Wald ist ein Jagdpächter in Schleiden im Kreis Euskirchen durch seinen Begleiter schwer verletzt worden. Der 73-Jährige kam in ein Krankenhaus, sagte eine Sprecherin der Polizei am Sonntag. Demnach wollte sein "jahrelanger Begleiter ... mehr

Bus und Auto fangen bei Unfall Feuer: drei Verletzte

Bei einem Unfall in Schleiden (Kreis Euskirchen) sind ein Bus und ein Auto in Flammen geraten und drei Menschen verletzt worden. Ein 20 Jahre alter Autofahrer war in der Nacht zu Sonntag in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen parkenden Linienbus ... mehr

15-Jähriger gesteht Brandserie in der Eifel

Ein Teenager hat nach Angaben der Staatsanwaltschaft eine Brandserie in der Eifel gestanden. Unter anderem habe er drei Brandstiftungen an einem Gymnasium in Schleiden im Kreis Euskirchen Ende vergangenen Jahres zugegeben. Dabei war ein Millionenschaden entstanden ... mehr

Mann mit Vollgas mitgeschleift: mutmaßliche Täter in Haft

Grausames Verbrechen in der Abgeschiedenheit einer Eifeler Talsperre: Zwei 35 und 36 Jahre alte Männer sollen einen etwa gleichaltrigen Mann mit einem Tau an die Anhängerkupplung ihres Kleintransporters gebunden und ihn mit Vollgas 500 Meter weit geschleift haben ... mehr

Nationalpark Eifel ist Schutzgebiet für den Sternenhimmel

An nur wenigen Orten in Deutschland lässt sich das Leuchten der Sterne fast ungestört von künstlichem Licht so gut beobachten wie im Nationalpark Eifel: Das Großschutzgebiet südlich von Aachen hat die Anerkennung als Internationaler Sternenpark bekommen ... mehr

Weitere Hinweise nach Brandserie an Gymnasium in Schleiden

Nach einer Brandserie an einem Gymnasium in Schleiden hat die Polizei 20 neue Hinweise gesammelt. Dies sei das Ergebnis einer Suche nach Hinweisen am Montag an verschiedenen Schulen, in der Innenstadt und an einem vielbesuchten Parkplatz. Zeitgleich hätten Beamte ... mehr

Brandserie am Gymnasium Schleiden: Täter weiterhin unbekannt

Die Polizei fahndet weiterhin nach dem Brandstifter, der für drei Brände in einer Schule in Schleiden verantwortlich sein soll. Die Behörden waren bereits mit Material einer Überwachungskamera des Gymnasiums in der Eifel an die Öffentlichkeit gegangen ... mehr

Brände in Gymnasium: Behörden weiten Fahndung aus

Nach drei offenbar bewusst gelegten Bränden in einer Schule in Schleiden in der Eifel ist der Täter weiterhin noch nicht gefasst. Die Behörden hatten seit Mittwoch mit Fotos aus einer Überwachungskamera der Schule nach dem mutmaßlichen Brandstifter gefahndet ... mehr

Nach Brandserie in Schule: Polizei fahndet nach Verdächtigem

Nach einer Brandserie in einem Gymnasium in der Eifelstadt Schleiden fahnden die Ermittler mit einem Foto aus einer Überwachungskamera nach einem mutmaßlichen Brandstifter. Bei zwei Bränden im November und einem weiteren Feuer im Dezember gehen Polizei ... mehr

Wieder Feuer in Schleidener Gymnasium

Nach einem verheerenden Feuer im November hat es in der Nacht zum Dienstag wieder in einem Gymnasium in der Eifelstadt Schleiden gebrannt. Von dem Feuer war nach Polizeiangaben wieder der Gebäudetrakt betroffen, in dem es schon im November gebrannt hatte - allerdings ... mehr

52-Jähriger holt sich statt Schlüsseldienst Räuber ins Haus

Als vermeintlicher Schlüsseldienst getarnt sind zwei Männer in die Wohnung eines 52-Jährigen eingedrungen und haben einen dreistelligen Betrag geraubt. Der Mann hatte in Schleiden bei Euskirchen über eine Hotline einen Schlüsseldienst bestellt ... mehr

Feuer im Schleidener Gymnasium: Hinweise auf Brandstiftung

Nach einem verheerenden Feuer in einem Schleidener Gymnasium mehren sich laut Polizei die Hinweise für eine Brandstiftung. Der Brandherd habe ersten Erkenntnissen zufolge in der Aula gelegen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Dort gebe es aber nur wenige ... mehr

Weiter schulfrei nach Feuer in Gymnasium in Schleiden

Am zum Teil zerstörten Gymnasium in Schleiden (Kreis Euskirchen) werden Schüler erst in einigen Tagen wieder unterrichtet werden können. Ein Feuer hatte in der Nacht zum vergangenen Freitag einen Teil des Komplexes schwer beschädigt. Experten sollen nach Polizeiangaben ... mehr

Ursache für Großbrand an Gymnasium noch unklar

Nach dem Feuer in einem Gymnasium in Schleiden (Kreis Euskirchen) werden Experten wohl erst Anfang kommender Woche in den Trümmern nach der Ursache für den Brand suchen können. "Der Brandort muss erst abkühlen, er kann derzeit noch nicht betreten werden", sagte ... mehr

Großbrand an einem Gynmansium in Schleiden

An einem Gymnasium in Schleiden (Kreis Euskirchen) ist in der Nacht zu Freitag der gesamte Dachstuhl abgebrannt. Der entstandene Sachschaden wird auf über eine Million Euro geschätzt. Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, brach das Feuer gegen ... mehr

16-Jährige soll mit Baseballschläger verprügelt worden sein

Ein 18-Jähriger soll in Kall im Kreis Euskirchen mit einem Baseballschläger auf seine Freundin eingeschlagen haben. Die 16-Jährige kam am Mittwoch mit Rückenschmerzen und Prellungen in ein Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Die Jugendliche ... mehr

Bestes Borkenkäfer-Wetter: Massenvermehrung erwartet

Nach langer Schönwetterphase befürchten Forstleute in Nordrhein-Westfalen eine Massenvermehrung des Borkenkäfers. Bei heißem und trockenen Wetter vermehren sich die Käfer schneller: Statt der üblichen zwei Generationen, gebe es jetzt noch eine dritte Generation, teilte ... mehr

Nationalpark Eifel: Erste Schritte zum Urwald von morgen

Der Nationalpark Eifel macht nach den Ergebnissen einer Natur-Inventur erste Schritte auf dem Weg zum Urwald von morgen. An rund 1500 Punkten eines Stichprobennetzes erfassten Fachleute Pflanzen und Gehölze. Daraus ergab sich eine Art wissenschaftliches ... mehr
 


shopping-portal