Sie sind hier: Home > Themen >

Schleimaut

Thema

Schleimaut

Fünf Verdauungsfakten, die Sie noch nicht kennen

Fünf Verdauungsfakten, die Sie noch nicht kennen

Der Magen-Darm-Trakt eines Erwachsenen ist rund sechs Meter lang. Auf dem Weg vom Mund bis zum After sorgen verschiedene Vorgänge dafür, dass das Essen verdaut wird und wichtige Nährstoffe aufgenommen werden. Fünf Verdauungsfakten, die Sie noch nicht kennen ... mehr
Immunsystem: Was stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte?

Immunsystem: Was stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte?

Schon wieder Husten, Schnupfen und Heiserkeit? Dann ist möglicherweise das Immunsystem geschwächt. Wer einer Erkältung oder Grippe vorbeugen möchte, sollte daher seine Abwehrkräfte durch verschiedene Mittel stärken. Beim Kampf gegen Eindringlinge vollbringt ... mehr
Popeln kann ernste Folgen haben: So schädlich ist das Nasebohren

Popeln kann ernste Folgen haben: So schädlich ist das Nasebohren

Manche Frage traut man kaum zu stellen – nicht einmal dem Partner, und auch nicht einem Arzt. Dazu gehört auch diese: Ist ständiges Bohren mit den Fingern in der Nase schädlich? Wenn jemand häufig in der Nase bohrt, ist das nicht nur unschön anzusehen ... mehr
Hautpilz: Diese Arten gibt es und wie man sie behandelt

Hautpilz: Diese Arten gibt es und wie man sie behandelt

Pilzinfektionen der Haut bezeichnen Mediziner als Dermatomykosen. Es gibt verschiedene Hautpilzarten, die sich auf unterschiedlichen Körperbereichen befinden können. Die Behandlung von Hautpilz ist oft langwierig. Hier erfahren Sie mehr über Symptome, Ursachen ... mehr
Nasenspülung mit der Nasendusche: So funktioniert es

Nasenspülung mit der Nasendusche: So funktioniert es

Eine Nasenspülung soll bei einer verstopften Nase durch Allergien und Erkältungsbeschwerden Linderung schaffen. Doch wie oft ist sie überhaupt sinnvoll – und wie funktioniert die Anwendung? Acht Fragen, acht Antworten. Allergiker oder Erkältete kennen es: Das Atmen ... mehr

Was die Lunge stark macht

Luft zu bekommen, erscheint vielen Menschen als selbstverständlich. Doch gerade in der Corona-Epidemie wird sichtbar, wie lebenswichtig eine gesunde Lunge ist. Wir geben Ihnen fünf Tipps, wie Sie Ihre Lunge fit halten und stärken können. Freie Lunge dank Saunadampf ... mehr

Feuchttücher: Wissenswertes über feuchtes Toilettenpapier

Feuchte Toilettentücher, auch feuchtes Toilettenpapier genannt, bestehen aus einem Vliesstoff, der mit einer Lotion versehen ist. Jeder Vierte benutzt sie. Aus vier Gründen sollten Sie lieber darauf verzichten. Feuchttücher sind zwar praktisch, schließlich reinigen ... mehr

Aphten: Ursachen, Symptome und Behandlung von Geschwüren im Mund

Manche Menschen bekommen immer wieder kleine weiße Bläschen an der Mundschleimhaut, sogenannte Aphthen. Was Sie bei solchen Entzündungen meiden sollten und was dagegen hilft, erfahren Sie hier. Sie sind weißlich und nur wenige Millimeter ... mehr

Ständiges Räuspern ist gar nicht so gut: Was steckt dahinter?

Vermehrte Schleimbildung, ein Kratzen im Hals oder Nervosität: Es gibt viele Gründe, warum Menschen den Drang verspüren, sich zu räuspern. Doch statt diesem einfach nachzugeben, sollte man den Auslöser finden. Sogar eine Hausstauballergie kann dahinter stecken ... mehr

"Öko-Test" wirft Yves Rocher wegen Peelings Greenwashing vor

Weichere Haut und rosiger Teint: Mit einem Peeling soll das schnell möglich sein. "Öko-Test" hat sich 50 verschiedene Produkte genau angesehen und überraschende Ergebnisse erhalten.  Raue Stellen an Ellbogen und Knien können lästig sein, genau wie trockene Stellen ... mehr

Nasenschleim: Das verrät die Farbe über Ihre Gesundheit

Weiß, farblos, gelb, grün oder braun: Schleim, der bei einem Infekt aus der Nase kommt, kann sich im Laufe der Erkrankung verändern. Ein HNO-Arzt erklärt, was die verschiedenen Farben bedeuten. Sowohl bei gesunden Menschen als auch bei Patienten mit Schnupfen ... mehr

Heikles Gerät: Was taugt ein Luftbefeuchter?

Während der Heizperiode wird die Raumluft trocken. Gereizte Haut und Augen sind die Folge. Dagegen werden gerne Luftbefeuchter eingesetzt. Doch es gibt damit ein Problem: Die Geräte können auch die Gesundheit beeinträchtigen und dem Gebäude schaden. Wann greift ... mehr

So vermeiden Sie Gesundheitsschäden durch Heizungsluft

Husten, Schnupfen, schuppige Haut und Halsschmerzen. Verbreiter dieser Erkrankungen ist die trockene Heizungsluft. Wie Sie das Gesundheitsrisiko verringern und wie Sie sich vor Infektionen schützen können, erfahren Sie hier. Sich bei eisigen Temperaturen ... mehr

Reden, singen und trinken: Übungen für eine gesunde Stimme

Wer mit anderen mündlich kommunizieren möchte, nutzt seine Stimme. Damit sie im Alltag und auch über die Jahre hinweg voll und wohltönend bleibt, kann sie regelmäßig trainiert werden. Wir geben Ihnen fünf Tipps, um eine brüchige Stimme zu vermeiden: Das Wichtigste ... mehr

Nur ein Schnupfen?: Was hinter einer verstopfen Nase stecken kann

Besonders lästiges Symptom einer Erkältung ist die verstopfte Nase. Doch geht die Erkältung, sollte auch die Triefnase verschwinden. Wenn das nicht der Fall ist, kann das ein Hinweis auf ein anderes Leiden sein.  Gegen eine verstopfte Nase bei einer Erkältung hilft ... mehr

Kälte: Warum Frauen bei Kälte mehr frieren als Männer

Manchmal haben Männer es einfach besser, zum Beispiel im Winter. Während Frauen häufig trotz Heizung und Rolli frösteln, laufen viele von ihnen noch im T-Shirt herum. Tatsächlich ist die stärkere Verfrorenheit bei Frauen wissenschaftlich erwiesen ... mehr

Erkältungszeit: Schnupfen – häufige Fehler bei Nasensprays

Erkältungssaison und die Nase ist dicht. Um Nebenhöhlen abschwellen zu lassen, kann ein Spray für schnelle Abhilfe sorgen. Doch bei der Nutzung müssen einige Dinge beachtet werden. Nasensprays sind kleine Helfer, um bei einer verstopften Nase wieder frei atmen ... mehr

Wann werden Polypen in der Nase gefährlich? Alles zu den Wucherungen in der Nase

Polyp oder Plural Polypen –  das klingt schon unschön. "Polyp" ist altgriechisch und heißt "vielfüßig". In der Medizin steht der Polyp für eine Geschwulst. Meist sind stielförmige Wucherungen in der Nase gemeint. Nasenpolypen sind recht verbreitet aber bleiben ... mehr

Erkältung: Immunsystem mit zehn Tipps stärken

Schnupfen, Halskratzen oder sogar ein grippaler Infekt: Im Herbst und Winter bleiben die wenigsten Menschen von einer Erkältung verschont. Diese zehn Tipps zeigen große Wirkung. Bereits mit wenig Aufwand im Alltag können Sie Ihr Immunsystem stärken und Keimen vorbeugen ... mehr

Erkältungs-Mythen im Check: Was hilft wirklich gegen Schnupfen und Husten?

Es geht wieder los: die Erkältungssaison beginnt. Vielerorts wird geniest und gehustet. Unzählige Tipps sollen eine Ansteckung verhindern – doch nicht alle helfen. Sieben Mythen im Faktencheck. Herbst und Winter sind nicht nur die Hauptsaison für Erkältungen, sondern ... mehr

Chlorallergie – Symptome und Wissenswertes

Rote Augen, juckende Hautstellen: Viele halten diese Symptome für eine allergische Reaktion auf Chlor. Dabei steckt dahinter oft eine andere Erklärung.  "Ich hab eine Chlorallergie", sagen viele, wenn sie nach dem Schwimmen im Pool an Hautausschlag oder geröteten Augen ... mehr

Wechseljahre der Frau: Wichtige Fakten zur Menopause

Viele Frauen stehen den Wechseljahren, auch Klimakterium genannt, mit gemischten Gefühlen gegenüber. Der Verlust der Fruchtbarkeit macht das Älterwerden bewusst und weckt die Angst, an Attraktivität zu verlieren. Eine große hormonelle Umbruchphase steht bevor ... mehr

Klimaanlagen: Wie gefährlich ist die Lüftung?

Ob im Auto, im Büro oder im Flugzeug: Klimaanlagen regulieren die Luft, die wir atmen. Wann die Lüftung krank machen kann. Grundsätzlich sind Klimaanlagen weder gefährlich noch ungesund. Einige Punkte gilt es jedoch zu beachten, damit die Geräte kühlen und für frische ... mehr

Woher kommt der typische Schwimmbadgeruch?

Wer keinen See in der Nähe hat, den zieht es im Sommer ins Freibad. Doch das Wasser in Frei- und Schwimmbädern ist in der Regel chlorhaltig. Der ein oder andere Badegast fragt sich jedoch: Ist das schädlich? Das Infektionsschutzgesetz verpflichtet die Betreiber ... mehr

Warum bekommen Erwachsene Heuschnupfen?

Immer mehr Menschen leiden unter Allergien wie Heuschnupfen. Warum das so ist, wissen Experten nicht genau. Einige Risikofaktoren und Auslöser für die Allergie gegen Blütenpollen sind aber bekannt. Manche Menschen bekommen Heuschnupfen schon als Kleinkind ... mehr

Wespenstich: Hausmittel und Tipps gegen Schwellung und Juckreiz

Was für viele lediglich schmerzhaft ist, kann für andere lebensgefährlich werden: Wer allergisch reagiert, kann an einem Wespenstich sterben. Tipps, an welchen Symptomen Sie eine Allergie erkennen und was nach dem Insektenstich am besten hilft. Die erste wichtige ... mehr

Viren und Bakterien: Bei Erkältung droht eine Superinfektion

Ist der Körper durch Erkältungsviren geschwächt, haben Bakterien leichteres Spiel. So kommt es manchmal neben gängigen Infekten der Atemwege zu einer sogenannten bakteriellen Superinfektion. Zusätzlich zu Viren befallen dann Bakterien unsere ... mehr

Gefährlicher Husten: Wann Husten ein Fall für den Arzt ist

Husten ist nervig und oft langwierig. Gefährlich ist er aber nur selten. Hier erfahren Sie, wann ein Arztbesuch ratsam ist und wie man einem Erkältungshusten vorbeugen kann. Mitten im klassischen Konzert, in der Kirche oder nachts im Schlaf:  Husten kommt irgendwie ... mehr

Noch mehr Grippefälle in Deutschland: Zahl der Neuinfektionen gestiegen

In Deutschland grassiert die Grippe. Wer sich noch nicht angesteckt hat, will jetzt wissen, wie sich die Erkrankung am besten vermeiden lässt. Lohnt es sich beispielsweise jetzt noch, gegen die Grippe zu impfen? Die wichtigsten Fragen und Antworten ... mehr

Die besten Hygienetipps bei Erkältungen

Es ist einfach nervig: Die Erkältung ist gerade überstanden, schon kratzt es erneut im Hals. Ist das Immunsystem geschwächt, haben Erreger leichtes Spiel. Mit den richtigen Hygienemaßnahmen entlastet man seine Körperabwehr, beugt einer Neuansteckung ... mehr

Nasenspray bei Erkältungen: Frei Atmen um jeden Preis?

Über 100.000 Deutsche greifen regelmäßig zu Nasenspray – es wird davon ausgegangen, das viele von ihnen bereits abhängig sind. Durch abschwellende Nasentropfen oder -spray wird die Nase bei Erkältungen mit Schnupfen schnell wieder frei. Richtig angewendet können solche ... mehr

Winter-Mythen: Macht Regenwetter krank?

Steigt bei nassem Wetter die Erkältungsgefahr? Viele meinen es, doch im Gegenteil wird eher trockene Kälte gefährlich für die Gesundheit. Diese und andere Weisheiten zu Winter und Kälte sind weit verbreitet. Doch sind sie wirklich wahr? Wir haben Wintermythen unter ... mehr

Die besten Tipps gegen schmerzhaftes Sodbrennen

Die Auslöser für Sodbrennen sind vielfältig und meist harmlos: zu fettes Essen, zu viel Alkohol, Stress sowie zu enge Kleidung oder körperliche Belastung. Dann verspürt der Betroffene ein unangenehmes Brennen, das vom Magen über die Speiseröhre bis hin zum Rachen ... mehr

Die fünf schlimmsten Hautpflege-Fehler bei Kälte

Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und die trockene Heizungsluft setzen der Haut zu. Wer jetzt nicht aufpasst, riskiert Erfrierungen durch die falsche Pflegecreme. Eine Dermatologin erklärt, welche Kältefehler die empfindliche Schutzbarriere der Haut besonders ... mehr

Nasenspray richtig anwenden: So geht’s

Nasenspray gehört zu den Medikamenten, die von Patienten am häufigsten falsch angewendet werden. Das größte Risiko besteht darin, dass es zu lange und ohne medizinische Notwendigkeit verwendet wird. Patienten drohen nicht nur gesundheitliche Schäden, sondern ... mehr

Pseudokrupp-Anfall: Was Eltern tun können

Wenn das Kind nachts bellend hustet, könnte ein Pseudokrupp-Anfall dahinterstecken. Was Eltern tun können. Es passiert meist gegen Mitternacht: Das Kind hustet plötzlich bellend, laut und trocken. Es pfeift beim Einatmen, man könnte meinen, es ersticke ... mehr

Chlamydien: So gefährlich ist die unterschätzte Infektion

Symptome spüren die meisten nicht, harmlos ist eine Infektion mit Chlamydien jedoch ganz und gar nicht. Bei Frauen kann sie zur Unfruchtbarkeit führen, aber auch bei Männern unangenehme Folgen haben. Früh erkannt, ist die Infektion aber gut behandelbar. Kaum jemand ... mehr

120 Jahre Aspirin: Karriere des Schmerzmittels

Es ist eines der populärsten Arzneimittel überhaupt: Aspirin hat wie kaum ein anderes Medikament Medizingeschichte geschrieben. Die Karriere des Schmerzmittels begann vor nunmehr 120 Jahren ganz unspektakulär mit der chemischen Formel ... mehr

Rekordverdächtig scharfe Chili "Dragon's Breath Chili"

Kann man von zu scharfem Essen sterben? Auf den ersten Blick klingt das unglaubwürdig. Ein Gärtner aus Großbritannien hat nun aber eine Chili gezüchtet, die so scharf ist, dass sie tödlich sein kann. Mit seiner selbst gezüchteten, schönen Chilipflanze wollte ... mehr

"Öko-Test": Welche Medikamente bei Erkältung sinnvoll sind

Wer bei einer Erkältung zu einem Kombi-Präparat greift, wird nicht schneller gesund. Das ergab eine aktuelle Untersuchung der Zeitschrift "Öko- Test". Für sie wurden 15 Erkältungsmittel auf Inhaltsstoffe und Nutzen getestet.  Nur eines überzeugte. Bekannte Mittel ... mehr

Dampf der E-Zigarette reizt Lunge von Kindern

Eltern sollten vor ihren  Kindern keine  E-Zigaretten rauchen.  Der Rauch einer elektrischen  Zigarette schädigt die Atmungsorgane von Heranwachsenden , warnen  Kinderärzte. Elektrische Zigaretten enthalten nicht nur wie normale Zigaretten Nikotin, sondern auch andere ... mehr

Apfel Santana: Apfelsorte für Allergiker

Allergiker müssen gezwungenermaßen auf viele Obstsorten verzichten. Der Apfel Santana könnte jedoch Abhilfe schaffen. Diese Apfelsorte zeichnet sich durch eine gute Verträglichkeit für Menschen mit einer Apfelallergie aus. Erfahren Sie hier mehr. Allergiker ... mehr

Rachenentzündung: Behandlung der Pharyngitis

Eine Rachenentzündung ist für Betroffene sehr lästig. Die Behandlung unterscheidet sich bei der akuten Pharyngitis von der chronischen Form der Krankheit. Ausschlaggebend ist auch, ob Viren oder Bakterien verantwortlich sind. Hier erfahren Sie mehr. Behandlung ... mehr
 


shopping-portal