Sie sind hier: Home > Themen >

Schlüchtern

Thema

Schlüchtern

Frontalzusammenstoß bei Schlüchtern: Mann stirbt

Frontalzusammenstoß bei Schlüchtern: Mann stirbt

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) ist ein Mann tödlich verletzt worden. Die beiden Autos prallten am Montagabend nördlich von Schlüchtern auf einer Landstraße aufeinander, wie die Polizei mitteilte. Ein 62-jähriger Autofahrer ... mehr
Tödlicher Unfall bei Schlüchtern: Anschlussstelle gesperrt

Tödlicher Unfall bei Schlüchtern: Anschlussstelle gesperrt

Bei einem Verkehrsunfall auf einer Landstraße in der Nähe von Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) ist am Dienstagmorgen ein 18-Jähriger getötet worden. Der Wächtersbacher war gegen 7.30 Uhr zwischen Schlüchtern und dem Autobahnanschluss Schlüchtern-Süd mit seinem ... mehr
Mann fährt Ehefrau in Garage an: Tödliche Verletzungen

Mann fährt Ehefrau in Garage an: Tödliche Verletzungen

Ein 81-jähriger Mann hat bei der Einfahrt in seine Garage seine gleichaltrige Ehefrau angefahren und tödlich verletzt. Diese sei noch am Abend des Unfalltages in der Klinik gestorben, teilte die Polizei in Offenbach am Mittwoch mit. Die Frau hatte in der Garage ... mehr
Hessen: Menschlicher Schädel auf alter Mülldeponie entdeckt

Hessen: Menschlicher Schädel auf alter Mülldeponie entdeckt

In Hessen wurden binnen weniger Wochen zwei Funde gemacht: zunächst etliche Rinderkadaver – dann der Schädel eines Menschen. Die Polizei sucht in beiden Fällen nach Zeugen.  Spaziergänger haben auf einer ehemaligen Mülldeponie im osthessischen Schlüchtern einen ... mehr
Tote Rinder auf ehemaliger Müllkippe illegal entsorgt

Tote Rinder auf ehemaliger Müllkippe illegal entsorgt

Grausiger Fund auf einer ehemaligen Mülldeponie: Im osthessischen Schlüchtern haben unbekannte Täter über einen längeren Zeitraum mehr als zwei Dutzend tote Rinder verscharrt und somit illegal entsorgt. Das berichtete der Main-Kinzig-Kreis am Freitag. Ein Passant ... mehr

Verspätungen auf ICE-Strecke zwischen Frankfurt und Kassel

Auf der ICE-Strecke zwischen Frankfurt und Kassel ist es am Montag zu erheblichen Verspätungen gekommen. Nach einem Unfall mussten am Bahnhof Schlüchtern am Mittag vorübergehend alle Gleise gesperrt werden, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte ... mehr

Unbekannte sprengen Geldautomaten in Schlüchtern

Unbekannte haben in Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) einen Geldautomaten gesprengt und die Flucht ergriffen. Die Täter seien nach der Detonation in der Nacht zu Freitag mit einem dunklen Auto geflohen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Vermutlich ... mehr

Kuh gerät vor fahrenden Zug und stirbt auf den Gleisen

Ein Zug ist am Montag nahe des Bahnhofs Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) mit einer Kuh kollidiert. Das Tier starb auf den Gleisen, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. "Sie wurde weggeschleudert, das ist ja eine Masse an Tier." Die Lok war demnach so stark ... mehr

Flaggen falsch herum gehisst: Verfahren eingestellt

Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren gegen Polizisten wegen falsch herum gehisster Flaggen an der Polizeiwache im osthessischen Schlüchtern eingestellt. Das Aufhängen der Fahnen kopfüber erfülle keinen Straftatbestand - auch wenn dies am Tag des Gedenkens ... mehr

Fahnen falsch herum gehisst: Straftatbestand wird geprüft

Die falsch herum gehissten Flaggen in Osthessen beschäftigen weiter die Ermittlungsbehörden. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft prüft nach eigenen Angaben, "ob das überhaupt strafrechtlich relevant ist", wie die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Nadja Niesen, am Montag ... mehr

Polizeigewerkschaft sieht Fahnen-Vorfall mit Sorge

Der Fall der vor einer Polizeiwache falsch gehissten Fahnen kann nach Ansicht der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Hessen dem Ansehen der Beamten neuen Schaden zufügen. "Das schadet in der momentanen Situation natürlich der Polizei", sagte GdP-Chef Andreas ... mehr

Gesicht eines Mannes verstümmelt: Zwölf Jahre Haft

Im erneuten Prozess um die Gesichtsverstümmelung eines Mannes hat das Landgericht Hanau den Angeklagten zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Die Richter verhängten die Strafe am Donnerstag wegen gefährlicher und beabsichtigter schwerer ... mehr

Weniger Vogelarten in Wäldern

Experten haben in Osthessen einen deutlichen Rückgang von in Wäldern lebenden Vogelarten beobachtet. In diesem Jahr sei die Zahl der Brutvögel nur halb so hoch gewesen wie im Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre, sagte der promovierte Biologe und Ornithologe ... mehr

Traditioneller Weihnachtsbaum: Eine Fichte für Frankfurt

Eine Delegation der Stadt Frankfurt hat in Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) eine Fichte für den Frankfurter Weihnachtsmarkt ausgesucht. "Noch steht der knapp 30 Meter hohe Baum im Spessart. Am 1. November wird er nach Frankfurt transportiert ... mehr

Opfer berichtet von Todesdrohungen: "Ich will dich fressen"

Im Revisionsprozess um eine Gesichtsverstümmelung hat das Opfer erstmals von seinem Martyrium berichtet. Als Zeuge sagte der 20-Jährige am Montag vor dem Landgericht Hanau aus, wie der mutmaßliche Täter auf ihn eingestochen und dann in seine Ohren gebissen ... mehr

Opfer will in Prozess um Gesichtsverstümmelung aussagen

Im Revisionsprozess um eine Gesichtsverstümmelung will sich das Opfer erstmals zu Wort melden. Beim Auftakt der Wiederaufnahme hatte der 20-jährige Flüchtling aus Somalia zu Monatsbeginn angekündigt, heute als Zeuge aussagen zu wollen. Im ersten Prozess ... mehr

Zweiter Prozess um Stiche in Hals und Augen beginnt

Die grausame Gesichtsverstümmelung eines jungen Mannes beschäftigt erneut das Landgericht Hanau. Der zweite Prozess gegen den Angeklagten werde am kommenden Montag (1. Oktober) beginnen, teilte das Gericht am Freitag mit. Der Mann soll auf Hals und Augen seines Opfers ... mehr

Mutmaßliche Brandstifterin in Psychiatrie untergebracht

Die mutmaßliche Brandstifterin von Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) ist in eine Psychiatrie eingewiesen worden. Die Ermittlungsrichterin habe das Verbringen der 44-Jährigen veranlasst, sagte der Hanauer Oberstaatsanwalt Dominik Mies am Donnerstag. Die Frau hatte ... mehr

Psychisch kranke Frau nach Brandstiftungen festgenommen

Nach den beiden Großbränden im osthessischen Schlüchtern hat die Polizei eine 44-Jährige als mutmaßliche Täterin festgenommen. Die psychisch kranke, in Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) wohnende Frau räumte gegenüber Kriminalbeamten bereits ein, die beiden Feuer ... mehr

Nach Bränden: Zeitweilig Tatverdächtiger wieder frei

Nach den Bränden in zwei Einkaufsmärkten am Wochenende in Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) hat die Polizei einen Mann überprüft. Der Tatverdacht habe sich aber nicht bestätigt, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Der 56-Jährige aus Schlüchtern war den Beamten ... mehr

BGH hebt Urteil in Prozess um Gesichtsverstümmelung auf

Ein Prozess um eine grausame Gesichtsverstümmelung muss am Landgericht Hanau neu aufgerollt werden. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe habe das Urteil aufgehoben. Der Fall, der viel Aufsehen erregt hatte, müsse an einer anderen Kammer neu verhandelt werden, teilte ... mehr

Autofahrer beim Überholen auf Landstraße ums Leben gekommen

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf einer Landstraße in Osthessen ums Leben gekommen. Der 39 Jahre alte Mann wollte ein vor ihm fahrendes Auto überholen. Sein Auto stieß dabei frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Dessen 23 Jahre alter Fahrer erlitt ... mehr

18-Jähriger im Gesicht verstümmelt - Verdächtiger in U-Haft

Schlüchtern (dpa) - Ein 19 Jahre alter Mann soll einem 18-Jährigen in Osthessen grausam das Gesicht verstümmelt haben. Der mutmaßliche Täter habe seinem Opfer Ohren, Nasenflügel und Augenlider abgetrennt und mit einem spitzen Gegenstand in beide ... mehr
 


shopping-portal