Sie sind hier: Home > Themen >

Schönefeld

Thema

Schönefeld

Hauptstadtflughafen BER setzt auf Einnahmen durch Immobilien

Hauptstadtflughafen BER setzt auf Einnahmen durch Immobilien

BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup setzt beim neuen Hauptstadtflughafen BER auch auf ein lukratives Geschäft mit Immobilien auf dem Gelände. "Wir haben im Bereich des Midfields, im Zufahrtsbereich zum Flughafen, ein Angebot von etwa 300 000 Quadratmetern ... mehr
BER-Chef: Bauarbeiten vor Tests mit Komparsen abgeschlossen

BER-Chef: Bauarbeiten vor Tests mit Komparsen abgeschlossen

Rund 20 000 Freiwillige sollen im kommenden Jahr die Betriebsabläufe am Problemflughafen BER testen - mit den Bauarbeiten will Flughafen-Chef Engelbert Lütke Daldrup bis dahin fertig sein. "Die Komparsen kommen erst im Sommer 2020", sagte er der Deutschen ... mehr
2,2 Millionen Passagiere an Berliner Flughäfen erwartet

2,2 Millionen Passagiere an Berliner Flughäfen erwartet

Reisende müssen sich an den Berliner Flughäfen während der Herbstferien auf längere Wartezeiten einstellen. "Zwischen dem 2. und 20. Oktober 2019 werden in Tegel und Schönefeld mehr als 2,2 Millionen Passagiere erwartet", teilte die Flughafengesellschaft Berlin ... mehr
Nach Tüv-Tests am Flughafen BER: Keine

Nach Tüv-Tests am Flughafen BER: Keine "Showstopper" mehr

Nach großangelegten Tüv-Prüfungen im Terminal des künftigen Hauptstadtflughafens haben die Betreiber die geplante Eröffnung im Oktober nächsten Jahres bestätigt. Dies sei sicher, sagte Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider nach einer Sitzung des Kontrollgremiums ... mehr
TÜV informiert Aufsichtsrat über BER-Prüfungen

TÜV informiert Aufsichtsrat über BER-Prüfungen

Nach zwei Monaten wichtiger Anlagentests im Terminal des künftigen Hauptstadtflughafens hat der TÜV Rheinland am Freitag dem Aufsichtsrat über den Stand der Dinge berichtet. Überprüft wurde, ob das Zusammenspiel der technischen Anlagen im Terminal funktioniert ... mehr

Tüv-Tests im BER-Terminal gehen zu Ende

Im Terminal für den künftigen Hauptstadtflughafen beendet der Tüv Rheinland nach Betreiberangaben heute seine übergreifenden Anlagentests. Sie gelten als wichtiger Schritt in Richtung Eröffnung des Flughafens, die nach mehreren Verschiebungen für den Oktober ... mehr

Finanzsenator: Tegel schließt unmittelbar nach BER-Eröffnung

Der Berliner Flughafen Tegel soll unmittelbar nach der für Oktober 2020 geplanten Eröffnung des neuen Hauptstadt-Airports BER schließen. "Es wird so sein, dass nach dem Umzug, der innerhalb von einer oder zwei Wochen stattfinden wird, kein kommerzieller Betrieb ... mehr

Ermittler fassen mutmaßliche Postdiebe

Zivilfahnder haben in der Nacht zu Mittwoch vier mutmaßliche Postdiebe in Berlin festgenommen. Die Beschuldigten sollen einer Bande angehören, die Briefe und Pakete entwendet haben soll, um an Bargeld, Gutscheine und Bankkarten zu gelangen, wie die Polizei in Berlin ... mehr

Kreise: Hessen soll für Hälfte des Condor-Kredits bürgen

Das Land Hessen soll für die Hälfte des geplanten Hilfskredits für den Ferienflieger Condor bürgen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstagabend aus Verhandlungskreisen. Das Gesamtvolumen des Kredits soll 380 Millionen Euro betragen. mehr

BER: Hunderte Millionen für Schallschutz ausgegeben

Der Schallschutz für den Flughafen BER kostet bislang mindestens 420 Millionen Euro. Insgesamt seien bereits 311 Millionen Euro an Anwohner ausgezahlt worden, wie aus der Antwort der Brandenburger Landesregierung auf eine Kleine Anfrage des Fraktionslosen Christoph ... mehr

Finanzchefin der Berliner Flughäfen hört vorzeitig auf

Gut ein Jahr vor der geplanten Eröffnung des BER muss sich die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft eine neue Finanzchefin suchen. Die zuständige Geschäftsführerin Heike Fölster habe um die vorzeitige Auflösung ihres Vertrags gebeten, teilte das Unternehmen ... mehr

Stichwahl: Bürgermeister in sechs Kommunen stehen fest

In sechs Brandenburger Kommunen haben die Bürger in Stichwahlen ihre Bürgermeister bestimmt - in den meisten Fällen sind sie neu. In Blankenfelde-Mahlow (Kreis Teltow-Fläming) setzte sich SPD-Kandidat Michael Schwuchow am Sonntag nach dem vorläufigen Ergebnis ... mehr

Berlin: Tüv-Prüfungen am BER verlaufen erfolgversprechend

Die Tests im Hauptterminal des Flughafens BER geben den Verantwortlichen Hoffnung. Die Tüv-Prüfungen seien besser gelaufen als erwartet. Die Fertigstellung des Terminal T2 zur BER-Eröffnung ist jedoch unsicher. In gut einem Jahr sollen die ersten Passagiere am neuen ... mehr

BER-Betreiber: Tests im Terminal besser als erwartet

In gut einem Jahr sollen die ersten Passagiere am neuen Hauptstadtflughafen BER einchecken. Dieses Ziel bekräftigte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup am Donnerstag in einer vorläufigen Bilanz der Tüv-Prüfungen im Hauptterminal, dessen Inbetriebnahme ... mehr

Baubeginn für brandenburgischen Teil der BER-Bahnstrecke

Die Arbeiten für die Bahnstrecke vom Berliner Süden zum künftigen Hauptstadtflughafen BER gehen voran. In Kürze startet der Bau auch am vierten und letzten Abschnitt, er liegt zwischen der Landesgrenze Berlin/Brandenburg und Blankenfelde, wie die Deutsche ... mehr

Bund untersucht Alternative zu neuem Regierungsterminal

Berlin (dpa) - In die Debatte um den geplanten Neubau eines Regierungsterminals am künftigen Hauptstadtflughafen BER könnte Bewegung kommen. Das Bundesbauministerium untersucht, ob ein Neubau nötig sei oder ob das vor einem Jahr fertiggestellte Interimsterminal ... mehr

Verzögerungen beim Bau des BER-Zusatzterminals

Beim Bau des Terminals 2 am künftigen Hauptstadtflughafen BER gibt es Verzögerungen. In den vergangenen Wochen seien "bauliche Anpassungen" notwendig geworden, die inzwischen weitgehend abgeschlossen seien, sagte ein Flughafensprecher am Sonntag. So seien teilweise ... mehr

Unfall bei Verfolgungsfahrt: Mann stirbt

Ein Mann ist bei seiner Flucht vor der Polizei nahe Waltersdorf (Dahme-Spreewald) mit einem Auto gegen einen Baum gefahren und wenig später gestorben. Wie die Polizei mitteilte, kam der Wagen in der Nacht zum Mittwoch von der Berliner Chaussee ab und prallte mit voller ... mehr

Berliner Flughäfen erwarten höheren Verlust

Der Ausbau des BER drückt die Betreibergesellschaft in diesem Jahr voraussichtlich noch tiefer in die roten Zahlen. Erwartet wird ein Verlust von 110 Millionen Euro nach 77 Millionen Euro im Vorjahr, wie aus dem in dieser Woche ... mehr

Flughafen-Eigentümer billigen Kauf des ILA-Geländes

Die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft (FBB) kann wie geplant das ILA-Gelände neben dem künftigen Hauptstadtflughafen BER kaufen. Die Gesellschaftversammlung des Flughafens stimmte dem Vorhaben am Donnerstag zu, wie der Vorsitzende Rainer Bretschneider ... mehr

BER-Betreiber prüfen Beschränkung von Früh-Flügen

Wenige Wochen vor der Landtagswahl in Brandenburg kommt Bewegung in die Diskussion um mehr Nachtruhe am künftigen Hauptstadtflughafen BER. Die Flughafengesellschaft will prüfen, ob sich innerdeutsche Flüge in der Zeit von 05.00 Uhr bis 06.00 vermeiden lassen, teilten ... mehr

Air-Berlin-Pleite senkt Lärm am Flughafen Tegel ein wenig

Das Ende von Air Berlin hat den Fluglärm rund um den Berliner Flughafen Tegel etwas gesenkt. Die durchschnittliche Lärmbelastung lag im vergangenen Jahr tagsüber bei 64,9 Dezibel, wie aus einem aktuellen Bericht der Flughafengesellschaft hervorgeht. Der sogenannte ... mehr

Tüv informiert Flughafen-Aufsichtsrat über Technikprüfungen

In der vergangenen Woche haben wichtige Anlagen-Tests am pannengeplagten Hauptstadt-Flughafen BER begonnen - nun lässt sich der Aufsichtsrat über den Verlauf informieren. Die Sondersitzung, bei der Vertreter des Tüv Rheinland über den Stand der Dinge berichten sollen ... mehr

Tüv berichtet über BER-Tests

Der Aufsichtsrat der Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft informiert sich heute über die laufenden Anlagentests im künftigen Hauptstadtflughafen BER. Bei der Sondersitzung in Tegel sollen Vertreter des Tüv Rheinland über den Stand der Dinge berichten. Eine weitere ... mehr

Flughafen: Tüv-Testläufe am BER haben begonnen

Nach mehreren Tagen mit Absprachen der Verantwortlichen haben am Donnerstag die Testläufe der wichtigen technischen Anlagen am neuen Hauptstadtflughafen BER begonnen. Das sagte ein Flughafensprecher. Bei der sogenannten Wirk-Prinzip-Prüfung untersucht der Tüv Rheinland ... mehr

Betreiber: Tüv-Testläufe am BER beginnen am Donnerstag

Die Testläufe für alle wichtigen technischen Anlagen am neuen Hauptstadtflughafen BER beginnen nach Betreiberangaben an diesem Donnerstag. Ein Flughafensprecher sagte am Mittwoch, seit Montag hätten sich zunächst die Bauverantwortlichen des Unternehmens ... mehr

Richtfest BER: Zusatzterminal soll pünktlich fertig werden

Schlüsselfertig und einfach gebaut: Diese Vorgaben sollen beim Ausbau des künftigen Hauptstadtflughafens weitere Termin- und Kostendebakel verhindern. Rund zehn Monate nach Baubeginn zogen die Verantwortlichen am Dienstag in Schönefeld den Richtkranz über einem weiteren ... mehr

BER-Betreiber feiern Richtfest für weiteres Terminal

Am künftigen Hauptstadtflughafen BER wird heute das Richtfest für ein weiteres Abfertigungsgebäude gefeiert. Das Terminal 2 entsteht direkt am Hauptterminal, dessen Eröffnung seit 2011 auf sich warten lässt. Der Zusatzbau soll in Schönefeld Platz für weitere sechs ... mehr

Der BER beim Tüv

Am künftigen Hauptstadtflughafen BER prüft der Tüv seit Montag, ob alle wichtigen technischen Anlagen des Hauptterminals im Verbund funktionieren. Nach jahrelanger Sanierung gilt ein Erfolg der Prüfungen als Voraussetzung dafür, dass der Flughafen wie geplant im Oktober ... mehr

Beschädigter Gefahrgutbehälter am Flughafen Tegel entdeckt

Ein beschädigter Gefahrgutbehälter hat am Berliner Flughafen Tegel am Montag zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Spezialkräfte sicherten das Frachtstück. Es befand sich nach Angaben des Flughafens im Luftsicherheitsbereich. Nähere Angaben zu dem Gefahrgut machten weder ... mehr

Kein CO2-Ausstoß: BER soll bis 2050 klimaneutral werden

Besonders klimaschädlich ist der neue Hauptstadtflughafen BER eigentlich nicht - solange seine Inbetriebnahme auf sich warten lässt. Das ändert sich allerdings mit dem geplanten Start im nächsten Jahr. Danach aber soll der CO2-Ausstoß allmählich sinken. "Wir werden ... mehr

Neue Sammelstelle für Abschiebungen in Schönefeld eröffnet

Sechs Schlafräume, Zimmer für Andacht, Beratung und gemeinsamen Aufenthalt: Am Flughafen Schönefeld hat das Brandenburger Innenministerium am Freitag eine Sammelstelle für abgelehnte Asylbewerber eröffnet. In den Räumlichkeiten mit bis zu 20 Plätzen sollen Betroffene ... mehr

Brandenburger Linke lehnt Zusammenarbeit mit CDU ab

Die Brandenburger Linke hat einer möglichen Zusammenarbeit mit der CDU nach der Landtagswahl eine Absage erteilt. Spitzenkandidat Sebastian Walter kritisierte am Samstag, dass CDU-Landeschef Ingo Senftleben nach einem Wahlerfolg ... mehr

Urlauber sollen mindestens zwei Stunden vor Flug kommen

Urlauber müssen sich in den Sommerferien auf längere Wartezeiten an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld einstellen. Passagiere sollten mindestens zwei Stunden vor dem Abflug im Terminal sein, riet das Unternehmen am Donnerstag. Zuvor sollten sie sich online ... mehr

"Ausnahmezustand Wetter": Tief Klaus wütet über Deutschland – 21 Verletzte

Der Frühsommer zeigt sich von seiner ungemütlichen Seite. Das Unwetter platzt in eine Hochzeitsparty und verletzt sieben Gäste schwer. In Berlin stehen zwei Stunden lang die Fernzüge still. Sturmtief "Klaus" ist am Mittwochabend über  Deutschland hinweggefegt ... mehr

Scheuer befürchtet BER-Verzögerungen: Brief erntet Kritik

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer befürchtet weitere Verzögerungen beim Bau des neuen Hauptstadtflughafens und fordert von der Airport-Gesellschaft zügig klare Aussagen zum weiteren Vorgehen. Die "Unsicherheiten hinsichtlich einer termingerechten ... mehr

Berlin: Andreas Scheuer befürchtet weitere Verzögerung bei BER-Eröffnung

Eigentlich sollte er im Juni 2012 eröffnen, doch die Pannenserie beim Berliner Großflughafen BER reißt nicht ab. Nun sieht Verkehrsminister Andreas Scheuer auch den neuen Termin im kommenden Jahr gefährdet.  Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat einem Medienbericht ... mehr

Flughafen-Aufsichtsrat plant Sondersitzung zu BER

Berlin (dpa/bb) - Der Flughafen-Aufsichtsrat will noch vor der Brandenburger Landtagswahl in einer Sondersitzung im August über den BER beraten. Wie das Unternehmen am Freitag ankündigte, wurde der Zusatztermin "vor dem Hintergrund der weit fortgeschrittenen ... mehr

Veranstalter sehen Grundlage für ILA in Schönefeld bis 2030

Die Luftfahrtmesse ILA in Schönefeld hat voraussichtlich eine Zukunft. Berlin und Brandenburg haben sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur grundlegend darüber geeinigt, die erwarteten Verluste künftig gemeinsam zu tragen. Dies waren die entscheidende ... mehr

Veranstalter: Grundlage für ILA bis 2030 ist geschaffen

Die Luftfahrtmesse ILA in Schönefeld hat voraussichtlich eine Zukunft über 2020 hinaus. Berlin und Brandenburg haben sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur grundlegend darüber geeinigt, die erwarteten Verluste künftig gemeinsam zu tragen. "Nach unserem ... mehr

Trotz steigender Umsätze: BER verursacht rote Zahlen

Die Dauerbaustelle des neuen Hauptstadt-Flughafens BER belastet die Bilanz der staatlichen Airport-Gesellschaft. Trotz steigender Umsätze und wachsender Gewinne im laufenden Geschäft steckt die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg weiter in den roten Zahlen ... mehr

Flughafen-Kontrolleure beraten über BER-Terminplan

Am Berliner Flughafen Tegel diskutiert der Aufsichtsrat seit Freitagvormittag über den engen Terminplan zum geplanten Start des BER. Der neue Hauptstadtflughafen soll mit jahrelanger Verspätung im Oktober nächsten Jahres in Betrieb gehen. Daran waren zuletzt aber wieder ... mehr

Amazon eröffnet neues Sortierzentrum in Schönefeld

Der Onlineversandhändler Amazon will in Schönefeld im kommenden Herbst ein neues Sortierzentrum eröffnen. 100 Arbeitsplätze sollten dort bis Ende des Jahres entstehen, wie Amazon Deutschland am Dienstag mitteilte. Der Bürgermeister von Schönefeld, Udo Haase, sieht ... mehr

BER-Eröffnung 2020? Dübel und Co. scheinen es zu verhindern

Sechs Eröffnungstermine sind geplatzt. Jetzt spricht der Dienstherr des zuständigen Bauamts von "Déjà-vus", beim internen Zeitplan muss vielleicht improvisiert werden. Liegt es am Ende an Dübeln? Am geplanten Eröffnungstermin für den neuen Hauptstadtflughafen ... mehr

BER-Mängel setzen Zeitplan unter Druck

Am geplanten Eröffnungstermin für den neuen Hauptstadtflughafen im nächsten Jahr werden neue Zweifel laut. Der zuständige Landrat Stephan Loge äußerte sich im ARD-Magazin "Kontraste" skeptisch. "Spiegel online" zitierte am Freitag Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup ... mehr

Ryanair zieht nicht mit um zum BER-Neubau

Am neuen Hauptstadtflughafen BER wird sich die Fluggesellschaft Ryanair mit den alten Terminals auf dem Gelände begnügen. Ihre Passagiere werden weiterhin am Standort des früheren DDR-Zentralflughafens am Rande des BER-Areals in Schönefeld einchecken ... mehr

Ein Tower für Schönefeld: Pläne für neues Hochhaus

Den Flughafen zu Füßen und von oben ein Blick zum Fernsehturm: An der Stadtgrenze zu Berlin könnte mit dem Schönefeld Tower das höchste Gebäude Brandenburgs entstehen. 110 Meter hoch solle der 28-Geschosser nach den aktuellen Planungen werden, sagte Projektmanager Frank ... mehr

Bouffier zu Sozialismus-Debatte: "14 Jahre auf Trabi warten"

CDU-Bundesvize Volker Bouffier hat die Sozialismus-Äußerungen von Juso-Chef Kevin Kühnert deutlich kritisiert: "Meine Damen und Herren, damit das auch mal geklärt ist: Die Zukunft dieses Landes, wenn wir noch alle Tassen beieinander haben, kann doch nicht darin liegen ... mehr

Rückreiseverkehr: Viel Verkehr an Hauptstadt-Airports

Der letzte Rückreisetag vor Schulbeginn ist in Berlin ohne Zwischenfälle verlaufen. An den Hauptstadtflughäfen in Schönefeld und Tegel war es der verkehrsreichste Tag an diesem Wochenende. "Es gibt jedoch kaum Verspätungen und keine Einschränkungen", sagte der Sprecher ... mehr

Rückreiseverkehr: Viele Urlauber in Schönefeld und Tegel

Zum Ferienende sind an den Hauptstadtflughäfen viele Reiserückkehrer gelandet. Aufgrund des Rückreiseverkehrs sei in Schönefeld und Tegel deutlich mehr los, sagte der Sprecher der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB), Daniel Tolksdorf, am Nachmittag ... mehr

Zum Ferienende Staus erwartet: Rückreise bisher ruhig

Zum Ende der Osterferien rechnet der ADAC am Sonntag mit Staus auf den Autobahnen in der Region Berlin-Brandenburg. Der Höhepunkt des Rückreiseverkehrs wird voraussichtlich am Nachmittag erreicht, sagte eine Sprecherin am Freitag. Bis zum frühen Freitagabend blieb ... mehr

Airports blicken auf Rückreiseverkehr zum Ferienende

Nach einem betriebsamen Osterwochenende stellen sich die Flughäfen in der Hauptstadtregion auch auf viele Passagiere am kommenden Wochenende ein. Viele Reisende kehren dann zum Ferienende aus dem Urlaub zurück. An den Airports Tegel und Schönefeld werden ... mehr

Auch am Ostersonntag: Verkehrslage in Berlin ist entspannt

Auch am Ostersonntag bleibt die Verkehrslage in Berlin entspannt. An den Flughäfen Schönefeld und Tegel laufe alles "völlig reibungslos", sagte der Sprecher der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB), Daniel Tolksdorf. Auch ihm Bahnverkehr sei "absolute ... mehr

Verkehrslage in Berlin ist trotz der Osterurlauber entspannt

Trotz vieler Osterurlauber ist die Verkehrslage in Berlin am Karsamstag entspannt geblieben. Der Flugbetrieb in Tegel und Schönefeld laufe reibungslos, sagte der Sprecher der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB), Daniel Tolksdorf ... mehr

Osterreiseverkehr: "Alles läuft nach Fahrplan"

An den Berliner Flughäfen ist die Lage am Karfreitag entspannt geblieben. "Es läuft reibungslos", sagte der Sprecher der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB), Daniel Tolksdorf, am Mittag. Ähnlich sah es an den Bahnhöfen aus. "Es gibt keine Meldungen ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal