Sie sind hier: Home > Themen >

Schrebergarten

Thema

Schrebergarten

Ohne Adler: Wenn Kleingärtner in Deutschland Flagge zeigen

Ohne Adler: Wenn Kleingärtner in Deutschland Flagge zeigen

Nicht wenige Kleingärtner haben einen Fahnenmast im Garten. Dann wehen Länderflaggen oder Vereinsfahnen über der Parzelle. Manchmal gibt es auch Streit. Bei den Kleingärtnern wehen viele Fahnen. "Ruhrpott" steht auf einer, "Bayern München" auf einer anderen ... mehr
Gartentisch kaufen: Praktische Tische aus  Holz, Metall oder Polyrattan

Gartentisch kaufen: Praktische Tische aus Holz, Metall oder Polyrattan

Den Sommer im eigenen Garten genießen – draußen mit Familie und Freunden sitzen, gemeinsam essen und entspannen. Dazu braucht es die passenden Gartenmöbel. Wir stellen praktische und schöne Gartentische vor und sagen Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines neuen Tisches ... mehr
Corona: Grillen im Garten bei Ausgangssperre – ist das erlaubt?

Corona: Grillen im Garten bei Ausgangssperre – ist das erlaubt?

Was gibt es Schöneres, als bei schönem Wetter draußen zu grillen? Doch darf ich auch in der Corona-Zeit noch den  Grill im Garten anwerfen? Und wie ist die Regelung im Schrebergarten? Sobald die Sonne scheint und die Temperaturen angenehm sind, steigt ... mehr
Gartenhaus selbst bauen: Diese Tipps muss man kennen

Gartenhaus selbst bauen: Diese Tipps muss man kennen

Ein Gartenhaus aufzustellen, ist dank Bausatzlösungen auch für Hobbyhandwerker machbar.  Wer bei der Planung des Häuschens aber Fehler macht, den kann das später teuer zu stehen kommen. Welches Fundament man braucht, wann Genehmigungen erforderlich ... mehr
Hagen: Wildschweine sorgen für Ärger am Goldberg

Hagen: Wildschweine sorgen für Ärger am Goldberg

Immer wieder wird in letzter Zeit von Wildschweinattacken in Hagen berichtet. Doch was hat es damit auf sich? t-online.de-Autorin Christina Schröer ist der Sache in Hagen auf den Grund gegangen. Verwüstete Gärten und verärgerte Anwohner hat es in Hagen auch in diesem ... mehr

Baumfällung nicht immer erlaubt: Wann darf man Bäume fällen?

Theoretisch lässt sich ein Baum ganz einfach fällen: Drei Schnitte mit der Motorsäge und er liegt am Boden. Doch Vorsicht: Selbst im eigenen Garten darf man nicht so einfach Bäume umsägen. Wann Baumfällen verboten ist und worauf Sie achten müssen. Ein Baum dient ... mehr

Waldsterben in Hagen: Sind unsere Wälder noch zu retten?

Der Wald leidet in ganz Deutschland unter Dürre, Bränden, Stürmen und Ungeziefer – so auch in Hagen und Umgebung. Sind die Hagener Wälder noch zu retten? t-online.de-Autorin Christina Schröer klärt auf. Früher war in Hagen der typische Sauerländer Sommer ... mehr

Wer darf in Ihrem Schrebergarten gärtnern?

Streit im Kleingartenverein: Wer geht im Nachbarsgarten ein und aus? Und was ist eigentlich, wenn man die eigene Scholle von anderen Interessierten bewirtschaften lassen möchte? Wer einen Kleingarten pachtet, muss ihn selbst bewirtschaften – sonst droht ... mehr

Politik im Schrebergarten: "Wieso hofiert man diesen Dampfplauderer Lindner?"

Die Beteiligung bei der Wahl zum EU-Parlament war hoch. Sind es wirklich politische Themen, die die Menschen umtreiben? Wir haben in einer Kleingartenkolonie nachgefragt. Energisch schiebt André seinen mechanischen Rasenmäher über die Halme. Seit Januar hat er seine ... mehr

Rentner lebensgefährlich verletzt: Verdächtiger kracht in Mauer

Ein Streit in einem Schrebergarten in der Feldmarkstraße ist am Donnerstagabend eskaliert. Zwei Männer gerieten in Streit, am Ende ist ein 70-jähriger Rentner lebensgefährlich verletzt und sein Kontrahent auf der Flucht mit einem Auto in eine Mauer gerast. Aufmerksame ... mehr

Rekordgemüse aus dem eigenen Garten

Riesen- Tomaten, monströse Kürbisse und XXL- Zucchini halten seit einigen Jahren in immer mehr deutschen Gärten Einzug. Bei der Jagd nach Rekorden überlassen die Fans des Riesengemüses aber nichts dem Zufall. So wird von Hand bestäubt oder gar mit Pinguinkot ... mehr

Sind Kleingärtner wirklich spießig?

Kleingärten sind längst nicht mehr Spießerhochburgen. Gartenzwerge auf sorgfältig gemähten Rasen, exakt gestutzte Hecken und Vereinstümelei gibt es zwar noch, doch das Bild wandelt sich. Ein grüner Ruhepol in der Großstadt oder eine botanische Herausforderung ... mehr

Brandschutz bei Gartenhäusern nicht vergessen

Sogenannte Fehlerlichtbögen gehören zu den häufigsten Brandursachen. Sie entstehen, wenn zum Beispiel eine Elektroleitung gequetscht wird und sich durch die Engstelle starke Hitze entwickelt. Eine DIN-Norm sieht künftig den Einbau ... mehr

Schrebergarten-Mord: Oma und Vater mit Beil erschlagen

Nach einer Beilattacke in einem Essener Schrebergarten muss sich ein 34-Jähriger wegen Totschlags vor Gericht verantworten. Der ehemalige Bauunternehmer soll im Dezember 2016 seine Oma und seinen Vater mit einem Beil angegriffen und erschlagen haben ... mehr

Schrebergarten: Tipps für den grünen Rückzugsort

Auch bei jungen Familien wird der Schrebergarten immer beliebter und die Wartelisten länger. Die Gartenanlage hat ihren Namen vom Leipziger Arzt Daniel Gottlob Moritz Schreber und gilt als Rückzugsort aus dem hektischen Großstadtleben. Lesen Sie mehr über die eigene ... mehr

Schrebergarten: Grünes Paradies oder Albtraum?

Für die einen ist der Schrebergarten ein Paradies, in dem man die Seele baumeln lassen kann. Für die anderen ist er der Inbegriff des Spießertums. Unbestritten hat ein Kleingarten viele Vorteile - besonders für Familien mit Kindern aus der Stadt. Dennoch ... mehr
 


shopping-portal