Sie sind hier: Home > Themen >

SchülerVZ

Thema

SchülerVZ

Soziale Netzwerke schützen Minderjährige oft nicht gut genug

Minderjährige sind in sozialen Netzwerken oft nicht genug vor dem Kontakt mit Fremden geschützt. Das hat ein Test von 14 Netzwerken im Auftrag der EU-Kommission ergeben. Demnach werden die Profile Minderjähriger derzeit nur bei MySpace ... mehr

Spaltung im Netz: "Ich will keine Asis als Freunde"

Cybermobbing? Porno-Schwemme? Wenn es um das Internet geht, wird eine gefährliche Entwicklung völlig unterschätzt: die soziale Spaltung. Bildungsunterschiede haben großen Einfluss darauf, wie Jugendliche das Netz nutzen - und sich gegenseitig diskriminieren. Erfahrung ... mehr

Mobbing und Cyberbullying: Jeder fünfte Schüler ist betroffen

In fast jeder Klasse gibt es den ein oder anderen Schüler, der ständig schikaniert oder verspottet wird. Ein dickes Mädchen, ein Junge mit Brille oder jemand, der nicht mit dem Modebewusstsein der anderen mithalten kann, ist häufig das Mobbing-Opfer ... mehr

Mobbing und Cyberbullying: Jeder fünfte Schüler ist betroffen

In fast jeder Klasse gibt es den ein oder anderen Schüler, der ständig schikaniert oder verspottet wird. Ein dickes Mädchen, ein Junge mit Brille oder jemand, der nicht mit dem Modebewusstsein der anderen mithalten kann, ist häufig das Mobbing-Opfer ... mehr
Karlsruhe: Chatdienst Knuddels feiert Revival

Karlsruhe: Chatdienst Knuddels feiert Revival

Chatten konnte man auf Knuddels schon, bevor andere Messenger groß wurden. Doch dann wurde es still um die Plattform aus Karlsruhe. Nun erfreut sie sich erneuter Beliebtheit. Auf der Seite Knuddels.de haben Menschen schon vor Facebook und anderen Messengern miteinander ... mehr

DaWanda und Co: Die größten Pleiten junger Firmen

Wenn ein Start-Up, wie zuletzt "Fahrradjäger", Pleite geht, können alle Kunden das Produkt plötzlich nicht mehr nutzen. Das Geld für den Kauf ist verloren. Und die Liste mit Pleiten junger Firmen ist lang.  Die Idee klang gut: "Insect" ist eine Art Alarmanlage ... mehr

Betreiber von StudiVZ und MeinVZ meldet Insolvenz an

Berlin (dpa) - Der Betreiber der sozialen Netzwerke StudiVZ und MeinVZ hat Insolvenz angemeldet. Das teilte das Unternehmen Poolworks selbst mit. Beide Netzwerke blieben zunächst aktiv, hieß es. Ziel seien eine Restrukturierung und der Erhalt der VZ-Gruppe. Zudem solle ... mehr

Interview zu Jugend, Medien und Gewalt mit einem Mediencoach der Polizei

Was macht ein Mediencoach? Noch dazu einer, der bei der Polizei arbeitet? Hauptkommissar Uwe Walzel aus Darmstadt ist Mediencoach. Er arbeitet eng mit Schulen zusammen, spricht mit Eltern, Lehrern und Schülern, seine Aufgabe heißt Jugendschutz ... mehr

Studie: Facebook ist bei Kindern im Internet die Nummer eins

Auch auf Kinder in Deutschland übt Facebook eine starke Anziehungskraft aus. Eigentlich steht das Soziale Netzwerk Usern zwar erst ab 13 Jahren offen. Eine Studie zeigt aber: Auch Jüngere sind dort aktiv. Medienerziehung ist deshalb umso wichtiger. Facebook schon ... mehr

Medien: Wie Teenager die Medien nutzen

Jugendliche lesen weder Bücher noch Zeitungen, sie chatten lieber im Internet, klagen viele Eltern. Doch der JIM-Studie 2011 zufolge entspricht diese Wahrnehmung nicht ganz der Realität. Manche klassische Medien werden sogar wieder stärker genutzt als noch vor einigen ... mehr
 


shopping-portal