Sie sind hier: Home > Themen >

Schuldenstand

Deutschland: Schulden sinken auf tiefsten Stand seit Jahren

Deutschland: Schulden sinken auf tiefsten Stand seit Jahren

Der Wirtschaftsboom zeigt Wirkung und füllt die Staatskassen. Die Verschuldung des deutschen Staates ist wegen der guten Konjunktur so niedrig wie seit Jahren nicht mehr.  Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte standen ... mehr
Rechnungshüter fordern Schwarz-Gelb zu Schuldenabbau auf

Rechnungshüter fordern Schwarz-Gelb zu Schuldenabbau auf

Der Landesrechnungshof hat die schwarz-gelbe Landesregierung für das Abrücken vom Ziel der Schuldentilgung kritisiert. Trotz der seit Jahren hohen Steuereinnahmen und niedriger Zinsen sei es Nordrhein-Westfalen bisher nicht gelungen, den Schuldenstand von zuletzt ... mehr
Italien: Pressestimmen zur Regierungskrise

Italien: Pressestimmen zur Regierungskrise

Der rechtsradikale Innenminister Matteo Salvini hat sich in Italien verzockt – darin ist sich die internationale Presse weitgehend einig. Sie sieht ihn auch als Gefahr für die Eurozone. Die Pressestimmen. Er hat die Regierungskrise in Italien erzwungen ... mehr
SPD will mit Konzept für bezahlbares Wohnen Profil schärfen

SPD will mit Konzept für bezahlbares Wohnen Profil schärfen

Bezahlbares Wohnen für Normalverdiener soll für die SPD in Nordrhein-Westfalen ein Top-Thema bei der Kommunalwahl 2020 und der Landtagswahl 2022 werden. Der Bochumer Landesparteitag im September werde "einen Neubeginn in der Wohnungspolitik ... mehr

Hamburgs Schulden wegen HSH-Nordbank-Verkauf gestiegen

Hamburgs Schulden sind im vergangenen Jahr um 5,5 Prozent auf knapp 34,4 Milliarden Euro gestiegen. Grund seien wie in Schleswig-Holstein Schuldenaufnahmen im Zusammenhang mit dem Verkauf der HSH Nordbank, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden ... mehr

Niedersachsen verringert Schuldenstand um 1,5 Prozent

Das Land Niedersachsen hat seinen Schuldenstand 2018 wie prognostiziert leicht verringert. Zum 31. Dezember 2018 standen rund 58,7 Milliarden Euro Schulden zu Buche, das waren 1,5 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch ... mehr

Schleswig-Holsteins Schuldenberg weiter gewachsen

Die Schulden des Landes Schleswig-Holstein sind im vergangenen Jahr um 5,8 Prozent auf 30,91 Milliarden Euro gestiegen. Dies geht aus Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Mittwoch hervor. Grund für die Zunahme sind ebenso wie in Hamburg die Belastungen ... mehr

Schuldenberg der Kommunen schrumpft weiter

Thüringens Kommunen haben im vergangenen Jahr ihre Schulden um knapp 9 Prozent reduziert. Damit verblieben 1,584 Milliarden Euro Schulden - 738 Euro pro Einwohner, wie das Landesamt für Statistik am Dienstag mitteilte. Gegenüber dem Vorjahr bauten ... mehr

Teilschuldenerlass vom Land für Brandenburg an der Havel

Nach Frankfurt (Oder) und Cottbus bekommt Brandenburg an der Havel als dritte kreisfreie Stadt einen Teil ihrer Schulden erlassen. Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) und Oberbürgermeister Steffen Scheller (CDU) unterzeichneten am Donnerstag eine entsprechende ... mehr

Cottbus bekommt vom Land Teil der Schulden erlassen

Die Stadt Cottbus bekommt vom Land Brandenburg einen Teil ihrer Schulden erlassen. Dazu unterzeichneten Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) und Oberbürgermeister Holger Kelch (CDU) am Montag eine Vereinbarung. Demnach stellt das Land für die Absenkung ... mehr
 


shopping-portal