Sie sind hier: Home > Themen >

Schuldnerberatung

Thema

Schuldnerberatung

Privatinsolvenz: Ablauf, Dauer, Kosten, Vor- und Nachteile

Privatinsolvenz: Ablauf, Dauer, Kosten, Vor- und Nachteile

Eine Privatinsolvenz öffnet Verbrauchern den Weg aus den Schulden. Doch dafür gelten bestimmte Voraussetzungen. Und kostenlos ist sie auch nicht. Wir zeigen Ihnen, was Sie wissen müssen. Wenn Sie Rechnungen nicht mehr bezahlen können, ständig im Dispo sind und diese ... mehr
Insolvenz anmelden: Wie beantrage ich eine Privatinsolvenz?

Insolvenz anmelden: Wie beantrage ich eine Privatinsolvenz?

Eine Privatinsolvenz zu beantragen, ist eine schwierige Entscheidung. Am Ende steht aber ein Schuldenschnitt. Wie Sie das Verfahren beantragen und auf was Sie achten sollten. Läuft es einmal nicht rund im Leben, und die Schulden ... mehr
Mahngebühren: Welche Höhe ist rechtens?

Mahngebühren: Welche Höhe ist rechtens?

Wenn Sie eine Rechnung nicht bezahlen, darf der Gläubiger Ihnen eine Mahnung schicken. Aber kann er dafür bereits Gebühren verlangen? Wir erklären, was bei Mahngebühren erlaubt ist – und was Sie notfalls tun können. Wenn im eigenen Leben viel los ist, kann es schon ... mehr
Karlsruhe: Wie eine Stadt gegen die Wohnungslosigkeit kämpft

Karlsruhe: Wie eine Stadt gegen die Wohnungslosigkeit kämpft

In Karlsruhe leben einige Menschen in Unterkünften für Obdachlose. Die Gründe dafür sind vielfältig – doch für die Betroffenen bietet die Stadt auch Hilfe.  "In Karlsruhe leben derzeit zwischen 550 und 600 Menschen in Obdachlosenunterkünften. Rund 100 Menschen ... mehr
Schuldneratlas 2019: Immer mehr Senioren in Deutschland überschulden sich

Schuldneratlas 2019: Immer mehr Senioren in Deutschland überschulden sich

Die Zahl überschuldeter Personen ist in Deutschland in diesem Jahr erstmals seit fünf Jahren wieder gesunken – allerdings nur geringfügig. Eine besonders dramatische Entwicklung zeigt sich bei den Senioren.  Aktuell seien rund 6,92 Millionen Verbraucher nicht ... mehr

Experten: Größere Überschuldungs-Gefahr durch höhere Mieten

Mehr als die Hälfte des Einkommens: So viel geht inzwischen teilweise für die Miete drauf. Dadurch steigt die Gefahr der Überschuldung, warnen Experten. Ihre Prognosen sind leider nicht positiv. Verbraucherschützer und Insolvenzrechtsexperten beobachten die insbesondere ... mehr

Richtige Beratung: Seriöse Schuldnerberatung meldet sich persönlich

Düsseldorf (dpa/tmn) - Schnelle Soforthilfe, Kontakt nur online: Das sind Versprechen, die bei Verbrauchern die Alarmglocken läuten lassen sollten. Die Verbraucherzentrale NRW warnt vor unseriösen Schuldner- und Insolvenzberatern. Gewerbliche Anbieter bieten demnach ... mehr

Hohe Wohnkosten: Immer mehr Haushalte in Zahlungsschwierigkeiten

Steigende Mieten bringen immer mehr Menschen in Bedrängnis. Mit Schulden und einem negativen Schufa-Eintrag wird es sehr schnell eng. Das betrifft längst nicht nur die Geringverdiener. Der angespannte Wohnungsmarkt in vielen deutschen Städten könnte Schuldnerberatern ... mehr

Zahl der überschuldeten Haushalte erneut gestiegen

Die Zahl der Schuldner in Wuppertal ist gestiegen: Aktuell sind es knapp 18,5 Prozent der Haushalte. In Deutschland hat nur Bremerhaven mehr Einwohner mit Schulden. Die Zahl der überschuldeten Haushalte ist in Wuppertal erneut gestiegen. Mit einer Quote ... mehr

Privatinsolvenz: Worauf Sie achten sollten

Wenn der Berg der Schulden immer weiter wächst, ist oft die letzte Möglichkeit Privatinsolvenz anzumelden. Die Privatinsolvenz ist zwar der letzte Ausweg, aber kein Weg ohne Hoffnung. Denn in der sogenannten Wohlverhaltensphase – in der Regel sechs Jahre ... mehr
 


shopping-portal