Sie sind hier: Home > Themen >

Schulen

Thema

Schulen

Nutzerzahl verdreißigfacht: Schul-Cloud des HPI mit über einer Million Nutzern

Nutzerzahl verdreißigfacht: Schul-Cloud des HPI mit über einer Million Nutzern

Berlin (dpa) - Die deutsche Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) wird inzwischen von mehr als einer Million Anwendern genutzt. Seit März 2020 habe sich die Nutzerzahl der HPI-Lernplattform nahezu verdreißigfacht, teilte das Institut am Freitag ... mehr
Sitzenbleiben umstritten: Schüler fordern coronagerechte Klausuren

Sitzenbleiben umstritten: Schüler fordern coronagerechte Klausuren

Berlin (dpa) - Geschlossene Schulen und fehlende Perspektiven: Die Corona-Pandemie macht das Lernen für Schüler zum Kraftakt. Wäre der Verzicht auf das Sitzenbleiben angesichts der Versäumnisse und schlechten Bedingungen eine Option? Das fordert die Gewerkschaft ... mehr
Unterricht in der Pandemie: Juso-Chefin und Göring-Eckardt fordern kreative Ideen

Unterricht in der Pandemie: Juso-Chefin und Göring-Eckardt fordern kreative Ideen

Berlin (dpa) - Um Schulunterricht auch in der Corona-Pandemie zu gewährleisten, setzen Jusos und die Grünen auf kreative Lösungen. Die neue Juso-Chefin Jessica Rosenthal schlug vor, Lehramtsstudentinnen und -studenten in der Corona-Krise als zusätzliche Lehrer ... mehr
Kritik an 15-Kilometer-Regel: Länder beraten über Lockdown-Beschluss

Kritik an 15-Kilometer-Regel: Länder beraten über Lockdown-Beschluss

Berlin (dpa) - Einen Tag nach der Bund-Länder-Schalte zur weiteren Corona-Strategie gehen die Bundesländer teils sehr unterschiedliche Wege bei der Umsetzung der Maßnahmen. Umstritten bleibt vielerorts vor allem die neue Regel zur Einschränkung des Bewegungsradius ... mehr
Schulschließungen: FDP-Fraktion für Essensgeld für Kinder bedürftiger Familien

Schulschließungen: FDP-Fraktion für Essensgeld für Kinder bedürftiger Familien

Berlin (dpa) - Die Bundestagsfraktion der FDP hat die Regierung aufgefordert, Kinder bedürftiger Familien mit einer Zahlung von Essensgeld zu unterstützen. "Benachteiligte Kinder dürfen in der Pandemie durch Schulschließungen nicht unter das Existenzminimum fallen ... mehr

Vorsicht wegen Corona: Schulen sollen in Stufen wieder öffnen

Berlin (dpa) - Viele Schülerinnen und Schüler in Deutschland müssen sich zur Eindämmung der Corona-Pandemie voraussichtlich länger als bisher geplant auf Fernunterricht einstellen. Allerdings soll es stufenweise Öffnungen für untere Klassen und Abschlussklassen geben ... mehr

Bundestagsfraktion: CSU für neues Schulfach Programmieren und digitalere Kitas

Berlin (dpa) - Die CSU im Bundestag fordert Reformen des Bildungswesens, um Schulen und Schüler stärker fit zu machen für die digitale Welt. "In ganz Deutschland muss es flächendeckend die Fächer Programmieren und digitale Wirtschaft geben", heißt es in einer ... mehr

Ferienende: Wie geht es mit dem Schulunterricht weiter?

Berlin (dpa) - Der bis 10. Januar geltende Lockdown in Deutschland wird wahrscheinlich verlängert, und auch an den Schulen wird es nach Einschätzung des Deutschen Lehrerverbandes zunächst nicht im Normalbetrieb weitergehen. Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger sagte ... mehr

Lockdown-Verlängerung droht: Wenig Hoffnung auf vollen Präsenzunterricht im neuen Jahr

Berlin (dpa) - Lehrervertreter machen wenig Hoffnung auf eine Rückkehr zu einem normalen Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien. "Auch wir rechnen nicht damit, dass vollständiger Präsenzunterricht ab dem 11. Januar wieder möglich ist", sagte der Präsident des Deutschen ... mehr

Seltene Botschaft: Prinz Philip dankt Lehrern und Schulpersonal

London (dpa) - In einer seltenen Botschaft hat Prinz Philip (99), Ehemann von Königin Elizabeth II., Lehrerinnen und Schulmitarbeitern für ihren Einsatz während der Corona-Krise gedankt. Er erkenne ihr "professionelles und entschlossenes Engagement" an, "unsere Kinder ... mehr

Angriff von Boko Haram: Hunderte entführte Schuljungen in Nigeria frei

Lagos (dpa) - Hunderte Eltern in Nordnigeria atmeten auf am späten Donnerstagabend: Ihre von Bewaffneten verschleppten Kinder sind nach tagelangem Bangen ihrer Familien wieder frei. Die erlösende Nachricht kam in den Spätnachrichten des Staatsfernsehens. Die Jungen ... mehr

Kritik von SPD und Opposition: Corona-Entschädigung für Eltern wird ausgeweitet

Berlin (dpa) - Die Entschädigungsregeln für Eltern, die wegen geschlossener Kitas und Schulen oder eingeschränkten Betriebs der Einrichtungen nicht zur Arbeit können, werden angesichts des neuen Corona-Lockdowns ausgeweitet. Eine Verdienstausfallentschädigung vom Staat ... mehr

Schule und Kita zu: Bei Verdienstausfall Entschädigung für Eltern

Berlin/Köln (dpa/tmn) - Nach den neuen Beschlüssen zum Lockdown sind oder machen Kitas und Schulen in Deutschland zu. Das stellt erwerbstätige Eltern vor ein Problem. Wer seine Kinder zu Hause betreuen muss, kann nicht arbeiten. Hier greift aber eine Regelung ... mehr

Notbetreuung gewährleistet: Viele Schulen und Kitas machen wieder zu

Berlin (dpa) - Neun Monate nach dem ersten Corona-Lockdown an Kitas und Schulen sollen die meisten Einrichtungen nun erneut überall in Deutschland geschlossen oder nur noch eingeschränkt betrieben werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel ... mehr

Urteil - Österreich: Kopftuchverbot an Grundschulen verfassungswidrig

Wien (dpa) - Das Kopftuchverbot an Grundschulen in Österreich ist vom Verfassungsgericht des Landes aufgehoben worden. Das Gesetz verstoße gegen den Gleichheitsgrundsatz und sei damit verfassungswidrig, urteilten die Richter am Freitag. Es greife eine bestimmte ... mehr

Treffen am Wochenende geplant: Bildungsminister stellen sich auf Schließung von Schulen ein

Berlin/Mainz (dpa) - Die Bildungsminister der Länder stellen sich auf eine Schließung von Schulen ein, um die Ausbreitung der Corona-Pandemie abzubremsen. Wenn die Ministerpräsidenten am Wochenende einen harten Lockdown beschließen sollten, seien die Bildungsminister ... mehr

Streit über den richtigen Weg: Schulen auf oder Schulen zu?

Berlin (dpa) - In Sachsen ist es ab Montag wieder soweit, trotz aller Beteuerungen seit dem Sommer, dass Schulen und Kitas möglichst offen bleiben sollen, kommt es zur flächendeckenden Schließung. Die Regierung in Dresden sieht keine andere Möglichkeit, die besonders ... mehr

Kinder leiden: 320 Millionen Schüler müssen wegen Corona zuhause bleiben

New York (dpa) - Wegen im Zuge der Corona-Pandemie geschlossener Schulen müssen seit dem 1. Dezember rund 320 Millionen Kinder und Jugendliche weltweit zuhause bleiben. Das berichtete das Kinderhilfswerk Unicef in New York unter Berufung auf Daten der Unesco ... mehr

Kritik an Schulpolitik: 20-Minuten-Lüftung als Schutz vor Corona in Grundschulen

Berlin (dpa) - In vielen Grundschulen sind wegen der Lüftungsempfehlungen in der Corona-Krise abgeschaltete Schulglocken wieder reaktiviert worden. Das sagte der Vorsitzende des Grundschulverbands, Edgar Bohn, der Deutschen Presse-Agentur. "In vielen Grundschulen ... mehr

Lehrer testet Lehrer: Corona-Selbsttests an Schulen und Kitas

Berlin (dpa) - Lehrer und Erzieher sollen sich nach einer entsprechenden Schulung jetzt auch selbst auf das Coronavirus testen dürfen. "Kitas und Schulen beziehungsweise ihre Träger können von Freitag an eigenständig Schnelltests beziehen und nutzen", sagte ... mehr

Koalitions-Vereinbarung: Ganztagsanspruch an Grundschulen ab 2025 stufenweise

Berlin (dpa) - Der geplante Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz an Grundschulen in Deutschland soll nach Angaben von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ab 2025 stufenweise eingeführt werden. Bis zum Jahr 2029 solle er dann jahrgangsweise "aufwachsend ... mehr

Dortmund: Hunderte Autofahrer fahren vor Schulen zu schnell

Die Polizei in Dortmund hat in einer Bilanz von Tempo-Kontrollen vor Dortmunder Schulen vor überhöhter Geschwindigkeit gewarnt. Denn Kinder sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. Im November hat die Polizei in  Dortmund und Lünen verstärkt die Geschwindigkeit ... mehr

Nach Messerangriffen: Bluttaten an Schule als Zeichen steigender Jugendgewalt?

Östringen/Salzwedel (dpa) - Die Messerangriffe eines 13-Jährigen auf einen Mitschüler in Baden und einer 14-Jährigen auf einen Schüler in Sachsen-Anhalt sind aus Expertensicht Einzelfälle. "Solche Fälle sind extrem selten", sagte Matthias Schneider ... mehr

Vor Corona-Gipfel: Darauf sollte sich Kanzlerin Angela Merkel konzentrieren

Am Mittwoch ist wieder Corona-Krisengipfel: Hoffentlich konzentrieren sich Kanzlerin und Ministerpräsidenten auf pragmatische Lösungen – besonders für die Schulen. Lang scheint's her. Am Donnerstag, den 12. März, plante der FC Union Berlin, am folgenden Samstagabend ... mehr

Lüften hilft erst mal: Lufthygiene-Experten für langfristige Lösungen an Schulen

Berlin (dpa) - Statt auf mobile Luftreiniger sollten Schulen Experten zufolge besser auf sinnvollere langfristige Lösungen setzen. "Fest installierte Lüftungsanlagen sind auch nach der Corona-Pandemie noch von großem Nutzen", sagte der Präsident des Umweltbundesamtes ... mehr

Bundesweiter Corona-Brennpunkt: Alle Schulen und Kitas im Landkreis Hildburghausen schließen

Erfurt/Hildburghausen (dpa) - Nachdem der Südthüringer Landkreis Hildburghausen einen bundesweiten Höchstwert beim Corona-Infektionsgeschehen erreicht hat, werden dort alle Kitas und Schulen geschlossen. Das gelte ab Mittwoch, hieß es aus dem Gesundheitsministerium ... mehr

Corona-Gipfel: Deshalb stellten sich Ministerpräsidenten gegen Angela Merkel

Die Kanzlerin wollte die Corona-Regeln verschärfen, doch etliche Ministerpräsidenten stemmten sich dagegen. Womöglich hätte ihre Zustimmung die eigenen Versäumnisse offengelegt.  Angela Merkel sieht nicht sonderlich gut gelaunt aus, als sie an diesem Montagabend ... mehr

Bei Schulschließung - Fachleute: Jugendliche trifft Kontaktbeschränkung hart

Berlin (dpa) - Schulschließungen und Kontaktbeschränkungen könnten aus Expertensicht vor allem Jugendliche hart treffen. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte warnte daher gleich vor mehreren negativen Folgen. Nach Ansicht von Fachleuten seien Kinder nicht ... mehr

Coronavirus stört Regelbetrieb in rund 3.000 Schulen

Das Coronavirus bringt offenbar immer mehr Schulen in Deutschland an den Rand ihrer Organisationsfähigkeit. Die Lehrergewerkschaft fordert bessere Schutzmaßnahmen – und einheitliche Quarantäne-Regeln.  Rund 3.000 Schulen in Deutschland unterrichten nach Medienberichten ... mehr

"Vorquarantäne" - NRW: Zwei Tage früher Weihnachtsferien wegen Corona

Düsseldorf (dpa) - In Nordrhein-Westfalen können die Schüler wegen der Corona-Pandemie früher in die Weihnachtsferien starten als geplant. Um den Familien ein möglichst unbeschwertes Weihnachtsfest zu ermöglichen, habe man sich dazu entschieden, den 21. und 22. Dezember ... mehr

Lehrerverband warnt: Mehr als 300.000 Schüler in Deutschland in Quarantäne

Berlin (dpa) - Mehr als 300.000 Schüler und bis zu 30.000 Lehrer befinden sich derzeit nach Angaben des Deutschen Lehrerverbandes in Quarantäne. Das berichtete die "Bild"-Zeitung. Die Schulen sollen offen bleiben - darüber herrscht breiter Konsens. Doch wie das gelingen ... mehr

Trend setzt sich fort: Erneut mehr Kinder eingeschult

Wiesbaden (dpa) - Im laufenden Schuljahr sind in Deutschland erneut mehr Kinder eingeschult worden. Mit 752.700 Schulanfängern lag die Zahl um 2,6 Prozent über dem Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch nach vorläufigen Ergebnissen mitteilte. "Damit setzt ... mehr

OVG Berlin-Brandenburg - Corona: Eilantrag gegen Maskenpflicht an Schulen gescheitert

Potsdam/Berlin (dpa) - Eine Brandenburger Schülerin ist vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg mit dem Versuch gescheitert, gegen die Maskenpflicht an Schulen vorzugehen. Die Richter wiesen einen Eilantrag ab, die nach der Corona ... mehr

Zocken und Kochen: Smudo hilft beim Homeschooling

Hamburg (dpa) - Sollte es erneut zu Homeschooling kommen sieht Rapper Smudo seine pädagogischen Talente vor allem bei Videospielen und Kochen. "Zocken und Kochen ist mein Lehramt. Allerdings stöbern meine Töchter im Netz die tollsten Fundstücke auf und bringen ... mehr

Steigende Corona-Zahlen: Kliniken und Labore sollen vor Engpässen geschützt werden

Berlin (dpa) - Angesichts der rasant zunehmenden Corona-Infektionen sollen Krankenhäuser und Testlabore vor bedrohlichen Engpässen bewahrt werden. "Um die Pandemie im Griff zu behalten, mussten wir die Notbremse ziehen", sagte Gesundheitsminister Jens Spahn ... mehr

iPad ist Luxus - Urteil: Jobcenter muss Tablet für Schülerin nicht bezahlen

Celle (dpa) - Die Jobcenter müssen Schülerinnen und Schülern einem Gerichtsurteil zufolge kein iPad bezahlen, selbst wenn ihre Schulklasse den Unterricht auf diese Tablets umstellt. Für die Ausstattung mit Lernmitteln sei der Schulträger zuständig, befand ... mehr

Kampf gegen Corona - Luftfilteranlagen: Revolution für Klassenzimmer?

Frankfurt/Main (dpa) - Seit bekannt ist, dass das Coronavirus auch über die Raumluft weitergegeben werden kann, stehen mobile Luftreiniger hoch im Kurs. Für ein paar Tausend Euro können sich Gastronomen und Veranstalter, aber auch Privatpersonen oder Schulen einen ... mehr

Maskenpflicht an Schulen - Karliczek: "Schulen dürfen nicht zu Corona-Hotspots werden"

Berlin (dpa) - Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat eine Ausweitung der Maskenpflicht an Deutschlands Schulen im Kampf gegen das Coronavirus angeregt. "Wir müssen alles versuchen, die Schulen auch in den nächsten Wochen offen zu halten", sagte die CDU-Politikerin ... mehr

Corona-Pandemie: Wieder Maskenpflicht für Schüler im Unterricht in NRW

Düsseldorf (dpa) - Schüler ab der 5. Klasse müssen in Nordrhein-Westfalen nach den Herbstferien auch an ihrem Sitzplatz im Unterricht wieder Maske tragen. Die Regelung soll bis zu den Weihnachtsferien gelten, teilte das Schulministerium am Mittwoch mit. Zudem ... mehr

Deutscher Lehrerverband: Lehrerverband für halbe Klassen in Corona-Hotspots

Heidelberg (dpa) - Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, hat Ländern und Kommunen einen widersprüchlichen Umgang mit den Corona-Regeln für Schulen vorgeworfen. Der Regelbetrieb laufe vielerorts weiter, obwohl in Städten und Regionen immer ... mehr

Digitalisierung in Deutschland: Warum tun wir so, als ginge uns das nichts an?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Vor wenigen Tagen dachte ich, dass wirklich noch kleine Wunder geschehen. Nein, leider geht es nicht um Corona. Da bleiben uns derzeit vor allem Dinge ... mehr

Familien nervös: Fallzahlen steigen - Kitas und Schulen sollen offen bleiben

Berlin (dpa) - Mit steigenden Corona-Zahlen steigt auch die Nervosität bei vielen Familien: Geht es jetzt wieder los mit flächendeckenden Schul- und Kitaschließungen? Spitzenpolitiker aus Bund und Ländern haben am Freitag versucht, die Sorgen zu zerstreuen. Schul ... mehr

Ab Montag: Maskenpflicht in Baden-Württemberg auch im Unterricht

Stuttgart (dpa) - Angesichts stark steigender Infektionszahlen in Baden-Württemberg wird die Maskenpflicht dort an weiterführenden Schulen ab kommender Woche auch auf den Unterricht ausgeweitet. "Die Erweiterung der Maskenpflicht ab Klasse 5 auf den Unterricht ... mehr

Treffen im Kanzleramt: Politik sucht nach dem richtigen Maß an Einschränkungen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder wollen angesichts steigender Corona-Infektionszahlen an diesem Mittwoch über das insgesamt richtige Maß weiterer Beschränkungen beraten. Man müsse in solchen Bereichen ... mehr

Vorschlag stößt auf Ablehnung: Ferienverlängerung wegen Corona?

Berlin (dpa) - Mit ihrem Vorschlag, die Weihnachts- und Winterferien wegen der Corona-Pandemie zu verlängern und stattdessen die Sommerferien zu kürzen, haben zwei Bundestagsabgeordnete der Union am Dienstag eine lebhafte Diskussion ausgelöst. Lehrer ... mehr

Es tut sich zu wenig - "Schulgipfel": Bildungsgewerkschaften sehen kaum Fortschritt

Berlin (dpa) - Zwei Monate nach dem ersten Spitzengespräch bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur schnelleren Digitalisierung der Schulen in Corona-Zeiten sehen Bildungsgewerkschaften bisher kaum Fortschritte. "Den Ankündigungen des Schulgipfels ... mehr

Philologenverband empfiehlt: Mit Mütze, Schal und Daunenjacke im Klassenzimmer

Berlin (dpa) - Schüler und Lehrer müssen sich nach den Herbstferien warm anziehen. Um Ansteckungen mit Corona in der Schule zu vermeiden, soll regelmäßig in relativ kurzen Abständen gelüftet werden. Bei sinkenden Temperaturen wird das zunehmend unangenehm ... mehr

Herzensthema: Simon Böer wird der neue Lehrer bei "Der Lehrer"

Köln (dpa) - Nach dem angekündigten Ausstieg von Schauspieler Hendrik Duryn (52) in der Serie "Der Lehrer" steht sein Nachfolger an Tafelschwamm und Kreide fest: Simon Böer (45, "Professor T.") wird neuer Hauptdarsteller des RTL-Formats. Er schlüpft dafür in die Rolle ... mehr

Blick auf die Bundesländer: Überwiegende Zahl der Schulen trotz Corona in Betrieb

Berlin (dpa) - Der überwiegende Teil der Schulen in Deutschland hat bis zum Start der ersten Bundesländer in die Herbstferien den Betrieb trotz Corona wie geplant aufrechterhalten können. Wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei den Kultusministerien ... mehr

Deutlicher Anstieg: Mehr Schulleitungen berichten von Angriffen gegen Lehrer

Berlin (dpa) - Die Zahl der Schulleiter, die von körperlichen oder verbalen Angriffen auf Lehrer in ihrer Einrichtung berichten, ist einer Umfrage zufolge deutlich gestiegen. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) stellte am Donnerstag bei einer Online-Pressekonferenz ... mehr

Andrea Sawatzki über Corona-Krise: "Es gibt fiese Unterschiede bei Schülern"

Wie fleißig waren Sie als Schülerin?: Schauspielerin Andrea Sawatzki erzählt im Interview aus ihrer Kindheit und erklärt, was ihr in der Coronakrise am meisten Sorgen bereitet. (Quelle: t-online) mehr

Kein großer Wurf: Nach "Schulgipfel" im Kanzleramt Kritik an Ergebnissen

Berlin (dpa) - Bildungsgewerkschaften und Elternvertreter haben die Ergebnisse des Schultreffens bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Montagabend als zu dürftig kritisiert. Es handele sich lediglich um "Ankündigungen". Bundesbildungsministerin Anja Karliczek ... mehr

Angetippt - Messdaten-App: Experimente mit den Smartphone-Sensoren

Aachen (dpa/tmn) - Smartphones sind gespickt mit Sensortechnik, auf die Apps bei Bedarf zugreifen können. Was die Sensoren in Verbindung mit den verbauten Kameras, Lautsprechern, Mikrofonen und Funkschnittstellen alles zu leisten vermögen, bleibt für Anwenderinnen ... mehr

Lehrer werden ausgestattet: "Schulgipfel" vereinbart schnelle Anschaffung von Laptops

Berlin (dpa) - Die 800.000 Lehrer in Deutschland sollen möglichst zügig ihre versprochenen Dienstlaptops bekommen. Bei einem Treffen im Kanzleramt verabredeten Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU), SPD-Chefin Saskia Esken ... mehr

Schule während der Pandemie: Lüften und Digitales - Schulgipfel berät über Corona-Lage

Berlin (dpa) - Vor dem Hintergrund steigender Corona-Infektionszahlen und Sorgen über die Aufrechterhaltung des Schulbetriebs wollten am Montagabend (18.00) Vertreter von Bund und Ländern im Kanzleramt über die Lage an den Schulen beraten. Bei dem Treffen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal