Sie sind hier: Home > Themen >

Schulen

Thema

Schulen

33 Schüler an Bord: Studienfahrt mit Kreuzfahrtschiff sorgt für heftige Debatten

33 Schüler an Bord: Studienfahrt mit Kreuzfahrtschiff sorgt für heftige Debatten

Frankfurt/Main (dpa) - In der Debatte über Klimaschutz hat die Studienreise von Schülern eines Frankfurter Gymnasiums mit einem Kreuzfahrtschiff für Aufregung gesorgt. 33 Oberstufenschüler der Carl-Schurz-Schule wollen ihre Abschlussfahrt auf einer ... mehr
Kritik vom Hochschulverband: Immer mehr Einser-Abis in Deutschland

Kritik vom Hochschulverband: Immer mehr Einser-Abis in Deutschland

Berlin (dpa) - Immer mehr Schüler in Deutschland schließen ihr Abitur mit einer Eins vor dem Komma ab. Das hat eine Umfrage der "Rheinischen Post" in den Bundesländern ergeben. 2008 hatte demnach noch jeder fünfte Absolvent (20,2 Prozent) eine Abi-Note von mindestens ... mehr
Eine Schule für alle: Welche Chancen eröffnet die Grundschule?

Eine Schule für alle: Welche Chancen eröffnet die Grundschule?

Berlin (dpa) - "Auf einer für alle gemeinsamen Grundschule baut sich das mittlere und höhere Schulwesen auf", so stand es in der Weimarer Verfassung, die 1919 in Kraft trat. Seitdem bekommen die jüngsten Schüler in Deutschland das Wissen für später an der Grundschule ... mehr
Lage

Lage "dramatisch" - Studie: 2025 fehlen mehr als 26.000 Grundschullehrer

Gütersloh (dpa) - Die Zahl der nicht besetzten Lehrerstellen an den Grundschulen in den kommenden Jahren wird nach einer Prognose der Bertelsmann-Stiftung noch höher sein als bislang berechnet. Bis zum Jahr 2025 werden demnach mindestens 26.300 Lehrer für diese ... mehr
Bertelsmann-Studie – Warnung vor wachsendem Lehrermangel:

Bertelsmann-Studie – Warnung vor wachsendem Lehrermangel: "Herkules-Aufgabe"

Die Bertelsmann-Stiftung warnt davor, dass der Lehrermangel viel höher sein könnte, als bisher gedacht. Das Institut plädiert für einige schnelle Lösungen.  Bis zum Jahr 2025 werden Prognosen der Bertelsmann-Stiftung zufolge mindestens 26.300 Lehrer an Grundschulen ... mehr

Kinderkanal befragt Schüler - Umfrage: Kinder möchten Schulbeginn um 8.40 Uhr

Berlin (dpa) - Schulkinder in Deutschland würden gern später mit der ersten Stunde starten. Nach einer repräsentativen Umfrage des Kinderkanals Kika unter rund 1300 Erst- bis Sechsklässlern in Deutschland wünschten Kinder sich im Schnitt einen Schulbeginn ... mehr

Prinz William und Herzogin Kate teilen Einschulungsfoto von Charlotte

Prinzessin Charlotte ist jetzt ein Schulkind. Am heutigen Donnerstag hatte sie ihren ersten Schultag. Kurz bevor es losging, wurde vor dem Kensington-Palast ein Foto der Vierjährigen aufgenommen – gemeinsam mit ihrem stolzen großen Bruder. Charlotte ... mehr

Jetzt wird es ernst: "Sehr aufgeregte" Prinzessin - Erster Schultag für Charlotte

London (dpa) - Für die britische Prinzessin Charlotte hat am Donnerstag der Ernst des Lebens begonnen. Die vierjährige Tochter von Prinz William und Herzogin Kate (beide 37) ist eingeschult worden. Sie besucht - wie ihr großer Bruder George (6) - eine Privatschule ... mehr

14-Jähriger in Lebensgefahr - Fataler Schlag auf dem Schulhof: Handy-Video sichergestellt

Xanten (dpa) - Nach dem folgenschweren Schlag auf einem Schulhof in Xanten, bei dem ein Schüler (14) unglücklich fiel und lebensgefährlich verletzt wurde, können Ermittler auf ein Handy-Video zurückgreifen. Es zeige die Tat, berichtete die Polizei in NRW am Dienstag ... mehr

Traurige Statistik - Zeitung: Mehr Unfälle mit dem Rad auf dem Schulweg

Berlin (dpa) - Zehn junge Menschen sind nach einem Zeitungsbericht 2018 bei Fahrradunfällen auf dem Weg von oder zur Hochschule, Schule oder Kita ums Leben gekommen. Im Jahr davor waren es sieben. Die Zahl der meldepflichtigen ... mehr

Kopftuchverbot auch an deutschen Schulen wäre rechtlich möglich

In österreichischen Grundschulen ist das Tragen von Kopftüchern seit Mai untersagt. Ein ähnliches Verbot sei auch in Deutschland durchzusetzen, so ein Verfassungsrechtler.  Ein Kopftuchverbot für Mädchen an Grundschulen ... mehr

Verfeindete Familien - Streit um Fotos: Schlägerei bei Einschulung in Kamen

Kamen (dpa) - Bei einer Einschulungsfeier in Kamen bei Dortmund ist es zu einer Schlägerei mit drei Verletzten gekommen. Auslöser für die Handgreiflichkeiten in der Sporthalle der Grundschule soll ein Streit um Fotos unter zwei verfeindeten Familien gewesen ... mehr

Für Mädchen unter 14: Gutachten sieht Möglichkeit für Kopftuchverbot an Schulen

Berlin (dpa) - Der Tübinger Verfassungsrechtler Martin Nettesheim hält ein Kopftuchverbot für Mädchen an Schulen bis zu einem bestimmten Alter rechtlich für möglich. Im Auftrag der Frauenrechte-Organisation Terre des Femmes hat der Jurist ein Gutachten erstellt ... mehr

Fast überall Zuwachs: Privatschulen liegen im Trend

Dortmund (dpa) - Privatschulen haben in Deutschland deutlichen Zulauf - mit konstanten oder weiter steigenden Schülerzahlen in fast allen Bundesländern. Das hat eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergeben. Der Zustand vieler öffentlicher Schulen ... mehr

Hitzige Debatte: Weiter Kritik an Linnemanns Vorstoß - aber auch Zustimmung

Berlin (dpa) - Als "schrecklichen Vorschlag" hat Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) den Vorstoß des CDU-Politikers Carsten Linnemann bezeichnet, notfalls Kinder mit schlechten Deutschkenntnissen später einzuschulen. "Alle Kinder haben das Recht ... mehr

"Kann so nicht weitergehen": Wirtschaftsweisen-Chef würdigt Friday-for-Future-Bewegung

Dortmund (dpa) - Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, hat die Rolle der Friday-for-Future-Bewegung im Kampf gegen den Klimawandel gewürdigt. "Fridays for Future ist ein wichtiges Element, dass die Gesellschaft jetzt darauf aufmerksam geworden ... mehr

Vor dem Start ins Schuljahr: Lehrerverband warnt vor verschärftem Lehrermangel

Berlin (dpa) - Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, ist kein Mann der leisen Worte. Wenn er warnt, dann richtig. Im neuen Schuljahr, das nach dem Wochenende in den ersten Bundesländern wieder beginnt, würden in Deutschland 55.000 Lehrer ... mehr

Sommerkongress in Dortmund - Fridays-for-Future-Fest: Mit Wir-Gefühl gegen die Klimakrise

Dortmund (dpa) - In den Ferien kann man nicht die Schule schwänzen – und so tut die Klimabewegung Fridays for Future das Gegenteil, um Aufmerksamkeit zu erregen: Während andere Altergenossen ihren Urlaub genießen, arbeiten sie an der Zukunft ihres Protests ... mehr

Kongress in Dortmund - Fridays for Future: Effektiver Protest, unklare Perspektive

Dortmund (dpa) - Vor nicht ganz einem Jahr trat die Schwedin Greta Thunberg in den Klimastreik. Monate später hat sie europaweit Nachahmer gefunden, die eine klimaschonendere Politik fordern. Auch in Deutschland schwänzen seit Dezember regelmäßig freitags ... mehr

Hoher Standard gefordert: Chef der Jungen Union befürwortet Zentralabi

Berlin (dpa) - Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, befürwortet ein einheitliches Abitur in ganz Deutschland. "Ich bin für ein Zentralabitur, wenn das Niveau stimmt. Das macht die Ausbildung in Deutschland vergleichbarer und kann das Gesamtniveau verbessern ... mehr

Start in die Sommerferien: Jeder Dritte fände bundeseinheitlichen Ferientermin besser

Berlin (dpa) - Knapp jeder dritte Bundesbürger fände es besser, wenn es - im Gegensatz zur bisherigen Regelung - gemeinsame Sommerferien für ganz Deutschland gäbe. Einen einheitlichen Ferientermin für alle 16 Bundesländer fänden sie "sehr gut" oder "gut", sagten ... mehr

Verfassungsfeindliche Inhalte - Nazi-Symbole im Klassenchat: Ermittlungen gegen Gymnasiasten

Leonberg (dpa) - Die Polizei in Leonberg (Kreis Böblingen) ermittelt wegen der Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole und der Verbreitung von Pornografie im Chat einer Schulklasse. Fünf Schüler eines Gymnasiums stehen im Verdacht, sagte eine Sprecherin ... mehr

"Ferienstreik fürs Klima": Klimaaktivisten machen Stuttgarter Flughafen unsicher

Stuttgart (dpa) - Freitagmittag, Flughafen Stuttgart, Terminal 1: Es herrscht Hochbetrieb. Tausende Reisende starten in die baden-württembergischen Sommerferien, sie laufen durch die Halle, warten an Schaltern, geben Gepäck auf. Plötzlich beginnt ... mehr

Fit fürs Studium: Worum geht es beim Streit ums Zentralabi?

Berlin (dpa) - Wie giftig über das Thema gestritten wird, zeigt diese Episode vor einer Woche: FDP-Chef Christian Lindner spricht sich für das Zentralabitur aus. Prompt schallt es ihm aus Bayern entgegen: Kein Wunder, dass Lindner das fordere, er selbst ... mehr

Rollendes Klassenzimmer - 30 Jahre Mauerfall: Schüler radeln von Heilbronn nach Berlin

Heilbronn (dpa) - Leipziger Nikolaikirche, früheres Stasi-Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen, Brandenburger Tor - zu einer Radtour über Hunderte Kilometer und durch Jahrzehnte deutscher Geschichte sind Schüler in Heilbronn aufgebrochen. "Es ist mehr als eine Radtour ... mehr

Bayern kontra NRW: Bundesländer streiten lautstark über Einheits-Abitur

Berlin/München/Düsseldorf (dpa) - In der Diskussion über ein einheitliches Abitur in Deutschland sind sich Bayern und Nordrhein-Westfalen in die Haare geraten. Der in NRW geborene FDP-Chef Christian Lindner sprach sich am Freitag für ein Zentralabitur aus. Er halte ... mehr

Familien sparen 88,50 Euro: Mannheim hebt Bußgelder wegen Fridays-for-Future-Demos auf

Mannheim (dpa) - Nach breiter Kritik hat die Stadt Mannheim die Bußgelder gegen vier Familien aufgehoben, deren Kinder während der Schulzeit an Klimaprotesten teilgenommen hatten. "Die Besonderheit dieser Fälle im Vergleich zum klassischen ... mehr

Tödliche Folgen: Bundespolizei warnt Schüler vor Selfies im Bahngleis

Kirchenlamitz (dpa) - Die Geschichten, die Manfred Ludwig den Schülern einer fünften Klasse erzählt, sind keine Gute-Nacht-Geschichten. Er erzählt von abgetrennten Armen, von Hirnschäden, von Toten. Er zeigt Fotos von zerquetschten Fahrrädern, von einem Kindersarg neben ... mehr

Eklige Klos und mehr: 42,8 Milliarden Euro Sanierungsstau an Schulen

Hannover (dpa) - Versiffte Toiletten, dreckige Fußböden, undichte Fenster: Hunderte Schulgebäude in Deutschland sind marode, häufig werden sie zudem schlecht geputzt. Laut dem KfW-Kommunalpanel 2019, einer hochgerechneten Befragung ... mehr

Hochbegabte Schülerin: 14-Jährige aus Peine besteht Abitur mit Note 1,0

Braunschweig (dpa) - Die erst 14-jährige Mandy Hoffmann aus Peine hat das Abitur mit der Note 1,0 bestanden. Nach Angaben ihrer Schule in Braunschweig dürfte sie eine der jüngsten Absolventinnen Deutschlands mit dem Abschluss sein. Von Herbst an möchte die hochbegabte ... mehr

Aufnahme im Lehrplan?: Spahn möchte Organspende zum Unterrichtsthema machen

Berlin (dpa) - Im Zuge der Werbekampagne für mehr Organspenden möchte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) das Thema auch in die Schulen bringen. Ein unter Federführung der Deutschen Stiftung Organtransplantation erstandener Initiativplan sieht vor, das Thema ... mehr

Bedrohte Mädchen: Teenager-Zwangsehen - Sommerferien als Risiko

Berlin (dpa) - Bloß nicht ins Flugzeug steigen! Was nach einem klimafreundlichen Ratschlag für die Sommerferien klingt, kann für Schülerinnen mit ausländischen Wurzeln eine ganz andere Bedeutung haben. Manchen jungen Mädchen drohe im Heimatland ihrer Eltern ... mehr

Bedrohte Mädchen: Teenager-Zwangsehen - Sommerferien als Risiko

Was nach einem klimafreundlichen Ratschlag für die Sommerferien klingt, kann für Schülerinnen mit ausländischen Wurzeln eine ganz andere Bedeutung haben. Manchen jungen Mädchen drohe im Heimatland ihrer Eltern die Zwangsverheiratung, sagt Petra ... mehr

Alltag im Leben vieler Kinder - Sextortion und Cybergrooming per Smartphone: Schüler leiden

München (dpa) - Es sind nur ein paar wenige Klicks, schon ist der Kopf der Klassenkameradin auf den Körper der Pornodarstellerin montiert und das Sex-Video an die ganze Jahrgangsstufe verschickt. Die Betroffene wird kurz darauf mit Nachrichten bombardiert - mit Worten ... mehr

Wegen Untätigkeit - Nach Parkland-Massaker: Ex-Wachmann festgenommen

Miami (dpa) - Knapp 16 Monate nach dem Massaker an einer Schule im US-Bundesstaat Florida mit 17 Todesopfern ist ein ehemaliger Wachmann wegen Untätigkeit festgenommen und angeklagt worden. Dem 56-Jährigen werde unter anderem vorgeworfen, seine Pflicht verletzt ... mehr

Dank Arbeitsmarktsituation: Lehrerarbeitslosigkeit im Sommer fast weitgehend abgestellt

Wiesbaden (dpa) - Unter dem Druck des bundesweiten Lehrermangels schicken die Länder ihre angestellten Pädagogen seltener in die Sommerferien-Arbeitslosigkeit als noch vor einigen Jahren. "Diese Praxis ist eigentlich mittlerweile weitgehend abgestellt", sagte ... mehr

Geschubst und beleidigt: Mutter greift Lehrerin im Unterricht an

Weiden in der Oberpfalz (dpa) - Während des Unterrichts hat in einer Schule im bayerischen Weiden eine Mutter die Lehrerin ihres 12-jährigen Sohnes attackiert. Sie habe die Frau geschubst und beleidigt, teilte die Polizei mit. Zudem habe ein Mann, der die Mutter ... mehr

Enormer Anstieg an Anfragen: Notfallseelsorger sehen sich zunehmend an Schulen gefragt

Erfurt (dpa) - Notfallseelsorger kommen nach eigener Darstellung immer öfter an Schulen zum Einsatz. In den vergangenen Jahren hätten solche Anfragen enorm zugenommen, sagte Ralf Radix, Vorsitzender der Konferenz Evangelische Notfallseelsorge in der Evangelischen Kirche ... mehr

Kein Stadt-Land-Gegensatz: Ländliche Regionen sind bei der Bildung nicht benachteiligt

München (dpa) - Der Aktionsrat Bildung sieht keine großen Bildungsunterschiede zwischen Stadt und Land in Deutschland. "Vielmehr geht der Trend hin zu eher quartiersbezogenen Unterschiedlichkeiten", heißt es in einem am Dienstag veröffentlichten Gutachten. Die Experten ... mehr

Ländliche Regionen bei Bildung nicht benachteiligt

Der Aktionsrat Bildung untersuchte Bildungsunterschiede zwischen Stadt und Land. Was die Experten fordern und wo die Grenze zwischen guter und schlechter Bildung verläuft. Die Experten haben in ihrem diesjährigen Gutachten unter anderem untersucht, wie sich der Wohnort ... mehr

Kopftuchverbot an Schulen?: CDU-Chefin begrüßt Debatte um Kopftuchverbot an Grundschulen

Berlin (dpa) - Nach dem Kopftuchverbot an Grundschulen in Österreich hält die Debatte in Deutschland über ähnliche Schritte an. Mehrere Unionspolitiker lassen die Chancen prüfen, doch selbst in der CDU halten das manche für aussichtslos. Die Parteivorsitzende Annegret ... mehr

Juristische Prüfung: Kopftuchverbot für Mädchen auch in Deutschland?

Berlin (dpa) - Zieht Deutschland nach dem Kopftuchverbot an Schulen in Österreich nach? Ausgeschlossen ist das nicht: Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), forderte zumindest die Prüfung eines Verbots. Mehrere Unionspolitiker ... mehr

Berlin-Marzahn: Gestohlenes Goldnest - "Machtdemonstration" der Clans?

Berlin (dpa) - "Lockruf des Goldes" hieß ein berühmter Roman des Autors Jack London. Ob kriminelle Kreise in Berlin sich für Literatur interessieren, weiß man nicht. Die Anziehungskraft des Goldes ist aber nicht zu übersehen. Nach dem Diebstahl einer 100 Kilogramm ... mehr

Beschwerden drohen: Österreich verbietet Kopftücher an Grundschulen

Wien (dpa) - Das Parlament in Österreich hat mit den Stimmen der konservativen ÖVP und der rechten FPÖ ein Verbot von Kopftüchern an Grundschulen beschlossen. Mit der Entscheidung wird künftig "das Tragen weltanschaulich oder religiös geprägter Bekleidung ... mehr

Schusswaffen im Unterricht: Lehrer in Florida dürfen künftig in der Klasse Waffen tragen

Washington (dpa) - Nach dem Schulmassaker in Florida vor 15 Monaten dürfen Lehrer in dem südlichen US-Bundesstaat künftig im Klassenraum Schusswaffen tragen. Floridas republikanischer Gouverneur Ron DeSantis unterzeichnete am Mittwoch (Ortszeit) ein entsprechendes ... mehr

Lehrergewerkschaft GEW fordert Überprüfung des Mathe-Abi

Nach den Beschwerden über Mathe-Aufgaben in Abiturprüfungen fordert die Lehrergewerkschaft eine Überprüfung. Gegebenenfalls sollten Noten heraufgesetzt werden. Angesichts der Proteste gegen das jüngste Mathematik Aufgaben für das Abitur fordert die Lehrergewerkschaft ... mehr

Protest gegen Abitur-Prüfung - Lehrerverband: Keine Anzeichen für erschwertes Mathe-Abitur

Berlin (dpa) - Trotz der Schülerproteste gegen die Abiturprüfung in Mathematik sieht der Präsident des Deutschen Lehrerverbands bisher keine Anzeichen dafür, dass die Aufgaben zu schwierig waren. "Im Internet lässt sich Erregung sehr schnell mobilisieren. Deshalb ... mehr

Konsequenz aus Schulmassaker - Nach Parkland: Lehrer in Florida dürfen jetzt Waffen tragen

Tallahassee (dpa) - Nach dem Schulmassaker in Florida vor einem Jahr mit 17 Toten sollen Lehrer in dem südlichen US-Bundesstaat künftig Schusswaffen tragen dürfen. Das entschied das von den Republikanern dominierte Parlament in der Hauptstadt Tallahassee nach einer ... mehr

Bildungsexperte warnt: Schlechte Rechtschreibung wegen Kurznachrichten?

Düsseldorf (dpa) - Keine Bücher, dafür täglich Hunderte von Kurznachrichten auf dem Handy - die veränderten Lesegewohnheiten von Schülern sind nach Ansicht eines Bildungsexperten einer der Gründe für die schlechtere Rechtschreibung. So spiele das zusammenhängende Lesen ... mehr

Pädagogen gesucht: Aderlass im Kollegium - Schulen stehen vor Ruhestandswelle

Schönebeck (dpa) - Tausende Schulen stehen in den nächsten Jahren vor großen Umbrüchen in ihrem Lehrerkollegium. Viele Pädagogen erreichen die Altersgrenze und gehen in den Ruhestand - der Altersdurchschnitt ist vor allem in den ostdeutschen ... mehr

"Von Kartoffeln und Kanaken": Lehrerin provoziert mit Buch über Integration

Kassel (dpa) - Sie befürwortet ein Kopftuchverbot an Schulen, kritisiert einen "Söhnchenkult" muslimischer Familien und spricht von "falscher Toleranz": Die Kasseler Lehrerin Julia Wöllenstein hat schon vor Erscheinen ihres Buches "Von Kartoffeln und Kanaken ... mehr

Alles nur Krickelkrakel?: Lehrer bemängeln Schrift ihrer Schüler

Berlin (dpa) - Oft unleserlich und zu langsam: Lehrer bundesweit bemängeln die Schreibkompetenzen ihrer Schüler. Laut einer in Berlin vorgestellten Umfrage hat mehr als jedes dritte Grundschulkind (37 Prozent) Probleme, eine gut lesbare und flüssige Handschrift ... mehr

Konkrete Forderungen: "Fridays for Future" mit neuen Zielen

Berlin (dpa) - Der Ort war bewusst gewählt: Im Berliner Naturkundemuseum künden riesige Skelette längst ausgestorbener Saurier davon, was Klimawandel und Umweltveränderungen anrichten können. Vor dieser Kulisse präsentierten Schüler der "Fridays for Future"-Bewegung ... mehr

Wiederbelebung: Bei Erster Hilfe aufs Alter der Person achten

Berlin (dpa/tmn) - Bei Atemstillstand können Herzdruckmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung Leben retten. Um bis zum Eintreffen der Rettungskräfte einen Notkreislauf am Laufen zu halten, legt der Helfer seinen Handballen auf die Mitte des Brustkorbs ... mehr

Zugriff in Flensburg: Schüler räumt bei Polizei geplante Gewalttat an Schule ein

Flensburg (dpa) - Die Polizei hat an einer Schule in Flensburg möglicherweise eine Amoktat verhindert: Ein Jugendlicher wollte am letzten Schultag vor den Osterferien mehrere Menschen an seiner Schule in Flensburg töten - so zumindest kündigte er es in einem ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal