Sie sind hier: Home > Themen >

Schulen

Kriminalität: Sechstklässler in Russland feuert zwei Schüsse in Schule ab

Kriminalität: Sechstklässler in Russland feuert zwei Schüsse in Schule ab

Perm (dpa) - Vier Wochen nach dem Amoklauf an einer Universität in der russischen Stadt Perm am Ural hat in der selben Region ein Sechstklässler in einer Schule um sich geschossen. Er habe am Montag zwei Schüsse in die Decke und in eine Wand abgefeuert, teilten ... mehr
Kölner Rapper: Song von Eko Fresh ist jetzt Schullektüre

Kölner Rapper: Song von Eko Fresh ist jetzt Schullektüre

Köln (dpa) - Ein Song des Kölner Rappers Eko Fresh hat es in ein Schulbuch geschafft. Der Text des Titels "Der Gastarbeiter", der sich mit seiner Herkunft auseinandersetzt, ist demnach in einem Lesebuch abgedruckt worden ("Er wollt, dass wir's einmal besser haben ... mehr
Corona-Pandemie: Maskenpflicht an Schulen in NRW soll ab November entfallen

Corona-Pandemie: Maskenpflicht an Schulen in NRW soll ab November entfallen

Düsseldorf/Celle (dpa) - Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat eine Lockerung der Maskenpflicht an den Schulen in dem Bundesland ab dem 2. November in Aussicht gestellt. Unter Berücksichtigung des weiteren Infektionsgeschehens sei es die Absicht ... mehr
Schulen: Lehrerverband fordert einheitliche Corona-Regelungen

Schulen: Lehrerverband fordert einheitliche Corona-Regelungen

Berlin (dpa) - Der Deutsche Lehrerverband hat ein Ende der unterschiedlichen Corona-Regelungen an Schulen gefordert. Vor der Tagung der Kultusministerkonferenz Ende der Woche forderte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger in der "Rheinischen Post" einheitliche ... mehr
Corona-Pandemie: Weitere Bundesländer lockern Maskenpflicht an Schulen

Corona-Pandemie: Weitere Bundesländer lockern Maskenpflicht an Schulen

Berlin (dpa) - Während weitere Bundesländer die Maskenpflicht an Schulen lockern, warnen die Kommunen vor vorschnellen Schritten. Schülerinnen und Schüler seien eine besonders gefährdete Gruppe, sagte der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes ... mehr

Corona-Pandemie - Maskenpflicht an Schulen: Gemischte Gefühle

Berlin (dpa) - Vor vielen Schultoren wird aktuell über das Ende der Maskenpflicht in Schulen diskutiert. Manche Bundesländer preschen vor, andere wollen nachziehen. Eltern, Experten aus der Wissenschaft und Schüler sind gleichermaßen gespalten. Während die einen ... mehr

Corona-Pandemie: Streit um Maskenpflicht an Schulen

Berlin (dpa) - Über die Abschaffung der Maskenpflicht an Schulen wird angesichts wieder steigender Infektionszahlen hart gestritten. Der Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte, Thomas Fischbach, sprach sich für die Aufhebung aus. "Ich halte ... mehr

Pandemie: Streit um Abschaffung der Maskenpflicht an Schulen

Berlin (dpa) - Über die Abschaffung der Maskenpflicht an Schulen wird angesichts wieder steigender Infektionszahlen hart gestritten. Der Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte, Thomas Fischbach, sprach sich für die Aufhebung aus. "Ich halte ... mehr

Corona-Pandemie: Länder lockern Regeln - Debatte über Masken an Schulen

Berlin (dpa) - In weiteren Bundesländern treten zum Wochenende Corona-Lockerungen in Kraft. Tanzen in Clubs ohne Abstand und Maske ist in Bayern oder dem Saarland wieder möglich, für Menschen die geimpft, genesen oder negativ getestet ... mehr

Extremismus - "Querdenker"-Schule: Existenz von Stiftung unklar

Rosenheim (dpa) - Eine Woche nach der Schließung einer illegalen mutmaßlichen "Querdenker"-Schule im oberbayerischen Landkreis Rosenheim ist weiter unklar, ob die als Betreiberin angegebene Stiftung überhaupt existiert. "Wir konnten bisher nirgendwo verifizieren ... mehr

Softwareanbieter: Teamviewer steigt in den Bildungsmarkt ein

Göppingen (dpa) - Der Softwareanbieter Teamviewer wird künftig auch eine Lösung für den Online-Unterricht anbieten. Das kündigte das MDax-Unternehmen an. "TeamViewer Classroom" sei die erste vollständig datenschutzkonforme Lösung eines großen Softwareanbieters ... mehr

Mehr zum Thema Schulen im Web suchen

Schulen: Lehrer-Präsident weist Vorwurf von Passauer Pädagogen zurück

Passau (dpa) - Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, hat Vorwürfe zurückgewiesen, knapp die Hälfte aller Lehrer in Deutschland seien für ihren Job nicht geeignet. "Hanebüchen" und "völligen Unsinn" nannte er diese ... mehr

Schulen - Pädagogik-Professor: "Über 40 Prozent der Lehrer ungeeignet"

Passau (dpa) - Knapp die Hälfte aller Lehrer in Deutschland sollte aus Sicht des Passauer Schulpädagogik-Professors Norbert Seibert einen anderen Job machen. "Über 40 Prozent der Lehrer in Deutschland sind eigentlich nicht geeignet", sagte er der "Passauer Neuen Presse ... mehr

Bildungseinrichtung - Illegale Schule: Betreiberin wohl aus "Querdenker"-Szene

Rosenheim (dpa) - Im oberbayerischen Landkreis Rosenheim haben möglicherweise Vertreter aus der sogenannten Querdenker- und Reichsbürger-Szene versucht, eine eigene Schule aufzubauen. Die Bildungseinrichtung auf einem Bauernhof in Schechen wurde nach Hinweisen ... mehr

Schlecht ausgebildet - Pädagogik-Professor: "Über 40 Prozent der Lehrer ungeeignet"

Passau (dpa) - Knapp die Hälfte aller Lehrer in Deutschland sollte aus Sicht des Passauer Schulpädagogik-Professors Norbert Seibert einen anderen Job machen. "Über 40 Prozent der Lehrer in Deutschland sind eigentlich nicht geeignet", sagte er der "Passauer Neuen ... mehr

Corona-Pandemie - Lehrerverband: "Freedom Day" an Schulen nicht vor Februar

Berlin (dpa) - Während Corona-Maßnahmen in vielen Lebensbereichen immer mehr gelockert werden, müssen Kinder, Jugendliche und Lehrkräfte nach Einschätzung des Deutschen Lehrerverbands wohl noch Monate mit Einschränkungen wie Masken, Tests und Abstandsregeln ... mehr

Corona-Pandemie: Fördergelder für Luftfilter bisher kaum abgeflossen

Berlin (dpa) - Die Fördergelder des Bundes für den Einbau von Luftfiltern in öffentlichen Gebäuden, Schulen und Kitas fließen bisher nur langsam. Das zeigen Antworten des Bundeswirtschaftsministeriums auf Anfragen der FDP und den Grünen im Bundestag ... mehr

Afghanistan - Taliban: Höhere Schulen sollen für Jungen wieder öffnen

Kabul (dpa) - Die militant-islamistischen Taliban haben weiterführende Schulen dazu aufgerufen, für Jungen wieder zu öffnen. Alle öffentlichen, privaten und offiziellen religiösen Schulen sowie andere Bildungseinrichtungen im Land sollten am Samstag den Schulbetrieb ... mehr

Bildung - OECD: Mehr als 180 Tage gestörter Unterricht in Corona-Zeit

Berlin (dpa) - Zwei Drittel der Unterrichtstage waren in den ersten Corona-Wellen in Deutschland durch geschlossene oder nur teilweise geöffnete Schulen beeinträchtigt. Diese Zahlen hat die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ... mehr

Ab Schuljahr 2026/2027: Rechtsanspruch auf Ganztag in der Grundschule beschlossen

Berlin (dpa) - Kinder, die ab dem Schuljahr 2026/2027 eingeschult werden, bekommen einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule. Nach dem Bundestag hat am Freitag auch der Bundesrat dem "Ganztagsförderungsgesetz" zugestimmt. Vorausgegangen ... mehr

Sachsen: Drohungen gegen Schulleiter wegen Impfungangebots

Chemnitz/Dresden (dpa) - Vor den geplanten freiwilligen Impfangeboten an Sachsens Schulen sehen sich Schulleiter und Lehrer mit Drohungen konfrontiert. Das sei punktuell aus mehreren Regionen Sachsens gemeldet worden, sagte der Sprecher des Landesamtes für Schule ... mehr

Pandemie-Folgen - Corona: Was jetzt für die Jüngsten getan werden muss

Berlin (dpa) - Die Schulen bleiben auf jeden Fall offen, wird die Politik nicht müde zu betonen. Dass das in diesem zweiten Pandemie-Herbst und -Winter funktionieren könnte, sagen auch Expertinnen und Experten. Allerdings müssen dafür Bedingungen erfüllt werden ... mehr

Bundestagswahl: Union bleibt im Umfrage-Tief - Debatte um Linksbündnis

Berlin/München (dpa) - CDU und CSU positionieren sich im Endspurt des Bundestagswahlkampfs als Bollwerk gegen ein Linksbündnis. Doch in den jüngsten Umfragen verfängt dies bislang nicht, ihre Talfahrt hält an. Auch beim Meinungsforschungsinstitut Allensbach, das zuletzt ... mehr

Einigung: Ganztag in der Grundschule - Bundestag bestätigt Kompromiss

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat am Dienstag dem Kompromiss zum Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule zugestimmt. Bund und Länder hatten sich am Abend zuvor nach langem Streit über die Finanzierung des Vorhabens im Vermittlungsausschuss geeinigt. Jedes ... mehr

Kinder und Jugendliche: Lob und Kritik für neue Quarantäne-Vorgaben für Schulen

Berlin (dpa) - Bildungsgewerkschaften haben die Vereinbarung der Gesundheitsminister von Bund und Ländern für einheitlichere Quarantäne-Regeln in Schulen grundsätzlich begrüßt, aber auch Kritik geübt. "Damit werden die Alleingänge der Länder beendet ... mehr

Corona-Pandemie - Gesundheitsminister: Nicht mehr ganze Klassen in Quarantäne

Berlin/München (dpa) - Die Gesundheitsminister der Länder haben sich mehrheitlich für einfachere Quarantäne-Regeln bei Coronafällen in Schulen ausgesprochen. Grundsätzlich solle bei einem Fall nicht mehr für die gesamte Klasse Quarantäne angeordnet werden ... mehr

Corona: Quarantäne an Schulen? Über diese Regel wird jetzt diskutiert

Bei Corona-Fällen an Schulen sollen künftig einheitliche Regeln gelten. Darüber beraten die Gesundheitsminister an diesem Montag. Kanzleramtsminister Braun hat einen konkreten Vorschlag. Die Gesundheitsminister der Länder wollen am Montag ... mehr

Verhandlungen: Vermittlungsausschuss sucht Kompromiss im Ganztagsstreit

Berlin (dpa) - Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat berät an diesem Montag über den geplanten Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule. Die Bundesländer hatten das Vorhaben der großen Koalition im Bundesrat gestoppt ... mehr

Coronavirus - Infektiologe: Corona an Schulen nicht einfach laufen lassen

Jena (dpa) - Die Corona-Maßnahmen an den Schulen sollten aus Sicht des Jenaer Infektiologen Mathias Pletz auch im neuen Schuljahr nicht komplett aufgehoben werden. "Nach allem, was wir über Delta wissen, kann man es nicht einfach laufen lassen", sagte der Direktor ... mehr

Schusswaffenangriff: Schüler bei Schussattacke an Highschool in USA getötet

Winston-Salem (dpa) - Bei einem Schusswaffenangriff an einer Highschool im US-Bundesstaat North Carolina ist am Mittwoch ein Schüler getötet worden. Das teilte die Polizei der Stadt Winston-Salem in einer Pressekonferenz und auf Twitter mit. Das Alter des Opfers wurde ... mehr

Bildung: Digital-Milliarden für Schulen - zwei Drittel noch ungenutzt

Berlin (dpa) - Satte 6,5 Milliarden Euro stehen bereit, aber nur ein kleiner Teil davon ist bisher abgerufen: Die Fördergelder aus dem "Digitalpakt Schule" kommen auch zwei Jahre nach dessen Start nur tröpfchenweise an den Schulen an. Wie aus dem halbjährlichen Bericht ... mehr

Bund und Länder: Studie bringt Bewegung in Streit um Ganztags-Grundschulen

Berlin/Stuttgart (dpa) - Neue Berechnungen des Deutschen Jugendinstituts bringen Bewegung in den zuletzt festgefahrenen Finanzstreit um die Ganztagsbetreuung von Grundschülern. Bisher gingen Bund und Länder davon aus, dass zur Erfüllung des geplanten Rechtsanspruchs ... mehr

Geschlechterneutrale Sprache: Sachsen verbietet Gender-Sonderzeichen an Schulen

Dresden (dpa) - An sächsischen Schulen sollen künftig keine Sonderzeichen für eine geschlechterneutrale Sprache mehr verwendet werden. Ein entsprechendes Schreiben an die Schulleiter sei vor Beginn des neuen Schuljahres verschickt worden, erklärte eine Sprecherin ... mehr

Grundschulen: Bund und Länder wollen Ganztags-Streit lösen

Berlin/Stuttgart (dpa) - Bund und Länder wollen quasi in letzter Minute einen neuen Anlauf nehmen, um den Finanzstreit um die Ganztagsbetreuung von Grundschülern noch vor der Bundestagswahl zu lösen. Am kommenden Freitag soll eine informelle Arbeitsgruppe einen ... mehr

Spanisches Königshaus: Kronprinzessin Leonor geht auf ein Internat in Wales

Madrid (dpa) - Spaniens Kronprinzessin Leonor (15) hat das royale Elternhaus verlassen: Die Tochter von König Felipe VI. (53) flog am Montag nach Wales, um dort ihre Schulausbildung in einem Internat fortzusetzen. Auf dem Madrider Flughafen wurde sie vom Vater ... mehr

Gesundheit von Kindern: WHO und Unicef gegen neue Schulschließungen wegen Corona

Kopenhagen/Genf (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das UN-Kinderhilfswerk Unicef haben sich vehement gegen weitere Schulschließungen in der Europa-Region ausgesprochen. Kinder hätten in den vergangenen 20 Monaten "massiv gelitten", sagte ... mehr

Corona-Pandemie - Studie: Mehr Kilos, weniger Fitness im ersten Pandemiejahr

Graz (dpa) - Der Anteil der dicken Grundschulkinder ist bereits nach den ersten Corona-Maßnahmen laut einer österreichischen Studie um rund 20 Prozent gestiegen. Einen deutlichen Negativtrend fand das Forschungsteam ... mehr

Kenternde Bildung: Die größten Baustellen an den Schulen

Berlin (dpa) - Die Corona-Krise hat viele Probleme an den Schulen aufgedeckt und manche verschärft: fehlende Technik, wackeliger Online-Unterricht, lückenhafte Kommunikation. Manche Schülerinnen und Schüler wurden nur schlecht erreicht, Lernrückstände haben ... mehr

Bildungspolitik: Das sind die größten Baustellen an den Schulen

Berlin (dpa) - Die Corona-Krise hat viele Probleme an den Schulen aufgedeckt und manche verschärft: fehlende Technik, wackeliger Online-Unterricht, lückenhafte Kommunikation. Manche Schülerinnen und Schüler wurden nur schlecht erreicht, Lernrückstände haben ... mehr

Schulstart in der Corona-Pandemie: Was können Luftfilter leisten?

Das neue Schuljahr beginnt, die Kinder sollen wieder in die Klassenzimmer zurückkehren. Angesichts steigender Corona-Zahlen nimmt daher auch die Debatte um Luftfilter wieder an Fahrt auf. Worum geht es dabei? Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu, in den ersten ... mehr

Studie: Sitzordnung kann Freundschaften zwischen Kindern schaffen

Leipzig (dpa) - Lehrkräfte können Freundschaften zwischen Schülerinnen und Schülern bewusst forcieren, indem sie die Kinder nebeneinander setzen. Dies ist das Ergebnis einer Studie unter Beteiligung der Universität Leipzig, die in der Fachzeitschrift ... mehr

Ausbreitung der Delta-Variante: Eine Masseninfektion ist ethisch nicht vertretbar

Die Delta-Variante ist hoch ansteckend. Wer nicht geimpft ist, ist somit einem hohen Infektionsrisiko ausgesetzt. Eine Lockerung der Maßnahmen wäre in dieser Situation fatal – und das nicht nur für Ungeimpfte, mahnt eine Gruppe von Forschern. Das Infektionsrisiko ... mehr

Schule: Ende der Sommerferien – Lehrerverband fordert weitere Maskenpflicht

Die Sommerferien enden und für Millionen von Schülern geht es zurück in die Klassenräume. Der Deutsche Lehrerverband warnt vor der Lockerung der Masken- und Testpflicht – und appelliert an die Länder. Der Deutsche Lehrerverband fordert, dass in Schulen ... mehr

Corona-Pandemie: Kultusminister setzen auf Präsenzbetrieb an Schulen und Unis

Berlin (dpa) - Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat sich deutlich für einen Regelbetrieb an den Schulen nach den Sommerferien und ein Präsenzstudium an den Hochschulen im Wintersemester ausgesprochen. Den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen ... mehr

Coronavirus: Kritik an Kinderimpfungen - Konflikte an Schulen befürchtet

Berlin (dpa) - Der Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz, 12- bis 17-Jährigen mehr Corona-Impfangebote, etwa in Impfzentren, zu machen, trifft bei Eltern, Ärzten und Lehrern auf erhebliche Vorbehalte. Schulleiter befürchten Konflikte an den Lehranstalten ... mehr

"Die spinnen, die Briten"?: London will Latein als Schulfach fördern

London (dpa) - Latein, so heißt es gerne spaßig, sei die späte Rache der Römer an den Germanen. Geht es nach den Plänen der britischen Regierung, könnten bald auch Tausende englische Schüler das Bonmot auf sich münzen. Denn Bildungsminister Gavin Williamson ... mehr

Corona-Pandemie - Masken und Tests: Schule beginnt in den ersten Bundesländern

Kiel (dpa) - Nach gut sechs Wochen Ferien beginnt in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern an diesem Montag das neue Schuljahr. Es sind die ersten Bundesländer in Deutschland. Auch das neue Schuljahr steht im Zeichen des Coronavirus. In Schleswig-Holstein ... mehr

Bundesgesundheitsministerium: Impfangebote für Jugendliche sollen ausgeweitet werden

Berlin (dpa) - Jugendliche sollen nach einem Vorschlag des Bundesgesundheitsministeriums in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen. "Eine entsprechende ärztliche Aufklärung sowie eine ggf. notwendige Zustimmung der Sorgeberechtigten werden dabei ... mehr

Vollsperrung auf A99 - ADAC: "Dem Stau entgeht nun keiner mehr"

München (dpa) - Reiseverkehr, Baustellen und dann auch noch ein Lkw-Unfall auf einer vielbefahrenen Strecke: Zu Beginn der bayerischen Schulferien ist es im Freistaat zu kilometerlangen Staus gekommen. "Ein Unfall auf der A99 Ostumfahrung München Richtung Salzburg ... mehr

Sommerferien gehen zu Ende - Pauken in der Pandemie: Schulstart in drei Bundesländern

Kiel/Schwerin/Hamburg (dpa) - Für Kinder und Jugendliche in drei Bundesländern geht er wieder los: Der Schulbesuch unter Corona-Bedingungen. Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein starten schon an diesem Montag, Hamburg folgt am Donnerstag. Viele Klassenkameraden ... mehr

Schulen: Ab heute Mittag große Ferien in ganz Deutschland

München (dpa) - Als letztes der 16 Bundesländer geht Bayern heute mit dem letzten Schultag in die Sommerferien. Gestern war in Baden-Württemberg der letzte Schultag gewesen. Von Freitag bis Sonntag sind nun inklusive ... mehr

Corona-Pandemie: Linksfraktion für mehr Geld für mobile Luftfilter in Schulen

Berlin (dpa) - Die Linksfraktion fordert von der Bundesregierung mindestens 400 Millionen Euro an Zuschüssen an Länder und Kommunen für mobile Luftfilter in Schulen. "Das Ziel muss garantierter und sicherer Präsenzunterricht sein", sagte die wissenschaftspolitische ... mehr

Studie - Experten: Psychische Auswirkungen von Corona ernst nehmen

Wiesbaden (dpa) - Familienforscher warnen davor, die psychischen Belastungen durch die Corona-Pandemie auf Schülerinnen und Schüler zu unterschätzen. "Die Auswirkungen von Schulschließungen auf die psychische Gesundheit der Kinder und Jugendlichen sind offensichtlich ... mehr

Pandemie - Steigende Inzidenz: Sorge vor vierter Corona-Welle wächst

Berlin (dpa) - Die Bedrohung durch eine vierte Corona-Welle im Herbst als Folge von Urlaub, Delta-Variante des Virus und Impf-Unwilligkeit nimmt zu. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt seit zweieinhalb Wochen kontinuierlich an. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts ... mehr

Lutscher gegen die Pandemie: Was kann der Lolli-Test?

Mit einem Teststäbchen in der Nase zu bohren, ist unangenehm – gerade für kleine Kinder. Nach den Sommerferien könnten Lolli-Tests etwa in Schulen vermehrt zum Einsatz kommen. Was ist davon zu halten? Wie geht es nach den Sommerferien in Schulen und Kitas weiter ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: