Thema

Schulen

Wieder Panne bei Mathe-Prüfungen: Schüler dürfen wiederholen

Wieder Panne bei Mathe-Prüfungen: Schüler dürfen wiederholen

Bei Mathe-Prüfungen im Land Brandenburg ist es in erneut zu einer Panne gekommen. An zwei Oberstufenzentren in Cottbus und Lübben (Dahme-Spreewald) wurden die Schüler zu Themen befragt, die im Unterricht nie gelehrt worden waren, wie das Potsdamer Bildungsministerium ... mehr
Schülerzahlen in der fünften Klasse steigen wieder

Schülerzahlen in der fünften Klasse steigen wieder

Nach Jahren sinkender Schülerzahlen sind für das kommende Schuljahr wieder mehr Schüler für die fünften Klassen angemeldet. Insgesamt seien es 84 637 Kinder in Baden-Württemberg, teilte das Kultusministerium am Freitag mit. In den Jahren bis 2015 seien es jeweils ... mehr
Ministerium: Mathe-Abitur entsprach den Vorgaben

Ministerium: Mathe-Abitur entsprach den Vorgaben

Das Mathematik-Abitur in Sachsen-Anhalt wird nicht wiederholt. Die Aufgaben entsprachen den Vorgaben des Lehrplans, wie das Bildungsministerium am Freitag nach einer Prüfung monierter Aufgaben mitteilte. Mehrere Lehrer hatten sich beschwert, die Aufgaben seien nicht ... mehr
Verbrauchertag für junge Leute an erster

Verbrauchertag für junge Leute an erster "Verbraucherschule"

Phishing, Fake Shops und Schuldenfallen als Unterrichtsthema: Erstmals hat die Hessische Verbraucherberatung am Freitag an einer Frankfurter Schule einen "Verbrauchertag für junge Leute" organisiert. Zur Eröffnung der Veranstaltung übergaben Verbraucherschutzministerin ... mehr
Bildung: Wieder Panne bei Mathe-Prüfung

Bildung: Wieder Panne bei Mathe-Prüfung

Potsdam (dpa) - Damit hatten die Oberstufenschüler bei der Mathe-Prüfung in Brandenburg nicht gerechnet: In Cottbus und Lübben wurden die Schüler zu Themen befragt, die im Unterricht nie gelehrt worden waren, wie das Potsdamer Bildungsministerium zu der neuen ... mehr

Wieder Panne bei Mathe-Prüfung: Rechnung ohne Schüler gemacht

Potsdam (dpa) - Damit hatten die Oberstufenschüler bei der Mathe-Prüfung in Brandenburg nicht gerechnet: In Cottbus und Lübben wurden die Schüler zu Themen befragt, die im Unterricht nie gelehrt worden waren, wie das Potsdamer Bildungsministerium mitteilte. In Cottbus ... mehr

Jetzt auch Farsi und Arabisch an Hamburgs Schulen

Hamburgs Schulen bauen den Fremdsprachenunterricht an Grundschulen, Stadtteilschulen und Gymnasien weiter aus. So konnten in diesem Schuljahr - neben weiteren neun Fremdsprachen - erstmals Abiturprüfungen in den Fächern Arabisch, Farsi und Italienisch abgelegt werden ... mehr

Finanzspritze für marode Schulgebäude gefordert

Der Städtetag dringt auf mehr Geld, um den von ihm auf vier Milliarden Euro bezifferten Sanierungsstau an den Südwest-Schulen abzubauen. "Wir brauchen zusätzliche Landes- und Bundesmittel, um unsere Schulen auf Vordermann zu bringen", sagte Städtetagsdezernent Norbert ... mehr

Pflichtbesuche in NS-Gedenkstätten: Gewerkschaft skeptisch

Eine mögliche Einführung von Pflichtbesuchen für baden-württembergische Schüler in NS-Gedenkstätten sieht die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mit Skepsis. "Sehr viele weiterführende Schulen unternehmen bereits entsprechende Besuche ... mehr

Zu schweres Mathe-Abi? Ministerium stellt Prüfergebnis vor

Waren einige Aufgaben des Mathe-Abiturs in Sachsen-Anhalt unlösbar, weil sie nicht im Lehrplan standen? Eine Antwort auf diese Frage will das Bildungsministerium am heutigen Freitag in Magdeburg geben. Zuvor waren mehrere Hinweise eingegangen, dass die schriftlichen ... mehr

Abiturprüfungen nach Einbruch bayernweit ausgetauscht

Nach einem Einbruch in eine Schule sind an allen Fachoberschulen (FOS) in Bayern die Abiturprüfungen im Fach Englisch ausgetauscht worden. Die Prüfungen konnten am Donnerstag aber ohne Verzögerungen geschrieben werden, sagte eine Sprecherin des Kultusministeriums ... mehr

Mehr Verfahren gegen Schulschwänzer in Sachsen

In Sachsen gibt es immer mehr Verfahren gegen Schulverweigerer. Das geht aus einer Antwort des Kultusministeriums auf eine kleine Anfrage der AfD-Fraktion hervor. Der Anstieg ist laut Kultusministerium auch auf einen Anstieg der Schülerzahlen zurückzuführen. 2017 wurden ... mehr

Sachsen sucht wieder Eltern für Mitsprache-Fortbildung

Sachsen sucht zum inzwischen siebten Mal nach engagierten Müttern und Vätern, die ehrenamtlich Elternvertreter schulen wollen. Die kostenlose Fortbildung geht am 31. August los, wie das sächsische Kultusministerium am Donnerstag mitteilte. Die sogenannten ... mehr

Zeitung: Ministerin für Pflichtbesuche in NS-Gedenkstätten

Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) erwägt nach Angaben der "Heilbronner Stimme" die Einführung von Pflichtbesuchen für Schüler in Gedenkstätten des nationalsozialistischen Unrechts. "Sie machen die deutsche Geschichte, die für viele ... mehr

Gefährlicher Schulweg? Gemeinde muss kein Busticket bezahlen

Münster (dpa) - Der Schulweg ist teilweise schlecht beleuchtet und die Eltern sorgen sich um die Sicherheit ihrer Tochter - trotzdem muss die Gemeinde Wegberg bei Mönchengladbach einer Schülerin kein Busticket zahlen. Das entschied das Oberverwaltungsgericht ... mehr

Sorbischsprachige Lehramts-Bewerber: Bonus nicht umgesetzt

Der seit August nach Sachsens Hochschulrecht mögliche Bonus für sorbischsprachige Lehramts-Bewerber in allen Fächern wird an den Hochschulen bislang nicht umgesetzt. Das hat eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergeben. An der Universität Leipzig soll er laut deren ... mehr

Schülerin aus Leipzig gewinnt Plakatwettbewerb

Die Leipziger Schülerin Josefine Bail hat den diesjährigen Plakatwettbewerb gegen "Komasaufen" in Sachsen gewonnen. Sie geht in die 8. Klasse und erhält als Preisgeld 300 Euro, teilte das Gesundheitsministerium am Mittwoch mit. An dem bundesweiten Wettbewerb hatten ... mehr

Gefährlicher Schulweg? Gemeinde muss kein Busticket bezahlen

Der Schulweg ist teilweise schlecht beleuchtet und die Eltern sorgen sich um die Sicherheit ihrer Tochter - trotzdem muss die Gemeinde Wegberg bei Mönchengladbach einer Schülerin kein Busticket zahlen. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Münster am Mittwoch ... mehr

Mathe-Abitur zu schwer? Bildungsministerium prüft Hinweise

Sachsen-Anhalts Bildungsministerium prüft nach kritischen Hinweisen die Aufgaben für knapp 1540 Abiturienten im Fach Mathematik. Es seien zwei konkrete Hinweise eingegangen, sagte ein Sprecher am Dienstag. Es werde geprüft, ob die monierten Aufgaben eine Diskrepanz ... mehr

Schüler erhalten Alternative zum Religionsunterricht

Was ist gut, was ist böse? Philosophische Fragen wie diese sollen künftig mehr Schüler im Ethikunterricht an den Südwest-Schulen diskutieren können. "Gemeinsam über unsere Normen und Werte zu sprechen, ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je", sagte ... mehr

Alle Seiteneinsteiger sollen vor Einsatz qualifiziert werden

Seiteneinsteiger an den Schulen in Brandenburg sollen vom kommenden Jahr an alle eine Qualifizierung von 500 Stunden absolvieren, bevor sie unterrichten dürfen. Dafür stünden dann 13 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung, teilte SPD-Fraktionschef Mike Bischoff ... mehr

Grüne kritisieren ausgedünntes Schulnetz im ländlichen Raum

Das massiv ausgedünnte Schulnetz im ländlichen Raum in Sachsen beschneidet nach Ansicht der Grünen das Wahlrecht der Eltern. Immer mehr Eltern entscheiden sich, ihr Kind an einem Gymnasium anzumelden, auch dann, wenn die Kinder eine Bildungsempfehlung für die Oberschule ... mehr

Schulen sollen selber über private Handynutzung entscheiden

Schulen in Bayern sollen künftig möglicherweise selber entscheiden dürfen, ob sie die private Handynutzung in den Pausen oder über Mittag erleichtern wollen oder nicht. Das jedenfalls hat sich bei einem runden Tisch mit Lehrern, Eltern und Schülern am Montag ... mehr

Greifswalder Martinschule gewinnt Deutschen Schulpreis 2018

Der Deutsche Schulpreis 2018 geht an das Evangelische Schulzentrum Martinschule in Greifswald. Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) überreichte am Montag in Berlin die mit 100 000 Euro dotierte Auszeichnung an Schulleiter Benjamin Skladny, der mit einer kleinen ... mehr

25 000 Euro Preisgeld für hessische Grundschule

Die Franz-Leuninger-Schule im mittelhessischen Mengerskirchen gehört zu den Prämierten des diesjährigen Deutschen Schulpreises. Die Grundschule im Kreis Limburg-Weilburg erhielt bei der Verleihung am Montag in Berlin 25 000 Euro, wie die Robert Bosch Stiftung mitteilte ... mehr

Schulen aus Bochum und Münster bei Schulpreis ausgezeichnet

Zwei Schulen aus Nordrhein-Westfalen sind bei der Vergabe des Deutschen Schulpreises 2018 geehrt worden. Jeweils 25 000 Euro gingen bei der Preisverleihung in Berlin am Montag an die Matthias Claudius-Schule in Bochum und das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium ... mehr

Gesamtschulen in Hannover und Bremen erhalten Schulpreise

Die Gesamtschule Bremen Ost und die IGS Hannover-List haben jeweils mit 25 000 Euro dotierte Auszeichnungen beim Deutschen Schulpreis gewonnen. Der mit 100 000 Euro dotierte Hauptpreis ging am Montag in Berlin an das Evangelische Schulzentrum Martinschule in Greifswald ... mehr

Greifswalder Martinschule gewinnt Deutschen Schulpreis 2018

Berlin (dpa) - Der Deutsche Schulpreis 2018 geht an das Evangelische Schulzentrum Martinschule in Greifswald. Bildungsministerin Anja Karliczek überreichte in Berlin die mit 100 000 Euro dotierte Auszeichnung, wie die Robert Bosch Stiftung mitteilte. An der Martinschule ... mehr

Holter betont Nutzen internationaler Schulpartnerschaften

Internationale Schulpartnerschaften eignen sich aus Sicht von Thüringens Bildungsminister Helmut Holter (Linke) besonders dazu, Toleranz zu üben. Er eröffnete am Montag eine zweitägige Fachtagung in Weimar, die sich damit beschäftigt, wie solche Kooperationen ... mehr

Mehr Kinder bekommen Obst und Milch aus EU-Programm

Im laufenden Jahr haben mehr Kitas in Rheinland-Pfalz am Schulobstprogramm der EU teilgenommen. Knapp 80 Prozent der Kindertagesstätten im Land nutzten das Angebot, im Jahr zuvor waren es noch 75 Prozent gewesen, wie aus Daten des Umweltministeriums in Mainz hervorgeht ... mehr

Beginn der schriftlichen Prüfungen zur Mittleren Reife in MV

Gut drei Wochen nach den Abiturprüfungen beginnen heute (8.00 Uhr) in Mecklenburg-Vorpommern die zentralen schriftlichen Prüfungen zur Mittleren Reife. Rund 5300 Zehntklässler an 191 staatlichen und freien Regionalen Schulen, Gesamtschulen, Förderschulen und Gymnasien ... mehr

Zwei Schulen aus MV hoffen auf Deutschen Schulpreis 2018

Zwei Schulen aus Mecklenburg-Vorpommern hoffen auf den Deutschen Schulpreis 2018, der am Montag in Berlin vergeben wird. Das Evangelische Schulzentrum Martinschule in Greifswald und das Eldenburg-Gymnasium in Lübz sind neben 13 weiteren Schulen aus anderen ... mehr

Zwei hessische Schulen hoffen auf den Deutschen Schulpreis

Bei der Vergabe des Deutschen Schulpreises heute schauen auch zwei Schulen aus Hessen gespannt nach Berlin. Denn die Liebfrauenschule in der Frankfurter Innenstadt und die Franz-Leuninger-Schule im mittelhessischen Mengerskirchen sind im Rennen um den hoch dotierten ... mehr

AfD: Klassenarbeiten auch bei schlechtem Durchschnitt werten

Die niedersächsische AfD will Klassenarbeiten künftig auch dann werten lassen, wenn die Hälfte der Schüler eine Fünf oder eine Sechs geschrieben hat. Einen entsprechenden Antrag wird die AfD-Landtagsfraktion in der kommenden Woche in den Landtag einbringen ... mehr

Für 5300 Schüler beginnen die Prüfungen zur Mittleren Reife

Gut drei Wochen nach den Abiturprüfungen beginnen an diesem Montag in Mecklenburg-Vorpommern die zentralen schriftlichen Prüfungen zur Mittleren Reife. Rund 5300 Zehntklässler an 191 staatlichen und freien Regionalen Schulen, Gesamtschulen, Förderschulen und Gymnasien ... mehr

Neuer Bonus für sorbischsprachige Bewerber nicht umgesetzt

Der seit August nach Sachsens Hochschulgesetz mögliche Bonus für sorbischsprachige Lehramts-Bewerber in allen Fächern wird an den Hochschulen bislang nicht umgesetzt. Das hat eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergeben. An der Universität Leipzig ... mehr

Günther Oettinger hofft auf "klugen Brexit"

Bei seinem Besuch einer europäischen Schule in Karlsruhe hat EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger seine Sorgen über den anstehenden Brexit ausgedrückt. "Frau May ist schwach und Boris Johnson hat die gleiche Frisur wie Trump. Das sagt alles", sagte Oettinger ... mehr

Prozesse - Urteil: Lehrerin darf nicht mit Kopftuch unterrichten

Berlin (dpa) - In Berlin bleibt es vorerst beim Kopftuchverbot für Lehrerinnen an allgemeinbildenden Schulen. Das Arbeitsgericht in der Hauptstadt wies die Klage einer muslimischen Grundschullehrerin ab, die mit Kopftuch vor der Klasse stehen wollte. Mit dem Urteil ... mehr

Streit um Lehrersituation an Schulen im Norden

Um die Lehrersituation an den Schulen in Schleswig-Holstein ist ein heftiger neuer Disput entbrannt. Auslöser sind die Antworten des Bildungsministeriums auf Kleine Anfragen des SPD-Bildungspolitikers Martin Habersaat. Demnach sind von den rund 22 000 Stellen an allen ... mehr

Klage abgewiesen: Lehrerin darf nicht mit Kopftuch lehren

In Berlin bleibt es vorerst beim Kopftuch-Verbot für Lehrerinnen an allgemeinbildenden Schulen. Das Arbeitsgericht in der Hauptstadt wies am Mittwoch die Klage einer muslimischen Grundschullehrerin ab, die mit Kopftuch vor der Klasse stehen wollte. Mit dem Urteil ... mehr

Spendensammlung für Umwelthilfe: Schule stoppt Gymnasiasten

Die Schulaufsicht hat eine Sammelaktion von Gymnasiasten in Radolfzell für die Deutsche Umwelthilfe (DUH) gestoppt. Schulen sei es nach einer Verwaltungsvorschrift nicht erlaubt, erklärte eine Sprecherin des Kultusministeriums am Mittwoch, sich als Mittler ... mehr

Gericht: Lehrerin darf nicht mit Kopftuch unterrichten

Berlin (dpa) - Eine muslimische Lehrerin darf nicht mit Kopftuch an einer Grundschule in der Hauptstadt unterrichten. Das Berliner Arbeitsgericht wies in erster Instanz eine Klage der Frau ab. Das Gericht erachtete das in Berlin geltende Neutralitätsgesetz nicht ... mehr

Lehrerin darf nicht mit Kopftuch unterrichten

Eine muslimische Lehrerin darf nicht mit Kopftuch an einer Grundschule in Berlin unterrichten. Das Urteil könnte Signalwirkung für andere Länder haben. Eine muslimische Lehrerin darf nicht mit Kopftuch an einer Grundschule in der Hauptstadt unterrichten. Das Berliner ... mehr

Sommerschulen erstmals auch für Grundschüler

Von Sommerschulen können in den großen Ferien erstmals auch Grundschüler profitieren. Als Pilotprojekt wird das an acht Grundschulen getestet. Im Mittelpunkt stehen dabei die Schlüsselkompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen, wie das Kultusministerium am Mittwoch ... mehr

GEW: Schüler sollen Bundeswehr auf Hessentag meiden

Schüler sollen nach Ansicht der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) nicht die Bundeswehr auf dem Hessentag in Korbach besuchen. Denn die zumeist Minderjährigen würden durch "eine professionelle, interessengeleitete Werbekampagne und Karriereberatung ... mehr

FDP fordert: Schüler sollen Lehrer-Leistung beurteilen

Hamburger Schüler sollen nach dem Willen der FDP-Fraktion die Leistung ihrer Lehrer bewerten können. Das fordern die Freidemokraten in einem Antrag, der in die nächste Bürgerschaftssitzung am 16. Mai eingebracht werden soll. Wie genau die Benotung funktionieren ... mehr

5,7 Prozent der Schüler gehen ohne Hauptschulabschluss

Mehr als 11 100 Schüler haben im vergangenen Sommer die Schule ohne einen Hauptschulabschluss verlassen. Wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte, entspricht das 5,7 Prozent der gut 197 000 Schulabsolventen. Die Zahl hat sich leicht erhöht: Im Vorjahr waren ... mehr

Prozesse: Lehrerin mit Kopftuch? Urteil zu Religionsfreiheit erwartet

Berlin (dpa) - Wenn es um die Religion geht, müssen sich der Staat und seine Repräsentanten neutral verhalten. Doch in Berlin gibt es Streit, denn eine muslimische Grundschullehrerin in Berlin will mit Kopftuch unterrichten. Mit ihrer Klage vor dem Arbeitsgericht wendet ... mehr

Ministerium plant Förderschulen ohne Schüler

Das Bildungsministerium plant weitere Schritte in Richtung Inklusion an Thüringer Schulen: Ein Gesetzentwurf sieht vor, dass sich einige Förderschulen als Beratungszentren etablieren, statt selbst Schüler zu unterrichten. Betroffen sind nach dem Entwurf ... mehr

Lehrer sollen im Freistaat mehr Geld bekommen

Die Thüringer Landesregierung hat sich auf neue Regeln für die Besoldung von Lehrern im Freistaat geeinigt. Demnach sollen die verschiedenen Lehrerämter bis auf Gymnasial- und Berufsschullehrer einer höheren Besoldungsgruppe zugeordnet werden ... mehr

Pädagogen-Verband fordert weitere Fachkräfte an den Schulen

Brandenburgs Pädagogen-Verband fordert an den Schulen Unterstützung für die Lehrer durch Sozialarbeiter, Techniker und Verwaltungsfachkräfte. "Die Förderschulen werden systematisch geschlossen und müssen in Regelschulen aufgefangen werden, es kommen mehr Kinder ... mehr

Lehrer an Berliner Grundschulen erhalten mehr Geld

Lehrer an Berliner Grundschulen werden künftig besser verdienen. Nachdem neu eingestellte Grundschullehrer bereits seit einem knappen Jahr brutto 500 Euro mehr erhalten, sollen ab August 2019 auch Kollegen mit Berufserfahrung in den Genuss des höheren Gehalts kommen ... mehr

Schüler-Bafög soll auf monatlich 125 Euro steigen

Das Brandenburger Schüler-Bafög für angehende Abiturienten aus einkommensschwachen Familien soll zum kommenden Schuljahr 2018/19 von derzeit 100 auf 125 Euro steigen. Das kündigte SPD-Fraktionschef Mike Bischoff am Dienstag vor Journalisten an. Bildung ... mehr

Beste Vorleserin in Sachsen kommt aus Dresden

Die beste Vorleserin in Sachsen heißt Lina Mathilde J. und kommt aus Dresden. Wie die Städtischen Bibliotheken der Messestadt am Dienstag mitteilten, gewann das Mädchen aus der 6. Klasse den Landesentscheid im Vorlesewettbewerb ... mehr

Landesschülerbeirat: Weiter Klärungsbedarf bei Englisch-Abi

Der Landesschülerbeirat sieht auch nach der Prüfung des umstrittenen Englisch-Abiturs durch das Kultusministerium weiter Klärungsbedarf. "Der Fall ist nicht erledigt. Für uns ist es wichtig, dass die Schüler nicht mit einer Presseerklärung abgebügelt werden", sagte ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018