Sie sind hier: Home > Themen >

Schulkind

Thema

Schulkind

Tipps zu aggressivem Verhalten von Kindern

Tipps zu aggressivem Verhalten von Kindern

Aggressives Verhalten ist bei einem Kind nichts Ungewöhnliches. Es testet von Zeit zu Zeit seine Grenzen aus - und die der Umwelt gleich mit. Obwohl es eine natürliche Phase der Entwicklung ist, müssen Sie Ihrem Kind rechtzeitig beibringen, dass sein Verhalten falsch ... mehr
Vor- und Nachteile von Homeschooling

Vor- und Nachteile von Homeschooling

Homeschooling ist in Deutschland verboten. Es gilt die Schulpflicht, die durch die elterliche Bildung zu Hause nicht abgedeckt wird. Nicht jeder ist mit dieser Regelung zufrieden. Grund genug, einmal die Vorteile sowie die Nachteile dieser Bildungsform zu beleuchten ... mehr
Haben Kinder ein Recht auf Taschengeld?

Haben Kinder ein Recht auf Taschengeld?

Kinder haben kein Recht auf Taschengeld. Zumindest gibt es kein Gesetz, das dieses Recht einräumt. Das bedeutet aber nicht, dass Eltern ihrem Kind das Taschengeld verweigern sollten. Im Gegenteil: Taschengeld schult die Verantwortung, und das Kind lernt ... mehr
Deutsches Kinderhilfswerk: Kinder von Politik enttäuscht

Deutsches Kinderhilfswerk: Kinder von Politik enttäuscht

Kinder und Jugendliche in Deutschland fühlen sich von unseren Politikern im Stich gelassen. Ihre Interessen würden in der Politik nicht ausreichend vertreten, vor allem auf kommunaler Ebene. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Deutschen ... mehr
Mentoring: Nachhilfe und Unterstützung durch Vorbilder

Mentoring: Nachhilfe und Unterstützung durch Vorbilder

Mentoring ist keine Nachhilfe im klassischen Sinne. Im Vordergrund stehen weniger schlechte Schulnoten als vielmehr die Vorbereitung von Schülern auf das Berufsleben. Häufig übernehmen Studenten oder aber auch Unternehmensvertreter die Rolle der Mentoren, und bieten ... mehr

Richtig loben - Wie mache ich das am besten?

Ein Lob ist Balsam für die Kinderseele. Doch wenn Sie nicht richtig loben, kann Lob auch Schaden anrichten, obwohl es doch Anerkennung ausdrücken und motivieren soll. Bereits durch Kleinigkeiten kann ein Lob völlig anders wahrgenommen werden. Erfahren ... mehr

Strenge Erziehung? Das richtige Maß finden

Regeln und Verbote sind ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft. Eine strenge Erziehung bereitet die Kinder darauf vor. Viele Eltern sind sich jedoch nicht sicher, wie sie das richtige Maß finden können. Sie wollen ihren Kindern klare Regeln vermitteln ... mehr

Null Bock auf Schule? So motivieren Sie Ihr Kind

Manchmal müssen Eltern ihr Kind motivieren, wenn es um die Schule geht: Irgendwann kommt fast jedes Kind in die Phase, in der es Schule langweilig findet und keine Lust mehr auf das tägliche Lernen hat. Eintöniger Unterricht, Über- oder Unterforderung, schlechte Noten ... mehr

Hilfe, mein Kind ist ein Klassenclown

Fast jede Schulklasse hat ihn: den Klassenclown. Diese Kinder blödeln herum, kippeln mit dem Stuhl oder werfen mit frechen Sprüchen nur so um sich. Eltern ist es oft unangenehm, wenn ausgerechnet das eigene Kind diese Rolle einnimmt und mit seinem Verhalten ... mehr

Schlagen: Was tun, wenn Kleinkinder damit anfangen?

Die Mittel und Wege, mit denen ein Kleinkind einen Konflikt löst, unterliegen nur in den seltensten Fällen den Regeln der Vernunft und der Mitmenschlichkeit. Mit anderen Worten gehört Schlagen wie selbstverständlich zum Repertoire der Kleinen und wird dabei noch nicht ... mehr

Schulprobleme: Wann ist Nachhilfe sinnvoll?

Wenn Ihr Kind andauernde Schulprobleme hat und schlechte Noten an der Tagesordnung sind, kann Nachhilfe sinnvoll sein. Viele Eltern zögern jedoch, fremde Hilfe in Anspruch zu nehmen. In manchen Situationen ist Nachhilfe ... mehr

Nachhilfe für Studenten: Extrastunden im Studium

Nicht nur Schüler, auch Studenten nehmen manchmal Nachhilfe in Anspruch. Vor allem in den technischen und rechtswissenschaftlichen Fächern gehören die sogenannten Repetitorien für viele zum Studium dazu. Die Nachhilfe für Studenten ist oft effektiv, aber auch teuer ... mehr

Nachhilfekosten von der Steuer absetzen: Funktioniert das?

Viele Eltern hoffen, dass sie Nachhilfekosten von der Steuer absetzen können. Denn die Extra-Stunden für Schulkinder können schnell ins Geld gehen, gerade bei professionellen Anbietern. Allerdings ist es nur schwer möglich, dass Sie das Geld vom Staat erstattet ... mehr

Nachhilfe-Kosten: So viel zahlen Eltern für den Extraunterricht

Ihr Kind bringt in letzter Zeit vermehrt schlechte Noten nach Hause und Sie machen sich bereits Gedanken darüber, ob gezielte Nachhilfe nötig sein könnte? Die Kosten dafür können bei unterschiedlichen Instituten und privaten Lehrern stark variieren. Gleichzeitig ... mehr

Schlafmangel und die Folgen für Teenager

Schüler und Auszubildende in Deutschland schlafen unter der Woche im Durchschnitt weniger als sieben Stunden, wie kürzlich eine Gesundheitsstudie ergab. Dies wirkt sich negativ auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Jugendlichen aus. Doch auch schulische Leistungen ... mehr

Ziemlich beste Freunde: Typologie der Kinder-Freundschaften

Mit einem Freund kann man gemeinsam lachen, spielen oder faulenzen. Einem Freund kann man Geheimnisse anvertrauen und überhaupt verbringt man seine Zeit wahrscheinlich mit niemandem lieber als mit guten Freunden. Doch gerade in der Kindheit sind freundschaftliche ... mehr

Die unbeliebtesten Personen der Kinder

Ob bei Grundschülern oder bei Teenagern, Stars aus Film, Fernsehen, Sport und auch Politik bieten den Kids jede Menge Gesprächsstoff für den Pausenhof. Dass man sich dort jedoch nicht nur angeregt über seine Lieblingskicker und -sänger unterhält, wissen wir aus unserer ... mehr

Waldorfschule: Unterricht nach Rudolf Steiner

Staatliche Schulen sind nicht die einzigen Einrichtungen, auf die Sie Ihr Kind schicken können. Auch die Waldorfschule ist eine Option. Erfahren Sie hier, was den Unterricht einer Waldorfschule auszeichnet, und warum sie auch in der Kritik steht. Steiner-Konzept ... mehr

Kinder im Stress: Terminstress schon bei den Kleinsten

Am Montag Ballett, am Dienstag Kreatives Gestalten, am Mittwoch "English for Kids", am Donnerstag muss nach der Logopädie-Stunde noch dringend geübt werden, denn am Freitag ist Gitarrenunterricht - so oder so ähnlich sieht der Terminkalender vieler Kinder ... mehr

Kids-Verbraucheranalyse 2012: das beliebteste Kindermagazin

Noch nie haben Eltern ihren Kindern so viel Taschengeld zukommen lassen wie in diesem Jahr, wie die Kids-Verbraucheranalyse (KidsVA) 2012 ermittelte. Und obwohl Computer und Internet im Leben der für die Studie befragten Sechs- bis 13-Jährigen eine wesentliche Rolle ... mehr

Einschulung: Grundausstattung für den Schulranzen

Bei der Einschulung ist der Schulranzen der größte Stolz des Abc-Schützen. Er begleitet das Kind über mehrere Jahre und bietet Platz für all das, was im Schulalltag benötigt wird. Achten Sie beim Kauf des Schulranzens deshalb auf die Ausstattung, um ein qualitativ ... mehr

Üben Sie mit Ihrem Kind den sicheren Schulweg

ABC-Schützen sind auf dem Schulweg besonders gefährdet im Straßenverkehr. Sie können Risiken noch nicht einschätzen und müssen erst lernen, sich umsichtig und vorausschauend zu verhalten. Zum Schulanfang sollten Sie daher mit Ihrem Kind den Weg zur Schule ... mehr

Schöne Geschenke für die Schultüte: Ideen zum Befüllen

Früher hieß sie noch Zuckertüte und wurde mit Süßigkeiten gefüllt. Um heutzutage passende Geschenke für die Schultüte zu finden, bedarf es etwas mehr. Beachten Sie folgende Tipps, um ihr Kind den Schulanfang zu versüßen und es ideal vorzubereiten. Geschenke ... mehr

Schulanfang: Wie Sie die richtige Grundschule finden

Bevor der erste Schultag des Kindes beginnt, müssen Sie zunächst die richtige Grundschule finden. Dabei können Faktoren wie die Ausstattung der Schule oder die Lage eine entscheidende Rolle spielen. Lesen Sie hier, worauf Sie achten sollten ... mehr

Montessori-Schule: Alternative zur klassischen Grundschule

Die Italienerin Maria Montessori ist die Begründerin der Montessori-Schulen. Heutzutage gibt es weltweit 40.000 dieser Einrichtungen, in denen Kinder ganz anders lernen als in einer klassischen Grundschule. Freiheit und soziales Leben stehen im Vordergrund. Freude ... mehr

Nachhilfe - Verschiedene Formen des Extra-Unterrichts

Mehr und mehr Schüler/innen sind auf Nachhilfe angewiesen. Geringes Selbstorganisationsvermögen, Überforderung, Probleme zu Hause oder einfaches Desinteresse führen zum Leistungsabfall, der durch verschiedene Formen der Nachhilfe behoben werden soll. Wann brauchen ... mehr

Hilfe, mein Kind beißt!

Wenn Ihr Kind beißt, um seinen Willen zu bekommen, ist es nicht immer bösartig. Kleinkinder, die noch nicht sprechen können, vermitteln so ihren Wunsch nach einem Spielzeug oder Aufmerksamkeit. Dass Sie das nicht durchgehen lassen können, sollte klar sein. Es gibt einen ... mehr

Falsche Freunde der Kinder - Tipps für Eltern

Gegen falsche Freunde der Kinder vehement vorzugehen, ist undiplomatisch und bewirkt meist nur, dass die Kinder umso mehr an den unliebsamen Leuten hängen. Stattdessen sollten Sie als Eltern mit Ihrem Kind darüber reden. Zuerst erfolgt allerdings eine Analyse, warum ... mehr

Taschengeldentzug - Ein untaugliches Mittel?

Taschengeldentzug ist als Strafe für Missetaten nicht sonderlich gut geeignet. Es ist eher ein untaugliches Mittel, ein Relikt aus vergangener Zeit. Taschengeld sollte nie eine Belohnung sein, demnach auch nicht als Strafe eingesetzt werden. Sinnvoller ... mehr

Wie viel Taschengeld ist für Kinder angemessen?

Wie viel Taschengeld für Kinder angemessen ist, lässt sich nicht genau festlegen. Es gibt jedoch eine Empfehlung der Jugendämter, die als Richtwert dienen kann. Angemessen ist die Höhe des Taschengeldes, wenn sich die Eltern den entsprechenden Betrag leisten ... mehr

Kinder fürs Nägelkauen nicht bestrafen

Nägelkauen ist eine dumme Angewohnheit, die viele Kinder teilen. Oft verhängen Eltern eine Strafe, wenn die Nägel mal wieder abgekaut sind. Doch Nägelkauen hat eine Ursache, der auf den Grund gegangen werden muss. Nägelkauen kann die Folge von Stress und Langeweile ... mehr

Sollte man Kinder bestrafen?

Falsches Verhalten zieht bestimmte Folgen nach sich. In der Kindererziehung bedeutet das oft, dass das Kind bestraft wird. Althergebrachte Strafe sieht oft so aus: ein Klaps auf den Po, eine Ohrfeige oder ähnliche erniedrigenden Konsequenzen. Ihr Kind erlernt dadurch ... mehr

Unhöfliche Freunde - Tipps und Tricks

Nicht nur in der Pubertät bringen Kinder unhöfliche Freunde mit nach Hause oder treffen diese auf dem Spielplatz. Auch kleine Kinder haben bei Freunden einen eigenen Geschmack, der selten dem der Eltern entspricht. Das fängt schon im Kindergarten an und zieht sich durch ... mehr

Sicherheit im Netz - So schützen Sie Ihre Kinder im Internet

Sicherheit im Netz ist ein Thema, mit dem sich Eltern auseinander setzen sollten: Laut "Bild" ist heute schon jedes fünfte Kind mit sechs Jahren im Internet unterwegs. Ob surfen, chatten oder spielen – das Internet ist fest im Alltag der Kleinen verankert. Schier ... mehr

Kann ein Klaps auf den Hintern schaden?

"Ein Klaps auf den Hintern hat noch keinem Kind geschadet" – dieser Satz wird vor allem von der älteren Generation gerne ins Feld geführt, wenn es um die Rechtfertigung der eigenen Erziehungsmethoden geht. In der Tat wurden Kinder in früheren Zeiten ... mehr

Probleme mit Großeltern - Wenn sie die Kinder zu sehr verwöhnen

Jeder, der ein Kind hat und dieses regelmäßig zu den Großeltern gibt, kennt das Problem: Die eigenen Eltern mögen es sehr, ihre Enkelkinder zu verwöhnen und ihnen jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Auch wenn den Kindern nicht wirklich Süßigkeiten wollen, bekommen ... mehr

Eine Hochbegabung erkennen - So geht’s

Bei einer Hochbegabung ist der Intelligenz-Quotient überdurchschnittlich hoch. Wenn dieser einen Wert von 130 und mehr erreicht, spricht man von der Hochbegabung, da der durchschnittliche Wert nur bei ca. 100 liegt. Nur lediglich circa zwei Prozent ... mehr

Freund mitnehmen in den Urlaub - Woran Eltern denken sollten

Möchte Ihr Sohn gerne seinen Freund mitnehmen und den Urlaub mit ihm zusammen genießen, dann sollten Sie sich rechtzeitig über unterschiedliche Risiken informieren, die auftreten könnten. Eltern sollten sich über rechtliche Risiken erkundigen und diese weitgehend ... mehr

Lernlust - Wie Sie Ihr Kind motivieren können

Eltern können ihre Kinder für die Schule motivieren und deren Lernlust steigern. Dazu gehört auch, den Nachwuchs nicht mit überzogenen Erwartungen unter Druck zu setzen und ihm seinen Freiraum zu lassen. Freude am Lernen lernen Dass sie mit Druck relativ wenig ... mehr

Wenn Kinder leugnen - Wie Sie als Eltern reagieren

"Ich war das nicht", "Das wusste ich nicht", "Das habe ich nicht gesehen" – ein falsches Verhalten zu leugnen ist im Kindesalter keine Seltenheit. Sind Kinder nicht in der Lage, zu ihrem Verhalten zu stehen oder möchten eine vermeintliche "Missetat" partout nicht ... mehr

Zweisprachige Erziehung - Wie funktioniert das?

Nicht nur binationale Eltern möchten ihrem Kind eine zweisprachige Erziehung zuteil werden lassen. Zunehmend lehren Eltern ihre Kinder auch in einer weiteren Sprache außer der Muttersprache. Dazu gibt es so manchen nützlichen Tipp. Zweisprachige Erziehung – darum ... mehr

Mit dem Taschengeld lernen Kinder den Umgang mit Geld

Taschengeld soll Kindern den richtigen Umgang mit Finanzen vermitteln. Kinder lernen dabei, wie wichtig es ist, immer ein paar Euros auf der Hand zu haben und dass es sich lohnt, auf ein bestimmtes Ziel zu sparen. So können Eltern den Lerneffekt ... mehr

Taschengeld - So vermeiden Sie Fehler

Das Taschengeld hilft dabei, Kindern ein Gespür für Geld und seine Kaufkraft zu vermitteln und so einen vernünftigen Umgang mit Finanzen beizubringen. Damit Kinder möglichst viel im Umgang mit Geld lernen, ist nicht nur die Höhe des regelmäßigen Betrages entscheidend ... mehr

Ab wann können Kinder allein reisen?

Eltern sehen sich häufig mit der Frage konfrontiert, ab welchem Alter Kinder allein reisen können. Diese Informationen zeigen auf, welche Möglichkeiten es hier gibt. Allein reisen: gesetzliche Bestimmungen beachten Leben die Eltern getrennt oder Opa und Oma weiter ... mehr

Je nach Alter und Situation - Kinder allein lassen

Mit zunehmendem Alter bekommen Kinder immer mehr Freiheiten. Dies ist wichtig, damit sie eigenverantwortlich und selbstbewusst erzogen werden. Kinder allein lassen gehört auch dazu. So bereiten sich Eltern am besten auf die Situation vor. Kinder allein lassen ... mehr

Fernsehen - Vernünftige Regelungen für Kinder

In einer Familie ist es wichtig, eine gute Regelung zu finden, wann und welche Sendungen im Fernsehen angeschaut werden dürfen. Mit einem Tipp lässt sich dies ziemlich gut regeln, sodass alle in der Familie damit leben können. Fernsehen – so geht´s auch für Familien ... mehr

Lernschwäche - Privatschulen sind eine Alternative

Rund zehn Prozent aller Schüler haben eine Rechenschwäche oder eine Lese-Schreib-Schwäche ( Dyskalkulie oder Legasthenie). Kinder mit einer Lernschwäche können besonders gut in einer Privatschule gefördert werden. Eine Lernschwäche erfolgreich ... mehr

Prüfungsangst - Ursachen und Hilfe

Menschen, die unter Prüfungsangst leiden, erleben eine starke Einschränkung ihrer Leistungsfähigkeit. Durch die Angst werden sie in ihren eigentlichen Talenten und Kompetenzen blockiert. Ursache und Symptome werden oft falsch gedeutet. Ursache und Anzeichen einer ... mehr

Schulstress - So helfen Sie Ihrem Kind

Noten, Prüfungen, Mobbing auf dem Schulhof – es gibt eine Reihe von Ursachen, die zu Schulstress bei einem Kind führen können. Gerade in der sogenannten Leistungsgesellschaft steigt der Erfolgsdruck kontinuierlich an, und nicht immer kann dieser ohne Weiteres ... mehr

Linkshänder - Bestärken Sie Ihr Kind

Es gab eine Zeit, in der hatten es Linkshänder besonders schwer. Die Neigung, Tätigkeiten bevorzugt mit der linken Hand zu vollziehen, wurde oftmals als regelrechte Krankheit angesehen, und entsprechend wurden Kinder diskriminiert und schmerzvoll umerzogen. Heute ... mehr

Wie lernen Kinder den vernünftigen Umgang mit Geld?

Kinder sollten möglichst frühzeitig den Umgang mit Geld lernen, damit sie in ihrem späteren Leben gut mit ihren Finanzen umgehen können. Eltern können viel dazu beisteuern, dass dies auch gut gelingt, und langsam ein Gefühl für Geld entstehen kann. Taschengeld lehrt ... mehr

Schreckliche Nachrichten erklären - Wie mache ich das?

Im Medienzeitalter ist es kaum noch möglich, Kinder von der medialen Nachrichtenwelt fernzuhalten. Wie Eltern ihren Kindern schreckliche Nachrichten erklären können, ist alles andere als leicht, wenn in den Medien tagtäglich schlimme Bilder zu sehen ... mehr

Ist Taschengeld im Kindergartenalter ok?

Früh übt sich, was ein Meister werden will. Doch sollte deshalb schon während der Zeit im Kindergarten Taschengeld gezahlt werden, um Kindern den Umgang mit eigenem Geld beizubringen? Man kann schon realtiv früh damit anfangen. Taschengeld lehrt Kinder ... mehr

Ohrfeigen - Auch wenn Sie wütend sind, dürfen Sie nicht zuschlagen

Kinder können die Nerven der Eltern ganz schön auf die Probe stellen. Ohrfeigen können da schon mal schneller passieren, als es einem lieb ist. Doch man sollte sein Kind niemals ohrfreigen. Eltern brauchen deshalb ein paar Tipps, wie sie besser damit umgehen ... mehr

Kinderförderung - Auch mit wenig Geld machbar

Kinderförderung definiert sich nicht grundsätzlich über Geld. Aber Kinder möchten in Sportvereine gehen oder eine Musikgruppe besuchen und auch der Ausflug in einen Freizeitpark soll möglichst mehr als einmal pro Monat stattfinden. Sozial schwächer gestellte Familien ... mehr
 
1 2 4


shopping-portal