Sie sind hier: Home > Themen >

Schulsystem

Thema

Schulsystem

Schul-Anmeldungen in Wuppertal: Gesamtschule bei Eltern sehr beliebt

Schul-Anmeldungen in Wuppertal: Gesamtschule bei Eltern sehr beliebt

Die Anmeldungen in Schulen in Wuppertal hat wieder gestartet. Dabei zeigt sich: Besonders Gesamtschulen sind bei Eltern beliebt. Aber auch eine andere Schulform ist gefragt. Es war mal wieder so weit: In den vergangenen Wochen liefen auch in  Wuppertal die Anmeldungen ... mehr

"Finn entschied sich, nicht mehr in die Schule zu gehen"

Finn, Runa und Leif werden zu Hause unterrichtet.  Nicht erst seit Corona. Die Eltern verstoßen lieber gegen Gesetze, als die Kinder zur Schule zu schicken. Diese Geschichte erschien zuerst auf chrismon.de. Den Mittwoch mögen Finn, Runa und Leif am liebsten, mittwochs ... mehr
Bildung und Gerechtigkeit:

Bildung und Gerechtigkeit: "Wir laufen auf eine extreme Spaltung im Schulsystem zu"

Bloß keine Brennpunktschule! Dass Eltern so denken, schadet der Gesellschaft, sagen die Lehrerin und der Bildungsforscher. Was tun? Die Mischung macht’s! chrismon: Vor uns sitzen eine Lehrerin und ein Professor – zwei gelungene Bildungsbiografien. Wie kam’s? Julia ... mehr
Pisa-Studie: Das deutsche Bildungssystem muss sich jetzt radikal ändern

Pisa-Studie: Das deutsche Bildungssystem muss sich jetzt radikal ändern

Nach dem schlechten Abschneiden Deutschlands bei der Pisa-Studie glauben manche: Daran sind die Flüchtlinge seit 2015 schuld. Doch das Problem liegt woanders , glaubt unsere Kolumnistin Lamya Kaddor. Jeder fünfte 15-Jährige in  Deutschland ist nicht ... mehr
Pisa-Studie 2019 – Deutscher Lehrerverband:

Pisa-Studie 2019 – Deutscher Lehrerverband: "Gute Schule ist mehr als Pisa"

Heinz-Peter Meidinger ist Schulleiter und Präsident des Deutschen Lehrerverbands. Im Interview mit t-online.de erklärt er, wie deutsche Schüler künftig besser bei Pisa-Studien abschneiden könnten.  Rund 600.000 Schüler aus etwa 80 Ländern haben an der Pisa-Studie ... mehr

Welche Klischees über Waldorfschulen stimmen?

Es wird ständig gestrickt und danach tanzen die Schüler ihre Namen – Klischees über Waldorfschulen gibt es viele. Dennoch verbuchen sie 100 Jahre nach Gründung der ersten Einrichtung großen Zulauf – vor allem in einer Region. Das Schulorchester tritt auf, ehemalige ... mehr

Wuppertal: Projekt will Kinderarmut in der Stadt vorbeugen

Ein Projekt möchte in Wuppertal gegen Kinderarmut vorgehen. Die Mitarbeiterinnen sprechen dabei gezielt potenziell Hilfebedürftige an und geben ihnen Tipps zur Jobsuche. Ein Ortsbesuch von t-online.de-Autor Ulrich Brüne. Rita kommt aus Nigeria. Seit zwei Jahren ... mehr

Bericht: Kinder leiden besonders unter Naturkatastrophen

Jedes vierte Kind lebt in von Naturkatastrophen betroffenen Gebieten – zum Tag der Kinderrechte fordert der Weltrisikobericht mehr Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse von Kindern. Unter extremen Naturereignissen wie Erdbeben oder Wirbelstürmen leiden Kinder besonders ... mehr

SPD fordert mehr Maßnahmen bei Gewinnung von Lehrkräften

Die SPD-Landtagsfraktion hat ein Maßnahmenpaket zur Gewinnung von Lehrkräften vorgelegt, um auch die Folgen der Corona-Pandemie für Kinder und Jugendliche abzufedern. Besonders die Brennpunktschulen bekämen nicht das notwendigen Personal, sagte der SPD-Bildungsexperte ... mehr

Linke für Ramelow keine "ostdeutsche Regionalpartei"

Die Linke ist nach der Überzeugung von Deutschlands bisher einzigem Linke-Ministerpräsidenten Bodo Ramelow keine rein ostdeutsche Partei. "Wir sind keine ostdeutsche Regionalpartei", rief Ramelow rund 120 Linke-Delegierten am Samstag bei einer Landesvertreterkonferenz ... mehr
 


shopping-portal