Sie sind hier: Home > Themen >

Schwangau

Thema

Schwangau

Retter finden vermissten 75-Jährigen nur noch tot

Retter finden vermissten 75-Jährigen nur noch tot

Schwangau (dpy/lby) - Retter haben einen vermissten 75-Jährigen tot am Südufer des Bannwaldsees bei Schwangau (Landkreis Ostallgäu) gefunden. Taucher bargen den leblosen Körper des Münchners, wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte. Demnach gehen die Beamten ... mehr
Schneepflug kippt bei Blitzeis um: Bremsassistent schuld

Schneepflug kippt bei Blitzeis um: Bremsassistent schuld

Bei Blitzeis ist ein Schneepflug in Schwangau (Landkreis Ostallgäu) von der Straße abgekommen und umgekippt. Schuld daran war wohl ein automatischer Bremsassistent, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Fahrer des Schneepfluges wollte auf spiegelglatter ... mehr
Neuschwanstein: Keine Einschränkungen trotz Restaurierung

Neuschwanstein: Keine Einschränkungen trotz Restaurierung

Schwangau (dpa/lby) – Die laufende Restaurierung im weltberühmten Schloss Neuschwanstein führt nach Angaben der Verwaltung zu keinen Einschränkungen im Besucherbetrieb. Die Anzahl der Führungen und Gruppengrößen könne weiterhin beibehalten werden, sagte Schlossverwalter ... mehr
Besucher treffen in Schloss Neuschwanstein auf Handwerker

Besucher treffen in Schloss Neuschwanstein auf Handwerker

93 Räume mit 184 Wand- und Deckenfassungen, 65 Gemälde, 355 Möbel, 228 Textilien und Lederobjekte, 322 kunsthandwerkliche Objekte, 315 Holzbauteile, 196 Natur- und Kunststeinobjekte sowie 664 Fenster und Außentüren: Die Restauratoren und Handwerker im Schloss ... mehr
Fünf Millionen Besucher in Bayerns Schlössern

Fünf Millionen Besucher in Bayerns Schlössern

Die bayerischen Schlösser, Burgen und Residenzen sind nach wie vor beliebte Ausflugsziele. Mehr als 5,3 Millionen Touristen und Einheimische besuchten 2018 die historischen Sehenswürdigkeiten. Das sei ein Anstieg um 5,1 Prozent, teilte das bayerische Finanzministerium ... mehr

Umfrage: Jeder dritte Urlauber akzeptiert Obergrenzen

Jeder dritte deutsche Urlauber akzeptiert nach einer Umfrage Besucherobergrenzen für überlaufene touristische Attraktionen. Dies ist eines der Ergebnisse einer Untersuchung der Tourismusexperten der Hochschule in Kempten. Die Forscher wollten wissen, wie die Urlauber ... mehr

Zwei tödliche Bergunfälle

Bei Unfällen in Bayerns Bergen sind zwei Menschen tödlich verunglückt. Ein 51 Jahre alter Hüttenwirt wurde am Sonntag im Reintal von einem Eisgebilde begraben, das sich bei sommerlichen Temperaturen vom noch vorhandenen Lawinenkegel gelöst hatte. Ebenfalls am Sonntag ... mehr

Gleitschirmflieger stürzt am Tegelberg ab: schwer verletzt

Schwangau (dpa/lby) - Ein Gleitschirmflieger ist am Tegelberg bei Schwangau (Landkreis Ostallgäu) abgestürzt und schwer verletzt worden. Die Hauptgurte seines Schirms hätten sich am Samstagnachmittag verdreht, meldete die Polizei am Sonntag. Der erfahrene Flieger ... mehr

Neuschwanstein statt Augsburg: Touristin fährt Umweg

Neuschwanstein statt Königsbrunn: Vor den Toren des weltbekannten Schloss Neuschwanstein hat die Irrfahrt einer Israelin geendet, die eigentlich in Richtung Augsburg wollte. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war die Frau am Samstagnachmittag ... mehr

Unfall mit E-Bike: Frau tot

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der B17 ist eine 56-jährige Radfahrerin in Schwangau (Landkreis Ostallgäu) gestorben. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, erfasste das Auto einer 62-Jährigen beim Überholen am Vorabend aus ungeklärter Ursache die Frau auf ihrem ... mehr

Suche nach Lawinenopfer im Allgäu eingestellt

Nach dem Lawinenabgang in den Allgäuer Alpen hat die Polizei die Suche nach dem 43-jährigen Vermissten eingestellt. Für die Alpinbeamten sei der Einsatz zu gefährlich, sagte ein Sprecher am Donnerstag. In dem Bereich an der Schäferblasse bei Schwangau (Landkreis ... mehr

Nahe Schloss Neuschwanstein: Lawine verschüttet Skifahrer – mindestens ein Toter

Tödliche Lawine im Allgäu: Sechs Skifahrer werden unter Schneemassen gegraben. Mindestens ein Mensch stirbt. Die Suche nach einem Vermissten dauert an.  Beim Abgang einer Lawine im Ostallgäu an der Grenze zu Österreich ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen ... mehr

Schlucht bei Schloss Neuschwanstein lockt viele Besucher an

Eine mehrere Jahre lang geschlossene Schlucht bei Schloss Neuschwanstein ist gleich nach der Wiedereröffnung zur Besucherattraktion geworden. "Über 3000 Personen sind in der ersten Woche durch die Pöllatschlucht gewandert", sagte Hannes Bruckdorfer von der Gemeinde ... mehr

Luxushotel eröffnet trotz Namensstreits um Neuschwanstein

Die Eröffnung des Luxushotels  Ameron Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa könnte für Ärger sorgen. Grund: Der Freistaat Bayern hat sich den Namen Neuschwanstein 2011 als Marke schützen lassen. Trotz Streits um den Namen eröffnet am Montag ... mehr
 


shopping-portal