Sie sind hier: Home > Themen >

Schwangerschaft und Geburt

Thema

Schwangerschaft und Geburt

60-jährige Chinesin bringt Zwillinge zur Welt

Mit 60 Jahren ist eine chinesische Rentnerin Mutter von Zwillingen geworden. Wie die Zeitung "China Daily" am Donnerstag berichtete, erblickten die beiden kleinen Mädchen am Dienstag bei einer Kaiserschnittgeburt das Licht der Welt. Die Mutter, deren Name nicht genannt ... mehr

Indische Leihmutter-Zwillinge dürfen nach Deutschland

Die kleinen Zwillinge einer indischen Leihmutter dürfen endlich nach Deutschland. Damit findet der juristische Kampf eines bayerischen Ehepaares nach mehr als zwei Jahren das erhoffte Ende. "Die Visa sind heute ausgestellt worden", bestätigte die Deutsche Botschaft ... mehr

Schwangere hören eher auf ihre Mütter

Schwangere berücksichtigen im Bezug auf Schwangerschaft und Versorgung ihres Neugeborenen eher die Ratschläge der eigenen Mutter, als die ihres Arztes. Das ergab eine Studie der Universität London. Vertrauen schenken Teilnehmer der Umfrage waren Frauen, die ihre Kinder ... mehr

Großbritannien: Werbespot für Abtreibungsklinik

Die Ankündigung, erstmals mit Fernsehspots für Abtreibungskliniken zu werben, hat in Großbritannien eine kontroverse Debatte ausgelöst. Die Werbung biete ungewollt schwangeren Frauen Rat und wertvolle Informationen, erklärte das Unternehmen Marie Stopes International ... mehr

Joggen mit Schwangerschaftsbauch? Klar doch!

Sie haben keine Risikoschwangerschaft, keine vorangegangenen Fehlgeburten und Ihr Arzt gibt grünes Licht? Klasse, dann können Sie gleich losrennen! Jedoch sollten sportliche Schwangere ein paar Tipps beachten, damit sie auch mit Babybauch joggen können. Sport schadet ... mehr

Postpartale Depression: Auch Väter werden nach einer Geburt depressiv

Depressionen suchen nach einer Geburt nicht nur die Mutter heim - auch Männer können daran erkranken. Mediziner haben jetzt Dutzende Studien mit Tausenden Teilnehmern ausgewertet - und herausgefunden, dass junge Väter überraschend oft zum Opfer der seelischen Finsternis ... mehr

Diabetes: Kinderwunsch nur bei stabilem Blutzuckerwert

Diabetikerinnen mit Kinderwunsch setzen ihre Verhütung besser erst ab, wenn ihre Blutzuckerwerte stabil sind. Sie riskieren sonst vermehrt Fehlgeburten, einen komplizierten Schwangerschaftsverlauf und Fehlbildungen des Kindes. Darauf weist Christian Albring ... mehr

62-jährige Bulgarin bringt Zwillinge zur Welt

Eine 62-jährige Bulgarin hat gesunde Zwillinge zur Welt gebracht. Die Mädchen Mary und Jacqueline wiegen 500 und 900 Gramm, wie die Zeitung "24 Tschassa" berichtete. Sie wurden in der nordbulgarischen Stadt Plewen per Kaiserschnitt auf die Welt geholt ... mehr

Weniger männliche Geburten durch chemische Belastungen

In den Industrienationen werden immer weniger Jungen geboren. Nach einem Bericht des Männer-Lifestylemagazins "Men's Health" kommen in Deutschland heute rund 0,5 Prozent weniger männliche Babys zur Welt als vor 60 Jahren. Die Zahl erscheint zwar gering - aber auf lange ... mehr

Hebammen: Aufstand der Geburtshelfer

Ihre Versicherungsprämien haben sich in den vergangenen Jahren verzwanzigfacht, die Gehälter blieben gleich: Jetzt gehen die selbständigen Hebammen auf die Straße. Sie fürchten, sich ihren Beruf bald nicht mehr leisten zu können. Hebammen in der Krise Seit 27 Jahren ... mehr

Endlich Enkelkinder - ein großes Glück

"Du wirst Großvater/Großmutter!" - Diese Nachricht bereitete den meisten Großeltern eine riesige Freude. Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage der GfK Marktforschung Nürnberg. Neugierde und Vorfreude Neun von zehn befragten Großeltern (93,4 Prozent ... mehr

Schwangere brauchen viele Ruhepausen

Werdende Mütter brauchen mehrfach am Tag Pausen, damit das Ungeborene gut versorgt wird. Das gilt vor allem dann, wenn die Schwangere sich gestresst fühlt. Nach Möglichkeit sollte sie zwischendurch die Beine hochlegen oder regelmäßig ein Mittagsschläfchen machen ... mehr

Schwangerschaftsdrama: Laser-OP im Mutterleib

Es ist ein technischer Quantensprung in der Schwangerschaftsvorsorge und für die Eltern bedeutet es Emotion pur: 3D-Ultraschall aus dem Mutterleib. Diese Art der Perinataldiagnostik ermöglicht nicht nur Videobotschaften aus dem Mutterleib an Mama und Papa, sondern ... mehr

Leihmutterschaft: Was kinderlose Paare in Bewegung setzen

Etwa jedes sechste Paar in Deutschland ist ungewollt kinderlos. Viele Paare wollen sich mit ihrem Schicksal nicht abfinden und scheuen weder Kosten noch Mühen, um ihren Traum endlich wahr werden zu lassen. Adoption oder Leihmutterschaft - legal oder illegal ... mehr

Medizinforschung: Risikofaktor alter Vater

Nicht nur Kinder älterer Mütter haben ein erhöhtes Risiko für Krankheiten - neue Studien zeigen, dass auch das Alter des Mannes eine Rolle spielt: Autismus, Schizophrenie und Depression treten häufiger bei Kindern alter Väter auf. Über die Gründe können Wissenschaftler ... mehr

Sozialschwachen Familie: Betreute Kinder entwickeln sich besser

Kinder aus sozialschwachen Familien entwickeln sich besser, wenn ihre Mütter bereits während der Schwangerschaft von Hebammen oder Sozialpädagogen betreut werden. Das haben die ersten Ergebnisse des Bundesmodellprojekts "Pro Kind" in Bremen, Niedersachsen und Sachsen ... mehr

Künstliche Befruchtung: "Einmal Junge, bitte!"

Sohn oder Tochter? In einigen Kliniken in Ägypten haben Eltern die Wahl. Die Selektion der Embryos vor der Einpflanzung bei einer künstlichen Befruchtung macht es möglich. Was für manche medizinischer Fortschritt ist, überschreitet für andere die Grundsätze von Ethik ... mehr

Spätschwangerschaft - schwanger ab 35

Erst kürzlich äußerte Madonna (51) den Wunsch auf ein weiteres Kind. Damit ist sie als Spätgebärende nicht allein. In der Promi-Welt - Hollywood-Stars Nicole Kidman (43) und Selma Hayek (43) haben kleine Kinder - bekommen immer mehr Frauen um oder über 40 ihr erstes ... mehr

Fettleibigkeit von Schwangeren erhöht Risiko von Herzfehlern

Die Fettleibigkeit schwangerer Frauen erhöht laut einer US-Studie das Risiko von Herzfehlern bei ihren zu gebärenden Kindern. Im Schnitt erhöhe sich dieses Risiko um 15 Prozent. Für die Studie unter der Leitung des Mediziners James Mills wurden die Daten ... mehr

Alkohol in der Schwangerschaft: "Vollrausch entscheidet über Gymnasium oder Hauptschule"

Jedes Jahr kommen in Deutschland 3000 behinderte Kinder zur Welt, weil jede zweite Schwangere Alkohol trinkt. Mit der Medienkampagne "Mein Kind will keinen Alkohol" und unter Einsatz von Prominenten will die Charité jetzt auf diese alarmierenden Fakten aufmerksam ... mehr

Kinder ohne Herkunft: Anonyme Geburten

Schwangere in Not können in etwa 130 deutschen Kliniken anonym entbinden. Ohne Angabe ihres Namens können sie unter ärztlicher Aufsicht ihr Kind zur Welt bringen und dann dort lassen. Befürworter der anonymen Geburt erhoffen sich damit weniger Kindstötungen. Kritiker ... mehr

Bristol Palin warnt Teenies vor zu früher Schwangerschaft

Nachdem sie im US-Präsidentschaftswahlkampf wegen ihrer frühen Schwangerschaft ins Gerede gekommen war, hat sich die Tochter der Vize-Präsidentschaftskandidatin der Republikaner, Bristol Palin, zu einem Engagement gegen Teenager-Schwangerschaften entschlossen ... mehr

Geburtsschmerzen: Frauen berichten von ihren Erfahrungen

Nach zwei "super-unkomplizierten" Geburten kann ich nur sagen, dass ich diese nicht als sehr schmerzhaft empfunden habe. Lag es vielleicht daran, dass ich beide Kinder per Wasser-Geburt auf die Welt gebracht habe? - Könnte sein. Auf jeden Fall konnte ich, sobald ... mehr

Geburtsschmerzen: Frauen berichten von ihren Erfahrungen

Meine drei Geburten waren alle ganz verschieden – auch die Schmerzen. Im Nachhinein sind mir aber definitiv die Schmerzen der ersten Geburten am meisten in Erinnerung geblieben. Warum? Bei meinem ältesten Sohn hatte ich einen Notkaiserschnitt, der gemacht wurde ... mehr

Geburtsschmerzen: Frauen berichten von ihren Erfahrungen

Die Geburt meiner Tochter (heute drei Jahre) wurde eingeleitet, weil sie 14 Tage überfällig war. Zuerst hat man mich an einen Wehentropf gehängt. Dadurch wurden sehr starke Wehen ausgelöst. Es fühlte sich an, als wäre ein LKW über meine Beine gefahren. Mein ganzer ... mehr

Geburtsschmerzen: Frauen berichten von ihren Erfahrungen

Bei der ersten Geburt waren die Schmerzen unerträglich. Du fragst dich immer wieder "Wann ist der Horror endlich vorbei, wann darf ich endlich pressen?" Ich habe gedacht mein Bauch zerreißt. Obwohl ich mir vorher fest vorgenommen hatte, keine PDA zu nehmen ... mehr

Komplikationen in der Schwangerschaft: Jede Minute stirbt eine Frau

"Jede Minute stirbt eine Frau aufgrund von Komplikationen während der Schwangerschaft und bei der Geburt. Ingesamt sind das mehr als eine halbe Million Frauen, die jährlich daran ihr Leben verlieren - nur weil es an einer ausreichenden Gesundheitsversorgung mangelt ... mehr

Menschenrechtsgericht rügt Verbot von Samen- und Eizellenspenden

Österreich verstößt mit seinem Verbot von Eizellen- und Samenspenden für Befruchtungen im Labor gegen das Grundrecht auf Schutz der Familie. Außerdem diskriminiere dieses Verbot unfruchtbare Paare, stellte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte am Donnerstag ... mehr

Schwangerschaft geht vor Job

Nicht selten haben werdende Mütter vorzeitige Wehen, die nichts mit den so genannten "Übungswehen" zu tun haben. Manche landen deswegen sogar im Krankenhaus. Der Grund kann Stress sein. Die Frauen haben sich körperlich und/oder seelisch überanstrengt und dabei ... mehr

In-Vitro-Fertilisation nur bis 43 Jahre

Zu lange sollten Paare nicht warten, wenn sich ihr Kinderwunsch nicht auf natürlichem Wege erfüllt. Je älter die Frau, desto geringer ist die Aussicht auf Erfolg bei einer künstlichen Befruchtung. Experten empfehlen daher eine sogenannte In-Vitro-Fertilisation ... mehr

Sport ist gut für das Ungeborene

Schwangere müssen auf Sport nicht verzichten. Besonders, wenn sie übergewichtig sind, können sie ihren Babys sogar einen Startvorteil ins Leben verschaffen, indem sie sich sportlich betätigen. Dies belegt eine Studie der Universität von Madrid, die zwei Gruppen ... mehr

Spätabtreibung: Leben mit einem behinderten Kind

Zwei Mütter, ein Sohn: Susanne B. erfuhr im sechsten Monat ihrer Schwangerschaft, dass ihr Kind mit Down-Syndrom geboren werden würde. Sie entschied sich für eine Spät abtreibung - doch der Junge überlebte. Simone G. und ihre Familie nahmen Tim auf. Familienleben ... mehr

Künstliche Befruchtung: Klinik verlost menschliche Eizelle

Um das Geschäft anzukurbeln, verlost eine britische Kinderwunsch-Klinik eine menschliche Eizelle nach Wunsch. Unter allen Teilnehmerinnen an einem Seminar über Eizell-Spenden und künstliche Befruchtungen in den USA werde eine Gewinnerin ermittelt ... mehr

Hoffnung für Leihmutter-Zwillinge in Indien

Im Rechtsstreit um die von einer indischen Leihmutter zur Welt gebrachten Zwillinge eines deutschen Ehepaars zeichnet sich eine Lösung ab. Wie die Nachrichtenagentur PTI am Mittwoch berichtete, forderte das Oberste Gericht in der Hauptstadt Neu Delhi die zentrale ... mehr

Schwangerschaft: Die Macht der Musik im Mutterleib

Ungeborene Kinder haben offenbar ein besonderes Faible für Musik. Hat die werdende Mutter während der Schwangerschaft bereits Schlaflieder gesungen, können diese nach der Geburt auf das Kind eine beruhigende Wirkung haben. Wiedererkennung von Musik Dass Musik ... mehr

Frühgeburt: Zahnfleischentzündung kann Auslöser sein

Schwangere Frauen mit unbehandelten Zahnfleischentzündungen haben dreimal häufiger Frühgeburten als Frauen mit guter Zahngesundheit, berichtet das Magazin "Baby und Familie". Das Risiko betrage eins zu vier, veröffentlichten US-amerikanische Forscher jetzt ... mehr

Besuch bei frischgebackenen Müttern unbedingt vorher ankündigen

Die Geburt eines Babys wird oft voll Spannung erwartet. Ist der kleine Wurm endlich auf der Welt, wollen Verwandte und Bekannte den Neuzugang am liebsten sofort begrüßen. "Nach der Geburt sind Mütter meistens erst einmal total erschöpft und brauchen ihre Ruhe", mahnt ... mehr

Kinderwunsch: Eins, zwei, drei oder mehr?

Die Frage, wie viele Kinder ein Paar haben möchte, ist sehr individuell. Schon die Entscheidung für das erste Kind ist heute sehr selten eine rein emotionale Sache, fast niemand bekommt heute mehr Kinder ohne die Abwägung beruflicher und finanzieller Aspekte ... mehr

Schwangerschaftsdiabetes zu selten erkannt

In Deutschland entwickeln bis zu 20 Prozent der werdenden Mütter Schwangerschaftsdiabetes. Erkannt und behandelt werde aber nur jede zehnte Betroffene, berichtete die Deutsche Gesellschaft für Ernährung ( DGE) am Dienstag in Bonn. Schwangere sollten daher ... mehr

Abtreibungen auf niedrigsten Stand seit 1996 gesunken

Die Zahl der Abtreibungen in Deutschland ist im vergangenen Jahr auf den niedrigsten Stand seit der gesetzlichen Neuregelung 1996 gesunken. 110.700 Frauen brachen 2009 eine Schwangerschaft ab, 3,3 Prozent oder 3800 weniger als im Jahr zuvor. Auch die Quote ... mehr

Vor der Schwangerschaft Normalgewicht anstreben

Vor einer geplanten Schwangerschaft sollten Frauen ein normales Körpergewicht anstreben. Das kann sie vor einem Schwangerschaftsdiabetes schützen und verhindern, dass sie im späteren Leben an Diabetes Typ 2 erkranken. Schutz für das Ungeborene Darauf weist die Deutsche ... mehr

Geburt: Ein Drittel der Kinder kommt per Kaiserschnitt zur Welt

Jedes dritte Baby in Deutschland kommt inzwischen per Kaiserschnitt zur Welt. Während 2005 noch 29,5 Prozent der Mütter per Kaiserschnitt entbunden haben, stieg die Zahl 2009 auf 33,2 Prozent, wie die Krankenkasse DAK am Dienstag in Hamburg auf Basis eigener Daten ... mehr

Entbindung: Kaiserschnitt auf Wunsch

Zu einem im Notfall wertvollen Eingriff ist der Kaiserschnitt in der Geburtsmedizin geworden. Doch immer häufiger wird er auch ohne Not vorgenommen. Im Jahr 2005 sind noch 29,5 Prozent der Neugeborenen per Kaiserschnitt entbunden worden ... mehr

Geburt: 275 Gramm leichtes Baby überlebt

Ein nur 275 Gramm schwerer Junge ist in der Göttinger Universitätsmedizin (UMG) geboren worden - und hat überlebt. Es handele sich nach allen bekannten Unterlagen um den weltweit leichtesten Knaben, der eine zu frühe Geburt überlebt habe, teilte die UMG am Donnerstag ... mehr

Schicksalsschlag per Online-Therapie bewältigen

Etwa 15 Prozent aller Schwangerschaften enden mit einer Tod- oder Fehlgeburt - für die Frauen aber auch die Männer eine traumatische Erfahrung, über die viele nur schwerlich hinwegkommen. Ein neues Hilfsangebot bieten Psychotherapeuten ... mehr

Risiko-Geburt in Rumänien: Mutter zu schwer für OP-Tisch

Eine 240 Kilogramm schwere Rumänin hat am Donnerstag in der Bukarester Universitätsklinik ein 2,9 Kilo schweres gesundes Mädchen zur Welt gebracht. Die Risiko-Geburt fand per Kaiserschnitt statt, berichtete die rumänische Nachrichtenagentur Mediafax. Der Mutter ... mehr

Milchkonsum in der Schwangerschaft schützt Kinder vor MS

Trinken Frauen während der Schwangerschaft viel Milch, kann dies ihre Töchter später vor Multipler Sklerose (MS) schützen. Zu diesem Ergebnis sind nun im Rahmen einer mehrjährigen Studie US-Wissenschaftler gekommen. Die weiblichen Kinder ... mehr

Autismus: Ältere Mütter steigern Risiko

Laut einer Studie der University of California haben Kinder ein um 50 Prozent erhöhtes Autismusrisiko, wenn ihre Mütter bei der Geburt 40 Jahre alt sind. Bei denjenigen, die mit 45 das erste Mal Mutter werden, steigt das Risiko sogar noch mal um 18 Prozent. Autismus ... mehr

Frühgeburt durch Mutterleibsinfektionen ausgelöst: Risiko-Gen schuld?

Jede dritte Früh geburt wird durch eine Mutterleibsinfektion ausgelöst, die meistens unbemerkt bleibt. Forscher haben die Ursachen dafür herausgefunden: Bestimmte Gene der Mutter oder des Embryos bekämpfen diesen Infekt - auf Kosten einer vorzeitigen Entbindung ... mehr

Eizellenspende: Illegale Handel mit Eizellen boom

Fremde Eizellen kaufen, damit der eigene Kinderwunsch doch noch erfüllt wird: Eine verlockende Aussicht für kinderlose Paare in Deutschland, die nicht natürlich schwanger werden können und oft die letzte Chance auf - fast - eigene Kinder ... mehr

Eizellenspende: Illegale Handel mit Eizellen boom

Fremde Eizellen kaufen, damit der eigene Kinderwunsch doch noch erfüllt wird: Eine verlockende Aussicht für kinderlose Paare in Deutschland, die nicht natürlich schwanger werden können und oft die letzte Chance auf - fast - eigene Kinder ... mehr

Starker Juckreiz in der Schwangerschaft weist auf Lebererkrankung hin

Wenn es im letzten Schwangerschaftsdrittel plötzlich anfängt, überall massiv zu jucken, obwohl auf der Haut keinerlei Veränderungen sichtbar werden, dann sollte man an eine sogenannte "intrahepatische Schwangerschaftscholestase" denken. Es handelt sich hierbei ... mehr

So viel kostet ein Baby

Kinderwagen, Auto-Schale, Windeln, Wiege, Umstandsmoden - nach der ersten Euphorie über die freudige Nachricht kommt die Budgetplanung für das Baby. Meist sind die zukünftigen Väter diejenigen, die während der Schwangerschaft auch an so etwas wie Produkt-Tests, Studien ... mehr

Neugeborene in USA kommen immer leichtgewichtiger zur Welt

In den USA kommen Neugeborene einer Studie von 1990 bis 2005 zufolge immer leichtgewichtiger zur Welt. Zwar sei der Rückgang des Geburtsgewichtes der Babys bisher nicht gravierend, berichtete das "Wall Street Journal", lasse aber zweifellos einen Trend erkennen. Studie ... mehr

Neugeborene in USA kommen immer leichtgewichtiger zur Welt

In den USA kommen Neugeborene einer Studie von 1990 bis 2005 zufolge immer leichtgewichtiger zur Welt. Zwar sei der Rückgang des Geburtsgewichtes der Babys bisher nicht gravierend, berichtete das "Wall Street Journal", lasse aber zweifellos einen Trend erkennen. Studie ... mehr
 


shopping-portal