Sie sind hier: Home > Themen >

Schwerhörigkeit

Thema

Schwerhörigkeit

Demenz: Mehr als 40 Prozent der Fälle vermeidbar

Demenz: Mehr als 40 Prozent der Fälle vermeidbar

Bisher kannten Mediziner neun Risikofaktoren, die eine Demenz begünstigen und vor allem durch einen gesunden Lebensstil beeinflussbar sind. Nun sind drei dazugekommen. Würde man alle zwölf minimieren, ließe sich das Risiko für eine Demenz um 40 Prozent verringern ... mehr

"Frag mich": So sieht der Alltag von Gehörlosen und Schwerhörigen aus

Steve ist taub, Pascal schwerhörig. Auf welche Hürden sie deshalb im Alltag stoßen und wieso Musik für sie trotzdem unverzichtbar ist, verraten sie t-online-Lesern vor laufender Kamera. Straßenverkehr, Feiern im Club, Krankenhausaufenthalte: All das nehmen Steve Stymest ... mehr
Auf diese Mauern stoßen Gehörlose im Alltag immer wieder

Auf diese Mauern stoßen Gehörlose im Alltag immer wieder

Alltag mit Gehörlosigkeit: Steve und Pascal verraten in Gebärdensprache, was ihnen häufig passiert und wie leicht Mitmenschen eine Hilfe sein können. (Quelle: t-online) mehr
Es ist nie zu spät! 103-jährige US-Amerikanerin sticht sich ein Tattoo

Es ist nie zu spät! 103-jährige US-Amerikanerin sticht sich ein Tattoo

Es ist nie zu spät für ein erstes Mal: Mit 103 Jahren hat sich die Amerikanerin Dorothy dazu entschieden, ein Tattoo stechen zu lassen. Nach längerer Corona-Abschottung zog es sie direkt ins Tatoostudio. Die 103-jährige Dorothy Pollack aus dem US-Bundesstaat Michigan ... mehr
Schwerhörigkeit: Anzeichen sollten Sie ernstnehmen

Schwerhörigkeit: Anzeichen sollten Sie ernstnehmen

Unterhaltungen kann man kaum folgen, das TV-Gerät läuft immer lauter: Viele hören im Alter schlechter. Das ist normal, doch Betroffene empfinden das oft anders – mit teils gravierenden Folgen. In Gesprächen muss man ständig nachfragen. Oder man bekommt immer ... mehr

Coronavirus: Maskenpflicht stellt Gehörlose vor große Probleme

Seit Ende April gilt in allen Bundesländern eine Maskenpflicht. So soll die Ausbreitung des Coronavirus eingedämmt werden. Das Verdecken von Mund und Nase erschwert Gehörlosen allerdings die Kommunikation.  Gehörlose und Hörgeschädigte sorgen sich wegen ... mehr

Was das Demenzrisiko mit den Ohren zu tun hat

An Demenz erkranken bis 2050 schätzungsweise drei Millionen Bürger. Forscher finden immer wieder neue Auslöser für die bisher unheilbare Krankheit. Doch warum leiden Gehörgeschädigte öfter an Gedächtnisverlust? Mehr als eineinhalb Millionen Menschen in Deutschland ... mehr

Tinnitus: Das sind die wichtigsten zehn Auslöser

Das Tinnitus häufig in Folge von Stress auftritt, ist bekannt. Was viele jedoch nicht wissen: Das quälende Dauergeräusch im Ohr, das sich in Symptomen wie  Piepen, Pfeifen oder Summen äußert, kann auch  durch Zähneknirschen, Ohrenschmalz oder Tabletten verursacht ... mehr

Schwerhörigkeit kommt schleichend: Diese Warnzeichen ernst nehmen

Eine beginnende Schwerhörigkeit ist für die Betroffenen selbst nicht immer leicht zu erkennen. Denn Hörverlust ist oft ein schleichender Prozess. Schwerhörigkeit tritt meist nicht von einem Tag auf den anderen auf. Stattdessen schleicht sie sich in den Alltag ein. Erste ... mehr

Erholung fürs Gehör: Dem Ohr echte Ruhepausen gönnen

Freiburg (dpa/tmn) - Lärm schadet dem Gehör, das weiß jeder. Aber wie viel Lärm ist zu viel? Und wer ist da besonders gefährdet - der Metallarbeiter im Dauerkrach seiner Fabrik oder der Festivalbesucher in der ersten Reihe? Beide, sagt Michael Deeg, Sprecher ... mehr

Vom Ohr zum Mund: Warum gutes Hören für Kinder so wichtig ist

Zürich (dpa/tmn) - Sehen können Neugeborene kaum - hören aber schon sehr gut. Und das ist auch gut so. Denn das ist der erste Schritt zur Sprache. Deshalb gibt es in Deutschland schon für die Kleinsten einen Hörtest. Doch was, wenn das eigene Kind damit Probleme ... mehr

Tinnitus: Was das Pfeifen im Ohr mit Demenz zu tun hat

Immer wieder wird in Fachkreisen ein Zusammenhang zwischen Schwerhörigkeit und dem individuellen Demenz-Risiko diskutiert. Denn Hörstörungen beeinflussen die kognitiven Fähigkeiten negativ. Fehlen die akustischen Reize von außen und die Interaktion mit der Umwelt ... mehr

Einschränkung im Alltag: So kann man Schwerhörigkeit erkennen

Neumünster (dpa/tmn) - Eine beginnende Schwerhörigkeit ist für die Betroffenen selbst nicht immer leicht zu erkennen. Denn Hörverlust ist oft ein schleichender Prozess. Ein Anzeichen ist zum Beispiel, dass jemand Naturgeräusche wie das Rauschen ... mehr

Mini-Hörgeräte: High-Tech für die Ohren

Hörhilfen werden im Zuge des technischen Fortschritts immer kleiner, allen voran Im-Ohr-Hörgeräte. Welche Mini-Hörgeräte es gibt und was die winzigen High-Tech-Geräte leisten können, erfahren Sie hier. Zwar gewinnen Hörgeräte zunehmend an Akzeptanz, allerdings ... mehr

Schwerhörigkeit: Mögliche Ursachen in der Übersicht

Schwerhörigkeit tritt häufig im Alter auf. Doch es gibt noch viele weitere Ursachen, von denen teilweise auch jüngere Menschen betroffen sein können. Im Folgenden finden Sie eine kompakte Übersicht, aufgeteilt nach verschiedenen ... mehr

Trend zum Hörgerät: Schwerhörigkeit ist kein Tabuthema mehr

Die meisten Fälle von Schwerhörigkeit müssten ab dem 60. Lebensjahr versorgt werden. Doch viele Betroffene greifen erst Jahre später zum "Knopf im Ohr". Meist aus Eitelkeit. Dabei sind Hörgerät dank neuster Technologie kaum noch zu erkennen. Wer Hörprobleme hat, greift ... mehr

So bereiten Sie sich auf ein Hörgerät vor

Endlich besser hören – diesen Wunsch verbinden die meisten mit einem neuen Hörgerät. Indem Sie ihr Gehör trainieren, können Sie vermeiden, dass Ihr Gehirn von den neuen Eindrücken überfordert wird. Leben mit Hörgerät: Aller Anfang ist schwer ... mehr

Hörverstärker statt Hörgerät: Lohnen sich Hörverstärker?

Während Hörgeräte hunderte bis tausende Euro kosten können, sind Hörverstärker bereits für unter 20 Euro erhältlich. Wie die Verstärker funktionieren und ob sie medizinischen Geräten das Wasser reichen können, erfahren ... mehr

Hörgeräte: Preise und Zuschüsse durch Krankenkasse

Die Kosten für ein Hörgerät werden von der gesetzlichen Krankenkasse unter bestimmten Bedingungen komplett übernommen. Wie hoch der Zuschuss angesetzt ist und wann die Kasse Mehrkosten übernimmt, erfahren Sie hier. Höherer Zuschuss ... mehr

Schwerhörigkeit: Formen und Behandlungsmöglichkeiten

Das Hörvermögen lässt im Laufe des Lebens nach – doch Schwerhörigkeit kann auch auf verschiedene Krankheiten zurückgehen, oder auf eine verstärkte Lärmbelastung. Innenohrschwerhörigkeit, Lärmschwerhörigkeit, Schallleitungsschwerhörigkeit: Einen Überblick über die Formen ... mehr

Im-Ohr-Hörgeräte: Besonderheiten des Gerätetyps

Im-Ohr-Hörgeräte erscheinen sehr verlockend: Da die Hörgeräte im Ohr sitzen, sind sie kaum bis gar nicht sichtbar. Doch sind sie für jeden geeignet? Welche Besonderheiten diesen Gerätetyp auszeichnen, erfahren Sie hier. Hinter-dem-Ohr- und Im-Ohr-Hörgeräte: Wo liegt ... mehr

Unsichtbare Hörgeräte: Vor- und Nachteile der Hörbrille

Wer unsichtbare Hörgeräte bevorzugt und zudem an einer Sehschwäche leidet, für den könnte eine Hörbrille die ideale Lösung darstellen. Das geschickte Gerät bringt viele Vorteile, aber auch einige Schwächen mit. Unsichtbare Hörgeräte plus Sehhilfe: Die Hörbrille Viele ... mehr

Cochlea-Implantate: Die dauerhaften Hörsysteme

Cochlea-Implantate können bei bestimmten Formen der Schwerhörigkeit Abhilfe schaffen. In welchen Fällen implantierte Hörgeräte dieser Art sinnvoll sind und was sie auszeichnet, erfahren Sie hier. Wann Cochlea-Implantate sinnvoll sind Bestimmte Formen ... mehr

Analoge und digitale Hörgeräte im Vergleich

Digitale Hörgeräte haben die Analogtechnik weitgehend vom Markt verdrängt. Worin sich die beiden Techniken unterscheiden und welche Vorteile die Digitaltechnik bietet, erfahren Sie hier. So funktionieren analoge Hörgeräte Klassische Hörgeräte arbeiten analog ... mehr

Hörgeräte für Kinder: Dies sollten Sie beachten

Hörgeräte für Kinder müssen besonderen Anforderungen entsprechen. Welche das sind und was Sie beim Kauf der Hörhilfe beachten sollten, damit Ihr Nachwuchs besser hören kann, erfahren Sie hier. Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte für Kinder Hörgeräte werden durchschnittlich sechs ... mehr

Hörgeräte kaufen: Von der Beratung bis zur Anpassung

Wer Hörgeräte kaufen möchte, kann dies natürlich nicht kurz beim Bummel durch die Innenstadt erledigen. Von der Beratung bis zur endgültigen Anpassung der Hörhilfe sind meist mehrere Besuche beim Hörgeräteakustiker nötig. Hörgeräte kaufen beim Profi: Erste Schritte ... mehr

Batterien für Hörgeräte: Den richtigen Typ finden

Batterien für Hörgeräte sehen auf den ersten Blick aus wie normale Knopfzellen. Sie unterscheiden sich von herkömmlichen Batterien allerdings durch die enthaltenen Komponenten. Erfahren Sie hier, wie Sie unter den verschiedenen Batterien für Hörgeräte den richtigen ... mehr

Bei Schwerhörigkeit steigt das Risiko an Demenz zu erkranken

Schwerhörigkeit hat offenbar Folgen fürs Gehirn. Der Hirnabbau beschleunigt sich gegenüber gesunden Menschen um bis zu 41 Prozent, zeigt eine aktuelle Studie. Das Risiko einer Demenz oder weiterer geistiger Beeinträchtigungen erhöht sich um ein Viertel, wie US-Mediziner ... mehr
 


shopping-portal