• Home
  • Themen
  • Sebastian Kurz


Sebastian Kurz

Sebastian Kurz

Politdrama in Wien – Kurz will sich am Mittag äußern

Nach dem Rücktritt von FPÖ-Chef Strache in der Ibiza-Affäre droht der endgültige Bruch der Rechts-Koalition in Wien. Bundeskanzler Kurz will am Mittag eine Erklärung abgeben.

Sebastian Kurz, Vizekanzler Heinz-Christian Strache und Innenminister Herbert Kickl: MĂĽssen am Ende alle FPĂ–-Minister das Kabinett verlassen?

Bundeskanzler Sebastian Kurz ist in Österreich populär. Sein kleiner Koalitionspartner war es bis zum Wochenende auch. Jetzt ist alles anders.

Sebastian Kurz nach seinem Presse-Statement in Wien.
  • Peter Schink
Von Peter Schink

Das BĂĽndnis von BĂĽrgerlichen und Rechtspopulisten in Ă–sterreich ist zerbrochen. Aber was bedeutet das fĂĽr die anstehende Europawahl? Sind...

Heinz-Christian Strache bei der AnkĂĽndigung seines RĂĽcktritts als Vizekanzler und FPĂ–-Chef.

Der Schock über das Video des Vizekanzlers sitzt in Österreich tief. Neuwahlen sollen nicht zuletzt das Image des Landes retten. Die Entscheidung hat wohl weitreichende Folgen.

Heinz-Christian Strache. Der österreichische Ex-Vize-Kanzler hat seinem Land einen riesigen Politskandal beschert. Auch die Rechtspopulisten in Europa treffen die Veröffentlichungen hart – sie verlieren eine ihrer wenigen Regierungsbeteiligungen.

Jetzt soll alles ganz schnell gehen. Am Samstag ist die Regierungskoalition in Österreich zerbrochen. Nun haben sich Kanzler Sebastian Kurz und Bundespräsident Van der Bellen auf Neuwahlen im Spätsommer geeinigt.

Alexander Van der Bellen, Bundespräsident, und Sebastian Kurz, Bundeskanzler von Österreich: Im September soll das Parlament neu gewählt werden.

Mit deutlicher Kritik haben deutsche Politiker auf den Rücktritt und das Skandal-Video des österreichischen Vizekanzler Heinz-Christian Strache reagiert. Die deutsche SPD-Chefin verlangt weitere Konsequenzen.

Andrea Nahles: Die SPD-Vorsitzende sieht auch den österreichischen Kanzler in der Verantwortung – er habe die Rechten in die Regierung geholt. (Archivbild)

Der Skandal um FPĂ–-Chef und Vizekanzler Heinz-Christian Strache erschĂĽttert Ă–sterreichs rechtskonservative Regierung. Die groĂźen Medien sehen Strache am Ende, manche sogar die Regierung von Sebastian Kurz.

Sebastian Kurz und Heinz-Christian Strache: Ă–sterreichs Bundeskanzler von der Ă–VP wird mit einem handfesten Skandal seines Koalitionspartners FPĂ– konfrontiert.

Staatsaufträge für russische Wahlkampfhilfe. Videoaufnahmen belasten Österreichs Vizekanzler Strache schwer. Die Opposition fordert Neuwahlen. Nun hat Kanzler Kurz eine Stellungsnahme angekündigt. 

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache: Am Mittag will sich Kurz zu den Videoaufnahmen äußern.

Viele Deutsche verbinden die EU mit "wuchernder Bürokratie". Diesen Verdruss nutzen die Parteien im Europawahlkampf. Aber ist es wirklich so schlimm? Und was hat Edmund Stoiber damit zu tun?

Der ehemalige bayerische Ministerpräsident, Edmund Stoiber (CSU), spricht auf der Konferenz "Bürokratie abbauen, Wachstum fördern. Bessere Rechtsetzung in der EU".

Mit einem Gipfel in Rumänien wollte die EU den Aufbruch in eine Zukunft ohne Großbritannien inszenieren. Aber so ganz große Harmonie kam...

Bundeskanzlerin Angela Merkel will die Taktung der EU-Gipfel erhöhen.

Im rumänischen Sibiu - als Heimat der Siebenbürger Sachsen auch Hermannstadt genannt - wollen Bundeskanzlerin Merkel und ihre Kollegen neue...

Bei den EU-Wahlen wird auch ein Nachfolger fĂĽr Juncker als Kommissionschef gesucht.

Satiriker Jan Böhmermann will mit Rechten nicht in den Dialog treten. In Österreich ging er hart mit der Regierung um Kanzler Sebastian Kurz ins Gericht – sie würde Rechten ein Forum bieten.

Jan Böhmermann: Der Satiriker holt zum Rundumschlag gegen Österreich aus und kritisiert den Umgang mit Rechten.

Die Vorwürfe seines Vorgängers als Parteichef wiegen schwer. Österreichs Kanzler Kurz soll durch Intrigen seinen Weg an die Macht geebnet haben. Und das Land auf einen gefährlichen Kurs führen.

Alter und neuer Parteichef: Ex-Ă–VP-Chef Reinhold Mitterlehner findet keine guten Worte fĂĽr Kanzler Sebastian Kurz.

Notre-Dame steht in Flammen – Menschen aus aller Welt zeigen sich bestürzt. Der US-Präsident gibt den Franzosen Tipps. Emmanuel Macron versichert, dass die Kirche wieder aufgebaut wird. 

Die Bevölkerung in Paris schaut geschockt auf den Brand der Kathedrale Note-Dame.

In einem Satirebeitrag nahm die ORF-Sendung "Willkommen in Ă–sterreich" Vizekanzler Heinz-Christian Strache wegen seiner Neonazi-Vergangenheit aufs Korn. Das fand der Sender offenbar zu heikel.

Ă–sterreichs Vize-Kanzler Heinz-Christian Strache: Ein Satirebeitrag ĂĽber ihn ging dem ORF nun zu weit.
  • Jonas Mueller-Töwe
Von Jonas Mueller-Töwe

Anonym im Netz unterwegs, das ist in Ă–sterreich wohl bald vorbei. Geht es nach einem Gesetzentwurf, soll sich jeder Nutzer bei Internetplattformen mit Namen und Adresse anmelden mĂĽssen. Experten kritisieren das Vorhaben.

Sebastian Kurz (Ă–VP), Bundeskanzler von Ă–sterreich: Gesetz gegen Hass im Netz geplant.

Frankreichs Präsident Macron hat weitreichende Vorschläge für EU-Reformen gemacht. Der österreichische Kanzler Kurz sieht aber mehr Gemeinsamkeiten mit der Position von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer.

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron: Debatte um die Zukunft der EU.

Deutschland fürchtet Donald Trumps mögliche Autozölle. Der setzt genau auf diese Angst. Blufft der US-Präsident nur? 

Donald Trump: „Falls wir keinen Deal erreichen, verhängen wir die Zölle.”
Von Fabian Reinbold, Washington

Der Kampf gegen Migration war das Hauptthema der neuen Regierung in Österreich. Jetzt sattelt sie thematisch langsam drauf. Die Koalitionäre geben sich kollegial – doch sind wachsam zugleich.

Der österreichische Kanzler Sebastian Kurz: Im ersten Jahr seiner Regierung waren vor allem Migrationsthemen im Fokus. Das soll sich jetzt ändern.

Die Wut in Wien ist groß: Rund 17.000 Menschen gehen gegen ihre rechts-konservative Regierung auf die Straße. Sie kritisieren längst nicht nur die Migrationspolitik.

Demonstranten in Wien: 17.000 Menschen haben am Samstag gegen die rechtskonservative Regierung demonstriert.

Gemeinsam mit der rechten FPÖ regiert Sebastian Kurz Österreich. Nun will eine Sozialdemokratin die Wende im Land einleiten – und attackiert den jungen Bundeskanzler scharf.

Pamela Rendi-Wagner bei einer Konferenz im März 2017: Beim Parteitag attackiert die designierte SPÖ-Vorsitzende Österreichs Kanzler scharf.

Die Beziehungen zwischen Österreich und Russland sind eng. Doch eine Affäre um einen mutmaßlichen Spion Moskaus belastet das Verhältnis nun erheblich.

Ă–sterreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz mit Verteidigungsminister Mario Kunasek: Offenbar gab ein Oberst der Armee ĂĽber viele Jahr Geheimwissen weiter.

Einen Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen hat es weiterhin nicht gegeben. Die Zeit wird immer knapper und die Verhandlungen werden nicht einfacher.

Theresa May (l), Premierministerin von Großbritannien, umarmt Jean-Claude Juncker, den Präsidenten der Europäischen Kommission am Mittwoch. Eine Einigung bei den Brexit-Verhandlungen lässt auf sich warten.

Kurz vor der Bayern-Wahl unternehmen CSU und SPD ihre letzten groĂźen Mobilisierungsversuche - mit prominenter UnterstĂĽtzung...

Umfragen sagen Christsozialen wie Sozialdemokraten massive Stimmverluste voraus.

Sebastian Kurz war immer ein Kritiker der FlĂĽchtlingspolitik von Angela Merkel. Auch diesmal steht das Thema beim Treffen von Kanzler und...

Angela Merkel und Sebastian Kurz demonstrierten Harmonie.

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website