Sie sind hier: Home > Themen >

Seefeld in Tirol

Thema

Seefeld in Tirol

Dragovic zieht sich gegen Nordmazedonien Risswunde zu

Dragovic zieht sich gegen Nordmazedonien Risswunde zu

Bayer Leverkusens Verteidiger Aleksandar Dragovic hat sich beim EM-Auftaktsieg Österreichs gegen Nordmazedonien nicht schwerer verletzt. Der 30-Jährige habe sich eine "doppelte Rissquetschwunde um das rechte Auge" zugezogen und sei genäht worden, teilte ... mehr
Corona-Fall bei Lettland: DFB rechnet nicht mit Absage

Corona-Fall bei Lettland: DFB rechnet nicht mit Absage

Bei Gegner Lettland gibt es vor dem letzten EM-Test der deutschen Fußball-Nationalmannschaft einen Corona-Fall. Der Deutsche Fußball-Bund rechnet allerdings derzeit nicht mit einer Absage der Partie am Montagabend (20.45 Uhr/RTL). "So lange das Gesundheitsamt keine ... mehr
Besonders verbunden: Löw und Ginter schätzen sich

Besonders verbunden: Löw und Ginter schätzen sich

Sie schätzen sich gegenseitig und treiben sich weiter an: Bundestrainer Joachim Löw und Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter sind seit inzwischen sieben Jahren besonders verbunden. "Er ist ja seit längerer Zeit dabei, ist unglaublich verlässlich, erfüllt immer ... mehr
Bierhoff

Bierhoff "dankbar" für EM-Spiele vor Fans

DFB-Direktor Oliver Bierhoff ist dankbar für die Zulassung von Zuschauern bei den EM-Spielen der deutschen Mannschaft in München. Der 53-Jährige hofft zudem, dass in der Corona-Pandemie von dem Fußball-Turnier mit Fans ein positives Signal an die Menschen in Europa ... mehr
EM-Generalprobe des Löw-Teams in Düsseldorf vor 1000 Fans

EM-Generalprobe des Löw-Teams in Düsseldorf vor 1000 Fans

Die EM-Generalprobe der Fußball-Nationalmannschaft in Düsseldorf darf wieder vor Fans gespielt werden. Das Team von Joachim Löw tritt am Montag (21.00 Uhr) gegen Lettland vor 1000 Zuschauern an, wie der DFB am Freitag erklärte. Das lässt die Corona-Schutzverordnung ... mehr

Nationaltorhüter Trapp: Ziel ist Nummer zwei hinter Neuer

Fußball-Nationaltorhüter Kevin Trapp will den Kampf um den Platz hinter Stammkeeper Manuel Neuner bei der anstehenden Europameisterschaft für sich entscheiden. "Ich bin sehr ehrgeizig und ambitioniert. Mein Ziel ist es, die klare Nummer zwei zu sein. Darauf arbeite ... mehr

Bierhoff: DFB stach beim Kampf um Flick auch Real Madrid aus

Nationalmannschafts-Direktor Oliver Bierhoff ist stolz darauf, dass der Deutsche Fußball-Bund im Werben um Hansi Flick als künftigem Bundestrainer auch europäische Topclubs wie Real Madrid ausstechen konnte. "Mich freut es riesig, dass sich Hansi ... mehr

Goretzka will Prominenz nutzen: Kein Fußball den Faschisten

Leon Goretzka will sich als prominenter Fußball-Nationalspieler verstärkt in den Kampf gegen Rassismus und Ausländerfeindlichkeit einbringen. "Das berührt mich sehr. Und ich werde weiter bei jeder Gelegenheit dazu Stellung beziehen", sagte der Profi des FC Bayern ... mehr

Bayern-Profi Sané über EM: "Den Titel gewinnen"

Bayern-Profi Leroy Sané peilt mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der EM das Maximalziel an. "Ich will die Zeit genießen, aber im Endeffekt will ich mit dem ganz großen Traum wieder nach Hause kommen und den Titel gewinnen", sagte ... mehr

Bayerns Goretzka strebt im Nationalteam Führungsrolle an

Nach seinem Aufstieg zum absoluten Leistungsträger beim FC Bayern sieht Leon Goretzka für sich die Zeit gekommen, um bei der anstehenden Fußball-Europameisterschaft auch in der Nationalelf eine Führungsrolle einzunehmen. "Ich würde sagen, dass ich wie bei Bayern jetzt ... mehr

25 statt 13: Müller bei EM mit Bayern-Nummer

Thomas Müller wird bei der Rückkehr in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nicht mit seiner im DFB-Team einst angestammten Nummer 13 auflaufen. Der Münchner Offensivstar hat bei der Europameisterschaft im Sommer stattdessen wie auch beim FC Bayern die Nummer ... mehr

Neuer: Müller wird bei EM sofort Führungsrolle einnehmen

Torhüter Manuel Neuer (35) hat die Rückkehr von Mats Hummels (32) und Thomas Müller (31) in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft begrüßt. Über seinen Münchner Vereinskollegen Müller sagte Neuer in der "Welt am Sonntag": "Was Thomas leisten kann, haben ... mehr

Müller freut sich auf Nationalelf-Comeback

Thomas Müller freut sich auf seine Rückkehr in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft und geht die Europameisterschaft mit der höchsten Zielsetzung an. "Die sportliche Herausforderung, nochmals gemeinsam mit den Jungs die deutschen Farben bei einem Turnier zu vertreten ... mehr

Günter über EM-Start glücklich: "Mit Herrn Löw telefoniert"

Freiburgs Außenverteidiger Christian Günter hat sich nach seiner überraschenden Nominierung für die Fußball-EM 2021 glücklich gezeigt. "Ich kann es selbst noch nicht so in Worte fassen. Es war eine große Freude", sagte der 28-Jährige in einem Video-Interview ... mehr

Bierhoff intensiviert "gute Gespräche" mit Flick

DFB-Direktor Oliver Bierhoff ist guter Dinge hinsichtlich einer Verpflichtung von Hansi Flick als Bundestrainer. Er will die Gespräche mit dem Wunschkandidaten für die Nachfolge von Joachim Löw nach dem Meisterschaftsgewinn des FC Bayern München nun "intensivieren ... mehr

Lahm: Kein Stichtag bei Zuschauerfrage für EM in München

Für die Entscheidung über Zuschauer bei den vier Partien der Fußball-Europameisterschaft in München gibt es nach Aussage von DFB-Organisationschef Philipp Lahm "keinen Stichtag". Das erste Spiel bestreitet die deutsche Nationalmannschaft am 15. Juni in der Allianz ... mehr

Löw startet am 28. Mai in die EM-Vorbereitung

Bundestrainer Joachim Löw wird mit der Fußball-Nationalmannschaft erst drei Tage später als ursprünglich geplant in die Vorbereitung auf die Europameisterschaft starten. Der DFB-Tross wird vom 28. Mai bis zum 6. Juni das Trainingslager in Seefeld in Tirol absolvieren ... mehr

Torwart ter Stegen richtet sich auf Turnier auf der Bank ein

Fußball-Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen hat sich damit abgefunden, dass er auch bei der EM im Juni einmal mehr die Nummer 2 hinter Manuel Neuer sein wird. "In meinem persönlichen Fall gibt es eben nur diese eine Position. Da kannst du nicht für zehn Minuten ... mehr

Nach EM-Verschiebung: Seefeld hofft nun 2021 auf Löw und Co.

Die Olympia-Region Seefeld hofft, dass die deutsche Nationalmannschaft ihre Vorbereitung für die auf 2021 verschobene Fußball-Europameisterschaft weiterhin in Tirol abhalten wird. "Beide Parteien haben signalisiert, dass wir das Trainingslager verschieben und nicht ... mehr

RB-Coach Nagelsmann: Arbeit mit neuem Team braucht Zeit

RB Leipzigs neuer Trainer Julian Nagelsmann geht nicht davon aus, dass gleich zum Start der neuen Fußball-Bundesligasaison alles nach Plan läuft. "Wir werden am ersten Spieltag sicher nicht den mit Nagelsmann-Ideen kombinierten perfekten RB-Fußball spielen", sagte ... mehr

Leipzigs Laimer will in Zukunft mehr Tore schießen

Mittelfeldspieler Konrad Laimer von Fußball-Bundesligist RB Leipzig will in der Saisonvorbereitung an seiner Torgefährlichkeit arbeiten. In der vergangenen Spielzeit erzielte der 22 Jahre alte Österreicher bei seinen 29 Einsätzen in der Bundesliga und in der Europa ... mehr

Nkunku-Wechsel von Paris Saint-Germain zu RB Leipzig perfekt

Der Wechsel des 21 Jahre alten Franzosen Christopher Nkunku von Paris Saint-Germain zum Fußball-Bundesligisten RB Leipzig ist perfekt. Nachdem PSG-Trainer Thomas Tuchel den Abschied des Mittelfeldspielers bereits mitgeteilt hatte, bestätigte RB am Donnerstag ... mehr

Leipzigs Forsberg zurück im Mannschaftstraining

Emil Forsberg ist bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der 27 Jahre alte schwedische Spielmacher nahm an der Einheit am Dienstagnachmittag im Trainingslager im österreichischen Seefeld teil, nachdem er vormittags noch individuelle ... mehr

Staatsanwaltschaft will über Doping-Skandal berichten

Das Doping-Beben trug den Arbeitstitel "Operation Aderlass". Bei einer Razzia Ende Februar während der Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Österreich und zeitgleich in Thüringen heben Fahnder ein mutmaßliches Doping-Netzwerk aus. Ein Sportler wird nach Angaben ... mehr

Münchner Staatsanwaltschaft will Erfurter Arzt vernehmen

Die Münchner Staatsanwaltschaft will im Blutdoping-Skandal den in Untersuchungshaft sitzenden Arzt Mark S. bald vernehmen. "Der Arzt ist inzwischen in der JVA in München", sagte der Leiter der zuständigen Schwerpunktstaatsanwaltschaft, Kai Gräber, der "Augsburger ... mehr

Nach Seefeld ist vor Oberstdorf: WM 2021 mit Frauen-Kombi

Die Nordische Ski-WM in Seefeld ist vorbei, nach der Staffelübergabe arbeiten ab diesem Montag der Weltverband FIS und die Organisatoren auf das nächste Großereignis hin. Im Jahr 2021 finden vom 23. Februar bis 7. März die 53. Weltmeisterschaften in Oberstdorf ... mehr

Anti-Doping-Beauftragter: Ski-WM nur Spitze des Eisbergs

Die Doping-Razzien bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld und in Erfurt sind aus Sicht des früheren deutschen Rennrodlers Andi Langenhan nur die Spitze des Eisberges. "Ich bin froh, dass ich in einer Schnellkraftsportart und nicht im Ausdauersport bin, wo wahrscheinlich ... mehr

In Seefeld festgenommene Deutsche: Übergabehaft verhängt

Die beiden bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld festgenommenen Deutschen bleiben bis zur Übergabe an die deutschen Behörden vorerst in Haft. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Innsbruck am Freitagvormittag mit. Das Landesgericht Innsbruck habe demnach ... mehr

Staatsanwaltschaft: Auslöser für Razzia war Dürr-Bericht

Die Aussagen des Skilangläufers Johannes Dürr waren laut Staatsanwaltschaft München Auslöser für die Doping-Ermittlungen und die Razzien in Seefeld und Erfurt. Der Österreicher hatte jüngst in einer ARD-Dokumentation umfassend über Dopingpraktiken im Leistungssport ... mehr

Skispringer Freund am Meniskus operiert

Skispringer Severin Freund hat sich nach seinem endgültigen WM-Aus einer Knieoperation unterzogen. Bei dem 30 Jahre alten Niederbayern ist am Dienstag in München der Innenmeniskus nach einem Einriss genäht worden, wie der Deutsche Skiverband (DSV) am Mittwoch mitteilte ... mehr

RB-Kapitän Orban legte im Urlaub Extra-Vorbereitung ein

RB Leipzigs Kapitän Willi Orban fühlt sich fitter denn je. Der Grund: Der 25-Jährige war schon vor der Saisonvorbereitung von RB Leipzig fleißig. In seinem siebenwöchigen Urlaub ließ sich der Abwehrspieler von seinem Berater ein Camp organisieren mit Spielern ... mehr

Yussuf Poulsen: "Bitter, dass Özil Rassismus gespürt hat"

RB Leipzigs Stürmer Yussuf Poulsen findet es bedauerlich, dass Mesut Özil seinen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auch mit Rassismus-Vorwürfen begründet hat. "Rassismus hat nichts im Fußball oder sonst wo zu suchen. Das ist bitter ... mehr

RB-Keeper Péter Gulácsi: Nummer eins und Führungsspieler

Sportlich ist RB Leipzigs Torhüter Péter Gulácsi als Nummer eins schon lange unumstritten. Jetzt trägt er sie auch auf seinem Trikot. Und wollte sie erst gar nicht. Weil sein sehr guter Freund Fabio Coltorti, der mit 36 Jahren bei RB keine Rolle mehr spielt, sie vorher ... mehr

Keine Transferneuigkeiten in nächsten Tagen bei RB Leipzig

RB Leipzigs Trainer Ralf Rangnick rechnet nicht damit, dass in sich in den kommenden Tagen in Sachen Neuverpflichtung etwas tut. "Wenn ich ehrlich bin, eher nicht. Von den Spielern, die wir noch auf dem Radar haben, glaube ich nicht, dass irgendeiner ... mehr

Unspektakulär erfolgreich: Rangnicks Training zeigt Wirkung

Ralf Rangnick hat nichts verlernt. 802 Tage nach seinem letzten Auftritt auf der Leipziger Trainerbank, der mit dem Bundesliga-Aufstieg von RB endete, hat der "Professor" wieder alles richtig gemacht. Beim 4:0 gegen BK Häcken zum Auftakt der Europa-League-Qualifikation ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: