Thema

Selbstmord

Mönchengladbach: Suizid von Neonazi? Das macht die Polizei so sicher

Mönchengladbach: Suizid von Neonazi? Das macht die Polizei so sicher

Ein Neonazi wird tot mit Stichen am Oberkörper gefunden: Jetzt haben die Ermittler erklärt, warum sie von einem Suizid überzeugt sind.  Die Polizei hat alle Verschwörungstheorien nach dem Tod von Hogesa-Mitgründer Marcel K. zurückgewiesen und in einer Pressekonferenz ... mehr
Trauermarsch bleibt friedlich: Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Trauermarsch bleibt friedlich: Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Mönchengladbach (dpa) - Nach dem Tod eines polizeibekannten Rechtsextremen in Mönchengladbach ist ein "Trauermarsch" von Sympathisanten am Donnerstagabend friedlich verlaufen. Es habe "keinerlei Störungen" gegeben, sagte ein Polizeisprecherin ... mehr
Schlacht am Little Bighorn: Brachten sich General Custers Soldaten selbst um?

Schlacht am Little Bighorn: Brachten sich General Custers Soldaten selbst um?

Aus Angst vor Verstümmelung sollen sich 1876 zahlreiche US-Soldaten in der Schlacht am Little Bighorn selbst getötet haben. Eine Forscherin ging dem Verdacht nun nach. Für die Armee der Vereinigten Staaten ist die Schlacht am Little Big Horn eines ihrer ... mehr
Adolf Hitler: Wie sich der Diktator gleich zweifach umbrachte

Adolf Hitler: Wie sich der Diktator gleich zweifach umbrachte

Adolf Hitlers sterbliche Überreste liegen in einem Moskauer Archiv. Forscher durften sie nun untersuchen: Und belegen die Vermutung, dass der Diktator tatsächlich doppelten Suizid beging. Es muss abstoßend gewesen sein, diesem Mann in den Mund zu schauen. Von seinen ... mehr
Streit um Facebook-Konto: BGH vor Grundsatz-Urteil zum digitalen Erbe

Streit um Facebook-Konto: BGH vor Grundsatz-Urteil zum digitalen Erbe

Im Streit um Zugang der Eltern zum gesperrten Facebook-Konto ihrer toten Tochter bahnt sich am Bundesgerichtshof ein Grundsatz-Urteil zur Vererbbarkeit digitaler Inhalte an. Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft, wie das digitale Erbe bei einem Facebook-Konto aussieht ... mehr

Schulmassaker in Texas: 17-Jähriger hat Opfer in Houston bewusst ausgewählt

Er soll ein überdurchschnittlich guter Schüler gewesen sein. Dann tötete der 17-jährige Dimitrios P. an seiner High School in Texas zehn Menschen. Offenbar sehr gezielt. Er hat die Tat gestanden. Der 17 Jahre alte Schütze des Schulmassakers von Texas hat seine Opfer ... mehr

Ex-Soldat aus Dresden erschoss sich selbst

In Dresden lieferte sich ein ehemaliger Soldat am Montag einen Schusswechsel mit der Polizei, anschließend wurde er leblos aufgefunden. Der 33-Jährige soll sich selbst getötet haben. Der ehemalige Bundeswehrsoldat, der in Dresden eine Frau getötet haben ... mehr

Mutter tötet dreijährigen Sohn und zündet sich selbst an

Familiendrama im bayerischen Baar-Ebenhausen: Eine Mutter tötet ihren Sohn und will anschließend Suizid begehen. Die Hintergründe der dramatischen Tat sind noch unklar. Eine Mutter hat im oberbayerischen Baar-Ebenhausen ihren ... mehr

USA: Schüler plant Amoklauf – erschießt stattdessen sich selbst

In den USA hat ein 13-Jähriger offenbar in letzter Sekunde Pläne für einen Amoklauf an seiner Schule aufgegeben und sich selbst erschossen. Verstörende Notizen auf seinem Handy zeigen, was er im Sinn hatte. In den USA ist es inzwischen so weit, dass ein Sheriff ... mehr

Unbekannte bedrohen NSU-Zeugen und Ausschuss

Unbekannte bedrohen sowohl den NSU-Ausschuss des Stuttgarter Landtages als auch einen Zeugen. Die Polizei fahndet. Zwei Zeugen starben in Baden-Württemberg  bereits  unter mysteriösen Umständen. Die Staatsanwaltschaft Gera hat Ermittlungen nach Drohungen gegen ... mehr

YouTuber Logan Paul lädt Video mit Leiche hoch und erntet Shitstorm

Im japanischen Aokigahara-Wald begehen viele Menschen Suizid, er wird deshalb auch "Selbstmord-Wald" genannt. Ein US-YouTuber filmte dort eine Leiche – und musste ordentlich Kritik einstecken. Der 22-Jährige Logan Paul lädt täglich sogenannte "Vlogs" hoch, in denen ... mehr

Mehr zum Thema Selbstmord im Web suchen

US-Politiker Dan Johnson nach Belästigungsvorwürfen tot aufgefunden

Der US-Republikaner Dan Johnson ist tot aufgefunden worden.  Eine Jugendliche warf dem Abgeordneten kurz zuvor sexuelle Belästigung vor.  Die Behörden gehen davon aus, dass er sich das Leben nahm. Dan Johnson war Republikaner und saß als Abgeordneter im Parlament ... mehr

Kanada rätselt über angespülte Menschenfüße

An der Westküste Kanadas werden seit Jahren immer wieder menschliche Füße angeschwemmt. Bis heute konnte das Phänomen nicht vollständig geklärt werden. In den letzten zehn Jahren sind an der kanadischen Pazifikküste 13 Mal menschliche Füße angeschwemmt worden ... mehr

Indien: Polizist erschießt vier Kollegen in Kaserne

In einer Kaserne in Indien hat ein Sicherheitsbeamte vier seiner Kollegen erschossen. Ein fünfter sei bei dem Vorfall in Bijapur im Bundesstaat Chhattisgarh verletzt worden, teilten die Behörden am Sonntag mit.  Der Tat war offenbar ein heftiger Streit vorangegangen ... mehr

Suizid im Gerichtssaal: Kriegsverbrecher Praljak tötete sich mit Zyankali

Kriegsverbrecher Slobodan Praljak wurde zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt. Doch bei der Urteilsverkündung in Den Haag nahm er sich das Leben. Nun sind weitere Details bekannt. Nach dem Suizid des bosnisch-kroatischen Kriegsverbrechers Slobodan Praljak im Gerichtssaal ... mehr

Ermittlungen nach Suizid am UN-Kriegsverbrechertribunal

Ein Gerichtssaal als Tatort: "Slobodan Praljak ist kein Kriegsverbrecher!", ruft der Angeklagte, führt ein kleines Gefäß zum Mund. Er behauptet, sich vergiftet zu haben. Wenig später stirbt er im Krankenhaus. Wie konnte er an das Gift gelangen? Von Jonas Mueller ... mehr

US-Tabakkonzerne starten Kampagne gegen Rauchen

US-Tabakkonzerne haben in den USA mit einer von der Justiz angeordneten Werbekampagne gegen das Rauchen begonnen. Eine Richterin hatte die Unternehmen dazu verdonnert. "Rauchen tötet im Schnitt 1200 Amerikaner - täglich", heißt es in den sehr schlichten Anzeigen ... mehr

Drei Tote in Tiefgarage: Ermittlung wegen Mordes an FDP-Politikerin

In einer Tiefgarage in Eislingen in Baden-Württemberg sind drei Tote in einem Auto gefunden worden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus und ermittelt wegen Mordes. Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich um eine Beziehungstat. Die Opfer starben "durch ... mehr

Ältere Männer besonders häufig suizidgefährdet

Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention (DGS) sind Senioren besonders stark selbstmordgefährdet.  Rund 10.000 Menschen nehmen sich in Deutschland pro Jahr das Leben. Der Anteil der über 60-Jährigen, die Suizid begehen, nehme zu, sagte der Mediziner ... mehr

Österreich: Vier Tote bei Familiendrama in Hohenems

Ein Familiendrama ereignete sich in der Nacht zum Samstag bei Hohenems in Österreich. Ein Familienvater tötete seine Familie und beging danach Selbstmord. Im österreichischen Hohenems hat sich in der Nacht zum Samstag ein Familiendrama mit vier Toten zugetragen ... mehr

"Tatort: Zwei Leben": Ein Mann am Rande des Wahnsinns

Wenn Menschen sich umbringen, ziehen sie nicht selten Unbeteiligte in ihre Entscheidung. Der Schweizer " Tatort" rückt den Fokus auf einen Busfahrer. Das Problem aber ist ein anderes. Fernbusfahrer Beni Gisler (Michael Neuenschwander) sieht noch einen Schatten ... mehr

Depressionen bei Kindern: Jeden zweiten Tag tötet sich ein Teenager

Das Kind hat keine Lust mehr zu spielen. Es wirkt ständig traurig. Das Mittagessen bleibt fast unberührt stehen. Hinzu kommen Schlafprobleme und unbegründete Ängste: Diese Anzeichen deuten auf eine  Depression hin. Wichtig ist eine schnelle Diagnose, um eine Therapie ... mehr

Partner in den Suizid getrieben: Amerikanerin zu 15 Monaten Haft verurteilt

In den USA  ist eine junge Frau  zu einer Haftstrafe verurteilt worden, weil es das Gericht als bewiesen ansah, dass sie ihren unter Depressionen leidenden Freund zum Suizid gedrängt hat. Wegen ihrer Rolle beim Freitod des damals 18-jährigen Freunds muss die Angeklagte ... mehr

Teresa Enke: "Es schmerzt mich nicht mehr, an ihn zu denken"

2009 verlor sie die Liebe ihres Lebens. Vor acht Jahren beging Profifußballer Robert Enke Selbstmord. Seine Frau Teresa hat mittlerweile in ihren Alltag zurückgefunden, mit dem Verlust ihres Mannes gelernt umzugehen. "Es schmerzt mich nicht mehr, an ihn zu denken ... mehr

Partner mit Depression – Was die Liebe jetzt braucht

"Es ist ein Leben mit einem dunklen Schatten. Und absolut unreal", beschreibt Armin Rösl die Depression. Als der Redakteur 2010 erkrankte, war das nicht nur für ihn eine Herausforderung, sondern auch für seine Frau. t-online.de hat er Einblicke in seine Partnerschaft ... mehr

Belastende Inhalte: Erste Einblicke in Facebooks Löschteam

Erstmals öffnet Facebook sein Berliner Löschzentrum für Journalisten - nach mehreren Medienberichten, in denen die Arbeitsbedingungen kritisiert wurden. Das Büro sieht aus wie viele andere auch. Doch brutale Bilder gehören für die Mitarbeiter hier zum Alltag. Die Arbeit ... mehr

Arzt schießt in New Yorker Klinik um sich - zwei Tote

Bei einer Schießerei in einem New Yorker Krankenhaus ist eine Ärztin tödlich verunglückt. Am Freitag seien zudem sechs weitere Menschen verletzt worden, fünf von ihnen schwer. Polizeiangaben zufolge, handelt es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen ehemaligen ... mehr

Sechs Tote in Orlando: Mann erschießt nach Kündigung Ex-Kollegen

In einem Firmengebäude Orlandos sind sechs Menschen getötet worden. Der Täter nahm sich anschließend das Leben. Nach Angaben der Polizei war der Angreifer ein früherer Angestellter des Unternehmens, der über seine Entlassung "aufgebracht" gewesen ... mehr

"Tote Mädchen lügen nicht" bricht Netflix-Rekorde im April

Die Netflix-Produktion „13 Reasons Why“ („Tote Mädchen lügen nicht“) ist mit Abstand die beliebteste Online-Streaming-Serie der Deutschen im April.  Das ergibt eine aktuelle Auswertung des Zahlenportals Statista. https://youtu.be/7sWdN6nsUzk Die Serie ... mehr

Chris Cornell: Darum zweifelt seine Witwe Vicky am Selbstmord ihres Mannes

Er ist so unerwartet von uns gegeangen und vor allem so früh. "Soundgarden"-Frontmann Chris Cornell soll sich mit nur 52 Jahren selbst das Leben genommen haben. Seine Frau Vicky glaubt jedoch nicht, dass ihr Mann Selbstmord begangen hat. Cornell war kurz nach einem ... mehr

Brandenburg: Suizidv? Vater und Sohn tot in Auto gefunden

Grausiger Fund am Ostermontag: In Brandeburg entdeckt ein Spaziergänger im Wald ein geparktes Auto. Darin befinden sich zwei Leichen. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei den Toten, die in der Nähe von Priort westlich von Berlin gefunden wurden, um einen ... mehr

Suizidgefährdete Frau von Polizisten angeschossen

Polizisten haben in Berlin- Friedrichshain eine geistig verwirrte Frau angeschossen. Als die Polizisten in die Wohnung der Frau kamen, soll sie eine Waffe auf die beiden gerichtet haben. Sie drohte damit, zu schießen. Daraufhin feuerte ein Beamter einen Schuss ... mehr

Marburg: Zwei Tote nach Schüssen in Arztpraxis - erweiterter Suizid

Bei Schüssen in einer Arztpraxis in der Nähe des Marburger Hauptbahnhofes sind zwei Mediziner ums Leben gekommen. Wegen des Großeinsatzes der Polizei war der Hauptbahnhof zwischenzeitlich großräumig abgesperrt. Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte ... mehr

Teresa Enke: "Er hätte gewollt, dass wir glücklich werden"

Am 10. November 2009 nahm sich Robert Enke das Leben. Für seine Witwe Teresa Enke brach damals eine Welt zusammen. Und auch sieben Jahre später ist der Suizid des ehemaligen Hannover-96-Torwarts für viele noch immer unbegreiflich. "Die Wunde bleibt, aber sie reißt nicht ... mehr

Suizid in Schmölln: Was geschah wirklich? Eine Spurensuche

Nach dem Suizid eines Flüchtlings in Thüringen sind viele Fragen offen. Eine lautet: Forderten Schaulustige den Jugendlichen zum Sprung aus dem Fenster auf? Das Handy von Bürgermeister Sven Schrade (SPD) klingelt wieder. Nach dem tödlichen Sprung eines jungen ... mehr

Schmölln: Polizei bestreitet Hetze vor Suizid von Flüchtling

Die Polizei in Thüringen hat eine hetzende Stimmung während des Suizids eines jungen Flüchtlings in Schmölln bestritten. "Wir haben dort keine Person brüllen hören oder ähnliches", sagte ein Sprecher der Landespolizei. Der Schmöllner Bürgermeister Sven Schrade ... mehr

17-jähriger Flüchtling in Schmölln zu Suizid ermuntert?

Ein 17 Jahre alter Flüchtling aus Somalia hat im thüringischen Schmölln Suizid begangen. Anwohner sollen den Jugendlichen durch Rufe ermuntert haben, tatsächlich aus dem Fenster zu springen. Ein junger Flüchtling aus Somalia hat in Schmölln in Thüringen Suizid begangen ... mehr

Fall al-Bakr: Familie kündigt Strafanzeige an - Zweifel an Suizid

Die Familie des toten Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr geht offenbar gegen Beamte der sächsischen Justiz vor. Man wolle Strafanzeige erstatten. Dies habe der deutsche Anwalt der Familie bestätigt, berichteten "Süddeutsche Zeitung", NDR und WDR.  Alexander ... mehr

Fall al-Bakr bei Anne Will: Justizminister von Sachsen hilflos nach JVA-Suizid

Der Suizid von Dschaber al-Bakr in der JVA Leipzig war der Höhepunkt einer wahren Pannenserie im Umgang mit Deutschlands Terrorverdächtigen Nummer eins. Die sächsische Landesregierung und Justiz stehen seitdem heftig in der Kritik.  "Der Fall al-Bakr – Ist der Staat ... mehr

Experten fassungslos: Wie "blauäugig" ist Sachsens Justiz?

Die Öffentlichkeit ist fassungslos, der Anwalt des toten Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr spricht von einem Justizskandal - die sächsische Justiz hingegen argumentiert, sie habe sich an die Regeln gehalten und keine Suizidgefahr erkannt.  Die Sorglosigkeit ... mehr

Gerwald Claus-Brunner verschickt vor Selbstmord Geständnis

Vor seinem Suizid hat der Berliner Pirat Gerwald Claus-Brunner ein Paket mit persönlichen Gegenständen sowie einem Geständnis verschickt. Für die Staatsanwaltschaft ist der Fall damit abgeschlossen. In dem Brief habe der 44-Jährige die Tötung eines ... mehr

Fall Claus-Brunner: Todesopfer wurde mit Sackkarre durch Berlin transportiert

Immer neue Details zum mutmaßlichen Tötungsdelikt des Berliner Piraten Gerwald Claus-Brunner sowie seinem Suizid lassen den Atem stocken. So soll der 44-Jährige das gefesselte Todesopfer mit einer Sackkarre kilometerweit durch die Hauptstadt in seine Wohnung ... mehr

Piraten-Politiker Claus-Brunner deutete Todesgedanken in Rede an

Der Piratenpolitiker Gerwald Claus-Brunner wurde tot aufgefunden, die Partei geht von einem Suizid aus. Sein Umfeld war offenbar schon länger alarmiert. Im politischen Umfeld des verstorbenen Piraten Gerwald Claus-Brunner gab es offenbar schon ... mehr

Schwerer Unfall auf A45: Auto rast bei Siegen in Pferdeherde

Auf der A45 bei Siegen ist am frühen Morgen ein Auto mit mehreren Pferden kollidiert. Das berichtet "Der Westen". Der Fahrer wurde demnach lebensgefährlich verletzt. Nach Informationen des WDR ist er inzwischen verstorben. Ein anderer Autofahrer wurde demnach leicht ... mehr

Taiwan: Busfahrer begeht Suizid - und reißt 25 Menschen mit in den Tod

Der Vorfall erinnert an das Germanwings-Unglück im Jahr 2015. Diesmal ereignete sich ein erweiterter Selbstmord in Taiwan. Durch den Suizid eines Busfahrers kam im Juli eine komplette chinesische Reisegruppe ums Leben. Wie die taiwanische Staatsanwaltschaft mitteilte ... mehr

Amoklauf in München: Ali David S. wollte sich erschießen lassen

Die Leiche des Münchner Amokläufers ist knapp drei Wochen nach der Tat vom Landeskriminalamt freigegeben worden. Nun wurden neue Details zur Tat bekannt.  Der Amokschütze Ali David S. hatte am 22. Juli beim Olympia-Einkaufszentrum in München neun Menschen erschossen ... mehr

Depression bei Jugendlichen: Tims lebensbedrohliche Krise

In Deutschland erkranken drei bis zehn Prozent der Jugendlichen zwischen 12 und 17 an einer Depression. In den Gefühlswirren der Pubertät können Eltern ernste Warnzeichen leicht übersehen. So war es bei Tim, dessen Depression einen dramatischen Verlauf ... mehr

Cathriona White schrieb bewegenden Abschiedsbrief an Jim Carrey

Es sind herzzerreißende Worte einer verzweifelten jungen Frau: Am 28. September 2015 nahm sich Cathriona White, die Ex von Jim Carrey, mit einer Medikamentenüberdosis das Leben. Zehn Monate nach ihrem Tod kommen immer mehr Details ans Tageslicht – auch ein gefundener ... mehr

Fall Natascha Kampusch: Neue Zweifel an Priklopil-Suizid

Zwei neue Privatgutachten stützen die Zweifel am Selbstmord des Kampusch-Entführers Wolfgang Priklopil. Diese Zweifel hatte Karl Kröll, Bruder des inzwischen verstorbenen Chef-Ermittlers von damals, bereits im Februar in Form einer Anzeige bei der Wiener ... mehr

Berlin: Tote Frau auf Friedhof - offenbar war es Selbstmord

Auf einem Friedhof in Berlin-Friedrichshain ist eine tote Frau gefunden worden. Die Polizei korrigierte am Freitagmorgen erste Angaben, wonach es sich um einen Tod durch Fremdverschulden handeln könnte, auf Suizid. Den leblosen Körper hatten kurz nach Mitternacht Zeugen ... mehr

Gehirnerschütterung erhöht das Selbstmordrisiko ums Dreifache

Eine Gehirnerschütterung ist ein traumatisches Erlebnis, das schwerwiegende Folgen haben kann. Wie kanadische Forscher herausgefunden haben, erhöht sich dadurch das Suizidrisiko um das Dreifache. Besonders gefährdet seien Patienten, wenn sich der Unfall an einem ... mehr

Tote im Traunsee in Österreich waren Ehepaar aus Hessen

Ein Ehepaar aus Hessen ist in Österreich allem Anschein nach Opfer eines grausamen Familiendramas geworden: Bei den im Traunsee gefundenen Toten handelt es sich um eine Frau und deren Mann aus der Nähe von Frankfurt am Main, wie die Polizei am Dienstag mitteilte ... mehr

Borderline-Syndrom: Wenn rote Tränen fließen

Timm (29) und Janna (33) leiden unter extremer Ausprägung  des Borderline-Syndroms . Das ist eine psychische Störung, die in ihrer Kindheit entstanden ist und sie lebenslang belasten wird. Borderliner stehen unter einem enormen Leidensdruck. Um die Spannung abzubauen ... mehr

Sterbehilfe: Die Pflicht, das eigene Lebensende zu gestalten

"Du musst mir versprechen mit mir in die Schweiz zu fahren, wenn ich es nicht mehr aushalte." Dieser Satz eines krebskranken Bekannten zu seiner Partnerin fasst für mich die gesamte Diskussion um Sterbehilfe und Suizidbeihilfe zusammen. Die Schweiz erlaubt ... mehr

Neubrandenburg: 29-jähriger Gefangener tot in Zelle gefunden

In der Justizvollzugsanstalt in Neubrandenburg ist am Sonntag ein Gefangener tot in einer Zelle gefunden worden. Wie eine Sprecherin des Schweriner Justizministeriums am Montag sagte, hat die Staatsanwaltschaft bereits ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018