Sie sind hier: Home > Themen >

Selbstständigkeit

Thema

Selbstständigkeit

Nach dem Schlaganfall: Wie finden Patienten zurück ins Leben?

Nach dem Schlaganfall: Wie finden Patienten zurück ins Leben?

Die Folgen eines Schlaganfalls können für die Betroffenen gravierend sein. Sprach- und Verständnisstörungen, Lähmungen, Nervenschäden sowie Depressionen sind häufige Folgen nach dem Schlaganfall. Wie Schlaganfall-Patienten zurück ins Leben finden. Die Unterversorgung ... mehr
Erwerbstätigkeit in Deutschland auf Rekordniveau

Erwerbstätigkeit in Deutschland auf Rekordniveau

Im vergangenen Jahr waren in Deutschland durchschnittlich 41,8 Millionen Personen mit einem Wohnort im Inland erwerbstätig. Das waren 232.000 Menschen oder 0,6 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, gab das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden am Donnerstag bekannt ... mehr
Arbeitsunfähig: So steht es mit den Finanzen

Arbeitsunfähig: So steht es mit den Finanzen

Ist ein Arbeitnehmer länger als sechs Wochen krank, ersetzt ihm die Krankenkasse den Verdienstausfall. Damit das reibungslos klappt, müssen die Versicherten ein paar Details beachten.  Die Krankenkasse zahlt 70 Prozent des Bruttogehalts Der Rücken, der sich nicht wieder ... mehr
Sprung in die Selbstständigkeit kein Traum mehr: Solo-Existenzgründer als Hartz IV-Empfänger

Sprung in die Selbstständigkeit kein Traum mehr: Solo-Existenzgründer als Hartz IV-Empfänger

Der eigene Chef werden - ein Traum? Die Wirklichkeit sieht für junge Existenzgründer oft anders aus. Denn mancher frischgebackene Unternehmer rutscht schon bald in die nächste Abhängigkeit - als Kunde des örtlichen Jobcenters. Warum der Sprung ... mehr
Der erste Urlaub ohne Eltern: Das gilt es zu beachten

Der erste Urlaub ohne Eltern: Das gilt es zu beachten

Zwei Wochen wandern mit den Eltern? Eine Woche an die See mit der ganzen Familie? Viele Teenies stellen sich ihren Urlaub anders vor: Sonne, Strand, Abenteuer - und vor allem ohne Eltern. Wer das erste Mal allein verreist, kann aber nicht einfach ins Blaue hinein ... mehr

Verwöhnen: Wenn Eltern zu Leibeigenen ihrer Kinder werden

Kann man seine Kinder zu sehr verwöhnen? Eigentlich nicht, meinen die Experten. Aber irgendetwas ist schief gelaufen, wenn ihr Kind plötzlich handgeschnitzte Radieschenmäuse auf dem Abendbrotteller einzufordern beginnt, sich im Grundschulalter noch die Schuhe zubinden ... mehr

Existenzgründung - Ohne Finanzierung geht nichts?

Der Traum vom eigenen Unternehmen muss nicht unerreichbar sein. Oftmals scheitert es jedoch an einer geeigneten Finanzierung. Wer eine Selbständigkeit ernsthaft in Erwägung zieht, sollte eine vernünftige Planung vorbereiten. Anschließend gilt es, sich über die einzelnen ... mehr

Unternehmergeist ist in Berlin und Hamburg am größten

Selbst anpacken und ein eigenes Unternehmen auf die Beine stellen: Vor allem Menschen im wirtschaftlich schwachen Berlin sowie in Hamburg liegt das offenbar ganz besonders. Anders verhält es sich in den wirtschaftlichen Vorzeige-Ländern Bayern, Baden ... mehr

Scheinselbstständigkeit: Wenn die freie Tätigkeit keine ist

"Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen freien Mitarbeiter." So oder so ähnlich könnte eine Stellenanzeige lauten, die schnurstracks in die Scheinselbstständigkeit führt. Das Problem kennen vor allem Versicherungsvertreter oder Kurierfahrer ... mehr

Selbstständig machen ohne Eigenkapital: So klappt's

Sie können sich auch ohne Eigenkapital selbstständig machen, wenn Sie einige Tipps beachten. Vor allem kommt es auf Ihre Geschäftsidee an: Analysieren Sie den Markt und finden Sie heraus, ob es sich überhaupt lohnt, den jeweiligen Sektor zu bedienen. Schrecken Sie nicht ... mehr

Karriere-Studie: So ehrgeizig sind die Deutschen

Von innerer Kündigung keine Spur: Die Deutschen legen im Job erheblichen Ehrgeiz an den Tag. 83 Prozent der Beschäftigten hierzulande möchten ihre beruflichen Chancen verbessern. Das ergab eine aktuelle Studie der CreditPlus Bank. Demnach ... mehr

Deutsche haben weniger Lust auf Selbstständigkeit

Die Zahl der Existenzgründer sank im vergangenen Jahr um 91.000 auf das Rekordtief von 672.000 Personen. Die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt dämpfe die Lust der Deutschen auf Selbstständigkeit. "Zur steten Erneuerung unserer Volkswirtschaft benötigen wir vor allem ... mehr

Riesterrente: Riester fordert Zusatzrente auch für Selbständige

Knapp 14 Millionen Sparer in Deutschland nutzen die Riesterrente für ihre Altersvorsorge. Allerdings bleiben Unternehmer und Freiberufler außen vor. Sie können nur mittels der Rüruprente steuerlich gefördert fürs Alter vorsorgen. Der frühere Bundesarbeitsminister Walter ... mehr

Der eigene Chef: So klappt der Start

Der eigene Chef sein - das klingt zunächst mal traumhaft: Ob mit einem Kiosk, einer Baufirma oder einem Schreibbüro - tausende Deutsche machen sich jedes Jahr selbstständig. Doch eine tolle Geschäftsidee allein reicht nicht aus, um als Unternehmer auf Dauer zu bestehen ... mehr

Geschäftsidee: Schreibtisch für zwölf Euro im Büro der Zukunft

Allein am heimischen PC vor sich hinbrüten, abgelenkt durch den Abwasch vom Vortag - das ist nicht jedermanns Sache. Zudem können die wenigsten Menschen auf diese Weise wirklich produktiv arbeiten. Eigene Büroräume anzumieten, ist oft jedoch zu teuer. Die Lösung haben ... mehr

Aufsichtspflicht: Wann können Kinder allein zuhause bleiben?

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem man seine Kinder auch mal alleine lässt - auf dem Bolzplatz, der Spielwiese oder zu Hause. Doch ab welchem Alter kann und darf man ein Kind überhaupt alleine lassen? Wie ist es mit der Aufsichtspflicht? Auf diese Frage ... mehr

Hausarbeit: Hilfe nicht erst bei Teenies einfordern

Mit Freude räumt kein Kind gern auf. Trotzdem sollten Eltern frühzeitig Aufgaben im Haushalt verteilen und die Unterstützung der Kinder einfordern, denn Teenager lernen Selbstständigkeit viel schwerer als jüngere Kinder. Klamotten waschen? Macht Mama. Pizza ... mehr

Arbeitsmarkt: Migranten gründen häufiger Firmen in Deutschland

Eine Studie zeigt, dass viele Unternehmen in Deutschland von Migranten gegründet werden. Damit schaffen Ausländer häufiger und mehr Jobs als Deutsche und leisten so einen wichtigen Beitrag zum Wohlstand.  Zuwanderer wagen häufiger den Schritt ... mehr

Arbeitsmarkt: Deutschland hatte noch nie mehr Beschäftigte

Besonders die große Nachfrage nach Mitarbeitern im boomenden Dienstleistungssektor hat die Anzahl der Beschäftigten auf ein Rekordniveau gebracht. Im letzten Quartal 2015 arbeiteten 43,4 Millionen Menschen in Deutschland. Das waren 1,0 Prozent mehr als ein Jahr zuvor ... mehr

So wechseln Sie in die gesetzliche Krankenversicherung

Wer sich in einer privaten Krankenversicherung befindet, möchte meist in dieser versichert bleiben. Dennoch kann ein Krankenkassenwechsel nötig sein, beispielsweise wenn Sie Ihre Selbstständigkeit aufgeben und den Beitragszahlungen nicht mehr nachkommen. Lesen ... mehr

Experte fordert Versicherungspflicht für Selbstständige

Der Präsident der Deutschen Rentenversicherung Bund, Herbert Rische, hat eine Versicherungspflicht für Selbstständige vorgeschlagen, um drohende Altersarmut in diesem Bereich zu vermeiden. Er sagte der "Passauer Neuen Presse", eine solche Pflicht sei zwar nicht ... mehr

Existenzgründung: Ich-AG und Überbrückungsgeld voller Erfolg

Ich-AG und Überbrückungsgeld waren ein voller Erfolg und haben ihr Ziel erreicht. Über die beiden Zuschussmodelle ist es gelungen, Menschen wieder in Arbeit zu kommen. Das belegt zumindest eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ... mehr

Kleinunternehmer: Selbstständigkeit reicht oft nicht zum Leben

Die Wirtschaftskrise bringt derzeit zahlreiche Selbstständige ins Wanken: Vielen bricht die Existenzgrundlage weg, weil Aufträge ausbleiben. Sie können auf keinen Betriebsrat oder Sozialplan zählen, und die Politik schnürt ihnen auch kein Rettungspaket. Immer ... mehr

Säumige Zahler: Nicht zu lange mit Mahnung zögern

In der aktuellen Wirtschaftskrise ist die Zahlungsmoral besonders schlecht. Das bekommen vor allem Selbstständige zu spüren. Gerade junge Unternehmen sind aber besonders auf regelmäßige Zahlungen angewiesen: Sie wollen wachsen. Und was ausgegeben wird, muss auch schnell ... mehr

Finanzkrise: Mikrokredite helfen kleinen Unternehmen

Kleine Unternehmen bekommen oft nur schwer einen Kredit. Und in der aktuellen Krise sind die Banken noch vorsichtiger als sonst. Damit muss der Geldhahn für Selbstständige mit finanziellen Engpässen aber nicht zu sein. Eine Alternative ... mehr

Kein Wohn-Riester für Selbstständige

Wer nicht in der Rentenversicherung pflichtversichert ist, hat auch keinen Anspruch auf die staatliche Riester-Förderung. Das treffe vor allem auf Selbstständige zu, die somit auch nicht den neuen "Wohn-Riester" nutzen können, berichtet das Portal Ihre-Vorsorge ... mehr

Kreative Geschäftsidee: Studenten bieten soziales Marketingkonzept an

Drei Marketing-Studenten vom Bodensee brechen mit den ehernen Regeln des Geschäftslebens: Sie nehmen kein Geld für ihre Dienste - und verlangen dafür, dass ihre Kunden Gutes tun. Die ersten Geschäftspartner sind ausgerechnet Sträflinge. Die Geschichte eines ... mehr

Krankenversicherung: Gesetzliches Krankengeld für Selbstständige

Gesetzlich versicherte Selbstständige werden beim Krankengeld normalen Arbeitnehmern gleichgestellt. Nach einem Bundestagsbeschluss können sie ab der siebten Krankheitswoche anstelle der oftmals teureren "Wahltarife" künftig das gesetzliche Krankengeld beziehen ... mehr

Existenzgründung: Deutsche trauen sich Gründen nicht zu

Deutschland hinkt bei der Zahl der Unternehmensgründer im internationalen Vergleich weit hinterher. Nur 1,4 Prozent der 18- bis 64-Jährigen seien derzeit dabei, ein Unternehmen zu gründen; weitere 2,4 Prozent hätten sich in den vergangenen dreieinhalb Jahren ... mehr

Selbstständigkeit: Ex-Broker gründet Currywurst-Imbiss in Frankfurt

Noch im vergangenen Jahr hat Thomas Brauße millionenschwere Aktien-Deals abgewickelt, heute legt er für seine ehemaligen Kollegen Bratwürste in die bereit gelegten Brötchen. Die "Frankfurter Worschtbörse" am Messeturm ist derzeit der ungewöhnlichste Imbiss in Frankfurt ... mehr

Altersvorsorge: Vielen Selbständigen droht Altersarmut

Der Sozialbeirat der Bundesregierung dringt darauf, von Altersarmut bedrohte Selbständige stärker als bisher in die gesetzliche Rentenversicherung einzubeziehen. Insgesamt zwei bis drei Millionen Selbständige seien ohne obligatorische Alterssicherung ... mehr

Rentenversicherung: Fünf Jahre Beiträge für die Altersrente

In die gesetzliche Rentenversicherung müssen mindestens fünf Jahre lang Beiträge fließen, damit ein Anspruch auf Altersrente besteht. Daher kann es etwa sinnvoll sein, beim Wechsel in die Selbstständigkeit freiwillig weiter einzuzahlen. Darauf weist die Initiative ... mehr

Geschäftsidee: Kleinstes Kino der Welt expandiert

Geschäftsideen müssen nicht immer groß sein, um Erfolg zu haben. Der Beweis: das "Palastkino" in Radebeul bei Dresden, das kleinste kommerzielle Filmtheater der Welt. Mit seinem Mini-Kino zum Mieten, in dem keine nervige Werbung den Filmspaß trübt, hat Johannes Gerhardt ... mehr

EU-Kredit: Geld für Existenzgründer

Für den Sprung in die Selbstständigkeit können Arbeitslose künftig Mikrokredite von der Europäischen Union erhalten. Wie den Entwicklungsländern zuvor greift Europa nun auch Kleinstunternehmern mit solchen Mini-Darlehen unter die Arme. Das beschlossen ... mehr

Unternehmergesellschaft: Die Mini-GmbH in der Praxis

Unseriöse Variante der GmbH oder Chance für Existenzgründer ohne große finanzielle Mittel? Darüber wurde heftig gestritten, als vor einem Jahr die "Mini-GmbH" - die neue Unternehmergesellschaft (UG) - an den Start ging. Jetzt hat der Deutsche Industrie ... mehr

Vom Arbeitslosen zum Chef: Gründer brauchen Mut zum Risiko

Vom Investment-Banker zum Würstchenverkäufer - mit diesem Schritt hat Thomas Brauße es geschafft, aus der Arbeitslosigkeit herauszukommen. In Sichtweite vom Bürohochhaus, wo er früher mit Millionen jonglierte, grillt er heute Currywürste in einem umgebauten Linienbus ... mehr

Existenzgründung: Bisher gut 41.000 Mini-GmbHs in Deutschland

Die Mini-GmbH hat sich seit ihrer Einführung vor zwei Jahren bei Unternehmensgründern etabliert. Zum 1. November waren bundesweit 41.014 solcher Gesellschaften eingetragen. Nordrhein-Westfalen und Bayern an der Spitze Diese Zahl wurde an der Universität Jena auf Basis ... mehr

Selbstständigkeit: Nur die wenigsten können ihr eigener Chef sein

Der Traum von der Selbstständigkeit - träumen ihn wirklich so viele? Nicht jeder kann und will sein eigener Chef werden: Die Arbeit als Selbstständiger - ob als Einzelkämpfer oder als Existenzgründer mit Angestellten - kommt nur für eine Minderheit der Deutschen ... mehr

Selbstständigkeit: Zahlreiche Kleinstunternehmer leben am Existenzlimit

Unternehmer schwimmen im Geld und können arbeiten, wie und wann sie wollen - immerhin sind sie ihr eigener Chef. Sollte man meinen, doch falsch gedacht! Es gibt zahlreiche Selbstständige, die von Sozialhilfe leben und von Zukunftssorgen geplagt sind. Betroffen ... mehr

Aufschieberitis: Vertagen hilft nicht

Aufgaben im Job verschleppen, aufschieben, vertagen: Fast jeder kennt das Problem. Egal ob es darum geht, die Karriereleiter hochzuklettern oder darum, neue Kunden zu akquirieren - oft ist der "innere Schweinehund" schuld. wenn unsere Vorhaben scheitern. Psychologen ... mehr

Existenzgründung: Selbstständigkeit kommt für viele nicht infrage

Für die meisten Deutschen kommt es nicht infrage, sich selbstständig zu machen. Das hat eine repräsentative GfK-Umfrage ergeben. Den Schritt in die Selbstständigkeit kann sich demnach nur ein Viertel (rund 24 Prozent) der Bundesbürger vorstellen, die noch nicht ... mehr

Türke mit deutschem Brot in Australien erfolgreich

Eine ungewöhnliche Unternehmergeschichte: Der Deutsch-Türke Ahmet Yaltirakli machte sich mit einer deutschen Bäckereikette selbstständig - und das in Australien. Mit der "Lüneburger German Bakery" landete er den großen Wurf. Das ist die erstaunliche Erfolgsstory ... mehr

Selbstständigkeit: Uli Hoeneß - Wurstfabrikant aus Leidenschaft

Was für Uli Hoeneß unvergesslich ist, glaubt man ungefähr zu wissen. Die Fußball-Weltmeisterschaft 1974, der verschossene Elfmeter im EM-Finale 1976, zahlreiche Titelfeiern des FC Bayern München auf dem Marienplatz, die er als Spieler oder als Manager des Klubs ... mehr

Vom Studenten zum Unternehmer: Unis helfen Existenzgründern

Nach dem Studium stellt sich die Frage: "Was nun?" Ein eigenes Unternehmen zu gründen, trauen sich hierzulande nur wenige. Dabei greifen viele Hochschulen Absolventen unter die Arme - von der ersten Beratung bis zum Businessplan. Uni-Einrichtungen helfen Studenten ... mehr

Migranten: So erfolgreich sind ausländische Unternehmer in Deutschland

Sie leiten Autozulieferer, Pflegedienste und Softwareunternehmen. Unternehmer mit ausländischen Wurzeln handeln hierzulande längst nicht mehr nur mit Obst- und Gemüse. In Deutschland sind sie Arbeitgeber für Hunderttausende. Vor allem die Türken sind gern ihre eigenen ... mehr

Finanzämter jagen Kleinunternehmer

Von der erfolgreichen Pferdezüchterin zur Hartz-IV-Empfängerin - und schuld ist der Fiskus, der immer schärfer gegen Kleinunternehmer vorgeht, geradezu "Jagd auf Selbstständige" macht. Verbände erheben inzwischen schwere Vorwürfe. Von Willkür und Rechtsbeugung durch ... mehr

Online-Bewerbung: Im Internet seriös rüberkommen

In der Internet-Ära ist ein seriöses Auftreten im Netz mindestens genauso wichtig wie ein gepflegtes Äußeres. Worauf muss man aber achten, um bei einer Bewerbung oder der eigenen Homepage auch virtuell gut rüberzukommen? Experten haben viele Tipps parat ... mehr

Deutschland fehlen die Existenzgründer

An Förderprogrammen für Existenzgründer herrscht in Deutschland kein Mangel. "Es gibt mehr als 200 davon. In dieser Hinsicht sind wir ganz vorne mit dabei", sagte Marc Evers vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin. Der Experte erklärt, warum ... mehr

Existenzgründung: Immer mehr Migranten gehen in Selbstständigkeit

Immer mehr Migranten in Deutschland zieht es in die Selbstständigkeit: Damit schaffen Migranten in Deutschland neue Arbeitsplätze und leisten nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) einen bedeutenden Beitrag ... mehr

Berufsunfähigkeitsrente: Versicherung muss bei Betriebsschließung zahlen

Ein Selbstständiger hat Anspruch auf den Schutz einer Berufsunfähigkeitsversicherung, wenn er seinen Betrieb schließen muss. Allerdings muss der Versicherte nach einem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt nachweisen, dass ihm eine Umorganisation des Betriebes ... mehr

Wissenswertes, bevor Sie Freiberufler werden

Lassen Sie Ihrer Kreativität am liebsten freien Lauf und organisieren sich Ihren Arbeitsalltag gern selbst, kann es eine sinnvolle Alternative zum Angestelltenverhältnis sein, Freiberufler zu werden. Wer ausdauernd ... mehr

Mutterschaftsgeld und Elterngeld für Selbstständige

Berufstätige Frauen im Angestelltenverhältnis bekommen sechs Wochen vor bis acht Wochen nach der Geburt ihres Kindes Mutterschaftsgeld. Doch selbstständig tätige Frauen haben darauf keinen Anspruch. Oder etwa doch? Der Online-Ratgeber mediafon.net weißt darauf ... mehr

Krankengeld bei Arbeitslosigkeit und Selbstständigkeit

Welche Besonderheiten gelten für den Bezug von Krankengeld bei Arbeitslosigkeit? Und besteht auch bei Selbstständigkeit ein Anspruch auf Krankengeld? Erfahren Sie hier, unter welchen Voraussetzungen Sie in diesen Situationen einen Krankengeldanspruch haben. Anspruch ... mehr

Kollegen mitmieten: Coworking hilft Ein-Mann-Unternehmern

Laptop, Internet und Handy - mehr brauchen manche nicht, um sich selbstständig zu machen. Aber vielen Ein-Mann-Unternehmern fällt bei der Heimarbeit irgendwann die Decke auf den Kopf. Abhilfe schaffen soll ein Modell aus den USA: das Coworking. Von morgens bis abends ... mehr

Migranten gründen häufiger als Deutsche

Die Deutschen sind Gründungsmuffel - anders die in Deutschland lebenden Migranten. Denn sie wagen deutlich häufiger den Schritt in die Selbstständigkeit. Das zeigt eine aktuelle Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ... mehr
 
1


shopping-portal