Sie sind hier: Home > Themen >

senioren

Thema

senioren

Pseudodemenz: Nicht jede Vergesslichkeit weist auf Demenz hin

Pseudodemenz: Nicht jede Vergesslichkeit weist auf Demenz hin

Vergessen, was einmal war, nicht mehr wissen, wo man ist - das wird oft als Demenz oder gar Alzheimer gedeutet. Doch andere Leiden oder auf Nebenwirkungen von Medikamenten können solche Symptome hervorrufen. Vor allem schwere Depressionen weisen ... mehr
Venengymnastik für Senioren: Tipps

Venengymnastik für Senioren: Tipps

Schwere Beine am Abend gehören zu den häufigen Beschwerden von Senioren. Mit täglicher Venengymnastik lässt sich nicht nur diesem Problem vorbeugen, auch Thrombose und Krampfadern können mithilfe dieser Tipps der Vergangenheit angehören. Generation ... mehr
Seniorengymnastik: Übungen mit Ball

Seniorengymnastik: Übungen mit Ball

Ob Werfen, Jonglieren oder Gleichgewichthalten – bei der Gymnastik mit Ball gibt es für Senioren viele Möglichkeiten, zu trainieren und sich fit zu halten. Der Vorteil der Gymnastik mit Ball: Sie können viele Übungen wahlweise allein oder gemeinsam mit einem Partner ... mehr
Qigong für Senioren: Traditionelle chinesische Gymnastik

Qigong für Senioren: Traditionelle chinesische Gymnastik

Die fernöstliche Bewegungslehre Qigong ist für jede Altersstufe geeignet. Weil sich die Gymnastik- und Entspannungsübungen ganz an den individuellen Bedürfnissen ausrichten lassen, sind sie nicht zuletzt für Senioren eine gute Möglichkeit, sich auch im hohen Alter ... mehr
Länger fit bleiben durch Muskelaufbau im Alter

Länger fit bleiben durch Muskelaufbau im Alter

Wenn bei älteren Menschen in einem gewissen Maße die Kraft schwindet, ist dies nur zu einem gewissen Teil natürlich. Denn fehlender Muskelaufbau im Alter kann den Effekt deutlich verstärken. Ist der Körper nicht gefordert ist, baut er ab. Beugen ... mehr

Eine Patientenverfügung ist sinnvoll – nicht nur im Alter

Mit einer Patientenverfügung kann jeder Mensch festlegen, wie seine medizinische Behandlung ablaufen soll, falls er ins Koma fällt und keine Aussicht auf Besserung mehr besteht. Oft geht es dabei um die Frage, inwiefern ... mehr

Yoga für Senioren: Entspannende Gymnastik

Unter den vielen Sportarten, die Fitnessstudios und Sportvereine anbieten, ist Yoga für Senioren sehr empfehlenswert. Die sanften Übungen entspannen den Körper und schonen Sehnen und Gelenke. Um sie richtig zu erlernen, brauchen Sie als Anfänger jedoch ... mehr

Tae Bo für Senioren: Beweglichkeit und stärkere Muskeln

Um sich auch im höheren Alter fit zu halten, bietet sich beispielsweise Tae Bo für Senioren an. Diese Fitnesssportart hat zwar in puncto Geschwindigkeit und Durchhaltevermögen einige Anforderungen, dennoch ist der Einstieg sanft, und die Resultate können sich sehen ... mehr

Kniegymnastik für Senioren: Gelenke dehnen und kräftigen

Neben ausreichender Bewegung ist besonders Kniegymnastik für Senioren zu empfehlen. Das Training bewahrt die Gelenke davor, steif und unbeweglich zu werden. Wer zudem noch seine Muskeln trainiert und auf sein Gewicht achtet, tut viel dafür, um Erkrankungen ... mehr

Patienten-Fixierung im Pflegeheim muss nicht sein

Mit dem Alter steigt auch das Risiko, zu stürzen. In Pflegeheimen sind verschiedene Formen der Patienten-Fixierung häufig das Mittel der Wahl, um solche Unfälle zu verhindern. Solche Maßnahmen sind allerdings aus gesundheitlicher, aber vor allem aus ethischer Sicht ... mehr

Essen auf Rädern: Rundum gut versorgt

Essen auf Rädern gibt es bereits seit vielen Jahren. Dieser Service versorgt Senioren, für die das Einkaufen und Tüten tragen zu anstrengend ist, täglich mit frischen Mahlzeiten. Wie sieht der Menüservice aus? Essen auf Rädern ist als Bring- und Lieferdienst bekannt ... mehr

Lebensabend: Welche Versicherungen sind sinnvoll?

Schon in jungen Jahren sind Versicherungen eine knifflige Sache. Doch im Alter wird die Frage nach der richtigen Versicherung noch wichtiger. Um Ihren Lebensabend gut abgesichert verbringen zu können, sollten Sie die folgenden Versicherungen auf jeden Fall haben ... mehr

Zuverdienst zur Rente: Warum so viele Rentner arbeiten

Immer mehr Rentner gehen einem Minijob nach und sichern sich damit einen Zuverdienst zur Rente. Ihre Zahl ist Medienberichten zufolge zwischen 2000 und 2011 um rund 60 Prozent gestiegen. Geldnot oder Zeitvertreib - wo liegen die Gründe? Immer mehr Rentner haben einen ... mehr

Grabschmuck im Winter: Tipps zum Bepflanzen

Bei den sinkenden Temperaturen sollten Sie auf den passenden Grabschmuck im Winter achten. Denn nicht jede Pflanze eignet sich für die kalte Jahreszeit, weshalb Sie den einen oder anderen Tipp bei der Auswahl bedenken sollten. Dabei gilt: Schon mit wenig Arbeit ... mehr

Warum Senioren auf Betrüger hereinfallen

Trickbetrüger haben es vor allem auf Senioren abgesehen, denn ihnen kann man das Geld leichter aus der Tasche ziehen als jüngeren Menschen. Doch warum fallen gerade ältere Menschen auf Betrugsmaschen herein? US-Forscher haben nun herausgefunden, dass eine bestimmte ... mehr

Studie: Senioren sollen künftigen Wohlstand sichern

Deutschlands Bürger müssen für ihren künftigen Wohlstand einer Studie zufolge länger und mehr arbeiten. Um aber einen annähernd gleichbleibenden Lebensstandard halten zu können, sei es notwendig ältere Arbeitnehmer und Senioren besser in den Arbeitsmarkt einzubinden ... mehr

Generali Altersstudie: So großzügig unterstützen Großeltern ihre Kinder und Enkelkinder

Sie sind fit, unternehmenslustig, gepflegt, aktiv, haben Hobbys und viel Geld und Zeit. Das alles teilen unsere Senioren auch großzügig mit ihren Enkeln und Kindern. Doch nicht nur finanziell profitieren die Jugendlichen von Oma und Opa. Wie diese Generation tickt ... mehr

Abschied nehmen: Einen geliebten Menschen gehen lassen

Dem Tod eines geliebten Menschen folgt eine Trauerphase, in der Sie von ihm Abschied nehmen sollten. Wie lange diese Phase andauert, hängt ganz von Ihnen persönlich ab. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, die Trauer zu verarbeiten, und suchen ... mehr

Wie Sie einen guten Bestattungsdienst finden

Nach dem Todesfall eines nahen Angehörigen ist viel zu regeln. Sie müssen einen Bestattungsdienst finden, um die Beerdigung möglichst nach den Wünschen des Verstorbenen zu organisieren. Um einen guten Bestatter zu finden, sollten Sie Angebote vergleichen ... mehr

Aufbahrung bei einer Beerdigung: Das sollten Sie wissen

In früheren Zeiten war die Aufbahrung bei einer Beerdigung üblich. Familie und Angehörige hatten hierbei die Möglichkeit, sich vom Verstorbenen noch mal zu verabschieden. Sowohl offene als auch geschlossene Aufbahrungen können Sie sogar bei sich zu Hause ... mehr

Feuerbestattung: Ablauf und Besonderheiten der Einäscherung

Bei einer Feuerbestattung wird der Körper des Verstorbenen samt Sarg im Krematorium eingeäschert. Daher ist die Feuerbestattung auch unter der Bezeichnung "Kremation" oder "Einäscherung" bekannt. Die verbliebene Asche wird danach in einer Urne beigesetzt. Erfahren ... mehr

Pflegefall im Lebensabend: Das steht Ihnen zur Verfügung

Viele Menschen haben Angst, den Lebensabend als Pflegefall zu verbringen. Nicht immer lässt sich dieses Schicksal vermeiden, umso besser ist es dann, wenn Sie im Ernstfall gut darauf vorbereitet sind. Wer eine private Pflegeversicherung abgeschlossen ... mehr

Vorsorge für einen Lebensabend: Pflege im Alter sichern

Rechtzeitige Vorsorge für die Pflege im Alter wird immer wichtiger. Denn schon jetzt reichen die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung oftmals nicht aus. Wer erst in vielen Jahren in Ruhestand gehen wird, sollte sich aufgrund der demografischen Entwicklung ... mehr

Lebensabend und Tod: Sichern Sie die Familie ab

Wer seine Familie nach dem eigenen Tod gut absichern will, der denkt über eine Risikolebensversicherung nach. In den meisten Fällen ist das keine schlechte Idee. Dennoch sollten Sie vorher genau abwägen, welche Versicherung für Sie am besten ist. Die Familie ... mehr

Einsamkeit im Alter: Wie Sie glücklich allein leben können

Nach dem Verlust des Partners droht gerade älteren Menschen Einsamkeit. Doch Sie können wieder glücklich werden, wenn Sie ein paar Ratschläge zur aktiven Gestaltung Ihres Lebens beherzigen. Wir sagen Ihnen, was gegen Einsamkeit im Alter hilft. Den Lebensabend allein ... mehr

Lebensabend im Ausland: Das Glück in der Ferne finden

Viele Rentner wollen ihren Ruhestand nicht in heimischen Gefilden verbringen, sondern favorisieren einen Lebensabend im Ausland. Einerseits ist dieser Traum nicht mehr unbezahlbar, andererseits wünschen sich Ruheständler ein dauerhaft mildes und wohltuendes Klima ... mehr

Lebensabend und Steuer: Was Sie beachten müssen

Rente und Steuern – für viele ein Begriffspaar, das nicht zusammengehört. Doch seit 2005 die Besteuerung der Renten reformiert wurde, müssen mehr und mehr Rentner eine Steuererklärung abgeben. Jahr für Jahr steigt die Zahl derjenigen, die sich im Ruhestand ... mehr

Pflege im Alter: Tipps für den Betreuungsvertrag

Für eine zuverlässige Pflege im Alter ist ein Umzug ins Pflegeheim nicht unbedingt nötig. Viele setzen stattdessen auf ambulante Pflegedienste, die Hilfebedürftige im eigenen Zuhause pflegen. Auch betreutes Wohnen ist längst kein Geheimtipp mehr. In beiden ... mehr

Vorbereitung für den Lebensabend: Ruhestand finanziell sichern

Um den Ruhestand mit Freude genießen zu können, sollten Sie sich rechtzeitig finanziell absichern. Wer seinen Lebensabend vorausschauend plant, muss sich nicht auf unliebsame Überraschungen gefasst machen, sondern kann womöglich sogar schon frühzeitig in den Ruhestand ... mehr

Partnersuche im Lebensherbst: Spätes Glück finden

Die Partnersuche im Lebensherbst ist nicht einfach. Je länger eine Beziehung dauert, desto schmerzhafter ist der Neuanfang. Alte Gewohnheiten lassen sich zum Lebensabend nicht mehr so einfach abschütteln. Single muss heutzutage aber selbst im hohen Alter keiner ... mehr

Ernährung für Senioren: So bleiben Sie gesund und fit

Ernährung für Senioren sollte vor allem abwechslungsreich sein. Aber das Alter macht einem manchmal einen Strich durch den Menüplan. Manche Dinge sind vielleicht aufgrund einer Krankheit tabu oder Sie können sich nicht mehr jeden Tag selber hinter den Herd stellen ... mehr

Lebensabend sinnvoll nutzen: Tipps zur Beschäftigung

Wer fit und gesund ist, hat im Ruhestand meist noch viele Lebensjahre vor sich. Wer möchte da nicht seinen Lebensabend sinnvoll nutzen? Zum Beispiel mit Hobbys und sozialem Engagement. Hier finden Sie einige Tipps. Leih-Oma oder Leih-Opa werden ... mehr

Geschenkideen zum Ruhestand: Machen Sie jemanden glücklich

Geschenkideen zum Ruhestand sind nicht immer leicht zu finden. Der Übergang in die Pension ist für jeden Ruheständler ein sehr persönliches Ereignis. Daher sollte auch das Geschenk passend gewählt sein. Nützliche Geschenke können dabei ebenso gut sein wie Geschenke ... mehr

Den geeigneten Pflegedienst finden: Tipps zur Suche

Wenn Sie ambulante Hilfe zu Hause benötigen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie einen verlässlichen Pflegedienst finden. Hier erfahren Sie, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten, und wie Sie ganz gezielt nach gebotenen Leistungen fragen können. Pflegedienst finden ... mehr

Leih-Oma werden - Jung und Alt profitieren von Leihgroßeltern

Wenn Sie eine Leih-Oma werden möchten, sollte der Umgang mit Kindern funktionieren. Der Bedarf nach künstlichen Großeltern ist seit Jahren steigend. Der Traum von eigenen Enkeln lässt sich deswegen erfüllen. Mit Freude eine Leih-Oma werden Durch ... mehr

Den richtigen Seniorenhandy-Tarif wählen

Ältere Menschen sollten nicht nur auf das richtige Mobiltelefon, sondern auch auf den passenden Seniorenhandy-Tarif achten. Wie auch bei jüngeren Handy-Nutzern gilt: Muss es wirklich ein Vertrag sein, oder reicht nicht auch eine Prepaidkarte? Gerade was die Kosten ... mehr

Seniorenhandy: Mit welchen Kosten Sie rechnen müssen

Wer sich als älterer Mensch ein Seniorenhandy zulegt, ist sich oft unsicher wegen der Kosten. Zu den monatlichen Gebühren kommt meist noch der Preis für das Gerät selbst hinzu. Dieser kann je nach Hersteller und Ausstattung stark variieren. Hier lesen Sie, mit welchen ... mehr

Smartphones für Senioren: Tipps zum Kauf

Neben Mobiltelefonen kommen jetzt vermehrt auch Smartphones für Senioren auf den Markt. Kindern, Enkeln und Freunden schnell eine E-Mail von unterwegs schreiben oder im Urlaub Ausflugstipps und Restaurantführer mit dem Handy abrufen – all das ist dank einfacher ... mehr

Seniorenhandy richtig benutzen: Tipps

Viele Menschen der jetzigen 65-Plus-Generation wissen oft nicht, wie sie ihr Seniorenhandy richtig benutzen. Wenn auch Sie sich mit der Technik schwer tun, finden Sie anbei einige hilfreiche Tipps. Tipp: Seniorenhandy konfigurieren Das Seniorenhandy ... mehr

Fehler beim Gedächtnistraining: Richtige Übung ist wichtig

Jede Form von Gedächtnistraining ist gut für unser Gehirn – das stimmt so nicht ganz, es sind auch einige Fehler möglich. Es kommt auf die richtigen Übungen an, um nicht das Gegenteil zu erreichen. Wer sich bloß Zahlen in den Kopf "prügelt", merkt sich diese ... mehr

Gedächtnistraining für Kinder: Fit für die Schule

Gedächtnistraining für Kinder, das bedeutet auch immer Lerntraining für die Schule. Das Wichtigste dabei: Spaß und Fantasie. Einige Spieleklassiker eignen sich besonders gut, um die Merk- und Konzentrationsfähigkeit zu schulen. Lernen mit lebendigen Bildern Kinder ... mehr

Gedächtnistraining für Demenzkranke: Betroffenen helfen

Gedächtnistraining kann eine bestehende Demenz oder Alzheimer-Erkrankung nicht aufhalten. Mit den richtigen Übungen können Demenzkranke jedoch das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen. Je früher sie solches Training beginnen, desto wirksamer ist es. An erster Stelle ... mehr

Kinderkrankheiten können auch für ältere Menschen gefährlich werden

Keuchhusten , Windpocken oder Masern: Die typischen Kinderkrankheiten können auch Senioren treffen. Die Gefahr dabei: Häufig sind die Symptome bei älteren Menschen sehr viel stärker ausgeprägt als bei Kindern. So kann Keuchhusten durchaus auch zu einer ... mehr

Vitamin D bei Osteoporose: Sinnvolle Nahrungsergänzung?

Vitamin D ist unerlässlich, um die Knochen stark und gesund zu halten. Daher verschreiben Ärzte Vitamin D bei Osteoporose häufig in Tablettenform. Ob diese Präparate jedoch auch zur Vorbeugung des Knochenschwundes geeignet sind, ist in der Wissenschaft umstritten ... mehr

Loci-Methode als Gedächtnistraining: Der Weg ist das Ziel

Die Loci-Methode gehört zu den ältesten Techniken des Gedächtnistrainings. Sie speichern Ihr Wissen hierbei auf einem imaginären Weg, den Sie in Gedanken abschreiten. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, um sich möglichst viele Dinge zu merken. Loci-Methode ... mehr

Gedächtnistraining mit PEG-Methode: Mit Zahlen jonglieren

Mit der PEG-Methode lassen sich Zahlenreihen wie Telefonnummern als auch eine begrenzte Anzahl von Dingen auf einer Liste einfach merken. Mit etwas Gedächtnistraining vergessen Sie beim nächsten Einkauf also nichts mehr. Der Schlüssel zum Erfolg bei der assoziativen ... mehr

Gedächtnistraining fürs Büro: Namen der Kollegen merken

Gerade der erste Arbeitstag in einer Firma birgt Tücken: Zum Beispiel die vielen Namen der Mitarbeiter. Mit etwas Gedächtnistraining fürs Büro behalten Sie den Überblick. Auch mit anderen Übungen halten Sie Ihr Gedächtnis bei der Arbeit länger auf Trab. Erster ... mehr

Tipps für Gedächtnistraining mit Geschichtentechnik

Das Gedächtnistraining mit Geschichtentechnik eignet sich für jede Altersgruppe vom Schulkind bis zur Seniorin. Abstrakte Informationen sind für das Gehirn leichter zu verdauen, wenn wir sie uns über Bilder und Geschichten einprägen. Hier finden Sie einige Tipps ... mehr

Gedächtnistraining: Einfache Übungen und Techniken

Einen allgemeingültigen Tipp für Gedächtnistraining gibt es nicht, denn das Gehirntraining bietet je nach Lernziel viele Möglichkeiten und Übungen. Diese können Sie mit wenig Aufwand in Ihren Alltag einbauen. Hier finden Sie einige Anregungen ... mehr

Zitate für Reden zum Volkstrauertag

Mit einer Rede zum Volkstrauertag gedenken die Menschen der Gefallenen aller Nationen beider Weltkriege und erinnern mahnend an die Folgen von Krieg, Gewalt und Faschismus. In vielen Städten und Gemeinden finden Gedenkfeiern statt, in denen Sie mit ein paar passenden ... mehr

Kinder bei der Beerdigung: So bereiten Sie sie darauf vor

Vielen Eltern ist nicht wohl dabei, wenn ihre Kinder bei der Beerdigung eines Familienmitglieds anwesend sind. Sie machen sich Sorgen, dass sie mit der schwierigen Situation nicht zurechtkommen. Diese Angst ist jedoch unbegründet. Im Gegenteil sollten Kinder schon ... mehr

Wiesenbestattung: Letzte Ruhe auf der Alm

In Deutschland ist die Wiesenbestattung zwar verboten, doch in der Schweiz bietet sie eine Alternative zu den üblichen Arten der Beisetzung. Bevor der Verstorbene seine letzte Ruhe auf der Alm finden kann, gilt es jedoch einiges zu beachten. Beisetzung mit einer ... mehr

Diese Bestattungsgesetze gelten in Deutschland

Die Bestattungsgesetze in Deutschland sind im Vergleich zu unseren Nachbarländern noch immer sehr streng. Für die Beisetzung gelten festgelegte Regeln, die Sie bei der Bestattung beachten müssen. Das schreiben die Bestattungsgesetze vor Das deutsche Bestattungsgesetz ... mehr

Felsbestattung buchen: Eine ganz besondere Naturbestattung

Wer eine Felsbestattung bucht, entscheidet sich für eine ganz besondere Art der Naturbestattung. Sie bietet naturverbundenen Menschen eine Alternative zur normalen Erdbestattung. In Deutschland ist eine Felsbestattung jedoch nicht erlaubt. Im nahegelegenen Ausland ... mehr

Trauerfeier bei einer Beerdigung; So planen Sie richtig

Einen geliebten Menschen zu verabschieden, ist niemals einfach. Die Trauerfeier bei einer Beerdigung kann Ihnen jedoch dabei helfen, im Kreise der Freunde und Verwandten Abschied zu nehmen und die eigene Trauer zu bewältigen. Wie eine Trauerfeier ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10


shopping-portal