Sie sind hier: Home > Themen >

Shenyang

Thema

Shenyang

BMW übernimmt Mehrheit an Werken in China

BMW übernimmt Mehrheit an Werken in China

BMW übernimmt in China für 3,6 Milliarden Euro die Mehrheit von 75 Prozent an dem bisherigen Gemeinschaftsunternehmen mit dem lokalen Autobauer Brilliance. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten beide Seiten am Donnerstag in der nordostchinesischen Stadt ... mehr
BMW eröffnet Akkufabrik in China

BMW eröffnet Akkufabrik in China

In wenigen Jahren sollen bis zu einem Viertel aller BMW- und Mini-Modelle als Hybride oder vollelektrische Fahrzeuge unterwegs sein. Dafür baut BMW seine Kapazitäten aus. Aber nicht in Europa.  BMW hat in China das neue "High Voltage Battery Center" eröffnet. Die Fabrik ... mehr
China verbitet Kritik im Fall von Liu Xiaobos Tod

China verbitet Kritik im Fall von Liu Xiaobos Tod

Nach dem Tod von Friedensnobelpreisträger  Liu Xiaobo hat die chinesische Regierung internationale Kritik als Einmischung entschieden zurückgewiesen. Es sei eine "innere Angelegenheit" und "unangemessene Bemerkungen" in dem Zusammenhang sollten ausbleiben. " China ... mehr
Liu Xiaobo - sanfter Vorkämpfer für die Menschenrechte

Liu Xiaobo - sanfter Vorkämpfer für die Menschenrechte

Sein leerer Stuhl bei der Verleihung des Friedensnobelpreises 2010 symbolisierte die Unterdrückung in China. Liu Xiaobo war der führende Kopf der demokratischen Kräfte. Er kämpfte mit Liebe gegen Hass. "Ich sehe dem Tag entgegen, an dem meine Nation ... mehr
Krebskranker chinesischer Dissident Liu Xiaobo gestorben

Krebskranker chinesischer Dissident Liu Xiaobo gestorben

Der chinesische Dissident und Friedensnobelpreisträger  Liu Xiaobo ist tot. Er litt an einer schweren Krebserkrankung. Freunde setzten sich vergeblich für eine Behandlung im Ausland ein. Vom Tod des 61-Jährigen berichtete die Justizbehörde der Stadt Shenyang ... mehr

Menschenrechtler Liu Xiaobo wird künstlich ernährt

Der verurteilte Bürgerrechtler und Friedensnobelpreisträger  Liu Xiaobo wird nun wegen seiner schweren Erkrankung im Krankenhaus künstlich ernährt. Wie die Klinik in der nordostchinesische Stadt Shenyang auf ihrer Internetseite mitteilte, esse Liu kaum und in seinem ... mehr

China lässt Nobelpreisträger Liu Xiaobobo

Der chinesische Friedensnobelpreisträger und Dissident Liu Xiaobo ist aus der Haft entlassen worden. 2009 wurde der Regime-kritische Bürgerrechtler zu elf Jahren Haft verurteilt. Bei Liu sei im Mai eine unheilbare Leberkrebserkrankung festgestellt worden, kurz darauf ... mehr

Fehlendes Bauteil bewirkt Produktionsstopp bei BMW

Ein logistisches Problem sorgt bei BMW   für stillgelegte Produktionsbänder. Neben dem Werk in Leipzig sind auch Fabriken in Südafrika und China betroffen. Wegen eines fehlenden Bauteils muss die Produktion in mehreren Werken des Automobilherstellers ... mehr

BMW-Chef Krüger sagt Servus: Letzte Quartalsbilanz

Der scheidende BMW-Chef Harald Krüger hat am Donnerstag eine durchwachsene Quartalsbilanz vorgelegt. Die Münchner Autobauer verkauften zwar mehr Autos, aber der Gewinn vor Steuern fiel um 28 Prozent auf 2,05 Milliarden Euro. Hauptgrund waren noch höhere Investitionen ... mehr

BMW will mehr als zwölf rein elektrische Autos anbieten

BMW will bis 2023 mehr als zwölf rein elektrische Autos ohne Verbrennungsmotor anbieten. Das kündigte Vorstandschef Harald Krüger am Dienstag in München an. Kurzfristiges Ziel ist es, bis Jahresende die Gesamtzahl der verkauften Fahrzeuge mit vollelektrischem ... mehr
 


shopping-portal