Sie sind hier: Home > Themen >

Shinzo Abe

Thema

Shinzo Abe

Japan hat einen neuen Regierungschef – Vater Landwirt, Mutter Lehrerin

Japan hat einen neuen Regierungschef – Vater Landwirt, Mutter Lehrerin

Japan bekommt nach acht Jahren einen neuen Regierungschef. Auf den 71-jährigen Suga von der Liberaldemokratischen Partei warten als Nachfolger Shinzo Abes große Herausforderungen. Japans Regierungspartei LDP hat Yoshihide Suga zum Parteivorsitzenden und damit faktisch ... mehr
Japan: Regierungschef Shinzo Abe tritt zurück – verschlechterter Gesundheitszustand

Japan: Regierungschef Shinzo Abe tritt zurück – verschlechterter Gesundheitszustand

Die Ära Abe geht überraschend zu Ende. Gerade erst stellte Japans rechtskonservativer Regierungschef den Rekord als am längsten amtierender Premier auf. Jetzt zwingt ihn seine Gesundheit zum Rücktritt. Japans rechtskonservativer Regierungschef  Shinzo Abe hat nach einer ... mehr
Überschwemmungen in Japan: Hunderttausende fliehen vor Sintflut – mehrere Tote

Überschwemmungen in Japan: Hunderttausende fliehen vor Sintflut – mehrere Tote

Wieder schlägt die Natur in Japan zu. Sintflutartige Regenfälle sorgen für gewaltige Überflutungen und Erdrutsche, ganze Wohnhäuser werden fortgerissen. Hunderttausende müssen sich in Sicherheit bringen. Sintflutartige Regenfälle haben im Südwesten Japans massive ... mehr
Tagesanbruch: Fall Madeleine McCann – ein Blick in die Hölle

Tagesanbruch: Fall Madeleine McCann – ein Blick in die Hölle

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie ihn jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr
Wegen Coronavirus: Japan in

Wegen Coronavirus: Japan in "größter Krise seit dem Zweiten Weltkrieg"

Japans Wirtschaft steckt in der größten Krise der Nachkriegszeit. Die Folgen der Corona-Krise treffen auch die Nummer Drei der Weltwirtschaft mit voller Wucht. Und es dürfte noch schlimmer kommen. Wie Deutschland ist auch Japan im Zuge der Corona-Krise in eine Rezession ... mehr

Ärzte fordern mehr Virus-Tests: Japan verhängt landesweiten Notstand

Tokio (dpa) - Japan hat wegen steigender Coronavirus-Fälle den Notstand auf das ganze Land ausgeweitet. Das entschied Ministerpräsident Shinzo Abe am Donnerstag. Er hatte diesen kürzlich zunächst nur für den besonders betroffenen Großraum Tokio und einzelne andere ... mehr

Wegen Coronavirus-Verbreitung: Ausstellung des Olympischen Feuers vorzeitig beendet

Seit zwei Wochen steht fest, dass die Olympischen Spiele von Tokio nicht wie geplant stattfinden und auf 2021 verschoben werden. Und auch die Ausstellung des Olympischen Feuers wurde nun unterbrochen.  Die Ausstellung des Olympischen Feuers wird aufgrund der Ausbreitung ... mehr

Absage von Olympia 2020 ist richtig – doch ein Kritikpunkt bleibt

Dass in diesem Jahr Athleten aus der ganzen Welt um olympische Goldmedaillen kämpfen, damit hat in den letzten Tagen niemand mehr gerechnet. Nun folgte das tatsächliche Aus für die Spiele in Tokio. Endlich. Die Olympischen Spiele. Das größte und vielfältigste Sportevent ... mehr

Reaktionen zu Olympia-Verlegung: "Trainingsblödsinn im Garten hat ein Ende"

Die Olympischen Spiele sind auf 2021 verschoben worden. Viele Sportler sind erleichtert, für einige wird die Entscheidung aber auch zum Problem.  t-online.de hat Reaktionen gesammelt. Die Olympischen Spiele 2020 in der japanischen Hauptstadt Tokio werden ... mehr

Coronavirus-Pandemie - Sieg der Vernunft: Sport atmet nach Olympia-Verlegung auf

Tokio (dpa) - Die Sportwelt atmet auf und feiert die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio auf 2021 als Sieg der Vernunft. Nach einem für viele zu langen Festhalten am geplanten Austragungstermin haben sich die Olympia-Macher dem Druck in der Corona-Krise ... mehr

Olympia 2020 in Tokio wird verschoben: "Geht um Schutz menschlichen Lebens"

Lange wurde die Entscheidung aufgeschoben, nun ist sie schlussendlich getroffen worden: Die Olympischen Spiele werden nicht wie geplant vom 24. Juli bis zum 9. August in Tokio stattfinden. Zum ersten Mal in der 124-jährigen Geschichte wird die Austragung der Olympischen ... mehr

Olympia 2020: IOC und Japans Premier sprechen erstmals von Verschiebung

Lange haben sich die Olympia-Verantwortlichen geziert, den Tatsachen der Coronavirus-Pandemie ins Auge zu sehen. Offenbar sickert nun doch langsam die Erkenntnis durch, dass eine Verschiebung sinnvoll wäre. Die Anzeichen für eine historisch einmalige Verschiebung ... mehr

Coronavirus-Pandemie - Stresstest für Olympia: Japans Präsident kontert Trump

Berlin (dpa) - 19 Wochen vor der geplanten Eröffnungsfeier in Tokio ist für IOC-Chef Thomas Bach und die japanischen Organisatoren eine Verlegung der Olympischen Sommerspiele noch kein Thema, doch das Virus wirbelt jetzt schon die Qualifikationswettbewerbe in vielen ... mehr

Tests in Nordkorea: Japan, China und Südkorea rücken im Atomkonflikt zusammen

Die Abrüstungsgespräche zwischen Nordkorea und den USA stagnieren. Das ruft China, Südkorea und Japan auf den Plan – dort herrscht Angst vor dem unberechenbaren Verhalten des Nachbarn.  China, Japan und Südkorea wollen zusammenarbeiten, um die festgefahrenen ... mehr

Japan: Zehntausende feiern Thronbesteigung von Kaiser Naruhito in Tokio

In der japanischen Hauptstadt Tokio hat Kaiser Naruhito den Thron bestiegen. 30.000 Menschen jubelten ihm und seiner Ehefrau zu. Am Sonntag soll eine festliche Parade stattfinden.  Zehntausende Japaner haben am Samstag die Thronbesteigung von Kaiser Naruhito gefeiert ... mehr

Brexit: Wir ziehen vor den britischen Parlamentariern unseren Hut

Guten Morgen im Jahr 2066, liebe Leserinnen und Leser, heute schaue ich mit Ihnen aus der Zukunft zurück in die Vergangenheit. Denn das eröffnet uns eine neue Perspektive. WAS WIRD GEWESEN SEIN? Das Jahr 2066 ist ein besonderes. Wir sind Zeugen eines zweifelhaften ... mehr

Beim G7-Gipfel sitzen die Falschen am Tisch

Wenig kann für die Weltpolitik herausspringen, wenn wichtige Länder bei den G7-Treffen gar nicht dabei sind. Es wird Zeit für Veränderungen. Die Probleme verlangen danach.  Die Zusammenkunft der sieben Staaten in Biarritz ist eine schöne Erinnerung ... mehr

Japan gedenkt der Opfer des Atombombenabwurfs auf Nagasaki

Mit einem Appell zur Abschaffung der Atomwaffen ist in Nagasaki der Opfer des Atombombenabwurfs vor 74 Jahren gedacht worden. Japans Ministerpräsident Abe ging auf die Aufforderung nicht ein. Nagasakis Bürgermeister Tomihisa Taue rief am Freitag bei einer ... mehr

Japan: Regierungschef Abe verfehlt Zwei-Drittel-Mehrheit bei Oberhauswahl

Shinzo Abe hat die Oberhauswahl zwar gewonnen – sein großes Ziel, die Verfassung ändern zu können, verfehlte Japans Ministerpräsident jedoch. Die Stimmen reichten nicht aus.  Japans rechtskonservativer Ministerpräsident Shinzo Abe hat die Oberhauswahl gewonnen ... mehr

Vor Irans Küste: Kriegsgefahr – wer steckt hinter den Tanker-Explosionen?

Seit Wochen wachsen die Spannungen zwischen Saudi-Arabien und dem Iran. Jetzt kommen in der Region zum zweiten Mal innerhalb nur eines Monats Handelsschiffe zu Schaden. Wieder sind die Umstände nebulös. Wenn es einen neuralgischen Punkt für den internationalen ... mehr

Konflikt USA-Iran: Teheran sieht japanische Vermittlung als "Wendepunkt"

Teheran (dpa) – Der Iran hat positiv auf das Vermittlungsangebot Japans im Konflikt mit den USA reagiert. Der iranische Außenamtssprecher Abbas Mussawi bezeichnete einen geplanten Besuch des japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe als einen "Wendepunkt". Seinen ... mehr

Japan: Donald Trump überreicht Sumo-Ringer 30-Kilo-Pokal

Japan erfüllt dem US-Präsidenten beim Staatsbesuch einige Wünsche. Donald Trump darf zum Sumo-Ringen – und den Pokal übergeben. Ministerpräsident Abe will ihn so besänftigen. Ein lange gehegter Wunsch des Kampfsportfans  Donald Trump ist bei seinem Staatsbesuch in Japan ... mehr

Japan-Besuch: Achten Sie mal auf Trumps Reaktion als Zuschauer beim Sumoringen

Sumo-Kampf in Japan: Obwohl Donald Trump als einer der ersten ausländischen Präsidenten zuschauen durfte, wirkte er nicht gerade begeistert. (Quelle: Reuters) mehr

Trotz Waffentests: Donald Trump hat Vertrauen in Kim Jong Un

Mit seiner Aussage irritiert Donald Trump bei seinem Japan-Besuch seinen Gastgeber und widerspricht seinem Sicherheitsberater. Zudem erklärt der US-Präsident, Kim Jong Un habe ihm ein Signal gesandt. Er sei zuversichtlich, dass Nordkoreas-Machthaber Kim Jong Un seine ... mehr

Donald Trump fordert fairere Handelsbeziehungen mit Japan

Der US-Präsident besucht Japan – und beklagt sich erstmal beim Gastgeber. Am Sonntag steht für Donald Trump noch etwas anderes auf dem Plan: Er besucht ein Sumo-Turnier. US-Präsident  Donald Trump hat zum Auftakt eines viertägigen Staatsbesuchs in Japan fairere ... mehr

Wohl auf Bitte der USA: Shinzo Abe schlug Trump für Friedensnobelpreis vor

Donald Trump möchte den Friedensnobelpreis, laut Medienbericht hat sich der US-Präsident deswegen von Japan vorschlagen lassen. Trump verspürt demnach Neid auf Barack Obama. Japans Ministerpräsident Shinzo Abe ist einem Zeitungsbericht zufolge einer Bitte ... mehr

Angela Merkel in Japan: "Eines Tages wird man unser Denken lesen können"

In Japan plaudert die deutsche Kanzlerin mit dem Kaiser, witzelt mit Studenten und philosophiert über Künstliche Intelligenz. Doch das wichtigste Thema des Tages bleibt der freie Welthandel. Es ist der protokollarische Höhepunkt des Japan-Besuchs von  Angela Merkel ... mehr

Erstmals seit Zweiten Weltkrieg: Japan will sich wieder Flugzeugträger zulegen

Japan sieht dem militärischen Aufrüsten Chinas nicht tatenlos zu. Es schafft sich neben einem Flugzeugträger auch Kampfflugzeuge an. Damit geht die Aufrüstung im Pazifik weiter. Japan will sich angesichts des militärischen Aufrüstens Chinas erstmals ... mehr

Handelskonflikt: Trump trifft Merkel beim G20-Gipfel

Donald Trump nutzt den Gipfel der G20 in Argentinien als seine Bühne. Sieben bilaterale Treffen will er abhalten – darunter auch mit Kanzlerin Merkel und Russlands Präsident Putin, nicht aber mit Saudi-Arabiens Kronprinz. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Japanischer Minister für Cybersicherheit hat noch nie einen Computer benutzt

"Seit ich 25 Jahre alt und unabhängig war, habe ich Anweisungen an meine Mitarbeiter und Sekretäre gegeben. Ich habe nie in meinem Leben einen Computer benutzt", sagte Yoshitaka Sakurada im Parlament. Der 68-jährige Liberaldemokrat ist seit Oktober Minister ... mehr

Nordkorea: Japans Premier Shinzo Abe bereit zu Treffen mit Kim Jong Un

Entspannung im Fernen Osten: Japans Regierungschef Shinzo Abe zeigt sich offen für ein Treffen mit Kim Jong Un. Nordkorea hat Japan immer wieder mit Raketenstarts provoziert. Japans Ministerpräsident Shinzo Abe ist nach eigenen Worten bereit für ein Gipfeltreffen ... mehr

Trump-Kim-Gipfel: Ostasien hält beim Treffen der Unberechenbaren den Atem an

Das Treffen zwischen Donald Trump und Kim Jong Un wird die Zukunft der ganzen Region prägen. Von einem geschichtsträchtigen Abkommen bis zu einem totalen Debakel ist alles möglich. Am Flughafen Singapur warteten am Sonntag mehrere ... mehr

Nordkorea-Gipfel: Donald Trump und Japans Abe wollen zusammenarbeiten

Der US-Präsident und Japans Regierungschef haben in einem Telefonat das gemeinsame Ziel bekräftigt, die dauerhafte Abrüstung Nordkoreas zu erreichen. Es soll ein Treffen der beiden dazu geben – noch vor einem möglichen Nordkorea-Gipfel. Vor dem "erwarteten" Gipfel ... mehr

Dessert in Israel beleidigt Japans Ministerpräsidenten

Beim Essen mit dem japanischen Ministerpräsidenten und seiner Frau, wählte Israels Regierungschef das falsche Dessert. Schokopralinen in Schuhen waren eine "dumme und unsensible Entscheidung". Bei einem festlichen Abendessen mit dem japanischen ... mehr

Donald Trump und Kim Jong Un: Zwei pubertierende Großmäuler und ihre historische Chance

Was treibt Kim Jong Un? Er lechzt nach Anerkennung aus Amerika, will womöglich wirklich der Wirtschaft Priorität geben und lässt deshalb über sein Nukleararsenal mit sich reden. Vielleicht aber will er dazu auch noch Nordkorea aus der Abhängigkeit von China ... mehr

Kims Friedenssignal lässt viele Fragen offen

Kim Jong-un überrascht die Welt mit seiner Ankündigung, die nordkoreanischen Atom- und Raketentests auf Eis zu legen. Dennoch bleibt die atomare Bedrohung sein wichtigstes Faustpfand. Jetzt müssen wir nicht mehr testen, weil wir längst eine Atomstreitmacht aufgebaut ... mehr

Zwei Männer in Japan hingerichtet

In Japan sind zwei verurteilte Mörder hingerichtet worden. Einer von ihnen war zum Tatzeitpunkt noch minderjährig. Wie das Justizministerium in Tokio mitteilte, wurden Teruhiko Seki und Kiyoshi Matsui gehängt. Seki war wegen der Ermordung von vier Menschen ... mehr

Japan: Kaiser Akihito dankt 2019 ab

Am 1. Mai 2019 beginnt eine neue Ära für Japan, denn an dem Tag wird wohl Japans Kronprinz Naruhito (57) den Thron besteigen. Am Tag zuvor soll sein Vater, Kaiser Akihito (83), auf eigenen Wunsch abdanken. Damit wird Kaiser Akihito als erster Monarch ... mehr

Schiffbrüchige Nordkoreaner gerettet

Vor der Küste Japans hat die Küstenwache drei Nordkoreaner gerettet. Sie sind in ihrem Fischerboot im Japanischen Meer in Seenot geraten. Am Donnerstag wurden sie einem Schiff aus Nordkorea zur Heimreise übergeben. Wie Regierungssprecher Yoshihide Suga mitteilte ... mehr

Asean-Gipfel: Erneute Handschlag-Probleme bei Donald Trump

Donald Trump und die Handschläge – das ist nicht immer unproblematisch. Nun verhakt sich der US-Präsident mit asiatischen Staatschefs und macht keine gute Figur dabei. Mit der korrekten Ausführung eines symbolischen Handschlags hat US-Präsident Donald Trump am Montag ... mehr

Trump zu Nordkorea: "Zeitalter der strategischen Geduld vorbei"

Die USA und Japan bekräftigen ihren Kurs gegen das nordkoreanische Regime. Das "Zeitalter der strategischen Geduld" sei vorbei, sagt US-Präsident Donald Trump. Nun wollen die beiden Staaten den Druck erneut erhöhen. "Wenn die Leute sagen, meine Rhetorik sei zu stark ... mehr

Donald Trump in Asien: "Wir werden niemals nachgeben!"

Donald Trump reist erstmals in seiner Amtszeit durch Asien. In Japan stößt der US-Präsident zunächst eine deutliche Warnung an Nordkorea aus. Auch ein Verbündeter bekommt einen verbalen Seitenhieb ab. Zum Auftakt seiner Asien-Reise hat US-Präsident Donald Trump an seine ... mehr

Japan bleibt Rechts – Shinzo Abe gewinnt Wahlen

Japans Regierungschef Shinzo Abe hat mit einem klaren Sieg bei der Unterhauswahl ein Mandat für seinen harten Kurs gegenüber Nordkorea erhalten. Damit dürfte auch die Debatte um eine Änderung der pazifistischen Nachkriegsverfassung an Fahrt gewinnen. Eine Revision ... mehr

Parlamentswahl in Japan: Shinzo Abe gilt als klarer Favorit

Der rechtskonservative Regierungschef Japans, Shinzo Abe, möchte in vorgezogenen Neuwahlen seine Macht festigen. Umfragewerte zeigen, dass ihm das durchaus gelingen könnte.  Bei strömendem Regen in Folge eines heftigen Taifuns hat in Japan am Sonntag ... mehr

Japans Kaiser Akihito übergibt die Krone an seinen Sohn

Japans Kaiser Akihito wird am 31. März 2019 abdanken und seinem Sohn, Kronprinz Naruhito, einen Tag später die Krone abzugeben. Regierungschef Shinzo Abe soll kommenden Monat Gespräche mit dem Hofstaat führen und dann den Termin verkünden, wie eine japanische Zeitung ... mehr

Unterhaus aufgelöst: Neuwahlen in Japan stehen kurz bevor

Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe hat das Unterhaus des Parlaments aufgelöst. Damit ist wie erwartet der Weg für eine vorgezogene Neuwahl in den kommenden Monat frei gemacht. Ein Sprecher der Kammer, Tadamori Oshima, las am Donnerstag (Ortszeit ... mehr

Japans Premier kündigt Neuwahlen an

Japans Premierminister Shinzo Abe will das Parlament am Donnerstag auflösen. Innerhalb von 40 Tagen sollen Neuwahlen stattfinden.  Beobachtern zufolge will sich Abe angesichts derzeit guter Umfragewerte ein Jahr früher als geplant eine starke Unterstützung sichern ... mehr

Nordkorea droht USA mit "weiteren Geschenkpaketen"

Im Konflikt mit Nordkorea ringt die Weltgemeinschaft um eine gemeinsame Antwort auf die anhaltenden Drohungen aus Pjöngjang. Der nordkoreanische Botschafter bei den Vereinten Nationen (UN), Han Tae Song, sagte mit Blick auf den sechsten und bisher größten Nukleartest ... mehr

Nordkorea-Krise: Kim Jong Un entschäft Drohung gegen Guam

Schwer zu beurteilen, ob die Säbel nur weiter rasseln oder ob erste Zeichen der Entspannung zu erkennen sind: Der Krieg der Worte zwischen den USA und Nordkorea geht weiter, aber es sind Zwischentöne, die möglicherweise Raum für Diplomatie lassen ... mehr

Zweiter Weltkrieg: Japan gedenkt der Opfer von Hiroshima

Vor 72 Jahren warf der US-Bomber "Enola Gay" eine Atombombe über Hiroshima ab. Sie sollte das japanische Regime  nach seinem langen und ausdauernden Angriffskrieg  zur Kapitulation zwingen. 140.000 Menschen starben. Heute gedenkt Japan der Opfer ... mehr

Nordkorea schießt Langstreckenrakete Richtung Japan

Das Regime von Kim Jong Un provoziert erneut mit einem Raketenstart. Zum zweiten Mal testet Nordkorea eine Interkontinentalrakete, die beinahe Japan erreicht. Das Geschoss sei innerhalb der 200-Meilen-Zone Japans ins Meer gestürzt, rund 170 Kilometer von der Insel ... mehr

China zensiert Pu den Bären - Präsidenten-Vergleich illegal

Pu der Bär ist in China in Ungnade gefallen. Die Kinderbuchfigur, die auch über Comics weite Verbreitung fand, wurde in den vergangenen Tagen weitgehend aus sozialen Internet-Netzwerken der Volksrepublik verbannt. Präsident Xi Jinping war zuvor im Internet wiederholt ... mehr

Todesstrafe: Zwei Hinrichtungen in Japan vollzogen

Japan, die drittgrößte Wirtschaftsnation der Welt, gehört zu den wenigen Industrieländern, die an der Todesstrafe festhalten. Nun sind erneut zwei Todesurteile vollstreckt worden. Das berichteten japanische Medien am Donnerstag unter Berufung auf informierte Quellen ... mehr

Nach Raketentest von Nordkorea plant Japan "konkrete Schritte"

Die Regierung in Tokio reagiert scharf auf einen erneuten Raketentest Nordkoreas. Das Geschoss erreichte japanische Gewässer.  Die Rakete, mutmaßlich vom Typ Scud, flog nahe der Küstenstadt Wonsan aus rund 450 Kilometer weit, teilte der südkoreanische Generalstab ... mehr

Ausblick auf G7-Gipfel: Weltpolitik vs. Trump-Show

Zum G7-Gipfel im italienischen Taormina stehen wichtige Themen auf der Agenda. Doch nach dem Auftritt des US-Präsidenten beim Nato-Gipfel am Tag zuvor werden inhaltluche und sachliche Gespräche vermutlich schwer.  Die Themen - Klimaschutz / Handel ... mehr
 
1


shopping-portal