Sie sind hier: Home > Themen >

Shoah

Thema

Shoah

96-jährige frühere KZ-Sekretärin verhandlungsfähig

96-jährige frühere KZ-Sekretärin verhandlungsfähig

Die Staatsanwaltschaft Itzehoe hat eine Seniorin wegen Beihilfe zum Mord in mehr als 10.000 Fällen angeklagt. Die Frau arbeitete zwei Jahre lang an leitender Stelle im Konzentrationslager Stutthof. Eine wegen Beihilfe zum Mord in mehr als 10.000 Fällen angeklagte ... mehr
Holocaust — NS-Täter Christian Wirth:

Holocaust — NS-Täter Christian Wirth: "Alle Juden umgelegt"

Sie nannten ihn den "wilden Christian". Gnadenlos und effizient organisierte Christian Wirth den Holocaust im besetzten Polen. Das Vernichtungslager Belzec war sein erstes Experimentierfeld im Judenmord. Von Marc von Lüpke Franz Stangl war entsetzt ... mehr
Holocaust — Befreiung von Auschwitz:

Holocaust — Befreiung von Auschwitz: "Sie hatten sich die Haare ausgerissen"

Am 27. Januar 1945 erreichte die Rote Armee Auschwitz, noch Tage zuvor hatten die Nazis dort gemordet. Erst allmählich wurde den Befreiern klar, wie groß das Grauen an diesem Ort gewesen ist. Vier Divisionen der Roten Armee rücken am 27. Januar 1945 in Oberschlesien ... mehr

"Sonderkommando" in Auschwitz: "Der dritte reißt den Frauen die Ohrringe aus"

Sie leerten die Gaskammern und verbrannten die Toten: Die Sklavenarbeiter des "Sonderkommandos" waren dem Grauen in Auschwitz so nahe wie niemand sonst. Einige hinterließen uns Botschaften. Mehrere Männer sind am 5. März 1945 auf dem Gelände von Auschwitz-Birkenau ... mehr
Coronavirus in Deutschland: Was taugt der neue Corona-Test wirklich?

Coronavirus in Deutschland: Was taugt der neue Corona-Test wirklich?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Beim Blick auf das Wetter war der 5. Mai 1945 ein normaler Frühlingstag: Regenschauer in Norddeutschland, Sonnenstrahlen im Süden. Beim Blick auf alles ... mehr

Holocaust: Franz Michalski hat überlebt – mit der Hilfe "stiller Helden"

Franz Michalskis Mutter ist Jüdin, sein Vater Katholik. In Hitler-Deutschland fliehen sie mit den beiden Kindern vor den Nazis. "Stille Helden" wie das Kindermädchen und eine Kollegin sichern das Überleben.  Die Kerzen brennen, der Geburtstagskuchen ist angeschnitten ... mehr

Hamburger Politiker würdigen KZ-Überlebende Esther Bejarano

Zahlreiche Hamburger Politiker haben die am Samstag in der Hansestadt gestorbene Jüdin und KZ-Überlebende Esther Bejarano als außergewöhnliche Bürgerin, Künstlerin und Aktivistin gewürdigt. Dabei hoben sie vor allem ihren unermüdlichen Einsatz gegen Antisemitismus ... mehr

KZ-Überlebende Esther Bejarano mit 96 Jahren gestorben

Sie überlebte den Holocaust, weil sie im Mädchenorchester von Auschwitz spielte. Jetzt ist Esther Bejarano im Alter von 96 Jahren in ihrer Wahlheimat Hamburg gestorben. Das bestätigte Helga Obens vom Vorstand des Auschwitz-Komitees am Samstag der Deutschen ... mehr

Jüdisches Museum richtet digitale Gedenkwand ein

Das Jüdische Museum in Rendsburg lädt mit einer neuen Internetseite die Menschen und insbesondere Jugendliche zu einem Gespräch über die deutsche Erinnerungskultur ein. Mit der digitalen Gedenkwand auf www.gedenken.jmrd.de bringe das Museum seine Vermittlungsarbeit ... mehr

Neue Internetseite über jüdisches Leben in Brandenburg

Anlässlich des diesjährigen Jubiläums "350 Jahre Jüdisches Leben in Brandenburg" informiert eine neue Internetseite über Veranstaltungen, Geschichte und Institutionen. Das Angebot sei ein Projekt des Moses Mendelssohn Zentrums für euopäisch-jüdische Studen, teilte ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: