Sie sind hier: Home > Themen >

Sicherheit

Thema

Sicherheit

Sammlung von Nutzerdaten: Kartellamt siegt vor BGH im Streit mit Facebook

Sammlung von Nutzerdaten: Kartellamt siegt vor BGH im Streit mit Facebook

Wer Facebook-Dienste wie WhatsApp nutzt, dessen Daten werden auch mit seinem Facebook-Profil verarbeitet. Das Bundeskartellamt ging dagegen vor – und bekam nun vom Bundesgerichtshof Recht. Facebook muss die umfassende Sammlung von Daten seiner Nutzer vorerst stoppen ... mehr
Mit Licht, ohne Sonnenbrille: So kommen Autofahrer sicher durch den Autotunnel

Mit Licht, ohne Sonnenbrille: So kommen Autofahrer sicher durch den Autotunnel

München (dpa/tmn) - Manchem wird im Autotunnel mulmig - doch das muss nicht sein. Denn wer ein paar Hinweise beachtet, fährt sicherer durch die Röhre. Bei Sonnenschein sollte man vor der Einfahrt schon mal nicht vergessen, die Sonnenbrille von der Nase zu nehmen ... mehr
1&1: Verbraucherzentrale warnt vor

1&1: Verbraucherzentrale warnt vor "Kostenfalle" bei Telefonkonferenzen

Während der Corona-Krise ersetzen Telefonkonferenzen die regulären Meetings im Büro. Solche Konferenzen können für Nutzer aber hohe Kosten zur Folge haben – jedenfalls, wenn sie 1&1-Kunden sind. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen berichtet von Beschwerden ... mehr
Tipps für die Urlaubskasse: Auf Reisen zwei verschiedene Geldkarten mitnehmen

Tipps für die Urlaubskasse: Auf Reisen zwei verschiedene Geldkarten mitnehmen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Zwei unterschiedliche gültige Zahlungskarten sollte jeder auf seiner Reise dabei haben. So ist man flexibel - denn nicht jede Karte ist überall einsetzbar. Das rät die Initiative Euro Kartensysteme. An Bargeld reichen zu Urlaubsbeginn ... mehr
Rundfunkbeitrag soll um 86 Cent steigen: Doch es gibt Hürden

Rundfunkbeitrag soll um 86 Cent steigen: Doch es gibt Hürden

Erstmals seit 2009 soll der Rundfunkbeitrag wieder steigen. Die Ministerpräsidenten der Länder haben dafür einen Staatsvertrag unterzeichnet. Es gibt jedoch Hürden. Die Ministerpräsidenten haben den Staatsvertrag für die Erhöhung des Rundfunkbeitrags ... mehr

Falsche Telefonsex-Rechnungen im Umlauf

Plötzlich flattert eine Rechnung für Telefonsex ins Haus. Das Geld soll auf ein Konto im Ausland fließen. Dahinter könnte Betrug stecken, warnen Verbraucherschützer. Was dann zu tun ist. Rechnungen für angeblichen Telefonsex sind in den vergangenen Tagen erneut ... mehr

Schaden in MIllionenhöhe: Teenager sollen Banken gehackt haben

Die Seiten mehrere Unternehmen, darunter Banken, wurden von Hackern attackiert. Unter anderem waren die Websites nicht mehr erreichbar. Nun wurden zwei Beschuldigte ausgemacht – einer davon ist 16 Jahre alt. Ein 16-Jähriger aus Soltau in Niedersachsen ... mehr

"Bedrohung unserer Demokratie" - Chef der Innenministerkonferenz: Terroristen früh erkennen

Erfurt (dpa) - Vor einem dreitägigen Treffen der Innenminister in Erfurt mahnt der Chef der Konferenz, der Thüringer Ressortchef Georg Maier, zu mehr Ehrgeiz im Kampf gegen rechtsextreme Terroristen. Bund und Länder müssten potenzielle Täter früher erkennen ... mehr

Telekom: Bundesweite Störungen sind behoben – Gründe weiter unklar

Eine schwere Störung hat das Mobilfunknetz der Telekom in der Nacht zum Dienstag teilweise lahm gelegt. Die Probleme dauerten bis zum Vormittag an. Die Hintergründe sind weiterhin unklar.  Der Mobilfunkausfall bei der Deutschen Telekom ist behoben. Das teilte ... mehr

Anklage in den USA — Skandal bei Ebay: Mitarbeiter schikanierten Ehepaar

Immer wieder bekam ein Ehepaar in den USA ekelhafte und verstörende Lieferungen. Jetzt zeigen Ermittlungen: Ebay-Mitarbeiter wollten das Paar wegen seines kritischen Blogs mobben. Die US-Onlinebranche steht vor einem beispiellosen Skandal: Frühere Manager ... mehr

Diabetes: Unterzuckerung beim Autofahren kann gefährlich sein

Baierbrunn (dpa/tmn) – Bekommen Diabetiker beim Autofahren eine Unterzuckerung, kann das gefährliche Folgen haben. Denn zu niedrige Zuckerwerte mindern die Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit. Dadurch steigt das Unfallrisiko. Behandelt man seinen Diabetes mit Insulin ... mehr

Corona-Warn-App: Entwicklung kostet den Bund etwa 20 Millionen Euro

Bei staatlichen Software-Projekten kann Deutschland nicht unbedingt auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken. Bei der mit Spannung erwarteten Corona-Warn-App läuft es besser. Selbst die Kosten laufen nicht aus dem Ruder. Die Entwicklung der Corona-Warn- App des Bundes ... mehr

Sky, Netflix, HBO Max: Europol schließt Netzwerk illegaler Streaming-Seiten

Europäische Ermittler haben ein illegales Streamingnetzwerk mit über zwei Millionen Abonnenten abgeschaltet. Unter anderem sollen dort auch Inhalte von Sky und Netflix erheblich günstiger angeboten worden sein. Europol ist ein großer Schlag gegen die illegale ... mehr

Apples Kamera-Autos rollen wieder

Hierzulande fahren wieder Apple-Autos durch die Straßen. Dabei werden nicht nur Messdaten gesammelt, um Apple Maps an sich zu verbessern, sondern auch Fotos für 360-Grad-Straßenansichten gemacht. Apple lässt aktuell wieder Kamera-Autos durch Deutschland fahren. Damit ... mehr

WhatsApp: Bei dieser Funktion sind Handynummern bei Google auffindbar

Mit der WhatsApp-Funktion Click-to-Chat können Nutzer per Browser einen Chat mit anderen Nutzern starten. Dazu müssen sie die Handynummer ihres Chatpartners kennen. Allerdings sollen diese dann auch bei Google auffindbar sein. Die WhatsApp-Telefonnummern hinter ... mehr

Lidl bietet Kunden nun Gratis-WLAN – in allen 3.200 Filialen Deutschlands!

Bei Aldi Süd gibt es kostenloses WLAN schon seit Ende des vergangenen Jahres. Jetzt bietet auch Lidl seinen Kunden diesen Service. Wie Sie den Internetzugang nutzen können, erfahren Sie hier. Wer in einer Filiale von Lidl einkauft, kann dort ab sofort auch kostenloses ... mehr

Jugendschutz: Sperre für Pornhub, Youporn & Co. rückt näher

Das Angebot auf Pornoseiten ist für Erwachsene, aber viele Seiten prüfen das Alter ihrer Besucher nur oberflächlich. Jugendschützer wollen nun dagegen vorgehen – und im schlimmsten Fall Seiten sperren lassen. Deutschlands Jugendschützer haben sich auf Maßnahmen gegen ... mehr

Einkauf aus Möbelmarkt: Nur gut gesichert Dinge im Auto transportieren

München (dpa/tmn) - Nur richtig gesichert dürfen Autofahrer ihre Ladung transportieren. Das gilt auch für den Einkauf aus dem Baumarkt oder Möbelhaus, berichtet der ADAC. Schweres verpacken Sie am besten im Kofferraum so weit unten ... mehr

Trojaner-Gefahr! Vorsicht vor diesem falschen Hilfsprogramm

Erpressungstrojaner verschlüsseln private Daten von Nutzern und fordern dann Lösegeld. Die sogenannte Ransomware ist aber nicht das einzige Problem  – hinter Hilfsprogrammen verbirgt sich manchmal weitere Schadsoftware.   Hat ein Erpressungstrojaner alle Daten ... mehr

Datenschutz: Abwählen und blockieren für mehr Privatsphäre

Hundertprozentigen Datenschutz gibt es nicht. Aber auch mit wenig Aufwand lässt sich schon viel erreichen. Nach diesem Motto sollten Nutzer etwas für ihre Privatsphäre tun. Immer mehr Geräte wollen ins Internet. Und immer mehr Dritthersteller-Software läuft auf diesen ... mehr

Cloud-Infrastruktur Gaia-X: Europas Datenprojekt startet in die nächste Phase

Europa soll seine eigne Cloud-Infrastruktur bekommen. Jedenfalls planen das Deutschland und Frankreich. Gaia-X heißt das Projekt – und geht nun in die nächste Phase. Die von Deutschland und Frankreich vorangetriebene europäische Cloud- und Dateninfrastruktur ... mehr

Spam-Anrufe und E-Mails: Vorsicht vor diesen Telefonnummern

Spam ist ein Problem für alle Bevölkerungsteile, egal ob die Nachrichten per E-Mail oder Telefon kommen. Vor welchen Spam-Anrufen Sie sich aktuell hüten sollten, zeigen wir hier. Wer ein Telefon besitzt, kann jederzeit Opfer von Spam-Anrufen werden. Dabei melden ... mehr

NetzDG: 150.000 zusätzliche Verfahren möglich

Das verschärfte NetzDG soll Nutzer gegen Hass im Netz mehr Rechte garantieren – und im Notfall sogar das BKA einschalten. Doch das könnte zu deutlich mehr Verfahren führen. Die Verschärfung des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG ... mehr

Facebook-Chef Zuckerberg verteidigt Umgang mit Trump-Posts vor Mitarbeitern

Facebook-Chef Mark Zuckerberg gerät zunehmend unter Druck. Jetzt rechtfertigte er sich vor seinen Mitarbeitern, Trumps Nachrichten auf Facebook nicht anzutasten. Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat vor Mitarbeitern seine Entscheidung verteidigt, anders als Twitter nicht ... mehr

Nach Tod von George Floyd: Facebook-Mitarbeiter streiken nach Trump-Tweet

Ein Tweet von Donald Trump zu den Protesten in den USA konnte als Aufruf zu Gewalt verstanden werden. Twitter reagierte darauf, Facebook nicht. Jetzt rebellieren Mitarbeiter des sozialen Netzwerks. Facebook-Mitarbeiter haben die Entscheidung des sozialen Netzwerks ... mehr

Sicherheitslücken: Bluetooth-Hacks sind bei fast allen Geräten möglich

Ein Team aus Sicherheitsforschern hat eine Schwachstelle bei Bluetooth-Verbindungen gefunden. Betroffen dürften fast alle Geräte sein, die die Schnittstelle benutzen. Theoretisch könnte ein Angreifer so fast jede Bluetooth-Verbindung kappen: Bei einer erstmaligen ... mehr

Vielfalt schützt: Im Internet immer neue Passwörter verwenden

Wer seine Accounts schützen will, sollte kreativ sein - also für jeden Dienst ein anderes Passwort verwenden. Dazu rät das Technikmagazin "c't" in seiner aktuellen Ausgabe (12/20). Denn sonst haben Cyberkriminelle leichtes Spiel. Verwenden Nutzer ... mehr

Achtung bei Tarifwechseln: So können Handy- und Festnetz-Tarife teuer werden

Sie finden sich im Internet, in Zeitschriften oder an Ständen in Elektronikmärkten: Angebote für rabattierte Smartphone- oder Festnetz-Tarife. Wer einen gebucht hat, sollte eines wissen. Monatlich zehn Euro weniger im ersten Jahr. Und im zweiten Jahr immerhin ... mehr

Chrome-Browser: Version 83 rüstet in Sachen Datenschutz auf

Beim Browser muss die Sicherheit stimmen. Sonst landet unbemerkt Schadsoftware auf dem Rechner oder es gelangen sensible Daten in falsche Hände. Chrome rüstet nun in Sachen Schutzfunktionen auf. Der Chrome-Browser bietet Nutzern einen neuen Sicherheitscheck. Dieser ... mehr

Hackerangriff auf Easyjet – neun Millionen Kunden betroffen

Hacker haben die Daten von neun Millionen Kunden der Billig-Airline Easyjet erbeutet  – darunter auch Kreditkarteninformationen. Die Betroffenen sollen eine Nachricht erhalten.  Der britische Billigflieger Easyjet ist das Ziel eines Hackerangriffs geworden. Betroffen ... mehr

Was Supercomputer-Hack für die Corona-Forschung bedeutet

Unbekannte haben mehrere europäische Supercomputer erfolgreich angegriffen. Details zum Hack sind bisher kaum bekannt. Aber eines ist klar: Der Angriff beeinträchtigt auch die Forschung. Mehrere europäische Supercomputer sind derzeit offline. Der Grund: Unbekannte haben ... mehr

Skype und Teams – Warnung vor Videokonferenzen: Microsoft mahnt Berlin ab

Microsoft will sich nicht gefallen lassen, wie die Behörde der Berliner Datenschutzbeauftragten vor der Nutzung von Microsofts Videokonferenz-Programmen warnt. Doch Berlin hatte zunächst nicht reagiert.  Microsoft Deutschland hat die Berliner Beauftragte für Datenschutz ... mehr

Virtuelle Dokumente: Ersetzt das Smartphone bald den Personalausweis?

Der Personalausweis soll als virtuelle Version auf Smartphones kommen. Die Bundesdruckerei arbeitet bereits an einem Projekt. Doch wie sicher ist so ein virtueller Ausweis? Eigentlich funktioniert der Personalausweis bereits seit Jahren digital: Mit der sogenannten ... mehr

Hackerangriffe auf deutsche Supercomputer gemeldet – was steckt dahinter?

Unbekannte haben mehrere Hochleistungsrechenzentren in Europa angegriffen – darunter auch Supercomputer in Deutschland. Spekulationen zufolge könnte die Forschung am Coronavirus damit zusammenhängen.  Mehrere Supercomputer in Europa wurden Opfer von Hackerattacken ... mehr

Corona-Falschinfos: YouTube gilt laut "Correctiv" als Hauptquelle

Eine Umfrage ergab, dass die meisten Corona-Falschmeldungen über YouTube konsumiert werden. Ein Hinweisbutton soll nun zu vertrauenswürdigen Seiten weiterleiten. Aber der Nutzen ist umstritten. Menschen nehmen die meisten Falschinformationen zum  Coronavirus ... mehr

Vorsicht vor falschen Telefonsex-Rechnungen! Betrug im Postfach

Nutzer müssen sich immer vor Betrugsversuchen hüten, sei es per Mail, Telefon – oder sogar per Post. Jetzt warnt die Verbraucherzentrale vor falschen Rechnungen im Briefkasten. Was Sie tun sollten. Wer in seinem Postfach eine Rechnung über "Service für Erwachsene ... mehr

Zoom, Teams und Co im Test: Diese Videochat-Dienste siegen im Vergleich

Videochats sind der Kommunikationskanal der Stunde. Immer neue Dienste und Features tauchen auf. Da kann man schon mal den Überblick verlieren. Stiftung Warentest will nun Orientierung bieten. Doppelsieg für Microsoft: In einem aktuellen Videochat-Vergleich der Stiftung ... mehr

Facebook: Millionen-Entschädigung an traumatisierte Mitarbeiter

Facebook entschädigt seine Prüfer in den USA, die durch belastende Inhalte psychische Schäden erlitten haben. Der Mindestbetrag liegt bei 1.000 Dollar – doch viele andere "Löscharbeiter" gehen leer aus. Facebook und seine Inhalteprüfer in den USA, die ihr Job krank ... mehr

Betrug im Internet: Vor diesen Phishing-Versuchen sollten Sie sich hüten

Immer wieder versuchen Betrüger, Internetnutzer mit erfundenen Nachrichten in die Falle zu locken. Dabei ändern sie häufig ihre Strategie. Wir klären über aktuelle Fälle auf. Mit Betrugsnachrichten, sogenannten Phishing-E-Mails, im Namen von Firmen oder Banken versuchen ... mehr

Speicherplatz auf dem Smartphone: Warum zu viele Apps schaden können

Viele Smartphone-Besitzer installieren mehr Apps, als sie tatsächlich nutzen. Doch wer zu viele Programme auf dem Gerät hat, kann Probleme bekommen. Welche das sind und was Sie tun sollten. Sei es die neue Version von Candy Crush, eine vielversprechende Meditations ... mehr

Nutzerdaten von Pornoseite "cam4" geleakt – auch aus Deutschland

Die Seite cam4 lockt Nutzer mit Live-Porno-Streams. Doch nun wurde ein Datenleck bekannt, dass auch Millionen Deutsche trifft. Nutzerdaten des Porno-Portals cam4 waren im Netz öffentlich zugänglich. Das zeigt ein Bericht der Sicherheitsforscher von SafetyDetectives ... mehr

Ebay: Coronavirus-Epidemie sorgt für Boom bei Online-Kleinanzeigen

Viele Deutsche nutzen während der Coronavirus-Epidemie die Zeit zu Hause offenbar zum Ausmisten. Die ausgemusterten Artikel landen dann oft auf Ebay Kleinanzeigen. Jetzt vermeldet das Unternehmen einen neuen Rekord bei der Zahl der Annoncen.   Was tun, wenn der Betrieb ... mehr

Spam-Telefonnummern: Das können Sie gegen die Anrufe unternehmen

Spam ist ein Problem für alle Bevölkerungsteile, egal ob die Nachrichten per E-Mail oder Telefon kommen. Vor welchen Spam-Anrufen Sie sich aktuell hüten sollten, zeigen wir hier. Wer ein Telefon besitzt, kann jederzeit Opfer von Spam-Anrufen werden. Dabei melden ... mehr

E-Mail-Betrüger fordern Corona-Hilfsgelder zurück

Fördergelder können in Corona-Zeiten Existenzen retten. Dreiste Betrüger wollen mit Hilfe fingierter Mails von Förderbanken einen Teil davon in ihre Tasche leiten, warnt die Polizei in Niedersachsen. Internetkriminelle versuchen derzeit mit einer besonders dreisten ... mehr

"Black Rose Lucy": Erpressersoftware verschlüsselt Handy im Namen des FBI

Schadsoftware gibt es für alle möglichen Geräte. Experten warnen nun vor einem neu entdeckten Erpressungstrojaner für Android-Smartphones. Der verschlüsselt Daten angeblich im Namen des FBI. Experten der Sicherheitsfirma Check Point warnen vor einer neuen ... mehr

Betrug – "RP4F2020": Internet-Rätsel endet in einer Abofalle

Wer im Internet surft, sollte sich stets vor Betrugsversuchen hüten: seien es Phishing-Mails, infizierte Websites oder falsche Onlineshops. Jetzt versuchen Unbekannte mit einer anderen Methode, Nutzer zu betrügen. "Schaut mal und googelt schnell RP4F2020 ... mehr

Protektoren und Reflektoren: Worauf Biker beim Motorradkluft-Kauf achten sollten

München (dpa/tmn) – Vorgeschrieben ist nur ein Helm - doch bei einem Sturz können Motorradfahrer auch von Protektoren an Knien und Ellenbogen sowie am Rücken profitieren. Solche Protektoren sind zum Teil bereits in der Kleidung integriert, bei vielen Motorradjacken ... mehr

Wie Sie Paket-Lieferzeiten mit einem Trick verkürzen

Zwei Wochen statt zwei Tage: Wegen des enormen Paketaufkommens in der Corona-Krise haben sich die Lieferzeiten vieler Händler drastisch erhöht. Wer es eilig hat, kann aber nachhelfen. Der Onlinehandel brummt, die Paketdienste ächzen unter der Auftragslast ... mehr

Experten warnen: Cyberkriminelle geben sich als Zustelldienste aus

Kriminelle versuchen, die Corona-Krise für sich zu nutzen: Experten warnen vor einer Reihe neuer Spam- und Phishing-Attacken. Die sollen Nutzer erreichen, die auf eine Paketzustellung warten. Experten des Sicherheitsunternehmens Kaspersky machen auf eine aktuelle Masche ... mehr

Serverprobleme: Störungen im Vodafone-Kabelnetz behoben

Bei Vodafone klagten Kunden am Dienstagmorgen über Störungen. Bereits am Montagabend hatte es Probleme gegeben, die aber behoben sein sollten. Im Kabelnetz von Vodafone hat es am Montag und Dienstag Störungen bei Internet-Verbindungen gegeben. Am Montagabend ... mehr

Save.tv warnt Nutzer vor Identitätsdiebstahl

Online-Videorekorder wie Save.tv ermöglichen es, Live-TV-Programme in der Cloud aufzunehmen und dann später zu streamen oder herunterzuladen. Nun haben Hacker den Dienst in die Knie gezwungen. Der Online-Videorekorder-Dienst Save.tv hat seine Systeme nach einem ... mehr

Hackerangriff: Save.tv warnt Nutzer vor Identitätsdiebstahl

Leipzig (dpa/tmn) - Der Online-Videorekorder-Dienst Save.tv hat seine Systeme nach einem Hackerangriff komplett abgeschaltet. Kunden können das Angebot vorerst nicht mehr nutzen und müssen obendrein mit Spam-Nachrichten oder dem Missbrauch ihrer Identität rechnen, warnt ... mehr

Bundesweite Störung bei Vodafone und Unitymedia wieder behoben

Bei Vodafone hat es am Montagabend in weiten Teilen Deutschlands Störungen gegeben. Der Grund für die Probleme sei ein Softwareproblem gewesen, teilte das Unternehmen später mit. Im Kabelnetz des Telefon- und Internetanbieters Vodafone hat es am Montagabend in Teilen ... mehr

Sicherheitsvorfall: Nintendo-Kunden sollten Passwörter ändern

Nintendo hat ein Sicherheitsproblem: Auf Zehntausende Nutzerkonten sollen Angreifer zugegriffen haben. Was Nutzer jetzt tun sollten. Nach dem missbräuchlichen Zugriff auf mehr als 150.000 Nintendo-Nutzerkonten durch unbekannte Angreifer will das Unternehmen ... mehr

Telekom öffnet Geschäfte wieder – unter Corona-Sicherheitsvorkehrungen

Wegen der Corona-Krise schloss die Telekom Mitte März alle ihre Geschäfte. Nun öffnen die Läden wieder. Mithilfe verschiedener Maßnahmen soll die Sicherheit von Kunden gewährleistet sein. Die Telekom öffnet ihre Geschäfte wieder. Das teilt das Unternehmen in einer ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: