Sie sind hier: Home > Themen >

Sicherheit

Thema

Sicherheit

Betrug mit Spam-E-Mails: Was hinter dem 50-Millionen-Versprechen steckt

Betrug mit Spam-E-Mails: Was hinter dem 50-Millionen-Versprechen steckt

Milliarden Spam-E-Mails landen täglich in Postfächern. Wer hinter den Nachrichten steckt, ist meist unklar. Doch wie genau gehen die Betrüger vor? t-online.de hat sich zum Schein auf die Betrugsmasche eingelassen. 50 Millionen Pfund – von dieser Erbschaft trennen Horst ... mehr
Simpsons, Star Wars, Avengers: Diese Filme und Serien bietet Disney+ zum Start

Simpsons, Star Wars, Avengers: Diese Filme und Serien bietet Disney+ zum Start

Am 23. März startet in Deutschland der neue Streaming-Dienst Disney+. Jetzt hat der Unterhaltungsriese eine Auswahl der Filme, Serien und Eigenproduktionen veröffentlicht, die dort zu sehen sein werden. Seit einigen Jahren wird Film- und Serienstreaming im Wesentlichen ... mehr
Schwere Sicherheitslücke in Intel-Prozessoren entdeckt: Nicht lösbares Problem

Schwere Sicherheitslücke in Intel-Prozessoren entdeckt: Nicht lösbares Problem

Ein russisches Sicherheitsunternehmen hat in der Chip-Architektur von Intel-Prozessoren eine Schwachstelle entdeckt, die sich nicht schließen lässt. Angreifer könnten so Schadsoftware auf Computer einschleusen. Vor rund zwei Jahren machten ... mehr
Hilft Handytracking gegen das Coronavirus? Telekom nennt Pläne

Hilft Handytracking gegen das Coronavirus? Telekom nennt Pläne "Unfug"

Im Robert Koch-Institut (RKI) denkt man angeblich darüber nach, Standortdaten von Handys zu nutzen, um die Kontaktpersonen Erkrankter zu identifizieren. Die Telekom hält solche Pläne allerdings für nicht praktikabel.  Noch immer sucht die Welt nach einer effektiven ... mehr
Seitenwind: Auf dem Motorrad Gewicht nach vorn verlagern

Seitenwind: Auf dem Motorrad Gewicht nach vorn verlagern

Essen (dpa/tmn) - Bei stärkerem Seitenwind sollten Motorradfahrer mehr Gewicht auf das Vorderrad legen und das Tempo drosseln. Dazu rät das Institut für Zweiradsicherheit (ifz). Weht es in Böen, sollte man stets darauf gefasst sein, dass die Maschine plötzlich etwas ... mehr

WLAN-Passwort mit Gästen teilen: Mit einem QR-Code klappt es in Sekunden

Wer Gästen Zugang zum heimischen WLAN verschaffen will, muss oft endlose Zeichenketten buchstabieren. Dabei klappt das Einloggen auch innerhalb von Sekunden – mit einem QR-Code. Wir zeigen, wie Sie den selbst erstellen können. Auch im heimischen Netzwerk sollte ... mehr

Spam-Nummern: Vor diesen Werbeanrufen müssen Sie sich hüten

Im Internet beschweren sich Nutzer regelmäßig über nervige Werbeanrufe. Dabei sind diese Anrufe oft gar nicht erlaubt. Wir zeigen aktuelle Spam-Telefonnummern vom Februar und sagen, was Sie tun können. Wer ein Telefon besitzt, kann jederzeit Opfer von Spam-Anrufen ... mehr

Browser mit Zeitmaschine zeigt verschwundene Websites

Die Fehlermeldung "404: Seite nicht gefunden" kennt jeder. Erscheint sie auf dem Bildschirm, ist guter Rat teuer – es sei denn, man nutzt einen Browser mit eingebauter Zeitmaschine. Internetseiten und ihre Inhalte werden mehr oder weniger häufig geändert, verschoben ... mehr

Coronavirus auf Twitter: Achtung vor Verschwörungstheorien – Fake News

Etwa zwei Millionen Tweets mit Falschbehauptungen zum Coronavirus haben in den ersten drei Wochen nach Ausbreitung des Virus abseits von China das Netz geflutet. Das berichtet die "Washington Post". "Falsche und schädliche Posts" sollen sich auf Twitter ... mehr

Eigene Daten abfragen: So finden Sie heraus, was Techkonzerne über Sie wissen

Alter, Lieblingsmusik, Kleidergröße – wir hinterlassen im Netz eine Menge Informationen. Dabei ist nicht klar, welche Unternehmen welche Informationen haben. Laut EU-Gesetz dürfen Sie diese Daten anfragen. Wir erklären Ihnen, wie. Seit 2018 dürfen EU-Bürger erfahren ... mehr

Von C bis AAA: Neue Sicherheitsnormen für Motorradkleidung

Auf Etiketten von Motorradkleidung finden Käufer künftig neue Schutzklassen. Sie können daran Abrieb- und Aufprallschutz von Jacke oder Hose ablesen. Welche Variante bietet den höchsten Schutz? Fünf neue Schutzklassen sollen beim Kauf von Motorradkleidung die Auswahl ... mehr

"Kr00k": Apple, Amazon, Samsung – WLAN-Sicherheitslücke gefährdet Geräte

Egal ob Amazon Echo-Lautsprecher, Apple iPhones oder Galaxy-Smartphones von Samsung: Eine neu entdeckte Sicherheitslücke betrifft Milliarden Geräte weltweit. Doch es gibt bereits ein Update. Zwei Jahre nach der Aufdeckung einer gravierenden ... mehr

Rufnummernmitnahme: Netzagentur geht gegen 1&1 und O2 vor

Neuer Anbieter, neue Nummer? Viele Kunden wollen das vermeiden. Viele Unternehmen machen eine Rufnummernmitnahme zwar möglich, rechnen dafür aber kräftig ab. Das soll sich nun ändern. Wenn Kunden beim Wechsel ihres Mobilfunkanbieters die alte Handynummer mitnehmen ... mehr

Telekom-Router: Nutzer melden Probleme – Website wird blockiert

Nutzer bestimmter Telekom-Router melden derzeit Probleme mit ihren Geräten: Seit zwei Wochen können Sie auf die Bibliotheksplattform Onleihe nicht mehr zugreifen. Telekom-Kunden, die die Router Speedport W 724V Typ B oder einen Speedport W 922V nutzen ... mehr

Coronavirus-Profiteure: Polizei warnt vor betrügerischen Online-Shops für Atemmasken

Aus Angst vor dem Coronavirus decken sich viele Menschen derzeit mit Atemmasken und Desinfektionsmitteln ein. In manchen Läden sind die Hygieneartikel bereits ausverkauft. Dafür häufen sich jetzt die unseriösen Angebote im Internet. Das Landeskriminalamt Niedersachsen ... mehr

Coronavirus: Facebook sagt Entwicklerkonferenz F8 ab

Auf seiner Entwicklerkonferenz F8 präsentiert Facebook für gewöhnlich neue Produkte. Doch für dieses Jahr sagt das Unternehmen die Konferenz ab – wegen des Corona-Virus. Facebook hat seine für Anfang Mai geplante Entwicklerkonferenz F8 wegen der Coronavirus-Gefahr ... mehr

Telekom erhöht Datenvolumen für SpeedOn-Pässe

Wem das Datenvolumen bis Ende des Monats nicht reicht, der kann bei der Telekom mit SpeedOn Datenvolumen dazubuchen. Ab März ändert die Telekom die Optionen für Kunden. Die Telekom bietet Kunden ab dem 2. März neue SpeedOn-Optionen für die Datentarife Data Comfort ... mehr

PayPal: Betrug bei Bezahldienst – Vorsicht vor diesen falschen Abbuchungen

Starbucks vielleicht, aber Target? Diesen Laden gibt es doch gar nicht in Deutschland! Google-Pay-Nutzer, die in diesen Tagen über seltsame PayPal-Abbuchungen stolpern, sollten aktiv werden. Bei zahlreichen Google-Pay-Nutzern in Deutschland ist laut dem Fachportal ... mehr

WhatsApp: Halbe Million Gruppen sind offen einsehbar – jetzt schnell handeln

WhatsApp-Gruppen gibt es zu aller Art von Themen – von trivial bis äußerst pikant. Dass ein Konfigurationsfehler Hunderttausende Gruppen nun offen einsehbar macht, dürfte viele Nutzer schockieren. Das können Betroffene tun. Der Journalist Jordan Wildon ... mehr

Abzocke: Warum Sie unbekannte Nummer nicht zurückrufen sollten

Tausende Menschen sind seit Beginn des Jahres in die Rückruf-Falle getappt. Wer unbekannte Nummern aus dem Ausland zurückruft, muss mit hohen Kosten rechnen. Und wenn es jetzt doch etwas Wichtiges war? Auf diese Neugier zielen ... mehr

Trotz US-Blockade: Huawei erhält 5G-Verträge bei 47 europäischen Providern

Europäische Netzbetreiber setzen beim 5G-Ausbau weiterhin auf Technik von Huawei. Die US-Regierung unter Donald Trump konnte das trotz aller versuchten Einflussnahme nicht verhindern.  Der chinesische Telekomriese Huawei hat weltweit 91 Verträge mit Mobilfunkprovidern ... mehr

BGH-Urteil zu Amazon: Händler haftet nicht für Kundenbewertungen

Auf Onlineportalen wie Amazon können Nutzer so gut wie jedes Produkt bewerten. Ein Verband wollte nun aber gegen bestimmte Bewertungen vorgehen. Jetzt entschied der Bundesgerichtshof in dem Fall. Ein Händler haftet grundsätzlich nicht für Kunden-Bewertungen auf Amazon ... mehr

Letzter Tag: Sicherheitskonferenz endet mit Treffen zur Libyen-Krise

München (dpa) – Am letzten Tag der Münchner Sicherheitskonferenz wollen heute etwa ein Dutzend Außenminister sowie Vertreter internationaler Organisationen eine Lösung des Libyen-Konflikts vorantreiben. Bei dem Treffen (9.00 Uhr) unter Vorsitz ... mehr

Kampf um Provinz Idlib - Krieg in Syrien: Türkei droht Assad mit Vergeltung

München/Istanbul (dpa) - Die Türkei hat dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad mit Vergeltung gedroht, sollten Regierungstruppen in der umkämpften Provinz Idlib weiter die türkische Armee angreifen. "Das Regime muss das wissen: Die Türkei wird dort keine Grenzen ... mehr

Herzzerreißendes Video: Trauernde Mutter trifft verstorbene Tochter in VR-Welt wieder

Wiedersehen mit einer Toten: Eine koreanische Mutter hat ihre verstorbene siebenjährige Tochter in der virtuellen Welt erneut getroffen. Die herzzerreißende Begegnung wirft allerdings auch Fragen auf. "Mama, wo warst du? Hast du an mich gedacht?", fragt das lebensecht ... mehr

Münchner Sicherheitskonferenz - "Brandgefährlich": Steinmeier sieht zerstörerischen Egoismus

München (dpa) - In Zeiten eines weltweit wachsenden Nationalismus muss Deutschland nach den Worten von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier viel mehr als zuletzt Europa ins Zentrum seiner Außenpolitik stellen. "Es ist unser stärkstes, unser elementarstes nationales ... mehr

Android: Bluetooth kann Smartphones gefährlich werden

Funkschnittstellen sollte man abschalten, wenn sie nicht gebraucht werden. Nicht nur, um etwa bei Mobilgeräten Energie zu sparen, sondern weil sie immer auch ein potenzielles Angriffsziel sind. Besitzer von Android-Smartphones und -Tablets sollten den Bluetooth ... mehr

Bundesweite Störung: Telekom, Vodafone und 1&1 betroffen

Seit den frühen Morgenstunden treten im Netz der Betreiber Telekom, Vodafone und 1&1 offenbar großflächige Störungen auf. Das zeigen Tausende Beschwerden auf einem Störungsportal. Bei zahlreichen Kunden von Telekom,  Vodafone und 1&1 ist offenbar ... mehr

Bericht "Krieg gegen Kinder": 415 Millionen Kinder wachsen in Konfliktgebieten auf

Berlin (dpa) - Für Kinder und Jugendliche werden kriegerische Auseinandersetzung nach Einschätzung der Hilfsorganisation Save the Children immer gefährlicher. Inzwischen lebten weltweit etwa 415 Millionen Mädchen und Jungen in einem Konfliktgebiet, teilte ... mehr

Wichtiges Update: Microsoft behebt kritische Sicherheitslücke in Internet Explorer

Anlässlich seines monatlichen "Patchday" hat Microsoft unter anderem eine kritische Sicherheitslücke im hauseigenen Browser geschlossen. Der Fehler ist seit Mitte Januar bekannt und wird bereits ausgenutzt. Im Rahmen des Patchday hat Microsoft insgesamt ... mehr

"Sicherheitsreport 2020" - Umfrage zu Sorgen in Deutschland: Kriegsangst wächst

Berlin (dpa) - Jeder Vierte hierzulande macht sich große Sorgen, Deutschland könne in eine militärische Auseinandersetzung verwickelt werden. Wie aus dem "Sicherheitsreport 2020" hervorgeht, war die Kriegsangst seit Beginn der Befragung für den jährlich erscheinenden ... mehr

"Es muss jetzt schnell gehen" - Unter Rädern von Lastwagen: Mehr Radfahrer-Schutz gefordert

Berlin (dpa) - Zurück bleiben als Mahnung weiße Geisterräder, trauernde Familien, geschockte Ersthelfer. Und traumatisierte Lkw-Fahrer, die womöglich nie wieder ins Führerhaus steigen. In trauriger Regelmäßigkeit, 30 bis 40 Mal pro Jahr, sterben Menschen in Deutschland ... mehr

Sicherheitslücke: Viele Dell-Rechner brauchen ein Update

Berlin (dpa/tmn) - Dell warnt vor einer unsicheren Software aus eigenem Hause, die auf vielen Notebooks und Desktop-Rechnern des Herstellers installiert ist. Dabei handelt es sich um das Programm Support Assist, das notwendige und passende Treiber installieren ... mehr

Nach zahlreichen Beschwerden: Bundesnetzagentur verbietet bekannte Auskunftsnummer

Wegen intransparenter Preise hat die Bundesnetzagentur eine Auskunftsnummer verboten. Der Betreiber muss die Nummer abschalten und darf kein Geld mehr von Kunden verlangen. Nach etlichen Beschwerden hat die  Bundesnetzagentur zum Schutz von Verbrauchern ... mehr

Umfrage: Mehrheit setzt im Netz auf komplexe Passwörter

Berlin (dpa/tmn) - Einfache Internet-Passwörter lassen sich zwar einfach merken - aber auch vergleichsweise einfach erraten. Die Mehrheit der Deutschen ist sich dessen inzwischen offenbar bewusst: 53 Prozent nutzen ein komplexes Passwort ... mehr

Gesichtserkennung bei Polizei: Fotos sind die neuen Fingerabdrücke

Vor allem wegen umstrittener Mittel wie automatischer Gesichtserkennung werden Fotos und Videobilder bei Ermittlungen immer wichtiger. In Bayern löste die Polizei 2019 so Hunderte Fälle. In Berlin hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) kürzlich einen umstrittenen ... mehr

Netflix-Tipp: So schalten Sie die nervigen Vorschauvideos aus

Wer auf Netflix nach einem Film oder einer Serie sucht, kennt das: Wird beim durchscrollen des Angebots zu lange auf einem Filmbildchen ausgeharrt, startet unweigerlich eine lärmende Filmvorschau. Das lässt sich jetzt ändern. Der Videostreaming-Anbieter Netflix ... mehr

"Emotet": Schadsoftware attackiert nun gezielt WLANs

Emotet ist derzeit eines der gefährlichsten Schadprogramme im Umlauf. Jetzt ist ein neues Modul des Schädlings aufgetaucht, das gezielt versucht, in schlecht geschützte Funknetzwerke einzudringen. Vom Internetschädling Emotet hört man in letzter Zeit wieder ... mehr

Analyse der Verbraucherzentrale: "Amazon’s Choice"-Produkte anderswo oft günstiger

Beim riesigen Amazon-Angebot verlieren Nutzer schnell den Überblick. Eine Entscheidungshilfe soll das "Amazon’ s Choice"-Label sein. Doch in vielen Fällen ist fraglich, ob sie wirklich eine Empfehlung wert sind. Die Verbraucherzentrale hat die Preise von "Amazon ... mehr

Phishing-Mails: Bitte um Hilfe – Vorsicht vor E-Mails angeblicher Freunde

"Kannst du mir helfen, ich brauche Geld" – wenn ein Freund um Hilfe bittet, verneinen die wenigsten. Das machen sich aktuell Betrüger zu nutze. Sie verschicken E-Mails im Namen angeblicher Freunde und Bekannte. Online-Kriminelle setzen bei ihren Betrugsversuchen immer ... mehr

Neue Funktionen für Google Maps

Google Maps hat seinem Kartendienst zum 15. Geburtstag neue Funktionen geschenkt. Dies dürfte vor allem Pendler freuen. In den nächsten Wochen sollen weitere Funktionen folgen. Der beliebte Kartendienst Google Maps bekommt neue Funktionen. Wie das Unternehmen in einer ... mehr

Internetbetrug: Falsche Freunde betteln per Mail um Hilfe

Düsseldorf (dpa/tmn) - Online-Kriminelle setzen bei ihren Betrugsversuchen immer häufiger auf die persönliche Schiene. Sie geben sich in E-Mails zum Beispiel als Freundin oder Bekannter aus, die oder der wegen eines Notfalls im Urlaub dringend Geld benötigt, warnt ... mehr

Vorsicht! WhatsApp-Lücke erlaubt Zugriff auf lokale Daten

Eine Sicherheitslücke in der WhatsApp-Desktop-Anwendung lässt sich im Zusammenspiel mit der iOS-Version des Messengers zum Datenklau ausnutzen. Nutzern wird zum schnellen Update geraten. Der WhatsApp-Mutterkonzern Facebook hat auf eine Sicherheitslücke bei seinem ... mehr

Wie Google auf die Datenpanne reagiert

Google bietet Nutzern verschiedene Dienste, um Fotos oder andere Dateien in der Cloud zu speichern. Aufgrund eines Fehlers landeten nun einige private Videos aber bei den falschen Nutzern. Google hält sich bisher mit Details zurück. Google hat eine Softwarepanne ... mehr

Neues Windows-Tool soll gefährlichen Emotet-Trojaner aufspüren

Der Trojaner Emotet zählt als gefährlichste Schadsoftware weltweit. Ein infiziertes System sollte sofort bereinigt werden, sonst droht großer Schaden. Ein neues Programm kann jetzt helfen, Emotet rechtzeitig zu entdecken. Sicherheitsexperten des japanischen CERT haben ... mehr

Passwort-Schutz: BSI rät nicht mehr zum regelmäßigen Passwort-Wechsel

"Bitte ändern Sie Ihr Passwort": Diese Aufforderung erhalten zahllose Nutzer regelmäßig an ihrem Büro-Rechner. Grund dafür ist eine Sicherheitsempfehlung des BSI. Doch die wurde nun geändert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ... mehr

Google Maps ausgetrickst: Berliner Künstler verursacht Fake-Stau mit Smartphones

Mit Google Maps erhalten Nutzer ein Navi, das auch auf Echtzeitdaten der User zugreift. So kann das Programm über aktuelle Staus informieren. Ein Berliner Künstler hat das genutzt, um das System auszutricksen. Wer Google Maps nutzt, erhält nicht nur Informationen ... mehr

Apple-Datensicherung: Ganz sicheres iPhone-Backup nur auf Rechnern

Apple erlaubt für seine Geräte zwar ein bequemes Online-Backup in der iCloud. Größtmögliche Sicherheit mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bietet nur die Speicherung auf einem lokalen Rechner. Eine starke Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, zu der nur man selbst ... mehr

Coronavirus: Google aktiviert sein Notfallsystem

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat die Staaten aufgerufen, Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus zu treffen. In den USA schaltet auch die Suchmaschine Google in den Krisenmodus.  Rund um die Herkunft und Verbreitung des Coronavirus kursieren viele ... mehr

E-Mail-Umfrage: Wie gehen Sie mit Spam-Nachrichten um?

Köln (dpa/tmn) - Beim Umgang mit Spam-E-Mails lassen sich viele Nutzerinnen und Nutzer offenbar nichts vormachen. 60 Prozent der Menschen hierzulande fackeln nicht lange und löschen solche Nachrichten ungelesen, wie aus einer Yougov-Studie hervorgeht. Allerdings ... mehr

Coronavirus: Schadsoftware – Experten warnen vor Mails zur Lungenkrankheit

Am Coronavirus erkranken immer mehr Menschen, auch außerhalb Chinas. Kriminelle machen sich die Angst vor dem Erreger zunutze, um Trojaner zu verbreiten. Kriminelle nutzen derzeit Ängste vor dem  Coronavirus, um Mithilfe von Mails Schadsoftware zu verbreiten. Dabei ... mehr

Huawei: Wie ein chinesischer Konzern die deutsche Politik spaltet

Am Mittwoch hat die EU-Kommission verkündet, wie Europa weiter mit dem chinesischen Konzern Huawei verfahren soll. Jetzt muss die deutsche Politik reagieren – doch das könnte dauern. Wenn es um den kommenden 5G-Ausbau geht, gibt es nur wenige Firmen, die die passende ... mehr

Unter Einschränkungen: Huawei darf bei 5G-Ausbau in Großbritannien mitmischen

London (dpa) - Der chinesische Telekomriese Huawei darf sich unter Einschränkungen am Ausbau der superschnellen 5G-Mobilfunknetze in Großbritannien beteiligen. Anbieter, die als risikobehaftet gelten, sollen lediglich von Kernbereichen des Netzes ausgeschlossen werden ... mehr

5G: Huawei darf bei Ausbau in Großbritannien mitmischen

Die britische Regierung hat eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau gebilligt. Bei sicherheitskritischen Bereichen solle der Konzern aber herausgehalten werden. Der chinesische Telekomriese Huawei darf sich unter Einschränkungen am Ausbau der superschnellen ... mehr

Avast Antivirus soll Nutzer ausspioniert und Daten an Konzerne verkauft haben

Avast Antivirus kennen die meisten als Anbieter eines beliebten Virenschutzprogramms. Über eine Tochterfirma soll das Unternehmen aber ein lukratives Nebengeschäft betrieben haben. Dokumente zeigen angeblich, wie die Browserdaten der Avast-Nutzer massenhaft ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: