Sie sind hier: Home > Themen >

Sicherheit

Thema

Sicherheit

Apps ausmisten: Warum zu viele Smartphone-Anwendungen schaden

Apps ausmisten: Warum zu viele Smartphone-Anwendungen schaden

München (dpa/tmn) - Sei es die neue Version von Candy Crush, eine vielversprechende Meditations-App oder eine gute Lösung für Notizen: Smartphonebesitzer laden sich oft mehr Apps herunter, als sie überhaupt nutzen. Meistens werden diese dann nicht wieder ... mehr
Onlineshopping: So kauft man sicher und günstig im Netz ein

Onlineshopping: So kauft man sicher und günstig im Netz ein

Berlin (dpa/tmn) - Onlineshopping ist Alltag. Zwei Drittel aller Deutschen kaufen im Internet ein - das zeigt derOnline-Monitordes Handelsverbands (HDE). Im Schnitt gaben sie 2018 rund 1350 Euro aus. Damit die bestellte Ware auch ankommt und am Ende nicht ... mehr
Vorsicht! Falsche eFax-Nachricht: BSI warnt vor gefährlichem E-Mail-Trojaner

Vorsicht! Falsche eFax-Nachricht: BSI warnt vor gefährlichem E-Mail-Trojaner

Das BSI warnt vor einer neuen Phishing-Kampagne. Ein angeblich per E-Mail abrufbares Fax dient als Köder. Doch wer den Anhang öffnet, erlebt eine böse Überraschung.  Derzeit erhalten Anwender wieder E-Mails, die eine gefährliche Schadsoftware enthalten. Die Nachrichten ... mehr
Zweifaktor-Authentifizierung: Deutsche Firmen drücken sich

Zweifaktor-Authentifizierung: Deutsche Firmen drücken sich

Durch ein zweistufiges Login-Verfahren können Online-Konten besser vor Hackerangriffen und Datendieben geschützt werden.  Wenn es ums Geld geht, ist das bereits Pflicht. Deutsche Online-Shops und Buchungsportale machen es sich hingegen so leicht ... mehr
Handybetrüger räumen Konten leer – so können Sie sich schützen

Handybetrüger räumen Konten leer – so können Sie sich schützen

Die Handynummer  ist eine extrem sensible Information und sollte nicht leichtfertig herausgegeben werden. Eine neue Betrugsmasche zeigt, welchen Schaden  Internetkriminelle damit anrichten können.  Früher war Telefonabzocke anders: Es war die Masche ... mehr

Traben-Trarbach: Ermittler heben Darknet-Server in Ex-Nato-Bunker aus

Das Darknet ist für Ermittler eine Sisyphosarbeit. Kaum ist ein kriminelles Portal geschlossen, erscheint das nächste. Jetzt wurde jedoch ein entscheidender Fortschritt gemacht – und ein ganzes Rechenzentrum beschlagnahmt. Im Kampf gegen Verbrechen im Internet haben ... mehr

"Fridays for Hubraum": Gegengruppe für Autofans gerät außer Kontrolle

Vor drei Tagen gründete ein Autofan die Facebook-Gruppe "Fridays for Hubraum". Medien berichteten darüber, die Mitgliederzahl schoss in die Höhe. Nun ist die Gruppe verschwunden, weil es zu viel Hass und Hetze gab. Um der Protestbewegung Fridays for Future etwas ... mehr

Netflix: Mit Phishing-Mails wollen Betrüger Zugang zum Konto

Immer wieder versuchen Betrüger, Internetnutzer mit erfundenen Nachrichten in die Falle zu locken. Dabei ändern sie häufig ihre Strategie. Wir klären über aktuelle Fälle auf. Phishing-Nachrichten verbreiten Schadsoftware oder fragen Nutzerdaten ab. Nicht immer ... mehr

Abzocke am Telefon: Vorsicht vor falschen Lotto-Verträgen

Mit Tricks versuchen unseriöse Anbieter immer wieder an das Geld anderer zu kommen. Oft wird dazu das Telefon eingesetzt. Wer einen Anruf von Unbekannten bekommt, sollte daher vorsichtig sein. Der Telefonanruf kommt überraschend: An Lotto- oder Gewinnspielen ... mehr

Trojaner-Virus: Bundesamt warnt vor gefährlichen Cyberangriffen durch "Emotet"

Der Trojaner "Emotet" gilt als besonders gefährlich: für Unternehmen wie auch für Privatnutzer. Jetzt warnen deutsche Sicherheitsexperten vor neuen Angriffen mit der Schadsoftware. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) hat vor einer neuen Welle ... mehr

Verkehrssicherheit: Autolicht im Oktober kostenlos prüfen lassen

Berlin(dpa/tmn) - Autofahrer können im Herbst die Beleuchtung ihres Autos kostenlos prüfen lassen. Kfz-Meisterbetriebe und Prüforganisationen bieten denLicht-Testim Oktober an, erklärt der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). Der Verband ... mehr

Brandgefahr: Ford ruft 100.00 Fahrzeuge zurück

Köln (dpa) - Ford muss in Deutschland rund 100.000 Fahrzeuge der Modelle Galaxy, S-Max und Mondeo in die Werkstätten rufen. LautKraftfahrt-Bundesamt(KBA) besteht die Gefahr eines Motorbrands durch ausgetretene Batteriesäure. Als Abhilfe sei der Einbau eines ... mehr

Kindersitz: Wo ist der sicherste Platz für Kinder im Auto?

Auf welchen Plätzen Kinder im Auto am sichersten mitfahren, ist gar nicht so einfach zu beantworten – und für die Sicherheit der kleinen Mitfahrer sind noch weitere Aspekte wichtig. Der sicherste Platz für ein Kind im Auto ist nicht immer eindeutig. "Das hängt davon ... mehr

Riskanter Herbst: Sicherer unterwegs mit Auto und Motorrad

Losheim am See (dpa/tmn) - Egal, wie lange der heiße und trockene Sommer mancherorts noch dauert - irgendwann sind die schönen Tage gezählt. Der Herbst kommt bestimmt. Und er bringt für Auto- und Motorradfahrer manche Risiken wie Nebel oder Wildwechsel ... mehr

Google Assistant: Auswertung von Sprachaufnahmen nur mit Zustimmung

Google will die Sprachaufnahmen seiner Nutzer künftig nur noch mit deren ausdrücklichen Erlaubnis zu Trainingszwecken transkribieren. Doch auch wer damit nicht einverstanden ist, soll den Google Assistant weiterhin nutzen können. Auch Google weist Nutzer ... mehr

Wi-Fi 6: Was der neue WLAN-Standard kann

Mit Wi-Fi 6 kommt ein neuer WLAN-Standard auf den Markt. Dieser soll nicht nur schneller sein, sondern auch in anderen Bereichen punkten. Welche das sind und worauf Sie achten müssen. WLAN wird stets weiterentwickelt. In Zukunft werden viele Smartphones ... mehr

Einbruchschutz kostet: Mieter können nicht mehr Absicherung verlangen

Berlin (dpa/tmn) - Mieter können nach ihrem Einzug nicht vom Vermieter verlangen, dass dieser ihre Wohnung sicherer macht. Sie haben nach Angaben des Deutschen Mieterbund (DMB) keinen Anspruch auf einbruchhemmende Fenster ... mehr

Mieten oder kaufen? Was Sie bei der Router-Anschaffung beachten sollten

Von Supervectoring bis zum neuen WLAN-Standard WPA3: Internettechnologie entwickelt sich ständig weiter. Auch die Router-Hersteller gehen mit der Zeit und bringen Produkte mit immer mehr Funktionen auf den Markt. Doch was brauche ich wirklich und wann lohnt ... mehr

Schadsoftware ist zurück: "Emotet" antwortet selbstständig auf E-Mails

"Emotet" gilt als eine gefährliche Schadsoftware. Nach einer Sommerpause ist das Programm wieder aktiv – und beantwortet unter anderem selbstständig Mails. Die Schadsoftware "Emotet" ist nach einer viermonatigen Sommerpause wieder aktiv. Das berichtet "Golem ... mehr

Amazon Marketplace: Viele Produkte werden überteuert angeboten

Viele auf dem Amazon Marketplace angebotenen Produkte sind überteuert. So lautet das Ergebnis einer Analyse der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Bei den Händlern haben die Preisunterschiede offenbar System. Viele Online-Händler bieten ihre Produkte auf Amazon ... mehr

iPhone: Telekom entwickelt neue App für vertrauliche Gespräche

Vor allem in Behörden ist es wichtig, dass vertrauliche Gespräche auch geheim bleiben. Die Deutsche Telekom hat für den Dienstgebrauch darum eine App entwickelt, die jetzt für iPhones veröffentlicht wird. Vertrauliche Gespräche können Mitarbeiter ... mehr

Amazon: Retouren – wer zu viele Artikel zurückschickt, kann gesperrt werden

Wer gerne und viel auf Amazon einkauft, hat sicher schon mal etwas zurückgeschickt. Doch wer das zu oft tut, könnte vom Händler gesperrt werden – und damit Zugriff auf einige Funktionen verlieren. Wenn Amazon-Kunden zu viele Artikel ... mehr

Vorsicht geboten: Tipps zum Motorrad fahren im Herbst

Erfurt (dpa/tmn) - Schönes Wetter im Herbst kann für Motorradfahrer trügerisch sein. Der Straßenbelag ist oft viel kälter als die Lufttemperatur, informiert der Tüv Thüringen. Daher können die Reifen keine optimalen Grip aufbauen. Die verringerte Haftung kann demnach ... mehr

Opensignal-Analyse: Das deutsche 5G-Netz ist eines der langsamsten weltweit

Seit Kurzem können deutsche Nutzer im 5G-Netz von Telekom oder Vodafone mobil surfen. Im internationalen Vergleich bietet das deutsche 5G-Netz zwar deutlich weniger Geschwindigkeit als anderswo. Es zeichnen sich aber bereits Verbesserungen ab.  Das deutsche ... mehr

Deutlich mehr "Gefährder" - Rechtsextremismus: Regierung sieht beunruhigende Entwicklung

Berlin (dpa) - Im Bereich der politischen Gewalt von rechten Tätern scheint sich etwas zusammenzubrauen, was den Sicherheitsbehörden Sorgen macht. Um Extremisten und potenzielle Terroristen aus dem rechten Spektrum frühzeitig erkennen und stoppen zu können, sollen ... mehr

Zusätzliche Bundespolizisten: Mehr Videoüberwachung und Gesichtserkennung an Bahnhöfen

Berlin (dpa) - Bundesregierung und Bahn wollen die Überwachung an Bahnhöfen ausweiten. "Wir setzen konsequent auf Abschreckung und Aufklärung", erklärte Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) laut Mitteilung. Innenminister Horst Seehofer (CSU) versprach: "Wir tun alles ... mehr

Onlineshopping: So kaufen Sie sicher und günstig im Netz ein

Auf der Suche nach den besten Schnäppchen im Internet drohen Nutzern viele Gefahren und Fallen. Wir erklären, wie Sie betrügerische Seiten erkennen. Damit die bestellte Ware auch ankommt und am Ende nicht die große Enttäuschung steht, hilft Skepsis und ein wenig ... mehr

Sitz höherstellen: Tipps für Autofahrer bei tiefstehender Sonne

Erfurt (dpa/tmn) - Werden Autofahrer von tief stehender Sonne geblendet, kann es schnell gefährlich werden. Schon bei 30 km/h legt man in einer Sekunde rund zwei Wagenlängen ohne Sicht zurück, rechnet der Tüv Thüringen vor. Drei Tipps, um solche Situationen zu meistern ... mehr

Unfallforscher urteilt: SUV nicht unbedingt gefährlicher

Berlin (dpa) - Schwere Sportgeländewagen (SUV) sind im Straßenverkehr nicht unbedingt gefährlicher als Kleinwagen. Darauf weist der Unfallforscher der Versicherungswirtschaft, Siegfried Brockmann, nach dem schweren Unfall in Berlin hin. Dort waren am Freitag ... mehr

BSI-Digitalbarometer: Jeder Vierte war schon einmal Opfer von Internetkriminalität

Wer mit dem Internet aufgewachsen ist, bewegt sich häufig zu sorglos im Internet. Auch dann noch, wenn er bereits einmal Opfer von Internetkriminalität geworden ist. Die Älteren sind da vorsichtiger. Knapp jeder vierte Internetnutzer in Deutschland (24 Prozent ... mehr

Ebay-Kleinanzeigen: Das waren die irrsten Momente der letzten zehn Jahre

Verkaufen, verschenken, tauschen: Millionen Deutsche nutzen dafür eBay-Kleinanzeigen. Am Montag feiert der Service sein zehnjähriges Bestehen – und blickt auf einige kuriose Anzeigen zurück. Wer sein altes Fahrrad, den abgenutzten ... mehr

Wikipedia offline: Online-Lexikon durch DDoS-Attacke nicht erreichbar

Massiver Ausfall bei Wikipedia: Die Online-Enzyklopädie war am Freitagabend in weiten Teilen Europas nicht zu erreichen. Die Server wurden offenbar gezielt lahm gelegt. Eine massiver Angriff hat am Freitagabend die Online-Enzyklopädie Wikipedia getroffen. In weiten ... mehr

IFA 2019: Telekom präsentiert neue Tarife und startet 5G

Verschiedene Konzerne präsentieren auf der IFA Neuigkeiten aus der Technikwelt, darunter auch die Telekom. Der Konzern zeigt neue Tarife, die vor allem Vielsurfer freuen dürften. Die haben allerdings ihren Preis. Kunden der Deutschen Telekom können in Zukunft ... mehr

Daten-Panne bei Facebook: Telefonnummern von Millionen Nutzern im Netz entdeckt

Ein IT-Sicherheitsforscher machte die schockierende Entdeckung: Die Telefonnummern von rund 420 Millionen Nutzern sollen im Internet frei zugänglich gewesen sein. Facebook gerät erneut in Erklärungsnot.  Telefonnummern von rund 420 Millionen Facebook-Nutzern waren offen ... mehr

Vodafone: Erneute Netz-Störungen – Kunden verärgert

Der zweite Ausfall innerhalb von einer Woche: Zehntausende Kunden des Mobilfunk-Konzerns Vodafone vermelden Störungen bei der Internetnutzung.  Wegen Serverproblemen haben Vodafone-Kunden in Deutschland seit Mittwochnachmittag mit Kabel-Internet-Problemen ... mehr

Telekom: Mehr Datenvolumen – Diese Tarife sollen auf IFA vorgestellt werden

Berichten zufolge plant die Telekom auf der Technikmesse IFA, neue Tarife für Handynutzer zu präsentieren. Kunden sollen dabei vor allem von mehr Datenvolumen profitieren. Das hat seinen Preis. Doch auch für den schmalen Geldbeutel sollen zwei neue Tarife ... mehr

Vodafone: Provider bestätigt Störungen

Kunden von Vodafone melden derzeit Störungen: Mobiles Internet soll Probleme machen. Auf seiner Website bestätigt der Provider die Ausfälle. Update 11.47 Uhr: Vodafone schreibt, dass die "Serviceeinschränkungen bei Telefonie und Daten" behoben wurden ... mehr

iPhone-Hack: Richtete sich der Angriff auf Volksgruppe der Uiguren?

Laut einem Google-Expertenteam sind Apple-Nutzer unbemerkt von Hackern attackiert worden. Jetzt sind mehr Details zum Hack bekannt geworden. Die von Google entdeckten Spionageangriffe gegen das iPhone haben sich laut Medienberichten gegen die Volksgruppe der Uiguren ... mehr

Für mehr Fahrsicherheit: Beim Motorrad alle zwei Wochen Reifenfülldruck checken

Essen (dpa/tmn) - Motorradfahrer sollten den Reifenfülldruck ihrer Maschine mindestens alle zwei Wochen überprüfen. Das rät das Institut für Zweiradsicherheit (ifz). Geprüft wird immer am kalten Reifen. Welcher Werte korrekt ist, steht jeweils in der Betriebsanleitung ... mehr

PayPal: Vorsicht vor Betrug bei Ebay-Kleinanzeigen!

Wer gebrauchte Gegenstände sucht, wird bei Kleinanzeigen oft fündig. Meist lässt sich der Bezahlvorgang auch mit Diensten wie PayPal abschließen. Den missbrauchen Kriminelle derzeit aber für eine Betrugsmasche. Kleinanzeigen-Käufer sollten bei  PayPal-Zahlungen genau ... mehr

Google-Experten decken auf: iPhone-Schwachstellen machten breiten Datenabgriff möglich

Mountain View (dpa) - Aus dem iPhone von Apple konnte bis Anfang Februar alle möglichen privaten Daten wie Fotos oder der Aufenthaltsort abgegriffen werden. Die Schwachstellen, die das möglich machten, wurden von Google-Experten entdeckt und von Apple nach einem Hinweis ... mehr

Internet-Anschluss: So können Sie viel Geld sparen

Bei einem Wechsel des Internetanbieters nach der Mindestvertragslaufzeit sparen Verbraucher bei einer Doppelflatrate bis zu 504 Euro. Bestandskunden zahlen deutlich mehr als Neukunden – für die gleiche Leistung. Da hilft nur eins: Kündigen Sie! Im Schnitt ... mehr

Zukunft der Telefonie: Brauchen Sie noch einen Festnetzanschluss?

Der Trend geht zum mobilen Telefonieren. Das klassische Festnetztelefon wird immer weniger von Menschen genutzt –  obwohl es zuverlässiger und günstiger ist. Doch wie steht es um die Gesundheitsgefahren beim Handy? Eine Ortsvorwahl und eine Festnetznummer ... mehr

Fuß vom Gas: Geringes Reifenprofil begünstigt Aquaplaning

Hamburg (dpa/tmn) - Wer bei Regen auf der Autobahn bremst, gerät mit der gesetzlich erlaubten Reifenprofiltiefe schon ins Schwimmen. Bei einem Test der Zeitschrift "Auto Bild" (Ausgabe 34/2019) kam ein Wagen mit Tempo 120 und einer Profiltiefe von 1,6 Millimetern ... mehr

Was MasterCard-Kunden nach dem Datenleck tun sollten

Ein Datenleck offenbarte Zehntausende Daten von Mastercard-Kunden. Jetzt besteht die Gefahr, dass Kriminelle die Informationen missbrauchen. Das sollten Kunden tun. Bei einem Datenleck im Mastercard-Bonusprogramm "Priceless Specials" sind auch Listen ... mehr

Warnung! Gefährlicher Trojaner "Emotet" ist wieder aktiv

"Emotet" gilt als eine gefährliche Schadsoftware, die nicht nur Nutzer attackiert, sondern auch Unternehmen oder Krankenhäuser. Einige Zeit war es still um das Programm. Doch jetzt warnen Experten erneut davor. Der Trojaner "Emotet" ist wieder aktiv: Die seit Anfang ... mehr

Phishing-Ticker: Vorsicht vor gefälschter WhatsApp-E-Mail!

Immer wieder versuchen Betrüger, Internetnutzer mit erfundenen Nachrichten in die Falle zu locken. Dabei ändern sie häufig ihre Strategie. Wir klären über aktuelle Fälle auf. Phishing-Nachrichten verbreiten Schadsoftware oder fragen Nutzerdaten ab. Nicht immer ... mehr

Mobile Spiele: In-App-Käufe nur nach Passworteingabe erlauben

Bonn (dpa/tmn) - Wer gerne auf dem Smartphone daddelt, sollte mögliche In-App-Käufe nur nach Passworteingabe erlauben. Damit vermeidet man ungewollte Ausgaben während des Spielens, erläutert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Der Schutz ... mehr

Hongkong: Mutmaßliche Propaganda aus China – YouTube löscht 210 Kanäle

Die anhaltenden Proteste in Hongkong bringen die chinesische Führung zunehmend in Bedrängnis. Online soll die Demokratiebewegung offenbar gezielt in ein schlechtes Licht gerückt werden. Doch die Manipulationsversuche bleiben den Plattformen nicht verborgen.  YouTube ... mehr

Mail-Betrug: Diese Psycho-Tricks machen Phishing so gefährlich

Ein unbekannter Cousin in Afrika bittet um finanzielle Hilfe. Klar, die E-Mail entlarvt man als Betrug. Doch so plump läuft Phishing nicht immer ab. Das sind die Maschen der Kriminellen. Mit raffiniert gefälschten E-Mails versuchen Betrüger, Internetnutzern sensible ... mehr

Mastercard informiert Betroffene zum Datenleck

Die Datenpanne beim Mastercard-Bonusprogramm ist offenbar schlimmer als zunächst angenommen. Das Unternehmen kommt langsam aus der Deckung und informiert die Betroffenen.   Bei dem Datenleck im Mastercard-Bonusprogramm "Priceless Specials" sind auch Listen ... mehr

Sicherheit im Auto: Worauf Eltern bei Kindersitzen achten müssen

Erfurt (dpa/tmn) - Für Kinder bis zwölf Jahren oder mit einer Körpergröße von 150 Zentimetern gilt eine gesetzliche Kindersitzpflicht. Nehmen Eltern mehrere Kinder etwa nach der Schule mit, müssen deshalb auch genügend Sitze im Wagen sein, teilt ... mehr

Datenschutz: Daten von Millionen Pornonutzern geleakt

Pornoseiten werden oft aufgerufen, doch nur wenige User würden einen Besuch wohl zugeben. Ein Datenleck machte nun Infos von mehr als einer Million Nutzern einer Pornoseite verfügbar – darunter 50.000 deutsche Accounts. Daten von knapp 1,2 Millionen Nutzern ... mehr

Bundesnetzagentur: Beschwerden wegen Lockanrufen aufs Handy nehmen wieder zu

Hat es da nicht geklingelt? Ein Anruf in Abwesenheit? Na, dann rufe ich doch schnell mal zurück. Moment mal –  lieber erst mal hingucken, ob man die Nummer überhaupt kennt, rät eine Bundesbehörde. Lockrufe aus dem Ausland haben auch dieses Jahr für Ärger gesorgt ... mehr

Passwort vergessen? So gelingt der Zugriff aufs Google-Konto trotzdem

Wer ein Android-Handy kauft, muss ein Google-Konto erstellen, um es in Betrieb zu nehmen. Oft verwenden Nutzer dies nach dem ersten Einrichten länger nicht mehr – und vergessen dann ihr Passwort. Um Google-Dienste zu nutzen, braucht man ein Google-Konto ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: