Sie sind hier: Home > Themen >

Sicherheitslücke

Thema

Sicherheitslücke

Apple iOS 7.1: Sicherheitslücken erlauben Spähangriffe

Apple iOS 7.1: Sicherheitslücken erlauben Spähangriffe

Experten haben zwei Sicherheitslücken in Apples mobilem Betriebssystem  iOS 7.1 entdeckt, die auch mit dem April-Update 7.1.1 nicht geschlossen wurden. Die eine speichert E-Mail-Anhänge und Nachrichten unverschlüsselt auf dem Gerät ab, die andere ermöglicht das Auslesen ... mehr
Microsoft und Adobe schließen Sicherheitslücken im Flash Player

Microsoft und Adobe schließen Sicherheitslücken im Flash Player

Mehrere kritische Sicherheitslücken im Flash Player, in Windows und im Internet Explorer schließen Microsoft und Adobe mit ihren monatlichen Sicherheitsupdates. Die Lücken erlauben es Angreifern, Rechner zu übernehmen oder Schadcode über das Netz auszuführen. Internet ... mehr
Wichtiges Update für Internet Explorer auch für XP veröffentlicht

Wichtiges Update für Internet Explorer auch für XP veröffentlicht

Microsoft hat außerplanmäßig ein wichtiges Sicherheits- Update für den Internet Explorer bereitgestellt. Es schließt die kritische Sicherheitslücke, die Anfang der Woche bekannt geworden war. Anders als bisher angekündigt, gibt es das Update auch für Nutzer von Windows ... mehr
Hacker sollen türkische Ölpipeline zur Explosion gebracht haben

Hacker sollen türkische Ölpipeline zur Explosion gebracht haben

Ein Hack bringt die Industrie zum Erliegen – bislang galt die Stuxnet-Attacke auf Iran als erster Fall dieser Art. Jetzt ein neuer Verdacht: Hat ein Cyberangriff auch die Explosion einer Ölpipeline in der Türkei 2008 herbeigeführt? Bisher galt der Computervirus Stuxnet ... mehr
Google-Mail gefälscht: Trojaner tarnt sich als Android-Update

Google-Mail gefälscht: Trojaner tarnt sich als Android-Update

Kaum haben mehrere Smartphone-Hersteller ein baldiges Sicherheits-Update für die gefährliche Lücke in der Schnittstelle "Stagefright" angekündigt, nutzen Online-Kriminelle dies für ihre Zwecke aus. In einer täuschend echt aussehenden E-Mail geben sie sich als Google ... mehr

Hacker-Angriffe auf Internet-Explorer: Update behebt Schwachstelle

Eine Lücke im Internet Explorer wird zu einem immer größeren Sicherheitsrisiko. Seit Montag steht ein Angriffswerkzeug im Netz, mit dem Hacker die Lücke des Microsoft-Browsers ohne großen Aufwand angreifen können. Nutzer des Internet Explorers in den Versionen ... mehr

BSI rät zum Wechsel: Heute Supportende

Endlich ist es soweit, das unbeliebte Windows Vista geht in Rente. Microsoft hat den Support für das veraltete Betriebssystem beendet. Nach zehn Jahren ist Schluss und Microsoft mottet Windows Vista ein. Der unbeliebte Nachfolger von Windows XP überzeugte die Nutzer ... mehr

Dridex-Botnetz verschickt Millionen gefährliche E-Mails

Eine neue Angriffswelle rollt gerade durch das Netz. Sie besteht aus einem gefährlichen Netzwerk aus gekaperten Geräten, das Schadsoftware an Computer verteilt. Sicherheitsexperten warnen vor dem Öffnen verdächtiger E-Mails. Diese enthalten ... mehr

Schwere Sicherheitslücke: China-Webcam - Einfallstor für Hacker

Wieder schlampt ein Hersteller von Überwachungskameras und schließt schwere Sicherheitslücken nicht. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten sollten und wie Sie sich schützen können. Der Anbieter von Sicherheitssoftware  F-Secure hat 18 zum Teil kritische ... mehr

Android: Gefährlicher Trojaner in scheinbar harmloser App

Die Sicherheitsspezialisten von Kaspersky entdecken eine neue Form eines heimtückischen Trojaners. Dieser versteckt sich in einer Android- App im Google Play Store. Kaspersky enttarnt den Schädling "Dvmap" in der App "Colourblock". Diese nutzt ganz neue Techniken ... mehr

Hacker sei dank: Ausbildung zum IT-Experte im Kommen

Je wichtiger Computer und Netze werden, desto wichtiger ist es, diese Systeme vor Hackern und Kriminellen zu schützen. Inzwischen gibt es IT-Sicherheit sogar als Studienfach. Die Ansprüche sind hoch - und die Jobaussichten glänzend. Die Cyber-Attacke Wanna Cry" legte ... mehr

Kaspersky attackiert Microsoft: Wichtige Windows-Software in der Kritik

Der Virenschutzhersteller Kaspersky verklagt  Microsoft. Der Vorwurf: Der Software-Gigant bevorzuge in Windows 10 seine eigene Sicherheitssoftware, behindere andere Hersteller und benachteilige Nutzer. In Windows sind schon seit einigen Jahren eine Reihe ... mehr

Nordkoreas Trojaner bedrohen unsere Sicherheit

Der Trojaner WannaCry legte weltweit über 300.000 PCs lahm. Er stammt aus Nordkorea, davon ist der amerikanische Geheimdienst NSA überzeugt. Dies geht aus einer bislang unveröffentlichten Studie hervor.  Auch das FBI und der US-Heimatschutz publizierten Dokumente ... mehr

Schwere Sicherheitslücken

In vielen Kameras schlummern gefährliche Sicherheitslücken. Besonders betroffen ist ein Modell. Viele Kameras unsicher Der Sicherheitsforscher Pierre Kim fand kritische Sicherheitslücken bei über 1250 Kamera-Modellen und berichtet davon auf seiner Webseite. Besonders ... mehr

Große Sicherheitslücke

Autodiebstahl: Schlüssellose Schließsysteme sind praktisch, weil nichts aus der Tasche gefummelt werden muss. Allerdings machen sie es Autodieben sehr bequem, wie der ADAC erneut warnt. Elektronische Schließsysteme bleiben ein Sicherheitsproblem für Fahrzeugbesitzer ... mehr

Kein Update für veraltete Software: Ihr Computer in Gefahr

Auf vielen Computern befinden sich große Sicherheitslücken. Mehr als die Hälfte der beliebtesten Anwendungen wie Flash und Java werden nicht aktualisiert. Der PC Trend Report von Avast enthüllt diese Gefahren. So schützen Sie Ihren Computer. Laut dem Report ... mehr

40 Schwachstellen in Samsungs Software entdeckt

Ein IT-Sicherheitsforscher hat offenbar 40 unbekannte Schwachstellen in Software von Samsung-Geräten entdeckt, darunter sind auch smarte Fernseher. Auch ein Angriff über DVB-T ist offenbar möglich. So könnten Hacker zum Beispiel die Kontrolle über vernetzte Fernseher ... mehr

Orero und Toblerone Hersteller Mondelez-Werke in Deutschland von Trojaner lahm gelegt

Der zweite weltweite Angriff mit Erpressungssoftware seit Mitte Mai hat das Ausmaß der Gefahren gezeigt, die Firmen und privaten Nutzern aus dem Internet drohen. Der neue "Petya"-Angriff hat bisher 18.000 Rechner in über 64 Ländern getroffen. Darunter ... mehr

Krankenhäuser im Visier von Hackern

Cyberkriminalität trifft auch das Gesundheitswesen: Zwei von drei Krankenhäuser wurden laut einer Umfrage schon von Hackern angegriffen. Der Trojaner "WannaCry" griff massiv in das Gesundheitsystem in England ein. In Deutschland sind Gegenmaßnahmen möglich, scheitern ... mehr

Google Chrome Version 60 stopft 40 Sicherheitslücken

Die neue Chrome-Version 60 schließt 40 zum Teil schwerwiegende Sicherheitslücken. Nutzer des Google-Browsers sollten das Update möglichst umgehend installieren. Die neueste Version des beliebten Browser trägt die Versionsnummer ... mehr

Microsoft zahlt Fehlerfindern bis zu 250.000 Dollar

Microsoft hat ein neues Programm angekündigt, das Entwickler dafür belohnt, dass sie Fehler im Windows-Betriebssystem finden, welche die Sicherheit betreffen. Wer diese Microsoft meldet, bekommt, je nach Schwere des Fehlers,  zwischen 500 und 250.000 US-Dollar ... mehr

Große Sicherheitslücke in WLAN des ICE

Das WLAN an Bord von ICE-Zügen der Deutschen Bahn hat offenbar grobe Sicherheitsmängel. Die Bahn bestätigte einen Bericht der " Süddeutschen Zeitung", nachdem Angreifer sensible Nutzerdaten abgreifen können und Bewegungsprofile der Reisenden erstellen ... mehr

Neues Smartphone mit 15 Sicherheitslücken verkauft

Das Angebot klingt verlockend: Ein Android- Smartphone für nur 99 Euro. Doch was ein Mediamarkt in Köln im Angebot hatte, entpuppte sich als veraltetes Gerät "mit über 15 nicht mehr behebbare Sicherheitslücken", kritisieren Verbraucherschützer. Damit hätten Hacker ... mehr

Google Chrome und Firefox schließen gefährliche Sicherheitslücken

Wegen gefährlicher Schwachstellen sollten Internetnutzer umgehend ihren Browser aktualisieren. Die Sicherheitslücken könnten von Angreifern für "Drive-By-Attacken" ausgenutzt werden. Dabei wird durch infizierte Webseiten Schad-Software auf den PC des Nutzers ... mehr

Deutlicher Anstieg von Internetkriminalität

Im Jahr 2016 registrierte die Polizei mit 82.649 Fällen einen deutlichen Anstieg der Cyberkriminalität. Im Vorjahr waren es noch knapp 46.000 Fälle. Der Anstieg beruht teilweise auf einer geänderten Zuordnung. Auch die Aufklärungsquote hat einen großen Sprung von knapp ... mehr

Sicherheitslücke: Hacker lenkten SMS mit mTAN um

Mit zweistufigen Angriffen ist es Kriminellen laut der " Süddeutschen Zeitung" gelungen, mTan-Kennwörter abzufangen und Geld von privaten Bankkonten abzuheben. Möglich machte dies eine Sicherheitslücke im Mobilfunknetz. Dafür hätten sie sich mit Phishing-E-Mails ... mehr

Sicherheits-Update für Android 7.0 schließt kritische Schwachstellen

Google bringt Sicherheits-Updates für sein mobiles Betriebssystem Android heraus. Trotzdem ist Kritik angebracht, da viele Lücken monatelang nicht geschlossen werden. Updates erfolgen nur langsam und in nicht ausreichender Form. Im aktuellen Sicherheitsbericht ... mehr

WhatsApp-Sicherheitslücke: So schützen Sie Ihre Daten

Messenger wie WhatsApp sind sehr beliebt, um unter Freunden zu kommunizieren. Informationen sollten aber nicht für Fremde sichtbar sein. Durch eine Sicherheitslücke ist genau das aber möglich. Der Messenger WhatsApp gehört weltweit zu den beliebtesten ... mehr

Passwörter-Klau bei Google Chrome möglich

Chrome-Surfer aufgepasst: Hacker können eine Sicherheitslücke in Googles Chrome- Browser dafür nutzen, die dort gespeicherten Passwörter auszulesen. Dafür reicht es, eine mit Schadsoftware präparierte Webseite zu öffnen. Das berichtet der amerikanische ... mehr

Mikko Hypponen und die Unsicherheit der smarten Dinge

Das smarte Zuhause lockt mit Bequemlichkeit und tollen neuen Funktionen. Die digitale Sicherheit bleibt dabei auf der Strecke – und das, obwohl viele dieser Geräte Zugriff auf intimste Informationen haben. Ein Gastkommentar von Mikko Hyppönen, Sicherheitschef ... mehr

War WannaCry erst der Anfang?

Die Ransomware "WannaCry" legte weltweit rund 250.000 Computer lahm, um Lösegeld zu fordern. Der ersten Angriffswelle, die gestoppt wurde, könnten weitere folgen. Das Ganze könnte auch ein Ablenkungsmanöver für einen anderen Angriff sein.  Experten der Sicherheitsfirma ... mehr

Hacker-Attacke: Jeder hätte den Trojaner-Angriff stoppen können

Ein Erpressungs-Trojaner hat weltweit Zehntausende Computer befallen. Die Folgen sind teils verheerend. Sicherheitsexperten sind jedoch durch Zufall auf einen verblüffend einfachen Trick gestoßen, den Hackerangriff zu stoppen. IT-Sicherheitsexperten haben nach eigenen ... mehr

Darum sollten Sie dringend Ihr Windows aktualisieren

Anfang Mai twitterten zwei Entwickler von Google über eine Windows-Sicherheitslücke, die sie als „schwersten Fehler in jüngster Zeit“ beschrieben. Microsoft behob das Problem in nur zwei Tagen.  Zusätzliches Gewicht erhielt die Nachricht vom Wochenende ... mehr

Test: So unsicher ist Antivirensoftware sagen Experten

Unabhängige Experten von AV- Test kontrollieren regelmäßig die Schlagkraft von Antiviren- Software. Diesmal überprüften sie,   wie sicher die Programme selbst sind. Die gute Nachricht vorweg: die Anbieter haben ihre Hausaufgaben gemacht und im Vergleich ... mehr

Adobe stopft 46 kritische Sicherheitslücken

Adobe hat wichtige Sicherheitsupdates für seine Anwendungen Acrobat und Reader veröffentlicht. Darin klaffen offenbar viele kritische Lücken, die es Angreifern ermöglichen, in fremde Rechner einzudringen. Windows- und macOS-Nutzer sollten deshalb die aktuellen Versionen ... mehr

Hier testen: Wurde mein Passwort geklaut?

Hacker klauen Passwörter oft nicht, um sie direkt zu verwenden, sondern verkaufen sie an andere weiter.  Wer prüfen möchte, ob die eigenen Daten bereits auf diese Weise im Umlauf sind, hat nun eine weitere Möglichkeit: die Homepage " Pwned Passwords ... mehr

Experte: Polizei kann WhatsApp nicht hacken

Die Experten der finnischen IT-Sicherheitsfirma F-Secure kritisieren die öffentliche Diskussion um den sogenannten "Staatstrojaner" scharf und nennen Presseberichte sowie Politikeraussagen "schlicht lächerlich". Das mangelnde technische Wissen führe bei der Diskussion ... mehr

Online-Banking: Kaspersky warnt vor Trojaner Svpeng

Laut den Experten von Kaspersky Labs ist ein neuer Trojaner auf Android-Geräten im Umlauf und bedroht Nutzer von Online-Banking. Es handelt sich um eine bisher unbekannte Variante von "Svpeng", die Tastatur-Eingaben mitschneidet und so unerlaubte Zugriffe ... mehr

Microsoft, Adobe und Google liefern Updates

Am Mittwoch sind eine ganze Reihe von Sicherheitsupdates für unterschiedliche Programme erschienen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stuft die dadurch beseitigten Risiken teils als hoch, teils sogar als "kritisch" ein. Anwender sollten ... mehr

Hacker entführen Telefonnummern von Bitcoin-Reichen

Um sensible digitale Daten und Eigentum vor unberechtigten Zugriff zu schützen, nutzen Google, Facebook, Apple und Microsoft eine Methode, sich die Identität des Nutzers mit der Telefonnummer bestätigen zu lassen. Beispielsweise um das Passwort ... mehr

OpenPGP und S/MIME: Forscher warnen vor unsicherer E-Mail-Verschlüsselung

Ausgerechnet die Datenschutzorganisation EFF warnt davor, E-Mail-Programme zur Verschlüsselung von Nachrichten zu verwenden. Der Grund: Zwei weit verbreitete Techniken haben sich als unsicher herausgestellt. Es gibt aber Alternativen.   Wegen schwerer ... mehr

Weitere Chip-Schwachstelle entdeckt - Intel liefert Firmware-Updates aus

Sicherheitsforscher haben eine weitere Chip-Schwachstelle entdeckt, die fast alle Computer – auch von Apple – betrifft. Sicherheits-Updates sollen zwar rasch ausgeliefert werden, doch diese können für Nutzer spürbare Nachteile haben. Kaum sind die am Jahresanfang ... mehr

Virenscanner: Viren, Trojaner und Schädlinge entfernen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Viren und Trojaner von Ihren Computern entfernen. Hier finden Sie die besten Tricks und Tools, um Ihren PC vor Gefahren zu schützen. Kriminelle finden immer neue Wege um auf Computern einzubrechen. Sie nutzen gezielt ... mehr

Diese vermeintlichen Facebook-Links locken Sie auf gefährliche Seiten

Viele Facebook-Nutzer sind nur noch genervt. Sie erhalten Freundschafts-Anfragen von wildfremden Menschen. Allerdings stecken hinter den meist attraktiv wirkenden Personen keine echten Menschen, sondern Abzocker. Auf den Fake-Profilen wird versucht, die Nutzer ... mehr

NSA-Tool bedroht 5.000.000 Millionen Windows-PCs

Nachdem anonyme Hacker vor knapp zwei Wochen eine geheime Software des amerikanischen Geheimdienstes NSA veröffentlicht haben, sind jetzt bereits hunderttausende von Rechnern infiziert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich schützen können. Millionen von Rechnern ... mehr

Forscher finden acht neue Sicherheitslücke in Intel-Chips

In den Chips von Intel klaffen laut einem Bericht des renommierten Computermagazins "c't" neue gravierende Sicherheitslücken. Fünf Monate nach Bekanntwerden der schwerwiegenden Schwachstellen "Spectre" und "Meltdown" hätten Forscher ... mehr

Sicherheitspanne: Twitter rät allen Nutzern, das Passwort zu wechseln

Twitter hat seinen mehr als 330 Millionen Nutzern eine Änderung ihrer Passwörter empfohlen, nachdem diese durch eine technische Panne intern im Klartext gespeichert worden sind. Zwar gebe es keine Hinweise darauf, dass jemand die Sicherheitslücke ausgenutzt ... mehr

iPhone-Trojaner "Pegasus": Das sollten iPhone- und iPad-Besitzer tun

In Apples mobilem  Betriebssystem iOS klaffen drei Sicherheitslücken.  Ein "Pegasus" getaufter Schädling ist bereits aktiv und gilt unter Experten als die bislang "ausgeklügeltste Attacke" auf iPhones und iPads. Das sollten iPhone-Nutzer jetzt tun. Nach Erkenntnissen ... mehr

SPD widerspricht Herrmann: Gegenwind für CSU-Kritik an Flüchtlingspolitik

Nach der Festnahme von drei Syrern hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) "eklatante Kontrolllücken beim immensen Flüchtlingsstrom" im Herbst letzten Jahres kritisiert. Zwei SPD-Politiker weisen die Kritik aus Bayern zur  Flüchtlingspolitik jedoch vehement ... mehr

Microsoft sperrt den Sperrbildschirm endlich ab

Mit dem spätsommerlichen  Patchday im September schließt Microsoft insgesamt 59 Schwachstellen in Windows und weiteren Anwendungen. Die Entwickler haben daraus 13 Update-Pakete geschnürt, auch Microsoft Office sowie die Browser Internet Explorer und Edge werden ... mehr

Flash Player 23 für Windows und Mac: Adobe schließt Sicherheitslücken

Adobe  hat ein Update für den Flash Player bereitgestellt. Version 23 der Multimedia-Anwendung für Windows und Mac OS schließt mehrere Sicherheitslücken, bringt aber auch weitere Verbesserungen. Es ist ratsam, das Update schnell zu installieren. Der neue Adobe Flash ... mehr

Flash Player: Adobe veröffentlicht Notfall-Update für Windows

Adobe  hat ein Notfall-Update für den Flash Player veröffentlicht. Die neue Version 23.0.0.205 schließt eine Schwachstelle, die bereits aktiv von Kriminellen dazu genutzt wird, schädliche Programme wie Trojaner auf  Windows-Rechnern einzuschleusen. Adobe rät allen ... mehr

Internet der Dinge: Babyfone legten Amazon, Netflix und Twitter lahm

Wer am Wochenende bei Amazon shoppen, einen Film bei Netflix ansehen oder Twitter mitlesen wollte, guckte zum Teil über Stunden in die Röhre. Eine DDOS-Attacke hatte mehrere große Webdienste lahmgelegt. Dahinter steckten Hausgeräte aus dem Internet der Dinge ... mehr

Java-Update schließt kritische Sicherheitslücken - jetzt installieren

Oracle  hat für Java SE ein Update veröffentlicht, das sieben Sicherheitslücken schließt, darunter drei als kritisch eingestufte. Alle Lücken lassen sich ohne Benutzeranmeldung aus der Ferne ausnutzen. Hacker können so die Kontrolle über einen Rechner übernehmen. Nutzer ... mehr

Firefox 49 kann jetzt auch Webseiten vorlesen

Wer mit dem neuen Firefox im Internet surft, kann sich jetzt Seiten vorlesen lassen. Da auch einige Sicherheitslücken geschlossen werden, ist das Update auf Version 49 für den Open-Source-Browser mehr als empfehlenswert. Mit Firefox 49 hat Mozilla seinen Webbrowser ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal