Sie sind hier: Home > Themen >

Sicherheitsrat

Thema

UN-Sicherheitsrat (Weltsicherheitsrat)

Westliche Staaten flehen Lukaschenko an:

Westliche Staaten flehen Lukaschenko an: "Unmenschliche Handlungen einstellen"

Die USA, Frankreich, Großbritannien und einige andere westliche Staaten haben Belarus-Machthaber Alexander Lukaschenko zum Einlenken aufgefordert. Er solle die unmenschlichen Handlungen beenden. Angesichts steigender Migrantenzahlen an der östlichen EU-Außengrenze haben ... mehr
Militarisierung - Nach Raketentest Nordkoreas: UN-Sicherheitsrat tagt

Militarisierung - Nach Raketentest Nordkoreas: UN-Sicherheitsrat tagt

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat berät Diplomaten zufolge am Mittwoch über den jüngsten nordkoreanischen Raketentest. Das mächtigste UN-Gremium will demnach am Nachmittag New Yorker Zeit auf Antrag der USA und Großbritanniens hinter verschlossenen ... mehr
Was ist der Unterschied zwischen UNO und NATO?

Was ist der Unterschied zwischen UNO und NATO?

UN und Nato sind zwei der bekanntesten internationalen Organisationen, doch beide haben unterschiedliche Ziele und Zwecke. Worin sie sich unterschieden, erklärt t-online im Politik-Kompass.  Die UN (United Nations Organization) – auch UNO oder Vereinte Nationen ... mehr
Afghanistan: UN-Sicherheitsrat erhöht Druck auf Taliban

Afghanistan: UN-Sicherheitsrat erhöht Druck auf Taliban

New York/Kabul (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat erhöht den Druck auf die militant-islamistischen Taliban in Afghanistan, die Menschenrechte zu wahren und Ausreisewillige ungehindert passieren zu lassen. In seltener Einigkeit verabschiedete das mächtigste UN-Gremium ... mehr
Iran-USA-Konflikt: Iran verurteilt Joe Bidens Worte als

Iran-USA-Konflikt: Iran verurteilt Joe Bidens Worte als "illegale Drohung"

Zwischen dem Iran und den USA herrscht ein feindseliges Verhältnis: US-Präsident Biden hatte angedeutet , auch "andere Optionen" zu ergreifen , sollten diplomatische Bemühungen scheitern. Der Iran reagiert nun. Der iranische Sicherheitsrat hat die jüngste Aussage ... mehr

UN-Sicherheitsrat kann Hilfe für notleidende Syrer fortsetzen

Über Monate hat der UN-Sicherheitsrat verhandelt, nun kam er in letzter Minute auf ein Ergebnis. Somit kann die UN weiterhin wichtige humanitäre Hilfe in Syrien leisten.  Der  UN-Sicherheitsrat hat sich auf die Fortsetzung der humanitären Hilfe für Millionen notleidende ... mehr

Vereinte Nationen: Ende der Hilfe für Millionen Syrer? EU warnt vor Katastrophe

Istanbul (dpa) - Kurz vor einem möglichen Aus der UN-Hilfe für Millionen Syrer hat der EU-Kommissar für Krisenmanagement vor einer Katastrophe für die Menschen in dem Bürgerkriegsland gewarnt. Hintergrund ist ein Streit im UN-Sicherheitsrat über die Offenhaltung eines ... mehr

EU warnt vor Katastrophe für Millionen Syrer

Am 10. Juli soll die UN-Mission auslaufen, durch die täglich große Mengen Hilfslieferungen nach Syrien gelangen. Die EU warnt vor drastischen Konsequenzen, wenn diese Lebensader nicht erhalten bleibt. Kurz vor einem möglichen Aus der UN-Hilfe für Millionen Syrer ... mehr

So will CDU-Chef Laschet seine Außenpolitik gestalten

Wie die Krisenreaktion verbessern? Welche Rolle spielen Nato und EU? CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet hat in einer Rede seine außenpolitischen Ideen skizziert. Um die Reaktion auf Krisen zu verbessern, will CDU/CSU-Kanzlerkandidat Armin Laschet im Fall eines Wahlsiegs ... mehr

FDP im Wahlkampf: Christian Lindner zieht rote Linien für Koalitionen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages, heute stellvertretend für Florian Harms. Ein klares Wahlversprechen Den Zeitpunkt für ihren Parteitag hat sich die FDP mit Bedacht ausgesucht ... mehr

Tschad: Sohn von getötetem Präsidenten übernimmt Macht

Einen Tag ist Tschads Staatsoberhaupt Idriss Déby Itno erst tot. Doch der schnell eingesetzte Übergangs-Militärrat hat bereits eine Lösung für die Nachfolge. Diese sichert der Armee die Macht – zumindest vorerst. Nach dem überraschenden Tod des tschadischen ... mehr

UN-Sondergesandte zur Lage in Myanmar: "Ein Blutbad steht unmittelbar bevor"

Die Militärjunta in Myanmar geht mit extremer Gewalt gegen Demonstranten vor. Mehr als 500 Zivilisten wurden bereits getötet. UN-Sondergesandte Christine Burgener sieht die Gefahr eines Bürgerkriegs.  Angesichts der anhaltenden Militärgewalt in Myanmar ... mehr

Schlagabtausch im UN-Sicherheitsrat: Russland und China attackieren Deutschland

Deutschland wird im UN-Sicherheitsrat heftig von Russland und China kritisiert. Beide Länder stellen dem deutschen UNO-Botschafter in Aussicht, dass es schwierig mit einer ständigen Mitgliedschaft werde.  Im UN- Sicherheitsrat hat sich  Deutschland ein heftiges ... mehr

Vereinte Nationen: China und Russland in UN-Menschenrechtsrat gewählt

Trotz Protesten von Menschenrechtsaktivisten sind Russland und China wieder Mitglieder des UN-Menschenrechtsrats. Einem anderen Land wurde die Mitgliedschaft verwährt. China und Russland sind am Dienstag in den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen gewählt worden ... mehr

Sorge vor "Kaltem Krieg": Trump greift China vor den UN scharf an

New York (dpa) - Sechs Wochen vor der US-Wahl hat der amerikanische Präsident Donald Trump mit scharfen Angriffen auf China Sorgen vor einer weiteren Eskalation des Konflikts der beiden größten Volkswirtschaften geschürt. Trump nutzte seine Videoansprache ... mehr

USA setzen neue Strafmaßnanhmen gegen Iran durch

Die USA wollen den Iran wieder mit Strafmaßnahmen belegen – auch wenn der UN-Sicherheitsrat nicht mitzieht. Trumps Regierung erwartet, dass andere mitziehen. Deutschland steht zwischen den Stühlen. Trotz weitgehender internationaler Isolation treibt die US-Regierung ... mehr

Atomabkommen: Donald Trump will Wiedereinsetzung aller Sanktionen gegen Iran

Es ist umstritten, ob die USA das "zurückschnappen" aller Sanktionen vor dem UN-Sicherheitsrat gegen den Iran erzwingen können. Der Versuch dazu könnte die internationale Diplomatie in eine Krise stürzen. Im Ringen um das Schicksal des Atomabkommens mit dem Iran wollen ... mehr

Deutschland im UN-Sicherheitsrat: "Das Völkerrecht wird mit Füßen getreten"

Kaum ein Land leistet so viel humanitäre Hilfe wie wir. Doch machtpolitische Interessen behindern die Arbeit. Wie Deutschland dagegen im UN-Sicherheitsrat vorgeht, beschreibt Staatsminister Niels Annen auf t-online.de. Wir können es täglich in den Nachrichten sehen ... mehr

Sicherheitsrat vor Krise: Trump will Rückkehr aller Iran-Sanktionen

New York (dpa) - Nach der deutlichen Ablehnung eines US-Vorschlags zur Verlängerung des Waffenembargos gegen den Iran steuert der UN-Sicherheitsrat auf eine schwere Krise zu. US-Präsident Donald Trump kündigte am Samstag (Ortszeit) an, in den nächsten Tagen ... mehr

Einigung im Sinn Russlands: UN-Sicherheitsrat verlängert Syrienhilfe eingeschränkt

New York/Moskau/Damaskus (dpa) - Kurz vor der Abstimmung im UN-Sicherheitsrat postierte sich Mark Cutts noch einmal demonstrativ am türkisch-syrischen Grenzübergang Bab al-Salam. "Wir nutzen ihn seit sechs Jahren. Rund 5000 Lastwagen mit humanitärer Hilfe haben diese ... mehr

Syrien-Konflikt: UN-Sicherheitsrat beschließt Hilfslieferungen für Syrien

Die Vereinten Nationen haben sich auf Hilfspakete für die syrische Bevölkerung geeinigt. Zuvor hatten die Mitgliedsländer heftig darüber gestritten. Bei der Einigung triumphiert Russland. Nach langem Ringen hat sich der UN- Sicherheitsrat ... mehr

Diplomaten sind optimistisch: Neue Abstimmung im Sicherheitsrat zu Syrienhilfe

New York (dpa) - Im Ringen um eine Fortsetzung der humanitären Hilfe für Millionen Menschen in Syrien stimmt der UN-Sicherheitsrat noch am Samstag erneut über einen deutsch-belgischen Vorschlag ab. Diplomaten sind verhalten optimistisch, dass der Resolutionsentwurf ... mehr

UN-Sicherheitsrat: Russland und China blockieren humanitäre Hilfe für Syrien

Nur zwei Grenzübergänge nach Syrien standen für Hilfslieferungen offen, nun ist damit wohl Schluss: Wieder blockierten China und Russland im UN-Sicherheitsrat. Die Resolution läuft in der Nacht zu Samstag aus. Ein deutscher Kompromissvorschlag zur Fortsetzung ... mehr

Veto aus Moskau und Peking: Kompromiss für Syrienhilfe scheitert im UN-Sicherheitsrat

New York (dpa) - Ein deutscher Kompromissvorschlag zur Fortsetzung humanitärer Hilfe für Millionen Syrer ist im UN-Sicherheitsrat an den Vetos von Russland und China gescheitert. Deutschlands UN-Botschafter Christoph Heusgen verkündete die Ablehnung am Freitag ... mehr

Warnungen vor Folgen: Sicherheitsrat bei Syrien-Hilfe blockiert

New York/Damaskus (dpa) - Nach einer Blockade im UN-Sicherheitsrat warnen Hilfsorganisationen vor den verheerenden Folgen für Millionen Notleidende in Syrien. Einen Tag nach einem deutsch-belgischen Resolutionsentwurf für die Fortsetzung humanitärer Hilfe scheiterte ... mehr

Corona-Krise: Russland und China legen Veto gegen Syrien-Hilfe ein

Seit 2014 bekommen Millionen Notleidende in Syrien humanitäre Hilfe von den Vereinten Nationen – nun stellen sich Russland und China quer. Die Unterstützung steht mitten in der Corona-Pandemie auf der Kippe.  Eine Blockade im UN-Sicherheitsrat ... mehr

Merkel erwartet "ernste Zeit": Deutschland startet im EU-Vorsitz

Berlin/Brüssel (dpa) - Zum Start der EU-Ratspräsidentschaft hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Deutschland und Europa auf schwere Zeiten und wachsende Arbeitslosigkeit eingestimmt. "Wir kommen in eine sehr ernste Zeit, das muss ich ganz deutlich sagen", betonte ... mehr

UN-Sicherheitsrat: US-Außenminister für längeres Iran-Waffenembargo

New York (dpa) - US-Außenminister Mike Pompeo hat sich im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen für eine unbegrenzte Verlängerung des Waffenembargos gegen den Iran ausgesprochen. Das Land sei keine "verantwortungsbewusste Demokratie" und der Rat müsse den Iran weiter ... mehr

Kanada unterliegt: Norwegen und Irland in UN-Sicherheitsrat gewählt

New York (dpa) - Die Kampagnen um einen der Sitze dauern oft Jahre und kosten viel Geld, aber seit heute stehen vier von fünf Ländern fest, die in den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen einziehen. Von Januar an werden Indien, Irland, Mexiko und Norwegen ... mehr

Atomabkommen zwischen Russland und USA: "New-Start"-Vertrag läuft aus

Es ist der letzte große atomare Abrüstungsvertrag zwischen Russland und den USA: Doch "New Start" läuft bald aus. Nun soll es überraschend Verhandlungen zwischen den Ländern geben – so einfach ist es allerdings nicht.  Die USA und Russland haben nach US-Angaben ... mehr

Streit um Corona-Resolution: Machtkampf zwischen USA und China

Der UN-Sicherheitsrat steht wegen des Konflikts zwischen den USA und China vor großen Herausforderungen. Was die Covid-19-Resolution für eine weltweite Waffenruhe angeht, droht ein Desaster. Machtkämpfe zwischen den USA und China in der Corona-Krise bringen ... mehr

Israel will Aufzug zu heiliger Stätte bauen

Um Juden, Muslimen und Christen den Zugang zu den Patriarchengräbern zu ermöglichen, will Israel einen Aufzug bauen. Die Palästinenser sind dagegen. In dem Gebiet hatte es zuvor schon Anschläge gegeben. Israels Verteidigungsminister Naftali Bennett hat den Bau eines ... mehr

Afghanistan: Regierung lässt weitere Taliban frei

Die afghanische Regierung hat weitere 100 inhaftierte Taliban freigelassen. Sie kommt damit dem Abkommen für innerafghanische Friedensgespräche nach. Weitere 100 inhaftierte Taliban sind am Samstag von der afghanischen Regierung freigelassen worden. Das teilte ... mehr

Auswirkungen der Krise: UN-Sicherheitsrat soll erstmals zu Corona beraten

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat will sich am Donnerstag zum ersten Mal seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie mit den Auswirkungen der Krise auf die internationale Sicherheit beschäftigen. UN-Generalsekretär António Guterres soll die 15 Mitglieder in einer ... mehr

Außenminister: Maas will mehr Krisenprävention durch UN-Sicherheitsrat

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas will das zweite Jahr der deutschen Mitgliedschaft im UN-Sicherheitsrat nutzen, um das Gremium zu einer Krisenpräventionseinrichtung weiterzuentwickeln. Der SPD-Politiker sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Unser zweites ... mehr

Deutschland: Kramp-Karrenbauer will Nationalen Sicherheitsrat einrichten

Die Verteidigungsministerin will eine neue Behörde schaffen. Der Sicherheitsrat soll das Zusammenspiel von Diplomatie, Militär, Wirtschaft und Handel und innerer Sicherheit koordinieren. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer fordert einen Nationalen ... mehr

Streit im UN-Sicherheitsrat: USA und Russland werfen sich gegenseitig Wettrüsten vor

Russland hat die USA im UN-Sicherheitsrat beschuldigt, einen neuen Rüstungswettlauf anzuheizen. Der Vertreter aus Washington wollte dagegen wissen, was es mit dem atomaren Militärunfall auf sich hatte.  Die USA und Russland haben sich im UN-Sicherheitsrat gegenseitig ... mehr

Spannung zwischen USA und Iran: London will europäischen Schutz für Schiffe in Golfregion

London/Teheran/Washington (dpa) - Nach der Festsetzung eines britischen Tankers durch den Iran in der Straße von Hormus will die Regierung in London eine von europäischen Ländern angeführte Seeschutzmission in der Region auf den Weg bringen. Dieser angedachte Einsatz ... mehr

Heiko Maas vor der Europawahl: "Wir Politiker sind insgesamt manchmal zu selbstfixiert"

Kurz vor der Europawahl sagt Heiko Maas: Die Politik erreicht nicht mehr genügend Menschen. Ein Gespräch über unbequeme YouTuber, den Klimawandel und die Gefahr durch Rechtspopulisten. Die Stimmung vor der Europawahl am Sonntag ist angespannt: SPD und Union ... mehr

UN-Generalsekretär António Guterres: Beziehungen der Supermächte gestörter denn je

UN-Generalsekretär Guterres beklagt die schlechten Beziehungen zwischen den großen Mächten. Er sieht große Gefahren für den Weltfrieden – während der Sicherheitsrat wie gelähmt sei. Die Beziehungen zwischen den mächtigsten Nationen der Welt sind nach Ansicht ... mehr

Gesetz verabschiedet: Iran stuft US-Truppen als Terroristen ein

Zwischen den USA und dem Iran herrscht weiter Eiszeit. Die Islamische Republik hat nun ein Gesetz verabschiedet, in dem die US-Regierung als Förderer von Terrorismus bezeichnet wird. Der Iran sieht alle US-Truppen im Nahen Osten als Terroristen an. In einem ... mehr

UN-Generalsekretär Guterres wird 70: "Ich will die Menschheit nicht retten"

UN-Generalsekretär ist ein undankbarer Job: Ständig muss António Guterres alle Mitgliedsländer gleichzeitig zufrieden stellen. Zur Halbzeit seiner Amtszeit wird der Portugiese nun 70 Jahre alt –  schielt aber schon Richtung Wiederwahl. Schon der allererste ... mehr

Heiko Maas: Deutschland leitet jetzt den UN-Sicherheitsrat in New York

Deutschland übernimmt als Duo mit Frankreich den Vorsitz im UN-Sicherheitsrat. Außenminister Maas hat sich einiges vorgenommen. Einen europäischen Sitz dort sieht er aber in näherer Zukunft nicht. Zum ersten Mal seit fast sieben Jahren leitet Deutschland wieder ... mehr

Neuer Vorstoß: So will Emmanuel Macron Europa fundamental reformieren

Europa steht nicht nur kurz vor den Wahlen, sondern steckt auch in einer tiefen Krise. Frankreichs Präsident Macron macht sich nun erneut für eine große EU-Reform stark. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich knapp drei Monate vor der Europawahl mit einem ... mehr

Tagesanbruch: Deutschland, das weltpolitische Mäuschen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wir erleben Stunden der Unerbittlichkeit. Die Unerbittlichen sitzen im Parlament in Westminster, sie wissen um ihre riesige Verantwortung ... mehr

"Erwartungen groß wie nie" - Maas: Dürfen uns im UN-Sicherheitsrat nicht wegducken

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat ein stärkeres Engagement Deutschlands bei der Bewältigung von Krisen und Konflikten angekündigt: "Ich glaube, dass unsere Verantwortung wächst. Die Erwartungen an uns sind so groß wie wohl noch nie". Kurz vor dem Einzug ... mehr

UN Sicherheitsrat: Präsidenten von Kosovo und Serbien geraten aneinander

Serbien ist erzürnt, denn der Nachbar Kosovo will eine Armee aufbauen. Im UN-Sicherheitsrat gab es nun Zoff. Russland warnte vor "einer Situation, die jederzeit explodieren" könne.  Der Beschluss der Regierung des Kosovo zur Schaffung einer eigenen Armee ... mehr

Rede vor UN-Vollversammlung: Maas dringt auf Reform des UN-Sicherheitsrats

New York (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich eindringlich für eine Stärkung der Vereinten Nationen und eine Reform ihres wichtigsten Gremiums ausgesprochen. Der UN-Sicherheitsrat habe sich seit 1945 kaum verändert, obwohl sich die Weltbevölkerung seitdem ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: