Sie sind hier: Home > Themen >

Sicherheitszone

Thema

Sicherheitszone

Umfrage in Deutschland: Kramp-Karrenbauers Syrien-Plan trifft auf geteiltes Echo

Umfrage in Deutschland: Kramp-Karrenbauers Syrien-Plan trifft auf geteiltes Echo

Berlin (dpa) - Nicht nur die Bundesregierung ist uneins über eine UN-Schutztruppe für Nordsyrien, auch die Bevölkerung in Deutschland ist gespalten. Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur finden 30 Prozent ... mehr
USA machen nicht mit: Nato reagiert verhalten auf Kramp-Karrenbauers Syrien-Plan

USA machen nicht mit: Nato reagiert verhalten auf Kramp-Karrenbauers Syrien-Plan

Brüssel/Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer stößt bei den Nato-Partnern mit ihrem Plan für eine Syrien-Schutztruppe auf verhaltene Reaktionen. Ihr US-Kollege Mark Esper begrüßte zwar die Initiative, will aber keine Truppen beisteuern ... mehr
Angespannte humanitäre Lage: Kurdenmilizen beginnen Rückzug aus Nordsyrien

Angespannte humanitäre Lage: Kurdenmilizen beginnen Rückzug aus Nordsyrien

Damaskus/Istanbul (dpa) - Drei Tage nach Verkündung einer Waffenruhe für Nordsyrien hat die Kurdenmiliz YPG mit dem Rückzug aus den umkämpften Gebieten begonnen. Die von der YPG angeführten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) teilten mit, die umkämpfte Grenzstadt ... mehr
Staatssekretärin: Zone gegen Schweinepest wird diskutiert

Staatssekretärin: Zone gegen Schweinepest wird diskutiert

Im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine Sicherheitszone auf deutschem Boden als Alternative zu einer gemeinsamen Weißen Zone mit Polen im Gespräch. Derzeit werde mit dem Bund über eine solche Zone diskutiert, erklärte die Leiterin des Krisenstabs ... mehr

Es knallt: Sprengungen in ehemaliger Luftmunitionsanstalt

In der ehemaligen Luftmunitionsanstalt (Muna) in Bad Klosterlausnitz soll erneut nicht transportfähige Munition gesprengt werden. Nach Angaben des Ordnungsamtes handelt es sich um Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Munition müsse am Donnerstag in mehreren ... mehr

Sprengung in ehemaliger Luftmunitionsanstalt geplant

In der früheren Luftmunitionsanstalt Bad Klosterlausnitz soll am Dienstag nicht transportfähige Munition gesprengt werden. Es handele sich um Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg, teilte die Gemeinde Bad Klosterlausnitz am Montag mit. Für die Sprengung soll am Dienstag ... mehr

Wasser und Munition bremsen Zaunbau gegen Schweinepest

Der Bau des festen Zauns an der Grenze zwischen Deutschland und Polen zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest wird zum Teil von Überschwemmungen ausgebremst. Der Zaun sei über 185 Kilometer komplett fertiggestellt und solle 249 Kilometer lang werden, sagte ... mehr

Polizei nimmt schwer bewaffneten Mann am Kapitol fest

Ein schwer bewaffneter Mann wollte mit einem gefälschten Ausweis in die Sicherheitszone am US- Kapitol  eindringen. Die Polizei konnte ihn festnehmen. Wenige Tage vor der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden hat die Polizei einen schwer bewaffneten ... mehr

Vogelgrippe im Südwesten und in Sachsen: Hohes Risiko

Bei einem Wildvogel im Schwarzwald-Baar-Kreis und in einem sächsischen Geflügelzuchtbetrieb ist die tödliche Vogelgrippe nachgewiesen worden. Ein schwer erkrankter Mäusebussard sei bei einem Weiher bei Donaueschingen gefunden worden, teilte ein Sprecher ... mehr

Weltkriegsbombe entschärft: 2500 Menschen können zurück

Eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Donnerstagabend in Maintal entschärft worden. Die Sprengung sei ohne Zwischenfälle verlaufen, teilten Feuerwehr und Stadt mit. Rund 2500 Menschen hatten vorübergehend ihre Wohnungen ... mehr
 


shopping-portal