Sie sind hier: Home > Themen >

Sicherungsverwahrung

Thema

Sicherungsverwahrung

Berlin: Serienvergewaltiger zu Haft und Sicherheitsverwahrung verurteilt

Berlin: Serienvergewaltiger zu Haft und Sicherheitsverwahrung verurteilt

In Berlin ist ein 30-Jähriger zu 14 Jahren Haft mit anschließender Sicherheitsverwahrung verurteilt worden. Er hatte sieben Frauen angegriffen – und sechs von ihnen vergewaltigt. Nach einer Serie von Vergewaltigungen junger Frauen in Berlin und Brandenburg ist gegen ... mehr
Reemtsma über Entführer Thomas Drach:

Reemtsma über Entführer Thomas Drach: "Er hat nie etwas anderes getan"

Der Verbrecher Thomas Drach sitzt seit Ende Februar wieder in Haft. Wegen dreier Raubüberfälle droht ihm erneut eine lange Strafe. Entführungsopfer Jan Philipp Reemtsma erklärt im Interview, warum das Gericht Drach schon 2001 hätte strenger behandeln sollen ... mehr

"Besonders grausam": Berliner Serienvergewaltiger mehr als 13 Jahre hinter Gitter

Weil er mehrere Frauen "planvoll, besonders grausam und brutal" vergewaltigte, hat das Landgericht Berlin einen 33-Jährigen zu dreizehneinhalb Jahren Haft verurteilt. Sein jüngstes Opfer war erst 14 Jahre alt.  Nach vier brutalen Übergriffen auf Frauen ... mehr
Mord an Walter Lübcke: Familie will auch den Mitangeklagten verurteilt sehen

Mord an Walter Lübcke: Familie will auch den Mitangeklagten verurteilt sehen

Stephan Ernst ist verurteilt. Sein Mitangeklagter im Prozess wegen des Mordes an Walter Lübcke kam mit Bewährung davon. Der Familie des getöteten Politikers reicht das nicht.  Knapp eine Woche nach dem Urteil im Prozess um den Mord am Kasseler ... mehr
Dortmund: Drei brutale Überfälle auf Frauen – hohe Haftstrafe

Dortmund: Drei brutale Überfälle auf Frauen – hohe Haftstrafe

Wegen brutaler Überfalle auf Frauen musste sich ein Mann in Dortmund vor dem Landgericht verantworten. Jetzt wurde er verurteilt.  Nach drei brutalen Überfällen auf Frauen hat das Dortmunder Landgericht einen 33-jährigen Mann zu zwölf Jahren Haft verurteilt ... mehr

Mordversuch mit Kugelschreiber: 19-jähriger Insasse verurteilt

Ein Häftling eines Jugendgefängnisses hatte versucht, einen Mitinsassen mit einem Kugelschreiber umzubringen. Nun wurde der Täter erneut verurteilt. Nach einem Mordversuch im Jugendgefängnis Hameln hat das Landgericht Hannover einen 19-Jährigen zu acht Jahren ... mehr

Freiburg: Sicherungsverwahrung im Missbrauchsfall von Staufen angeordnet

Männer reisen mehrfach nach Deutschland, um einen neunjährigen Jungen zu vergewaltigen. Der Missbrauchsfall von Staufen hatte 2018 Entsetzen ausgelöst. Nun stand einer der Täter erneut vor Gericht. Über einen Zeitraum von knapp einem Jahr reiste er immer wieder ... mehr

Junge vergewaltigt - Staufen-Missbrauchsfall: Doch noch Sicherungsverwahrung

Freiburg (dpa) - Über einen Zeitraum von knapp einem Jahr reiste er immer wieder nach Deutschland, um einen Jungen sexuell zu missbrauchen - jetzt ist gegen einen 35 Jahre alten Spanier im Staufener Missbrauchsfall nachträglich Sicherungsverwahrung angeordnet worden ... mehr

Mordprozess um Walter Lübcke: Hauptangeklagter Stephan E. ist schuldfähig

Ein Gutachter hat Stephan E. für schuldfähig befunden, den  Hauptangeklagten im Mordprozess um Walter Lübcke. Der Gutachter gab auch eine Einschätzung zur Sicherheitsverwahrung ab. Im Prozess um den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat ein Gutachter ... mehr

Frankfurt: Rollstuhlfahrer vor U-Bahn gestoßen – Haftstrafe

Versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung: Wegen dieser Anklagepunkte stand ein Täter in Frankfurt vor dem Landgericht. Er hatte einen Rollstuhlfahrer auf ein Gleisbett geschubst –  dieser konnte gerettet werden. Weil er einen Rollstuhlfahrer ... mehr

Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach: Lange Haftstrafe für Angeklagten

Im Prozess zum Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach ist der Angeklagte in Wiesbaden zu über zehn Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte seine Kinder sowie ein Stiefkind missbraucht und die Bilder verbreitet. Das Landgericht Wiesbaden ... mehr

Urteil im Mordprozess: Lebenslange Haftstrafe für Hilfspfleger

Statt sie zu pflegen, brachte er seine Patienten um. Wegen dreifachen Mordes ist ein Pfleger vor dem Landgericht München verurteilt worden. Am Ende der Verhandlung richtete der 38-Jährige das Wort an die Angehörigen.  Der Fall erinnert an den Patientenmörder Niels ... mehr

Kindesmissbrauch: Justizministerin Lambrecht nun doch für härtere Strafen

Wer Kinderpornografie herstellt und verbreitet, kann mit bis zu 15 Jahren Haft bestraft werden. Trotzdem gilt die Tat als Vergehen, nicht als Verbrechen. Das will jetzt auch Justizministerin Lambrecht ändern. Bundesjustizministerin Christine Lambrecht spricht ... mehr

Bielefeld: Pausenbrote von Kollegen vergiftet – Urteil rechtskräftig

Das Landgericht Bielefeld hat einen Mann wegen versuchten Mordes verurteilt, weil er Kollegen giftige Substanzen ins Essen schüttete. Die von ihm eingereichte Revision wies der Bundesgerichtshof nun zurück.  Die Verurteilung des Angeklagten im Prozess um vergiftete ... mehr

Schockierende Tat in Rostock: Mann gesteht Vergewaltigung von zwei Frauen

Ein Mann hat zwei Frauen in Rostock vergewaltigt. Nun wird ihm der Prozess gemacht – und er erklärt, wie es dazu kam.  Ein 41 Jahre alter Mann hat am Landgericht Rostock gestanden, 2019 zwei Frauen in  Rostock vergewaltigt zu haben. In beiden Fällen seien ... mehr

Bielefeld: 26-Jähriger stirbt an vergiftetem Pausenbrot

Der Fall sorgte bundesweit für Aufsehen: In Bielefeld hat ein Mann die Pausenbrote seiner Kollegen vergiftet. Nun ist ein 26-Jähriger nach langem Leiden an den Folgen gestorben. Zehn Monate nach dem Urteil im Prozess um vergiftete Pausenbrote ist eines der Opfer ... mehr

Fall Susanna: Ali B. für Vergewaltigung von Elfjähriger verurteilt

Ali B. wurde bereits für den Mord an der 14-jährigen Susanna F. verurteilt. Jetzt hat das Landgericht Wiesbaden in einem zweiten Fall eine mehrjährige Haftstrafe angeordnet. Im zweiten Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder der 14-jährigen Schülerin Susanna F. aus Mainz ... mehr

Erfurt: Mann wegen Sex mit wehrlosen Frauen verurteilt

Das Landgericht Erfurt hat einen Sexualstraftäter wegen Missbrauchs wehrloser Frauen zu neun Jahren Gefängnis verurteilt. Außerdem muss er in die Sicherheitsverwahrung. In  Erfurt ist ein Mann verurteilt worden, weil er Sex mit bewusstlosen Frauen hatte und sich dabei ... mehr

Erfurt: Mehrfacher Vergewaltiger zu jahrelanger Haft verurteilt

In Erfurt ist ein Mann wegen mehrfacher Vergewaltigung zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden. Er hatte gleich zwei Frauen vergewaltigt – und muss einer von ihnen Schmerzensgeld zahlen. Wegen der Vergewaltigung von zwei Frauen in Erfurt ist ein Mann zu insgesamt ... mehr

Zwei Frauen in Göttingen getötet: Neue Details über den mutmaßlichen Täter

Nach dem brutalen Verbrechen an zwei Frauen herrscht in Göttingen Trauer. Über den mutmaßlichen Täter kommen neue Details ans Licht: Eine Staatsanwaltschaft forderte schon 1994 Sicherungsverwahrung für den Mann. Zwei Frauen getötet, der mutmaßliche Täter anderthalb ... mehr

Lügde – Kindesmissbrauchsprozess: Kinderschänder kommen nie wieder frei

Zwei Männer haben auf einem Campingplatz in Ostwestfalen vielen Kindern jahrelang schweres Leid zugefügt. Dafür müssen sie nun viele Jahre ins Gefängnis. Danach bleiben sie in Sicherungsverwahrung. Im Lügde-Missbrauchsprozess sind die beiden Angeklagten zu hohen ... mehr

München: Mann wegen 103-fachem Missbrauch verurteilt

Ein Mann, der über mehrere Jahrzehnte thailändische Kinder missbraucht haben soll, wurde jetzt in München verurteilt. Er soll die Taten gefilmt und fotografiert haben.  Für den mehrfachem sexuellen Missbrauch thailändischer Kinder hat das Landgericht  München I einen ... mehr

Landgericht Bielefeld: Höchststrafen in Prozess um Dreifachmord von Hille

Auf Bauernhöfen in Ostwestfalen fanden Ermittler die übel zugerichteten Leichen dreier Männer. Gegen einen 53-Jährigen und seinen 25 Jahre alten Ziehsohn sind nun die Urteile gefallen. Im Dreifachmord von Hille sind beide Angeklagten zu einer lebenslangen ... mehr

Urteil in Freiburg: 58-jähriger Begleiter von Maria H. muss ins Gefängnis

Nach dem jahrelangen Verschwinden der minderjährigen Maria aus Freiburg wurde ihr Begleiter nun zu einer Haftstrafe verurteilt. Der  58-Jährige  hat in knapp 100 Fällen Mädchen sexuell missbraucht. Nach dem jahrelangen Verschwinden der minderjährigen Maria ... mehr

Fall Adelina Pismak: Der ungelöste Kindermord von Bremen

Die 10-jährige Adelina wird 2001 entführt, missbraucht und umgebracht. Der Täter ist bis heute nicht überführt, doch es gibt einen Verdacht. Adelinas Schicksal beschäftigt selbst den Chef des BKA bis heute. Holger Münch ist der ranghöchste deutsche Polizist ... mehr

Entführte Sechsjährige in Potsdam: 58-Jähriger soll Mädchen missbraucht haben

Nach 22 Stunden ist in Potsdam ein vermisstes Mädchen wieder aufgetaucht, sie wurde wohl Opfer eines Triebtäters. Ein 58-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft. Die Familie ist Samstagnachmittag mit den Kindern im Möbelhaus, die sechs Jahre alte Tochter nimmt ... mehr

BGH: Urteil im Freiburger Missbrauchfall muss überprüft werden

Weil sie ihr Kind im Web zum Missbrauch angeboten hatten, waren eine Mutter und ihr Lebensgefährte zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Laut BGH soll das Urteil nun geprüft werden. Noch höhere Strafen drohen.  Bei zwei Urteilen zum Missbrauchsfall von Staufen ... mehr

Berlin-Tegel: Vergewaltiger aus Sicherungsverwahrung geflohen

Nach seinem Freigang am Mittwochabend ist ein verurteilter Vergewaltiger nicht ins Gefängnis Berlin-Tegel zurückgekehrt. Dort saß er seit 2011 in Sicherungsverwahrung. Ein verurteilter Vergewaltiger ist aus der Sicherungsverwahrung in Berlin-Tegel entwichen ... mehr

Deutsches System: Menschenrechtsgericht segnet Sicherungsverwahrung ab

Straßburg (dpa) - Das deutsche System zur Sicherungsverwahrung gefährlicher Straftäter hat sich erneut vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte bewährt. Ein verurteilter Mörder aus Deutschland, der durch seine Sicherungsverwahrung seine Menschenrechte ... mehr

Kosten für Sicherungsverwahrung in Niedersachsen gestiegen

Rosdorf/Meppen (dpa/lni) – Niedersachsen wendet immer mehr Mittel für die Verwahrung rückfallgefährdeter Straftäter auf. Die Personalkosten für die Sicherungsverwahrung sind zwischen 2014 und 2017 um knapp 20 Prozent auf mehr als zwei Millionen Euro gestiegen ... mehr

Mehr Plätze für Sicherungsverwahrte

Niedersachsen schafft mehr Plätze für rückfallgefährdete Schwerverbrecher. Auf dem Gelände der Justizvollzugsanstalt Meppen wird am Montag eine neue Abteilung für Sicherungsverwahrte eröffnet. Dort können zehn Menschen untergebracht werden. Die Bauarbeiten haben ... mehr
 


shopping-portal